1908 / 134 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[22887] Carl HSessriegel Aktiengesellschaft i/Liqu.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hier- mit zu der am Montag, den 29. Juni cr., Mittags L Uhr, im Bureau des Herrn Justizrat A. Pinner, Berlin, Behrenstraße 58, stattfindenden F eneealversammlzng érgevenit eingeladen.

age8orduuitg :

1) Vorlegung des Ges äftsberihts. -

2) Genehmigung der Bilanz sowie des Liquidations-

ontos yro 1907.

3) Entlastung des Liquidators und des Aufsichtsrats.

Stimmberechtigt sind diejenigen Aktionäre, wele ihre Aktien ohne Dividezdenbogen oder die dies- bezüalihen Depotscheine der Reichsbank oder eines deuishen Notars spätesteus 8 Tage vor der Generalversammlung während der üblihen Ges \chäftsstunden bei dem Liquidator Herrn G. Griesche, Rixdorf-Verlin, Jägerstr. 2, hinterlegt

aben. h Der Auffichtsrat. L. Thalmessinger, Vorsitzender. [22893] Rothenselder Saline (Aktiengesellschaft). : Bad-Rothenfelde.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden biermit zu der am Donnerstag, den 25. Juni cr., Mittags A427 Uhr, in dem Musikzimmer der Rotbenfelder Saline, Bad-Nothenfelde, stattfindenden ordeutlichen Geueralversammluxg eingeladen.

Tagesordbuuug: L

1) Vorlage der Bilanz und des Geschäftsberichts.

2) Mealung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

ahlen.

Die Ausübung des Stimmrechts eines Aktionärs ist davon abhängig, daß er seine Aktien in der Zeit zwishen der Berufung bis Abezds 6 Uhr des 2, Tages vor ver Geueralversammliug, diesen Tag uicht mitgerechnet, entweder bei dem Vorfiand der Gesellschaft in Bad-Rotheufelde oder bet der Direction der Discounto-Vesellscaft in Verlin oder bei Herrn Generaldirektor, Ge- heimrat Dr. jur. Weidtman in Aac<en oder bei Herrn Carl Shwenger in Osuabrüe vorzeigt.

Vad- Notheufelde, den 6. Juni 1908,

Der Vorstand. C. Be>er.

[22836] 42 proz. Teilschuldverschreibungeun der

Hannoverschen Gummi-Kamm-Compaguie

Aktien-Gesellschaft, Limmer.

Bet der aSten, am 4. ds. Mts. in Gegenwart eines Königlichen Notars stattgebabten Auslosung unserer proz. Teilschuldverschreibungen von 1900 find folgende Nummern per 1. Oktober 1908 gezogen worden:

Lit. A 25 27 38 64 92 über je 6 3000 ,—,

Lit. W 129 135 158 175 188 über je 4 2000,—,

Lit. © 276 295 320 411 419 426 436 459 467 478 483 484 487 493 495 520 534 547 577 583 über je Æ L000,—.

Lit. 601 604 638 673 675 686 702 728 731 742 üter je Æ 500,—,

Mir kündigen hiermit die auf diesen Teilshuld- verschreibungen verbrieften Kapitalbeträge zum 1. Ok- tober ds. Js. und fordern die Inhaber auf, diese Beträge nebst 3 9/6 Aufgeld am L. Oktober a. e. egen Zurü>gabe der Teilshuldvershreibungen samt Zins: und Erneuerungss{einen bei

unserer Kasse in Limmer,

oder der Commerz- « Diskouto-Banuk, Filiale

aunover, oder der Filiale der Dresduer Bauk in Han- nover, oder bei den Bankhäusern: Verxnhard Caspar und }

. Kaß in Empfang zu nebmen. Die aus8ge"osten Teils{Guldvershreibungen treten mit dem 1. Oktober d3. Js. außer Verzinsung. Limmer b. Hannover, den 5. Juni 1908. Haunovershe Gummi-Kamm Compaguie Aktien - Gesellschaft. Georg Heise.

[22781] Maschinen Fabrik Bruchsal Akt. Ges. vorm. Schnabel uad Henuing. Vilanz auf 31. Dezember 1907.

in Sannover

Aktiva. Grundftü>e, Gebäude, Glei8anlage .

254 48

Maschinen und Utensilien ..... 48|—

S E Ste E E 4 ae bestand und Wertpapiere . ..

S aE A T ee 3 173 859/13

Fabrikate und Materialvorräte . . . | 1562 Er L atentee Cbe E _— Bente czablie Versiherung . . 2 280/42

7 929 841/50 Passiva.

rats E . . | 3 400 000|— Geseßzlicher Reservefonds. . . . . „| 81778102 Reservefonds 1 .. 550 000|— Neubaureservefonds . . . .. . «] 100 000/— Arbeiter- u. Beamtenunterst.-Fds. . . | 8325 000|— ensionsfonds für die Beamten . . .} 875 000|— editoren edo 998 39990

Gewinn- und Verlusikto. 1 528 426,27 Abschreibungen . . 164 765,69] 1 363 660/58 i 7 929 841/50

Gewinu- uud Verluftre<nung.

Unkosten eins{l. 114 027,81 Steuern | 1587 105 Unterhaltung und Abgang . . ... 155 126 Abschreibungen S L R 164 765 UebersHuß: Zinsen und Dividende . 850 000,— ubaufonds . , . …. 350 000,— A.- u. B.-Unterst.-Fds. . 25 000,— Beamtenpensionsfonds . 25 000,— Wokhltätigkeits)we>e . . 15 000,— Vortrag auf nèu . . . 98660,58] 1 363 660 58

3 270 657/84 Die Auszahlung des Dividendenscheins Nr. 12 erfolgt bet der Gesellschaftskasse in is und bei der Filiale der Rheinischen Creditbauk in Karlsruhe. Bru<sal, 5. i 1908.

Der Vorftaud. W. Berblinger. R. Stahmer.

DIS |l

2839 Pes Ufetes ordentlihen Generalversammlung vom 4. Mai 1908 wurden Herr Herrmann Bawstein jun. und Herr Stadtverordneter Oskar Nelke neu in unseren Auffichtsrat gewählt.

Berlin, den 5. Junt 1908. i Terrain-Aktiengesellschaft ParkWißleben.

Eich

mann.

[22898] Süchsisch-Thüringische Actien-Gesellschast für Licht- und Kraft-Anlagen, Erfuct.

Hterdur< wird eine außerordentliche General- versammluug auf Moutag, deu 29. Juni d. J., Nachmittags 2 Uhr, nah Frankenhausen (Kyffh.), Na ¿zum Mohren, einberufen, wozu die Herren

ktionäre unserer Gesellschaft hiermit ergebenst cin- geladen werden.

Tagesorduungt 1) Mitteilung über die Kündigung des mit der Stadtgemeinde Frankenhausen ges{<lossenen Ver- trags für den 1. Juli 1909. \ 2) Beschlußfaffung a. über dic Art der Wertfest- seßung der Gasanstalt Frankenhausen, b. über die Modalitäten der Uebergabe der Gazarftalt.

Die zur Ausübung des Stimmrehts in der Ge- neralversammlung erforderlide Hinterlegung der Aktien muß spätestens 3 Tage vor der Ver- fammlung, u. zw. in Erfurt bei der Erfurter Bauk Piuckert, Blauchaxt & Co. oder bei der Kasse der Gesellsaft, Dorotheenstr. 4, in Frankenhauseu bei dem Baukvereiu erfolgen.

Erfurt, den 6. Juni 1908.

Sächsish Thüeingische Actien-Ges. für Licht- u. Kraft-Aulagenu. Busse. ppa. Herm. Hein. - Der Auffichtsrat. Oskar Lippold,

Vorsitzender.

22899] : l Reitbahn-Actiea-Gesellschaft zu Erfurt. Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hier- dur< zu der am Moutag, deu 29. Juni, Abends 6 Uhr, im Restaurant Kohl, Anger 19, hier, statts findenden ordentlichen S Be [am R En geladen. Die Aktien sind auf Eee zum Nach- weise der Teilnabmeberehtigung vorzulegen. . Gegenstände der Tagesorduuug sind: 1) Vorlegung des Seschästsberihis des Vorstands nebst Bilanz und Gewinn- und Verlustre<nung ro 1907 fowie des Berichts des Revisors. 2) Beschlußfassung über die Bilanz pro 1907 und Entlaftung des Aufsichtsrats und des Vorstands. N Ua des O é : urt, den 6. Jun c d Der Auffichtsrat.

22897) : h Die Herren Aktionäre der Actienges. Gütereisenbabn Graudenz werden hiermit, unter Hinweis auf $ 13 unseres Gesellschaftsstatuts, zu der am 25. Juni cr., Nachmittags 5 Uhr, im Bureau des Herrn Nechtsanwalts Krüger, Graudenz, Mühlenfstr. 19b, stattfindenden ordentlichen Geueralversammlung ergebenst eingeladen. Tagesorduunug :

1) Bericht des Aufsichtsrats und des Vorstands über das am 31. De¡ember 1907 abgelaufene Geschäftsjahr.

2) A der Bilanz und Genehmigung

derselben. 3) Erteilung der Entlastung des Aufsichtsrats und

stands. 4) Bachivecita mit dem Magistrat Graudenz. 5) BesSlußfassung über sonstige Anträge. Sraudenz, den 6. Junt 1908.

Actienge ellschaft Gütereisenbahn

Graudenz. Fr. y. Szczepanski.

[22890] Hannoversche Maschinenbau-Actien-Gesellschaft

vormals Georg Egestorff.

Die außerordentli<he Generalversammlung vom 2. Juni 1908 hat be\{<lossen, das Grundkapital um 2 906 900 „6 dur Ausgabe von 2905 Aktien, jede über 1000 46, und einer Aktie von 1900 46, welche auf den Inbaber lauten und vom 1. Juli 1908 ab an der Dividende teilnehmen, zu erhöhen und dieje Aktien einem Konsortium unter Führung der Hannoverschen Bank in Hannover zu überlassen, mit der Verpflichtung, den Besißern der alten Aktien das Bezugsre<t auf die neuen Aktien zu den nachstehenden

Bedingungen einzuräumen.

Dieser Bes<luß und seine Durchführung ist lt. Verfügung vom 5. Junt 1908 in das Handels-

register von Hannover eingetragen worden.

Wir fordern die Aktionäre unserer Gesells<haft daher auf, das Bezugsrecht unter folgenden

Bedingun gen auszuüben :

Auf je 2000 H alte Aktien kann eine neue Aktie über 1000 4 bezogen werden.

2) Auf dên Nominalbetrag der zu beziehenden neuen Aktien sind 250 °/ zusüglih Schluß- \einstempel bar einzuzahlen, worüber Quittung erteilt wird.

3) Das Bezugsrecht ist vom 10. bis zum 24. Juni 8. c., Mittags 12 Uhr, bei der

Hannoverschen Bank in Hannover, und in Berlin bei der

eutschen Bauk, der

Natioualbauk für Deutschland und der Bankfirma Richard Schreib in den üblichen Geschäftsstunden auszuüben, widrigenfalls dasfelbe erlischt. / Í

4) Zum Bezuge sind die alten Aktien ohne Dividendenbogen mit doppeltem Nummernverzeichnis, wozu Formulare bei den Bezugsstellen erbälili sind, einzureichen. Nah erfolgtem Bezuge werden die Aktien abgestempelt zurü>gegeben. Die Aushändigung der neuen Aktien erfolgt na deren Fertigstellung gegen Rückgabe der ad 2 erwähnten Quittung.

Haunover-Linden, den 9. Juni 1908.

Haunoversche Maschineabau-Actien-Gesellschaft vormals Georg Egestorff.

Ernft Heller.

G. ter Meer.

(22783) Conrad Deines junior, Actiengesellshaft, Hanau a. Main. Vilanzkouto 1908.

ImmobilienTonto S abrikeinrihtunaëkonto .. .... ohwaren, Halb- und Ganzfabrikate

Debitorel e C

Kasse, Wechsel und Effelten .

GeneralunkoslenTonto S

Gewinn- und Verlusikonto.

4 A 108 082/03} Generalfabrikationskonto : Saldo

Aklienkapitalkonto- S 2IPpltgationenlou s S 100 090|— ug routo e Ea 158 100|— cIeBl Meserbetonto a a 20 000|— Grtrareservetonto 10 000|— MEDILOTEN Es t E 402300193 Gewinn- und Verlustkonto... .. 45 000|— : 865 400/33

Mb

Abschreibungen M 46 301,81 ae vate 351499383184 Gesetz. Referbekonto C E 10 000,— E E atifikationen . . , :00,— 6 9/gDivsdeide s e A “7 24000,—| 91 301/81 199 383184 199 383/84 [22531]

Aktiva.

M S An: Terrainkonto A s 2 040 537/55 - Hypothekenkonto :

3 Hypotheken . 4 609 950,—

9) desgl. .…. 262200,—| 872 150|— Konto Holbeinstraße . 54 354/40 « Kontokorrentkonto: Bankierguthabzn . :.. . .} 507 615|— S Gffettenlonto 2 e 106 885|— Straßenanlagekonto Stegliß . . 35 844|— - ¿ InventartonO Ss ah 1|— 2 Wecseltonto-«> C Ee 1 000/— - MRassatonto S Les 2022170 Snterimötonto S Le s 7 305/25 3 627 714190

robifionskonto e E 10 451 A ntoflentonto E 22 679 ¿ Steuernkonto e #6 32 041 v Ea T R > Tue . Effektenkonto a eizitp O erfi : Ï Sirabeubaukonto Söneberg . 7865 S SRet e s 84 nto: z ati 1906/07 4 91 496,90 1907/08 2 E e 258 119,609 | 349 616 427 875160

der Generalversammlung auf 12 °/6 festgeseßte Dividende gelangt vom 5. Juni d. J. ab mit Lo iür den Dividendenschein Serie 2

Berlin, Jägerstr. 9, zur Auszahlung.

Schöueberg-Friedenauer Terrain-Gesellschaft.

Bilanz aut 31.

März 1908

Pasfiva.

M Per-Kapitalkötto e . } 2000 000 2 V Dr eeuronto “e « 4 82D 000|— NMeservefondölonto 171 717/75 - Spezalreservefondskonto . . . .| 210 000|— » Kontokorzentlonto 42 080|— Dividendenkonto 1906/07 ... 360|— e Straßenanlagekonto Stegliß . . 4 453/60 D SMerilndtonto L d 24 487/05 - Gewinu- und Verlustkonto : Vortrag 1906/07 46 91 496,90 Reingewinn 1907/08... , 258 119,60 | 8349 616/50 3 627 714/90

Gewinn.

A | Sür: Bilanikonto E 91 496/90 e Dettanilduto 315 331/10 e Zinsenkonto “s 21 047/60

427 875/60 Nr. 9 bei der Bankfirma C. H. Krebshmar,

„Friedenauer Terrain-Gesells&haft. es Paul Woiwode. L

1765] F Terrain-Gesellshaft Gräfelsing

(Aktiengesells<haft).

NacGdzm ‘die von uus eingeforderte weitere Ein- zahlung auf unsere Intecimsscheine in Höhe von 10% = é 100,— pro Stü in der feitgeseßten Zeit vom 2. bis längftens 16. Dezember 1997 auf die Interimsscheine é Nr. 2613 bis 2615 inkl. | Nr. 2952. 4

-- 2625/752630 » 2958 bis 2959 jakl, bisher nit geleistct wurde, fordern wir die säumigen Aktionäre im Hinbli> S SS 218 u. ff. des Handels- geseßbu<s auf, die oben bezeihnete Ginzahlung nebst 99/0 Zins ab 16. Dezember 1907 bis spätestens 10, Juli 1908 bei der Kasse uuserer Gesell- schaft in München, Meri 13/1, zu bewirken.

Die Interimsscheine siad bei der Einzahlung mit doppeltem Nummernverzeichnis einzureihen, und sind Dalttigoen Formulare bei der Ginzahlungß8stelle er-

Nat Ablauf der oben gestellten Frist werden die S der Interimsscheine, für welche Zahlung bis dorthin nicht erfolgt ist, ihres Anteilre<ts sowie der bereits geleisteten 709/60 Ginzahlung verlustig erkiärt. Gräâäfelfing, den 3. April 1908. Tevrrainugesellshaft Gräfelfiug, A. G. Der Vorftaud. Benno Neupert.

[22901

In Gemäßheit der $8 17, 18, 19 und 21 unseres Statuts laden wir hierdur< die Herren Genußschein- inhaber unserer Gesellshaft zu der am Moutag, den 6. Juli d. J., Vorm. 11 Uhr, im Bureau der Firma Caesar Wollheim, Berlin W., Fran- zosischestraße 60/61, abzuhaltenden a<htund- dreiftigsten ordeutlichen Generalversammlung ergebenst ein.

Tagesorduung: 1) Rang des Gescäftaberichts und der Jahres-

ani. 2) Beschlußfassung über die Verteilung des Reins gewinns. 3) Wahl für den Aufsichtsrat. 4) Wahl von drei Revisoren. le Herren Genußscheininhaber, wel<e an der Generalversammlung teilnehmen wollen, haben ihre Pte eine spätestens am 83. Juli d. J. zu interlegen: in Lodz bei der Verwaltuug unserer Gesell-

aft, in Warschau bei der Commerzbank in Warschau, -

bei Herrn Louis Starkmaunn, in Berlin bei Herrn Caesar Wollheim,

bei der Dresduer Bauk, n Hamburg bei Herren L. Behreus & Söhne. Lodz, den 5. Juni 1908.

Lodz-Gas-Gesellschaft. Siegmund Jarocinski. [22530] E Actien-Gesellschaft „Reußengrube“ Erdforben und Verblendsteinfabrik

zu Krehshwiß bei Gera, Reuß. Bilanz am 31. Dezember 1907.

Aktiva. M s Bergwerkseigentumkonto . . . ‘s 361/59 Wrundiliatoulo 90 142/36 Girubentonto s 12 333/21 CaIMINentonio S 102 253/82 Miementonto 3 258/09 Gleise- und Wagenkonto .… . 33 299/29 Gerüstrahmen- und Ziegelbretterkonto 5 770130 Gerâte- und Utensilienkonto .. 15 429/13 Geschirranschaffungskonto . . ,.. 1639/30 Sto R 742/75

ahnanlagactont I 29 000|— Dabnaulagetonto 1 S 5 724/38 Bebiudetono 485 35774 Brunnen- und Teichanlagekonto . 14 346/75 Kautionen 3 962/35 Kalialontobeitand 3 568/94 Vorräte an Feuerungs- und Betriebs- materialien L R 29 349/35 Fertige und halbfertige Waren . . .| 339 878/37 Vorräte an Ton- und Nohwaren . . 64 821/21 Vorherbezahlte Versicherung . . ._, 1031/68 Debitor S 153 097/04 1/395 366/75 Pasfiva. Aktienkapitalkonto L, 620 000|— Prioritätsobligationenkonto, mit 1029/6 TOGIabIbar u A 367 500|— Dipositenkonto 100 000|— Couporseinlôsungskonto .. .. .. 1 926/25 ODbligationentilgungskonto . . . 3 500|— Meservefondslorto C N 86 043/88 Dispositionsfond2konto .. 5 047/60 Kreditores E s A 37 24411 Banllred e 0 A Es 128 219/51 Gewinn- und Verlustkonto: Vortrag aus 1906 . F 2171,91 Gewinn in 1907, ,/ 4371349| 45 885/40 ( 1395 366175 Gewinn- und Verlusftouto. D Kredit. 4 Saldovortrag . ., 2171 Á abrikationskonto . . 192 042/61 ahtlonlo. 1447/40 ämtliche Betriebskonti u U 115 038/64 Abschreibunçskonto , . 34 737188 Gewinn- und Verlust- | Ton 45 885140 195 661/92] 195 661/92

Die in der heutigen Generalversammlung auf 6% = 4 60,— pro Akite festgestellte Divideude aus 1907 fann- gegen Elnlieferung der Dividenden- scheine S. Il Nr. 6 der Aktien bet der Allgemeineu Deutschen Creditaustalt, Abtheilung Dreéden, in Dresden, und bei der Geraer Filiale dex Allgemeinen Deutscheu S POSBNals in Gera- Neuf in Suiplaug fo werden.

engrube bei Kreßshwiß, den 4. Juni 1908,

Neuen Der Vorstand.

A. Weiß.