1908 / 136 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

V. Skt. A.; Vertr.: E. W. Hopkins u. K. Osius, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11, 31. 12. 06. z Für diese Anmeldung ist bei der Prüfung gemäß dem Unionsvertrage vom 14. 00 E 19 00 die Priorität auf Grund der Anmeldung in den Vereinigten Staaten von Amerika vom 13. 1. 06 anerkannt. 65a. B. 46 151. LüftungsvorriWtung für Unter- seeboote. The British Sübmarine Boat Com- pany Limited, London; Vertr.: A. du Bois-Rey- mond, M. Wagner u. G. Lemke, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 13. 20. 9. 06. 4 h 68a. H. 42337. Sicherheitss{lü}el mit einem in etner Ausÿöhlung “des Schlüsselshaftes ver- s<windenden Bart. Ferdinand Hellmann, Pernau, Rußl.; Vertr. : C. -S<hmidilein, Pat.-Anw., Berlin SW. L 7:12, 07. 68a. M. 36 550. NRehts- und Linkss<loß mit symmetrishen Schlüsselangriffen am Riegel. “August Knapp, Velbert, 13. 1. 08. G8a. Sh. 27 941. Vorrichtung zur Verde>ung des Schlüssellobes. Mihael Friß Schukkys, Ham- burg, Neustädter Neuerweg 25. 18. 2, 08. 68a. 3. 5642, S aielWleß mit einem vom Schlüssel gedrehten Zylinder nebst einem zum mien des den Zylinder gegen Drehung hernden Schtebers oder Riegels dienenden, zwang- Läufig bewegten federlosen Sperrgliedes.- Max Zahn, Dresden-Löbtau. 6. 2- 08. 686. V. 49 077, Fenstervers<lußvorrihtung. Reinhold Vielke, Rummelsburg, Neue Prinz Albert- straße 66. 6. 2, 08. 68b. C. 16 539. Türvershluß, insbesondere für Klosett-, Badezimmertüren u. dgl. mit einem an der Innenseite der Tür angebrachten runden Schub- riegel. Paul Joseph Eduard - Caron, Paris; Vertr.: G. A. F. - Müller, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 7.3. 08. 68b. W. 29374, Verschlußvorrihßtung für Fenster, Vüren, Tore u.-dgl. Anton Waschicek U. Arthur Grumbach, Wien; Vertr.: B, Bomborn, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 11. 3. 08. G68Sc, W. 28 871. Fenster mit nah innen und außen zu döffnenden, dur< ein Tragholz in der Hbhe verstellbaren Flügeln. Carl “August Walchuer, Frankfurt a. M., Hohenzollernstr. 20. 9. 12. 07. 68d. G. 26552. Hydraulischer Türschließer mit einem durch eine wagre<t. drehbare Kurbel an- E ieen Bremskolben. Kurt Graichen, Chemnigt, onnenstr. 16. 13. 3. 08. 68d. M. 33 972. Selbsttätig s{ließendes Band für Türen u. dgl. mit einer den Banddorn Um- ebenden Feder. Heinrih W. G. Meyer, Borgs Phiibablen L: 31 125068 69. B. 47 579. Swhanzzeug, das aus einem Spaten und einer Beilpi>e besteht, die mit der Pie oder mit eizem besonderen Ansaß in den Stiel ein- esezt werden kann. Wilhelm Bütow, Düsseldorf, ülicherstr. 21. 3. 9, 07. 69. H, 41 953. Rasierhobel mit im Winkel abgebogenem Shußkamm. Gottlieb Hammesfahr, Foche „Solingen. 19. 10. 07. Qa. R. 28 321. Spißenshoner für Blel- ite: & D. Reimaun, Hannover, Akazienstr. 9.

40d. K. 35 742, Mashine zum Aufklében von Briefmarken, Wertzeichen o. dal. : Zus. z. Pat. 183 896. Marx Klingen, Dülken, Rhld. 20. 9-07. 70e. B, 49 187. Zeichenbrett. Hubert Bluhm, Bettenhausen, Kr. Caffel. 18. 2, 08. TIc. M. 30 501. Maschine zur Herstellung und zum Einslagen von U- förmigen Befestigungs- Uammern. Manuufacturers Machine Company, Moniclair, V. St. A.; Vertr.: M. Mint, Pat.- Anw., Berlin SW. 11. 30. 8. 06. lc. W. 28 205. Werkzeug zum Umlegen der Enden s{hlau<förmiger Gewebe na innen. Frank Weston Whitcher, Boston, V. St A.; Vertr. Paul Müller, Pat „Anw, Bêtlin SW. 61. 9.8. 07. 72e. Sch. 26131. Anféger-Sthraubenvers{luß. Société Séehneider & Cie., ÆCreusot u. Emile Nimailho, Neuilly-\ur/Seine, Frankr. ; Vertr.: M. Miny, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 20. 8. 06. Tæd. M. 32 7283. Einsaßzhülse zur Aufnahme und zum Festhalten der Patronen in Patrönenbändern für Maschinenwäffen. Friedrih von Mexrkat, Groß-Lichterfelde, Margaretenstr. 10. 17. 7.07. 72. K. 35 817, Elektrish betriebene Höhen- rihtvorti<tung für Geshüßze. Fried. Krupp, Akt, Ges. Essen, Nuhr. 16. 5. 07. 76e. A. 15 062. KRingspinimas{hine. Spinnerei & ere Steinen Akt.-Ges., Steinen, Bad. 77f. N. 9564. Anker für N Meere motoren. Nürnberger Metall- & Latier- warenfabrik vorm, Gebrüder Bing A..G,, Nürnbera. 27. 1. 08 78a. W. 27618. Einrihtung zur s bon Zündbändern und -blätt<hen; - Zu 3. Pat. 193 098. Ferdinand Arthur Wicke, Barmen, West- Totterstr. 71. 22. 4. 07. j e Se. D. 19 544, Antriebsvorrihlung für Roll- änge; Zus. ¿. Pat. 159775. Duisburger aschinenbau - Akt. - Ges. vorm. Bechem «& Keetman, Duisburg. 22. 1. 08. d SLe. G. 26 172. Vorrichtung zum selbsttätigen Feststellen und Kippen von Hängebahnwagen. Ge- sellschäst für Förderaulagen Erúst He>el m. b. HS., St. Iohann, Saar. 13. 1. 08. 86e. S. 25 010, Webstuhl mit feststehender Schußspule. Edward Smith, - Bradford, Engl

ngl.; Vettr.: G. W. Dopfins u, K. Osius, Pat.-Anwälte,

E E E s

c. S. 25 208. Verfahren zum Weben von Leiterbändchen. Carl Saudweg & Sohu, Langer- feld b. Barmen. 3. 9. 07.

S8a. S. 24 807. Selbsttätiger Dru>regler an Rohrleitungen yon Wasserkrastmaschinen mit ver- änderliher Durhflußmenge, mit einem Tellerventil und einer dur die Drü>- oder Geschwindigkeits- änderungen in der Rohrleitung betätigten Steuer- vorrihtung für letzteres. Rudolf Sicamund, Milwaukee; Vertr.: A. Lollu. A: Vogt, Pat.-An- wölte, Berlin W. 8. 21. 6, 07.

88b. C. 15 924. Sitromkraftmaschine. Henri Chamöórou, Bézles h. Bordeaux, Frankr. ; Vertr. :

Anwälte Dr. R. Wirth, “C. Weihe u. Dr. H. Bd Frinffuct a. M. 1, u. W. Dame, Berlin ; SW. 13. 83. 8. 07.

2) Zurücknahme von Anmeldungen. a. Die folgenden Anmeldungen sind vom Patents

sucber zurü>genommen.

Sn. R. 24074. Verfahren zur Herstellung

.Vertr.: S. Goldberg,

| 42h: 195 554. | 421: 174 643.

rydation auf der Faser erzeugten Färbungen. 6. 1.68.

2e. F. 22299. Verfahren zur Darstellung eines roten Küpenfarbstoffs. 5. 8. 07.

22e. F. 22820. Verfahren zur Darstellung Me Küpenfarbstoffe; Zus. z. Anm. F. 22299.

420. J. $413. Geshwindigkeitsmesser mit einem von magnetischen Kraftlinien durhseßten und dur Witbelströme gegen die Wirkung einer-Feder -ver- drehten Metallkörper. 10 5. 07. N 8 57a. E. 12245. Hand-Auslösevorrihtung für den Objektivvershluß bei Handkameras unter Ver- wendung des-betannten, aus cbiegsamem Hohblstrang und darin geführtem Zug- oder Dru>glied béstebendèn Auslösers und unter lösbarer Festlegung des freien Endes des Auslöfers am Kamerakörper. 14. 11. 07. S3a. V. 7144. We>er mit zum Zifferblatt aus8gebildeter/ vorderer Gehäusehälfte. 20. 1. 08. beWegen-Nichtzahlung -der por der-Erteilung -zu entrichtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurü>genommen. : 19a. L, 23355, Verfahren, die im Straßen- körper liegenden [osgerüttelten und gesunkenen Gleise für Bahnen aller Art wieder festzulegen. 12. 3. 08. 42b. K, 35460. Mit Shteblehre versehene Vorrichtung zum Anzeichnen von Nuten usw. 5. 3. 08. 63e. W. 26 499. Spannvorrichtung zum Ver-

‘eimgen, Nr Enden von Luftshläuchèn für Radreifen.

Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung der Anmeldung im Reichsanzeiger. Die Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als nit eingetreten.

3) Versagungen. :

Auf die naÿhstehend bezeichneten, im Reichsanzeiger

an dem angegebenen Tage bekannt gemahten An-

meldungen ist ein Patent versagt. Die Wirkungen

des einstweiligen Shutzes gelten als nicht eingetreten.

2, C. 13795. Verfahren zur “Gewinnung

jon Wasserstoffsupzroryd. 10. 1. 07

0h. F. 22206. Verfahren zur Herstellung eines Gonokokfenserums. 4, 3. 07.

82a. $. 36 557. Verfahren zum Tro>nen von Obst und anderen zu>erbhältigen Pflanzenteilen odèr von Mischungen aus Obst, Pflanzeateilen und anderen Stoffen. 18, 2, 07.

4) Aenderungen in der Person

des Inhabers.

Eingetragene Inhaber der folgenden Patente sind nunmehr die nahbenannten Personen. S 177758, Deutsche Tiefbohr-Akt.-Ges.,

erlin. 20i. 181 809, 54g. 195 946, The Auto- matic Timetable Company Limited, London; Vertr. : M. W. Wilrich, Pat. Anw., Berlin SW. 13. 2c. 169256. Süddeutsche Kabelwerke A.-G., Mannheim. 24a. 160 112, RNoberi Winter, Hannover, Arndltstr. 21. 30d. 183 8783. Victor Wichura, Cassel.

34g. 198 819. Moriy Rihter , Berlin, Blumeshof 6, 49a. 145 801, 149 991. Moriß “Bau-

manu, Berlin. 49a. 194 841. y Pat.-Anw., Berlin SW. 13. 49f. 191 418. Johannes Hofmann, Alexander Cahufeld u. Arthur Cahufeld, Elberfeld.

SULe. L89731, 189 732. Alexis Khalpakhtschi u. Aria-Leib Scheiuker, Kiew; Vertr.: B. Bom- born, Pat -Anw., Berlin SW. 61.

57a. 178998. Arudt & Löwengard, Wandsbek. 64a. 192748, 197389, Schillerwerk

Godesberg Aft.-Ges., Godesberg a. Rh.

66b. 184 358. Gebr. Bauer, Düsseldorf. 75. 105 876, 109 483. Badische Auilin- «& Soda-Fabrik, Ludwigshafen a. Rh.

5) Aenderung in der Person

des Vertreters. 83e. L171 876. Die bisherigen Vertreter haben die Vertretung niedergelegt. 6) Löschungen. a. Jufolge Nichizahlung der Gebühren:

Laz 195888. 3a: 181505. 8b: 186975 188517 190869. 8c: 179508. 83d: 126144 176076 178970 195 807. 3e: 183093. 4a:

171773. 4b: 166472. 4d: 185929 195 534. 4gt: 160960 165170 168111 177301 180970

182040. 5b: 184371. 5d: 195964. Ge: 186858. Tas: 147547 150376. Tes 161508 165 424 166 079. Ter 145366. Sf: 127669

158 529 159 047. SF: 163322, Sus: 181721. LOc: 177981. LLets 178618 180492. 12: 108 165. L2at 117145. 12d: 183 990 188 963. T2i: 128418 192472, 12pt 117921. 129: 152652 181324. 183: 86103. 13a: 165128. 14: 109556. LA4g: 171486 181494. 14b: 196 242. Lc: 166197. 14d: 194188. 14g: 173831. 15: 88971 90085 90086. 15a: 121361 181395." L5c: 190629. 1S5b+: 178 301 186 938. 1L5f: 180295. 15g: 171150 176 382 196 087. 15h: 172408 186402. L5it 176 625. LTa: 190880. LT7c: 140351 161553. L7f: 180784 181252. 20: 84255. 20a: 178184. 20c: 184571 191154. 20e: 168562, 20f: 143 293. 20h: 195 936. 20i: 171751 177 705. S0F: 139460 142256 144807. 201: 158439. 2a: 181812 183510 191480. 21b: 142097. 21b: 123407 143271 178059 187 044 196 056. 21f: 165950 181009 189 094 190469 193839 194725 195996. 22: 96059. 22b: 158156. 22d: 150915. 22e: 158349. 22f: 182572. 22h: 141253. 22i: 167275 172169. 23b: 174 333. 24a: 161426. 24c: 164803. Det: 185 551. 24f: 185224. 24i: 196246. 26b: 149 507. 26d: 157 000 171487 195 905. 26e: 183521. 276: 149387. 29a: 183001. Let 135045

-161 313 167 680 177413. 82a: 186226. 84b:

179 723. 84c1: 180980. 34d: 169 633 177748. 34f; 179401 180609 190498. 34g: 181672 32h: 188979. 334i: 187514 196511. 34f: 153 818 155 304. 341: 181347. 35a: 174794 5b: 124392. 85c+: 189967. 86e: 176525 179 900 180 306 184 665. 8Tet 171245. 87f: 184610. 886: 179554 83Se: 163150 167 040. 40a: 176966. 4Lc: 135905. 42a: 195589. 42e: 163191. 42f: 167722. 42g: 195 726. 42i: 180645. 42ft; 191 457. 42m: 131264 169054 S

a:

420: 195421 195 468. 420: 185 508.

Wilbelm Sturm, Basel; | A

181204. 45bt: 181415. 45e: 172 986 172 987 196 131. 45f: 187 524. 46a: 183938 190 975. 189 120 195 833 195 835 196 002 171210. 496b: 137228 149 439, S0c: 182178. 50e: 182535.

S2az: 196040. 53e:

162 540 165 517 182171. 45g: 46c: 177317 196 032. 46d: 506: 178 726. SUce 158853. 190837. 54d: 186515 196517. 54gt 162 689 172799 188296. 55: 96559 110 080. 55a: 184464. 57a: 184538 189274. -5Tbt 171671 175 459. STc: 195914. 59a: 189128. GLaz: 163 158, G83a: 156 246. 63b: 175726 181700. 63e: 163 013 194797. 63d: 166247 166501 170 146 170 92D 185 021. G3e: 163480 187117. 639: 177543. G63f: 187237. GAa: 174 413 178733. 646: 173221. 65d: 179 858. 65fz 196 008. 666: 190 383. GSa: 173 315 186 966. GSHb: 188027, GS8cz: 184 949 187 298 196 103. 68d: 177 094. TOc: 190 399. TOb: 185680. Tla: 186623 192 697. “Ec: 169 711 172974 177907. %72d: 193317. 72e: 165 476. 72h: 171851. T4gz: 186645 187 316. 74d: 187351. T6c: 122965. T%76: 181 088. TTc: 170621 171739 194857. 77d: 178745. Tre: 145855 183 309. 80a: 181978 183 496 185 271 188 421. 80e: 176086. SLa: 185 175. STbt: 167534. SLc: 153 987 195 868. SLTe: 181710. - S2: 108 339. S2a: 172 820. SSa: 166625. S5d: 188893. 8Ge: 178966 178 968 187 191. 86g: 183 275. S7a: 196 013. 87h; 120503. b. Jufolge Verzichts:

12: 125 987. LAgt: 155469. BAit 178519, S3i: 137 643 137 995. e. Jufolge Ablaufs ‘der geseßlichen Daiter:

22: 81694. 34: 73060. 821 73441.

7) Nichtigkeitserklärungen.

Das der Fa. Jultus Pints< in Berlin gehörige Patent 172072 Kl. 4a, betreffend „Invertgasglüh- lihtlampe", ift dur< re<tskräftige En!\scheidung des LallerliWen Patentamts vom 21. 11. 07 für nihtig erklärt.

Das der Firma Meyer & Roschkowski, Berlin, gebbrige Patent 118 147 Kl. 68d, betreffend „Tür- remse'mit Shmiervorrichtung“, ist dur< Entscheidung des Reichsgerichts vom 25. 4. 08 für nichtig erklärt.

8) Teilweise Nichtigkeitsexklärung.

Die Patentansprüthe 1 u. 2 des der Deutschen Ge- ellschaft für Bremerliht m. b. H. in Berlin ge- hörigen Patents 122 037 Kl. 21 f, betreffend „Ver- fahren zur Regelung des Lihtbogèens von Bogen- lamp?n“, sind dur< Entscheidung des Reichsgerichts vom 15. 2. 08 für nihtig erklärt. Berlin, den 11. Juni 1908. Kaiserliches Pateiitamt.

auß. [23601]

Handelsregister. Allendorf, Werra. In unser Handelsregister B Nr. 5 ist am 30. Mai

1908 eingetragen die Firma: Solzwaarenfabrif Al endorf-Gesellschaft mit bés<hräukterHaftung, o

Gegenstand des Unterrehmens: Herstellung und

Vertrieb pon Holzwaren.

[23463]

Stammkapital: 30 000 46.

Geschäftsführer: Die Gesellshafter Kaufmann Hugo Fuchs und Kaufmann Hans Taubert zu Allendorf.

Tag des Abschlusses des Gesellshaftsvertrags: Der 17. Mai 1908. Der Gesfells<hafter Herwig hat in Anrehnung auf seine Einlage Holzbestände und Waren, die von der Gesellschaft übernommen sind, im festgestellten Wert von 4700 46 17 A eingebracht.

Der Uebereinstimmung der beiden Geshäfisführer bedarf es zu den im $ 7 des Vertrags bestimmten Handlungen.

Allendorf a. W., den 3. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Altoma, Elbe. [23464] Eintragungen in das Handelsregister. Juni 1908.

5. A 768. J. C. F. Sievers, Altona. Die Ge- sellshaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter,

Kaufmann Johann Peter Nübke in Altona, ift alleiniger Inhaber der Firma. A 1222. Peter Mohrdie>, Altona. Das

Geschäft ift auf die Witwe Therese Marie Louise Mohrdie>, geb. Bernhard, in Swhnelsen über- gegangen, welhe dasselbe unter unveränderter Firma weiterführt.

Dem Krämer August Mohrdie> in Hamburg ist Prokura erteilt.

Königliches Amtsgericht, Abt. 6, Altona.

Aschüfsenburg. Bekanntmahung. [23465]

Die Firma „Bernhard Seidner“ in Hasloch ist erloschen.

Aschaffenburg, den 4. Juni 1908.

K. Amtsgericht. Belzig. Bekanntmachung. 23466 In das Handelsregister Abteilung A des o

lien Amtsgerihts zu Belzig, woselb unt, 91 die Firma A. E. Pohle «& et BCRE i. Mrs verzei<net steht, ist folgendes eingetragen worden :

Die Inhaber der offenen Handels8gefellshaft sind Johanna Vogel, geborene le, Arno Vogel in Brü. s E d

begonnen am 1. April 1908. Belzig, den 5. Juni 1908. Königliches Amtsgericht. Bergedorf. [23467] L

Eintragungen in das Daubelbregiste un

1908, 6. 2 (Deutsche Kap-Asbest-Werke A. Rudeui>, Gesellschaft mit beschränkter Haftung.“ A irma ist abgeändert in („Deutsche Kap- eft-

erke Gesellschaft mit beschränkter Haftung“.

Die Firma „Chr. Meins“ in Gee adt i geändert in „Christian Meins“. fthacht ist

Das Amtsgericht Bergedorf. Berlin.

Haudelösregister 2346 des Königlichen Amtsgerichts Sebith Miu Abteilung (8.

Am 1. Junt 1908 ift eiagetragen:

Bei Nr 2257:

Sterbekaffe Deutscher Lehrer, Verficherungs Verein auf Gegenseitigkeit gee mit dem Sige zu Berlin, L BreIiR,

/

Handelsgesellschaft hat | A

Booten. John Voag, Kearney, Hudson, Jersey, } von e<ten Buntreserven unter dur O

luß der Generalbersammlung vont

25 A E B die Bestimmungen der Saßung Berlin, ven 1 Juni 1908 erlln, den 1. unt

Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89.

Berlin. [23469] m Handelsregister B des unterzeichneten Gerichts

ist fun B und L Mai 1908 folgendes eingetragen - worden:

i Bei ‘Nr. 690 A. s & Co. Gesell- <aft mit bes<ränkter Haftung:

E Me Ee gus E S Osfar

urgin als Ges<äftsführer eendet.

Gi mann balt Wilde in Stegliß if zum

e sführer bestellt.

: Bei Nr. 2922 Kleie-Iimport-Gesellschast mit eschränkter Hastung: R Berfretungäbesugni des A Arthur

¿awißti als Ges<häftsführer eendet.

B Ne: 2897 r eriner StmvBeL-Ia s ese aft mit beschräukter Haftung:

Dem Kaufmann B Bahn in Wilmersdorf ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 3326 Maschineubauanstalt Leut Metallabdichtung Gesellschaft mit beschränkter Dns d Die Vertretungsbefugnis des Kaufmanns V Buben in Wilhérsdorf als Geschäfteführer

eendet.

Der Ingenieur Hugo Seidler in Charlottenburs ist zum Geschäftsführer bestellt.

Dur Beschluß vom 6 April 1908 ist das Stammkavital um 55 000 6 auf 100 000 „#6 l höht worden. S

Außerdem wird hierbei bekannt gemat:

Der Gesellschafter Kaufmann Heinrich Berlin und für dessen Rehnung der Geselischästt Hugo Lentz erteilen für die Dauer ibres Bestebel lizenzweise das Recht, die dem Gefells<after Hein f Kihn ges<üßten deuts<hen Gebrauhsmuster D pumpe Nr. 301 108/9 gewerbsmäßig nachzubi und die dur<h die Nachbildung hervorgebra<! Gerätschaften und Gegenstände in Verkehr zu bringe feilzuhalten und zu gebrauchen, au Dritten die Be fugnis hierzu zu erteilen. Sie erteilen ihr in gleihe Weise lizenzweise das Recht, den Gegenstand der 5 Auslande dem Herrn Hugo Lenßz für eine pa>ungt- lose Stopfbüchse erteilten Patente unter alleinige Ausnahme der für Frankrei, Belgien, die Schwei und Italien erteilten, den Gegenstand der Erfindung einer Stangenpoliermaschine System Franke und ads Gegenstand der zur Patenterteilung in Deutschlan und im Auslande teils angemeldeten, teils no<h al“ zumeldenden Erfindung einer zweiteiligen Stopf- büchse in dem Schubbereiche dieser Erfindungen ‘her zustellen, in Verkehr zu bringen, feilzuhalten und gebrauchen, au Drilten die Lizenz hierzu zu erteilen

Der Wert der Einlage wird unter Anrechnung al die Stammeinlage des Gesellshafters Heinrich Kihn auf 55 000 4 festgeseßt. z

Bei Nr. 3509 Gasglühlicht-Werke Phönix- Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung:

Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers L D è Ne 3714 V inigte G. Werke ei Nr. ereinigte Gasglühlicht-We Gesellschaft mit beschräukter Ea Kellner

arcis:

Die Vertretungsbefugnis des ührers_ Alexis Kellner is beendet, R

as Fräulein Anna Gareis in Berlin ist zuk Geschäftsführerin bestellt. E Bei Nr. 4119 Die Porzellan- und Glashand- lung Gesellschaft mit beschräukter Haftung: Die Vertretun; sbefugnis des Geschäftsführers D:

Ent Me ift E: er Kaufmann Andreas î ee ¿um Geschäftsführer beitet» Le u D Bei Nr. 4725 Central - Beleuchtungswerkt Gesellschaft mit bes<hräukter Haftung: Durch Beschluß vom 14. Mat 1908 ift der Sib der Gesellshaft nah Mö>eru verlegt. Bei Nr. 4994 W. Homann æ& Co. Gesel ale que E Haftung : Enil eriretun ü x Siwonis if been le ugnis des Geschäftsführers E ei Nr. 2351 Bumb «& mit beshräukter Saftun Nes S lojNe Liquidation i beendet, die Firma ist Bei Nr. 2786 Handels Reika“ Gesellschaft mit beschränkte Hatia 2 ; Dur Beschluß vom 4. Mai 1908 ist bie Gesel

saft aufgelöst. bisberigen Geschäftofübre

Kihn

Liquidatoren sind die Ingenieur Paul Eger in Berlin und Kaufmann Schulze in Charlottenburg. z

Bei Nr. 2931 Brauerei-Auss<haux Gesel schaft mit beschräukter Haftung:

Emanuel Oppel if nicht mehr Ü uidator.

Der Kaufmann Otto Woelke in Berlin ist zu Liquidator bestellt.

Bei Nr. 3184 Teddy Waffer Gesellschaft mit beschräukter Haftung: -

Die Liquidation ist beendet, die Firma erlo;

Bei Nr. 3941 Audolin, Gesellschaft mit b“ \<hränkter Haftung: ell (Qu Beséluß vom 8. Mai 1908 ift die Gef

aft aufgelöst.

Liquidator ist der Kaufmann Robert Talbot |"

erlin.

Bei Nr. 4110 Internationale Telegraph> Agentur, Gesellichaft mit beschränkter e

Dur Beschluß vom 25. die Gesel Wz rd Besdluß vom 25. Mai 1908 ift

L'quidator ist der Rehtsanwalt Max Zll< g

erlin. , Bei Nr. 2845 Deut e Kraftfutit®

werke Gesellschaft mit besa unter Haftu. Die Liquidation ist beendet, die Firma ift erlo Verlin, den 4. Juni 1908

Königliches Amtsgericht Berlin, Mitte. Abteilung 15

- 93 ] Berlin. andelsregifter S des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitté

Abteiluug A-

E 5. Juni 1908 ist in das da ngetragen w : i: Fl Nr. 32292. Firma: Alfred Moeller, Ber

Inhaber: Alfred Moeller. Naufmiait, Ser in eztin,

. 32 293. ma: Lou D s

Inhaber: Ludwig gen. Louis Rogos\{, Fab

Berlin. z Leo : arenhauês Nr. 32 294. Firma: Ss Leo Sternberd

Sternberg, Berlin.