1908 / 100 p. 42 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E O e cIedes erteilten Befugnissen und

eihnet für dieselbe.

“Die Zetchnung gescicht in der Weise, daß die eihnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre amensunterscriften hinzufügen. Zwei Vorstands-

mitglieder können re<tsverbindli< für die Genossen»

saft zeichnen und Erklärungen abgeben.

Die derzeitigen Vorstandsmitglieder sind : Konrad Wagner, Schuhmather in Mössingen, Geschäftsführer, Jakob Steinhilber, Wagner in Mössingen, Kassier, Georg Maier, S@&lichter in Mössingen, Kontrolleur.

Das Geschäftsjahr, abgesehen vom ersten, welches mit der Genehmigung der Statuten beginnt, beginnt am 1. Oktober. s

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Jeder Genosse kann mit mehreren Geschäftsanteilen is beteiligen, aber mehr als 10 Geschäftsanteile {ind nicht gestattet.

Die Haftsumme wird auf 30 „(6 festgeseßt. Mit dem Erwerben eines weiteren Geshäftsanteils erhöht

d die Haftung eines Genossen auf das der Zahl

der Geschäftsanteile entsprehende Vielfache der Haft-

summe. Amtsrichter Mögerle.

Rybnik. [9491]

In unserem Genossenschaftsregister ist beute bei der unter Nr. 7 eingetragenen Genossenschaft in Firma „Spar- und Darlehnskafsec, e. G. m. U. H. zu Groß-Rauden“ eingetragen worden, daß der Gäctner Emanuel Mainka aus dem Vorstand ausgeshieden und an seiner Stelle der Holzhändler Emil Kupka in Klein -Rauden gewählt worden ist.

Rybuik, den 22. April 1908.

Königl. Amtsgericht.

Rybnik. [9492]

In unserem Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. eingetrazenen Genossenschaft in Firma „Leschcziuer Spar- uud Darlehnuskafseu- Verein, e. G. m. u. H. in Leschezin““ ein- getragen worden, daß der Häusler Josef Kaczmarczyk inPrzegendza und der Bauer Adolf Kurpanik in Leschczin aus dem Vorstande ausgeschieden und an deren Stelle der Häusler Johann Kaczmarczyk in Przegendza und der Gemeindevorsteher Franz Kluczniok in Leschczin gewählt worden sind.

Rvybuik, den 22. April 1908.

Köntgl. Amtsgericht.

Schleswig. Bekauntmachung. [9044] eute wurde in das hier geführte Genofsenschafts- c ster das Statut der „laudwirtschaftlichen Be- triebsgeuosseuschaft Bolliugstedt-Gammellund, eingetrageueu Genossens aftmitunbeschräukter Haftpflicht, zu Eugebrü>“ vom 17. März 1908 eingetragen. x Gegenstand des Unternehmens ist 1) die gemeinschaftliche Anschaffung und Benußung O A T inen, er gemein[<aftlihe Bezug von Futter- u Düngemitteln, A S É

Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur< mindestens 2 Mitglieder; die Wi g s schieht, indem 2 Mitglieder ihre Namensunter\{<tft der Firma der Geno ensGhaft beifügen.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von 2 gterltanddmitgliedern, in den Shleswiger Nah-

rihten. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. Der Vorstand besteht aus Hufner Heinrich Callsen in Bollingstedt, Hufner Hans Bee> în Bolingstedt, ufner Johann Maßen in Engebrü> und Hufner Die Cinfidt in de a e Ein n die Lisle der Genossen während der Dienststunden des Gerichts ist rain Schleswig, den 13, April 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Sehleswig. Bekanutmachuug. [9045]

Heute wurde in das hier geführte Genofsenschafts- register das Statut des „Laudwirtschaftlichen Bezugsvereins, eingetrageue Genossenschaft mit unbes<hräukterx Haftpflicht, zu Kropp“ vom 20. C 1908 eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ist gemeinschaftlicher Einkauf von Verbrauchsstoffen und Gegenständen des landwirtshaftlihen Betriebs,

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- gofsen|chaft muß dur zwei Vorstandsmitglieder er- folgen, wenn fie Dritten gegenüber RNechtsverbindlich- keit haben soll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- nossens<aft ihre tamensunters<rift beifügen.

ie Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen ünter der Firma der Senofsenschast, gezeihnet von ah Vorstandêmitgliedern, im landw. Wogenblatt ür Schleswig-Holstein. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. Der Vorstand besteht aus Johann Sievers jun,, Landwirt ; Heinrich Jähde, Landwirt, S dd Gosch, Gastwirt, sämtlih zu Kropp

Die Einsicht in die Liste der Genossen während der Dienst adet des Gerichts ist jedem gestattet,

Schleswig, den 13. April 1908 0

Königliches Amtsgericht. Abt. 2, Schleswig. Berauntma ung

< . 9043 Heute wurde in das hier geführte Genossensbatts:

register das Statut der „landwirtschaftlichen | P

Betriebsgeuosseuschaft au der Treene, ein-

Les Genossenschaft mit unbeschränkter

aftpflicht, zu Laugftedt“ vom 24, ärz 1908 eingetragen. j

D e gema E MIE Ea und B

e gemeinschaftliche Anschaffung und Benußzun

von landwirtschaftlichen Maikinin N

2) der gemeinschaftlihe Bezug von Futter- und Düngemitteln.

Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur< mindestens 2 Mitglieder; die Zeichnung ge- schicht, indem 2 Mitglieder ihre Namensunterschrift der Firma der Genossenschaft beifügen.

Die Bekanntmachungen der Geno enschaft erfolgen

unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von |

F Fporstanddmitgliedern, in den Flensburger Nach-

. ridten.

Das Geschäftsjahr ift das Kalenderjahr.

Der Vorstand besteht aus: Husfner Peter Hinrichsen In Gggebekfeld, Hufner Thomas Thomsen in Lang- stedt und Müller Hinrich Asmussen in Eggebek.

Die Einsicht in die Liste der Genossen während der Dienststunden des Gerichts ist jedem gestattet.

Schleêôwig, den 13. April 1908.

Königliches Amisgericht. Abt. 2,

Sehweinfurt. BVefanntmahung. [9461] I. Darlehenskafseuverein Oberweißenbrunn eingetragene Genossenschaft mit unbes<hränkter Haftpflicht in Oberweifßenbruun: In der General- versammlung vom 29. März 1908 wurden an Stelle des N S pra e N Bocsteh Teller: Bauern Johann raut jung a orfteherstellver- treter ige E ta als Beisitzer, beide in Oberweißenbrunn, gewählt. 11. Landtwirtschaftli<her Darleheunskassen- verein Mecheuried eingetragene Genossenschaft mit unbes<räukter Dol iepe in Mecheuried:

In der Generalversammlung vom 12. April 1908 | 8160

wurde an Stelle des Ludwig Dünninger der Bauer Johann Diem in Mechenried als Vorsteherstellver- treter gewählt.

IT. Darlehenskassenverein Hergol8hausen eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Hergolshausfen: In der General- versammlung vom 5. April 1908 wurde an Stelle des Michael Pfister der Bauer Georg Treutlein in Hergolshausen als Beisißer in den Vorstand gewählt.

IV. „Creditverein Schweinfurt eingetragene Genofseuschaft mit unbeshräukter Haftpflicht in Schweiufurt‘“‘: Durch Beschluß der General- versammlungen vom 19. Märi 1907 und 18. März 1908 wurde die Genossenschaft in eine solche mit beschränkter Haftpfliht umgewandelt. Das bisherige Statut wurde geändert und dur ein neu redigtertes Statut vom 18. März 1908 erseßt. Nach diesem Statut ist Gegenstand des Unternehmens der Betrieb von Bankgeschäften zum Zwe>ke der Beschaffung der in Gewerbe und Wirtschaft der Mitglieder A Geldmittel. Die Haftsumme beträgt 1000 4 für jeden Geschäftsanteil. Ieder Genoffe kann sih< mit zwei Geschäftsanteilen beteiligen. i Genossenschaft lautet nunmehr: „Creditverein Schweinfurt eingetragene Genosseuschaft mit bes<hräukter Haftpflicht“.

Schweinfurt, am 25. April 1908.

K. Amtsgeriht Registeramt. Schwetz, Weichsel. [9463]

In das Genossenschaftsregister ist bei dem Vor shußverein zu Schweß E, G. m. u. H. ein- getragen worden: August Schmidt hier is zum eee und Hugo Kurzawa hier zum Kontrolleur gewählt.

Schwetz, 18. April 1908.

Königliches Amtsgericht. Strasburg, UckermarkK. [9464] Bekauntmachuug.

In unser Genossenschaftsregister i heute bet der unter Nr. 5 eingetragenen Genossenschaft in Firma Spar- und Darlehuskafse, e. G. m. u. H. zu Trebeuow eingetragen worden, daß an Stelle des ausges<tedenen Vorstandsmitgliedes, des Schmiede, meisters Hermann Nißow zu Trebenow, der Bauer- Uer Helmut Wendt zu Trebenow gewählt worden ist.

Strasburg U.-M.,, den 14. April 1908. Königl. Amtsgericht.

Viersen. Fer sog maQung. [9465]

In das Genossenschaftsregister Nr. 11 ist heute bei dem Viersener Spax- und Darlehnskafsen- verein, eingetragene Genosseuschaft mit uu- eschränkter Haftpflicht in Viersen eingetragen

n:

An Stelle des August Höges ist Peter Hennes,

Ad>erer in Viersen Hofer zum Vorstandsmitglied gewählt,

Viersen, den 18. April 1908, Königliches Amtsgericht. Weiden. Bekauntmachung. S) eiu-

„Dampfdreschgenossenschaft Wittschau, getrageue Genofseuschaft mit beschräukter Haftpflicht.“

Dur e die Wege Uh vom 3. April 1908 wurde die Genossenschaft au gelöst. Liqui- datoren find die bisherigen Vorstandsmitglieder : Johann Bodensteiner, Bauer in Wittschau, Josef Gieler, N in Tanzmühl, Georg Boden- steiner, Bauer in Preppach.

Weiden, den 22. April 1908.

Kal. Amtsgeriht Registergericht. Worms. Bekanntmachuug. [9467]

Bei der Firma: Spar- und Darleheuskase, eingetrageue Genofsseusthafst mit unbes<hräukter Haftpflicht zu Hor<hheim wurde heute in unserm Genofsenschastsregister folgendes eingetragen :

ur es<luß der Generalversammlung vom D. E 1908 wurde das Statut der Genossenschaft geändert.

Als Blatt zur Veröffentlihung der Bilanz ist das „Hessenland“ bestimmt worden.

orms, den 24. April 1908. Großherzoglihes Amtsgericht.

Musterregister.

(Die ausländishen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) 9

Mülhausen, Els. Musterregister Mülhausen i. E.

Es ift eingetragen worden: M.-R. 3331 u. 3332. Frères Kocchlin, Aktiengesellschaft in Mülhausen, ein versiegeltes aket mit 33 Mustern für Flächenerzeugnisse, Habrik-Nrn. 2566, 2569, 2571, 29572, 2575, 2577, 2979 bis 2581, 2583 bis 2585, 2588, 2590, 2591, 2594, 2596, 2597, 2599, 2601, 2603, 2609, 2610, 2611, 2614, 2616 bis 2619, 2624, 2626, 2627, 2630, angemeldet am 21. März 1908, Nachmittags 3 Uhr, Schußfrist 3 Jahre. Ein versiegeltes Paket mit 50 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabrik-Nrn. 3283, 4316 bis 4320, 4322 big 4325, 6310 bis 6312, 7424 bis 7457, 7459, 7460, 8283, angemeldet am 24. März 1908, Nachmittags 3 Uhr, Schutz- frift 3 Jahre. È ies A R N n Co. ommauditgese aft au en in er- ling, 3 versiegelte Pakete mit an 146 Metern r Flächenerzeugnisse, Fabrik-Nrn. 1022, 1244, 1298, 1269, 1281, 1295, 1305, 1314, 1326, 2777, 1142, 1245, 1255, 1270, 1283, 1298, 1308, 1318, 1339, 2849, 1238, 1248, 1261, 1271, 1289, 1299, 1311, ‘1319, 1348, 2850, 1241, 1250, 1262, 1273, 1290, 1302, 1312, 1321, 1349, 2852, 1243, 1252, 1264, 1279, 1293, 1303, 1313, 1322, 1353, 2857, 2860 bis 2862, 4161, 4163, 4166, 4170, 6111, 6112, 6115, 6117, 6120, 6122 bis 6125, 6128, 7107, 7108, 7115 bis 7119, 7121 bis 7141, 7148, 7150, 7151,

[8079]

o o

8038, 8039, 3940, 3941, 3945, 3947, 3950 bis 3954,

Die Firma der | F

3958, 3960, 3961, 3963, 3964, 3968, 3970, 3971, 3973 bis 3975, 3977, 3978, 3981, 3984, 3993, 3995, 9443, 9445, 9449, 9451, 9456, 9457, 9458, 9460, 9461 bis 9465, 9469, 9470, 9482, 9483, 9485, 9487, 9471, angemeldet am 25. März 1908, Nachmittags 9 Uhr, Schußfrist 2 Jahre.

M.-R. 3336, 3343 u. 3344. Scheurer, Lauth «& Co., Komutauditgesellschaft auf Aktien in Thaun, 2 versiegelte Pakete mit je 49 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabrik-Nrn. 1529, 594, 1521, 1512, 1530, 8104, 8105, 8110, 8111, 8116, 8121, 8136 bis 8138, 8145, 8150, 8153, 8156, 8157, 8158,

, 8161, 8174, 8198, 8202, 1007, 8173, 8172, 8155, 8154, 8113, 8015, 8112, 8108, 8099, 8097, 8092, 8090, 8085, 7941, 1035, 1023, 1018, 8189, 8218, 8185, 8194, 8217, 8183, 1528, 1523, 1514, 1518, 8143, 8126, 8140, 8141, 8163, 8167, 8180, 8188, 8192, 8195, 8196, 8222, 8223, 8228, 8234, 8235, 8236, 8237, 8239, 8241, 8120, 8142, 1073, 8144, 8211, 8212, 8152, 8070, 8244, 8247, 8248, 8249, 8215, 8214, 8175, 8182, 8254, 8255, 8280, 8242, 8240, 8225, 8216, 8208, 8162, angemeldet am 26. März 1908, Vormittags 9 Uhr, und am 7. April 1908, Nachmittags 3 Uhr, Schußfrist 3 Jahre. Ein versiegeltes Paket mit 39 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabrik-9rn. 991, 593, 590, 8197, 8193, 8266, 8238, 8203, 8170, 8164, 8151, 8148, 8127, 8123, 8119, 7773, 8122, 8124, 8139, 8159, 8177, 8190, 8199, 8209, 8210, 8226, 8227, 8229, 8291, 8256, 8264, 8268, 8273, 8274, 8275, 8276, 8279, 8281, 8299, angemeldet am 15. April 1908, Nachmittags 3 Uhr, SHußfrist 3 Jahre.

M.-R. 3337 bis 3339, Weberei X. Bernheim in Mülhausen-Burtiweiler, 3 ver egelte Pakete mit insgesamt 113 Mustern für Flächenerzeugniffe,

abrik-Nrn. I. B. 3003 bis 3113, angemeldet am S s 1908, Vormittags 9 Vhr, S@huß*rift d „ZaYyre.

M.-R. 3340 bis 3342, Schaeffer & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien in Pfastatt, 3 versiegelte Pakete mit insgesamt 115 Mustern für Flächenerzeugnisse, Fabrik-Nrn. W F 10361, 10376, 10391, 10421, 10436, 10451, 10466, 10481, 10496, 10516, 10531, 10546, 10561, 10576, 10591, 10606, 10621, 10636, 10656, 10676, 10791, 10811, 10831, 10846, C 5277, 5272, 5268, 5266, 5265, 9263, 5261, T B 2261, 2276, 2281, 2296, 2311, 2326, 2341, 2356, 2361, 2376, 2386, 2391, M F 10406, 2406, 2411, 2431, 2446, 2461, 2471, 2486, 2501, 2916, 2526, 2541, 2946, 2561, 2566, 2976, 2586, 2606, 2611, 2626, 2631, 2651, 2656, 2672, 2696, 2701, 2721, 2726, 2741, 2751, 2761, 2771, 2786, 2796, 2801, 2821, 2836, G S 55581, 55591, 99996, 99611, 55636, 66111, 66126, 66141, 66151, 66161, 66171, 66191, 66196, 66221, 66226, 66251, 66256, 66296, 57086, 57066, 57046, 57026, 98711, 58721, 98726, 60086, 60071, 60061, angemeldet am 3. April 1908, Nahmittags 3 Uhr, Schußfrist 2 Jahre.

Mülhausen, den 21. April 1908. Kaiserl. Amtsgericht.

Münster, Westf. [9499] In unser Musterregister is am 3. April 1908 folgendes eingetragen:

Nr. 47. Die Firma „Mechauische Spinnerei uud Weberei Greven (Hermann Biederlget «& Cie.) in Greven, das Muster einer Kachemir- de>e in verschiedenen Größen und in ven Dessins und Grundfarben der Geschäftsnummern 650 bis 660, offen, Flächenerzeugnisse, Shußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 24. März 1908, Vormittags 10 Uhr.

Münster, den 3. April 1908.

Königliches Amtsgericht. Stuttgart. [8959]

K. Amtsgericht Stuttgart-Stadt.

In das Musterregister ist am 11. April 1908 eingetragen worden : Nr. 2359. Firma Mech. Leineuweberei Laichingen Paul u. Hugo Kahn hier, Tisch- ¿eug Dess. 101, 102, 113, 275, 276, 371, Hand- tücher Dess. 701, 721, Kissen Defs. 1242, 1243, 1250, 1251 B, ‘1252 B, 1347, 1358, 1362, 1870, 1880—1887, 1895 B, 1897, 1898, teilweise in Ab- bildungen dargestellt, in versiegeltem Paket, Flächen- erzeugnisse, E 3 Jahre, angemeldet am 12. März 1908, Nachm. 3 Uhr. '

Nr. 2360. Fs Geo D. Knipp hier, 1 Hand- tasche, Fabr.-Nr. 332, in versiegeltem Paket, plastisches Erzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. März 1908, Vorm. 114 Uhr.

Nr. 2361. Firma G. Kirchner hier, Msöbel-

riffe, Fabr.-Nrn. 851— 858, Knöpfe, Fabr.-Nrn. 847 bis 850, Unterplatten, Fabr.-Nrn. 1731 1733, Schlüsselschilder, Fabr.-Nrn. 1740—1744, 1746 bis 1755, Mantelhaken, Fabr -Nrn. 446—449, in Ab- bildungen dargestellt, in vers<lo}senem Umschlag, plastishe Grieugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 18. März 1908, Nahm. 34 Uhr.

Nr. 2362. Firma Carl Faber hier, Jacquard- drill Deff. 505, 498, 513, 515, 517, 518, 522 bis 528, Tishde>ken Dess. 139, 148, Künstlervorhänge Deff. 40, 41, in versiegeltem Paket, Flächenerzeugniffe, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. März 1908, Nachm. 34 Uhr.

Nr. 2363. Firma Gebr. Weber hier, Sthreib-

tische, Fabr.-Nrn. 4184, 4185, 4187, 4190, 4191, Tische, Fabr.-Nrn. 3082, 3085, 3086, 4720, 4791 bis 4735, Spieltis<, Fabr -Nr. 3087, in I dargestellt, in vers<lossenem Umschlag, plastishe Er- Leo Schußfrist 3 Jahre, 21. März 1908, Vorm. 114 Uhr. Nr. 2364. Firma Gebr. Weber hier, Büfetts, Fabr.-Nrn. 4398, 4960, 4902, 4904, 4906, 4908, 4910, 4913, 4915, Kredenzen, Fabr.-Nrn. 4399, 4901, 4903, 4905, 4907, 4909, 4911, 4912, 4914, 4916, 4917, Uhren, Fabr.-Nrn. 4624, 4625, 4632—4635 4637, 4638, 4645, Schränke, Fabr.-Nrn. 3499, 4536 B, 4540, 4541, 4543—4546, 4548— 4555, Bett, Fabr.-Nr, 3493, Nachttish, Fabr.-Nr. 3494, Toilette, Fabr.-Nr. 3495, Postamente, Fabr.-Nrn. 533 bis 535, in E, en dar ie, Sthubfrist 3 Acne Umschlag, plastis<e Erzeugnisse, ahre, E 21. März 1908, Vorm. 111 Uhr

Nr. 2365. Firma Gebr.

Sessel, Fabr.-Nrn. 4829, 4832, 4835, 4836, 4 dig "4843, 4845, 4847, 4848, 4851, 4853, Bes bis 4858, Stühle, Fabr.-Nrn. 4830, ‘4833 4837, 4839, 4840, 4842, 4844, 4846 4 4854, 4855, 4859, 4861, Sthreibtiscze, 4177, 4179, 4181, 4183, 4186 41898 in Ab. bildungen dargestellt, in vers{lossenem

plastische Erzeugniffe, Shußfrist 3 J Umslag,

meldet am 21. März 1908, orm. 117 be, ange-

angemeldet am | 1908

Weber hier, Sofa- | Christh Umbauten, Fabr.-Nrn. 4627, 4629—4631, 4639 Lis Ol 1 4644, 4646, Gestelle, Fabr.-Nrn. 4831, 4852, 4860, | $

Ne. 2366. Firma Friedrich Haizman hier, Türdrü>er, Gesh.-Nrn. 250, 206, 262, A 2 Fensteroliven, Gesh.-Nrn. 252, 260, 264, 268, Hut: 296, 140, Schiebetürmuschel, Gesch.-Nr. Nt 951 haken, Ges<.-Nr. 51, Türschilder, Geld) «Nin. 2 297, 263, 267, 271, Türshoner, Gelh.- h i S114, 212% Blendbänder, Ges<.-Nrn. 913 918 0 Abbildungen dargestellt, in vershlossenem ielt plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange am 23. März 1908, Nahm. 32 Uhr. Sport-

Nr. 2367. Firma Paul Daimler Per “ten shlitten, Ges<.-Nrn. 2611 und 2621, in A u G dargestellt, in vers<lofsenem Umschlag, plastishe Er- ¡eugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemelde 23, März 1908, Nachm. 5X Uhr. Likör

Nr. 2368. Firma Franz Glück Mer L 00 beer in Faßform mit Aufschrift, Gesh.Nr, 18 offen, plastishes Erzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, gemeldet am 4. April 1908, Vorm. 94 Uhr. hat

Nr. 2106. Die Firma Carl Faber hier S bezügli des - unter der Nr. 2106 eingegan Musters Bettsatin Des. Nx. 657 die Verläng j der Shußfrist um weitere 7 Jahre am 20.

1908 angemeldet.

Nr. 2124. Die Firma Carl Faber hier hät

bezügli des unter Nr. 2124 eingetragenen Muster? Jacquarddrill Dess. 468 die Verlängerung 1908 Schußfrist um weitere 7 Jahre am 20, März angemeldet. : Den 21. April 1908. Amtsgerichtsdirektor Sieger.

Konkurse.

Annaberg, Erzgeb. (u0

Ueber den Nachlaß des am 21. Febr. 190 t Aunaberg verstorbenen Tischlermeisters Lo Hermann Halli A Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren erd t Konkursverwalter: Herr Ortsrihter Max Ri 308. in Annaberg. Anmeldefrist bis zum 31. Mai 1 ê Wahltermin am 18. Mai 1908, Bormitlax {12 Uhr. Prüfungstermin am 15. Juni 19 j a Vormittags ¿12 e Offener Arrest mit Anzei0 pfliht bis zum 31. Mat 1908.

Aunaberg, den 24. April 1908.

Königliches Amtsgericht.

40] Berlin. Beschluß. [91 5 Veber das Vermögen des Herrengarderole, händlers Siegfried Ehmaun in Berliu, 908 ni>endorferstr. 48, wird heute, am 25. April d a Vormittags 11 Uhr 50 Minuten, das Kon u verfahren eröffnet. Der Kaufmann W. Gödel e zu Charlottenburg, Tauroggenerstr. 1, wird End Konkursverwalter ernannt. Alto ape Es i bis zum 8. Juni 1908 bei dem. Gericht zumelden, Es wird zur DesGlupfassung ines Beibehaltung des ernannten oder die Wahl nes anderen Verwalters sowie über die D c die Gläubigeraus\{<uses und eintretenden Falls über u im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Ges s stände auf den 20. Mai 1908, Vormittä 117 Uhr, und zur Prüfung der angemeld Forderungen auf den 17. ride, mittags LOè Uhr, vor dem unterzeichneten Geri g immer 30, 1 Vreppe, linker Flügel, Termin bis eraumt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht 8. Juni 1908.

Berlin N. 20, Brunnenplaß, den 25. April 190%

Königliches Amtsgericht Berlin- Wedding, Abteiluns á Briesen, Westpr. Konfurëöverfahren. N

Ueber das Vermögen des Schuhmachers Ko“

stantin Radziminuski zu Briesen wird heute, al!

24. April 1908, Nachmittags 44 Uhr, das Konkurt-

verfabren eröffnet. Der Kaufmann ‘Max Michalow

in Briesen wird zum Konkursverwalter ernan

Konkursforderungen sind bis zum 20. Mai 1908 dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlu fassung über die Beibehaltung des ernannten oper Jo abl eines anderen Verwalters sowie über die A stellung eines Gläubigeraus\{Gufses und eintreten Falls über die im $ 132 der Konkursordnun0 s, zeihneten Gegenstände auf den 9. Mai 19 f Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der gemeldeten Forderungen auf den 3. Juni Vormittags 10 Uh Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, sib eine zur Konkursmasse gehörige Sache in ind, haben oder zur Konkursmasse eiwas s{uldig sdner wird aufgegeben, nichts an den Gemeins htung zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verp den auferlegt, von dem Besiße der Sache und von abs Forderungen, für wel<he sie aus der Sat aDerte Befriedi ung in Anspru< nehmen, e ju onfursverwalter bis zum 20. Mai 1908 Anzeis maten. L Königliches Amtsgericht in Briesen Westþ?-

Charlottenburg. (ole i Neber das Vermögen der offenen - Hande

gesells<aft in Firma Dobrin « Fraeukel Charlottenburg, Waißstraße 21, ift S t mittags 124 Uhr, das Konkursverfahren i Konkursverwalter ist der Kaufmann W. Goed Ar Ea T , Fuge oggenerstr, i H: gal metdun ontursforder bis zum 22 1908. Erste Gläubigerversarenlung am 22: ME

Prüfungstermin am 26. Juni 1908, Vormitt 11 Uhr, vor dem E Gerichte, Shfener straße 13, Portal 1, IIT Treppen, Zimmer L Ten unt Anzeigepflicht bis zum 5. Mai 1

arlottenburg, den 23. April 1908. eri : | Der Gerihts\reiloe des Kbniolichen Amts9ct F

Abt, 31 a. [910 Christburg. Betfanntmachung.

Veber das Vermögen des V Baswirts 1908 Vewersdorff aus Tiefensee ist am 22. V rofnel- Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren egel

onfuröverwalter: ‘Rechtsanwalt Dito 50 i

ristvurg. Anmeldefrist bis 27. Mai Prüfung? läubigerversammlung und allgemeiner “0 uhr- ermin am 6, Juni 1908, Vormittas gi 1908

ffener Arrest mit Anzeigefrist bis 6, Iu

Christburg, den 22, April 1908. j ]

Königliches Amtsgericht. (9148

Cöln, Rhein. Konkurseröffuuns- Jobn

Veber d Kaufmannes F i as Vermögen des am 2, tut

Böker zu Cöln, Maxsilstein 22, n das

1908, Naÿmittags 1 Uhr 15 Minuten, der N A verfahren eröffnet worden. P Offener E A

anwalt S miy-Pranghe 11, in Cöln-

wird heute, am 24. April 190%

über die

Juni 1908, Vol“

r, vor dem unterzeihne

- Vormittags AU Uhr, und allgem