1908 / 130 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

„4 130.

jalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachun ] Der Bus j onkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmatungen der Eise

; zeien, Patente, Sebrauchsmuster,

Sechste Beilage | zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staalsanzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 3. Juni

en aus den Handels-, Güterre

nbahnen enthalten

t8-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregijtern, der Urhe r erscheint auch in cinem A Bla E

1908,

berrechtseintragsrolle, über Waren- unter dem Titel

Zentral-Haudelsregister für das Deutsche Reich. (. 1308)

Das Zentral-Handelêregister für das Deutsche Rei die Königliche Epe es des De ezogen werden.

Selbstabholer auch dur Ï Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32,

Genossenschaftsregister. Ansbach. [20743] Genofsenschaftsregistereintrag.

Darlehnskassenverein Oberscheckenbach- Gumpelshofen, e. G. m. u. §. Sih: Ober- scheckezubah. i

In der Seneralversammlung vom 21. April 1907 wurde das bisherige Vorstandsmitglied Valentin Nöhr als Stellvertreter des Vorstebers und an Stelle des ausgeschiedenen Leonhard Habel der Meßzger- meister Michael Klein in Obersheckenbach als Vor- standsmitglied gewählt.

Ansbach, den 30. Mai 1908.

K.. Amtsaerict. Zerlin. ck Î {21254]

Fn unser Genossenschaftsregister if heute _bei Nr. 10 Louisenstädtische Scornsteinfegermeister- schaft, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Berlin eingetragen worden : An Stelle des ausgeschiedenen Max Hülsmann ist Karl Stein- mar zu Berlin in den Vorstand gewählt. Berlin, den 15. Mai 1908. Königliches Amtsgericht Berlin- Mitte. Abteilung 88.

Berlin. i: [21259]

Fn unser Genossenschaftsregister is heute bei Në. 97 Erste Genofsenschafts-Brauerei der Gast- wirte von Berlin und Umgegend, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Berlin eingetragen worden: Robert Brunzlow zu Berlin ist in den Vorstand gewählt. Berlin, den 21. Mai 1908. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Ab- teilung 88.

Büdingen. Beftkauutmachung. [21258]

In unser Genossenschaftsregister wurde heute be- züglih des Spar- und Vorschuß;vereins Düdels- heim eingetr. Genofsensch. mit unbeschr. Haft- pflicht folgendes eingetragen:

An Stelle des am 17. Mai 1908 verstorbenen Mitglieds Adam Lotz ist das Mitglied Otto Diehl in Düdelsheim zum Mitglied des Vorstands bis zur nächsten Generalversammlung bestellt worden. Otto Diehl ift aus dem Aufsichtsrat au2geschieden.

Büdingen, 29. Mai 1908.

Gr.- Amisgeriht Büdingen.

Butzbach. Befkfauntmachung. [21259]

In unser Genofsenschaftêregister wurde heute bei Nr. 10 bezüglich der Landwirtschaftlichen Bezugs- und Absaßgeunossenschaft e. G. m. 11. H. in Kirh-Göns folgendes eingetragen:

In der Generalversammlung vom 16. Mai 1908 wurde an Stelle des auss{heidenden Direktors Jo- hannes Nern VI. der ¡Landwirt Wilhelm Müller I. als Direktor in den Vorstand gewählt.

Butzbach, den 27. Mai 1908

Gr. Hesi. Amtsgericht. Colditz. [20747]

Auf Blatt 6 des die Erwerbs- und Wirtschafts- genofsenshaften betreffenden Registers des unterzeih- neten Amtsgerichts ist heute der Spar-, Kredit- und Bezugs-Verein Laftau, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, mit dem Statut vom 13. Mai 1908 eingetragen worden.

Der Sig der Genossenschaft ist Laftau.

Gegerstand des Unternehmens ist, wittels gemein- \{haftlihen Gesckäftsbetriebs die Wirtschaft der Mitglieder dadur zu fördern, daß denselben :

1) zu ihrem Geschäfts- oder Wirtschaftsbeiriebe die nötigen Geldmittel in verzinslichen Darlehen ge- währt werden und daß durch Unterhaltung eincr Sparkasse die nußbare Anlage unverzinst liegender Gelder erleichtert wird, 3

2) die Bedarfsartikel zum Betriebe ihrer Land- wirtschaft, welhe die Genossenschaft im großen be- zieht, unter Garantie für den vollen Gehalt an deren wertbestimmenden Teilen im kleinen abgelassen werden. -

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- _maHungen erfolgen in den „Genoffenschaftlihen Mit- teilungen des Verbandes der landwirtschaftlihen Ge- nossenschaften im Königreiche Sachsen“, und beim

Eingehen dieses Blattes bis zur nächsten General-ck

versammlung in der „Leipziger Zeitung". Die Be- G sind mit der Genofsenshaftsfirma und dem Namen zweter Vorstandsmitglieder oder, sofern die Bekanntmachung vom Aufsichtsrate ausgeht, vom Vorsitzenden" des Auffichtsrats zu unterzeihnen.

Die Mitglieder des Vorstands sind die Herren:

a. Ferdinand Louis Kirba, Gutsbesitzer in Lastau, 5 L Maximilian Clemers Arnold, Gutsbesißer in

aftau,

c. Ernft Poul Spreer, Gutsbesißer in Rüx,

d. Heinrih Römer, Wirtschaftsbesizer in Rüx.

Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- nossenschaft sind verbindlich, wenn zwei Mitglieder des Vorstands der Firma der Genossenschaft ihren Namen beifügen.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Coldit, den 23. Mat 1908.

Königliches Amtsgericht.

Dillemburg. Bekanntmachung. [20749]

In das Genossenschaftsregister if heute zu Nummer 26 (Oberroßbacher Spar- und Dar- lehnsfkfassenverein, eiugetragene Geuofsenschaft mit Uubeschräukter Haftpflicht) eingetragen

An Stelle des edrich Treupel ift Landwirt Wilhelm Sthmidt 5 Bn uten und an Stelle des [leßteren der Landwirt Wilhelm Kämpfer zum Stellvertreter des Vorsitzenden bestellt worden.

burg, den 27. Mai 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. I.

kann durch alle Postanstalten, in Berlin für hen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

Ehrenbreitstein. [21261]

In unser Genofsenschaftêregister ist heute bei der unter Nr. 7 eingetragenen, in Vallendar domizi- [ierten Genossenschaft in Firma „Vallendarer Spar- und Darlehuskafsen-Verein, Naiffeisen Bauk, eing. Genossenschaft mit unveschräunkter Haftpflicht“ eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes, des Kaplans Franz Rösch in Vallendar, der Atckerer Lorenz Fries in Malleydar und der Anstreichermeister Jakob Klies- rath in Vallendar zu Vorstandsmitgliedern und der Kaufmann Mathias Zell in Vallendar zum Vor- fißenden gewählt worden sind.

Ehrenbreitstein, den 27. Mai 1908.

Königliches Amtsgericht.

Emden. Bekanutmachung. [21262]

In das Genoffenschaftsregister hiesizen Amts- gerichts ist heute zu der# daselbst unter Nr. 4 ver- zeihneten Genossenshaft „Beamten - Bau- und Wohnungs-Verein zu Emdeu cingetrageue Genofseuschaft mit beshräukter Haftpflicht“ folgendes eingetragen worden:

Durch Beschluß der Generakversammlung vom 22. März 1908 sind die §S 14, 22, 23, 24, 26, 27, 36 und 39 des Statuts geändert. Der Vorstand besteht nunmehr aus Gerichtsfekretär A Meyer, Vorsitzender, Eisenbahnbetriebswerkmeister Hérmann Hartmann, stellvertretender Voirsißender, Güter- vorsteher Carl Borchers, ODbertelegraphenässistent Albert Katt, Oberpostassistent Wilhelm Klinkers, sämtlih zu Emden.

Emden, den 19. Mai 1908.

Königliches Amts8geriht. IITL.

Erfart. [21263] In unser Genofsenschafisregister ist beute bei dem Walschlebener Darlehuskafseuverecin, ein-

getrageuen Senofseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Walschleben eingetragen, daß für Edmurd Ellinager Albert Weise zu Walshleben zum Vorstandsmitgliede bestellt ift. Erfurt, den 27. Mai 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Friedland, Bz. Breslau. [21264]

Im hiesigen Genosfsenschaftéregister ist bei der unter Nr. 2 eingetragenen Genossenschaft „Spar- und Darlehnskasse in Langwaltersdorf“ ein- getragen worden :

Der Brauereibesißer Nobert Scholz if aus dem Vorstande au2geschieden und an seiner Stelle der Gemeindesekretär Amand Herzig in Langwaltersdorf in den Vorstand gewählt.

Friedlaud (Breslau), den 29. Mai 1908.

Königl. Amt#gericht. Gemünd, Eifel. {21265]

In den Vorstand des Hergarteuer Spar- uud Darlehnuskafsenvereius, e. G. m. u. H. in Hergarten ist als Vereinsvorsteher gewählt Martin Kesternih zu Hergarten. Werner Firmenich ist aus- geschieden.

Gemünd, den 29. Mai 1908.

Königliches Amtsgericht. 2.

Grevenbroich. [21267]

In unser Genossenschaftsregister ist - heute einge- tragen worden, daß die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren der „Laudwirtschaftlichen Bezugê- und Absatzgenossenschaft, eingetragene Ge-

nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu | 6

Gindorf““, beendigt ift. Grevenbroich, den 27. Mai 1908. Königliches Amtsgericht. s Jessen, Bz. Halle. [20485] In unser Genossenschaftsregister ist Heute unter Nr. 12 bei der Grunderwerbsgeuossenscchaft Seyda, eingetrageue Geuofsseushaft mit be- schräukter Haftpflicht in Seyda, eingetragen: Die Gerossenschaft ist dur Eh der General- versammlung vom 13. Mai 1208 aufgelöst. Liqui- datócen sind nicht bestellt, da die Genofsenschaft ihre Gescäfte nicht begonnen hat. Jessen, am 22. Mai 1908. Königliches Amtsgericht.

Kaiserslautern. [20757] 1. Betreff: 1) „Spar- und Darleheuskaffe,

eingetragene Genofsenschaft mit unbeschräukter

Haftpflicht“, mit dem Sitze 1 Rammelsbach.

2) „Laudwirtschaftlicher Konsumvercin, ein- getrageue Genofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflich1““, mit dem Siße zu Osfterbrücken :

Durch Beschlüsse der Generalversammlungen vom 16. Februar 1908 bezw. 14. Mai 1908 wurden 88 36 Abs. 2 der Statuten geändert und bestimmt, daß die öffentlihen Bekanntmachungen in dem zu K S erscheinenden „Rationellen Landwirt

unehmen find.

E ie „Spar- und Darlehenskafse, eiu- getragene Genoffeuschast mit unbeschräukter Haftpflicht“, mit dem Siße zu Reiffelbah. An Stelle des ausgeshiedenen Vorstandsmitglicds Karl Steeb wurde der Schuster Peter Zink in Neiffelbah als Vorstandsmitglied bestellt ; fernex wurde durch Beschluß der Generalversammlung vom 26. April 1908 § 36 Abs. 2 des Statuts geändert und Bee stimmt, daß die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlihen Ee, im „NRationellen Landwirt“ aufzunehmen find.

111. Betreff: „Spar- und Darlehenskafse, cin- getragene Genofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“, mit dem Sie zu Nufßbach. An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Daniel Leppla IIT. wurde der Waaner Michael Linne- baer II. in Nußbach als Vorstandsmitglied bestellt.

Das Zentral-Handelsregister Bezugspreis beträgt L 4 80 H

fe das Deutsche Reich e ür das BVierteljähr. -—

eint in der Regel täglih. Der inzelne Nummern kosten 20 &.

Insertionspreis sür den Raum einer Druckzeile §@ 4,

1V. Betreff: „Spar- und Darleheuskafsse, ein- getrageue Genoffenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“, mit dem Siße zu Jmsweiler. An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Wil- helm Nicolaus wurde dér Landwirt Philipp Henn in Imsweiler als Vorstandsmitglied bestellt.

Kaiserslauteru, 29. Mai 1908.

Kal. Amt3gecicht.

Labischin. [20759]

In uuser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 2 bei der Spar und Darlchnuskafse einge- trägenen Genofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Bartschin eingetragen worden, daß das Statut durch Beschluß der Generalversammlung vom 28. Juli 1907 geändert worden ist, insbesondere dahin, daß der Betrieb fich auch auf die Uebernahme von Bürgschaften zu Gunsten der Genossen erstreckt, und daß die Bekanntmachungen in dem Posener Ge- nossenschaftsblatte erfolgen.

Labischin, den 25. Mai 1908.

: Königliches Amtsgericht.

Landsberg, Warthe. [20760]

Bei der unter Nr. 30 des Genofsenschaftsregisters eingetragenen Spar- und Darlehuskafse, einge- tragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Dae! zu Ober-Gennin ist folgendes vermerkt worden :

Der Eigentümer Karl Hanff in Ober-Gennin ift aus dem Vorstande ausgeshieden und an seine Stelle der Gemeindevorsteher und Eigentümer Otto Sägert daselbst getreten. 4

Laudsberg a. W., den 25. Mai 1908.

Königliches Amtsgericht. -

Lublinitz.

In unser Genossenschaftsregister wurde heute ein- getragen: das Statut vom 12. April 1908 der ,„„Spar- und Darlehuskasse eingetragene Ge- uosseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht“ mit dem Size zu Lissowik. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Spar- und Darlehnskassenges{häfls zum Zwecke der Gewährung von Darlehn an die Geaofsen für ihren Geshäfts- und Wirtschaftösbetrieb sowie der Erleichterung der Geldanlage vnd Förderung des Sparsinns. Die von der Genofsenshaft ausgehenden öffentlichen Be- kanntmachungen sind unter der Firma der Genofsen- saft, gezeihnet von zwei Vorstandsmitgliedern, in

der SWhlesishen landwirtschaftlihen Genofsenschafts3-

jeitung zu Breélau aufzunehmen. «

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nossenschaft muß dur zwei Vorstandsmitglieder er- folgen, wenn fie Dritten gegenüber Nechtsverbind- lihfeir haben sol. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeihnenden zu der Firma der Ge- nossenschaft ihre Namenséunterschrift beifügen. Der Vorstand besteht aus: Johann Schiekiera— Lifsowißz, Iosef. Würbel—Lissowiz, Josef Lesch—Lissowitz, Fohann Pollok—Sch{chloß Lubliniß und Paul Urbanek—Dralin.

Die Einsicht der Lifte der Genoffen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Amtigericht Lublinitz, den 25. Mai 1908.

LubIlinitz. 120762] In unser Genossenschafisregister ist bei der Ge- nofsenshast Spar- uud Darlchuskafse, einge- trageue SVenofsenshaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Koschmieder heute folgendes eins etragen worden: Johann Nubisch in Koschmieder und Johann Psyk in Sollarnia sind aus dem Vor- stande ausgeschieden und für sie Paul Gabor in Sal pnites und Iofef Spiewok in Sollarnia ein- getreten. Amtsgericht Lublinitz, den 25. Mai 1908.

Lublinitz. 20763 In unser Genossenschastsregisler ift bei der Ge- nosseaschaft „LifMau'er Spar- uud Darlehnskafse, E. G. m. 1. S.“ folgendes eingetragen worden: Marx Svpallek ift aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle Franz Schmidt getreten. Amtsgericht Lubliniß, den 25. Mai 1908. Memmingen. [20767] Geuofseuschaftsregiftereintrag.

Darlehenskaf}fenverein Mindelzell, e. G. m. u. H. in Mindelzell.

An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes Iosef Mufsak wurde als solches der Oekonom Jo- hann Baur in Mindelzell gewählt.

Memmingen, den 30. Mai 1908.

Kal. Amtsgericht. Menden, Bz. Àrnsberg. [20768] Bekanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister t heute unter Nr. 18 die durch Statut vom 20. April 1908 er- rihtete Genossenschaft unter der Firma „Schwittener Spar- und Darlehuskafsenverein, eiugetrageue Genoffenschaft mit unbeschräukter Hafpflicht“, mit dem Sitze in Schwitten, eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Spar- und Darlehnskafsengeshäfts jum Zwecke:

1) der Erleichterung der Geldanlage und Förde- rung des Spa sinns,

2) ter Gewährung von Darlehn an die Genossen für ihren Wirtschaftsbetrieb.

Die Mitglieder des Vorstands sind: einrih Düser zu Schwitten, Heinrih Rügge zu S@hwitten, Heinrich Schulte - Filthaut zu Schwitten, Joseph Wern zu Schwitten, Georg Schröder zu Shwitten.

Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma in der Westfälischen Genossenschaftézzitung Münster i. W.

Die Willengerklärung und Zeichnurg für die Ge- nossenschaft erfolgt durch den Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens ein weiteres

[20764].

]| zu

Mitglied des Vorstands. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu ug ge der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Menden, den 15. Mai 1908. Königliches Amtsgericht. Metz. Genoffenschaftsregister Met. [20769 In Band 11 unter Nr. 1 wurde P Sis („Gemeinnüßzige Baugeuofsenschaft Metz, e. G. m. b, H. in Metz“ heute eingetragen : Der Architekt Thiel und der Druckereidirektor Arnold Heine sind aus dem Vorstand ausgeschieden. Dr. med. Müller, Notar Jung und Beigeordneter Jung, alle in Meh wohnend, find zu Vorstands» mitgliedern bestellt worden. Meg, den 26. Mai 1908. Kaiserliches Amtsgericht. Metz. Genoffeuschaftêregifter Mei. [20770] - In Band I unter Nr. 86 wurde bei dem Tit schafilichen Hilfsverein der Eisenbahun-Beamteu und Arbeiter des Bezirks Diedenhofen, ein- getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Diedenhofen“ heute eingetragen : Der Bahnmeister Meßler ist aus dem Vorstand ausgeschieden; an dessen Stelle ist der Bahnmeister I. Klasse Hillmer in Diedenhofen zum Vorstands- mitglied bestellt worden. Meg, den 29, Mai 1908. Kaiserliches Amtsgericht.

Münsingen. : [20773] K, Württ. Amtsgericht Münfingen. é In das Genossenschaftsregister ist heute eingetragen orden : '

1) bei der Molkereigeuofeuschaft Eheftetten mit Maxfeldeu e. G. m. u. H., Sig in Ghe- ftetten: In der Generalversammlung vom 8. März 1908 wurde an Stelle des ausgetretenen Thomas Broß, Zimmermanns in Ghestetten, Nikolaus Fischer, Bauer daselbst, als Mitglied des Vorstands gewählt.

2) bei dem Darlehenskassen Verein Mehr- steiten, e. G. m. 1. §., Siß in Mehrstetten: In der Generalversammlung vom 8. April 1908 wurde an Stelle des verstorbenen Ludwig Freitag in Mehrstetten der Shultheiß Johann Georg Shmauder daselbst als Mitglied des Vorstands gewählt. j

3) bei dem Darlehenskassen Verein Dottingen, e. G. m. u. H., Siß in Dottingen: In der Generalversammlung vom 21. April 1908 wurde an Stelle des ausgetretenen Johannes Ostertag, Schult- ati Agen U D tertg, Gemeinderat

elbst, a glied de orstan ählt.

Den 23. Mai 1908. Se

t Amtsrichter Moll. Münster, Westf. Befanntmahung. [20774

In unser Genossenschaftsregister ist A fes Nr. 30 eingetragenen Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpfliht, Dreusteinfurter Spar- und Dar- lehnskafsen - Verein zu Drensteinfurt heute folgendes eingetragen worden :

Das Vorstandêmitglied Rentner Melchior Dies mann in Offenbeck, Kspls. Drensteinfurt, ist aus dem Vorstande ausgeschieden. An seine Stelle is der Gutébesißer Bernard Overmann- in Nieth, Kspls. Drensteinfurt, als Vorstandsmitglied und Stells vertreter des Vorstehers gewählt.

Münster, 27. Mai 1908.

Königliches Amtsgericht. Oberkaufungen, BZ. Cassel.

Genoffenschaftsregister Nr. 6. Spar- u. Darlehuskassen-Verein e. G. m. U. H, Oberkaüfungen.

An Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Karl E ist das Vorstandsmitglied Karl Ba!

ereinsvorsteher und der Stiftsprobator Konra Döring in Oberkaufungen zum Vorstandsmitglied gewählt worden.

Oberkaufungen, den 29. Mat 1908.

Königliches Amisgeriht. Ohlau. (20777]

Bet der unter Nr. 23 unseres Genofsenschafts- registers eingetragenen Spar- uud Darlehuskasse Tempelfeld, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, ist heut eingetragen worden, daß der Shmiedemeister Carl Sabish aus Sn Siebel E E E seine Bistie der

auergutsbesizer Josep nkler in Tem Í den Vorstand gewählt ist. A

Ohlau, den 23, Mai 1908,

Königliches Amtsgericht.

21277] Oberkaufunger

Ohlau. [20493]

In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 33 die dur das Statut vom 3, Mat 1908 er- rihtctete Genossenschaft unter der Firma: Molkeret- genofsenschast Gusten, eingetragene Geuossen- schaft mit beschränkter Haftpflicht mit dem Sih in Gusteu eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die vorteilhafteste Verarbeitung- und bestmöglihste Verwertung der Mil mittels gemeinscaftlichen Geschäftsbetriebs zum Zwecke der Förderung des Erwerbs und der Wirtschaft der Mitglieder. /

Die von der Genossenschaft ausgehenden öffent- gs D O uuter E er Genossenschaft, gezeichnet von j s mitgliedern, in dém“ Landwirischaftlichen Genofsen- \cha\téblatte zu Neuwied“. f Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- E muß durch zwei Vorstandsmitglieder erfolgen.

Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die

eichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre

amensunterschrift beifügen.