1908 / 134 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M 134.

1. Untersuhungssachen 2. Aufgebote, - unt 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5. Verlosung 2c. von Wertpapieren.

O Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellsch.

[22855] ;

Nachdem die Hauptversammlung vom 30. Mai dieses Jahres die Auflösung unserèr Gesellschaft beschlofsen hat, werden die Gläubiger der Gesell- schast biermit gemäß §8 297 des Handelsgesezbuchs aufgefordert, ihre Ansvrüche geltend zu machen.

Mechernich, den 2. Juni 1908.

Mecherniher Bergwerks Aktien - Verein i. L. : H. Shüller. H. Osterspey.

[22838]

Aktien-Bierbrauerei Falkenkrug.

Die nah § 9 der NRückzahlungsbedingungen der 49/6 Anleihe unserer Gesellschaft zu erfolgende Aus- losung von 4 18 000,— Anteilscheiuen findet am

12. Juni d. Js., Vormittags 10 Uhr, in unserem Kontor hierselbit statt, wozu die Inhaber von qu. Scheinen hierdurch .eingeladen werden.

Falkenkrug b. Detmold, 5. Juni 1908.

Der Auffichtsrat. Hermann Spiegelberg, Vorsitzender.

[22908] Gaswerk Herrenberg (Wttbg.), A.G.

Die ordentliche Generalversammlung findet im Nathaussaale in Herrenberg stait am Dieustag, 30. Juni 1908, Nam. 5 Uhr.

Tagesorduuug :

1) Vorlage und Genehmigung der Rechnung und Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung pro 1907/08.

2) Verteilung des Reingewinns.

3) Aufsichteratewah[.

Die Vorlagen nah § 22 des Statuis liegen im

Geschäftslokal auf.

Den 6. Junt 1908.

Der Vorsitzende ves Auffihtsrats: Stadtschultheiß Haußer.

[22894] Schüßenhof-Bau-Verein A.-G. in Liquid.

Einladung -zu einer ordentlichen Generalver-

sammlung auf Dienstag, den 30. Juni 1908, Abends 7 Uhr, im Geschäftslokale, Meartinifstr.

T 20S Tagesorduung: 1) Entgegennahme der Rechaung und des Berichts für das Jahr 1907. S 2) Erteilung der Entlaflung für die vorgelegte Sahresrechnung und Beschlußfaffung über Nük- zablung auf das Aktienkapitol. i

3) Wakl in den Aufsichtsrat.

Wegen Berechtigung zur Teilnahme... an... der Generalversammlung wird auf die Bestimmung des F 16 der Statuten hingewiesen.

Bremen, den 9. Juni 1908. Schützenhof-Bau-Verein A.-G. in Liquid. Shipper.

[22856) Bekauntmachung. s Für die abgelaufenen Zinéleisten nebst Zinsscheinen Nr. 1 bis 20 zu den 43 %/oigen Schuldverschreibungen der Actiengesellschaft für Koblendestillation foll die Ausgabe der neuen Ziusleisten nebst zugehörigen Zinsscheineu Nr. 21 bis 40 auf die Jahre 1908 bis 1918 erfolgen bei dem Bankhause Delbrück Leo « Co., Berlin W., Mauerstraße Nr. 61/62,

bei der früheren Westfälischeu Bank in Biele- feld, jeßigen Rteinisch-Westfälischen Dis- couto-Sesellschaft Bielefeld A.-G. in Biele-

ld, bet Le Sauer Credit-Auftalt in Essen und deren Filialen. h Mate: den 5. Juni 1908.

Actiengesellschaft sür Kohlendeftillation. Holbeck. Schmacks. (22913) Rheinländishe Gesellschaft zu Heidelberg.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der Moutag, den 20. Juli 1908, Vormittags 10 Uher, im Hotel zum Adler stattfindenden Generalversammlung eingeladen.

Tageêëorduung:

1) Vorlage der Bilanz und Bericht des Vorstands.

2) Entlajiung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

3) Besprehung über die Verwaltung.

4) Neuwahl des Vorstands und des Aufsichtsrats.

Heidelberg, den 6. Juni 1908.

Der Vorstand.

Dr. Albert Ahn. Dr. Bruno Maßerath.

[22057]

Bierbrauereigesellshaft Shwabah A.-G. vorm. Foh. Forster.

Der unterfertigte Vorsißende des Aufsi{tsrats bringt hiermit zur bffentlicten Kenntnis, n unser Auffichtsratsmitglied Herr Rentier Hans Ott in ürnberg am 26. April 1908 nt Tod abgegangen ist und daß nach § 16 unseres Statuts ‘gelegentlich der nächsten ordentlihen Generalversammlung die Grgänzungswahl stattfinden wird. P t

Schwabach, den 3. Juni 1908.

Vierbrauereigesellschaft Shwabach A.-G.

vorm. Joh. Forfter.

Der Vorftaud. Der Vorfizende des Auffichtsrats Ioh. Forster. Sosef E

erlust- und gundleen Zustellungen u. dergl.

Vierte Beilage E zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den- 9. Juni

Öffentlicher Auzeiger.

[22895]

Ordeutlie Generalversammlung der „Ver- einigte Wuppertaler Eisenhütten Dr. Tenge- Spies A.-G.“ Varmen am 8. Juli 21908, Nachmittaas 4 Uhr, in den Geschäftsräumen, Barmen, Schönebeckerstr. 81/85.

TageSZorduung: 1) Geschäftsberiht vom Jahre. 1907. 2) Beschlußfassung über Jahresabschluß sowie Ge- winn- und Verlufstrechnung von 1907. 3) Entlastung des Vorstands und Aufsichtêrats.

4) Verschiedenes. Der Auffichtsrat. Dr. Harald Tenge.

[22888] Fahrzeugfabrik Eisenach.

Die ordestliche Generalversammluag findet am Freitag, den 3. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, in Eisenah im Hotel Rautenkranz statt. Die Aktionäre werden hterzu eingeladen.

Tagesorduung : E

1) Vorlage des Abschlusses und des Geschäfttberichts für 1907/8 und Bericht der Revisoren; Ge- nehmigung der Bilanz und der Verwendung des Nettoübershufses.

2) S atunaffna über die Erteilung der Ent- astung.

3) Wahl der Revisoren und Ersaßmänner.

4) Senehmigung der von der Verwaltung vorge- \{lagenen vorbereitenden Schritte behufs Uni- fizierung des Aktienkapitals durch Zusammen- legung der Stammaktien im Verhältnis von 2: 1, Einräumung der bestehenden Vorrechte der Vorzugsaktien an diese zusammengelegten Stammaktien und Verzicht der Vorzugsaktionäre auf die rückständigen Dividenden gegen Gewäh- rung von unverzinsli@en Gewinnanteilscheinen im Verhältnis von 4 150,— Gewinnanteil- seine auf 4 300,— Dividendenrückstände.

Die Hinterlegung der Aktien hat in Gemößheit des § 8 des Statuts bei der

Gesellschaftskasse in Eiseuach oder bei

De G. Triukaus in Düfseldorf- oder ei der

Fa. C. Schlesinger-Trier & Co., Commandit- Gesellschaft auf Actien in Berlin oder bei

Herren Gebrüder Sulzbachch in Fraukfurt a. M. spätestens am 30. Juni d. Js. inkl. Nach- mittags zu erfolgen.

Statt der Aktien können au von einem deutschen Notar oter von der Reichsbank ausgestellte Depot- scheine innerhalb der ftatutenmäßigeu Frift hinterlegt werden.

Der Geschäfisberiht sowie Bilanz ‘und Gewinn- und Verlustkento liegen ab 15. d. M. im Geschäfts- Iokal der Gesellshaft zur Eirsicht der Aktionäre aus.

Eiseuach, den 6. Junt 1908. *-

Der Vorfizerde des Auffichtsrats:

Steinécke. {22909] Konsum-Verein Laurahütte O/S Aktiengesellschaft.

Gemäß § 16 flgd. der Satzungen unserer Gesell- haft werden die Herren Aktionäre hiermit auf Donnerstag. deu 25. Juni 1908, Nah- mittags 5 Uhr, in das Verwaltungsgebäude der Bergverwaltung der Vereinigten Königs- und Laura- hütte, Aktiengesellschaft zu Laurahütte O.-S., zu Qs ordentlichen Generalversammlung ein- geladen.

Tagesorduung:

1) Ges{äftléberiht und Vorlegung der Bilanz nebft Gewinn- und Verlustrechnung.

2) Revisionsbericht.

3) Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlusirechnung sowie Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

4) Beshlußfafsung über die Verwendung des Rein- gewinns,

5) Wahl der Bilanzrevisoren für 1908/09.

6) Wahl eines Aufsichtsratsmitgliedes. :

7) Besclußfassung über Einrichtung eines Zweig- geschäfts in Maczeikowihß.

8) Verschiedenes.

Nah § 17 des Statuts sind nur diejenigen Aktionäre zur Stimmenabgabe berechtigt, welche ihre Aktien mindestens drei Tage vor der General- versammlung bei der Kasse der Gesellschaft zu Laurahütte oder bei der Hauptkasse der Ver- einigten Königs- und Laurahütte, Aktien- gesellschaft zu Verlin, hinterlegen oder zur Ge- neralyversammlung selbs mitbringen.

Laurahütte, den 6. Juni 1908,

Der Auffichtsrat. R. ck.

[22916]

6. 7. E 8.

22917 Nachirag [D Anzeige vom 309. Mai 1908 in Nr. 127 dieses

Blattes, betreffend die Einladung für die sechzehnte |

ordeatliche Generalversammlung der Actiengesellschast „Gambrinus“ Hamburg am Sonnabend, den 20. Juni 1908, Nach- mittags 23 Uhr, im Lokale der Gesellschast, Winterhudec Fährhaus, Hamburg, Hudtwalcker- straße 5—7. 4

Die Stimmkarten sind gegen Vorzeigung und Ab- stempelung der Aktien in Empfang zu nehmen vom Freitag, den 12. bis Freitag, den 19. Juni cr. inkl. in den Geschäftsstunden bei den Herren Notaren E. E Wakors aae A. H. Martiu,

amburg, Kl. Johannisjtr. 20. o L Der Auffichtsrat.

[22907]

Evang. Töhterinstitut Stuttgart.

Unsere Aktionäre - werden zu der am Freitag, d. o! Juni d. J.- Abeuds.5? Uhr, im Saal des Sshulgebäudes stattfindenden 35. wordeutl. Geueralversammlung sreundlichst eingeladen.

Tageëorduung : A SNeE an S E: i enehmigung von tenuberiragungen. 3) Berlonn der Bilanz, Entlastung des Vorstands C

4) Verschiedenes.

Stuttgart, 6. Juni 1908.

Der Vorsitzende des Auffichtsrats: Adolf Meyding.

[22906] Gas- und Elektricitäts. Aktieugesellschaft „Brema‘“’ Bremen.

Einladung zur sechzehuten ordentlichen Seneral- versammlung unserer Gesellschaft auf Dienstag, den 30. Juni 1908, Mittags A2 Uhr, im Sißungssaale der Direction der Disconto-Gesell- haft, Bremen.

Tagesorduung : 1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung pro 1907/08.

2) Entlastung des Aufsichtsrats und Vorstands.

3) Wahl in den Aufsichtsrat.

4) Erhöhung des Aktienkapitals um 46 250 000,—

und Festseßung der Bedingungen.

Stimmberechtigt sind nur solche Aktien, welche svätestens am 27. Juni 1908 bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, Bremen, oder bei der Deutschen Natioualbauk, Bremen, hinterlegt werden.

Der Vorstand.

2209 1E: : as- und- Elektricitätswerke Neuenahr A.-G. Bremen.

Einladung zur neunten ordentlichen General-

versammlung unserer Gesellschaft auf Freitag, den 3. Juli 1908, Nachmittags 5 Uhr, in Bremen, Bachftraße 112/116. v Tagesorduung : 1) Vorlage. und Genehmigung der Bilanz nebst Gewinne und Verlustrechnung pro 1906/07.

S Entlastung des Aufsichtsrats und Vorstands.

3) Wahl in den Aufsichtsrat.

Stimmberechtigt sind nur solche Aktien, welche späteftens am 30, Juni 1908 bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, Bremen, oder auf dem Vürgermeisteramt zu Neuenahr hinterlegt

werden. Der Vorstand. [22912

Tonwerk Sthopfheim Actien- Gesellsh. in Schopfheim.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch zu der am Montag, den 29. Juni 1908, Nachmittags 23 Uhr, im Bureaugebäude unserer Gesellshaft in Schopfheim stattfindenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen.

Tagesorduung : 1) Berit des Vorstands und Aufsichtsrats über das verflossene Geschäftsjahr. y 2) Vorlage und Genehmigung der Bilanz und Dein: und Verlustrechnung per 31. Dezember

3) Beschlußfaffung über die Erteilung der Ent-

lastung- an Vorstand und Aufsichtsrat.

4) Neuwahl des Aufsichtsrats.

Diejenigen Aktionäre, welhe sch an der General- versammlung beteiligen wollen, haben ihre Aktien gemäß § 19 der Saßungen bis zum 26, Juni einschließlich bei ‘dem Vorstaude der Gesell.

_| schaft vorzuzeigen.

Schopfheim, den 6. Juni 1908. Der Auffichtsrat.

Einladung zur ordentlichen Generalversammluug der Aktionäre des

chloßchemnizer Vauvereins zu Chemnitz für Sonnabend, den 4. Juli 1908, Nachmittags 5 Uhr, im Speisesaale des Hotels „Stadt Gotha“,

Chen:nitz, Friedrih Auguststr. 8 T.

agesordnung:

T trag des Geschäftsberihts für das Jahr 1907. h 5 B-ichlußfafsüng über den Rechnungtabshluß und über die den Gesellshaftsorganen zu er-

teilende Entlastung.

l ung über die Verwendung des Reingewinns. D R über etwaige rechtzeitig eingebrahte Anträge der Aktionäre.

Aktionäre,

welche in dieser Generalversammlung ihr Stimmrecht ausüben wollen, haben ihre

Akti 3 Tage vor: der Generalversammluug entweder bei dem Vorstand der Gesell- schaft Ei Chemuiver Bankverein in Chemuiß oder bei der Geraer Filiale der Allge- meinen Deutschen Credit-Austalt in Gera oder bei einem deutschen Notar zu hinterlegen und die

hierüber erhaltenen Hinterlegungés{eine vorzulegen. Chemnitz, am 6. Juni 1908

tsrat des Schloßchemnitßzer Bau-Vereins. Le E Robert Müller, Rechtsanwalt.

Kommanditgese rwerb8- und Niederlassung 2c. von 9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

1908,

I Akti d Aktiengesellsch. Biriflgftgenofen befin N Cl

tsanwälten.

[22900] Hannoversche Terraingesellsha Aktiengesellshaft.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zu der am Dienstag, deu 30. Juni 1908, Nachmittags 3 Uhr, im Geschäftszimmer der Gesellschaft, Schillerstr. 23 11, statifindenden ordent- lichen Generalversammlung- ergebenst“eiageladen.

Tagesorduung: Erledigung der im § 33* dez Géesellschafts- verttags bezeichneten: Geschäfte.

Gemäß § 29 des Gefellshaftsvertrags werden die Herren Aktionäre, welche in der Generalversammlung das Stimmrecht ausüben wollen, gebeten, ihre Aktien oder einen über dieselben lautenden Hinter- legurgsschein nebst einem doppelten Verzeichnis der Aktien svätestens 2 Werktage vor dem Tage der Versammlung bei der Gesellschaftskasse in Hauuover oder bei dem Bankhause Z. H. Gumpel, Saunovee, zu hinterlegen.

Hannover, den 9. Junt 1908.

Der Auffichtsrat. Leo Lasker, Juslizrat, Vorfißender. 122914] \

Die Aktionäre unserer Gésellschaft werden hiermit zu der am Freitag, den 26, Juui d. J., Vor- mittags 11} Uhr, in Cöln in’ der Atmtsitube des Notars Weisweiler, Apellhofplaß 20, stattfindenden diesjährigen ordentlihen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

: Tagesordaung:

1) Entgegennahme des Geschäftsberihts des Vors stands und des Prüfungsberichts des Aufsichtsrats.

2) Genchmigung der Jahresrechnung und- Bilanz pr. 31. März 1908 und Erteilung der Entlastung für Vorstand und Aufsichtsrat. -

3) Beschlußfassung über Verteilung des Reingewinns.

4) Vornahme der Neuwahlen für den Aufsichtsrat.

5) Bestimmung über Vergütungen an Mitglieder

des Aufsichtsrats.

Neueuahr, den 6. Juni 1908.

Actiengesellschaft Apollinacisbrunnen

vormals Georg Kreuzberg. Der Vorftand. - Hch. Emsbach. [22891

Die Attionäre der Aktiengesellschaft für Papier- fabrikation zu Cal werden hierdurch zu der am 2. Juli 1908, Nachmittags 5 Uhr, im Ge- scäftszimmer des Justizrats Frieß; Spohrstraße Nr. 4, zu Caffel stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen. : Die Tagesordnung ift: 1) Gang der Bilanz des Geschäftsjahres

2) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats.

Behufs Teilnahme an der Generalversammlung sind nah Maßgabe des § 23 der Satzungen die Aktien oder notarielle Bescheinigung über deren Hinterlegung nicht später als am vierten Tage vor der Geueralversammluug während der üblichen Ge- \{äftsstunden bei Justizrat Frieß" zu Cassel zu hinterlegen.

Cassel, am 6. Junt 1908.

Der E pes Auffichtsrats : rieß.

F. Lorenz.

[22837] Speditions-Vexein Mittelelbishe Hafen- und Lagerhaus-Aktiengesellschaft Es Wallwißhafen Torgau.

n er s Anhaltischen Notars R EN A

losung unserer 470/0 Partialobligatiouen sind die Nummern:

Lit. A 33 37 45 117 189 243 379 401 425 451 485 = 11 Stück à nominell 4 1000,—

= A 11 000,— Lit. B 12 27 106 172 238 240 290 326 351 366 = 10 Stück à nominell (6 500,— = 5 000,—

Lit. C 1 48 90 115 157 208 222 267 309 377 397 401 464 047 592 611 677 692 738 793 800 817 835 839 857 915 921 946 = 28 Stück à nominell B00 = »8400,—

La zus... M 24 400,

geiogen worden, und werden dieselben hiermit zur

üdzahlung am 2. Januar 1909, mit welchem Tage ibre Verzinsung aufhört, gekündigt.

Die Rückzahlung erfolgt gegen Einlieferung der Stücke mit Talon, dem Zins[chein Nr. 20 und dem Erneuerungsschein vom 2. Jouuar 1909 ab

n E u halt - Defsauischen Landesbauk,

a o S geteinen Deutschen Credit-Auftalt,

elpzig, Í bei der Commerz- und Disconto - Bauk,

Hamburg, mit 103% = #4 1030,— pro Stück der fl S

= a0 24 Et: 2a an 6. Zuni 1906 ausgelosten Stücken e Itr.: Lit, C 467, i Von den am 5. Juni 1907 ausgelosten Stücken sind die Nrn.: Lit. B 387, - Lit. C 44 235 zur Rückzahlung noch uicht eingeliefert, worauf wir ausdrücklich aufmerksam machen. Wallwitßzhafeu, den 4. Juni 1908. Speditions-Verein Mittelelbishe Hafen- und Lagerhaus- Aktiengesellschaft.