1908 / 130 p. 27 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an- gemeldet am 16. Mai 1908, Vormittags {12 Uhr. Nr. 343. Firma E. G. Liebig in Grofß- röhrsdorf, cin vershlossener Briefumschlag Nr. 10, enthaltend 19 Flähenmuster von Gürtelband, und zwar: 6 Abshniite von Fabriknummer 6230, -4 Abs- s{nitte von Fabriknummer 6290, 6 Abschnitte von Fabriknummer 6300, 3 Abschnitte von Fabriknummer 4305, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an- gemeldet am 26. Mai 19098, Vormittags 11 Uhr. Pulsnitz, am 30. Mai 1908.

Königliches Amtsgericht. Reichenau, Sachsen. [21100] In das Mutterregister ist eingetragen worden:

Bei Nr 76) irma Erust Hartderf in Mittelweigsdorf hat für das unter Nr. 76 ein- getragene Kokos-Doppelschlagmatten-Musfter die Ver- längerung der Schußfrist bis auf 10 Jahre an- gemeldet. :

Reichenau, den 30. Mai 1908.

Königliches Amtsgericht.

Salzungen. [21101] Im Musterregister wurde zu Nr. 106 eingetragen für die Firma Gg. Ad. Heller in Liebenstein S.-M. zu deren daselbst eingetragenen Mustern (Sülöffer): Verlängerung der Schußfrist für 3 Jahre, vom 26. Mai 1908 an, laut Anmeldung vom 18. Mai 1908, Vornuttags 9,25 Uhr. Salzungen, den 21. Mai 1908. Herzogliches Amisgeriht. Abt. IL. Spandau. [21108]

In das ‘Musterregister ist eingetragen:

Nr. 49. Fabrikant: Modelleur Otto Henkel in Velteu i. M., Umschlag mit vhotographischen Abbildungen von 3 Modellen für Ofenverzierungen, ofen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- nummern 53, 54 und 55, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 25. Mai 1908, Nachmittags 12 Uhr 45 Minuten.

Spandau, den 30. Mai 1908.

Königlihes Amtsgericht. Abt. 5. Stattgart-Cannstatt. [20670] K. Amtsgericht Stuttgari-Cauuftatt.

In das Musterregister wurde unterm 26. Mai 13908 zu Firma Rößler & Weißenberger, Holz- wareufabrik in Cannstatt eingetragen :

I. ein vers{lofsenes Kuvert, entbaltend 44 Mo- delle von Gebrausgegenständen, in Abbildungen dar- gestellt, mit folgenden Fabriknummern : 2443 Hoder, 981 Kalender, 582/3 Thermometer, 860 Notizblo>, 8622 Notizblo>, 1080 Notizblo>, 27114 Jardiniere, 2711/3 JIardiniere, 554 Nähgarnitur, 565 Brot- teller, 624/6 Falzmefser, 700/2 Falzmesser, 1372/3 Falzmefser, 895/6 Löscher, 2790 Bordbrett, 2800 Bordbrett, 1349 Zigarrenetuis, 587 Bilderrahme, 7036 Bilderrahme, 1163/4 Serviettring, 1366 Gläserbrett, 755 Gläserteller, 747 Gläserteller, 2836 Gläserteller, 902 Wands(hrank, 593 Tellerbrett, 2770 Feuerzeug, 2642 Unterseßer, 1335 Unterseßtzer, 584 Papierständer, 596 Skatblo>, 597 Notizblo>, 2602 Sarterobeleifte, 2267 Frühbstü>brett, 1184 F Staubtu@hkasten, 7049 Servierbrett,

I. ein vers#lofsenes Kuvert, enthaltend 50 Mo- delle von Gebrau<hsgegenständen, in Abbildungen dargestellt, mit Fabriknummern: 7021/2 Photographie- rahme, 7028/6 Photographierahme, 7053 Photo- graphierahme, 7024 Thermometer, 7030 Standuhr, 7032 Lineal, 2919 Servierbrett, 7037 Servierbrett, 7047/8 Kalender, 7038 Kalender, 7045 Bürstenbrett, 2961 Bordbrett, 7081 Wandschrark, 7063/8 Wand- \rank, 7062 Wandschrank, 2929 Salontish, 7040/2 Servierbrett, 7043 S<mud>teller, 7046 Staubtu$- kasten, 812 Handshubkasten, 7050 Falzmefser, 7059 Bordbrett, 2939 Handtuchhalter, 7023 Sthreib- tafel, 7044 Handspiegel, 6012 Bopnbonnizere, 6053 Untersezer, 7039 Unterseger, 6055 Kassette, 7055 Kasfsette, 7057 Kafsette, 7058 Postament, 7052 Bücherftänder, 7054 Glo>enbhaus, 7060 Bordbrett, 7051 Bücherbreti, 6062 Garderobekalter, 7056 eal 7049 Nähgarnitur, 1207 Taschentuh- Tasten,

III. ein vershlofsenes Kuvert, enthaltend 50 Modelle von Gebrau<hsgegenständen, in Abbildungen dargestellt, mit Fabriknummern: 813 Handschubkasten, 770 Handschuhkasten, 501/3 Kassetten, 611/13 Kasseiten, 1125/27 Sémud>kasien, 1128/31 S{hmud>kasten, 1192/94 Nadeletuis, 757/8 Nadeletuis, 760/1 Nadel- etuis, 1245 Uhrhalter, 526/9 Briefmarkenetuis, 534/6 Briefmarkenetuis, 2756 Briefmarkenetuis, 879/80 Photographierahmen, 927/I1 Photogravhie- rahmen, 735 Feuerzeug, 1332 Feuerzeug, 1211 Ther- mometer, 782/3 Kartenetuis, 559/60 Bürstenbrett, 566/7 Bürstenbrett, 552 Kartenftänter, 574 Bücher- brett, 749 Fußbank, 2705 Fußbank, 595 Notizblod>, 1083 Wandteller, 2741 Stiefelzieher,

IV. ein vershlofsenes Kuvert, entbaltend 50 Modelle von Gebrausgegenständen, in Abbildungen dargestellt, mit folgenden Fabriknummern: 759 Nadelctuis, 504/5 Kassetten, 2837 Kragenkasten, 2709 Krawatten, 2708 Manschetten, 1130/1 Schmp>, 1591/3 Shmu>- sWhale, 755 Gläserteller, 2867 Gläserteller, 9565 Brot- teller, 9951 Servterbrett, 9053 Servierbrett, 1366 Servierbrett, 1371 Servierbrett, 1365 Serbietbrett,

284 Zeitungsmappe, 1120 Sghlüfselleiste, 574 Bücherbrett, 2799 Bordbrett, 2779 Thermometer, 679 Konsol, 2902 Salontis<, 25894 Bordbrett, 2997 Salontish, 2854 Salontish, 1554 Rahme, 555 Nähgarnitur, 2844 Kartenständer, 1610 Feuer- ¿eug, 1332 Feuerzeug, 2604 Konsol, 676 Konsol, 2805 Kalender, 1172 Handspiegel, 2813 Handspiegel, 1265 Ubrhalter, 1203 Taschentuhkasten, 864 Post- kZartenständer, 2804 SZeitungsmappe, 2637 Gloden- haus, 2860 Salontritt, 2590 Ho>er, 2705 Fußbank, 9826 Papierständer, 747 Gläserteller, 1200 Taschen- tuhkasten,

V. ein vers{lofsenes Kuvert, enthaltend 59 Modelle von Gebrauchsgegenständen, in Abbildungen dargestellt, N abriknummern: 467 Salontis<, 1767 Hoder, Es Sthrank, 1765 Srank, 1773 Teétish, 1775 rube, 1760 Familienrahme, 1769 Hoder, 1774

Ban A i E D Uern}\tubl, 374 nd|piegel, ands{<ub- kasten, 498 Bühershrank, 1778 Bürstenbrett, 1782 Papierständer, 436 Garderobehalter, 1783 Garderobe- balter, 303 Handtuhhalter, 1772 Salontis, 1779/80 Zeitungsmappe, 147 Spruchbrett, 1784/6 Bilder- raómen, 383 Krawattenkaften, 1766 Notenständer, 1781 Shlüfselshrank, 133 Papierkorb, 1764 Schrank, 1777 Sÿrank, 1751/53 Photographierahmen, 392/3 Pavierständer, 397 Uhrständer, 1771 Koranständer, 1770 Ho>er, 1788 Ho>er, 388 Salontish, 406

almenständer, 1762 Blumenständer, 1776 Kleider- tänder, 1719 Shmud>schale, 1721 Schmu>shhale, 1787 Rahmea,

VI. ein vers<lofsenes Kuvert, enthaltend 49 Modelle von Gebrauchsgegenständen, in Abbildungen dargestellt, mit Fabriknummern: 1561/5 Photographierahmen, 1611 Barometer, 1612 Staffelei, 1613 Handtu$- halter, 1614 Salontis<, 1616 Kalender, 1617/8 Staffelei, 1619 Shlüfselhalter, 1620 Kartenständer, 1621 Photographierahwmen, 1622 Sreibmappe, 1623/5 Bilderrahmen, 1626 Notizblo>, 1627 Brot- korb, 1792 Sißbank, 1629/30 Truben, 1631 Salontis{, 2998/9 Wandschränke, 2600/1 Wandschränke, 1633 Nähtisch, 1634 Nau@tis<h, 1635 Feuerzeug, 1636 Kalender, 1637 Pfeifenbrett, 1638 Telephontafel, 1639 Kartenständer, 1640/1 Garderobeleiste, _1642 Salontis<, 1643 Ubrhbalter, 1644 Palmenftänder, 1645 Schirmftänder, 1170 Handsptegel, 682 Papier- ständer, 783 Kartenctui, 614 Kassette, 9943/I1 Photographierahmen, 773 Kalender, 1775 Truhe,

VII. ein vers{<lofsenes Kuvert, enthaltend 50 Mo- delle von Gebrauchs zegenständen, in Abbildungen dar- gestellt, mit Fabriknummern: 1104/5 Wandschrank, 1106 Glo>enhaus, Bordbrett, 1110 Sigzbank, 1111 Postament, 1112 Tis, 1113 Ho>er, 1134 Schrank, 1136 Wand- spiegel, 1137 Ho>er, 2311/12 Photographierahmen, 2314/15 Photoaraphierahmen, 2324 Kalender, 2325 Wandschrank, 2326 Standuhr, 2327 Taschentuch- kasten, 2328/32 Kassetten, 585 Modemabppe, 2333 Kartenständer, 2334 Zeitungsmappe, 2353 Bürsten- brett, 2360 SwŸhreibmappe, 2361 Stundenplan, 2362 Familienrahme, 2363 Nähieua, 2364 Schlüssel- [eiste, 2365 Papierständer, 2366 Löscher, 2367 Lineal, 2368 Feuerzeug, 2369 Wandschrank, 2370 Notiiblo>, 755 Gläserteller, 518/19 Bonbonniere, 1362 Gläser- breit, 1368 Gläserbrett, 813 Handshuhkasten, 2710 Fußbank, 2589 Bordbrett, 1334 Unterseßer,

“VIIL ein vers<lofsenes Kuvert, enthaltend 46 Modelle von Gebrausgegenständen, in Abbildungen dar- gestellt, mit Fabrikaummern: 1284 Zeitungsmappe, 586 Garderobehalter, 1121 S<{hlüfselshrank, 2998/2601 Wandschränke, 2665/6 Wandschränke, 2884 Nähtish, 522/3 Salontish, 2669 Salontis, 2597 Salontish, 2860 Salontish, 2667 Salontish, 2469 Salontis{, 2868 Palmenständer, 2569 Salon- tis<, 2890 Salontis<, 2613 Bauernstuhl, 2799 Bordbrett, 1080/1 Servierbrett, 590 Handschuh- kasten, 591 Fasleties 592 Postkartenkasten, 118 Hoter, 1062/3 Gläserbrett, 2108/12 Untersezer, 2113 Notiz- blos, 2114 Löscher, -2115/16 Photographierahme, 2117/18 Servierbrett, 2119 Photographienmappe, 2120/1 Shreibmappe, 2122/3 Lischde>ken,

Plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 26. Mai 1908, Vormitt. 312 Uhr.

Amtsrichter Dr. Pfander. Waldenburg, Schies. [21109]

In unser Musterregister ist eingetragen worden :

a. Firma Karl Krifter, Waldenburg, Nr. 308, ein versiegelter Umschlag, enthaltend eine Zeihnung von Tafse 749/00, 749/0, 749/1, 749/2, ges<üßt als plastishe Erzeugnisse der Keramik auf 3 Jahre, an- gem-[det 9. Mai 1908, Nachm. 52 Uhr.

b. Firma C. Tielsh & Co., Neu-Altwasser, Nr. 309, ein versiegelter Umschlag mit 26 Zeichnungen, Dekor Nr. 570 bis 595, gelhugt für ganze oder teilweise Ausführung, in jeder Größe, jeder Farbe, mit oder ohne Vergoldung, als Muster für Flächen- erzeugnisse auf 3 Jahre, angemeldet 20. Mai 1908, Mittags 12 Uhr.

Waldenburg i. Schl., 30. Mai 1908,

: Kgl. Amtsgericht. WandsbeK,. : [21110]

In das Musterregister ift eingetragen :

Nr. 13. Fabrikbesißer Johu Janke in Wandsbek: 1 Paket mit 8 Mustern für Ver- pa>kung von pharmazeutis<en Präparaten, ver- \<lofsen, Fläbenmuster, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 18, Mai 1908, Nathmittags 12 Uhr 20 Minuten.

Wandsbek, den 26. Mai 1908.

Königliches Amt3geriht. Abt. 4. M.-R. 13. Weiden.

Ls [21149]

In das Musterregister ist eingetragen:

Bd. 1 Nr. 164 Firma Porzellanfabrik Wald- sassen Bareuther u. Co. Aktiengesellschaft, ein versiegeltes Kuvert mit 31 Zeichnungen, Fabr.:Nr. 3157, 5044, 5045, 5046, 5047, 5048, 5049, 5050, 5051, 5052, 5058, 5069, 5C66, 5067, 5068, 5069, 5670, 5071, 5072, 5073, 5074, 5076, 5080, 5083, 5084, 9278, 9279, i S it S ür plastishe Erzeugniffe, ahre, an- E ne 29. Mai 1998, Vorm. 9 Uhr 45 Min.

Leiden, den 30. Mai 1908.

Königl. Amtêgerihßt Registergericht. Würzburg. [21154]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 102. Erste Würzburger Counserven- und Chokoladefabrik von W. F. Wucherer & Cie., offene HandelsgesellsGaft in Würzburg, 1 Paket mit 5 Mustern, 1 Maßkrug, Geschäfts-Nr. 848, u. 4 Maßkrügl Geshäfts-Nr. 1836 aus Schokolade in Steingutimitation, ofen, Muster für plastishe Er- zeugnisse. Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Mai 1908, Vormittags 11 Uhr.

Würzburg, 31. Mai 1908.

Kgl. Amtsgericht. Registeramt.

Konkurse.' Berlin. [21084]

eber das Vermögen des Kaufmanns Max Wiieorff in Berlin, Oranienstraße 29, Ee Adalbertstraße, Wohnung : Planufer 94, ist heute, Vormittags 11 Uhr, von dem Königlichen Amts- geriht Berlin-Mitte das E eröffnet. Berwalter: Kaufmann Fischer in Berlin, Bergmann- straße 109. Frift zur Na der Konkurs- forderungen bis 28. Juli 1908. rste Gläubiger- versammlung am 19. Juni 1908, Vormittags 11: Uhr. Prüfungstermin am. 14. August 1908, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue riedriüs raße 13/14, 1IL. Sto>werk, Zimmer 106— 108. ffener Arrest mit Anzeigepflicht bis 28. Juli 1908.

Verlin, den 30. Mai 1908.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts

Berlin-Mitte. A #83erlin. [21088]

Ueber das Vermögen des Schneidermeifters Max Haf in Berlin, Charlottenstr. 79, ift heute, Vormittags 114 Uhr, von dem Königlichen Amts- gerne Berlin-‘Mitte das Konkursverfahren eröffnet.

erwalter: Kaufmann Fischer in Berlin, - Berg- mannftraße 109. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis 11. Juli 1908. Erste Gläubiger-

1 1107/08 Garderobeleisten, 1109

versammlung am 30, Juni 1908, Vormittags 10? Uhr. Prüfungstermin am 1ALP. August 1908, Vormittags LO Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, [1].Sto>werk, Zimmer 111. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 11. Juli 1908. Berlin, den 1. Juni 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. t. 83. [21321]

Ab Wremen. Oeffentliche BVekauntmachung.

Ueber das Vermögen des Jubabers einer Vild- und Steinhauerei Frauz Joseph Fre>{manu, Inhabers der Firma Schmalhausen & Fre>- maun in Bremen, Centralbahnhof, ist heute der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Leop. Cohn in Bremen. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 15. Juli 1908 Al Anmelde7srist bis zum 15. Juli 1908 ein\{ließli<. Erste Släu- bigerversammlung 26. Juni 1908, Vormittags Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 14. August 1908, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtshause hierselbst, T. Oberges<oß, Zimmer Nr. 84 (Eingang Ostertorstraße). :

Bremen, den 1. Juni 1908.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Ahrens, Sekretär. DüsseIldorf. Konkursverfahren. [21158]

Veber das Vermögen des früßeren Gafstwirts Paul Berger in Düsseldorf, Alexanderplaß Nr. 4; wird heute, am 30. Mai 1908, Nachmiitags 127 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann August Lohmann in Düffeldorf, Fürsten- wallstraße 206, wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 28. Juni 1908. Erste Gläubigerversammlung sowie allgemeiner Prüfungstermin am Donnerstag, den 9. Juli L908, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Justizgebäude am Königs- Pay E 64, Eingang dur das Gittertor am

atg8plaß. -

Königliches Amtsgericht in Düsseldorf.

Forst, Lausitz. Roufurëverfahren. [21075]

Veber das Vermögen des Sattlermeisters Karl Sireese zu Forst (Laufiß), Mühlenstr. 37, ist am 30. Mai 1908, Vormittags 9,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Kauf- mann Karl Undner in Forst (Laufiß). Anmeldefrist bis zum 30. Juni 1908. Erste Gläubigerversamm- lung am 17. Juni 1908, Vormittags 92 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 8. Juli 1908, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 15. Juni 1908.

Forft (Laufit), den 30. Mai 1908.

Königliches Amtsgericht.

GIogau. [21065] Ueber das Vermögen des Kaufmanns August Feige in Glogau, Mohrenstraße 29, alleinigen habers der Firma Liedke & Co., Mineral- wasser- und Mosftrichfabrik zu Glogau, ist am 30. Mai 1908, Vormittags 11} Uhr,“ das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter i der Kaufmann Wilhelm E>ersdorf in Glogau. Offener Arrest mit Anzeigepfli<ht und Anmeldefrist bis zum 26. Juni 1908. Erfte Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am 6. Juli 1908, Vormittags L103 Uhr. Glogau, den 30. Mai 1908. Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. -

Hamburg. KRoukfurêverfahren. [21096] Ueber das Vermögen des Drogiften Franz Séiurich Willy Schröder, Hamburg, ehemaliges Geschäftslokal: Klosterstraße 10 pt.,, Wohnung: Hasfselbrookstraße 42 hochpart., wird heute, Nah- mittags S Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: be- eidigter Bücherrevisor Arthur Hamel, Jun fern flieg 40 T1. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis ¿zum 30. Juni d. I. eins<ließli<h. Anmeldefrist bis ¡um 18. Juli d. I. eins{ließli<. Erste Gläubiger- versammlung d. L, Juli d. J., Vorm. 11} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 5, August d. J., Vorm. 10? Uhr. Hamburg, den 1. Junt 1908. Das Amisgeriht Hamburg. Abteilung für Konkurssachen.

Hamburg. Konfursverfahren.

Ueber das Vermögen der Kommanditgesellschaft in Firma Goslar & Michaelis, Jm- u. Export, ¿u Samburg, Neuerwall 17, wird heute, Nach- mittags 3} Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Friedri< Busse, Hamburg, Adolphsplaßz, Börsenhof 22a. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. Juni d. I. R Anmeldefrist bis zum 18, Juli d. I. ein\ließli<h. Erste Gläubiger- versammlung d. L. Juli 1908, Vorm. 114 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 5. August 1908, Vorm. 10? Uhr.

Samburg, den 1. Junt 1908.

Das Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für Konkursfachen. Hillesheim, Eifel. [21317]

Ueber das Vermögen der selbftändigen Kauf- manusfrau- Gertrud Sinderscheidt, geb. Schuhardt, Ehefrau des Kaufmanns Wilhelm Hinderscheidt in Gerolstein, wird heute, am 1. Zuni 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rehtanwalt und Notar Herhaus in Hillesheim wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 25. Juni 1908 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerverfamm- Ilung sowie allgemeiner Prüfungstermin: 6, Fuli 1908, Vormittags 41} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis ¡um 25. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht Hillesheim. Jena. : [21099]

Veber das Vermögen des EAUManuE Friedri Wilhelm Frauz Schumacher in Jena, Inhabers der Firma J. Schlefinger daselbst, ist heute, am 30. Mai 1208, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Rechts- anwalt Dr. Loßze in Jena. Anmelde- und Anzeige- frist: 1. Juli 1908. Offener Arrest ist erlassen. Erste Gläubigerversammlung ist auf den 24. Juni 1908, Vormittags 9 Uhr, und Prüfungstermin auf den 22, Juli 1908, Vormittags 9 Uhr, bestimmt.

Jena, den 30. Mat 1908.

Der Gerichtsschreiber des Großh. S. Amtsgerichts, 1. KHallies. KRonkursverfayren. [21078]

Veber das Vermögen des Schuhmachermeifters Otto Schmidt in Kallies wird heute, am 30. Mai 1908, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Der Kaufmann Gustav Papenfuß hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde-

[21095

rungen find bis zum 19. Juni 1908 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur A fassung über die e desernannten verl e Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläu- bigeraus\{<ufses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände, zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 29. Juni 2908, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Seisonen, welche eine zur Fontupmalle gehörige

ae in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas s{<uldig find, wird aufgegeben, ni<ts- an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem V der Sache _ und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 14. Junf 1908 Anzeige zu machen.

Kallies, den 30. Mai 1908.

Königliches Amtsgericht -

iel. Konkursverfahren. [21062]

Ueber das Vermögen der Gesellschaft mit be- shräukter Haftung Meinberg «& Fischer in Kiel, Brunswikerstraße 42, wird heute, am 30. Mai 1908, Nachmittags 123 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Kaufmann Eduard Arp in Kiel, Harmsstraße 21. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 27. Juni 1908. Anmeldefrist bis 4. Juli 1908. Termin zur Wahl eines anderen Ver- walters: den 3. Juli 1908, Vormittags L117 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin : den 21. Juli 1908, Vormittags 117 Uhr.

Kiel, den 309. Mai 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 16.

Leipzig. [21092]

Ueber das Vermögen -des Schuhmachers u. Schuhwarenhäudlers Reinhold Hermaun Wil- heim Spiller in Leipzig-Eutrißs<h, Delißscher- straße 60, wird heute, am 1. Juni 1908, Mittags vor 31 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Johs. Müller in Leipzig, Leibniz- straße 5. Anmeldefrist bis zum 20. Juni 1908. Wahl- u. Prüfungstermin am 2. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 1. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. IT A; den 1. Juni 1908. Löwenberg, Schles. [21070]

A 2GKonkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Stadtziegeleipächters Wilhelm Wiesenhütter in Löwenberg i. Schl. ist am 30. Mai 1908, Nahm. 12 Uhr 10 Min., das Konkursverfahren eröffnet worden Konkursverwalter : Rechtsanwalt Wesemann in Löwenberg i. Sl. Anmeldefrist: bis zum 20. Junt 1908, Erste Gläu- bigerversammlung: 24. Juni 1908, Vorm. 9 Uhr. Prüfungstermin: $8. Juli 1908, Vorm. Bi ae vor S L E Ae En

mmer 6 —. ener Arrest mit Anze 2 dis 15. Junt 1908. ais

Der Gerichts\{reiber des Amtsgerichts Löwenberg i. Schl. Magdeburg. ; [21088]

Veber das Vermögen des Uhrmachers Hans HSerrfurth in Magdeburg, Breiteweg 7/8, ist am 1. Juni 1908, Vormittags 114 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet und der offene Arrest erlassen worden. Konkursverwalter: Kaufmann Ernst Peshe>

ier, Molikestraße 12b. Anzeige- und Anmeldefrist

is 26. Juni 1908. Erste Gläubigerversamm. ung

26. Juni 1908, Vorntittags 11 Uhr. Prü-

n am L0. Juli 1908, Vormittags r.

Magdeburg, den 1. Juni 1908. Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8. Münstermaiseld. [21160]

Ueber das Vermögen des Bäckers und Wirts Wilhelm Brachtendorf, früher in Polch, jeßt ohne bekannten Aufenthaltsort, ist am 29. Mat 1908, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Dr. juris ilgers hier. Anmeldefrist bis zum 19. Juni 1908. Ersle Gläubiger versammlung und- allgemeiner Prüfungstermin am 27. Juni 1908. Offener Arrest und Anzeige-

1 | pflicht bis 19. Juni 1908.

Münstermaifeld, den 29. Mai 1908.

Königliches Amtsgericht. NeckKarsulm. Konfurëverfahren. [21318]

Ueber das Vermögen des mit unbekanntem Aufs enthalt abwesenden flüchtigen Poftasfistenten Nobert Fliegel in Neuensftadt ist am 1 Juni 1908, Vorm. 103 h., das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Pl ranoie, Kalmbach in Neuen- stadt. Anmeldefrist bis 18. Juni 1908. Wahl- und Prüfungstermin: Dienstag, den 80. Juni 1908, Vormittags 10X Uhr, vor dem unter- zeihneten Gerichte. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 18. Juni 1908.

Ne>arsulm, den 1. Juni 1908.

K. Amtsgericht. Gerichtsshreiber Frank. Ostrowso, Bx. Posen. [21064] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kaufmanns Stefau Swiderski aus Oftrowo wird heute, am 30. Mat 1908, Nahmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet, da Swiderski selbst wegen Zahlungsunfähig- keit die Eröffnung beantragt hat. Der Rehhtsanwalt Justizrat Pawelißzki in Ostrowo wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 15, Jult 1908 bei dem Gericht anzumelden. Es wirdzur - Beshlußfafsung über die Beibehaltung des ernanntèn oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<usses und ein- tretenden Falls über die in Î 132 der Konkursordnung bejeihneten Gegenstände auf den $0. Juni 1908, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 28. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sahe in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, ni<ts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den oda, fie wed N gut e Gade abge onderte Befriedigung îin Anspru L Ronkurdverwnlter bis zum 15. Juli 1908 Anzeige u erstatten.

E Königliches Auiggrrint in Ostrowo.

Stettin. Konkursverfahren. [21097] Ueber das Vermögen des Tischlermeisters Karl Noeske in Stettin, Langestraße Nr. 44, z. Zt. in