1908 / 130 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Fünste

Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger,

Berlin, Mittwoch, den 3. Juni

. M 130.

Beilage, in wel<her die Bekanntmahungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossenschafts- Der Inhalt ieses onkurse sowie die Tarif- E Fahrplanbekanntmatungen der Eisenbähnen enthalten

jeihen, Patente, Gebrauhsnuster,

1908,

Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberre<htseintragsrolle, über Waren- d, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Miel s

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (t. 1304)

Selbstabh E is oler U Staatsanzeigers, SW.

Handelsregister.

Aachen. [21176]

Im Handelsregister A 844 wurde heute die Firma „Josef Pergens“ ¡u Kohlscheid und als deren Snbaber der Kaufmann Josef Pergens daselbst eín- getragen. Geshäft8zweig: Futtermittel-, Kunst- dünger-, Kalk- und Getreidehandlung.

Aachen, den 30. Mai 1908.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5.

Baumholder. Befanntmachung. [21178] In unser Handelsregister A Nr. 5 Firma Jacob Oftgen zu Heimba<h if heute einge- tragen worden: „Die Firma ist erloschen.“ Baumholder, den 27. Mai 1908. Königliches Amtsgericht.

Berlin, Handelsregifter 21179] des Königlichen Amtsgerichts Verlin - Mitte. Abteilung W.

Am 25. Mai 1908 ift eingetragen:

Bei Nr. 4296:

Bank für Naphta-Jndustrie Aktiengesellschaft mit dem Sitze zu Berlin.

Nach dem Beschluß der Generalversammlung vom 9. Mai 1908 if Gegenstand des Unternehmens nunmehr :

Erwerb, Veräußerung, Pachtung, Ausbeutung und Betrieb von Naphtafeldern und Gruben und anderen bergbaulichen Unternehmungen, Handel mit den ge- wonnenen und ähnlihen Produkten.

Erwerb und Veräußerung von unbeweglichen Sawen und Rechten, Betrieb von industriellen Unter- nehmungen und kaufmännischen Geschäften aller Art fowie jedartige Beteiligung an solchen Unter- nehmungen und Geschäften.

Gemäß Beschluß der Generalversammlung vom 9. Mai 1908 foll das Grundkapital um 1 200 000 46 herabgeseßt werden. 2

Na demselben Beshluß soll das Grundkapital um 300 000 4 erhöht werden.

Dur< Beschluß der Generalversammlung vom 9. Mai 1908 ist der Gesellshaftsvertrag vollständig neu gefaßt worden; dabei ist bestimmt : Besteht der Vorstand aus einem Mitglied, - so wird die Gesell- saft durch dieses alleîn, besteht derselbe aus mehreren Mitgliedern, so wird die Gesellschaft dur<h ein nah Bestimmung des Auffichtsrats ¡ur Alleinvertretung bere<tigtes lied, oder dur< E Vorstands- mitglieder oder stellvertretende Vorstandsmitglieder, oder dur< ein Vorstandsmitglied und stellvertretendes Vorstandêmitglied, oder dur< ein Vorstandsmitglied und einen Prokuristen, oder dur ein stellvertretendes Vorstand8mitglied und einen Prokuristen, oder dur< zwei Prokuristen vertreten.

Außerdem wird hierbei bekannt gema<t:

Oeffentliße Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Reichsauzeiger und dur< die Neue Freie Presse.

Der Vorstand wird dur<h den Aufsichtsrat mit Stimmenmehrheit gewählt und besteht fortan aus einem oder mehreren Mitgliedern. Die Bestellung und der Widerruf brauen nit mehr zu notariellem Protokoll zu erfolgen.

Die Einberufung der Generalversammlung geschieht dur< Bekanntmachung im Deutschen Reichsanzeiger und in der Neuen Freien Presse.

Es können nunmehr Vorzugsaktien ausgegeben werden, wel<he vor den übrigen Aktien (Stamm- aktien) dadur< bevorzugt sind, daß sie von dem jähr- lichen Reingewinn 5 Prozent vorweg erhalten, während von dem Rest des Reingewinns zunä<hst die Stamm- aktien gleichfalls bis zu 5 Prozent erhalten und der dann noch verbleibende Ueberrest unter beide Aktien- kFategorien gleihmäßig verteilt wird, und daß bei einer Liquidation der Gesellschaft zunähft die Vorzugs- aktionäre den Nennwert ihrer Aktien ausbezahlt erhalten, alsdann erst die Stammaktionäre, während der Rest unter die Vorzugs- und Stammaktionäre nah Verhältnis ihres Aktienbesizes verteilt wird.

Berlin, den 25. Mai 1908.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89. Berlin. Handelsregifter [21325] des Königlichen Amtsgerihts Berliu-Mitte,

E À. Am 29. Mai 1908 is in das Handelsregister eingetragen worden :

Bei Nr. 5694 (offene Handelsgesells<haft M. Löwinsohun Nachfolger, Berlin): Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Kaufmann Artur Nosen- N allein ermäthtigt.

ei Nr. 9153 (ofene Handelsgesellshaft Moriß Mädler, Leipzig, mit ZweigniederlafsungzuBerlin) : Max Moriß Hermann Mädler, Kaufmann, Berlin, ifl in die Gesellshaft als persönlih haftender Ge- sellschafter eingetreten. Die Einzelprokura des Max Moriß Hermann Mädler zu Leipzig ist erloschen.

Bei Nr. 9885 (offene Handelsgesells<haft Bennig- son & Kuttuer, Berlin): Die Firma ist in: Me erhof & Sundheimer (vorm. Benunigsou

) geändert. Gelöscht die Firmen zu Berlin: Ne D Sees Setech Rae 7 G ev Siev .

Verlin, den 29. Mai 1908 Ans

Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 86. Berlin. Handelsregister 21180] des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte.

9 A. Am 29. Mai 1908 in Handelsregister A eingetragen worden: Das E

ndelsregister für das Deutshe Reih kann dur< alle Postanstalten die Königliche Expedition des Deutschen Neichsanzeigers und Königlich Preußischen ilbelmstraße 32, bezogen werden.

Vom „„Zentral-Handelsregifter für das Deutsche Reich“

in Berlin für

Nr. 32 264: Offene Handelsgesellshaft Chemische Fabrik Arwua H. A. Ze<h & Co. Berlin. Gesellschafter: Fräulein Hedwig Agnes Zeh, Berlin, Hermann Delin, Kaufmann, Berlin. Die Gesell- \haft hat am 1. April 1908 begonnen.

Nr. 32265: Offene Handelsgefellshaft Kaniß «& Osteunkötter , Verlin. Gesellshafter: Kaufmann Emil Kaniß, Karlshorst, Kaufmann, Kurt Osten- fötter, Karlshorst. Die Gesellschaft hat am 1. April 1998 begonnen.

Nr. 32 266: Offene Handelsgesellshaft Juwelen- haus Zimmermaun & Co., Berlin. Gesell- schafter: Ghefrau Gertrud Zimmermann, geb. Pose, Berlin, Max Pose, Kaufmann, Berlin.

Die GesellsGaft hat am 27. April 1908 begonnen.

E Hermann Zimmermann, Berlin, ist Prokura erteilt, Bei Nr. 12 981. (Offene Handel8gesells<aft Carl Brefke, N<f. Otto Frensh, Berlin.) Die bis- berige Kommanditistin Antoniette Frens<h, geb. Schmittmann, ist alleinige Inhaberin der Firma. Die Kommanditgesellschaft ist aufgelöst.

Bei Nr. 16851: (Offene Handelsgesellschaft : Theodor Friedrichs, Militär: Effecteu-Fabrik, Berlin.) Der bisherige Gesellshafter Otto Behrendt ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschast ist aufgelöst. :

Bei Nr. 23 303. (Firma Das Export-Journal Heinri< Goldftaub, Berlin.) Der Kaufmann Elemer Breter, Berlin, is in das Geschäft als per- fönli< haftender Gesellshafter eingetreten. Jeßt ofene Handelsgesellshaft. Die Gesells<haft bat am 1. April 1908 begonnen. Die Prokura des Dietrich Goldstaub bleibt bestehen.

Bei Ne. 24 881. (Firma Buchhaudlung Helene Golde, Charlottenburg.) Inhaber jeßt: Paul Oesterheld, Buchhändler, Charlottenburg. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ift bei dem Erwerbe des Geshäfts dur< den Buchhändler Paul Oefterheld ausgeschlossen. Die Gesamtprokura des Mar Teschner und des Erih Golde ist erloschen.

Bei Nr. 26 505. (Firma August Golze, Berlin.) Eon ist jeßt Stralau.

Bei Nr. 29 905. (Offene Handelsgesells<haft Ernft Krüger & Co, Special-Baugeschäft, Berlin.) Der Gesellshafter Ernst Krüger ist zur Vertretung der Gesellschaft allein berechtigt.

Bei Nr. 30957. Offene Handelsgesellschaft. Chem. Laboratorium Won amour RNibberger >& Co. Berlin.) Die Gesellshaft if aufgelöst. Die Firma ift erloschen.

Gelösht die Firma:

Nr. 5554: Eugen Aron, Berlin.

Berlin, den 29. Mai 1908.

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Berlin. Haudelsregifter [21326] des Königlichen R Ege etnes Berlin-Mitte.

Abteilung A. das Handelsregister ein-

Am 30. Mai 1908 ift in getragen worden:

Nr. 32267 Firma: Wilhelm Spangeuberg, E Inhaber Wilhelm Spangenberg, Kaufmann,

erlin.

Nr. 32 268 ofene Handelsgesellshaft: Patent- bureau der Chemiker-Zeitung Dr. v. Vieting- hoff & O. v. Halem, Berlin. Gesellschafter: Dr. phil. Karl Freiherr v. Vietingboff gen. Scheel, Chemiker, Côthen (Anhalt) und Oito v. Halem, Verlagsbuchhändler, Stuttgart. Die Gesellschaft hat am 24, April 1908 begonnen. (Branche: Patent- bureau E E Geschäftslokal :

öniggräßersir. 95, TL.

as 3 269 ofene Handelsgesells<haft: Salz- Fottener Verkaufsbüro Engelke & Huth, Berlin. Gesellshafter: Karl Engelke, Kaufmann, Berlin, und Willy Huth, Ingenieur, Charlotten- burg. Die Gesellshafi hat am 1. Mat 1908 be- onnen. Zur Vertretung der Gesells<aft find nur eide Gesellschafter gemeinshaftli< oder jeder von ibnen in Gemeinschaft mit dem Prokuristen er- mächtigt. Dem Berthold Dorrhauer zu Berlin ift Gesamtprokura erteilt mit der Maßaabe, daß er nur in Semen uu einem Gesellshafter zur Vertretung ermächtigt ist.

Nr. 32 270 Kommanditgesellshaft: Wünschel & Co., Berlin. Persönlich haftender Gesellschafter Ehefrau Anna Wünschel, -geb. Pagenkopf, Berlin. Die Gesellshaft hat am 1. Mai 1908 begonnen. Ein Kommanditist ist vorhanden,

Bei Nr. 31910 (Firma: Franz Westphal, Berlin): Inhaber jeßt: Otto Beliy, Kaufmann, Berlin. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- keiten ist wie A Erwerbe des Geschäfts dur< Otto

eli ausges{losjen. ; B34 Nr. 10074 Firma: Rita Nelson, Berlin): Fnhaber jeßt: Arthur Grodka, Kaufmann, Berlin. Dem Hans Tichauer in Berlin ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 30 039 (offene U A5 Ino J. Mitchell Co., Berlin): Die Gesellschaft ist aufaelöst. Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 6930 (offene Handelsgesells<haft: Nathan «& Rosenkranz, Berlin): Dem Siegfried Neu- mann zu Berlin is Prokura erteilt. Die Prokura des Julius Moser ift erloschen.

Gelöscht die Firmen:

Nr. 24 983 Weißimann > Leske, Schöueberg.

Nr. 27 704 Gustav Rogalla, Berlin.

Berlin, den 30. Mai 1908, alies Amtsgerit Berlin-Mitte, Abt. 86.

Bezugspreis

Bernburg. [21181]

Bei der Firma „Beruburger Saalmühlenu, Aktiengesellschaft“ in Beruburg Nr.-5 des Handelsregisters Abteilung B if heute eingetragen:

„In der außerordentlihen Generalversammlung vom 20. Mai 1908 if bes{<lofsen worden, das Grundkapital um 250 000 4 dur< Ausgabe von 250 Stü> auf den Inhaber lautender Aktien über je 1000 46 Nennbetrag zu erhöhen.“

Beruburg, den 30. Mai 1908.

Herzoglihes Amtsgericht.

Beuthen, 0.-S. [21183]

Die im hiesigen Handeléregister Abt. A unter Nr. 623 eingetragene Firma Viktor Kirczek, Orzegow, deren Inhaber der Kaufmann Viktor Kirczek in Orzegow war, soll gemäß $ 31 Abs. 2 H.-G.-B. und $ 141 F.-G. von Amts wegen gelös{<t werden. Es werden deshalb die Ne<tsnahfolger des bereits verstorbenen Jnhabers der Firma hierdur< aufgefordert, ejnen etwaigen Widerspruch gegen die Löschung binneu 3 Monaten bei dem unterzei<- neten Geriht geltend zu machen, widrigenfalls die Löschung erfolgen wird.

Beutheu O.-S., den 26. Mai 1908.

Königliches Amtsgericht.

Blankenburg, Harz. [21182]

Bei der im Handelsregister © unter Nr. 4 ein- getragenen Firma „Halberftadt-Blankenburger- Eisenbahn - Gesellschaft“, Aktiengesellschaft ¿zu Blaukeuburg (Harz), ist eingetragen :

Dur Generalversammlung3bes{luß vom 13. April 1908 ift cin Nachtrag 11 zum Gesellshaftsvertrage beshlofsen worden (siehe Anlage C des Protokolls dieser Generalversammlung). Derselbe betrifft die durch die erfolgte Erhöhung des Grundkapitals um 351 Stü> Siammaktien Lit. D über je 1000 46 notwendig gewordenen Abänderungen des $ 4 in Verbindung mit $8 10 und 13 des Gesellshafts- vertrages.

Blankenburg a. H., den 27. Mai 1908,

Herzogliches Amtsgericht. Heymann. Braunschweig. [21184]

Für das bisher unter der Firma Emil Bergert Nachf. Elektrotechnisches Bureau betriebene Handelsges<häft hat der Jnhaber derselben, Elektro- techniker - Dr. phil. Paul Breitenbah hieselbst, die neue Firma Dr. Paul Breiteuba< angenommen. Diese ift in das Handelsregister Band VIII Seite 205 eingetragen, während die Firma „Emil Bergert Nachf. Elektrote<uisches Bureau“ im Handels- register gelöst ist.

Brauuschweig, den 26. Mai 1908.

D art 24. ony.

Breslau. [20809] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute ein, R ae A je Fi Fischer & Foerst ei Nr. Í e Firma er oerster hier ift geändert in Gertrud Opitz. Nr. 4422. Firma Emil Adler, Breslau. In- haber: Kaufmann Emil Adler ebenda. Nr. 4423. irma Laboratorium Sanitas Ernst Georg Grieß;dorf, Breslau. Inhaber:

weig, ni<t eingetragen: Herstellung von <emish- teniscen Produkten. Y [d Breslau, den 22. Mai 1908. Königliches Amtsgericht. Breslau. 21185]

[ j In unser Handelsregister Abteilung B ist bei Nr. 176 Juternatiouale Terrain- und Bau- gesellschaft, Gesellschaft mit beschräukter Haf- tung hier heute eingetragen worden: Die Ligui- dation ist beendet, die Firma ift «loschen. Breslau, den 25. Mai 1908

1908, Königliches Amtsgericht.

BresIau. 20813] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden :

ei Nr. 1877. Die Firma G. Krügers Nach- soge A. Jeglinsky hier is erloschen. s ei Nr. 4238. Die offene Handelsgesellschaft Vulkan «& Lewy hier ist aufgelöst. Die Firma ift erloschen. Breslau, den 25. Mai 1908, Königliches Amtsgericht. Breslau. [20810] In unser Handeléregister Abteilung B ist bei Nr. 273 Bahn - Automat mit beschränkter Haftung hier heute eingetragen worden: Der Kaufmann Philipp Reiner zu Cöln hat aufgehört Geschäftsführer zu sein. Der Rentier Carl zum Geschäftsführer bestellt. Breë®lau, den 25. Mai 1908. Königliches Amtsgericht.

[20812 Prie Abteilung B ifft Fa Nr. 317 Schlefische Akkumulatoren:Werke Actiengesells<haft hier heute eingetragen worden: Der Siß der Gesellschaft is dur< Beschlu

der Generalversammlung vom 15. April 1908 na

Canth verlegt. Die Vorstandsmitglieder Kaufmann Curt Geisler zu Breslau und Ingenieur Max Schneider zu Dresden-Radebeul sind abberufen. An ihrer Stelle sind der Fabrikbesißer Erih Kaempffe zu h und Ingenieur Friedri Rautenberg zu Canth zu San bestellt.

at 1908

BresIau. In unser

Breslau, den 25. j Königliches Amtsgericht.

Das Zentral-Handelsregister für das Deuts eträgt L6G S0 S für das Vierteljahr. Insertionspreis für den Naum einer Drucfzeile 8@ S.

werden heute die Nru. 130 4. und 130B. ausgegeben.

Kaufmann Ernst Georg Grießdorf ebenda. Geshäfts- | Col

Reich erscheint in der Regel tägli. Dex T T ‘osten 2s A

Breslau. [2C811] In unser Handelsregister Abteilung B. ift bei Nr, 286 Rathaus-Automat mit beschräukter Haftung hier heute eingetragen worden: Der aufmann Philipp Reiner zu Cöln hat aufgehört, Geschäftsführer zu sein. Der Rentier Carl Sowa zu Breslau is zum Geschäftsführer bestellt. Breslau, den 25. Mai 1908. Königliches Amtsgericht. Breslau.

211

In unser Handelsregister Abteilung B fi be Nr. 333 Obppeln-Frauendorfer Portland- Cementwerke Aktiengesellschaft hier heute eingetragen worden: Der Ingenieur Josef Merß zu pel ist zum zweiten Mitglied des Vorstands ernannt.

Breslau, den 25, Mat 1908.

Königliches Amtsgericht.

Brieg, Bz. Breélau. S Bei der in unserm Handelsregister A unter Nr. 1 verzeihneten offenen Handelsgesellshaft Goldbach «& Waldmaun in Brieg, Bez. Breslau, ist am 27. Mai 1908 eingetragen worden, daß für dieselbe dem Kaufmann Paul Pohl in Brieg Prokura

erteilt ift. Königl. Amtsgericht Brieg.

Brilon. NOSEn gun, [21188]

Im hiesigen Handelsregister Abt. B Nr. 2 ist heute bei der Firma „Briloner Elektrizitätêwerke, Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ folgendes eingetragen :

„Die Firma ist erloschen“.

Brilon, den 26. Mai 1908.

Königliches Amtsgericht.

Bunzlau.

[21189 In unserem Handelsregister A Nr. 291 ist be die Firma Wilhelm Dauselt, Prinzdorf und als deren Inhaber der Fabrikbesißer Wilhelm Dauselt ¿u Prinzdorf eingetragen worden. / Amtegeriht Bunzlau, 26. 5. 08.

unzlau. [21190] In unserem Handelsregister A Nr. 292 ist heut die ofene Handelsgesellshaft Eiseuwerk Nücken- waldau Gebr. Reuner, Rückeuwaldau, als deren Gesellshafter der Gutsbesißer Robert Renner in Aslau, der Bauunternehmer “August Renner in Aslau und der Ingenieur Bruno Renner in Rü>kenwaldau und als Beitr der Gesellschaft der 26. Mai 1908 eingetragen worden. Amtsgericht Bunzlau, 27. 5, 08. Bunzlau. 21191] In unseren Handelsregister A Nr. 293 ift heute die Firma Hermann Warstat Bunzlau und als deren Inhaber der Biergroßhändler Hermann Warstat eingetragen worden. Amtsgericht Bunzlau, 29. 5. 08.

£8]

Cöln, Rhein. 20818] In das Handelsregister ist am 29. Mai 1908 eingetragen :

Nr. 333 bei dex Fir aa, Wir r. ei der Firma: elm Kempe“, Cöln. Die Firma ist erloschen. M

Nr. 429’ bei der Firma: „König «& Co.““, Cöln. Neuer Inhaber ist Ernst Ritterskamp, Kaufmann, n. Der Uebergang der in dem Betriebe des dae begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< Ernst Nitterskamp r Alg bel der F

É ei der Firma: „Carl Bremme Wwe.“?, Cöln. Die Firma ist erloschen, IL. Abteilung B.

Nr. 1105 die Gesellshaft unter der Firma: (¡Niederländische Jmport - Gesellschaft mit be- P T ee Haftung“, Cölu, wohin der Siÿ von

achen verlegt ift.

Gegenftand des Unternehmens: Import und Ver- kauf ntederländisher und sonstiger Produkte und Be- trieb einér Gewürzmühle. -

Stammkapital: 30 000 4.

Geschäftsführer: Kaufleute Theodor van Cour, Anne s A Bs rens J 1907 ab

ese vertrag vom 7. Januar C ändert dur die Beshlüsse vom 11. Januar 1907 Ln 4. April 1908. Jeder Geschäftsführer ist allein zur Vertretung der Gesellschaft bere<htigt.

Nr. 1106 die Gesellshaft unter der Firma:

erriger u. Cie. <emis< te<uishe Pro-

u i butten-Gesellschaft mit beschräukter Haftung“,

n,

Gegenftand des Unternehmens: Herstellung und Vertrieb <hemis{< - tehnisher Präparate, An- und Verkauf von ein\<lägigen Uzenzen -und Verwertung

von eins{lägigen Patenten sowie Beteiligung an

owa zu Breslau ist | ähnlich

nlihen Unternehmungen.

Stammkapital : 20 000 46.

Geschäftsführer: Josef Herriger, Kaufmann, Cöln.

Gesellschaftsvertrag vom 21. Mai 1908. c ABE Geschäftsführer kann allein die Gesellshaft ertreten.

Ferner wird bekannt gemaht: Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im* Deutschen Reich o

anzeiger, r. 1107 die Gesellschaft unter der Firma: „Strickmaschinen Vertriebs-Gesellshaft mit beschräukter Haftung“, Cöln, egenstand des Unternehmens: An- und Verkauf von Stri>kmaschinen und ver- wandten Maschinen sowie Garnen und Strumpf-

waren. ‘Stammkapital : 20000 4. Geschäftsführer: Hugo Neuenfels, Kaufmann, Cöln.