1908 / 100 p. 37 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Siebente Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 28. April 1908.

C 100. | in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Geno enschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der U: Ce GIS Era DeONE, fiber Wicn t Z : E ifenba Hud, erscheint au {n cinem besonderen Blatt unter dem U E E |

t dieser Beilage, ¿cichen, S nkurfe sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. @-. 100)

Handelsregister für das Deutsche Reih kann durch alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Re int i äglih. Das Zentral Ä di elsregister ü chen Reichsanzeigers und Königlich Perbis@en ür das Bieten O erscheine So A

Selbstabholer auch dur die Königliche G E

Bezugspreis beträgt L k 80 4 f Fnsertio\spreis für den Raum einer Druckzeile 30 S.

Staatsanzeigers, SW- ilhelmstraße 32, = : Karlsruhe, Baden. Befanntmahuna. [9266] | Koblenz. Sandelsregistereintragung [8553] | Leipzig. [8822 Fn das Handelsregister B_ Band 11 O.-Z. 42 | betreffend die Firma Jakob West und Cie Erste | Auf Blatt 13 620 d ] Handels register, Säite 353/4 is zur Firma Dyckerhoff «& Wid- | Cobleuzer Polstermöbelfabrik in Koblenz: die Firma F. B L E u elan Der Bâäermeister Anton Wirt zu Koblenz ist in | Haftung in Leipzig eingetragen und weiter

[9258] | mann, Atktieugesellschaft in Biebrich mit Zweig- e 1 N P das Geschäft als persönli haftender Gesellschafter | folgendes verlautbart worden: Der Gesellshasts- 0

Meidelberg. Sandelêregister. , f 2 niederlassung in Karlsruhe eingetragen: Die Pro- | dc eingetreten ; der Kaufmann Mathias Lemaire ist aus

P O wu eingetragen: Siug [bela E Su Ye e E folgendes t 1 and IL O.-Z. 40: zur Ftrma . S ura des Hermann Kaßen Z 1 ertrag am 15. Februar 1908 a i vorm. Herm. Prey““ in Heidelberg: die Firma | * Karlsruhe, 25. April 1908. der Gesellschaft ausgeschieden. am 14. April 1908 Stet A it erloschen. Großh. Amtsgericht. IIL. Die Firma ist geändert in: Erste Coblenzer | des Unternehmens is der Handel mit Nahcrungs- 2) Band I[ O.-Z. 211: zur Firma „Müller | ncempen, Bz. Posen. [9267] | Polstermöbelfabrik Jakob West und Cie, | mitteln aller Art. Die Gesellschaft ist befugt, ih &@ Bier“ in Heidelberg : Der Teilhaber Johann | Spn unferem Handelsregister Abteilung A find heute Inh. Gebrüder Wirt. an anderen derartigen Geschäften und der Fabri- Wilhelm Müller ift gestorben, und führt Kaufmann | ngFstehende Firmen: a. zu Nr. 146 „Frommet Koblenz, 16. April 1908. f kation von Nahrungsmitteln zu beteiligen und | Otto Bier das Geschäft unter der seitherigen Firma | Wieruszowski““, b. zu Nr. 147 „Josef Feige““, Königliches Amtsgericht. Abteilung 9. Zweigniederlaffungen zu errihten. Das“ Stamm- M c. ¡u Nr. 148 „Max Gadiel“, d. zu Nr. 149 | Koblenz. Bekanntmachung. [9269] E ¿wanzigtausend Mark. Die Sesell- E

u E A zur Firma „W Wolf“ | Cacl Mrozek“ Nr. 150 „Bruno Ehmann“ F and 3. 80: 1 2D+ O1 „Cac! Mrozek““, s. zu Ir. , m Handelsregister A Nr. 379" w SrEA in Heidelberg : Das Ge-schäst ist guf Aa fümtlih wit dem Siß zu, Kempen, und als deren | Firma P iee Oa as Sli A H wenn ein Geschäftsführer bestellt ist, durch Gustay Wolf Witwe, Johanna geb. ars e feit- Snhaber zu a. die verwitwete Kaufmann Frommet | schaft Ludwig Nau in Kobleuz eingetragen: esen, ; cidelberg übergegangen, welche es ter Wilhelm Wieruszowski, geb. Zwirner, zu þ. der Kaufmann | Die Firma ist dur Kauf auf Wilhelmine Wagner, | 2- wenn aber mehrere Geschäftsführer bestellt erigen Firma weiterführt. Dem Techni N Josef Feige, ¿u c. der Kaufmann Max Gadiel, zu | geborene Hoeck, Chefrau des Küfers Philipp David sind, entweder durch zwet Geschäftsführer gemeinsam Altermatt in Heidelberg ist Profura erteilt. J. der Lischlermeister Carl Mrojzek, zu 6. der Kauf- | Wagner in Koblenz, mit den Forderungen, jedoch mit oder durch einen Geschäftsführer und einen Pros : irma „H+ Hoffff- | nann Bruno Ehmann, sämtli zu Kempen, ein- Auss@luß der Verbindlichkeiten, übergegangen. D ilen vericet ; : ofuristen vertreten. aufmann Franz Umstetter zu Koblenz ist in die Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann

4 d Il O.-Z 89: zur And in S ivcioer : Die der Heinrich Hofs- getragen worden. L: S Ghesrau eri Se zur Ä P Z Kempen E Os Fi und ea beide diese als E Marx Felix Becker in Leipzig an 3. x . andelsgesellschaft unter der veränderten Firma j dg) inger“ in rit am U N S Ls Kirchheim u. Teck, A [9268] S HLIEE Ey und Schliefzgesellschaft in A ius Gesellschaftsvertrage wird noh bekannt Gesellschaft ausgetreten, und führt Kaufmänn Otto | Jus Glelörégiiter wurde eingetragen: Die “D fene Handelsgesellschaft hat am 1. April Die Gesellschasterin, Firma Hildebrandt & Co. Bernhard Nuzinger in Heidelberg das Geschäft unter} 1. Gesellschaftéfirmenregister : 1908 begonnen. : Que in Anrehnung auf thre Stammeinlage in der seitherigen Firma als Cinzelfirma weiter. zu der Firma: „Mech. Buntweberei, vormals | Dem Philipp David Wagner, Küfer in Koblenz, N E Tätofinwerk ist Prokura erteilt mit der Berechtigung, die Ge- | x\ränkter Daflunae S E

4 1 6) Band 11 O.-Z. 284: zur Firma „F- Kreher“ | 5b u. Schüle, Attiengesellshaft“ in Kirh- in Heidelberg: Die Teilhaberin Frarz S Séh beim u. D , : sellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen. vértricbärebE von bereE ist gestorben, und führt Kaufmann Phil Feitherigen Dem Otto San E A Koblenz, Pen 25. Ae L j Neriea x E L brer n en R t E M oni 2 i s on. m Kollektivprokura in Gemeinschaft mit den Kolletkty Königliches Amtsgericht. Abteilung 5 Zusammenhang hiermit hat die Firma Hildebrandt

das Geschäft als Einzelfirma unter Max Richter erteilt prokuristen Fr. Heermann ‘u. Max hter erte Königsberg, Pr. Sanbeléregifter [9271] | & Co. der Gefellshaft insbesondere die erhaltenen Aufträge auf spätere Lieferung in Tätosinartikeln der

irma berg, den 25. April 1908

elbérg, den 29. : l |

He Großh. Amtsgericht. Ik. E Firma: „Otto Bender“, offene Handels- des Königlichen Amtsgerichts Königsberg i. Pr. ae i i Amtsgericht Heilbronn. [9259] gesellschaft in Kirchheim u. T. : Am 23. April 1908 ift eingetragen : i e IVeE zur Ausführung für deren Rechnung und

zuetibronn. N. miogeriet Geilbraun, (92591 | wo Geiicalter Sigmund Herder, Kaufmann | qu. 141: Fir be Pra“ G. Josephfohn i | ia diese Peserungtvertrge tinmeten bereit ül

lo Bemer führt das, Geht j ' 4 P Soweit die Kunden mit dem Uebergang dieser

Fn bas Handelsregister in Stuttgart, ist au wurde heute eingetragen, haß die Firma Al: Laivle e Me: ¡hrt das «x4 | dem Herrn Joseph Josephsohn in Königsberg i. Pr. ñ hier erloschen if s ber G E Ea Prokura erteilt. Lieferungsverträge an die Gesellshaft nicht ein- Den 22. April 1908. iter: KrölL. firmenregister); unter Nr. 1691: Die offene Be E in | verstanden find, follen die vorhandenen Aufträge auf E n her Firma: „Schwäbische Metallwaren- | Firma Weist ckŒ Kablis mit 5 ig zu Königöberg Verlangen nd Gefahr der Gesellihaft von ders irma

9260 ä u . Pr. eron aftende Gele after fin e . ausgesußrt, der Vese aber [9260] | fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung", | & üfleute Georg Weiß und Max Kablib, beide in | der Nußen daran puigebradit werden. Im übrigen übernimmt die Gesellschaft aus den bisherigen Ge-

pToiligomatalt, Fee unter Nr. 196 die | in Unterlenni Im Handelsregister Abt. unter Nr. e | in Unterleuningen: Königsberg i. Pr. Die Gesellschaft hat am 18. April Der Geschäftsführer Wilhelm Hörger, Kaufmann E sellschaft h * P | shäfröbeziehungen der Firma Hildebrandt & Co.

pa

Firma Sa a Mai Des D E i ausgetreten und dessen V haberin Ehefrau Hedwig Mackrodt hier, Kurz- und | in Unkerlenntngen, 1 ausgetreten und dessen Ver- Abteilun Se den Tat j / D) : : l g B. eder zu den Tätosinwerken Gesellshaft mit be- A u A E tg e Riß & Co.““, Kom- bei Nr. 133: Für die Norddeutsche Cellulose- {ränkter Haftung in Berlin noh zu den Abnehmern û adt, r eriGt Ab: mi dit Gesells chaft, Sig in Hamburg, Zweig- fabrik, Aktiengesellschaft zu Königsberg i. Pr. : der Tätosinerzeugnisse irgend welche Aktiva oder e ————— [9261] niederlafsuvg in Kirchheim 1. D. : D Serie Os I En: Passiv, benen ert dieses Einbringens wird auf e Hermsdorf, Kynast. Die Zweigniederlassung in Kirchheim u. T. ist | E ie aktien zue U ean 24. Apr H Thermometer: t 1000 Stúck Aktien zum Kurse von 115% um | Leipzig, den il 1908. | ma Schlefische Th aufgehoben; 1 000 000 #4 erböht und beträgt ießt, Lende Königliches Amtsgericht. Abt. IIB. | 000 6. Leipzig. : [8824]

Die bet der Fir

eufabrik Oskar Auhoeck in d irma: „F. Kaim u. Sohn“, ofene h Sczreiberhau eingetragene Pcokura des Dito Bret Hindelégesell scha in Kirchheim u. T.: | Erhöhung durgefübrt worden, 3 000 \hneider daselbst ist im Hantélsregister heute gelöst | " Die Gesellschaft ift aufgelöt a S as in eie Attiès N lentcbaft i p E Zn E Apelaregter ist heute eingetragen worden : i r Dein e s x Liquidation, Die seither tanten i dur e riedalaffung u Königsberg i. Pr. | und Ra A E Naumann,

worden. s u. K., den 22. April 1908. d Ecnst Kaim, Pianofortefabrikanten in Kirchheim, Hermsdorf a Ne. Amtsgericht. un ibren bestellt und zwar jeder mit ist aufgehoben. s Gan Aktieugesellshaft in Leipzig: Felix Strauch i L [9262] selbständiger Handlungsbefugnis; An P iy Lea S N Aas als g ore R ausgeshieden. Die je Firma: „F. Kaim u. Sohu, Geselle}: Na dem Beschluß der Gesell| chafter E gra M x E R Krebs und des Max

Höchst, Odenwald. neu: Die Bekanntmachuug. änft Kirchheim | i- Pr. : ; mit beschräukter Haftung Kirchein | 5. Mätz 1908 soll das Stammkapital um höchstens | 2) auf Blatt 12 247, Tar. bie Fitnia Epuai

ter schaft s n unser Handelsregister Abteilung B ift heute un "Teck“, Siy in Kirchheim u, Teck; Gegenstand

ne 2 vie Firma Louiseuftahlquelle, ade des einen ist die Fabrikation und der Ver- 15 L r et Das E ü Wohlleben, Buch- & Accidenzdruckerei in schaft mit beschräukter Hafiung mil V D trieb von Pianos und Flügeln, Harmoniums und 77 600 D Di d dens Tb un \ blu Vit die Leipzig: Adam Eduard Wohlleben ist als Jnhaber in König im Odenwald eingetragen 208 fest: Musikinstrumenten aller Art, au der Erwerb von | F N bd M “Gese zftöunt Ie infolge Ablebens ausgeschieden. Der Schrift- l Gesellshaftévertrag ist am 29. Februar A a Grundeigentum. 4 apung, aas S Ler egung a e ä Au c | sezer Eri Eduard Wohlleben in Leipzig ist In- M Sftellt, Gegenstand des Unternehmen? 1 (eig | Der Gesel\Gastövertrag wyrde ann ih Kaim und und Desgl B Ged Des S0 Haber: * Die Firgias lautes nf SLUar Dn M d Vergrößerung des Hote wesens}, rrihtet; Geschäftsführer sind: Heinri Kaim und ändert worden. leben, Bud, Kunste & Uccidenzdru erei. M

, Pianofortefabrikanten in Kirhuelim U. Z-/ ; auf Bla etr. die Firma Herm [N

Ernst Kaim, Pianof Köslin. Bekanutmachung. [9272] | wiwter jun, in Leipzig: Die Fi Be ; La

ü un D etterfi e Ausbeutung der „Louisenstahlquelle ger f nannten Mineralquelle des von der Ds E tr | jeder derselben ist zur Vertretung der Gesellschaft be: | 88h03 Handelsregister Abteilung A ist bei der | N e Margareta, 9e 2 Sfammkopital ‘der Se. S Stammkapital beträgt 450000 #4. _Zur unter Nr. 186 eingetragenen offenen Handelsgesell- a n Avril U M

1 , Z a : : & Co + : ; : N sellichaft beträgt 250000 & Die Geschäftsführer | ch7Fung der Stammeinlagen werden folgende Sal- Gas OICEIS o zu Köslin folgendes ae Acultgeridt, Abt. T1. M ¿ : Die Kaufleute Max Rosenberg und Gugen Rosen- | Leipxig. [8823]

i Es König î, D, tinlagen gema Gesellschaftern Heinrih und Ecnst s z berg sind aus der Gesellshaft ausgeschieden. Die |. In das Handelsregister ist heute einget als seitherige Gesellschafter der nun aufgelösten | Gesellschaft if aufgelöst. Der bisherige Gesell- | 1) auf Blait 19621 e Firma Vrennitev

"h Fakob Schnauber, Kaufmann zu L irt he schafter Kaufmann Artur Themal ist alleiniger In- Co. Gesellshast mit beschränkter Darn in | är

. Rh. 2) Jean Schmiß, Kaufinann L Flsdast ist die Kaim,

“Zur gültigen Zeichnung für die offenen Hand el8gesells ift von zwei Gesellschaftern er- E: i : :

jorderlich. Zu, Redtsgosdbifien: A E Grundbu von Kirchheim u. T. Heft 4 Föslin 5/6, Ypril 1908. 1908 abgeldlofen und im 16. April 1908 Prei. 500 übersteigt, ist die Genehmigung | ggt.‘x Nr. 1 u. 6 eingetragenen Grun u “Königliches Amtsgericht. ändert worden, Gegenstand des Unt s Isi des Aufsichtsrats erforderlich. Zubehörden zum Preis von . . _- + 355 000,— «f E Gegenstand d nl erne mens x Das ‘Einbringen der Ludwig Schnauber Witwe in ferner: Auéstände und sonstige For- Krotoschin. [9274] O ia O König, bestehend in der Louisenstahlquelle ¿u Köntg derungen, Geschäftsinventar mit Vor- Jn unser Handelsregister Abteilung A ist heute | je Uebernahme und der Fortbetri aren, nsbesondere L O. und in dem Rechte der Auébeutung derselben, räten Patente sonstige Schutzrechte cingetragen worden: / E Sine E ci eb ber BIOBEEOE wird mit einer Stammeinlage von 2 E Lal qun Pr eis von zusammen ._. 263 727,40 unter Nr. 240: die Firma Felix Barthel, Richard RausWenbah zu L | enba unter der Firma Zweizundert vierzig zwet tausend Mark) angerechnet. | 1 20-8 ¡usammen . 618 727,40 4 Krotoschin, und als deren Inhaber der Klempner- | F auwarenfärberet d di Pg etn enn Be Deffentliche Bekanntmachungen der Gesellschast er- qus eijene Sihulden E h meister cir Barthel u Krotoiiin ae auchwarenf beri tund de avettide deres ost / L ea, en eee der neu gegründeten Gesellschaft über- | Krotoschin, und als deren Inhaber der Dishler- L und sonstigen Schußrehte. Das roßherzogl. Hes. Amtsgericht. nommen: 219 570,05 meister Paul Jayte zu Krotoschin. Gesellschaft e eträgt -drelßigtausend Mark. Die Fn 1 | Pala Sia A O L | 0 ginge Autigeitt Lem ele Gesdtbüherr beil tf dur tels 9263] Vetbreiben . 229 000,— # b. wenn aber mehrere Geschäftsführer bestellt find,

[9273] | durch zwei Geschäftsführer gemeinsaftlih vertreten.

Wusum. Eingetragen in das Handeléregister bei der Firma i die vorbezeihneten Verbind- | Krotoschin. Bekanntmachung. e weitere als A ist bei der | „Zu Geschäftsführern sind bestellt der Kaufmann

Susumer Tabakfabrik W. Harrsen: Etwaig i

| j der Gesellschaft m. b. H. niht | In unser Handelsregister Abteilun

| Profira S Ludwig Corbs in Husum ift | li@keiten E pon \ unter Nr. 194 eingetragenen Fitma „Franz | Gerhardt Kremnißer und der Rauhwarenfärber “Sufum, den 24. April 1908. mit fiber Gesellshäfterin: Firma Louis Riß | Heiute, Krotoschin“, heute eingetragen worden, Gustav Richard Rauschenbah, beide in Leiptig,

Königliches Amtsgericht. Abt. 1. N 2a manditgesellshaft in Hamburg, eine | daß die Firma erloschen ist. Aus dem Su Ba Sage wird noch bekannt & Co, A der gesamte Bestand an Harme- | Krotoschin, den 22. April 1908. gegeben: Die Gesellschafterin Emma Pauline verehel. A E Forderung fowie Herstellung von solchen im Königliches Amtsgericht. Rauschenbahh leistet ihre Stammeinlage dadur, daß fie die von ihr bisher unter der Firma Richard

Aae be i e Sirita Nameiter Chariatteofeu: niums und Fabrikaten T 0— M

us dem L eofeu- | Wert von zusammen CAE Langensalza. [9275] | Rauschenbach in Leipzi register. s : ah in Leipzig-Lindenau betriebene Rauch- ; und Thonmaa e 120 des Handeléregisi m i J Gi der, Hauptnieder- | Im Handelsregister B is heute bei der unter | warenfärberei nebst Zubehör mit allen Aktiven t it te eingetragen worden, daß die Handels- | 1 leit Vdie/ Firma: im U. T:e Fnhaber: Otto | Nr. 11 eingetragenen Zweigniederlassung der Aktien- | Passiven, insbesondere aber eine von ihr zum Patent niedelassung sich jevt in Kamenz befindet. laffung in Kirchheim e cinr; Proturist: dessen | gefelischafi Maden Bercineba Ee U] angeme Sd Eon u ste M Kat, A 94. April 1908. Ebef er, A p Mannheimer, in Kirhheim; | Magdeburg in Firma „Vereinsbauk Langeu- Rauchwaren in jeder beliebigen Farbe zu färben, in amenà, ”Szniglihes Amtsgericht Mbelfebrit (1. Gesellschaftöfirmenregister). iliale der Magdeburger Privat-Bauk“ | die Gesellshaft dergeftalt einbringt, daß das Geschäft g : 2 e (f. Gesellf G ix Hochdork Andreas | eingetragen: Der Beschluß der Generalversammlung | vom 91. März 1908 ab als auf Rechnung der Kay 9265] | Sch c Ba: E s : ng in Hochdorf, O.-A. | vom 25. Februar 1908, betreffend die Erböhung des | Gesellschaft geführt angesehen wird und die leßtete rIsruhe, maden. Befkannimachung. [ ] Ki bh i , L nl p Schmid, Schreiner- Grundkapitals um 5 000 000 4 dur Ausgabe von j allein zur geweblihen Verwertung der erwähnten SÎn das Handelsregister B, Bard N de T e ist: Adolf Sthmid, Kauf- | 29% auf den Inhaber lautenden Aktien lber je | Erfindung bereWtigt ist, Der Gesamtwert diefer 6 te367/68istzur Badischeu Feuerverficheruugs- meister a 0 (N j E brik mit meanischem | 1000 4, is durchgeführt worden. Julius Lewan- | Einlage wird nah Abzug der Passiven auf zehn- Due in Karlsruhe eingetragen: Die Prokura des | mann în Hoch orf; elfabr dowéky in Hamburg ist zum Vorstandsmitgliede be- | tausend Mark festgeseßt. Die Bekanntmachungen | Karspektors Arthur v. ZuBlinski ist erloschen. G i aat 1008 : fine E AMS Ends den 23. April 1908. König- Mita erfolgen nur dur den Deutschen: arlsruhe, 24. Apri . * Candgerihisrat Wider: : ger. | Großh. Amtsgericht. IIL andgeritsra M