1908 / 137 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gabeln, Garderobenhalter, Hopfenbühsen, Klammern, Koirkjieher, Messer, Schablonen, Schaufeln, Schirm- ständer, Schrauben, Sicherheitsklanimern, Spund-

blehe, Tischtuhklammern, Ziga:renabschneider, Locher, Wagen zum Fahren, Farben, Farbstoffe, Farbholz, Leder, Lederwaren. La>ke, Leder- appretur, Bohnermasse, Klebstoffe, Ale, Bier, Weizenbier, Bierwürze, Trinkwürze, Bierzeug, diâtetish-hygierishes Bier, Färbebter, Malzbier, alkoholarme Getränke, alkoholarlize Getränke,

alkoholfreie Getränke, alkoholis<e Extrakte, Geläger, Kraftbier, Malzextrakte, Porter, Anisado, Angostura- bitter, Bittern, Branntwein, Branntwetnessenzen, Kognak, Genever, Gingerale, Grog, Rum, Likör- effsenzen, Magenbittern, Punsche, Punfchessenzen, Punfchextrakte und andere Extrakte und Essenzen zur Herstellung von Getränken, Champagnerweine, stille und moussierende Weine, Bischofextrakt, Honigwein, Spiritus, Sodawasser, Selterswasser, Mineralwässer, Sauetrbrunnen, natürlihe und künstlihe, Quellen- produkte, Badesalze, Badewässer, kohlensäurehaltige Getränke, kohlensaures Wasser, Limonaden, Brause- firup, Brauselimonaden, moussierende Getränke, Gummischläuhe. Caschenfeuerzeuge, Reisetaschen, Koffer, Schirme, Stö>ke. Briketts, Knoher. öl, Pa- raffin, Stearin, Wollfett, Lanolin, Vaseline, te<h-

nishe Dele und Fette sowie Bestandteile derselben,

Kerzen, Wachskerzen, Böttherwaren, Dauben, Dosen; Faser aus Holz, Kisten, Kistenbretter, Kistenhölzer, attenkisten, Körbe, Kanister, Milcheimer, Korke, Pfeifenständer, Rahmen, Geselle, Rolljalousien, Schablonen, Sgaukeln, SHnupttabakdo'en, Ser- viettenrirge, Sicherheiteklammern, Spunde, Schau- fäften, Ständer, Streichhölzer, Tabaikästen, Tabak- Pfeifen, Pfeifenstcpfer, Tabakichränke, Trinkhörner, Uekte:fässer, Zahnstoch-r, ZihnstoHerbehälter, Zeitungs- ftänder, Zeitungshalter, Zigarrenkäften, Zigaretten- kästen, Zigarrenkisten, Zigareitenkisten, Zigarren- dosen, Zigarrenspißen und Zigarettenspizen und deren Bestandteile, Zigarrenspißenfammler, Zündholzständer, Zü-dholzschathteln, Zündholzbehälter, Verkaufsauto- maten, Wagen zum Wiegen, Werkzeuge. Ashenbehälter, Becher, Blechgefäße, Dem:johr s, Feuerzeuze (<emische, elektrische, mechanische, automatische); Flahenkühler, Häfen, Kästen, - Kannen, Humpen, Körbe, Löffel, Menageren, Menukartenständer, Pfefferbüchsen, Pfefferstreuer, Salzgefäße, Salzstreuer, Saucieren, Ofenschirme, Tonnen, Tönnchen, Werkzeuge und Apparate zur H:rstellung von Tabakfabrikaten, Heer, Stühle, Tische, Bänke, Kleiderständer, Kleiderregale. Automalische Spi-lapparate, Musikautomaten und andere Musikin¡trumente, Anchovispasta, Austern, Bouillon, Bouillonkapseln, Brot, Champignons, Cachou, Zichorien, Bonbons, Koko2mil<, Creme- masse, Cremestangen, Konfitüren, Dragees, Eichel- kaffee, Eier, Eierkonserver, Eierspeisen, eingelegte rate: Eiz (rohes und künstliches), E w:ißpräparate, rsaßzmittel für Fleischextrakte, Fleishsaucen, Fleish- faftwürzen, eßbare Vogelnester, Essig, Essigessenzen, Fetgenkaffee, Feigersirup, Fenchelhonio, Fische (ge- räuhert, getro>net, mariniert) Fishkon)erven, Fi'<h- marinade, Fischspeilen, Fischwaren, Fleisch (fris und geln) Fleishbrühe, Flei\<:xtrakte, Fleish- onserven, Fleishmehle, Fleish\äfte, Fleishspeisen, Fleishwaren, Fondants, Freßpulver, Fruchtkoaserven, Hruchtessig; Fruchtextrakte, Fruch!pastillen, Frucht- sâfte, Gänsebrüste, Gebäck, Gelatine, Gelees, Gemüse- konserven, Gemüsewürzen, Getreidepröparate, Getreide- / kaffee, Gewürze, Gewürzpräparate, Grüße, Hafer- präparate, Hefe, Honigkuchen, Hummer, Hummer- [cheren, Käse, Kaffee, Kaffeesurrogate, Czkes, Kandis, Kanditen, kandierte Früchte, Kakao, Kaviar, Kinder- mehl, Kleien, Kompotts, kondensierte Mil, Korinthen, Kornedbeef, Krebskonservzn, Krebspräparate, Krebs- seren, Lebkluhen, Malzbonbons, Makkaroni. Malz- kaffee, Malzkeime, Malkakao, Malzschokolade, Malztee, Mandeln, Mandelmasse, Mandelpräparate, Margarine, Mark, Marmeladen, aan, Mastpulver, Mayonaisen, Mehle, Mehblspeisen, Milch, Milcheiweiß, Mühlenprodukte, Nudeln, Obst (getro>net, gedörrt, eingemaht), Pains, Paniermeh]l, Pasteten, Peptone, Pfeffer, Pfefferkuchen, Pfeffer- nüsse, Pflanzeneiweiß, Pflanzeneiweißfett, Pfeffer- minzpastillen, Pi:>les, Puddings, Puddingmafsse, Cert aiai MNäucherwaren, Rauh- und Pskel- eis, Reisfuttermehl, Rosinen, Salate, Sago, Tapioka, Salz, Sardellenbutter, Saucen, Saucen- würzen, Saucenextrakte, Saucengrüße, Saucen- präparate, Schaltiere, Schiffsbrot, Schinken, Schoko- lade, Senf , Schokoladensirup, Sirup, Sthrote, Spe>, Speisewürzen, Suppen, Suppeneinlagen, Suppenextzakte, Suppenkonserven, Suppentafeln, Suppensurrogate, Suppenwürzen, tafelfertige Suppen und Konserven, Tee, Teigwaren, Tragant, Trüffeln, Vanille, Waffeln, Wurstwaren, Zu>ter, Zuckerwaren, Zwieba>k, Papier, Seidenpapier, Schnittmuster, Briefbogen, Kuverte, Fässer aus Pappe, Tabaks- umhüllungen, Zigarren- und KZigarettentüten, Zi- arren- und Zigarettenmundstü>e, Zigarettenpapier, Sigarettenbülsen j Zigarrenaufbewahrungshü!fen. Bilderbücher , Dru>sachen, Etiketten, Kalender, Menukarten, Plakate, Schaukarten. Zigarrenringe, Gläser, Krüge, Kruken, Seidel, Vasen, Schalen, Schüsseln, Teller, Terrinen, Zu>erdosen, Aschen- beher, Bierunterseßer, Fenstersheiben, Flaschen, Tonnen, Tönnhen, Waschbe>en, Wasserpfeifen, Tabakbeutel. Zigarren- und Zigarettenetuis, Zeitungs- mappen und Behälter, Malbücher, Malvorlagen, Shreib- und -Zeichenmaterialten, Tinte, Tusche, Malfarben. Bartwichse, Bayrum, Haatfärbemittel, Haaröle, Haarwässer, Kopfwässer, Mundwässer, Po- maden, Schminken, Toilettewässer, Zahnpasta. Brett- spiele, Kartenspiele, Kegelspiele, Würfel, Billard. Pech, Dachpappe, Nohrgeflehte. Rohtabak, Rau-, Kau- und SŸnupftabak, Zigarren, Zigarillos, Zi- garetten, Fußboden- und Wandbelag, Gardinen, Läufer, Teppiche, Vorhänge, Portieren, Wachstuch. Uhren, Wagentücher, Handtücher, Hopfensä>e, Säe, Servietten, Tischtücher, Wäsche, Zelte, Zelttücher,

Zigarrenbänder. Y 3. L782.

37. 1908. Ernst Zehrlaut, Mainz, Rhein- R u. O Debet Zehrlaut, Mainz,

107 695,

ldbergpl. 5. 21/5 1908. G,: Baugeschäft und teinfobrit. W.: Zément, zementhaltige Mörtel, D atA Estrihmörtel sowie Zement-Stein- räparierflüssigkeiten, speziell solche, die Beton- oder

zementhaltige Mörtel zur dauernden Aufnahme bon Oelfarbe

sollen. 42.

oder öôihaltigen Substanzen präparieren

107 697, 5. 15 E177,

A

LPURSA | Chocofade |

S e

F D E Sexe Î D î BeunaralpenMilchgeoellachaft 13/5 1907. Verneralpen - Milchgesellschaft

Filiale Vießeuhofeu, Bießenhofen (Allgäu). 21/5 1908. G.: Milc{hgeselschaft, Expo:t- und Imports- geschäft. W.: Sterilisierte, eingedi>te, kondensierte, fonzentrierte und eingetro>nete Milch, Sahne und sterilisierte Sahne, Butter, Milchmehl, Milchpulver, Kindermil<, Kindermehl, Milchu>ker, Schokolade, Kakao, Milchschokolade (feste und flüssige), Kakao- butter, Konditoreiprodukte, Milh in Verbindung mit Kakao, Tee, Kaffee oder Gewürzen; Fleis<- und Fishwaren, Fleischextrakte, Konserven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette. Kaffee, Kaffee- surrogate, Tee, Zu>ker, Sicup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kowsalz. Zu>-rwaren, Ba>- und Konditorwaren, Hefe, Ba>pulver. Diätettishe Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Pappwaren, Roh- und Halbstoffe zur Papier. fabrikation, Tapeten. Photographische und Dru>eret- erzeugnisse, Schilder, Buchstaben, Dru>stô>e, Kunst- gegenstände. Ton- und Blehwaren sowie Behälter

aller Art. 6, R. 9554. Graphitol 5/3 1908. Ferdinand Rodenkir<en, Cöln a. Rh., Brunostr. 27. 21/5 1908. G.: Herstellung und Vertrieb <emis<h-tc<aisher Erzeugnisse. W.: Ein <emis{<es Produkt als Ersaß für Graphit zum Be-

streichen der Sand- (Guf-) Formen. 9 b. 107 701. M. 11 940.

„Wundorf's Elite“

18/4 1908. „G. Mundorf & Co., Nadevorm- wald-Bergerhof, Rbld. 21/5 1908. G. : Werkzeug- fabrik. W.: Feilen und Metallsägen. 16 b. 107 702.

107 700.

K. 14 506,

„Satrap“

19/3 1908. Fa. Hartwig Kantorowicz, Posen. 21/5 1908. G.: Herstellung von Likören, Bitters und anderen Spirituosen, Fruchtsäften und Limonaden, Handel mit Wein. W.: Liköre, Bitters und andere Spirituosen, Fruchtsäfte, Limonaden und Weine.

16b. 107 703. K. 14598.

„Mistela“

3/4 1908. Fa. Mayer Kahn, Würzburg. 21/5 1908. G.: Agenturgeschäft. : Weine, Champagner und Spirituosen.

107 704. E. 6036.

Favorit

12/3 1908. Fa. Jacob Eibeschüt, Leibilsh Wpr. 21/5 1908. G.: Fabrikation und Vertrieb

von Taschenfeuerzeugen. W.: Taschenfeuerzeuge

(Zigarrenanzünder).

34. 107 70%. Q. 174. Quastenberg’s

Scheuer- Pulver

30/11 1907. Fa. Carl Quastenberg, Berlin, Gollnowstr. 13. 21/5 1908. G.: Chemische

abrik. W.: Puyt- und

<euermittel insbeson- dere Seeuerpulver.

ist ein erstklassiges

Reinigungsmittel

speziell für die Küche.

Preis 20 Dig.

Pränliert mit der Goldeuen Medaille

Jubiläums-Ausstellung Leipzig 1907.

26e.

É

C4] hk S D T AD P

do N

®

28, 34.

36. 38.

26 6.

26e.

38,

13/12 1907. Fa. Georg Schepeler, Frankfurt a. M. 21/5 1908. G. : Kclontalwaren-, Delikatefsen-,

Zigarrenhandlung. W.: KI.

. Diätetishe Nährmittel,

MAISINOL MAISERTIN

13/2 1908.

Adolphstr. 20, u. Friß Günther, Hamburg, Oben G.: Fabrikation und W.: Futtermittel.

A. 6804,

Borgfelde 1. Vertrieb von Futtermitteln.

107 698.

un E E E

Wein- und

A>erbau-, Fotsiwirt- schafts-, Gärtnerei- und Tierzuchterzeugnifse, Aus- eule von Fischfang und

agd. Tier- und Pflayzen- vertilgung8mittel, Des- infektionsmittel, Konser- vierungsmittel für Lebens - mittel.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilette- geräte, Pußmaterial,

Stahlspäne.

Farbstoffe, Farben. Klebstoffe, Wise, Leder- puß- und Lederkonser- vierungsmittel, Bohner- masse.

Bier.

. Weine, Spirituosen. . Brunnen- und Badesalze.

Brennmaterialien.

«- Wachs, Leuchtstoffe, te<nishe Oele und Fette, Schmiermittel, Benzin. « Kerzen, Nachtlichte, Dochte. :

. Fleish- und Fishwaren, Fleischextrakte, Konserven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees. Gier, Mil, Buiter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette.

+ Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zu>er,

Sirup, Mehl Essig, Senf, Kochsalz. N L

Kakao, S<hokolade, Zuckerwaren, Bas Malz, Futtermittel, Eis. Druckereierzeugnisse, SFilder; Dru>stö>e. Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätberis<e Oele, Stärkepräparate, Poliermittel (aus Dae, Zündhölzer.

NRobtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier.

107 699, mif

zum Zubinden und Verschließen von Eirimachgeläßen

9/10 1907. Hubert Breuer, Eiberfeld, Nzue Nord'tr. 24. 21/5 1908. Vertrieb von mit Salizyl impcägniertem Pergamentpap:er.

W

107 705. Sch. 10 210.

107 706.

Sch. 10 211,

Rudolph Schrader, Hamburg, 21/5 1908.

und Konditorwaren, Hefe, Balpulver.

Seifen, Farbzusäße zur Wäsche, Fle>enentfernungsmittel, genommen für Leder), Schleifmittel.

> Dergamentpapier-vein-Schimmel-ner 74

-: Mit Salizyl imprägniertes PergamentpapiL

38, „bd 23/3 1908.

J. & L. Przedecki, Berlin. 21/5 1908. G. :

und Zigarettenfabrik und -handlung. 2 Rauch-, Kau- und Schnupftabak, Zigarren,

S. 10 039,

e und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Sau

und

Was(ß- und Bleichmittel, Stärke n

Rostschußmittel, Pub-

R B. 15 81#4-

Salicyl imprägnicries echtes

G.: Fabrikation und

107 711, E. 6072

Vaut U

. “Rohe W.: Bw

Egyptian Cigaretie Co

107 708,

rillos, Zigaretten, Zigarettenpapier, / Bie -spipel Zigarrenspißen und Tabakpfeifen. Be! hr. 38. 107 712. E. 608

31/3 1908. Leopold Engelhardt «& Biermat!/ Bremen. 21/5 1908. G. : Herstellung und Vetttis von Zigarren, Zigaretten, Rauth-, Kau- und Sn

Pelaska

8/4

tabak.

tabak. W. : Zigarren, Zigaretten, Rauch-, Kau* Schnupftabak. E 38. 107 718, E. 6107

Bremen. 21/5 1908. G.: Herstellung und von Zigarren, Zigaretten, Rauh-, Kau- und

| Tomador

1908. Leopold Engelhardt «& Biermat up

Vertri®/ SÓhn

38.

18/3 1908. P. M. Eppenuftein Söhne, Schön- [anke. 21/5 1908. G.: Biene bet W.: Zi- geren Roh-, Raut-, Kau-

igaretten.

23/3 1908. De: gi R ertried von Zigarren un audtabak. garren, Zigaretten, Rauh-, Kau- Bana

F E E mm m g t R M E E W:. : Zigarren, Zigaretten, Rauch-, Kau- p 5G D ; Schnupftabak. _—s M49 A3 38. 107 714. F. 76406. 17/3 1908. Althof}} & Reinboldt, Bünde. a 21/5 1908. G : Verfertigung und Vertrieb von 66 ) sämtlichen Tabakfabrikaten. W.: Sämtliche Tabak: : NI a ; fabrikate. 99 i 38. 107 709. E.26056. | 31/3 1908. Shèfan Frits<, Mannheim, Beg PF E 21/5 1908. G.: Sigarrenverkauf. F E garren.

21/5

und SHnupftabak und

107 710. E. 6069, L 1/4

E 8: 2/4 Fa. Fried. Ehrhard, L 21/5 1908. G.: S lun W.: Zi-

und Schnupftabak.

tabak.

dINe

garren, Ziaaretten, Rauch-, Kau- und Sh

E

21/5 1908. garren,

Schnupftabake, Zigarettenpapier.

n

abriken, S{hweßingen. E und Vertrieb von Zigarren, Zigaretten, Rauch-,

1077158. f, 1457

(1a No

. W. Körner, Dretdenf, 1908. G.: Zigarettenfabrikation. W-?

nupfi 0. 107 716, K. 1459

8 nd SIe, Fa. F. W. Körner, DresdenZj,

G. : Zigarettenfabrikation. * gnd Zigarillos, Bn Rauch, Kall

S 14 596.

1908.

107 717. K 9 & Co.- Cig Rer 19/5 1903. u B: abakfabrik Snuvf

Kau- un

1908. J. Kimling

Beschr.