1908 / 137 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Beuthen, Bz. Liegnitz. [23815] In unserem Handelsregister Abteilung A if heute unter Nr. 47 die Firma „Albert Baum, Beuthen a/Oder“/, Juhaber Kaufmann Albert Baum in Beuthen a. Oder, eingetragen worden. Veuthen a. Oder, den 1. Juni 1908, Königliches Amtsgericht. Beuthen, Bz. Liegnitz. [23816] In unserem Handelsregister Abteilung A ist heute die unter Nr. 36 eingetragene Firma „Otto Prüfke, Beuthen a/Oder“, Inhaber: Otto Prüfke, Kauf- mann in Beuthen a. Oder, gelöscht worden. * Beuthen a. Oder, den 1. Juni 1908, Königliches Amtsgericht.

Biberach a. d. Riss. [23817] K. Amtsgericht Biberach a. d. Riß. Im Handelsregister wurde heute eingetragen I. Abteilung für Einzelfirmen:

zu der Firma Gustav Breiteumoser, Butter- u. Käsegeschäft in Biberach:

Das Geschäft ging dur< Kauf auf Pius Baur, Kaufmann hter, über, welher es mit Zustimmung der Erben des seitherigen Inhabers unter der bis herigen Firma unverändert fortführt.

II. Abteilung für Gesellshaftsfirmen :

Zu der Firma J. Riedlinger in Biberach:

Die Firma ist înfolge Gründung einer Gesell chaft mit beshränkter Haftung erloschen.

Die Firma J. Riedlinger, Marmor, Granit Und Syenitindustrie, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Biberach an der Riß.

Zweigniederlassung: Auerbach au der Berg-

aße.

Die Gesellschaft ist eine solhe im Sinne des Reich3geseßes, betreffend die Gesellshaften mit be- {ränkter Haftung, vom 20. April 1892 in der Fassung der Bekanntmachung vom 20. Mai 1898.

Gegenstand des Unternehmens ist Fabrikation und E in Marmor, Granit, Syenit und verwandter

rtikel, der Betrieb von Steinbrüchen, insbesondere der Fortbetrieb des unter der Firma J. Niedlinger bisher betriebenen Geschäfts.

Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt 310 000

Nach $ 10 des Gesellschaftsvertrags vom 22. Mai 1908 sind zu Geschäftsführern bestellt: Josef, Eugen und Alfred Riedlinger sowie Philipp und Hermann Perrot, sämtliche Kaufleute bier. Jeder Geschäftg- führer ift zur Zeihvung der Gesellsaft berechtigt.

Die Dauer der Gesellschaft ist auf die Zeit bis zum 1. August 1912 unkündbar fest eseßt. Am 1. August 1912 kann erstmals per 1. ugust 1913 gekündigt werden. Erfolgt diese Kündigung nit, so läuft der Vertrag auf 3 Jahre, also bis 1. August 1916, weiter. Die Kündigung ist alsdann jeweils nur nah Ablauf von 3 Jahren nach der zuleßt zu- lässig gewesenen Kündigung statthaft, und zwar jedes mal am 1. August des betreffenden Jahres per 1. August des folgenden Jahres.

Die Gesellschafter Josef, Eugen und Alfred Ried- e fämtliche Kaufleute bier, leisten ihre Stamm- einlagen in Höhe von je 70 000 M dadurch, daß sie in die Gesellschaft einbringen : das von ihnen unter der Firma I. Riedlinger in Biberach a. d. Riß be- triebene Geschäft nebst Zubehör mit Aktiven und Passiven nah dem Stand vom 1. August 1907, und zwar im einzelnen: Haus Ehinzerstraße 6 mit Lager- S und Werkstätten, Lagerplaß in Auerba<, Mo-

ilien in der Halle, Hausflur und Werkstätten, Uten- filien, Mobilien im Bureau, Warenkonto laut In- ventur vom 1. August 1907, Kassabestand, Wehsel- konto, Außenbestände, Bankkonto und Katalogkonto. Der Gesamtwert der Sacheinlagen, für welchen sie angenommen werden, beträgt 726 999 4 09 S und wird zunächst auf die Stammeinlagen von zusammen 210 000 4 angere<net. Der Mehrbetrag von 916 999 J 09 F ist im Gesellschaftsvertrag aus- geglihen.

Den 4. Juni 1908.

Oberamtsrichter Rampacher.

Bonn. Bekguutmachung. [23818] Das unter der Firma Hermaun Brod (Nr. 815 des Handelsregisters Abteilung A) hierselbst bestehende ndelsgeshäft ist auf den Kaufmann Eduard Rosen- eld in M.-Gladbah übergegangen und wird von demselben unter der Firma „Hermaun Brod Nachf.“? fortgeführt.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bet dem Erwerbe des Geschäfts durÞ Eduard Nosen- feld MelWlosen.

Dies ist heute in das Handelsregister eingetragen worden.

Bouu, den 5. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9. Brake, Oldenb. [23819]

In das hiesige Handelsregister ist heute zur Firma Vraker Heringsfischerei, Aktien-Gesellschaft, Brake, eingetragen worden :

Nach dem Beschlusse der Generalversammlung vom 27. Juli 1907 sol das Grundkapital um 400 000 6 erhöht werden.

* Dieser Beschluß is durchgeführt. Das EGrund- Tapital beträgt jegt 1 000 000 4. Brake, 1908, Junt 9.

Großh. Amtsgericht. Bremen. [23820] In das Handelsregister ist eingetragen worden: Juni 1908 :

noi

Carl Gluud, Bremen : Johann Carl Gluud ist am 23. Januar 1908 gestorben. Seitdem seßt Dorothee gent. Dora Gluud das Ges@äft unter unveränderter Firma fort.

e-Hansa-Druekerei“ Gieseler & Mehlmaun, Bremeut Heinrih Ehlert Gieseler 1. Juni 1908 als Gesellschafter auêgeshiedèn und die ofene Handelsgesell\haft hierdurh aufgelöst worden. Seiidem seßt der bisherige Gejellshafter Johann Gerhard Wilhelm Mehlmann das Ge- s<äft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven unter der Fine „Hansa-Druekerei““ Gerhard

ehlmaun fort.

W_ B, Hollmaun Nachfolger, Bremen: Der hiesige Kaufmann Carl Christian Julius Baltin hat das Geschäft dur< Vertraa erworben und führt solches seit dem 1. Juni 1908 unter Ueber- nahme der Aktiven, abgesehen von den ausstehenden Forderungen, fowie unter Auss<luß der Passiven und unter unveränderter Firma fort. Am 1. Juni 1908 ist an Hermann Max Friedrih Beer Prokura erteilt. (

Herm. Mysiug, Bremen: Die Firma is am 3. Juni 1908 erloschen,

Johauues Plate, Bremen: Inhaber ist der Die Kolonialwarenhändler Johannes Burchardes

ate.

Uniou-Brauereci, Gesellschaft mit bes<räukter Haftung, Bremen: Am 19. Mai 1908 ift das Stammkapital um 4 182 000, also von 4 350 000 auf 6 532 000, erhöht worden.

Am 6. Juni 1908:

Ferd. Halenza, Bremen: Am 5. Juni 1908 ist an Jgnacio Halenza Prokura erteilt.

Wm. H. Müller & Co., Gesellschaft mit be. schränkter Haftung, Bremen: Die an ugen Zan Boissevain erteilte Prokura ist erlos<en. An Hendrik Lambertus Baron «ist dergestalt Gesamt-

prokura erteilt, daß derselbe bere<tigt ist, die Ge-

ellschaft in Gemeinschaft mit dem Prokuristen

Franz Theodor Gathmann zu vertreten.

Maximilian Wywiol, Bremen: Rechtsanwalt Dr. Hogrewe hat das Geschäft und Maximilian Wywiol die Firma auf die Ehefrau des Kauf- manns Maximilian Wywiol, Martha Clara Dea geb. Chold, hierselbst, übertragen, welche olhes seit dem 3.. Juni 1908 unter Uebernahme der Aktiven, soweit solhe niht von dem Konkurs- verwalter realisiert i jedo< unter Aus\{luß der ausslehenden Forderungen, unter unveränderter

Firma fortführt. n f nit für die im Betriebe des Geschäfts begrün- deten Verbindlichkeiten des früheren Inhabers. Bremen, den 6. Juni 1908. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Fürhölter, Sekretär. Breslau. R

[23821

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden:

Bei Nr. 3837. Firma Karl Ernst Klemm hier : In Stabelwitz, Kreis Breslau, besteht eine Zweig- n{ederlassung.

Nr. 4424. Firma Felix Kul>e, Breslau. Inhaber: Börsenmakler Felix Kul>e ebenda. Ge- \häftszweig, niht eingetragen: vereideter Kursmakler für Fonds, Valuten und Effekten.

Bei Nr. 1100. Die Kommanditgesellshaft Julius Kobliusky «& Co. hier ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Bet Nr. 3736. Die Firma Finaucier, Inter- uatiouales Auskuufts- uud Jukafso - Bureau Julius Lublinsky hier ist erloschen.

Breslau, den 4. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Bünde, Westís. [23822]

In unser Handelsregister B Nr. 11 ist bei der Firma Steiumeister & Wellenfiek m. b. H. Bünude eingetragen:

Den Kaufleuten Kurt Wellensiek und Albrecht Steinmeister zu Bünde if Prokura erteilt.

ude, den 9. Juni 1908; Königliches Amtsgericht.

Cassel. Sandélsregifter Caffel. [23823] Zu Otto Kreger, SpA: Eduard Kreger, Cassel, ist am 6. 6. 1908 eingetragen:

e Firma is übergegangen auf den Kaufmann Heinrih Bluth in Cassel. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ift bei dem Erwerbe des Ge- {äfts dur den Heinr. Bluth ausges{lossen. Die s autet jeßt: „Otto Kreger Juh. Heinrich

luth“. Kgl. Amtsgericht. Abt. X11.

Cassel. Handelsregifter Caffel. [23824] Am 9. Juni 1908 ist einaetragen: Georg Zimmermauu, Cafsel-Wilhelmshöhe.

Inhaber ist Kaufmann Georg Zimmermann in Cassel-Wilhelmshöhe. Der Chefrau Marie Zimmer- mann, geb. Rösfing, zu Cassel-Wilhelmsßöhe ist Prokura erteilt. é Kgl. Amtsgericht. Abt. XIIT. Cöln, Rhein. [23825] In das Handelsregister ist am 9. Juni. 1908 ein»

getragen : I. Abteilung A.

Nr. 4584 die Firma: „C. H. Joseph Böcuer“/, Cöln und als Fnhaber C. H. Iosef Bö>aer, Kauf- mann, Cöln.

Nr, 776 bei der Firma: „Gustav Cords“, Cöln, Die Prokura des Anton Geuer ist erloschen.

Nr. 3325 bei der Firma: „Hamaun «& Pongs“, Cöln. Der Kaufmann Moritz Hoener in Cöln ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die nunmehrige ofene Handel8gesell- saft hat am 3. Juni 1908 begonnen. Der Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ift au8geshlofsen.

Nr. 3513 bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma: „Hennig & Naumann“, Cöln- Nippes. Die Gesellschaft is dur< den Tod des Moriy Naumann aufgelöft. Liquidator ist Kaufmann Gottfried Hennig, Cöln-Nippes

Nr. 4318 bet der offenen Hantelszesellshaft unter der Firma: „Paul Spiegel & Cie.“, Cölu. Die Gesellschaft ist aufgelót, Der bisberige Gesell- Qn Paul Spiegel ist alleiniger Jahaber der

rma.

Nr. 4536 bei der Firma: „Wilhelm Schwarz- haupt“, Cöln. Dem Martin Falk in Cöln und dem Franz Lenz in Cöln-Lindenthal if Prokura

erteilt. IT. Abteilung B. .

Nr. 406 bei der Gesellschast unter der Firma: „A. Kamp Gesellschaft mit beschräukter Haf- tung“, Cöln-Ehreufeld. Alcrander Kamp hat sein Amt als Geschäftsführer niedergelegt. :

Nr. 462 bei der Gesellshaft unter der Firma: ¡Mechanische Wollwareufabrik Cöln Gesell- saft mit bes<ränkter Haftung“, Cöln. Die Vertretungsbefugnis des Liquidators Bo> ist infolge seines Todes erloschen.

Nr. 1114 die Gesellschaft unter der Firma: „Cour. Schlößer & Cie., Gesellschast mit be- schränkter Haftung“, Cöln.

Gegerstand des Unternehmens: Herstellung und Vertrieb von Schmier-- und Nostshußfetten aller Art.

Stammkapital ; 20 020 4.

Geschäftsführer: Bernhard Wortmann, Kaufmann, Conrad S{hlößer, Fabrikant, Cöln-Deuß.

. März Gesellshaftsvertrag vom 1 Mai 1998.

Ferner wird bekannt gemaht: Zur teilweisen De>ung seiner Stammeinlage von 10 000 4 bringt der Gesellshafter Wortmann vorgenannt în die Gesellshaft ein das von ihm zur Fabrikation besagter Fette bisher angewandte Verfahren bezw. sein hierzu dienendes Nezept, wertges{<äßt zu 1800 46,

Die Chefrau Wywiol haftet 7

] | tung“, Brüßl.

fow'e eine Partie Warenvorräte und zehn eiserne Kessel, eine Farbmühle und einige kleinere Utensilien, wertgeshäßt zu 200 6.

Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft werden im Reichsanzeiger erlassen.

Nr. 1115 die Gesellshaft unter der Firma: „Juternatiouale Lese Halle Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, Cöln.

Gegenstand des Unternehmens: Lesehalle, Ver- kauf und Verleihen von Zeitungen, Zeitschriften und Büchern sowie eins<lägigen Artikeln.

Stammkapital : 20 000 46.

Ca Mastoführex: Wilhelm Schaller, Kaufmann, n

Dem Leo Fuchs in Cöln-Lindenthal ist Prokura

erteilt. C E L « Un . a Gesellschaftsvertrag vom S E wird bekannt gemacht: ur vollständigen De>ung seiner Stammeinlage von 15 000 6 bringt der Gesellshafter Shaller vorgenannt in die Gesellshaft ein die von ihm bis- her zu Côln im Hause Hohenzollernring 7 betriebene Lesehalle ohne Passiven nah dem Stande vom 1. Mai d. F., im einzelnen die Geschäftseinrihtung, Möbel, Teppiche, Beleuhtungskörper im Werte von 000 , vorhandene Waren im Werte von 3000 M, und die bestehenden Abonnements im Werte von 5700 4. Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen

dur den Deutschen Reichsanzeiger. Verichtigung u H.-N. B 824 „Brüßhler Glasfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haf- Der Name des Prokuristen ift

Paul Wendehorst.

Kgl. Amtsgeriht Cölu. Abt. 24,

Crimmitschau. [23826 Auf Blatt 542 des Handelsregisters, die Firma Hermann Weyrauch in Crimmitschau be- treffend, ist heute eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. Crimmitschau, den 9. Juni 1908. ___ Königliches Amtsgericht.

Daresaualam. [23827] Die im Handelsregister A Nr. 21 eingetragene Firma Bretschaeider & Hasche ist gelös{t worden. Di- Gesell\haft ist aufgelöt. s Daressalam, den 1. Mai 1908. Kaiserlihes Bezirksgericht.

Daressalam. [23828]

In das Handelsregister B Nr. 14 ist folgende Firma eingetragen:

Bretschueider & Hasche, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Siß Daressalam.

Gegenstand des Unternehmens ist die Fortführung des von den Gesellshaftern in Daressalam be- triebenen Handelsgeshäftes und Ausnußung der dem Gesellschafter Bretschneider gehörigen Apothekens- Tonzession in Daressalam.

Das Grundkapital beträgt 120 000 46.

Geschäftsführer ist der Apotheker Heinrich Falk in Daressalam.

Gesellschaft mit beshränkter Haftung.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. Januar 1908

ges{lofsen. Gesellschaft erfolgen dur

1908.

Bekanntmachungen der den Deutschen Reichsanzeiger. Daressalam, den 2. Mai 1908. Kaiserlihes Bezirksgericht.

Dresden. [23829]

Auf dem die Firma Otto Badendie> in Dresden betreffenden Blatte 3550 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden: Prokura ist erteilt dem Kauf- mann Moriß Oskar Gottesmann in Dresden.

Dresdeu, am 10. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. T1.

Düsseldorfs. 23830]

Bei der unter Nr. 262 des Handelsregisters B eingetragenen Aktiengesells<haft in Firma Stahl- werks-Verband Aktieugesellschaft, hier, wurde heute folgendes nagetragen: Dem Kaufmann Franz Haunschild in Düsseldorf is Gesamtprokura in der Weise erteilt, daß er in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem Prokuristen zur Ver- S ee Gesellschaft und zur Zeichnung dzr Firma

efugt ist.

Düsseldorf, den 4. Juni 1908.

Königliches Amtagericht.

Düsseldorf. [23831] Bei der Nr: 2521 des Handelsregisters A ein- getragenen ofenen Handelsgesells{haft in Firma ¡(Rheinische Kraftfutter- Fabrik Weber & Co.“, hier, wurde heute nachgetragen, ves die Gesellschaft aufgelöst und die Firma erloschen ist, Düsseldorf, den 5. Juni 1908. Königliches Amtsgericht.

Düässeldorf. [23832] Unter Nr. 567 des Handelsregisters B wurde heute eingetragen die Gesellshaft in Firma Chemische Inuduftrie, Düsseldorf, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, mit dem Siße in Düfel- dorf. Der Gesellschaftsvertrag ist am 1. Mai 1908 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung und der Vertrieb von <hemis- te<nis<en Produkten und Neuheiten, insbesondere die gewerblihe Verwertung der dem Gesellschafter Schlichting zu erteilenden Patente und sfoastigen SHhutrechte. Zur Erreichung diese3 Zwe>es ist die Gesellschaft befugt, gleichartige oder ähnliche Unter- nehmungen zu erwerben, |< an fol<hen Unter- nehmungen u beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Das Stammkapital beträzt 20 000 #6 Die Gefells<aft wird nah der Besctu ura luna der Gesellschafter dur einen oder zwei Geschäftsführer vertreten. Im Falle zwei Geschäftsführer bestellt sind, kann jeder für si allein die Gesellschaft ver- treten und die Firma zeihnen. Zu Geschäftsführern ino bestellt: der Chemiker Dr. Eugen Wollenweber In ‘Difsetum De ßfaf n Düsseldorf. er Beschlußfaffung der Gesell- schafter bleibt es überlassen, einen oder mehrere Prokuristen mit der Befugnis zu ernennen, na Maßgabe des Deutschen Handelsgeseßbuhes die Ges sellshaft zu vertreten.

Außerdem wird bekannt gemacht, daß der Gesell- [Baer a eetter Bp Dns L Düsseldorf zur Vectung seiner Stammeinlaze ein Fabrikations- gehcimnis, nämlih das von ih Os fahren der Herstellung einer Masse gegen feu<hte Wände und dergleichen, 10 009 Æ, in die selben übereignet.

zum Gebrauche

bewert Gesellschaft einbringt cid G a

Chemiker Philipp Schlichting | d

h | Frank fort, Main.

m erfundene Ver- | Ha

fe Teien wird bekannt gemaht, daß die öfen E D Iten der Gefellschaft A den „Deutschen Reichsanzeiger und König Preufischen Staatsanzeiger““ erfolgen. Düsseldorf, den 5. Junt 1908. Königliches Amtsgericht. 53] Düsseldorf. [2 B Bei der unter Nr. 350 des Handelsregistert 2 eingetragenen Gesells<haft in Firma „„Düfseldo ra Leim- und Farbwerke, Gesellschaft m des shräukter Haftung“, hier, wurde heute fol us S L : as S O Bes er Gesellshafterversammlung vom 4. von 20 000 46 L 000 (6 erhöht und beträgt jeßt 60 000 4. Düsseldorf, den 6. Juni 1908. Königliches Amtsgericht. g DüsseIdorr. [2383 s In dem Handelsregister A wurde heute nadee tragen, bei der Nr. 1758 eingetragenen offenen Han e gesells<haft in Fira Heinrich Leenders, h if O dem Karl Blüml, hier, Einzelprokura erteilt 3 ei der Nr. 2815 eingetragenen Kommanditgese schaft in Firma Carl Simon & Co., hier, l der Kaufmann Karl Simon, hier, aus der Ge schaft ausgeschieden, gleichzeitig dessen Ehefrau, die geborene Nolte, ohne besonderen Stand, hier, in n Gesellshaft als persönli< haftende Gesellschaft n eingetreten und dem Karl Simon, hier, Einzelproku erteilt ift. Düsseldorf, den 9. Juni 1908. Königlihes Amtsgericht. } Eberswalde. [238 In unserm Handelsregister A ist unter Nr. er die Firma A. Beeskow Nachf. Emil Gle hierfelbs und als ihr Inhaber der Kohlenhänd Emil Gläser hier eingetragen worden. Eberswalde, den 3. Juni 1908. Königliches Amtggericht.

Elchstätt. Bckanutmachuug. Betreff: Führung der Handelsregister. Die Cinjelfirma Karl Jakob in Pappenhei®

wurde gelöst. Unter der Firma Karl Jakob

treiben der Bierbrauereibesißzer Karl Jakob und t

Bierbrauer Hans Pirner in Pappenheim als Gesell-

le A 2 EUrE Mes aue Bierbrauere

offener Handelsgesellschaft in enhetm. Eichstätt, den 6. Juni 1908» S Kgl. Amtsgericht.

[23836]

Ersart. [23837] „In unser Handelsregister A ist beute unter Ne. 1080

die Firma Carl Heynert in Ilversgehofen 1!

dem Bauunternehmer und Holj- und Kohlenhändler

Carl Heynert daselbst als Inhaber eingetragen. Erfart, den 6. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt, 3. Erkelenz. (23838) Im Handelsregister A is bei der untec Nr. 4 eingetragenen offenen Handelsgesellshast unter Ds Firma Salomon Strauß in Erkelenz heute ein

getragen :

Der Kaufmann Moses Strauß is aus der Gesell“ schaft ausgetreten, das Geschäft wird unter der bis dem Kaufmann Bernhard Strauß

herigen Firma von weitergeführt. Erkelenz, den 4. Juni 1903. Königliches Amtsgericht.

Eschweiler. Bekanntmachung. 23839)

Im hiesigen Handelsregifter E N 28 it zu der Firma Johaun Wilhelm Besgen, G. m. b. Ÿ- zu Eschweiler heute eingetragen:

Ieder der Gesells®after ist für si allein zuf Vertretung der Gesellschaft und zur Zeichnung der Firma berechtigt. ,

Eschweiler, den 6. Juni 1908.

Königl. Amtsgericht. ee Main. [23840] eröffentli<hung aus dem Handelsregister

Fraukfurter BeelagadeE n Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Unter dieser Firm ist heute eine mit dem Sitze zu raukfurt a. Maik errichtete Gesellschaft mit beschränkter Haftung das Handelsregister eingeiragen worden. Der Gesell“ schaftsvertrag ist am 3. Juni 1903 Ffestgestellt- Gegenstand des Unternehmens ift: die Herstellun und der Vertrieb von Zeitungen sowie von StereotvPÞ/ platten fowie alle mit dem vorbkezeineten Gege! stande mittelbar oder unmittelbar in Verbindun stehender Geschäfte. Das Stammkapital beträg, 30 00) 4. Der Gesellschafter Redakteur Ernst Le Linsingen hat in die Gesellschaft eingebracht it Verlag des Frankfurter Kreisbla1tz nebst den i den Behörden für dieses Kreisblatt abgeschlossen? Vertcägen, ferner die von ihm seither in dem Hul Markt 16 zu Frankfurt a. Main betriebene BU dru>eret nebst Stereotypieanstalt und zwar in Zustande, wie sie sih gegenwärtig im Parterre n ersten Sto>werke des genannten Hauses befinde Von dem Einbringen sind ausgenommen die Papt e vorräte, ferner eine kürzli aufgestellte Seßmas<in7 endli sind die ausstehenden Forderungen, ebenso ri die vorhandenen Geschäfts\hulden aus dem von von Linsingen betriebenen Unternehmen von gen Einbringen ausgeschlossen. Für dieses Einbrir Lt sind ihm 22000 # als Stammeinlage geit worden. Der Gesellschafter Redakteur Act Dührsen hat in die Gesellschaft das von ihm let betriebene Geshäft in Zeitung8vordru>en (Nor en eitungen) nebst den bestehenden Lieferungsve Lie eingebraht; ausgeschloffen sind vom Einbringen 2 ausstehenden Forderungen sowie die bestehende® fell- are B N E cs 9000 #

asters. Für dieses Einbringen sin ment E Ale Nauna auf die vas ihm überno

ammeinlage gewährt worden. vot N E ist der Rebaleur Ernst ningen zu Frankfurt a. Main. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgt ur den Deutschen Reichsanzeiger. Frankfurt a, Main, den 5. Zuni 1 1 Königliches Amtsgeriht. Abteilung “*, 341] ister.

Veröffentlichung aus dem Haudelsre "git

Grunbstücts-Verwertuugs- Gesel} ist beschränkter Haftung. Unter d ils a. M. beute eine mit dem Sitze zu Fraukfu ftung in de rihtete Gesellshaft mit beschränkter Hofer Gesell ndelsregister eingetragen Order 08 festgeste erag ist am 27. Mai der Erwerb, e- Gegenstand des Unternehmens (L: Grundstü>en, eut Verwaltung und Verwertung von d sonstige, dies besondere in Frankfurt a. Main, un