1908 / 100 p. 38 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2) auf Blatt 11 434, betr. die Firma Richard

Nauscheubach in Leipzig: Die Firma ist na- der sie auf eine Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung übergegangen ist erloschen. Leipzig, den 24. April 1908. Königliches Amisgeriht. Abt. 11 B.

Lengefeld, Erzgeb. [8933]

n das Handelsregister ift heute eingetragen worden : L

1) auf Blatt 128 die Firma „Paul Tauner“ in Lengefeld und als deren Inhaber der Gastwirt Friedri Paul Tanner in Lengefeld ; angegebener Geschäft9zweig : Ausübung der Gasthofsgerehtiakeit ;

2) auf Blatt 129 die Firma der am 1. April 1908 ‘éêtrihteten Handelsgesellschaft „Hübler «& Jüttuer“ in Po>auz; Gesellschafter sind der Bau- . meister Emil Richard Hübler in Po>au und der Baumeister Friedri Jüttner in Grünhainichen; an- gegebener Geshäftszweig: Baugeschäft und Handel mit Baumaterialien ;

3) auf dem Blatte der Firma W. von Herder, Holzftoffabrik mit Sägewerk Nauenstein: bei Lengefeld im Erzgebirge, 28 des Handelsregisters :

„Die Firma lautet künftig: „Rauenfteiner Holzstoffabriken und Sägewerke, W. vou Herder's Nachfolger“ in Raueustein; Wilhelm von Herder auf Rauenstein ist als Jnhaber aus-

esGleden; Gesellschafter sind Frau verwitw. Wirkl. Ged. Rat Davida von Heydebrand und der Lasa, geb. von Herder, Exzellenz, auf Naffadel, der Ritt- meister z. D. Johann von: Herder in Dreéden, der Rittergutsbesißer Carl Alexander von Herder auf Lipperödorf, der Rittergutsbesißer und egierungs- afsessor Curt Arihur von Herder auf Niederfor<- heim in Bauten und der Rittergutsbesißer Curt von Herder auf Groß-Krauscha; die Gesellschaft ist am 1. Februar 1907 errichtet worde: Prokura ist erteilt o Fabrikdirektor Carl August Baldauf in Rauen-

ein“;

4) auf dem Blatte der Firma Reinhold Eppeu- dorfer in Lengefeld, 126 des Hankdelsregtsters :

„Die Firma ist erloschen.“

Lengefeld, den 24, April 1908.

Königliches Amtsgericht.

Limbach, Sachsen. [9

In das Handelsregister is Heute folgendes getragen worden :

1) auf Blatt 254, betreffend die Firma C. Adolph Lehmaun in Limbacht Der Fabrikant Carl Adolph Lehmann in Limbach ist als Inhaber ausge s<ieden. Der Kaufmann und Fabrikant Carl Adolph Bernhard Lehmann in Limbaqh ist Inhaber ;

2) auf Blatt 573, betreffend: die Firma Paul Neumaun in Limbach: Die Prokura des Wirk- warenfabrikanten Ernst Oito Landgraf in Limbach ist erloshen. Die Firma lautet künftig: C. Paul Neumaun.

Limbach, den 25. April 1908,

Königliches Amtsgericht.

Lippstadt. Vekanuntmachung. In unser Handelsregister B Firma G. C. D eingetragen worden : In Leex und Berlin ist je eine weitere Zweig- niederlassung gegründet. z Die dem Kaufmann Karl Dornheim jun. zu Berlin, dem Kaufmann Friß Dornheim zu Leer, dem Buchhalter Wilhelm Hark ¿u Lippstadt und dem Reisenden Wilhelm M Cöln erteilte okura erstre>t si aud auf die Zweignieder- afungen in Leer und Verlin mit der Maßgabe, zah jeder für sih die Firma ¿cihnen und vertreten ann.

Lippstadt, den 10. April 1908. Königliches Amtsgericht.

Ludwigshafen, Rhein. [9278] Ï Handelsregister. Beitr. Firma Hotel Pfälzer Hof Rudolf Haßler

27 ein-

[5675] Nr. 6 ist bei der

in Speyer. Das Geschäft ist auf den Hotelbefitzer | |

li N E Sexgegangen, der es unter der abgeänderten Firma Hotel Pfälzer 0 Josef Diederihs weiterbetreibt, AEUSEs Hof Ludwigshafen a. Rh, 13. April 1908. Kgl. Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein.

Hankvelsregister.

1) Betr. Firma! Gebr. Roechling, offene

andelsgesellschaft in Ludwigshafen a. Rh.

ein Emil Hüttig, Kaufmann in Mannheim, ift

Gesamtprokura erteilt. Derselbe ist berehtigt, mit

einem anderen Gesamtprokuristèn die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeihnen.

2) Eingetragen wurde die Firma Helios Verv- ¿inkungs. und Galvanisierungs-Werk Lüdwigs- hafen a. Rh. Inhaber Karl Lebert in Ludwigs- hafen a. Rh. Inhaber ift Karl Lebert, Fabrikant in Maanhbeim. Geschäftszweig : Galvanische Nieder-

e.

{läge auf Metall de-vis ugetragen wurde die Firma Philipp Fuhr- Inhaber ift Philipp

maun in Fraukenthal. Fuhrmann, Zivilingenieur in Frankenthal. Ge- [Ma ltiweia: Agentur- und Kommissionsgeshäft in aschinen und tehnis<hen Artikeln. Ludwigshafen a. Rh., 16. April 1908. Kgl. Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. Hanudelsregiüer.

[9279]

[9280]

Betr. 1) Firma Pfälzische Vavk, Aktiengesell- f<aft in Luis a. Rh. mit Ie

ntederlassungen unter der Firma 2) Filiale der Pfälzischen Bauk Dürkheim, Pfalz, in Diixk- heim, 3) Filiale der Pfälzischen Bank Franuken- thal in Fraukeuathal(, 4) Filiale der Pfälzischen Vank (vorm. Louis Dacque) Neustadt a. H. in Neustadt a. H., 5) Filiale der Pfälzischen Vank Speyer in Speyer, 6) Pfälzische Bauk Agentur Grünstadt in Grünstadt: Die Prokura des Otto Clemm in Frankfurt a. M. ist erloschen. Ludwigshafen a. Rh., 22. April 1908, Kgl. Amtsaericht.

Lübben, Lausitz. [9277] Vekaunntmachung,

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 3 eingetragen :

Spalte 1, 2: „Carl Neuburger, Kommandit- gesellschaft el Vfktien Filiale Lübbven“*, Lübben (Hauptriederlafsung Verliu).

Gegenstand des Unternehmens:

Betrieb von Bank-, Handels- und industriellen Geschäften aller Art. j

Gründkapital ‘5 000 000 4.

ornheim zu Lippstadt folgendes |

Vorstand (pers. haft. Gesells<.): 1) Karl Neuburger, Bankier, ; 2) Friy Neuburger, Bankier, Grunewald b. Berlin. Prokuristen: : G 1) Max Rutert in Berlia,

2) L:dwig Eduard Hans Nepp in Stegliß,

3) Albert August Heinrih Lauruschkus in Berlin,

4) Gustav August Otto Deidel in Deutsh-Wil- mersdot :

5) a Wilbelm Albert Rabe in Berlin.

Kommanditgesellschaft auf Aktien.

Der Grsellichelberleea ist am 27. September/ 17. Oftober 1907 festgestellt, am 25, Oktober 1907

eändert. :

s Die Gesellshaft wird vertreten gemeinscaftlih

dur< zwei persöalih haftende Gesells<after oder

dur< einen persönli<h haftenden Gesellschafter und einen Prokuristèn oder zwei Prokuristen. Karl Neu- burger, solange er perfönli<h haftender Gesellschafter ist, und Prokurist Max Nudert sind befugt, selb- ständig und jür si< allein die Gesellschaft zu ver-

treten. E Als nit einzutragen wird bekannt gemat:

Das Grundkapital zerfällt in 5009 je auf den JIn- haber und über 1000 # lautende Aktien, die zum Nennbetrage ausgegeben werden. Die von der Gefells schaft ausgehenden Bekanntmachungen werden in dem Deutschen Reichê- und Königlich eisen Staatsanzeiger veröffentliht, je einmal, fofern nicht anderweit eine Wiederholung angeordnet ift. Dem Aufsichtsrat und ven persönlich haftenden Gesell- shastern bleibt überlassen, Bekanntmachungen auch in no<h anderen Zeitungen zu veröffentlichen, jedo< wird ihre Gültigkeit hiecdurh niht bedingt. Bekannt- machungen des Aufsichtsrats tragen die Zeichnung des Vorsiyßenden des Aufsichtsrats.

Die Generalversammlungen werden dur den Auf- sichtsrat oder die persönli bastenden Gesellschafter dur< Bekanntmachung in dem Deutshen Neichs- anzeiger unter Angabe von Ort, Zeit und der Tag-8s- ordnung einberufen. N :

Die Gründer der Gesellshaft, die sämtliche Aktien übernommen haben, sind:

1) Bankier Karl Neuburger zu Grunewald-Berlin, zuglei persönli haftender Gesellschafter,

2) Bankier Friß Neuburger daselbst, zuglei per- sönli haftender Gesellschafter,

3) Kaufmann Marx Rudert in Berlin, f:

4) Kaufmann Hans Repp in Stegliz-Berlin, «

95) Dr. Ernst von Kaldenberg zu Friedenau-Berlin.

Von ihnen bringt nah näherer Maßgabe des Ge- sells<aftsvertrags in die Gesellschaft ein der Mit- gründer und persönli haftende Gesellschafter Karl Neuburger das Recht zur Führung des Namens Karl Neuburger in der Firma und die einzeln im Gesell \haftsvertrage festgestellten Vermögenswerte, nämlich die Bestände an Kasse, Stempel, Briefmarken, der Neichsbankguthaben, die Bestände an Coupons und Sorten, an Wechseln, abzüglich Diskont, Aktiv- bypotheken, Terrains, Anteile und Beteiligungen an Terraingesellshaften, Rechte und Grunderwerks- verträgen, das Barkgrundstü> Französischestraße 14 einschließli des Geshäftsinventars, 3 Hausgrund-

üde, 2 ini Berlin, 1 in Steglitz, Außenstände im Betrage von 3507 532 46 84 3, Effekten und papiere im Betrage von 4 003 276 4 95 gesamt bewertet mit 11288 826 6 11 A. re<nung hierauf werden an Schulden übernommen die Hypoth-:ken auf dem Bankgrundstü>k nah Abzug der amortisierten' Beträge mit 668 263 M 2A, tie Hypotheken auf den eingebrahten Hausgrundstücken mit zusammen 850507 7 4 na< Abzug der amortisierten Beträge, die Hypotheken auf den ein- gebra@&ten Terrains mit 256 900 i, Kreditoren im Be- tragevon 4175643 4613, Rückstellungen für Effekten und Loseversicherungen mit 25 900 4 10 4, insgesamt 9977213 4 32 S, sodaß sih ein Restguthaben erzibt von 5 311 612 4 79 4. Diese Sacheinlage erfolgt mit Wirkung vom 1. Zuli 1907, sodaß diè auf die eingebrahten Aktiva und Passiva getätigten Geschäfte seit 1. Juli 1907 als für die neue Gefsell- haft ausgeführt gelten. Als Entgelt erhält der Einbringende Karl Neuburger 4996 für voll gezahlt erachtete Aktien vnd eine Restforderung von 315612 Mark 79 5 an die Gesellschaft. L

Den erften Aufsichtsrat bilden : j

1) der Königlihe Kammerherr Ferdinand von Keudell zu Berlin, i

2) der Verlagsbuhhändler Hermann Hillger zu

erlin,

3) der Rentner Karl Poppele zu Grunewald,

4) der Königliche Negierungsbaumeister Kurt Hoff- mann zu Chariottenburg, 2

5) Rechtéanwalt Max Boehm zu Berlin

6)’ Dr. jur. Jastus Jchenhaeuser zu Schöneberg-

erlin, Lee obesiger Otto Kuhnt zu Lankwig- erlin,

zu 1 als Vorsigender, zu 2 als dessen Stellver- treter.

n Añ-

Die G-sellshaftsverträge können beim Amtsgericht | W

Lübben, Prüfungsberichte des Vorstands, Aufsichts. rats und der Revisoren sowie die übrigen die Gründung betreffenden Schriftstücke brim Am 8gericht Berlin-Miite, der Revisorenberiht au<h bei der Handelskammer Berlin eingesehen werden. Lübben, den 22. April 1908. L Königliches Amtsgericht.

Lübbenau. [9533]

In ünser Handelsregister B ift heute unter Nr. 1, wo)elbst die Aktiengesells@aft in Firma („Vetschauer Laudwirtschaftliche Maschineufabrik und Eisen- gießierei A. Lchnigk Actiengesells<haft mit dem Sitze zu Vetschau“ vermerkt ist, eingetragen: Der Kaufmann Walter Birnstiel ist aus dem Vor- stande ausgeschieden.

Lübbenau, den 18. April 1908.

Königliches Amtsgericht: 11.

Magdeburg. [9281]

1) Bei der Firma „Gundermann & Korn- acer“ unter Nr. 1539 des Handelsregisters A ist eingetragen: Der Kaufmann Theodor“ Knolle zu Magdeburg ist in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die Prokura des Theodor Küolle ist erloschen:

2)‘ Bei der Firma „Norddeutsche Faerbstift- und Kreide-Judustrie Kuuft & Jane>ke“ zu Grof:-Ottersleben , unter Nr. 1564 desselben Negisters, ist eingetragen : Inhaber der Firma ist jeßt die Witwe des“ Kaufmanns Ludwig, Amanda aeb. Ungnad, zu Magdeburg. Dem Otio Jane>é zu

Magdeburg i Prokura erteilt. Der Uebergäng der in dem Betriebe des Geschäfts Eciibertn For-

derungen und Verbindlichkeiten i bei bem Erwerbe des Geschäfts durh die Witwe Ludwig ausgeschlossen. 3) Die Firma „Radtke & Co.“ zu Berlin mit Zweigniederlassung in Magdeburg und als derea Inhaber die unverehelihte Gertrud Rad!ke in Berlin is unter Nr. 2305 desselben Registers ein- getragen. Magdeburg, den 25. April 1908. Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8.

Mainz.

[9282]

In unser Handelsregister wurden heute folgende

Firmen neu eingetragen:

1) Georg Genß in Mainz-Kastel. Inhaber

Gee Genß, Dampfschiffunternehmer in Mainz- astel.

2) Julius Henze in Mainz- Kastel, Julius Henze, Uhrmacher in Mainz- Kastel. 3) Karl Klippel in Main -Kastel. Karl Klippel, Kohlenhändler in ainz

Mainz, den 23. April 1908. Großh. Amtsgericht.

Mannheim. Sandelêregister. [8152] Zum Handelsregister A wurde heute eingetragen: 1) Band IV D.-3. 248, Firma „S. Lippmann «& Cie. Nachfolger“ in Manuheim: Das Ge- {äft ift mit Wirkung vom 1. April 1908 mit Aktiven und samt der Firma auf Adoif Kakn, Kauf- mann in Düsseldorf, übergegangen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten is bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< Adolf Kahn ausges<lossen.

2) Band VI D.-Z. 101, & Co.‘ in Mannheim als mit dem Hauptsiß in Wien: Hans Schulhof, Kom- merzienrat in Wien, ist als Gesamtprokurist bestellt und bere<tigt, in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen der Gesellshaft diese zu vertreten und die Firma zu zeihnen.

3) Band X O.-Z 19, Firma „Mandel & Co.‘ in Mannheim: Vie Prokura des Friedri Wolf ist erloschen. Siegfried Oppenheimer in Mannheim ist als Prokurist bestellt.

4) Band XI[ O.-Z. 154, Firma „Beckers Delicatesseuhaus Fravziska Beker“ in Mauu- heim: Die Firma i geändert in: (Beckers Delicatefsenhaus Marie Fichter“, Die Pro- kura des Wilhelm Be>er ifft erlos<en. Das Gesdäft ist: auf Marie Fichter, ledig in Mannheim, mit dem Rechte übergegangen, daëselbe unter der Firma „Beckers“ Delicatessenhaus Marie Fichtêr““ weiterzuführen ; der Ue ergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< Marte Fichter ausgeslossen. :

9) Band X11] O - Z. 27, Firma „Remo Aruaboldi“ in Maunheim: Die Firma ist ge- ändert in „Remo Aruaboldi Nacf. Dag Geschäft is auf Jean Kronier, heim, mit dem Rechte übergegangen, dasselbe unter der Firma „Remo Aruaboldi Na<zf.“ weiter- zuführen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindli@h« keiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Jean: Krönter ausges{lossen.

6) Band X11] O.-3Z. 32, Firma Ferd. Maier & Comp.“ in Mannheim: Die Gesellschaft ist mit Wirkung vom 24. März 1908 aufgelöst und das Geschäft mit Aktiven und Passiven und samt der Firma auf den Gesellschafter Ferdinand Maier als alleinigen Inhaber übergegangen,

7) Band X1I[ D -Z. 65, Firma „Becker «C Cie.“ in Mannheim: Johanu Stoll ist. aus der Gesells<aft auszetreten ; _Emil E Kaufmann in Duisburg-Nuhrort, ist in das Ge äft als per- sönlich haftender Gesellshafter eingetreten.

8) Band X[lIT D.-3. 128: Firma 1„Rheinagu- Drogerie Elise Linduer“/, Rheinau, Friedrih- siraße 5. Inhaber ist : Elise Lindner, Iledig, in Cöln a. . Jean Lindner, Drogist in Rheinau, if} als Prokurist bestellt. Geschäftszweig: Drogengeschäft. Manuheim, 11. April 1908.

e Gr. Amtsgericht.

Mannheim. Handelsregister. [9283[

Zum Handelsregister B Band I11, O.- . 22, Firma „Badische Aniliu- & Soda-Fabrik? in Mann- heim, wurde heute eingetragen : Meter Allbrecht, Rechtsanwalt in Ludwigshafen a. Rh,, ist als Pro- kurist bestellt und bere<tigt, in Gemeinschaft mit einem anderen hierzu Ermächtigten die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zei<nen.

Mannheim, 14. April 1908.

Gr. Amtsgericht. T.

Mannheim. Handelsregister.

Zum Hantelsregister B Band Il] O „Katholisches Vereinshaus, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Mannheim, wurde heute eingetragen: Karl Benzinger ist als Geschäfts- führer ausgeshiedèn; an dessen Stelle ist Friedrich

ißler, Kaufmann in Mannheim, als Geschäfts- führer bestellt.

Maunheim, 15. April 1908.

Großh. Amtsgericht. 1.

Mannheim. Saudelsregister. Zum Handelsregister B Band IL O.-Z. 9 („Badische Aktiergesells<haft für

Inhaber Kastel.

Firma „Scheuker Zweigniederlassung

«Netto Comp.

9285 -Z. 4, irg]

[9284] , Firma

Nl eins<i}- fahrt und Seetrausport“ in Maúnheite 1e

heute eingetragen: Dur den Beschluß der General- versammlung vom 28. März 1908 wurde $ 9, $ 17 und $25 Z. geändert. Maunheim, 15. April 1908. Gr. Amtegericht. L.

Mannheim. Handelsregister. [9287] Zum Handelsregister 4 wurde heute eingetragen : 1) Band VI, O.-Z. 194, Firma „Walz «&

Geyß“ in Mannheim: Die Firma lautet richtig:

„Walz & Geis“, Nikolaus Richard Geis und

En Ae helee in Mannheim, find zu inzelprokuristen bestellt. Z 2) Band X11], OD.-Z. 129, Firma „Nichard

Reinhard“ in Maunheiin, Rheinhäuserstraße 87.

Inhaber ist: Richard Reinhard, Kaufmann in

Mannheim. Geschäftszwcig : Kolontalwarengeschäft

en gros. / E

, 18. April 1908, Anb en Gr. Amts.eriht. 1.

Mannheim. Sandel8register. Zum Handelsregister B' Band IY O.-3. 9 „Rijzbeurtvaart Lagerhaus M

[9286]

Fellschaft mit beschräukter Saflunglle t Ge-

heim, wurde heute eingetragen: Durch GeselsGenn

Inhaber | M

Kaufmann in Mann- | Zust

2 und 3 des Gesellschaftsvertrags ab-.

: 9, Firma | V

bes<luß vom 10. April 1908 wurten die $8 7 und 12 des Gesellschastévertrogs aufgehoben. Manußheim, 18. pril 1908.

Gr. Amtsgericht. L. Medebach. 9288]

: ist Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 16 if die bisherige Finan Joseph Wittkop Able ee ; in J. Wittkop Nachf. und als Inhaber der e mann P:ter Wilhelm Althaus in Medebah e getragen. Medebach, den 18. Apiil 1908. Königliches Amtsgeri@t. Meiningen. ist Se Sanbeltregster M eute e trma udwig a einingen mit dem Kaufmänn Ludwig Schaumkel daselbst als Inhaber eingetragen worden. Meiuingen, den 22. April 1908. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1. MeininzeeIn 28 Unter Nr. 225 bes Handelsregisters Abt. A heute die Firma „Walter Meßtkes8 Krone Apotheke“ in Meiningen mit dem Apotheker aller Meßkes daselbst als Inhaber eingetragen - worden. % Meiuingen, den 22. April 1908. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1. Meuselwitz. E (9201) In das Handelsregister Abteilung B is} beute # Nr. Firwa Zechau-Kriebißscher Kohlen : werke Glückauf, Aktieugesellschaft in Zechau eingetragen worden : A Durch Beschluß der $818 Abs: 1 (Grbihunt

[9289]

26. März 1908 sind die $8 18 Abs. 1 (Er der festen, jährlihen Ver„ütung des Aufsichtörat? und 13 Abs. 1 (Mitgliederzahl des Aufsichtsrats) 8 ändert worden. A

Ferner ist in Ausführung des Beschlusses N selben Generalversammlung das Grundkapital E 1000 000 4 auf 4 000 000 4 dur< Ausgabe 7) 1000 auf ven Inhaber lautenden Akiten zum Kur von 107 9% erhöht worden. ift-

Von den mit der Anmeldung eingereichten S1 À stü>en kann bei dem Gericht. Einsicht genomm werden. ;

Meuselwiß, den 24. April 1908.

Herzogliches Amtsgericht. Abt. 3.

MichelIstadt. Bekanntmachung. [929]

In unser Handelsregister Abt. B wurde heu folgende Eintragung vollzogen : g

Holzwareufabrik Rexroth - Lynen, Ge schaft mit beschräukter Haftuug, Michelsta u

Gegenstand des Unternehmens ist: An- und Ver kauf von Holz jeder Art, dessen Bearbeitung un S berung in verarbeitetem oder unverarbeiteteut

ustande.

Das Stammkapital beträgt 225 000 4.

Die Gesellschafter sinkt:

1) Be Roll H B

2) Bertha Rerxi oth in esbaden,

á Frau Clara Hoffarth, geb. Rexroth, Ghefrau von Georg Hoffarth in- Micheistadt,

4) Ludwig “Albreht Rexroth von da,

5) Hermann Rexroth in Odenkirchen,

6) Frieda Rexroth in New York,

7) Otto Rexroth in Erbach,

8) Willi Nexroth in Dreéden,

9) Richard exroth in Wien.

Die Geschäftsführer sind:

B S O 1 Ps

o RNexcoth in. Erbach.

Der Gesellschaftsvertrag is am 20. September 1907 festgestellt worden. O

Jeder der beiden G-\häftsführer ist für {i berechtigt, die Firma zu vertreten und zu zeihnen-

Michelstadt, den 9. April 1908.

Großh. Amtsgericht.

In unser Handelsregister A is heute unter Nr. 107 eingetragenen Firma M. Luy Soh#- Mörs, folgendes eingetragen worden: r Der Ehefrau Kälifitann Heinri Luy, Gertrü geb. Merlo, in Mörs ist Prokura erteilt. der Der Kaufmann Karl Luy in Mörs ist aus 7 Gesellschaft ausgeschieden, Die bisherige gi wird weitergeführt; alleiniger Jnháber der Firma

also fortan: Heinrich Luy, Kaufmann in Mörs. Mörs, den 22. April 1908. Königliches Amtsgericht. 8. Mörs. (9293) In unfer Handelsregister À ist heute un f Nr. 221 die Firma Scheeren & Schiffer, S F und Verputzgeschäft mit dem Sie zu Hombek Niederrhein und als deren Inhaber:

1) Karl Steeren, Stukateur, 2) Ludwig Scheeren, Stuckateur, 3) Jakob Sch ffer, Stuckateur, n- sämtlich zu Homberg-Niederrhein, eingetragen worde / Offene Handelsgesellschaft vom 1. Januar l Zur Vertretung der Gesellschaft ist "jeder Gele schafter ermächtigt. | Mörs, den 23. April 1908. Königliches Amtsgericht. 8. F R s 9h m E e uf Bla es hiesigen Handelsregislers, F Fitma Klostergärtuere{, Sorma Gesells h mit beschränkter Haftung in Soruzig betre u ist heute eingetragen worden, daß ftor; imes Qiéherige Geschäftsführer, Bankdirek0, Fusirat Dr. Ludolf Colditz in Leipzig, aut 2) der Kaufmanu Willy Riedel in Leipzig und E - Bankprokurist Dr. Ludolf Coldiß in Leipzig s! e \äftöführern bestellt worden sind, Und jede 3) die Prokura des Kaufmanns Willy Rie Leipzig erloschen ist Mügeln, am 22. April 1908. Königl. Amtsgericht. s dg . 9298) E s aven i sell * =ceu eingetragene Firmen. Gesell 1) Münchner Electromobil-Betriebs/@, saft mit beshräukter Haftung. Sib: 7190 Der Gesellschaitsvertcag ist am 9. Apr ns geshlossen. Gegenstand tes UnternehmS jeglidher etrieb und Vertrieb von Motorfahrzeus etr Art, ferner die Errichtung fowie dér Befórderl! erkehröunternehmungen jeder Art zur orstehens- bon Personen und Gütern, alle mit rpaupt, E ssunge!-

in Verbindung stehende Geschäfte über besondere die Errichtung von

Zweigniederla

allen

i

E