1908 / 130 p. 24 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

versammlung vom 30. April 1908 wurde die Abs änderung des Gesellschaftsvertrags dahin bes{lofsen, daß die Bekanntmachungen der Gesellschaft außer im Neichsauzeiger im Verkehrsanzeiger der K. b. Staatteisenbahnverwaltung (Anlage zum Verkehrs- ministerialblatt) oder an deren Stelle tretenden amt- lien Organen zu veröffentlichen sind.

3) MottsMale «& Co., Aktiengesellschaft. R TE assung: Caffel, Zweigniederlassung:

igen. In der Generalversammlung vom 10. März 1908 wurde eine weitere Abänderung des Gesellschaftsvertrages nah näherer Maßgabe des Protokolls beshlofsen.

4) Justitut „Rote Radler“ Carl Finken- zeller. Siß: Müuchen. Geänderte Firma: Dienst- arne dalitnen „Rote Radler“ Carl Fiukeu- zeller.

5) C. E. Bauer. Siz: München. Karl Emil Bauer infolge Ablebens als Inhaber gelöst. Nunmehrige Inhaberin: Babette Bauer, Drogerie- besitßerswitwe in München.

6) Carl Greiner. Siß: Weilheim. Karl Greiner als Inhaber gelös{<t; nunmehriger Inhaber der geänderten Firma Carl Greiners Nachf. Foter Wirthl: Josef Wirthl, Kaufmann und

hreinermeister in Weilheim, Zigarrenhandlung. Forderungen und Verbindlichkeiten find niht über-

nommen.

7) C. Weiß. Sih: Müncheu. Wilhelm Ludwig Weiß infolge Ablebens als Inhaber gelöscht. Nunmehriger Inhaber: Oskar Lederer, Kaufmann in München. Forderungen und Verbindlißkeiten sind nit übernommen.

8) Moch & Stern. Siß: Müncheu. Prokura des Hermann Wertheimer gelö\s<t.

9) Gebrüder Eiseu. Siß: München. Der Vorname des Inhabers lautet ri<tig „Mordche“, nit „Markus“ Gisen. i

10) Maria Deiuzer & Sohn. Siß: Müncheu. Offene Dauerade el Gast infolge Ablebens der Ge- sellshafterin Maria Deinzer aufgelöst. Nunmehriger Alleininhaber: Franz Deinzer, Leihanstaltsbesißer in

München.

11) Wilhelm Hägeles Na<hf. Gebr. Hölscher. Siß: München. Offene Handelsgesells<aft infolge Ablebens des Gesellschafters Rudolf Hölscher auf-

elöst. Nunmehriger Alleininhaber der geänderten irma „Wilhelm Hägeles Nachf. Ludwig ölscher‘“‘: Kaufmann Ludwig Hölscher in München.

12) Michael Meßthaler. Siß: Bad Tölz ; geänderte Firma: Kurhotel Kaiserhof Michael Mefßthaler.

13) Carl Leute vorm. Josef Leitl. Siß München. Geänderte Firma: Carl Leute.

14) Verlag u. Redaktion der Münchener Naisch Kathl H. Scheiber. Siß: München. Geänderte Firma: Verlag H. Scheiber.

15) Uuterftüßzungskasse des Bayerischen Eiseubahuer-Verbaudes, Versicherungsverein auf M mit dem Sitze in München. In der m gans vom 6. April 1908 wurden mit Genehm Oberbayern, Kammer des Innern, vom 19. Mai 1908 mehrfahe Abänderungen der Saßung beschlossen.

16) Dr Escheri<h «& Co. Siz: München. Offene Handelsgesell\Gaft aufgelöst. Nunmehriger Alleininhaber : Dr. Ferdinand Escheri<, Chemiker in

München.

17) Rofina Nieder. Siß: München. Seit 29. Mai 1908 ofene Handelsgesellshaft unter der geänderten Firma R. Nieder & Co. Gefell- chafter: Rosina Nieder, Alleininhaberin der bis- herigen Firma, und Georg Nieder; Fabrikantens- eheleute in München. Prokura des leßteren gelöscht.

IIT: Löschungen Unge gane irmen.

5 Ludwig Braun. iß: München.

2) Franz Maier. Siß: München.

3) Karl Dzwiza. Siß: München.

4) Münchener Jugeund- und Volksschrifteu- verlag Joseph und Bernhard Ber>er Müuchen und Kevelaer. Hauptniederlassung: Kevelaer, Zweigniederlassung: Müncheuz leßtere aufgegeben.

München, 30. Mai 1908.14 54:25 c" 28

: K. Amtsgeriht München T. Neheim. Bekanutmachuug. [21235]

Bei der Handelsregister B Nr. 12 eingetragenen Firma „Chemische Fabrik in Neheim Zweig- niederlafsung des Vereins für chemische Ju- dustrie in Maiuz“/ ift vermerkt: Das Grundkapital ist nah dem Beschluß der Generalversammlung vom 1. Mai 1908 ‘um 600 000 46 erhöht und beträgt jet 3600000 46. Der $ 4 der Statuten ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 1. Mai 1908

dahin abgeändert : Das Grundkapital der Gesellschaft | A

beträgt 3 600 000 6 und ist eingeteilt in 3600 auf e 1000 4 lautende Aktien. Die 600 neuen Aktien ind zum Betrage von 130 9% ausgegeben worden. Neheim, den 26. Mai 1908. Königliches Amtsgericht. Neuhaldensleben. [21236] Die in unserem Handelsregister A unter Nr. 172 eingetragene ofene Handelsgesell\haft „Kleinau Co“ ist unter der Firma „Kleinau u. Co Nadhfolger“ auf den Kaufmann Albert Kirhboff zu Neuhaldensleben als alleinigen Inhaber über- oanaen Der Uebergang der in dem\Betriebe des es<âfts begründeten Forderungen und Verpflich- tungen ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Albert Kir<hoff ausges{lofsen. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Prokura ‘des Pferdehändlers Ewald Kleinau ist erloschen. Neuhaldensleben, den 29. Mat 1908. Königliches Amtsgericht.

Neuss. Handelsregister zu Neuß. [21237 In das htesige Handelsregister Abteilung B is heute unter Nr. 35 bei der Firma „Neußer Ver- xaufsftelle für Ziegelsteine, Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ zu Neuß, folgendes eins getragen worden:

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 16, Mai 1908 i} das Stammkapital vom 20 500 46 auf 28 500 4 erhöht worden.

Neuf, den 26. Mai 1908.

Königl. Amtsgericht. t Nürnberg. Sanbel8registereinträge. [20874

1) In das S elarecittee wurde am 26. Mai 1908 ‘eingetragen die Gesellshaft mit beshränkter Haftung Sulfopone-Judustrie Nüruberg-Feu<t Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem

e

e "Selellshaftov trag ist am 20. Mai 1908 r ele am . a R S

tPirand des Unternehmens is die Herstellung von Lithoponeweiß und die Verwertung der dem

gung der K. Regierung von | F

Gesells<haster Dr. Steinau ‘auf ein Verfahren zur

exstellung von in Leinöl, Firnissen und Oella>ken liht- und luftbeständigem Lithopone erteilten bezw. von demselben angemeldeten nachstehenden \e<s8 Patente, nämli des

a. deutshen Reichspatents Nr. 197 166,

b. belgis<en Patents Nr. 198 953,

c. englischen Patents Nr. 11 803,

d. französishen Patents Nr. 377 429,

6. und f. der Patente der Vereinigten Staaten

von Nordamerika und Oesterreichs, von denen die beiden leßteren angemeldet find, während ihre Erteilung zur Zeit no< aussteht sowie die Herstellung von verwandten <emishen Produkten. Zur Erreihung und Förderung thres Zwelkes kann Las unbeweglihe Sachen erwerben und eräußern.

Die Gesellschaft ist befugt, im Jn- und Auslande unter der gleichen oder unter besonderer Firma Zweig- niederlaffungen zu errihten, au< {i< bei anderen Unternebmungen in jeder geseßlih zulässigen Form zu beteiltgen.

Das Stammkapital beträgt 300 000 46.

Die Gesellshaft wird, . wenn ein Geschäftsführer bestellt ist, durch diesen, wenn mehrere Geschäfts3- fübrer bestellt sind, entweder dur zwei Geshäfts- führer oder dur< einen Geschäftsführer und einen Prokuristen gemeinsam vertreten.

Geschäftsführer ist der Privatier Georg Wagner in Nürnberg.

Der Gesellschafter Dr. Carl Rudolf Steinau, Chemiker in Nürnberg, hat die oben unter a bis f aufgeführten ihm bereits erteilten bezw. von thm angemeldeten Patente in die Gesellschaft eingebra<t und si verpflihtet, sie mit allen damit verbundenen ReWten auf dieselbe zu übertragen; die Gesellschaft hat die Einlage um 100 000 4 angenommen, wovon der Betrag yon 50000 4 als Stammeinlage des Gesellshafters Dr. Steinau angerechnet, der Rest nah näherer Maßgabe des Gesellshaftsvertrages an ihn bezahlt wird.

Oeffentliße Bekanntmachungen der Ge)ellschaft erfolgen im „Deutscheu Reich8anzeiger““.

2) Gebrüder Hal in Nürnberg.

Die Gesells<aft hat f< dur< Beschluß der Ge- sellschafter aufgelöst; das Geschäft ist auf den Fabri- kanten Martin Zipfel in Nürnberg übergegangen n E von diesem unter der bisherigen Firma ortgeführt.

3) Eruft Engelhardt in Nürnberg.

nter dieser Firma betreibt der Kausmann Ernst Engelhardt in Nürnberg den Verkauf von Präzisions- instrumenten, Galanterie- und Kurzroaren.

4) Chr. Friedri<h Krausmanuu in Nürnberg.

Die bisherige Gesellschaft hat si aufgelöst; das Geschäft ist in den Alleinbesiß des Zivilingenieurs Christian Friedrih Krausmann in Nürnberg über- gegangen, wel<her sodann den Kausmann Georg Hey- mann in Nürnberg als Teilhaber aufgenommen hat; mit diesem e er das Geschäft in offener Handels- gesellshaft teit 23. Mai 1908 unter unveränderter irma weiter. Die Prokura der Zivilingenteurs- ehefrau Helene Krausmann in Nürnberg bleibt be- stehen bezw. wurde ihr von neuem erteilt.

5) Eichmüller & Co. in Nürnberg.

Das Geschäft is auf den Kaufmann Eugen Dietzgen în Wiesbaden übergegangen und wird von diesem unter der bisherigen Firma weiterbetrieben.

6) Heinri<h Schaupert iu Nürnberg.

Die Firma ist erloschen.

Nürnberg, 27. Mai 1908.

Kgl. Amtsgericht. Odenkirchen. [21241

Im Handelsregister Abt. A Nr. 134 ist bei der Firma „Rheydter Zuckerwarenfabrik Jmdahl & Oellers“ mit dem Sitze in Giesenkirchen ein-

etragen worden, daß der Kaufmann Emil Goebbels n M.-Gladbach als persönli haftender Gesellschafter in das- Geschäft eingetreten ist. Die dadur) be- gründete offene Handelsgesells<haft hat am 23. Mai 1908 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft find beide Gesellschafter ermächtigt.

Odenkirchen, den 25. Mai 1908.

Kal. Amtsgericht.

Offenbach, Main. Bekanntmachung. [21242] In unserem Handelsregister unter A/166 ist die Firma Hébeustreit & König, Fabrik für Medicinkorken, zu Neu. Jsenburg gelöst worden. Offenbach a. M., 29. Mai 1908. Großherzoglihes Amtsgericht. OMenbach, Main. Befanutmachung. [21243] Bs unser Handelsregister wurde eingetragen unter

Die Firma Wilhelm Spielmaun zu Grof:- Steinheim. Inhaber: Wilhelm Sptelmann, Fabrikant daselbst. Das Handelsgewerbe ist: „Uthographishe Kunstanstalt und Steindru>kerei“.

Offeubach, 29.. Mai 1908,

Großherzoglihes Amtsgericht. Opladen. Bekanntmachuug, [20875]

In unser Handelsregister A ift heute bei Nr. 87, betreffend die Firma Peter Odenthal & Co zu Mouheim, folgendes eingetragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag ist dahin abgeändert, daß immer nur zwei der Gesellschafter gemeinsam, und zwar nur in der na<stehenden Weise, die Gesellschaft vertreten und deren Firma zeihnen können:

Zu e O Witwe D ae ena in emeinschaft m we Peter Odenthal,

E R Ce O E in emeinshaft mit Peter Huber enthal,

c. Witwe Peter Odenthal in Gemeinschaft mit Hubert Odenthal,

d. Hubert: Odenthal in Gemeinschaft mit Peter Hubert Odenthal, s

nit also: Witwe Bartholomäus (Barthel) Oden- thal und Hubert Odenthal, und ebensowenig: Witwe Péter Odenthal mit Peter Hubert Odenthal.

Opladeu, den 27. Mai 1908.

Königliches Amtsgericht.

Posen. Bekauntmachung. [20883]

In unserem Handelsregister Abteilung A ift heute die unter Nr. 485 eingetragene Firma Gebr. Loewissohu in Posen gelös{<t worden.

Posen, den 22, Mai 1908,

Königliches AmisgeriHt.

Posen. Vekauntmachuna. [20884]

In unser Handelsregister Abteilung B if heute unter Nr. 103 dle Firma Gebr. Löwissohun Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Posen eingetragen worden.

egenstand des Unternehmens i} der Vertrieb von

Nut- und Brennholz, insbesondere der Fortbetrieb

] | Rostock, Mecklb.

des von dem Gesellshafter Leo Löwissohn in Posen unter der Firma „Gebr. Löwissohn" geführten Baus geshäfts. Das Stammkapital beträgt 35 000 6. Der Gesellshafter Leo Löwissohn bringt in An- re<nung auf feine Ie das von thm unter der Firma Gebr. Löwissohn betriebene Poigelhit mit sämtlichen Aktiven und Passiven in die Gesellschaft

. fein. Der Gesamtwert dieser Ginlage ist nah Abzug

der Passiven auf 25 000 4 festgesezt. Zu Geschäfts- führern sind der Kaufmann See Löwissohn l in Schöneberg bei Berlin und der Hausbesißer Max Lewin in Posen bestellt. Der Gese am 17. Mai 1908 festgestellt. Jeder der Geschäfts- führer vertritt für si< allein. die Gesellshaft und ift bere<tigt, allein die Firma zu zeichnen. Die Bekanntmachungen der Gesells<haft erfolgen nur dur< den Deutscheu Reichs8auzeiger. Posen, den 22. Mat 1908. Königliches Amtsgericht. Quedlinburg. [21244] In unser Handelsregister A i} heute bei der irma F. R. Dennert & Co. in Quedlin- burg eingetragen worden: Dem Kaufmann Hans Dennert in Quedlinburg ist Prokura erteilt. Quedlinburg, den 27. Mai 1908. Königliches Amtsgericht.

Reichenbach, Vogtl, [21245] Im hiesigen Handelsregister ist heute auf den die Firma „Emil Zimmermanu““ in Netzschkau, „Herm. Rockstroh“ in Oberreichenbach, „Otto Hascher & Co.“ ebenda und „Praffer & Hesse“ ebenda betreffenden Blätiern 598, 846, 889 und 997 eingetragen worden: „Die Firma ist erloschen“.

Neichenbach, am 30. Mai 1908.

Königlih Sächsisches Amtsgericht. Rochlitz, Sachsen. : [20925]

Auf den die Aktiengesells<aft in Firma: Gerings- walder Bauk in Geringswalde und deren Zweig: niederlassung in Rochliß in Firma: Gerings- walder Bauk, Filiale Rochlitz, betreffenden Blättern 129 und 198 des hiesigen Handelsregisters ist heute eingetragen worden: :

Der Gesellschaftsvertrag vom 5. April 1907 ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 93. März 1908 lt. Notartatsprotokoll von demselben Tage abgeändert worden.

Die in der Generalversammlung vom 4. September 1907 bes<lofsene Grhöhung des Grundkapitals um 400 000 6 ist um weitere 150 000 4 erfolgt.

Weiter wird bekannt gegeben, daß die gezeihneten 150 neuen Aktien zu je 1140 46 ausgegeben werden.

Rochlitz, den 27. Mai 1908.

Königliches Amtsgeri@ßt.

Rostock, MecklIk. [20927]

In das Handelsregister ist ¡ur Firma R. Dol- berg, Maschiuen- und Feldbahn- Fabrik, Aktien- gesellschaft, heute eingetragen:

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 31. März 1908 ist in Abänderung des $ 3 des Gefell- schastêvertrages, dessen jeßige Fassung #i< aus [9 der Registerakten ergibt, das Aktienkapital um 200 000 46 (zwei Hundert Tausend Mark) erhöht worden.

Die von der Generalversammlung vom 31. März 1908 bes{lossene Erhöhung des Aktienkapitals ist dur Zeichnung von 200 auf den Inhaber lautenden Atftien von je 1000 4 (ein Tausend Mark) erfblgt.

ei Aktien werden zum Kurse von 105 9/6 aus- gegeben.

Nosto>, den 29. Mai 1908.

Großherzoglihes Amtsgericht.

[20928] In das Handelsregister ist zur Firma Friedrich Bervnitt heute eingetragen : Das Geschäft ist zufolge Verkaufs seitens der Vorerbin des bisherigen Ins habers auf die Gerbermeister Ferdinand Bernitt und Adolf Bernitt, beide zu Rosto>, übergegangen. Offene Handelsgesellihast. Dieselbe hat ihre Ge- schäfte am 1. Februar 1908 begonnen.

Rostock, den 29. Mai 1908.

Großherzoglihes Amtsgericht. Schweinfart. Bekanntmachung. [21246] I. „L. Goldshmidt“: Infolge Ablebens des big- herigen Inhabers ist dessen Witwe Ida Goldschmidt, geb. Heßberg, Kaufmannswitwe in Willmars, In- haber E dieser Firma mit dem Siß in Willmars geworden.

11. „Georg Ludwig“: Infolge Ablebens des bisherigen Inhabers ist dessen Witwe, Maria Mar- gareta gen. Gret<hen Ludwig, geb. Bartsh, Kauf- mannêwitwe in Schweinfurt, Inhaberin dieser Firma mit dem Siß in Schweinfurt geworden.

II1. „A. Mohr“, ofene Handelsgesells{<aft in Schweinfurt: Der Meta Mohr, geborene Lünne- burger, Chefrau des Kaufmanns Louis Mohr in S{hweinfurt, wurde Prokura erteilt.

1V. „Kreditverein Volkach“, Aktiengesell- schaft in Volka<h: In der außerordentlihen Ge- neralversammlung der Aktionäre vom 14. Mai 1908 wurde für den Nest der Wahlperiode an Stelle des verlebten Direktors Franz Leininger der bisherige Kontrolleur Franz Klühspies, Lehrer in Volka, zum Direktor und an dessen Stelle der Weinhändler Ed E in E zum Die Fut gewählt.

. „Magdalene Daug“: Diese Firma mit de Sih in Neuftadt a. S. ist erloschen. NE

VI. „Bayerische Vereinsbauk, Filiale Vad Angen In der Generalversammlung vom 20. Februar 1908 wurde die Erhöhung des Grund- kapitals um 7 500 000 6 sieben Millionen fünf-

hunderttausend Mark beschlossen. Diese Erböhung

des Grundkapitals i erfolgt und der Gesells<hafts- vertrag dur< Beschluß der gleichen S avre [ung entsprehend abgeändert. Das Grundkapital beträgt nunmehr 45 C00 000 4 fünfundvierzig Millionen Mark —. Von den zur Ausgabe ge- langenden 6250 Stü> auf den Inhaber lautenden Aktien à A 1200,— werden 4083 Stü>, welche segen die Aktien der Würzburger Volksbank in

ürzburg und der Nürnberger Bank in Nürnberg umzutauschen sind, zum Nennwerte und die übrigen 2167 Stü, welche bar einzuzahlen sind, zum Kurse von 150 9% ausgegeben,

Schweinfurt, am 1. Juni 1908.

K. Amtsgeriht Reg.-Amt.

Sehwelm. Bekfauntmachung. [20895]

In unser Handelsregister Abteilung A i} bei der Firma Otto Winzer & C2 in Dahl B aaa, feld eingetragen, daß dieselbe ihren Siß nah Neviges bei Langenberg verlegt hat und sie daher hier erloschen ist.

Schwelm, den 21. Mat 1908.

Königliches Amtsgericht.

schaftsvertrag ist | 1896

Verlag der Expedition (I. V.: Koye) in

? a ib E a

ria S E C d É L nir medi L E

Schwelm. Bekanntmachung. [20894]

Fn unser Handelsregister i| bei der Firma Been Goebel in Laugerfeld heute eingetragen worden:

Inhaber der vorgenannten Firma ist die Wwe. Fabrikant Hermann Goebel, Lina geb. Küper, ¿U Langerfeld, Wiesenstr. 5, nebst ihren Kindern:

a. Glly, geboren am 21. August 1889,

b. Hella, geboren am 23. Dezember 1890,

c. Käthe, geboren am 24. August 1892, L d. Hermann Gottfried, geboren am 30. September

erte in:

in fortgesezter westfälis<her allgemeiner Güter- gemeinschaft.

Die Prokura der Witwe Fabrikant Hermann Goebel ift erloschen. E

Schwelm, den 21. Mai 1908. ;

Königliches Amtsgericht. Schwelm. - Befauntmahung. [20896]

In unser Handelsregister Abteilung B_ ist heute unter Nr. 42 die Gesellshaft mit beschränkter Haftung Wupperthaler Papierfabrik, Gesell-" schaft mit beschränkter Hastung mit dem Siß in Veckacker bei Laugerfeld eingetragen.

S N FIEUIMANLSDeITAA ist am 20. Mai 1908 estgestellt. E

Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb einer Papierfabrik in Be>a>er und der Handel mit ihren Grzeugnifsen. 5

Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt 40 000 6 "A

Zum Geschäftsführer sind der Re<htsanwalt August Fischer zu Hagen und der Kaufmann Franz Sammet zu Beckader bestellt. {

S{<welm, den 25. Mai 1908, |

Königliches Amtsgericht. , M0 Schwelm. Bekanntmachung. [20897]

Infolge Verlegung des E der Firma von Barmeu nach Langerfeld is in unser Handels register unter Nr. 393 die ofene Handelsge}ellschaft Rühl & Klielsch eingetragen. M

Die persönli<h haftenden Gesellshafter sind dle Kaufleute Wilhelm Rühl zu Langerfeld und Hug® Klielsh zu Barmen. S N Die Gesellschaft hat am 10. Februar 1905 be--

onnen.

Schwelm, den 25. Mai 1908.

Königliches Amtsgericht. j Villingen, Baden. SHandel8register. [21248] *

Bn das Handelsregister Abt. A wurde heute ein- getragen:

Unter O.-Z. 244: Firma Albert Kinaft in Uuterkiruach. Inhaber: Albert Kinast, Kurhaus und Burghotel in Unterkirnach. < n

Unter D.-Z. 245: Firma Robert Niesterer- Villingeu. Inhaber: Robert Riesterer, Schreiner- meister in Villingen. (L

Zu O.-Z. 6: Firma Uhreufabrik Villingen- Maurer, Pfaff & Maier in Villingen it = aron, Der Liquidator Karl Maier ist ge

orben.

Villingen, den 27. Mai 1908. M

* Großh. Amtsgericht. Wermelskirchen. [21249

Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 201- i heute eingetragen die Firma Adolf vom Feld mit Niederlassungsort Wermelskirchen und als Fw

“i

haber derselben Manufakturwarenhändler Adolf vom Feld in Wermelskirchen. j Wermelskirchen, den 30. Mai 1908. Königliches Amtsgericht. Wismar. [21252]

In unser Handelsregister is die Firma Audrée & Thorngren mit dem Sihe Wismar als eine F seit dem 29. Mai 1908 bestehende ofene Handels- gesells<aft eingetragen, deren Inhaber die Kaufleute Axel Mauriß Emanuel Andrée und Henning *+ Thorngren, beide wohnhaft in Wiêmar, sind. 5

Wismar, den 30. Mai 1908.

Großherzogliches Amtsgericht, - Wittmund. [20913]

In unser Handelsregister A ist heute folgendes O eher Ne. 34: bei der Fi ei

, Unter Nr. 34: bei der Firma Dampfmolkeret 1„Frisig“‘2 Moslkereibesißer Bernhard Polt ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Firma ist unter E BA 3e M I fia“

. Unter Nr. 83: Dampfmolkerei rifid“, Inhaber Engelbert Ounen, emu Wittmund, 15. Mai 1908. Königliches Amtsgericht. IL. Witmun& [20914]

In unser Handelsregister A is heute folgendes eingetragen : ;

I. Unter Nr, 56 bei der Firma Dampfmolkerei * („Frifia“’, Carolineusiel, weigniederlafsung- Molkereibesißer Bernhard Post ist aus der Gesell- schaft ausgeschieden. Die Firma ist unter Nr. neu eingetragen. ü

IT. Unter Nr. 84: Dampfmolkerei „Frifia?e

uhaber Engelbert Onuuen, Caroliuensiel- # Zweigniederlassung der Dampfmolkerei „Frifia- Inhaber Engelbert Ouuen, in Wittmund. A

Wittmund, 15. Mai 1908.

Königliches Amtsgericht.» IT. Wittmund. [20912]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. S eingetragen die Firma Johaun Cornelius, Will mund, Holz-, Baumaterialien- und Kohle“ -

es<häft, und als deren Inhaber Holzhändler 04 58 ann Georg Cornelius in Wittmund. “A

Wittmund, 15. Mai 1908,

Königliches Amtsgericht. IL. Ae E y „201A F n unser Handelsregister A ist heute U N Nr. 52 bei der ‘Firma Nas Meents, Witt j BNEn O e Firma ist erloshen. Wittmund, 15. Mai 1908.

Königliches Amtsgeriht. Ik. Zerbst, E (21260)

Die unter Nr. 394 des_ hiesigen Handelsregiste" Ï Abteilung* A eingetragene: Firma Gebrüder Lahné 5 in Gariß ist heute gelö\<t worden. E

Zerbst, den 30. Mai 1908,

Herzogliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: (“O Direktor Dr. Tyrol in Charlottenbur À

s

Dru> der Norddeutschen Buchdruckerei S Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr: 82