1908 / 137 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| Sechste Veilage E - zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

M 135, Berlin, Freitag, den 12. Juni 1908,

m D rT5 Der F 8 den Handels-, Güterre<ts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Ur eberre<tseintragsrolle, über Warens zeichen, Paterie 6 e G Ae R Tari und Ha E der Eisenbahnen enthalten ee, ersheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. o. 7c)

s fabrikanten und Besißer von

Breslan.

_Beftpslicht h

S Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral-Handelsregister für das it Reich erscheint in der Regel tägli. Der: Selbftab ; i e iners und Königlich Preußishen | Bezugspreis beträgt A G 80 H für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 H. Siaalsanzeicers due lben D eda E M Insertionspreis ür den Raum einer Dru>zeile S0 S. Ée

Haudelsregisier. [22394] 3 . In das Handelsregister Abteilung B Ri Firma „Verein für <emis<e Ju- Fabtis Mainz, Zweigniederlassung Bergzell“

a Wittichen wurde heute eingetragen : GAE Grundkapital ist nah dem Beschluß der 60 (calversammlung vom 1. Mai 1908 um

00 4 erhöht und beträgt jeßi 3 600 000 6. ta $ 4 der Statuten wird na< dem Beschluß 4 Generasversamuilung vom 1. Mai 1908 dabin A dert: Das Grundkapital der Gesellschaft be- i n drei Millionen se<shunderttausend Mark und

cageteilt in dreitausendse<shundert auf je taufend arf [autende Aktien.

vifach, den 26. Mai 1908.

i Großh. Amtsgericht.

Wonzrowits. [23884]

in unser Handelsregister Abteilung À unker

ras eingetragene Fitma: nton Waúski,

E Mialwaren- und Destillationsges<äft, verbunden Sastwirtshaft, in Wongrowiß ist gelöscht. vngrowitz, den 5. Juni 1908.

Königlies Amtsgericht.

VHngrowitz f23888) Unser Handelsregister Abteilung A ist heuke „vier: 142 die bierselbft errihiete offene Handels- Ungibaft in Firma „Paul Shwarz's<he Buch- Papierhandlung Inhaber: Geschwister Gesell Und Martha Schoen“ eingetragen worden. und hafter derselben sind: Fräulein Anna Schoen Geselle äulein Martha Schoen in Wongrowiß. Die

haft hat am 15. Mai 1904 begonnen.

ongrowit, den 6. Juni 1908.

ü Ko nigliche Amisgericht.

e E

Genossenschaftsregister.

Backnang. K. Amtsgeriht Bauang. [23779] In das Genofsenschastsregifier wurde heute zu dem

arlehenêfafsenverein Oppenweiler, einge- ragene Genossenschaft mit unbeschränkter HSaftpflicßt, eingetragen:

In der Generalversammlung vom 3. März 1908 wurde an Stelle des verst. Vorstandsmitgliedes JIo- ann Grundner von De etteS der August Kloß in Oppenweiler- in den Vorstand gewählt.

Den 10. Juni 1908.

Oberamtsrichter Hefelen.

E: T3205 [23780]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 15 Goldshmiede - Werkgenofsen]<aft Berlin, eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haft- pfliht, Berlin eingelragen worden: Eduard

. Schilling ist aus dem Vorstand au8ges<ieden; Emil

Dunkel zu Berlin is in den Vorstand gewählt. Berlin, den 3. Juni 1908. Königliches Amtsgericht Berlin-Miile. Abteilung 88.

Berlin. [23782] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei

Nr. 347 Einkaufêsgenossenshaft der Handshuh-

or Handschuh- und Herren-

Attikel-Seschäften, eingetragene Genofsenshaft mit

bes<ränkter Haftpflicht Berlin eingetragen worden: n Stelle des ausges<iedenen Alfred Wilberg ist Felix tißkow zu Köpeni> in den Vorstand gewählt.

Se in, den 5. Juni 1908. Königliches Amtsgericht erlin-Mitte. Abteilung 88.

Berlin. [23781] nIn unser Genossenschaftsregister is heute bei et: 255 Genofsenschaftsbank „Bruderhand“, ein- agene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht I eingetragen wordea: An Stelle des ver- ênea Feiedri< Seele ist Alfred Weiß zu Berlin König itliquidator gewählt. Berlin, den 5. Junt 1908. iches Amtsgerit Berlin-Mitte. Abteilung 88.

lan,

[23784] Vregüser Génossenschaftsregister ift bei Nr. 90 schaft uer E Sra getragene Genofsen- eingetrt beschränkter Haftpflicht hier heute om 26% worden: Dur Beschlüsse der Genoffen öst, nd 31. Mai 1908 ist die Gerofsenschaft

Rit ¡Bf bisherigen Vorstandsmitglieder, Pri-

ndwirt get Ludwig Spulak von Elbstetten und datorea? Daul Langer, beide zu Breslau, sind Liqui-

Vredlau, den 4. Juni 1908.

L Königliches Amtsgericht.

gelan. E [23783] 5E Roher Genossenschaftêregister ist bei Nr. 77 für dautoff Ein- uud Verkaufs-Geuossenschaft noffeus Schueidergewerbe, Eingetragene Ge- e Haft mit beshräukter Haftpflicht hier gef Be _ eingetragen worden: orftand, aus- Ausfi ea Schneidermeister Ernst Siegmund, gewählt Breg]geralsmitglied Schneidermeister Joseph Bertelt,

BVreêlau, den 4. Juni 1908. - Königliches Amtsgeriht.

In [23785] Brest uier Genossenschaftsregister ist bei Nr. 13 Eine „uer Haus- uud Bau - Genoffeuschaft, Hazaetragene Genossenschaft mit beshräukter ier heute eingetragen worden: au8ges<ieden Ingenieur Dr. Richard g und Rentier Friedrihß Wurche, bestellt Gifen-

rft Zendig de

bahnbeitriebsfekretär Carl Lummert und Werkmeister Edmund Eitner, beide zu Breslau. Breslau, den 6. Juni 1908. Königliches Amtsgericht.

reslau. [23787] Fn unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 41

Spar- und Darlehuskafse, Einugetrageue Se-

uossenschaft mit uubeschräukter Haftpflicht zu

Wiltschau heute eingetragen worden : Vorstand,

ausges<ieden Gu Nee August Schmidt, gewählt

Gutsbesißer Gustav Mittinann ¿u Ja>schönau. Bresiau, den 6. Junt 1908. :

Königliches Amtsgericht.

ßresIau. [23786]

Fn unfèr Genossenschaftsregister ist bei Nr. 9 Spar- und Darlehn@kafse des Eisenbahn- vercins in Breslau, Eingetragene Geuofsen- schaft mit bes<hräukter Hafipflicht heute ein- getragen worden: Vorstand: ausgeschieden Gisenbahn- sekretär Richard Seevers und Krankenkontrolleur Albert Krause, gewählt Eisenbahnbetriebssekretär Franz Preuschoft, Breslau. Der Shreibgehilfe Georg Reichel, Breslau, ist als stellvertretendes Vorstandsmitglied bestellt.

Bresêlau, den 6. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Crivitz. s [23788]

Zum hiesigen Genofsenshaftsregister is die Firma Landwirischaftlihe Maschinengeuofseuschaft, eingetragene Genoff enschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, eingetragen. Sie_ hat ihren Siß in Dorf Sr. Niendorf. Dur Statut vom 26. Mai 1908 ift als Gegenstand des Unternehmens die An- \{afung, Erhaltung und der Betrieb landwirtschaft- lier Maschinen bestimmt worden. “Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlichen Bekannt- machungen erfolgen unter der Firma der Genofsen- schaft, gezeichnet von ¿wei Vorstandsmitgliedern, und werden veröffentliht in dem Korrespondenzblait des Verbandes von Molkerei- und andern landwirtshaft- lihen Genossenschaften und Gesellschaften zu Rosto. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Juli bis 30. Juni. Die Willenserklärung und Zeihnung für die Ge- nossenschaft muß dur zwei Vorstandsmitglieder er- folgen, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden, wenn sie Dritten egenüber Rechtsverbindlichkeit haben fol. Vor- feubornitalteder find: Erbpächter Johann Schleede, Schmiedemeister August Melchert und Erbpächter Gustav Siebert, sämtli< in Dorf Gr. Niendorf. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Crivitz, den 9. Juni 1908.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Darkehmen. [23789] Im Genossenschaftsregister ift bei der Genofsen- s<aft Vorschußverein zu Darkehmen Einge- tragene Benofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht eingetragen, daß an Stelle des ver- storbenen Kontrolleurs Gustav Af der Rentier Arthur Penschke in Darkehmen mit der Vertretung bes E bis zum 1. Oktober d. Irs. beaufs- tagt ift. Darkehmeu, den 6. Juni 1908. Königliches Amtsgericht.

Flensburg. [2379

Eintragung in das Genossenschaftsregister vom 5. Juni 1908 bei der Spar- und-Dazlehuskafse e. G. m. u. S. in Susby:

Jürgen Mattsen und Lorenz Matthiefen find aus dem Vorstande ausges<ieden und..an ihrer Stelle der Kornhändler Heinri< Carstensen und der Lehrer Heinrih Schmidt, beide in Husby, ‘als Vorstands- mitglieder neu gewählt.

Königlihes Aintsgericht.

Flensburg,

FranKkenstein, Schles. [23791]

In das Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 6 eingetragenen Genofsenshaft der Spar- und Darlehaskasse, cingetragene Genofssez- schast mit unbeschränkter Haftpflicht in Stolz eingetragen worden, daß an Stelle des dur Tod ausgeshiedenen Vorstandsmitgliedes, Gutsbesizers Arthur Hermann aus Stolz der Gutsbesizer Her- mann Kleiner in Stolz gewählt worden ift.

Fraukenfteiu, den 5. Junt 1908.

Königliches Amtsgericht.

Frankenstein, Sehles. [23792]

Jn unserem Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 11 eingetragenen GSenossenshaft in Firma „Spâr- uud Darlehnsfafsse, eingetragene Ge- vossenschaft mit unbes<hräukter Haftpflicht, Riegersdorf Kreis Frankenstein i. Schl.“ ein- getragen worden, daß Josef ESrosser und Robert Herzig, beide in Riegerédorf, aus dem Vorstande aus- geschieden und an ihre Stelle die Stellenbesißer Gustav Meese und Karl Bi-hl, beide in Riegersdorf,

gewählt find. Fenftein, den 6. Juni 1908. E Königliches Amtsgericht.

Gummersbach. l [23793]

In das Genossenschaftsregister ist heute bei der Lanudwirtschafttichen Bezugs- und Absaz-Ge- uofsenschaft e. G. m. b. H. zu Ründeroth ein- getragen worden:

Der Landwirt Karl Obberghaus senior ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle ist der Landwirt Karl Osberghaus juntor getreten.

Gummersbach, den 3. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Wanau. Genossenschaftsregister. [23794]

Oberisfigheimer Darlehnskassenverein, ein- getragene Genofssens@aft mit unbeschränkter Haftpflicht in Oberisfigheim:

Der Landwirt Kaspar Deiter ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle der Landwirt Peter He> zu Oberissigheim in den Vorstand gewählt.

Hauau, den 3. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. 5.

Kirchheim u. Teck. [23896] Kgl. Amtsgericht Kirchheim/Te>.

In das Genossenschaftsregister Band IT1 Blait 2 ist am 4. Juni 1908 unter Ne. 6 hei dem 1„Dar- leheasfafenverein Hohdorf, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ in Hochdorf eingetragen worden:

Vozustandsänderung:

Ausgeschieden : Gottlieb Lamparter, Kaufmann,

neu gewählt: Hermann Unger, -Bauer, beide in Hochdorf.

Den 9. Juni 1908.

Landgerichtsrat Wider.

Könnera, Saale. L [23795] In das Genossenschaftsregister ist bei Nr. 1, „Konsumverein zu Cönnern eingetrageue Geunosseaschaft mit bes<hränkter Haftpflicht“, etngetragen worden: An Stelle des aus es<iedenen Maurers Friedri Kühne ist der Arbeiter Karl Krämer in Könnern in den Vorstand gewählt. Könneru, den 1. Juni 1908 .

Eöntalihes Amtsgericht.

Landau, Pfalz. {23288] Spar- und Darlehuskasse, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Albersweiler. Dur Beschluß der Generalver- sammlung vom 16, Mat 1908 wurde bestimmt, daß die Bekanntmachungen der Genossenshast nunmehr im „Rationellen Landwirt“ zu veröffentlichen find. Landau, Pfalg, 5. Juni 1908. . Amtsgericht.

Lenzen, Elbe. [23797]

Im Genossenschaftsregister Nr. 5 ist bei „Spar- und Darlehnskafse, e. G. m. u. H.“ zu Deibow heute eingetragen:

An Stelle des verstorbenen Ner bers Heinrih Gaede ist der Bauergutsbesizer Karl Höger in Deibow in den Vorstand gewählt. Ñ

Lenzen, den 5. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Lenzen, Eibe. 23796]

Im Genossenschaftsregister Nr. 4 f bei „„Boberower Darlehnuskafsse, e. G. m. u. D.“ zu Voberow heute eingetragen : 5

Johann Dehling ist aus dem Vorstand ausge- schieden; an seine Stelle ist der Schmiedemeister Guftav Schmidt aus Mellen gewählt.

Lenzen, den 5. Juni 1908.

Königliches Amtegerit.

Lindlar. Bekanntmachuug. [23798]

Zu Nr. 13 des Genossenschaftsregisters, betr. den Linder Rindvichzuehtverein e. G. m. b. H. in Linde, ist heute eingetragen worden: Wilhelm Quabah aus Reudenbah, der Stellvertreter des

. Vereinsvorstebers, ist aus dem Vorstande ausge- 0] schieden; an setne Stelle ift getreten der Landwirt und Handelsmann Adolf Quaba<h aus Unterkotten.

Lindlar, den 5. Junt 1908. Î Königliches Amtsgericht.

Lüdenscheid. SBefanuntma<hung. [23799]

In unfer Genossenschaftsregistec ist heute zu dem 1„Halverscheu Sþpar- und Darlehuskassen-Ver- ein, eingetragene Genossenschaft mit unbe- Inter Haftpflicht, zu Halver“ folgendes ein- getragen :

„Der Landwirt Carl Herberg zu Bushhausen ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an seiner Stelle der Landwirt Heinri Schmid zu Edelkirhen bei Halver gewählt.

„Lüdeus<cid, den 4. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Marsberg. [23800]

Jn unser Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 1 eingetragenen Pf. Heddinghausener Spar- und Darlehuskafsenverein, eingetragene Ge- nofseuschaft m. u. H. zu Heddinghausen heute folgendes eingetragen :

An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Alois Schröder ift der Landwirt Alois Schröder jun. zu Heddinghaufen gewählt.

Mars%vzrg, den 5. Junt 1908.

Königliches Amtsgericht. i Meerhols. ; [23801]

In unser Genossexschaftêregister ist heute zu lfdr. Nr. 5, Neueunhafßlau-Goudsrother Darlehns- xkafseuverein, e. G. m. u. G., zu Neueu- haflau, eingetragen :

„An Stelle ter ausgeshiedenen Vorstandsmitglieder GURS Wilbelia Müller 1. in Neuenhaßlau und

eorg Reußwig in Gondsroth sind Friedri< Semmel in Neuenhaßlau und Johann Georg Scharf in Gondêroth in den Vorstand gewählt.“

Meerholz, den 10. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Meinerzhagen. Befanutmachung. [23802]

In unser Genoffenschaftsregister ist unter Nr. 4 zu der Firma „Valberter Spar und Darlehensê- fasseuverecin e. G. m. u. H. zu Valbert“ heute eingetragen, daß der $ 42 des Statuts, soweit er die Höhe des Geschäftsanteils festseßt, dur<h General-

Spangenberg.

versammlungsbes<luß vom 31. Mai 1908 ge- ändert ist.

Meinerzhagenu, den 6. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Neu-RupPin,. [23803]

In unser Genossenschaftsregister Nr. 4, „Spar- und Darlehnuskasse, e. G. m. u. H., zu Damm- Frug“‘, ist eingetragen worden, daß der Kausmann August Spielhagen zu Dammkrug aus dem Vor- {tande ausges<hieden und an seiner Stelle der Gast- wirt Otto Ehrenbre<ht zu Dammkrug gewählt worden ist.

Neu-Ruppin, den 2. Zunkt 1908.

Königliches Amtsgericht. Niäda. : [23804)

Bei der laudwirischafstlichen Bezugs- und Absaÿügenosseuschaft e. G. m. u. H. zu Echzell wude heute folgendes eingetragen :

In der Generalversammlung vom 29. Februar 1908 wurde der $ 36 der Statuten dahin abgeändert, daß die yon der Genossenschaft ausgehenden öffent- lichen Bekanntmachungen im .Hefsenland“ Verlag der Heff. landwirtscaftl. Genossenschaften in Darms stadt zu erfolgen haben.

Nidda, 5. Juni 1908.

Großh. Amtsgericht. Northeim, Hann. [23805]

In das hiesige Genossenschaftéregister if bei der Maschineugenosseuschaft, eingetragene Ge- nofsens<aft mit unbeschränkter Haftpflicht in Großenrode (Nr. 29 des Registers) am 6. Juni 1908 folgendes eingeiragen worden :

Durch die Generalversammlung vom 2. Juni 1908 ist die Aenderung des $ 35 Abs. 2 und 3 und des

36 des Statuts hinsichli<h der De>ung der Unter- A und Verwendung des Reingewinnrestes be- ofen.

Northeim, 6. Junt 1908.

Königliches Amtsgericht. Rheine, Westf. [20785]

In das Genossenschaftsregister ist heute zu Nr. 4 eingetragen worden :

Der Betriebsleiter August Knobbe zu Dutum ist dur< Beschluß des Aufsichtsrats vom 10. Januar 1908 aus dem Vorstand des Semeiunützigen Bau- vereins für den Amtsbezirk Rheine in West- falen, eingetragene Genosseuschaft mit be- s<räukter Haftpflicht zu Rheine in Westfalen ausgeschieden und an seiner Stelle der Prokurist A zu Dutum Nr. 33 in den Vorstand g

Rheine, den 23. Mai 1908.

Königliches Amtsgericht. Schneidemühl, [23806]

In das Genossenschaftsregister is bei Nr. 13, Centralgenofsensc<a#ts - Stärkefabrik, einge- tragene Genofseuschäft mit beschränkter Hasft- ive in Schneidemühl, eingetragen. Das Vor- tandsmitglied Rentier Gustay Berghaus in Dt.- Krone hat sein Amt als Vorstandsmitglied nieder- gelegt und an seiner Stelle is der Rittergutsbesißer Friedrih Schwinning aus Prellriß, Kr. Dt.-Krone, dur< den Aufsichtsrat als Vorstandsmitglied bis zur nächsten ordentlihen Generalversammlung bestellt.

Schneidemühl, den 5. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Schönebeck, Eibe. P

In das Genoffenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 2 vermerkten „Genossenschaft für Ge- flügelzu<ht und Verwertung feinen Tafel-

eflügels, e. G. m. b. H.“ in Guadau die

irma dahin abgeändert, daß an Stelle der Buch- taben: e. G. m. b. H. die Worte : eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht ge- ireten sind.

S<hönebe>, den 1. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Genoff schaf êregifst e enossen tôregister.

Bei der Genossenshaft Wichter Darlehns- kasseuverein, e. G. m. u. H. in Wichte ist heute eingetragen:

Der Schmied Heinri Hast ift aus dem Vorstande ausgeschieden; an seiner Stelle“ is der Schneider- meiiter Heinri Kaiser zum Stellvertreter des Ver- einsvorstehers bestellt und der Landwirt Hermann Ahrens in Wichte in den Vorstand gewählt worden. 2 Spaugenberg, den 22. Mai 1908.

Königliches Amtsgericht. Ulm, Donau. &. AmtsgeriŸt Ulm. [23897

In das Genossenschaftsregister wurde zu der e Cenutralfafse der Württembergischen Genvfsen- schaften, eingetrageze Genossenschaft mit be- s<räukter Saftpflicht, Siß in Ulm, eingetragen.

Der Aufsichtsrat hat am 21. Mai 1908 den Leon- E T E in Ulm, zum -

reter im Vorstand gewählt.

Den 9. Juni 1908. E /

Hilfsrihter Rall.

Musterregister. (Die ausländis<hen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) E E Ci ciuzet [23776] n das Multerregi\ter eingetragen:

Nr. 111. Schmiedemeister Karl HSurth in Evingsen, ein Modell für Zigarrenabschneider, . plastisches Erzeugnis, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. Mat 1908, Vormittags 10 Uhr 20 Minuten.

Altena i. W., den 1. Juni 1908.

Königl. Amtsgericht.