1908 / 100 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[9548]

Zuckerfabrik Warbur

. Die Herren Aktionäre der Zu>erfabrik rf gten Mera, der am Mitwoch, den 13. Mai D 8, Mittags 127 Uhr, im Hotel zum esenberg zu Warburg statifindenden ordeutlichen eneralversammlung eingeladen.

Tagesorduunug t

1) Vorlegung des Geschäftsberichts für das Jahr 1907/08, der Jahresre<nung Ca Gewinn-

9 und Verlustkonto) und Genehmigung derselben.

) Erteilung der Entlastung an den Vorstand und

z) Aufsichtörat, $ 36 Abs. 2 des Statuts.

) Antrag des Herrn Gutsbesizers A. Re>nagel in Strauhmühle auf Abänderung des $ 20 des Statuts, welher in der neuen Fassung, wte folgt, lauten soll : tat E

„Der Preis der Aktienrüben über Ueberrüben von Aktionären wird alljährlih na< deren L dur Beschluß des Aussihtsrats fest-

eßt.

Bevor nit 4 1,10 Durhschnittspreis pro l: e Rüben erzielt ist, darf keine bildende gezahlt werden.“ Zuñerfabrik Warburg, den 25. April 1908. W. B Der Boas . Barnbe>. M. Ha . v. Pappenheim. Sgehreiber. E. Hagedorn.

[9501 40/0 und 42% à 103 rü>zahlbare __ Obligationen der Elektricitäts - Aktien- Gesellschaft,

vorm. W. Lahmeyer & Co.,

Frankfurt a/Main, Hösterstraße 45.

In ‘der am 30. März 1908 dur< den Königlichen Notar Herrn Justizrat Dr. jur. Albert Kallmann hieiselbst vorgenommenen zehnten Verlosung unferer

erprozentigen zu L108 °/ rüdzahlbaren Teil- Yuldverschreibungen vom Jahre 1898, ferner n den gleichzeitig vorgenommenen dritten Verlosungen Unserer viereinhalbprozentigen zu 1.03 9/0 rüdzahl- A Teilschuldverschreibungen vom Jahre

901 und A902 sowie in der in demselben Ter- mia erfolgten zweiten Verlosung unserer viereinhalb- prozentigen zu 108 9% rüdzahlbaren Teilschuld- verschreibungen vom Jahre 1906 wurden jolgende Nummern zur Rü@zahlung auf den 1. Ok- 9er 1908- gezogen :

A. 40/0 Teilschuldverschreibungeu vom Jahre 1898. *

Nr. 26 106 130 199 270 377 422 483 511 514 902 658 693 720 733 1128 1188 1267 1301 1318 1401 1455 1473 1493 1511 1738 1772 1879.

Restanten:

aus dem Jahre 1901: Nr. 7.

aus dem Jahre 1907: Nr. 940.

B. 47% Teilshuldvershreibuugen

vom Jahre 901.

à 4 1000 N, 106 147 853 880 1068 1181 1185 1203 1947 e 1392 1399 1469 1492 1497 1646 1648 1675 1719 1751 1762 1780 1791 1794 1840 1885 1897 1964 2002 2046 2091 2164 2332 2362 9381 2457 2474 2582 2588 2636 2748 2760 2843 9846 3139 3249 3469 3494, & 600,— Nr, 29 52 179 246 276 290 415 59 563 665 846 886 887 970.

estauten: js

aus dem Jahre 1907 à. 4 1000,— Nr. 1231

1254 1984 1570 2211 3181. ; : C. 43 2% Teilschuldverschreibungen vom Jahre 1902.

à 4 1000,— Nr. 3536 3600 3660 3689 3853 3998 4132 4212 4240 4265 4347 4322 4388 4432 4517 4533 4608 4612 4655 4866 9059 5474 5642 S de i L a E diu 06 28 217 6523 6618 6622 669 O 95 7632 7779 7793 7801 7852

L 191 8216 8485 8499 7906 7922 7977 8016 8137 8 Se 3885

4 821 8826 621 8644 8717 8719 8792 8 C198 0465

g 0 9342 9408 890 8909 8944 8978 8990 9342 9108 153 10182

950 9 9821 9 10u 081 9635 MTES 10563 10978 11096 11167

9 17 10495 1054 1117 1395 11395 11480 11515 11530 11536 11560 T i679- 11754 11766 11833 11845 11963 12003 12004 12070 12097 12127 12228

12441 12561 12677 12749 12957

12271 12383 12963. è _ Nr, 1066 1100 1179 1229 1298

à 4 500

1861 (T0 O 7 L460 1669 1688 1896 19836. Neftanteu:

aus dem Jahre 1906 à 4 1000,— Nr. 5174 P 8027 9414 10269 28 12052.

4 500,— Nr. 15 } E

avs bem Sahre 1907 à M 1000,— Nr. 40 4434 4571 E 976 5515 5662 8892 9144 10824 S Nr. 1010

a 00,— Nr. ;

D. 43% T vom ayre .

à « 1000,—- Nr. 13508 13970 14129 14135 14153 14635 T4711 14723 14811 14826 1483 14855 14878 14960 15103 15425 15463 15499 15594 15538 15586 15621 15624 15799 15807 15867 15881 15949 16051 16129 16146 16183 16185 16996 16273 16288 16302 16304 16322 16323 16352 16361 16408 16433 16454 16461.

à 4 500,— Nr, 2316 2403 2450 2608 2613 2651 2662 2758 2762 2791 2824 2896 2972,

Restanten: aus dem Sahre 1907 à 6 1000, Nr. 13338 14767 15972 16110, à 6 500 Nr. 2588 2726 2866.

Die Einlösung geshicht zu 4 1030,— bezw. k 5ES— pro Schuldverschreibung vom 1. Ofk- tober 17908 ab gegen Auslieferung der be- treffenden Obligationen nebst unberfallenen Coupons und Talons außer an unserer Kasse noch bei fol- genden Stellen:

Dresdner Bauk in Fraukfurt a. Main,

Silale der Bauk, für Haudel «& Industrie,

raukfurt a. aiu,

Beielins «& Co. in Frankfurt a. Main,

Vauxk fär Handel & Industrie, Berlin, Vank für Handel & Industrie, Darmstadt,

Vauk für Thüringer, vorm. B. M. Strupp,

. A. G. Filiale Gotha in Gotha und den

soustizen Niederlassungen dieser Firma, Rheiuische Creditbank, Manuheim, und deren

lialen. S Fraukfurt a. Maia, den 30. März 1908. Elektrizitäts-Actien-Gesellschaft vorm. W. Lahmeyer & Co.

[9503]

ift auf Mittwoch, den 20, Mai

Geschäftsbericht des Vorstands. Bericht des Aufsichtsrats und Nevisionsbericht.-

Bilan

j. ° Entlastung für Vorstand und Aufsichtêrat. Beschluß über Gewinnverteilung. sihtsrats.

Viechtach, 24. April 1908. Aktieugesellschaft Lokalbahn Gotteszell-Viechtach. Der Vorstaud.

Neuwahl des Auf

[9093]

Die diesjährige ordentliche Generalversammlung der

Aktiengesellschaft Lokalbahn Gotteszell-Viechtach

Deutsh-Atlantishe Telegraphen-Gesellshaft, Cöln am Rhein.

1908, Vorm. 10 Uhr, im Rathaussaale zu Viehtah anberaumt. Tagesorduuugt

Schroll.

Pa fiva.

Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 1907. t M D : F An Kabelkonto T... 19 813 372/43} Per Aktienkapitalkonto . 124 000 000|— Rabelkfonto T. + 21 195 790/57] , Obligationskonto . . . . 119 343 000|— ; Kabelkonto Emden-Vigo . 2829 028/04] Amortisationskonto der ¿ Beteiligungskonto Nord- Obligationen... 657 000|— beut se Spetaeer ¿ 3 000 000/— Cet atos Ó hon Drei Grundstü>konti, E Emden, Horta und Vigo 80 497/80 Kabel 11) Drei Gebäudekonti, Emden, , Reservefondskonto . . . | 540 017/89 Hoita und Vigo . . . .| 836324941 Spezialreservefondskonto . | 1009 000|— Abschreibung 2%. . 7 500/381 355 749/031 Beamtenpensions- und Drei Kabelvorratskonti . } 618 313/59 an AA 200 000/— 0% v s : P 8019 02 L E 34401/95} 583 911/64] - Kabelamortisationskonto TT 93 319/48 tenk i t (Awortisation von j Sa Metoet E 326 613/54 K Ca Haf e 5 A abelamortisationskonto Abschreibung 10/0 von Ente A, A 46 509 382,99 . 50 998 261 275 675/28} ° _ Zollrü>stellungsfonto Horta O L E R R 2 37 896/40 " Ünterhaltur gsfondskont 5 L 9 ü 0 . . . Lau | 442481] 8847160] , Dividerdentanto E bilienkonti. . 5 294/93 Obligationtzinsenkonto . | 368 600|/— - D ebibiebung S 5 290/93 4—| Einlösungskonto der Obli- - gnd Bote s Sagidimodaits - : :| 808 Abschreibung . . . . - =N R Kautionékonto . . 177 662/61] " S M ea 59 2 Gele n n 2062 1408 604/23 « aldo n " Bankguthaben . . . 3 425 829/80 " Sonstige Debitoren . 2 414 079/41 " Kassenbestand . . . . 2 086/64 5b 595 765/07]! 55 595 765107 Soll. Gewinun- und Verlustkouto. Haben. Le ———————————— N T C a S S 715 895146 Per Saldovortrag von 1906. . . ,| 49783677 M E 34 072/04 , Sinfenkono « . .... . . .| 190062/97 Steuern t 113 568190 * Einnahmen aus den Kabelgebühren s êrüd auf Anlagepapiere c ; Z S L A G 6413/83] Zuschuß des Neichs- " RKabelreparaturkonto Emden-Vigo 12 351/46 postamtes zu den j " Kabelamortisationskonto T. . 495 33431 Betriebskosten . . , 369 530,— | 4 061 626/63 " Kabelamortisationskonto T1. . 29 894/76 E A i Kabelamortisationskonto Emden- N Did a e o Rio 7 „Abschreibungen : 1 Kabelyorrat A 34 401,95 „… ‘Apparate . 99 363,07 Werkzeuge . - 418,86 Mobilten . „, 5 29,93 Gebäude „7900,38 102 975119 ea e _3118 053/93 4 749 526/37 4749 526/37

In der am UL. April cr. stattgefund Geschäftsjahr 1907 a I worden. aus Jede Me oi A Se j schen Bankverein in Cölu, Berlin und defseu Filialen in

. Schaaffhausen dem A. Schaaf) n Nh Düsseldorf

Bonn, Crefe

ér Haudel und Judustrie in Berli 2 BAEE E, "Frankfurt a. M., Haunover, Straf;burg im Elsaß, Halle a. S.

und Stettin,

khaus S. Bleichroeder in Berlin, Lo E für Deutschlaud in Berlin, der Direktion Dee Sierom ge als Berlin, Bremen un auk in Bückeburg, Chemuiß, Detmold,

der Dresduer Bremen , Hamburg, Ÿ deren Filiale

vem Bankhaus A. Levy in Cöln,

dem Bankhaus Sal. der Rheinishen Ba dem Bankhaus Wm.

ddeuts<hen Bank in Hamburg, E A Deutschen Creditanstalt

Becker & Co.

Gleichzeitig - maden wir 4 °/gigen Schuldverschreibungen und von den bei der 3. Auslosung

11472 13 849 16 899 17 061 17 341

t fett si zusammen wie folgt: E Aufi htELa lierungörat a. D. Shroeder, Vorsitzender, Geh. Ober finanzrat W. Müller, I. Ministerialdir:ktor a. D, Hoeter, L L. Born, s , n, 2 E Guilleaume, Kgl. Kommerzienrat, Mülheim a. Rh. M. von Guilleaume, Kommerzienrat, Cöln, Th. von Guilleaume, Kommeczienrat, Cöln, L. Hagen, Kommerzienrat, in Firma A. Levy, Cöln,

F, Loewe, G

U L U C QU U

Or. jur.

G

Cölu, im April 1908.

[

Geb. Baurat Friedrih Go furt a. M. dur Generalvers 11. April d. Js. in den Auf

sellschaft cewählt worden ist, 1908 { “S larin d.Cije nbahn A G. der Gesen sa Ste gOE ahlgrund-Slfen 0 Oppelner Portland-Cement-

Fr. Sander.

G. Michels, Geh. Kommerzienrat, Pr

8, Cöln, L Dr. e Frier Emil von Oppenheim, Cöln,

ieß

, jur. Spri A L C. Wiegan

9478

Bir maden bierdur bekannt, daß Herr Frank: ttlieb Fischer in

ammlungsbes{luß vom

fichtsrat ur. serer

enen Generalversammlung ist die Dividende für das Dieselbe wird von diesem Tage an mit # 70,—

1 oder deren Niederlassungen in

d Frankfurt a. M., Dresden und Verlin sowie deren Niederlafsungen in

Frankfurt a. M., Fürth, annover, Mannheim, Nürnberg, Plauen i, V., Zwickau fowie n in München und Augsburg (vorm. von Stetten),

Obppeuheim jr. & Co. in Cöln, rk in Essen a. Ruhr, Schlutow, Stettin,

in Leipzig und deren Abteilung

sam, daß von den bei der 2. Auslosung unserer E: A 1906 N Stücken nob d Nummer: 10 027 am 1. Oftober 1907 die Nummern: 424 597 2700 4941 6210 7076 18 944 18 958 noch uicht zur Einlösung vorgezeigt worden find.

und I. stellvertretender Vorsihender,

Berlin {L Fo D äsident der Handelskammer und Mitglied des

er, Geh. Justizrat, Berlin, ' r (Firma S. Bleichroeder), Berlin, n 6 Generaldirektör d. Norddeutschen Lloyd, Bremen.

Die Direktion.

[9505] Bekauuntmachung.

Die Ausgabe der ‘Zinsscheinbogen, 2. Reihe, zu unseren 4 °% Teilschuldverschreibungen er- folgt gegen Einlieferung der betreffenden An-

f weisungen ve E | e Breslauer Wechslerbank in Breslau,

der Nationalbank für Deutschland in Verlin,

Herr Königl.

t

Unser Wec<hseldiskoutsaß beträgt & °

Louibardzinsfuh G 0/6. H ags Maunheim, den 27. April 1908.

Vadische Bauk.

[9559] Bekauntmachung.

Die Württ. Noteubauk diskoutiert von heute ab Wechsel zum Saß von & 9%, dieselbe gewährt ferner Darleheu auf geseßli< zugelassene Wert- papiere und Wechsel zum Saß von 6G 0/0, wobei be- Ee Vereinbarung von Fall ¿u Fall vorbehalten De 2

Stutigart, 27. April 1908.

Die Direktion.

[9485] : Affsecuranz-Compaguie Hausa in Bremeu. Z C am Mittwoch, den

. Ma y tags 123 Uhr, im Börsennebengebäude N 31 E Ler

é Tagesorduunug : 1) El und Rechnungsablage vom Jahre 2) Entlastung des Aufsichtsrats und V l 9 Wahl eines Mita des Auf terat E eo E P Me wollen, re en um 19. Ma Geschäftslokale zu bitten: Ge Bremen, den 28. April 1908.

Der Vorstand. B. Schmidt.

[8953] Vereinigte

Die Herren Aktionäre unserer Gesells<haft werden: hiermit ¡u der am Sonnabend, den 16. Mai d. Fee Vorm. 11 Uhr in unserem Geschäftslokale 2 n da Steae, 45, stattfindenden

. ordentlichen Generalversammlung un*/ere Gesellschaft ergebenst eingeladen. g L Tagesordnung :

1) Vorlage des Geschäfteberihts des Vorstands- und des Berichts des Aufsihtsrats sowie der Vilanz nebst Gewinn- und Verluftre<nung

2) Genehmig

enehmigung der Bilanz und Gewinn- und Verlustre<hnung sowie der Verwendung des Ge-

sichtsrats. 3) Wahl zum Aufsichtsrat. 4) Ernennung von Rechnungsprüfern.

$ 21 des Statuts gebeten, ihre Aktien mit einem ziffernmäßig geordneten Nummernverzeichnis derselben oder die Depotscheine der Reichsbank oder eines Notars über Hinterlegung derselben bis spätestens zum 12. Mai d, J. bei einer der Geschäfts- ftellen unserer Gesellschaft in Berlin, Cölu oder Rottweil oder bei einem der nagenannten Bin Berlin bei dem A. S

n Berlin bei dem A. Schaaffhausenschen

io Berlie bat ber Divecti R

n Berlin bei der Direction der Discouto-

Gesellschaft, in Verlin bei der Deutschen Bauk, in Verlin bei der Nationalbank für Deutsch-

vereiu, in Cöln bei dem Bankhause A. Levy, y in Cöla bei dem Bankhause Sal. Oppenheim je.

& Eo., in aues bei dem A. Schaaffhauseunschen Bank: erein, :

in Stuttgart bei der Württembergischen Ver-

L bi bei ver D

in Hamburg bei der Hamburger Fili z

Deutschen Bauk, i ted

in Essen bei der Rheinischen Bank,

in Frankfurt a. M. bei der Deutschen Ver--

i rann E ri

n Frankfurt a. M. bei der Directio

o Me M U, Etaofiiuferiven

n eldorf bei dem A. aa

O SCIA bis na@ d 2 Ren enses zu binterlegen un nah der Generalversamm! zu belassen. Der Beifügung von Dividendenscheines und Talons bedarf es rit. Eintrittskarten und Stimmzettel werden vom 15. Mai d. J. ab bei unserer Berliner Geschäftsftelle an die Vor-« zeiger der Hinterlegungsscheine ausgegeben.

Berlin, den 28. April 1908.

NB. Der G hastöberigt mit

. Der Ge er mit Jahre

liegt vom 29. April d. I. ab bei C NLD Geschäftsstelle für die Herren Aktionäre auf.

[9536]

Hoh- und Tiefbau Aktiengesellschaft, Wir laden hiermi Dana:

x laden hiermit die Aktionäre unserer

zu der am 26. Mai 1008 Bocutiteas

10 Uhr, im Pg elaate der Norddeutschen

Creditanftalt, Danzig, Langenmarkt Nr. 19, ftatt--

findenden Generalversammlung ein.

Tagesorduung :

1) Entgegennahme des Geschäftöberihtsder Direktion nebft Gewinn- und Verlustre<nung und Bilanz sowie des Berichis des Aufsicht9rats, Beschluß- faffung über die Bilanz.

2) Beschlußfassung über Entlastung der Direktion und des Aufsichtsrats.

3) Wahlen zum Aufsichtsrat.

4) Bestellung von Revisoren zur Prüfung der Bilanz.

5) Anzeige über Verlust am Grundkapital gemäß

o la d Lees d

es<lußfafsung über Auflösung der Gesell 5

7 Wahl der Mie Ras s selsMast

8) Verschiedenes.

Aktionäre, welche an der Generalversammlung teil-

nehmen wollen, haben ihre Aktien spätestens am

22, Mai 1908 bei einer der im 8 20 de&

Statuts geunaunten Stellen oder bei der Nord-

deutschen Creditaustalt, Danzig, oder bei der

Commerz- und Disconto-Bauk, Berlin, zu

hinterlegen. :

Danzig, den 27. April 1908.

Fabriken vorm. F. W. Grundmann.

Der Vorftand. R. Hoßfeld. GSutdo Kirche is.

Köln-Rottweiler Pulverfabriken, Berlin. -

winns und Entlastung des Vorstands und Auf--

Diejenigen Herren Aktionäre, welhe in dieser Generalversammlung ihr Stimmrecht selbst L dur einen andern ausüben wollen, werden gemäß:

land, in Men bei dem Bankhause Delbrü> Leo: D, in Cöln bei dem A. Schaaffhausenschen Vauk--

j \ | |