1908 / 92 p. 34 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1908, Vormittags 9 Uhr. Offener Arreft mit , Anzeigepflicht bis zum 23. April 1908. Pirna, den 11. April 1908. Das Königliche Amtsgericht. Pogsen. Konkursverfahren. [5889] Ueber das Vermögen des Kaufarnanns Brouis- laus Eagpacz, früher in Posen, ‘Halbdorfstraße 6, jeyt unbekannten Mie hars ist heute, Nahmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren ‘eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Saly Oelsner in ias Offener Arrest mit“ Anzkige- fowie Anmeldefrist zum 6. Mai 1908. Erste Gläubiger- versammlung am 8. Mai 1908, Vormittags 107 Uhr. Prüfungstermin am 25. Mai 1908, Vormittags L1 Uhr, im Zimmer 6 des Amts- gerihtsgebäudes, Wronkerplaß Nr, 3. Posen, den 11. April 1908. Königliches Amtsgericht. Preussisch-Stargard. [5921] Ueber das Vermögen der Spar- uud Bau- genosseuschaft füc Guttempler-Logenhäuser e. G. m. b. H. in Pr.-Stargard is am 13. Avril 1908, Nahm. 12} Uhr,- das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist Rentier Carl Joks hter. Anmeldefrist bis 15. Mai 1908. Erste Gläubiger- versammlung am 8. Mai 1908, Prüfungstermin am 27. Mai 1908. Offener Arrest und Anzeige- frist bis 12.-Mai 1908. Pr.-Siargard, den 13. April 1908. Königliches Amtsgericht.

Sehwelm. Konkursverfahren. [5931]

Ueber das Vermögen des Friseurs Carl Gehrß zu Schwelm, Mosltkesiraße 29, is heute, Nach- mittags 5 Uhr 22 Minuten, das Konkursverfahren eröffnét. Konkursverwalter: Kaufmann - Heinrich Eicckhoff in Schwelm. Anmeldefrist bis zum 7. Mai 1968. Termin zur Beschlußfassung über die Bei- behaltung des ernannten oder-die Wahl eines anderen Verwalters, ferner zur Prüfung der angemeldeten Forderungen: 14. Mai 1908, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Mai 1908.

Schwelm, den 10. April 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Selb. Bekanntmachung. [5915] Ueber das Vermögen des Kolouial-, Schnitt- Und Kurzwarenh,äudlers Johaaun Krauß von Scchöuwald ist am 13. April 1908, Vormittags 114 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Konkurs- verwalter: Agent Ecnst Fischer in Selb. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis Mittwoch, den 10. Juni 1908, Anmeldefrist bis zum Samstag, den 20. Juni 1908 einscließlich. Erste Gläubigerversammlung: Moztag, 11. Mai 1908, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Montag, 6. Juli 1908, Vorm. 9 Uhr. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts Selb. (L. 8.) Walter, K. Sekcetär. Spangenberg. [5936] Veber das Vermögen des unter dem Namen Her- mauu Siegmeier bisher in Altmorschen wohn- haften, gee im Landgericht8gefängnifse in Cöln in Untersuhungshaft befindliden Pächters der Köppenschen Ziegelei in Altmorschen ist heute, am 11. April 1908, Nahm. 6 Uhr 38 M., der Konkurs eröffnet Verwalter: Rechtsanwalt Hanke in Homberg, Bez. Cassel. Anmeldefrist bis 29, April 1908. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin Sonnabend, den 9, Mai 1908, Vorin. 10 Uhr 15 M. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 29. April 1908. Spaugenberg, den 11: April 1908. : Köntgliches Amtsgericht. Siallupönen. Konkursverfahren. [5920] Ueber das Vermögen des Hotelbesizers Gustav Schumann Welter's Hôtel in Ehdt- Xuhnen ist am 11. April 1908, Nachmitt. 4 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Adolf Förstex in Stallupönen. Anmeldefrist bis zum 21, Mai 1908. Erste Gläubigerversammlung den 6. Mai 1908, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Pcüfungstermin den 29. Mai 1908, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 6. Mai 1908. Stallupöuen, den 11. April 1908.

Königliches Amtsgericht. Stuttgart. {6232] , K. W. Amtsgericht Stuttgart- Amt.

Konkurseröffnung über den Nachlaß der am 22. Sep- tember 1907 verstorbenen Luise geb. Rieth, Witwe des Johannes Ulmer, Wegkuechts in Walden- buch, am 13. April 1908, Vormittags 9 Uhr. Konkursverwalter: Bezirksnotar Sturm in Walden-

* bu, Offener Arrest mit Anzeige- u. Anmeldefrist je bis 8. Mai 1908. Erste Gläubigerbersammlung, Wahl- und Prüfungstermin, eintretendenfalls au Beschlußfassung über die in §8 132, 134 K.-O. bezeichneten Gegenstände am 16. Mai 1908, Nachmittags 37 Uhr.

Den 14. April 1908.

Gerichtsschreiber Kauffmann.

Aachersleben. Konkursverfahren. [5886]

Das Konkursverfahren über den 9 ahlaß des am 6. Januar 1904 verstorbenen Kaufmanns Otto Körber zu Aschersleben wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Aschersleben, den 2. April 1908.

Königliches- Amtsgericht.

MWallenstedt. [5905]

Der Konkurs über den Na@hlaß des Bäcker- meisters Rudolf Harre zu Hoym is nah Ab- baltung des Schlußtermins ausgehoben. Dem Ver- walter hut 75 4 Vergütung und 42,30 4 Aus- lagen festgesetzt,

Herzogl. Amtsaeriht Balleustedt.

Weorlim. Koukurêverfahren. {9928}

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der offfeneu Handelsgesellschaft Markowiß «& Caro, . Portefeuillewareufabrik zu Berlin, Engelufer 16, ijt infolge eines von der Gemein- \{chuldnerin gematen Vorschlags zu einem Zwangs- verglethe Vergleichstermin auf den 29. April 1908, Vormittags 102 Uhx, vor dem Königlichen Amts- geriht Berlin - Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, 111, Stod, Zimmer Nr. 106—108, anberaumt. Der Fergleihövorslag ist auf der Gerichts\reiberei des Nen Ss zur Einsicht der Beteiligten nieder- gelegt. S Se Alien Unis erichts

er re 8 Kön en Amt3g

Berlin-Mitte. Abt. 84,

: Nane Sommerseld, geb. Eloesser,

Bretten. Konkursverfahreu. [5959] Nr. 5365. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanus Raphael Palm ‘in Bretten wurde nach Abhaltung des Schlußtermins und erfolgter Schlußverteilung aufgehoben, Bretten, den 13. April 1908. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Wenk. Dippoldiswalde. [5908] Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 26. Mai 1907 zu Beerwalde verstorbenen und dort zulegt wohnhaft gewesenen Mühleugrund- ftücksbefizers Auton Traugott Leberecht Verthold wird nach Abhaltung des S(hlußtermins hierdurch aufgehoben. Dippoldiswalde, den 13. April 1908. Königliches Amtsgericht. Dresden. [5910] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fleischermeisters und Grundstücksbefißzers Johaun Alfred Sulzberger hier, in Firma „Johaun Sulzberger“‘ E 9), wird. nes a des S{hlußtermins hierdurch auf- gehoben. Dresden, den 13. April 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. 11. Dresden. E [5912] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Unuions-Brauerei Aktiengesellschaft in Dresden, vertreten durch den Braumeister Friedrih Ferdinand Deutshmann in Blasewigz und den Direktor Karl einrih Wille hier, wird nach Abhaltung des lußtermins hierdurch aufgehoben. Dresden, den 13. April 1908, Königliches Amtsgericht. Abt. 11. Dresden. [5911] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeifters Otto Emil Reymaun in Dresden-Löbtau, NReisewißerstraße 66, wird hier- dur aufgehoben, nahdem der im Vergleichstermine vom 17. März 1908 angenommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beshluß vom 17. März 1908 bestätigt worden ift. Dresden, den 14. April 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. -1T.

Durlach. Konkursverfahren. [5938] Nr. 5153. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Vuechdruckereibesißers Gustav Raab in Durlach ist nach Abhaltung des S@lußtermins durch Beschluß des Gerichts vom 4. ds. Mts. auf- gehoben worden. Í Durlach, den 8. April 1908. Gerichtsschreiberei Gr. Amtsgerichts. Eisenträger, Großh. Amtsgerichtssekretär.

Essen, Rohr. Beschluß. [5934]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Ehefrau Christian Jakob Niessen, Catharina geb. Reinartz, (Möbel- und Polsterwareu- eschäft), zu Essen wird hiermit nah erfolgter chlußverteilung aufgehoben.

Effeu, 3. April 1908.

öniglihes Amtsgericht.

Grossbodungen. Befauntmahuug. [5925]

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des verstorbenen Kaufmanns Paul Tischer aus Haynrode is LTermin zur Gläubigerversammlung auf den 29, April 1908, Vormittags 111 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht anberaumt. Es soll Beschluß gefaßt werden 1) über Ermächtigung des Konkursverwalters a. zum freihändigen Verkauf von Grundstücken, b, zum Abschluß eines Teilungs- vertrages mit den Tischerschen Erben, 2) über Ueber- lassung der Haushaltsgegenftände und Hoczeits- ge\chenke an die Witwe Therese Tischer.

Groftiboduúgen, deu 7. April 1908.

Königliches Amtsgericht.

Gross-Wartenberg. [5918] Koukursverfahreu. :

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Hotelbesißers Alfous Buja zu Groß -Warten- berg wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch ausgehoben.

Königliches Amtsgericht Groß-Warteuberg,

den 11. April 1908.

Hamburg. KRoukursverfahren. [5907]/

Das Konkursverfahren über das Nachlaßvermögzen des am 31, Oktober 1906 hier verstorbenen Dr. jur. Hermauu Jacubowsky wird nah erfolgter Abhaltung des Szlußtermins hierdurch aufgehoben.

Hamburg, den 14. April 1908.

Das Amtsgericht Hamburg. Abteilung für Konkurssachen.

Welmstedt. Konkursverfahren. [5899]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Heinrich Kruse hierselbst ist, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 31, Januar 1908 angenommene Zwangsvergleich dur rech!1skräftigen Beschluß vom gleichen Ae bestätigt ist, durch Beschluß Herzoglihen Amtsgerichts hier- selb vom 20. März 1908 aufgehoben.

Helmstedt, den 13, April 1908.

Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amisgerich1s. Insterburg. KRonturêverfahren. [5881]

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß der am 14. Mai 1904 in Justerburg ver a

zur

bnahme der S{hlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihnis der bei der Verteilung ju berücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögenss\tücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an

die Mitglieder des Gläubigeraus\{hufses der Schlußs- | d

termin auf den 5. Mai 1908, Mittags 1S Uhr, vor dem Königlichen Amtsgérichte hierselbst, Zimmer Nr. 17, bestimmt.

Infterburg, den 11. April 1908.

Greni,

Gerichts\{chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Jever. Koukursêverfahren. [5894]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Müllers Friedrich Corporal in Hookfiel wird nah erfolgter Abhaltung des S{hlußtermins hier- dur aufgehoben.

Jever, den 11. April 1908.

Großherzoglihes Amtsgericht. 11.

Johanngeorgenstadt. [5942] Das Konkursverfahren über das : Vermögen des verstorbenen Tischlers und Materialwaren-

händlers Ernft Max Härter in Johaungeorgeu- ftadt wird nah Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben. Johaungeorgenstadt, den 13. April 1908 Königliches Amtsgericht.

Lehe. Konkursverfahren. [5895] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schlofsermeisters und Fahrrädhändlers Hein- rich Kleiufeld in Lehe wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Lehe, den 10. April 1908.

Königliches Amtsgericht. V. Ludwigsburg. [6231] Kgl. Amtsgericht Ludwigsburg.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Konditors Friedrich Kälble in Ludwigsburg ist nach Abhaltung des Schlußtermins und nah Vornahme der Schlußverteilung am 14. April 1908 aufgehoben worden.

Den 14. April 1908. Gerichtsschreiberei. Heller.

Mainz. Konkursverfahren. [5946]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Oberpostasfisteuten i. P. Georg Ochs in Maiuz wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 16, Januar l. Js. angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 18. Januar 1908 bestätigt ist, hiecdurch aufgehoben.

- Maiuz, den 13. April 1908.

Großherzoalihes Amtsgericht.

Mannheim. KRonfur8verfahren. [5940] Nr. 2375. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmauns Josef Hügle in Mann- heim wird nach Abhaltung des Schlußtermins und Vornahme der Schlußverteilung aufgehoben. Maunheim, den 11. April 1908. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Stal f.

Marienburg, Westpr. / [5837] Bekanntmachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der verwitweien Frau Emilie Rofsoll, Sarg- magaziu in Marienburg, ist Termin zur Gläubiger- versammlung, zur Beratung und Freigabe des über- lasteten Grundstücks Marienburg Band 8 Blatt 232 an die Gemeinshuldnerin auf den 25, April 1908, Mittags 12 Uhr, Zimmer 15, anberaumt.

Marienburg, den 13. April 1908.

Königliches Amtsgericht.

Neumark, Westpr. Beschluß. [6242] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Glasermeisters Joseph Noafeldt in Neumark wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hterdurch aufgehoben. Neumark, Wpr., den 9. April 1908. Königliches Amtsgericht.

Neurode. KRSonfurëverfahrenu. [5924]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Väckermeisters Adolf Spitzer in Neurode ist zur Abnahme dèr Schlußrechnung des Verwalters, zur Grhebung yon Einwendungen gegen das Shluß- verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksi{tigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger Über die nicht verwertbaren Vermögensstücke bder S@lußtermin auf den D, Mai 1908, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr 15, bestimmt.

Neurode, den 13. April 1908.

Köntgliches Amtsgericht.

PössneckK. [5901]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Säudlers Erust Shwalbe hier wird nah er- E Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- gehoben.

Pößneck, den 13. April 1908. f Herzoglihes Amtsgericht. Abt. I1. Pyrmont. KRoufursverfahren. [5935]

In dem Konkursyerfahren über das Vermögen des Kaufmauns Wilhelm Bungenstock zu Pyrmout ist zur Abnahme der Schlußrehnuñg des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichnis der bet der Verteilung zu A eo Forderungen und zur D A der Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögensslücke der Schlußtermin auf den 8. Mai 1908, Vor- Ms LO Uhr, vor dem Fürstlichen Amtsgerichte hierselbft bestimmt.

Pyrmout, den 13. April 1968.

Fürstliches Armtögericht.

Reichenbach, Sehles, [5916] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Emil Kassuer in Laugêubielau wird nah er- folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- gehoben.

MOMELEA t. Schl., den 13, April 1908. önigliches Amtsgericht. Ronneburg. Konkursverfahren. a

Das Konkursverfahren über den Nachlaß ver Lina Helene Toska verw. Staudte, geb. Hil- bert, weil. in Pöppelu, wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Ronneburg, den 11. April 1908,

Herzoglides Amtsgericht.

Saarbrücken. Konfuréverfahren. [5890] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hermann Sackmann zu St. Jo- B Saar wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Saarbrücken, den 9. April 1908. Königliches Amtsgericht.

Koukursverfahren.

10% Tilsit. [5884] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanuus Julius Waller in Tilfit wird, nach- em der in dem Vergleichstermine vom 12, Februar 1908 angenommene Zwangsvergleih durch rechts- kräftigen Beschluß von “demselben Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Tilsit, dena 9. April 1908, Königliches Amtsgericht. Abt. 7. Tilsît. Koukursverfahren. [5882] Das Konkursverfahren über das Vermögen deg Kaufmanns Max Wermbter in Neu - Arge- ningken wird. nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch En Tilsit, den 9. April 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. 7. Weissensece b. Berlin. [5893] E s N un opersaßren. n dem Konkursverfahren über das Vermöge Möbelfabrik Herrmann und Hummel. A

rüfung det Weißensee, Langhansstr. 22, ist zur P auf O angemeldeten Forderungen ertttin a

Uhr, den 30. April 1908, Vormittags 104 vor dem Kbutglidben Amtsgericht in Welhense“ ba Berlin, Parkstr. 52, Zimmer Nr. 47, 71908 y Weißensee bei Berlin, den 9. April 1909. rause, Aktuar, eris Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsg (583) Weissensee b. R 2 f Konkursverfahren. der In dem Konkursverfahren über das Bein offeuen Handelsgesellschaft Hellinger 98, ist zut in Berlin NO., Gretfswalderstraße 9/ ‘derunget Prüfung der nachträglich angemeldeten Bormitta s Termin auf den 5. Mai 1908, Se crit 107 Uhr, vor dem Königlichen Am ant 4, Weißensee bei Berlin, Parkstraße 52, 3 anberaumt. Weißensee, den 10. April 1908. (Unterschrift), Aktuar, ¡tung 6: Königliches Amtsgericht. Abtei ung

Tarif- 2c. Bekanntmachung As der Eisenbahnetl.

[5952] Eisenbahudirektionsbezirk Al ip: Eröffnung des Haltepunktes I He Na

Am 1. Mai d. Is. wird an der Sre Boe münster—Vamdrup zwischen den Statione r d und Sommerstedt der Haltepunkt Jfgere Züge Personen- und Gepäkverkehr eröffnet. d 760 n werden nur die Personenzüge 752 Velen ‘pol Nichtung Norden halten. arifsäße d einigen Jägerup nah Sommerstedt, Farris U! yon vet“ dänischen Stationen sowie nach Jägerup Stattone- schiedenen südli von Jägerup gelegen! in Kraft.

Altona, im April 1908. (tion.

Königliche Eiseubahndire

[5950]

epüt- Deutscher Eiseubahupersonen- und 6 tarif, Teil L (isenbahn Am 1. Mat 1908 wird der Deulsche personen- und Gepätarif, Teil L, 1 P 6 und hierdurch die vom 1. Mai v. À ehoben. Ausgabe nebst Nachträzen 1 und 11 aut und Der neue Tarif enthält Aenderun0 der Anlag gänzungen der Zusaßtzbestimmungen U I und 11. 98. April d. Drudstücke des Tarifs können vom S ifungen, „® ab von den Deutschen Cisenbahnver® ir Deutsche! Berlin von dem Auskunf1sbureau {en Staats Reichs- und vereinigten Preu isch-Hessi lab) fáuflid eisenbahnverwaltung (Bahnhof Alexanderp erin , den 14. April 1908 erlin, den 14. Apt : Namens der beteiligten Verwaltun lin. Königliche Eisenbahndirektion

[5953] Staatsbahugütertarif Teil 1 Besonderes Heft U (BNUpen 1/IV)- Mit Gültigkeit vom 1. Entfernungen A i te 89) von 617 auf 716 km und Raerel erhöht:

urt a. O. (Seite 110) von 619 auf 719 kn tigt

Mit sofortiger Gültigkeit ist zu ber (Seite 76) die Entfernung Brohl— Glogau "S M: auf 777 km und auf Seite 87 Franksurt B. 9h Viehhof—Posen von 749 auf 739 km. 19-

Breslau, den 11. April 1908. Y

Königliche Eiseubahndirektion- nger namens der beteiligten Verbandéverwaltu [6234] Vom 1. Mai d. J.

die Bezeichnungen „Wickede (Ruhr)“ und d berg (Westf.)* und die Station Brügge der nund Hagen (Westf.)—Meinerzhagen die Vei „Brügge (Westf.)“. Elberfeld, den 10.4. 08. Königliche Eiseubahnudirektion- [5951]

- l Südwestdeutsh-Schweizerischer Gitervit h :

Mit Gültigkeit vom 1. Mai l. I

„wi Síation Giubiasco dec Gotthardbahn i if!

Shnittabelle B, Sthnitt 11, des Ausnahw Nr. 3 für Cifen und Stahl im Tarifhest 8 mad daselbst sür die Station Locarno vorgesehenen V säßen aufgenommen. f Karlsruhe, den 14. April 1908. Gr. Generaldireftion der Bad. Staatseisenbahue"-

[6235] Staatsbahn-Güterverkehr. s orf Vom 1. Iunt d. J. an treten für e verkehr Norddeih— Norderney erhöhte Fra

Kraft. Nähere Auskunft erteilen die Güter

Münster, den 10. April 1908. ;

Königliche Eisenbahndirektion-

1048) is 008 E I Sa

m 1, Jun erscheinen für tarife Nr. 1, 1a, 2, 5 und 9 Neuausgaben und lid

s

Heft L für das mittlere und nordwestl Pest :

(Gruppen IT und 111) der Preußisch* Stäatseisenbahnen, ppe Hest S für das südwesiliche Geblet (Grie fil der PreußisdHessishen Staatseisenbahnen Luf die Stattonen ter Süddeutschen isenbah e nberst (Hessische Linien) der Bußbach-Licher-, der G und der Kerkerbahbahn, ischen Heft 8 für die Stationen der Pfälzil f bahnen, hahne! Heft 4 für die Stationen ter Eisen Elsaß-Lothringen und O Heft 5 für die Stationen S Badischen Staatseisenbahnen und der ci Eisenbahngesellschaft (Badische Linien). herigen Fr ie’ veuen Tarife werden gegen die ering zuf Teil Ermäßigungen, zum Teil auch L wird böhungen ‘enthalten. Unser Verkehre 2 Anfrage hierüber nähere Auskunft ge e ‘gpril 1 St. Johaun-Saarbrücken, den Königliche Eiseubahndir

namens der beteiligten Verwaltuns

Verantwortlicher Redakteur?

nb f: y Direktor Dr. Tyrol in Ghar N i

Verlag der Expedition (Heidrich) galab

Druck der Norddeutshen Bu Austált Berlin SW, W

dere rmnstraße Ne:

Cornelimünster— Frankfurt Fab

net ab erhalten die Statio

Widkede und Arnsberg der Strecke Schwerte Vin l

fertigung"

halh

Eis

gli der Great

L o En R L RERE C E R E I MIT