1908 / 98 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

B. Zu en:

9 d entner Ao

I. Qualität [L Qualit;

a. Norddeutshes Vieh a —_ M b. S eiges F vieh . Weldes rantenvteb,

x Stfeinfelder o: 2—44 , 39—4l ,

D. Dinigauer.. ., « Al—-43 « 38—40 , c. Sin F ieb,

r ay-

O E A x 41—43 , 38—40 ,

0. Jungvieh zur Mast:

{e good ordinary Lie Mai-Juni 4,85, ember 4,78, Sept Dezember 4,64

tierungen vom L o. low middlin

¿: Ruhig. Amerikani 4,90, Ayril-Mai 4,8 ugust 4,84, August-Sept; Oktober - November Januar 4,64. Offizielle Notier Klammern beziehen st< auf good ordin. 4,53 (4,72), d do. middling 5,31 (5,50), do. good middl: ood middling 5,67 (5,86), do. middlin ir 6,00 (6,18), do. goo do. good fair 6,31 (6,49) ood fair 7/16 (72/16), ir 9,10 (9,35),

Wetterberiht vom 25. April 1908, Vormittags 94 Uhr.

ferungen: Stetig. Juni-Jult 4,85,

{T A alität Í Biel p E 4,67, November -

in Celsius 24 Stunden

15 Nieverslag in

Temperatux

g fair 5,93 (6,12) P d fair 6,36 (6,54), Ceara fair 6,00 rotn fair 61/; do. brown good 81/z

h good 9,60 (9,85),

(63/3), do. brown

à Zentner Lebendgewicht I. Qualität T1. Qualität

Bullen, Stiere und Färsen ..., , 9 E 5 s Bullen zur Zut:

10,60 (10,85), do. moder. rough « moder. good 8,85 (9,10), d fair 5,99 (6,18), M. G. B Bhownugaar good 4/15 (47),

air 7,00 (7,25), do. moder. aood fair do. smooth fair 5,79 (5,98),

Ÿ good 413/,, (47/s),

9—33 d 25—28 4 deurien

do. smooth goo

Ne Ostfriesen und Oldenburger. ., ,, 350—500 halbjährige Rassekälber 140—210

E E E E

49/16 (4/3), do. fine do. fully good 4/; (41/,¿), 39/16 (35/8), do. fine 31/16 do. fine 31/16 (33), Madras Tinn

bo. fine 42 (413/,,). fully E 3

Kursberichte von den auswärtigen Fondsmärkten.

Hamburg, 24. April. (W. L. B.) Gold in Barren das Kilogramm 2790 S 2784 Gd. Silber in Barren das Kilogramm

74,25 Br.,- 73,75 G Wien, 25. April, Vormittags 10 Uhr 50 Minu,

Manchester, mern beziehen sih a courante Qualität 72 (7/5), 30r sere Qualität 92 (91)

24. April. (W. T. B.) (D uf die Notierungen vom 21. d.

Water courante Qualitä ule courante Qualität

42r Pincops Reyner

Einh. 4% Rente M./N. pr. Arr. 97,45, Oesterr. 4 9/ Kr.-W. p. ult. 97,30, Ungar. 49% Goldrente 111,25, Ungar. 4%

Rente in Kr.-W. 93,15, Türkishe Lose per M.

Warpcops Lees 85/; 60x Coys für Näh 274 (272), 100r C

Warpcops Wellington ops für Nähzwirn 20r Cops für Näh-

zwirn 23 (23), 80r C bzwirn 352 (352), 1

Buschtierader Eisenb.-Akt. Lit. B —,—, Nordwestbahnakt. Þ ult. 436,50, Oesterr. Staatsbahn per ult. 691,50, Südbahngesellschaft

138,00, Wiener Bankverein 525,50, Kreditanstalt, Oefi 633,25, Kreditbank, Ungar. allg. 740,00, Länderbank 4

¡wirn 45% (454), 40r Doub Qualität 14 (1

Glasgow, 24. April.

le courante Qualität 1 Printers 222

T. B.) (S&luß;.) Roßbeisen

0 (10), 60r Double

ester. per ult. 39,29, Brüxer

Koblenberqwerk —,—, Montangesells<aft, Oesterr. Aly. 683,00,

Deutsche 9 Eisenindustriegesells<haft 2645. London, 24,

fest, Middlesborougb warrants

Glasgow, 24. April. Roheisen in den Sto Tons im vorigen Jahre.

eisbanknoten pr. ult. 117,60, Unionbank 941,00, Prager T. B.) (S@luß.) 22 0/

Vorräte von

Malin Head _746,2|S l der im Betriebe

April. (W. Konsols b is, leer 247/8, Privatdiskont 25/z, Bankeingang erl.

62 000 Pfd.

Hochöfen beträ

gt 77 jen H im vorig

Paris, 24. April. (W. T. B.) (S@kuß.) 30/ Franz. Rente

96,40, Suezkanalaktien 4440.

P 2 stetig. 88 9/0 neue Kondition 29

ißer Zuer stetig, Nr. 3 für 100 kg April 322,

August 331/,, Oltober-

Mai 327/53, Mai

Madrid, 24. April. (W. T. B.) Wesel s 14,75, o 144,

Lissabon, 24. April. (W. T. B.) Gosldagi

New York, 24. April. (W. T. B.) (Schlu Crfolg der Emission der neuen Pennsylvania-Bonds Aussichten auf ein ebenso erfolgreides Gelingen der los eröffnete die Börse in fester Mng nehmung, daß starke Interessentengruppen beträchtliche Käufe

überwiegend à la baisse engagierten Firma veranlaßte i

Januar 302/s, Amsterdam, 24. April. ordinary 37. Bankazinn 88

A Raffiniertes T do. Mai 221

B.) Java-Kaffee good

Petroleum, do. April 22 Br., Fesl. S<hmalz

owie auf die Union Pacific-

B Br., do. Juni-August 224 Br. New York, 24. April, preis tn New York 10,10. do. Leferung per August 8,45, Ba Petroleum Standard white in

werten vornahmen, im Zusammenhang mit der Zahlungseinft

75, do. do. in Phila

der festen Tendenz weiterhin eine gute Stüße. In der [eßten halben Stunde war die Stimmung der Baissierskreise erregt. Die Börse loß in \trammer Haltung. Für Rechnung Londons wurden 9000 Stü>k Aktien gekauft. Gesamtumsaß 880 000 Stü.

24 Stunden Dur; i<n.-Zinsrate 13, do. Zinsrate für [eßtes des Tages 13, e<sel auf London (60 Tage) 4,84,75,

Transfers 4,87,55, ilber, Commercial Barg 54, Geld: Leicht.

London

R R

8,70, do. Refined (in Cases) 10,90, do, E. Smalz Western Getreidefracht na< Liver N Mai 5,60, do. do. y Kupfer 12,75—12 8 York, 24, Avril. e Ziffern in Klamme uhren in allen Untonshäfen 60 annien 39000 ( Vorrat 500 00

redi Balances at Oil Steam 8,60, do. Roh vool 1. Kaffee fair

OSO 3 |bede>t meist bewöllt_.

,70. Zuder 3,98. Zian

(W. T. B.) Baumwoll - Wogen- < auf die Vorwohe.) , Zufuhr nah Groß- dem Kontinent 29 000

31,70 —31,90,

T Janeiro, 24. April. (W. T. B.) Wesel auf 16«

Kursberihte von den auswärtigen Warenmärkten.

Düsseldorfer Börse vom 24. April. (Amtlice Kurss bericht.) “A. Kohlen, Koks: 1) Gas- und Flammtkoble S aso für Leuchtgasbereitung für Sommermonate 4 12,50—14,00

intermonate 4 13,50—15,00, Generatorkohle

Verdingungen im Auslande.

Oester reih-Ungarn. Direktion der K. K, Lieferung von Petroleu

priv. österreihisGen

dwestbabn in Wien: $ Näheres bei der

M

j

Gasflammförderkohle 11,75—12,75; 2) Fettkoblen : Förderkoble 11,00 bis 11,50, bestmelierte Koble 12,50—13,00, Koksfoble 1220 A AO

) magere Kohlen: Förderkoble 10,50 11,50

Wind. wolfenl.| 24/5 Titndft. [heiter

genannten Direktion Sekti

on D und beim „Reichsanzei

|

Verwaltung der St,

Kohle 19,25—13,75, Anthrazitnußkohle 11 für Sommertonat fg 0 24,00, für Wintermonate 21,00—24,00; 4) Kots: Gießerei, O0

19,00—21,00, Hochofenkoks 16,50—18,50, brochen 19,50—22,00; 9) Briketts 11,50—14,25. Rohspat, je ua< Qualität 12,30—13,75, eisenstein, gerösteter 18,00, für 2. Quartal 1908

ger Universität, 2 Lieferung von 70 000 Pud Kaution 7 des Liefe- bon 10 bis 2 Uhr in

08, 14 Uhr Na

ngungen können tägli ät eingesehen werden.

der Kanzlei der

3) Somorrostro f. o. b. Rotterdam ——1_4) nasfsauisher Not; eisenstein mit etwa 50 % Eisen 14—14,50, 5) Rasenerze franko —, C. Noheifen: 1) Spiegeleisen 10—12 9/0 Mangan ab Siegen 85—87,

2) weißstrahliges Qual täts-Puddelroheisen: a. rheini

Verwaltungsrat des Könk und gleichzeitig die Depotvo 14. Mai 1908, weißem baumwollene

tingents in Spezia Venedig und ieferung von: tüd 1,30 Lire.

glichen Truppenkon N \{-westfälische

arken und b. Siegerländer Marken 74,00, 3) Stahleisen 76,00,

5 englishes Bessemere sen cif. Rotterdam ——, 9) spanis{< e

80,00, 7) Thomaseisen fr, Verbrauchsftelle 64,80,

nterzeug ; Me das S das Stü> 8 Lire. ert 224 000 Lire;

Wert 65 000 Lire;

2. Los: blauem wollenem Unterzeug; für

fen, Marke Mudela cif. Rotterdam —,—, 6) deutsches Bessemereisen

f Sicherheitsleistung 22 400 Lire.

eisen, Luxemb. Qualität ab Luxemb. 92,00—52,80, 9) englisches Nr. IIT ab Ruhrort 7 1,00—72,00, 10 Luxemburger Gießereieisen Luxemburg 94,00, 11) deuts<es Gießereieisen N.

12) do. Nr. Il Ar 10): DO L T: 71,00, 14) D 19) spanishes Hämatit, Marke Mudela ab Nu

4. Los: Kapoc-Mat Sicherheitsleistung n zu 0,50 Lire bezw. 0,25 Lire. tung 3000 Lire.

raßen; für das St Wert 126 000 Lire; baumwollenen und seidenen Wert 30 000 Lire; Sicher- für Seeleute;

icherheiteleistung 33

6. Los: Tuchsto

1

abeisen: Gewöhnliches Stabeisen: Flußei bis 110, Shweißeisen 135,00. E. Bleche: 1) gewöhnliche Bleche aus Flußeifen 115,00—120,00, 2) do. gewöhnliche Bleche aus Schweiß- eisen —,—, 3) Kesselblehe aus Flußeisen 125,00—130,00, 4) d

Shweißeisen —,—, 5) Feinble@e 124,00— 130,00 D Schweißei eue E

uf dem Kohlenmarkt ist der Abruf eiwas lebhafter geword Eisenmarkt ist 28. April 1908.

——

stoff für Seeleute; 9,50 L icherheitsTeistung 833 000 Lire. icherheitsIeistung 4000 Lire. 0 Lire pro Meter.

blaugestreifter Sarsh Wert 40000 Lire; dunkelblauer Sarsche; 6,6 Sicherheitsleistung 33 000 L Lire pro Paar.

Wert 195 000 ‘Lire;

Wert 330-00

Wert 180 000 Lire; Leinewand für Seeleute Sicherheitsleistun

2) Flußeisenwalzdraht 13

no< unverändert. Nächste Börse für Wertpapiere leistung 18 00

Magdeburg, 25. April. (W. T. B.) Zu>erberi&t. Korn- (uZer 88 Grad o. S. 11,65—11,75. N A 75 Grod o. S, —— Stimmung: Ruhig. Brotraffin. T o. F. 21,25—21,50. Kristallzu>er 1 wit Sa> —— Gem. Raffinade m. S. 21,00 big 21,25. Gem. Melis 1 mit Sa> 20,50—20,75. Stimuzung: E I. t Transito frei an Bord \ amburg : Ay

; r

3,90 Ghd.,

D bei, Junt 23,90 Gd., 23,95 r. “L bez

ammenlegkare Betitstellen i Sicherheitsleistung „Reichsanzeiger“.

Wert 99 000 Z ienisher Sprache beim

A

j ì i

Näheres in ita

Generaldirektio1 der Regie der Stag ä a Regiei Mono Victoriei Nr. 127. die Eirreihung von

at8monopole (Directiunea

ului) in Bukarest

sheft und die Vorschrift, e auf den

n

|

polurilor Stat; Das Bedingu Offerten usw.

—ex ti, Mai 23,90 Gd., 23,95 Br., Juli 23,95 Gd.;

M O A B)

Willig —,— betv August 24,00 Gd, 24,05 Br, bez, Bremer Mril (W. T. B) Rübl loko 76,50, Mai 75,60.

Bremen, 24. April. (W. T. B.) rivatnotierungen. S@Phmalz. Fester. Loko, Tus und Fi

Vhr, anberaumte „Tabaksorten ks eingesehen werden.

der Lieferung 46 000 kg verschiedener

a Ein Hocdru> ) n Reichsanzeiger ein Pole, über 77

unter 7388 mm [

gebiet über 772

ü d hat b min lieet s über Island h

r Nordwestrußland. E wärts verklagert, über

Börsens{lußbericht.)

oppeleimer 432. Kaffee. Ruhig. Offizielle Notierungen der

Baumwollbörse, Baumwolle. Ru ig, Í middl. 492 p hig, aber stetig

lagert, über dem Kanal, el 799 mm reiht vom st das Wetter dur<[{<

E E R E R

Nordösterreic. Ÿ

Hamburg, 24. April. (W. T, B.) Petroleum. Standard

white loko ruhig, 7,55. Hamburg, 2. April. (W. T. B.) Kaffee.

ezember 32 Gd.

aden, veränderlidhen Winden; der Nachtrag. erbreitete Regenfälle.

eewartt Mitteilungen des Königlihen Aöronautis@en he S

beriht.) Good average Santos Mai 317 Ed., September 312 Gd,, M 21 Gd. ‘Rubi

1 i 321 « uhig. Markt. (Anfangsberict.) Rübenrohzu>er L. Produkt

23 uhig

Obsfervatoriums Lindenberg bei Beeskow, veröffeniliht vom Berliner Wetterbureau, Ballonaufstieg vom 10. April 1908, 73 bis 84 Uhr Vormittcgs:

tat | 122 m 900m |1110 m |

Mitteilungen des K5

n nigliHen Aöronautis#? bservatoriums

Lindenberg hei Beeskow, m Berliner Wetterbureau. 5 pril 1908, 64 bis 84 Uhr Vor

Rendement neue Usance, frei an Bord Hamburg April 23,80, Mai Rie August 24,10, Oktober 21,60, Dezember pLIO März 21,49.

: ber Drahenaufstie

Budapest, 24. April, (W. T. B.) Raps August 16,55 Gb.,

16,65 Be,

Temperatur (C Seehöhe. |

29602 500 m | 1000 m| 1500 m | 20002

London, 24. April, (W. T. B.) 969/ Zavazuder prompt, feft t, 4 d, Verk. Rübenrohzu>er April ruhig 11 ih, 5 ert, S

Ku London, 24, April. (W. E B.) (S&luß.) Standard-

vf er flau, 58, per 3 Monat 581 verpool, 24. April

0,4 ? (nit registriert) zwischen 5 un

Trübe, untere Wolkengrenze bei 460 m 1030 m Temperaturzunahme von 0,9 bis

Zwischen 850 und (W. T. B.) Baumwolle. E

Li ¡ %000 Ballen, davon ür Spekulation und Export 400 Baller

B end. Vom Erdboden an Tempeta e.