1908 / 136 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zum Deutschen Reichsanze

„2 13G. :

1. Untersuhungssacen. 2. Aufgebote, - unt 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

5. Verlosung 2c. von Wertpapieren.

erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl,

Zweite Beilage

9) Verlosung 2c. von Wertpapieren.

Steuerfreie 4,“ uußere Gold-Anleihe der Argentinischen Republik v. I. 1888.

Bei der am 2. Juni 1908 in London stattgehabten Verlosung sind folgende Nummern im Gesamibetrage von £ 45 120 per L, Oktober 1908 gezogen worden : æa. 6 Obligationen zu £ 1000:

[23573]

52513 52738 52761 52864 53029 53156.

b. 32 Obligatiouen zu £ 500:

49632 49640 49684 49785 49948 49992 50158 50161 50217 50301 50365 90974 51059 51164 51187 51612 51628 51635 51760 51944 52042 52063

92424 52451.

c. 190 Obligationen zu £ 100:

24680 24719 24830 24947 24970 25031 25239 25291 25331 25652 25762 26634 26698 26812 27017 27052 27108 27180 27450 27469 27472 27511 28130 28175 28269 28694 28708 28865 28898 29396 29672 29811 30489 30758 30808 30836 31130 31138 31183 31255 31750 32011 33156 33270 33304 33668 33705 33783 33853 34320 34468 34754 35976 36001 36115 36514 36957 37258 37359 37505 37723 37897 38486 38506 38529 38766 38773 38874 39141 39260 39280 39349 39893 40141 40197 40546 40633 40635 40735 40871 40973 41112 41873 42015 42058 42320 42509 42513 42537 42607 42722 42838 43606 43649 43657 43913 44300 44348 44446 44747 44766 44798 45013 45631 45849 45852 46024 46062 46071 46159 46345 46431 46441 46906 46907 46908 46927 47012 47036 47069 47074 47161 47211

48340 48552 48624 48904 49017 49113 49157 49238 49271 49366. d. 206 Obligationen zu £ 20:

651 2626 4873 6554 8034 946

708 2719 5223 6584 8068

997 3035 5316 6689 8126 9663

1026 1157 1185 3190 3413 3697 53596 5401 5476 6819 6866 6955 8204 8479 8497

1548 164

29833 32041 39234 38113 39363 41244 42872

46460 47293

1794 1854 4015 4090 4217 4414 9488 5843 5862 5865 6958 6979 7051 7148 8608 8714 8792 8848

5 9602 9794 10050 10103 10304 10360 10483 10590 11341 11423 11447 11642 11677 11834 11999 12076 12136 12232 12334 12636 12763 12940 13240 13499 13702 13783 13840 13843 13910 13920 14506 14541 14913 15029.15055 15131 15408 15537 15852 16042 16127 16899 17200 17225 17228 17624 17634 17691 17826 17910 18141 18463 18901 18982 19012 19065 19218 19274 19541 19635 19685 19722 19798 20451 20821 20840 20937 20993 21031 21213 21294 21307 21426 21622 22081 22143 22272 22335 22369 22436 22508 22610 22717 22841 22920

50603 52087

257695 27530 29867 32189 35460 38167 39529 41292 42907 45205 46693 47328

1982 4630 5999 7444 9022 10889 12468 14042 16457 18565 19862 21763 23065

23492 23494 23597 23679 23711 23861 21071 24073 24138 24207 24270.

Zahlstellen:

50626 52102

26258 27534 29936 32482 39920 38320 39579 41370 43164 45277 46776 47517

2228 4684 6056 7519 9122 10977 12497 14154 16647 18567 19983 21803 23129

90875 52121

26472 27988 30940 32578 39765 38372 39628 41479 43206 45448 46848 48059

2262 4694 6076 7899 9146 11184 12557 14156 16687 18643 20051 21883 23380

in Verlitt bei der Direction der Disconto-Gesellschaft,

"

, Deutschen Bank,

Hamburg bei der Norddeutschen Bank in Hamburg, - Fraukfurt a. M. bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, Cöln bei dem Bankhause Sal. Oppenheim jr. & C

Von den

er ausgeloften Obligationen sind J

früh aufgeführten Nummern bisher t zur Einlösung eingereiht worden. fgefü her nit z S k “ae ins 2s

3169| l 2

F.

Stücke zu £ 500,—.

50726 | 07 | 2] 51979 1-07 | L] Stücke zu £ 100,—. 95370 | 07 | 2. | 30123 [ 07 | L. 34953 [07 55639 | 06 | Ll 306 | 07 | 21 3705 | 07 36758 | 07 1-2] 3086| 07 24 37769 | 07 96187 | 07 | 2 | 30400 | 07 | 2 1 3808 | 07 96283 1-07 9.1 30777 1 06 1-2 1 38067 |- 07 26411 | 07 | 2. | 30938 | 07 | 2. | 39015 | 06 27079 107 L 131710 | 07 | L P: 39016 |.-06 27197 [074/91 31858 | 07 | 14 39607 | 07 27217 (0712 1431923, | 07 | 21 20162 4 06 98933 [07 2 l 3376| M7. | 2 1: 40392 | 06 28627 1.07 | S4 33805 1 07 | 9 41079 07 98678. 1-07 (2 306 1 07 | 2:1 41596 |-06 29019 { 07 2 340860 1 ‘07 | Ll 8 107 29159 | 07 | L F300 | 07 | 9. l. 42405 | 08 29418 | 07 | 2. | 3457 | 91 | 2. | 4246 | 92 3006 4-07 | L L 3070 91 | 21: 49516 207 Stücke zu L 20,—

339] 07 | L 5986 | ÓT | 2:1 118085 | 07 8733 |07 | L 6025 | 07 { L 12189 | 07 030 I O7 f 6232 | 07 | L | 12570® | 07 1515 | 08 | 2, 6515. 4,07 4 R 12672 4 07 4701| 07 | S. 6692.) 07 113116 | 08 Es A S 6 S678 1 07. | ¿L 7820 | 07 L 1247 07 27755 | 07 | 2. S6. O7 14683 1207 SE 07 | 2. 9043 07 L 14601 07 E07 | 2, 9056] 07 9] 1638E - 12 07 2 f 9612 | 07 | 2 1 15867 | 08 E 1 f 9944 | 08 | L P 16139 | 07 2958 2 1 10027 | 07 | 2. | 16623 |-07 4667 | ge [2 | 10129 | 06 | 1. } 16720 | 07 5049 E 00622 | 07 | 2. |- 16730] 07 S 10831 | 07 | 2. | 16865 |- 07 5065 E S 07 | 2 | 16953 | 07 S 07 E B17 | 07 | 2. | 17534 | 07 2. 11709 07 | 2 17584 06

1 binter der Jahreszah1 bedeutet : fällig

am 1.

De Dl D D DUDA Fs L bus bak HODO ea LO S

n bme DO DO I ba DO DO ba DO DO b DO DO DI DI DO DO tk

2.

Oktober desselben Jahres.

2 binter der Jahreszahl bedeutet: fällig am 1. April des folgenden Jahres.

N S ¿De RAR En: e Verausgabung der Zins Reihe 9 zu den 34% Berliner En scheinen vom Jahre 1876, umfassend die Zeit vom 1. Juli 1908 bis 30. Juni 1912, findet gegen Einreichung der zur Reihe 8 gehörigen Anweisung vom 15. Juni d. Js. ab in uuserer Stadt. (auptkafse, Rathaus, Eingang Spandauerstraß-, rdgeshoß links, Zimmer 25, in den Ges(äftsstunden von 9 bis 1 Uhr statt. Ueber die gewünschten Zinsscheinbogen sind Ver- ¡eihnifse aufzustellen, zu welhen die erforderlichen ormulare von der Kasse verabfolgt werden. Die mpfangnahme der neuen Bogen kann einige Tage rgen Meaiferung Reisen uns Verteihnie s üdgabe der ethaltenen Marke geschehen. Verlin, den 1, Juni 1908, É Magistrat.

Reit>e.

[23570]

Die am A. J

Sachsen.

0. rrtum vorbehalten die na<hstehend

DO bi ba DO DO DO DOTO bl DO DO tk lmt DO.TO DO

DO et L DO LeE DO dm t=L DO DO DO.DO D HS L DO ba

570

2 Landwirtschaftlicher Kreditverein im Königreiche Sa

uli 1908 fälligen Zinsscheine

d- und Kreditbriefe sowie die aus- unserer Pfan i 1908 zahlbaren PVfandsóriefe der Klasse T A und IL A, der Serien T A bis E E A, XXI, XXIL XXIV und XXYV, wie au< Kreditbriefe der Serie X BA, werden

geloften und am L.

bercits vom 15. Jun

Juli

eingelöst, und zwar in Berlin bei der Königlichen Seehandlung (Preußische

Staatsbank), bei der Bauk é

ei den Herren Mendelssohn & C;

bei dem Berliner Bauk -

Dolds<widt u. Co. und bei der Diveetion der Disconto-Gesellschaft. Auch können ‘daselbst die ncueu Zinsscheiu-

i d. J. ab spescufrei

für Haudel und A Justitut Joseph

6. 7. 8.

bogen zu den 37 °/% Kreditbriefen der Serien XI, XII und XIX gegen Einlieferung der Erneuerungs- seine tostenfrei ausgetaus<t werden. Die Bekannt- mahung über die am 4. und 9. Juni c. erfolgte Losung von Kreditbriefen ersheint in der Levysohn- hen Allgemeinen Verlosungstabelle. Dresden, den 10. Juni 1908.

Das Direktorium.

[23572]

Königlich Rumänisches Finanzministerium. Direction der General-Buchhalterei. Oeffentliche Schuld.

Die 5. Verlosuag der Obligationen der 4 °%/ Numäuischen amortifierbarea Reute vou 1905 fonv. Anleihe vo: 424 613 000 Francs wird am L. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, im Finanzministerium in einem zu diesem Zwede be- onders H Saale in Gemäßheit der im

oniteur OÖfficiel Nr. 245 vom 7. Februar 1906 veröffentlihten Bestimmungen des neuen Verlosungs- reglements stattfinden.

Bei dieser Verlosung werden Obligationen im Gesamtnennbetrage von 2 372 000 Francs gezogen,

und zwar 4 Obligationen zu 20 000 Francs 80 000 286 Í « 5 000 1430 000

1724 ¿ 000-2 862 000

2014 Obligationen zu einem Gesamt- nennbetrage von . . « Francs 2 372 000 Die 5. Verlosung. der Obligationen der 4% Numänischen amortifierbaren Reute von 1905 Anleihe von 100 000 000 Francs wird am L. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, im Finanzministerium in einem zu diesem Zwe>e besonders hergerihteten Saalé in Gemäßheit der im Moniteur Officiel Nr. 245 vom 7. Februar 1906 veröffentlihten Bestimmungen des neuen Verlosungs- reglements stattfinden. Bei dieser Verlosung werden Obligationen im Gesamtnennbetrage8von 558 500 Francs gezogen, und

¿war : 20 Obligationen zu 5000 Francs = 100 000 67 B 2500 e = 167500 139 S : 1000 139000 304 : 1000 e 192/000

530 Obligationen zu einem Gejamt- nennbetrage von . . . Francs 558 500. Es steht dem Publikum frei, den Verlosungen beizuwohnen. Der Finanzminister.

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellsh. [23406]

Wir bringen hiermit zur Kenntnis, da jur. Jacob Feist dur< Ableben aus un fichtsrat ausgeschieden ist. Fraukfurt a. M., im Junt 1908. Der Vorstand der

Deutschen Effecten- & Wewisel-Bank. [22935] Niedérrheinische Güter - Ass U Gesellschaft

un Rückversicherungs - Versicherungs - Verein der Niedercheinishen Güter- Assekuranz- Gesellschaft zu Wesel. In den heutigen Generalversammlungen unserer Gesellshaften wurde für den aus dem Auffichtsrat

dur< Tod ausgeschiedenen Herrn Kommerztenrat in f Heuser Herr Grnst v. Guörard in Duisburg,

Herr Dr. erem Auf-

in a Aug. Heuser, G. m. b. H., in Duisburg gewählt. Wesel, den 29. April 1908. Der Vorftand. Chr. Luyken. Benes(h. [23622]

Zu>erfabrik Papenteih zu Meine.

Wir laden unsere Herren Aktionäre zu der dies- jährigen ordentlichen Generalversammluug ein, wel<he am Sonnabeud, deu 27. d. M., Vor- mittags L0 Uhr, im Gasthause Meinersand statt-

finden soll. Á G Tagesorduung: 1) Geschäftsbericht und Rechnungsablage. 2) Erteilung der Entlastung. 3) Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern. 4) Umschreibung von Aktien. 5) Statutenändérung. 6) Verschiedenes. Meine, 10. ui E er Au tsrat. Freiberr von E Vorsißender.

[23636] «

Süddeutshe Wasserwerke Aktien- gesellshaft, Frankfurt a. M.

Der am 27. Mai 19083 bekanntgegebenen und am 3. Juni 1998 ergäniten Tagesorduung zu der am 23. Juni 1908 statifindenden Kk. ordeut- licheu Gencralversammlung wird als weiterer Punkt beigeseßt : s

4) Eventuelle Beschlußfassung übér den Verkauf der

Elektrizitätswerke Pfaffenhofen-Hohenwart gegen b s argen Ueberlassung eigener Aktien der esellschaft.

Fraukfurt a. M., den 10. Juni 1908,

Der Vorstand.

Völkel. Marx.

Soma dilgelensha Erwerbs- und Wi ibe enofsenshaften. Niederlassung 2c. von Nate

9. Bankausweife.

10. Verschiedene Bekanntmachungen,

iger und Königlich Preußishen Staatsanzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 11. Juni

| Öffentlicher Anzeiger.

1908,

en auf Aktien und Aktiengesells<.

[23412] Gas &@ Elektricitäts Werke Aktiengesellschaft, Bremen.

Einladung zur Generalversammlung auf Montag, den 29. Juni- cr., Vormittags 12 Uhr, im Museum zu Bremen, Domshof 21e.

Tage®Lorduung:

1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz und Ge-

winn- und ‘Verlustre<nung.

2) Entlastung des Auffichtsrats und Vorstands.

Ÿ Neuwahl für den Aufsichtsrat.

4) Auslosung von Anteils{heinen. K

Aktionäre, welche an der Generalverfammlung teilnehmen wollen, haben ihre Akkien bis späteftens 26, Juni cer. einschließlich bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, Bremen, zu hinter-

legen. Der Vorstand. ‘Herm. Barlage.

[23623]

Zu der am 80. Juni 1908, Abends 6 Uhr, im Sigzungszimmer der Fabrik stattfindenden ordent- lichen Generalversammlung beehren wir uns, die Aktionäre hiermit einzuladen.

Stimmberechtigt sind diejenigen Aktionäre, welche wenigstens 2 Tage vor der Generalversamm- lung die Aktien bei der Gesellschaft hinterlegt haben.

Tagesordnung : 1) Bericht des Vorftands und Aufsichtsrats über das Geschäftsjahr 1907. 2) Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und Ele nung. 3

3) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats.

4) Wahlen zum Aufsichtsrat.

5) Geschäftliches. : :

otoschin, den 10. Juni 1908,

Krotoshiner Masthinenfabrik und Eisengießerei Aktiengesellshaft.

Der Vorstand. O. Matthäi.

[23635] Generalversammlung der Aktionäre der

Bad- und Waschanstalt Stuttgart

4-

* 80. Juni 1908, Vorm. 11 Uhr, Rotebühl«-

straße 67, I. 3 H C und Bilanz pro 1907. ; 2 A C über Verwendung des Ueber- e!

usses. 3) Entlastung des Aufsichtsrats und des Vorstands. 4) Wahl zum Aufsichtsrat. ln Stuttgart, 10. Junt 1908.

Der Vorstand.

Tagesordnung:

[23637] :

Geisweider Eisenwerke, Actien- Gesell-

schaft, Vorbesißer: I. H. Dresler senior, Geisweid, Kreis Siegen.

n PPD;

Wir laden hiermit unsere Aktionäre zu einer am Montag, den 2%. Juli d. J., Nachmittags 47 Uhr, in der Gesellshaft Erholung in Stegen stattfindenden außferordeutlichen Generalver- sammlung ergebenst ein.

Wegen der Teilnahme an der Versammlung ver- weisen wir auf den $ 11 des Statuts.

Als Hinterlegungsstellen für die Aktien bezeichnen wir unsere Gesellshaftskafse sowie die Kassen des A. Schaaffhausen’schen Baukvereins in Cöln, Berlin und Düsseldorf und der Siegener Bauk für Handel & Gewerbe in Siegen. Fg eo Sen Beshlußfaftung über die Aufnahme einer hypo-

thekarishen Anleihe. Í

Geisweid, den 10. Junt 1908.

Der Aufsichtsrat. j [23626]

Hochofenwerk Lübe Aktiengesellschaft, Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit

zu der am Dienêtag, deu 30. Juui, Vormittags

10 Uhr, in Lübe>, Königstraße Nr. 5 0 Saale

der Gesellschaft zur Beförderung gemeinnüßiger Tätig-

reib), taltfindenden außerordeutlichen General-

versammlung eingeladen.

A

Antrag des Vorstands und Aufsichtsrats auf Aus- abe von Genußscheinen, Festseßung der Moda- itäten für die Ausgabe derselben und mit Nü>- siht hierauf anderweitige Verteilung des Nein- gewinns sowie demgemäße Aenderung des $ 34 des Gesellschaftsvertrages.

Zur Teilnahme an der Generalversammlung find

auf Grund des $ 27 des Gesellschaftsvertrags nur

diejenigen Aktionäre berehtigt, die spätestens bis

Dounerêtag, den 25. Juni 1908, ihre

Aktien bet 4

der Gesellschaftskasse in Herrenwyk bei Lübe,

der Commerzbauk in Lübeck,

dem Bankhause Carl Cahn, Berlin, und

A Actiengesells<aft für Moutanindustrie,

dem Zas ent-

\prehende Hinterlegung bis dahin dur< Beschei- nigung nahgewiesen haben. °

Die Zulaffung zur Generalversammlung erfolgt auT gegen Einérittötarten, welche von den Depots

ellen verabfolgt werden. | Cerreniin ta Lübe>, den 10. Juni 1908.

Hochofeuwerk Lübe> Aktiengesellschaft.

; Det Vorstand.

erin, hinterlegt oder die anderweitige,

Dr. Neumark.