1908 / 141 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A,

S

D

zum Deutschen Reichsanzeiger

M 141.

1. Untersuhungsfachen.

B Aufgebote, es

Á Un all- und Invaliditäts- 2c. Versicheru:

5 Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2. _ 2 Verlosung A. von Wertpapieren.

6) Kommanditgesellschaften Aktien u. Äktiengesellsh.

Gaswerk Groß- und Klein Räschen Einladur. Étengefell schaft, Bremen. vers ung zur zweiten ordeutlihen General- den 2. Juf Loos Boriittags 94 Uhe, in s ,„ Vormittag ; Bremen, Daÿstraße 12/116. agesorduungt 1) Vorlage und Seuebmi O der Bilanz nebst 9 Eins und Nerluitrechnung pro 1907/08. 5 MWuastung des Aufsichtsrats und Vorstands. Sti abl in den Aufsichtsrat. späte mmbere<tigt sind nur solhe Aktien, welche der stens am 4. Juli 1908 bei der Direction dem AmeggntoGesellschaft Bremen Der e ureau Kl.-Räschen (Amtshaus an de Chauffee 85) hinterlegt sind. j [B70] Der Vorftand.

Bergishe Kleinbahnen Akt. Ges. Elberfeld.

Die Herren Aktionä er Gesellshaft werden Bedurth ¡u der am E rcita, ‘ben 17. Juli 1908, bof rm. 11 Uhr, in Elberfeld, im Hotel Weiden- eingeratindenden zehnteu Generalversammluug

[25471]

E Tagesorduuung: H Heschäftsbericht Ls Vorstands, Vorlage der anz und der Gewinn- und Verlustre<hnung 9) B des Vorschlags zur Gewinnverteilung. Bericht des Aufsichtsrats über die Prüfung der Vilanz, der Gewinn- und Verlustre<nung und 3 des Vorschlags zur Gewinnverteilung, ) Beshluß öber die Genehmigung der Bilanz und ie Enilaftung des Aufsichtsrats und des Vor-

i ands. i

ahlen zum Aufsichisra di DUr Teifnaßiüt an der Generalversammlung find spacnigen Aktionäre bere<tigt, welhe ihre Aktien sbütesteus fünf Tage vor der Genueralver- ammlung bei der Gesellschaft selbs, bei der Ñ inentalen Gesellschaft für elektrishe Unter- ehmungen in Nürnberg oder bei den Bank- äusern: Vayr. Vereinsbank in München, Com- merz- und Diskoutobank in H von er Heydt, Kerften & Söhue in eld hinterlegt und bis zum Generalversammlungstage

elan Een eines Depotsheins der Rei un , bart b bieselbe Wirkung wie die der Aktien selbst. Elberfeld, den 16. Juni 1908. Der Vorftand. E. Riebschel.

[25451]

Aktiengesellschaft Saabiger Kleinbahnen. Zu der am Montag, den 6. Juli d. Js., Mittags 12x Uhr, zu Stargard i. Pomm., Jobsi- straße Nr. 93, stattfindenden gußerordentlichen Generalversammlung werden die Aktionäre der Gesellshaft hiermit eingeladen. Tagesorduung: 1) a. Erhöhung des Grundkapitals dur Ausgabe von 679 Stü> Stammaktien zu je 1000 4. b. Aufnahme eines Darlehns zum Betrage von 208 000 4 zwe>s De>kung der Kosten der Erbauung einer Kleinbahn von Janikow nah Dramburg und zwe>s Rüdczahlung der im Besitze der Gesellschaft m. b. H. Lenz & Co. befindlichen 812000 4 Vorzugsaktien. rabsezung des A E S 000 E orzugtaktien d ablung des Nennbetrages. 3) Umwandlung von 36 000 J Vorzugz8aktien in heemmakiien unter Verzidt auf die: Nachzahlung rüd>ftändigen Vorre! en 4 Gesonderte Abstimmung der Inhaber der Vor- Wg8aktien über S E arg Erhöhung des Grundkapitals dur< Aus- b. die airs tammaktien, a rabsetung des Grundkapitals dur< Aus- “Varung fes ennbetrages von 812 000 ugsaktien, n S Umwandlung des verbleibenden Restes von 5) Erbz 0d (6 Vorzugsaktien in Stammaktien. rats öbung der Zahl der Mitglieder des Aufsichts- 6) Aenheon fünf auf höchstens fieben. [agrung des Gesellschaftsvertrages gemäß dem vorasse des Ministers der öffentlichen Arbeiten dem 29. Mai d. Is. IV A. 18801 und gemäß 7) W. Beschlüssen zu 1 bis 5. abl bon zwei Mitgliedern des Aufsichtsrats. nabme S 17 und 18 des Statuts sind zur Teil- Aktion „der Senéralversammms nur diejenigen Not nare beretigi, welhe ihre Aktien bei einem gard oder der Kreiskommunalkafse zu Star- Prous; Pomm,, der laudshaftlicheu Bank der Cs Pommern zu Stettin, der Berliner E elé-Gesells<haft ¡u Bezlin oder dem Bank- Diem. Schlutow zu Stettin hinterlegt haben. aus e Stelle von wirklihen Devositionen vertreten Kom amtlihe Bescheinigungen von Staats- und als unalbehörden und Kasen über die bei denselben Di epositum befindlihen Aktien. vers e Anmeldungen zur Teilnahme an der General- Ve nnlung müsen mindestens 3 Tage vor der plare mlung unter Beifügung von zwei Erxem- folgen des Verzeichnisses der hinterlegen Aktien er-

gard i. Pomm., den 15. Juni 1908. Der Auffichtsrat der Aktien-Gesel Saagtiger S Tan En von Loos.

2)

erlust- und Fundsachen, Zuseltagen u. dergl, nge

Dritte Beilage

Berlin, Mittwoch, den 17. Juni

25473 S ibographisch-artistische Anftalt München. Die ordentliche Generalversammluug findet Dienstag, den 7. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, in den Räumen der Gesellshaft, Zielstatt- straße 375 En mit folgender Tages- orduung statt: 1) Erstattung des Jahresberichts und Vorlage der Bilanz und Jahresre<nung für das Geschäfts» jahr 1907/8, Beschlußfaffung hierüber und über die Gntlastung des Vorftands und des Auf- 2 PeDlus ffung über die Verteilung des Rein es<lußfafsung über die Verle s i ewinns aus dem Geschäftsjahr 1907/8. 3

ablen zum Aufsichl8rat. 4) Ermächtigung des

t Bam einer hypothekarish gefiherten Dbligationsanlethe bis zur Hôhe von 1 (eine) Million Mark zur Konsolidierung der aus Konto Separato veraus- gabten Beträge. i s Diejenigen Herten Aktionäre, welche in der Ge- neralversammlung ihr Stimmreht ausüben wollen, werden eingeladen, si< unter Vorzeigung ihrer Aktien oder eines amtlihen Besißzeugnifses hierüber bei dem Vorstand der Gesellschaft oder bei der Bayerischen Handelsbank in München bis längfteus 4. Juli 1908 eins<hließli< zu melden. Die Vorlagen zu Ziffer 1 der Tagesordnung stehen vom 22. Juni gen Herren A E Verfügung. ün<hen, 17. Jun z Lithographisch- artistishe Anftalt München. oar s Des Vorstand.

[25167] Union Actien- Gesellschaft für Bergbau, Eisen- und Stahl- Industrie Dortmund.

Die Einlösung des Ziuscoupous Nr. 57 unserer 5 "1g Partialobligationen und des Zinscoupons Nr. 30 unserer 4 %/9 Partialobligationen erfolgt vom L. Juli 1908 ab

bei unserer Kasse hierselbft,

in Berlin bei der Direction

in Bremen der Discouto-

in Fraukfurt a. Main Gesellschaft,

in Cöln bei den Herren Sal. Oppenheim jr.

ée Co., in Samburg bei der Norddeutschen Bauk, ä der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt . und dereu Abteilung Be>ker &@ Co. Dortmund, den 13. Juni 1908. Der Vorstaud.

[25162] Bekanutmachung. h

Auf Grund des Generalversammlungsbes<lufses vom 24. November 1907 gelangen abermals 46 21 000 Vorzugsaktien zum Kurse von 103 °% plus Zinsen vom 1. Oktober 1907 à 4 %/o in Abschnitten bon je 1000 4, auf den Inhaber lautend, zur Ausgabe.

Der Besiß von je 4 5000 zusammengelegter AN R zum Bezuge von einer Vorzugsaktie

M

Mir bieten hiermit den Besißern der zusammen- gelegten Aktien den Bezug oben erwähnter Vorzugs- aktien zu den gedahten Bedingungen an.

Das Bezugsrecht erlis<t, wenn es niht bis einshließli<h deu 27. Juni d, Jahres bei uns oder an der Kasse der Nordhäuser Bauk in Nord- hausen au8geübt wird.

Ilfeld, den 15. Juni 1908.

Freiherrli<h vou Ecardsteiu'sbe Flfelder Thal - Brauerei Act.-Ges. oh. Menz. Hermann Schhür.

[25169] i A Zwickauer Brückeuberg-

Steinkohlenbau-Verein.

Bei der am 3. Juni 1908 vorgenommenen nota- riellen Auslosung von Schuldscheinen unserer 409/60 Anleihe v. I. 189% wurden folgende

130 Nummern gezogen: 7 46 97 124 152 171 196 206 354 391 458 459

461 477 480 505 508 663 672 691 693 694 695 698 700 701 702 705 707 709 710 715 724 734 824 863 908 910 980 1150 1228 1235 1246 1274 1288 1289 1300 1455 1561 1564 1604 1623 1846 1850 1851 1912 1928 2002 2030 2066 9096 2098 2101 2137 2139*2236 2348 2391 9458 2489 2494 2498 2563 2609 2689 2721 9785 2806 2815 2912 2945 3015 3029 3092 3094 3147 3148 3149 3167 3207 3227 3302 3355 3357 3403 3461 3513 3514 3537 3645 2662 3786 3797 3337 3941 4008 4068 4094 4346 4482 4608 4722 4760 4785 4812 4858 5057 5076 5190 5360 5395.

Die Kapitalbeträge von je 300 # gelangen gegen Rückgabe der Schuldscheine, Zinsleisten und no< nit fälligen Zinsscheine vom 31, Dezember 1908 ab in Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Anftalt, in Zwickau bei der Filiale der Dresdner Bauk Abteilung Eduard Bauermeifter, Herrn C. Wilh. Stengel, der Vereinsbank und dereu Abteilung Heutschel & Schulz, sowie aas Peer Kasse zur Auszahlung.

en:

zablbar am 31. Dezember 1905 Nr. 3446,

zahlbar am 31. Dezember 1906 Nr. 1227 1231 1529 2360 2361 2872 3965 4335,

zahlbar am 31. Dezember 1907 Nr. 621 762 962 2372 2539 3680 4073 4394.

Zwiau, 12. Juni 1908.

Zwickauer Brü>euberg-Steinkohleubau-Verein.

Brauns. Schwenke.

Öffentlicher Auzeiger.

6, 7. 8. 9,

[25172]

Bei der am Dienstag, den 7. Januar d. I., vor- genommenen Auslosung unserer Obligatiouen find folgende Nummern gezogen worden:

43 56 65 77 105 110 156 159 201 220 224 998 249 293 299 309-310 313 336 356 378 391 414 428 436 444 478 487 535 969,

Die Rüczahlung dieser Obligationen geschieht im Johaznistermin d. J., und zwar auf unserm

ontor gegen Aushändigung der quittierten Oblis gationen. Vom gedaten Termin ab hört die Ver- zinsung dieser Papiere auf.

Malchin, den 16. Juni 1908.

Actien-Zuckerfabrik Malchin.

[25452] Elsässische Kalk- u. Biegelfabrik vormals Reis & Bund, Actien-Gesellschaft

Straßburg i/E.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zut 18S. ordentli<hen Generalversammluug auf Mittwoch, den 15. Juli 1908, Nachmittags 5 Uhr, na< Straßburg, Geschäftslokal der Gesell- saft, Steinstraße Nt. 57, ergebenst eingeladen.

Tagesordnung: 1) Bericht der Direktion, Vorlage der Bilanz und Gewinn- und Verlustre<nung. H

2) Bericht des Aufsichtsrats, Antrag bezügli Ver-

teilung des Reingewinns.

3) Entlastung der Direktion und des Aufsihtsrats.

Aktionäre, wel<he der Generalversammlung beizu-

wohnen wünschen, haben ihre Aktien nah 8 22 des,

Statuts spätestens am dritten Werktage vor der Versammlung vor 6 Uhr Abends bei einem Notar oder bei einer der nahfolgenden Stellen zu deponieren: S

in Straßburg im Geschäftslokal der Gesell-

<aft oder bei der Bauk vou Elsaß «& Lothriugen, in Frankfurt a. M, und Mannheim bei der Pfälzischen Bank, in Karlsruhe bei dem Bankhause Veit L. Hom-

burger. Straßburg, den 15. Juni 1908. Der Aufsichtsrat. C. H. Goehrs.

[25453] Bei der heute dur< Notar Emil Nitleng vorge- nommenen planmäßigen Ziehung uns. 47 9/9 Obli- gationen sind die Nummern 4 6 65_74 81 à #1 500,— zur Heimzahlung per L. Oktober 1908 gezogen worden.

Straf{burg, den 15. Juni 1908.

Elsässishe Kalk- u. Diegelfabrik vormals Reis & Bund, Actien-Gesellschaft.

[25157] Internationale N I

.

Kundmachuug.

Die stimmbere<tigten Herren ktionäre der Inter- nationalen Transport-Gesellshaft A. G. werden hiermit zu der am 30. Juni 1908, um 11 Uhr Vormittags im Anstaltsgebäude der Niederöster- reichishen E8compte-Gesellschaft, Wien T, Freiung Nr. 8, stattfindenden 37. ordentlichen Geueral- versammlung eingeladen.

Gegenftände der Verhandlung:

5 Erstattung des Geshäftsberihts pro 1907.

2) Bericht der NRechnungsrevisoren über den Rechnungsabs{<luß des Jahres 1907.

3) Vorlage der Bilanz pro 1907 und Beschluß- faffung hinsihtli< der Erteilung des Absolu- toriums.

4) W3hl von Verwaltungsräten.

5) Wahl von 3 Rechnungsèrevisoren.

Jene Herren Aktionäre, wel<e der General-

versammlung beiwohnen und ihr Stimmrecht ($8 23 und 24 der Statuten) ausüben wollen, haben ihre

Aktien bis längstens 22. Juni a. e. bei der 1 Z

Liquidatur derNiederöfterreichishenEscompte- Gesellschaft, Wien 1, Freiung Nr. 8, zu E ORegs ihnen die Legitimationskarten außgefolgt werden, Wien-Berlin, 14. Juni 1908, Der Verwaltungsrat. .

[25159] i: Í Schoeller'she und Eitorfer Kammgarn- spinnerei Aktiengesellschaft, frühere Firma: Kammgaruspinnerci und Weberei Eitorf

_ Aktiengesellschaft. Die Aktionäre werden hierdur< aufgefordert, ihre no< auf den Namen der alten Firma: Kammgarnspinnerei und Weberei Eitorf Aktiengesellschaft lautenden Aktien in die dagegen jet mit dem Wort- laut der neuen Firma zur Ausgabe kommenden Aktien

baldgefl. umzutauscheu.

e alten Aktien find zu dem Zwe>k nebst Divi- dendensheinen für 1908 ff. und Talons, nah der Mgen iotge geordnet, mit einem Nummernverzeichnis

ei dem : A. Schaal bauen Es Bankverein in Cöln

oder Berlin in den üblichen Geschäftsstunden einzureihen; die neuen Aktien können darauf nah einigen Tagen er- hoben werden. Breslau, im Juni 1908. Schoeller’she und Eitorfer Kammgarnu-

innerei Aktiengesellschaft. E Die D icettiea, gans

und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

1908,

Kommanditgesells<aften auf Aktien und Alktiengesell Gewerbs, und WictiGaftage E Niederlafsung 2c. von Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

ian enschaften.

tsanwälten.

[25454]

Zwickauer Maschinenfabrik.

Die 836. ordentliche Generalversammlung wird am Dounerstag, den 9. Juli 1908, Vormittags A Uhr Anmeldungsbeginn {11 Uhr —, im Gasthof zur grünen Tanne zu Zwi>au mit folgender

Tagesordnung abgehalten : ;

1) Der Geschäftsberiht und der Rehnungeabs{<luß auf das Geschäftsjahr 1907 zu 1908.

2) Der Bericht. des Aufsichtsrats über die Prüfung des erwähnten Ne<hnungkabs{lusses und der Vors s<läge zur Gewinnverteilung.

3) Die PelGlußfastung über die Genchmigung der vorgelegten Jahresbilanz und der Gewinnver- teilung sowie über die Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

4) Die Abänderung von $ 2 des Gesellschaftsver- trages dahin, daß von den Aktien der Gesfell- saft 995 Stü> „Vorzugsaktien“ und 255 Stü>k „zusammengelegte Aktien“ sind.

B Wahl zur Ergänzung des Aufsichtsrats. ie Aktien können zwe>s Ausübung des Stimm-

re<ts hinterlegt werden bei der Gesellschaftskasse und bei den Bankfirmen

C. Wilh. Stengel in Zwickau,

Zweiguiederlassung der Dresdner Bauk in

Zwickau, Vereinsbank, Abteilung Hentschel und Schulz

in Zwi>tau, Dresdner Bankverein in Dresden. Zwickau, den 17. Juni 1908.

Der Vorftand.

H. Heinri.

[25455] Billing & Doller Actiengesellschaft

für Bau- und Kunsttischlerei, Karlsruhe. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdur< zu der am Donuerstag, den 9. Juli d. J., Nachmittags 5 Uhr, im Gesellschafts- lokale, Wilhelmsiraße Nr. 9, \taltfindenden fünften E Generalversammluug ergebenst ein- geladen. Tagesorduunug: 1) Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats über das Geschäftsjahr 1907/08. 9) Genehmigung der Bilanz, Beschlußfassung über _ die Verteilung des Reirigewinns. 3) Erteilung der Entlastung an Vorstand und Aufsichtsrat. : Diejenigen Herren Aktionäre, wel<he si< an der Generalversammlung beteiligen wollen en gemäß $ 20 des Gesellshaftsvertrages bei der Ge- sellschaftskafse oder bei der Vereinsbank Karls- ruhe e. G. m. u. H. in Karlsruhe späteftens bis zum 5. Juli über ihren Aktienbesiß auszu- weisen, worauf thnen Eintrittskarte ausgefolgt wird. Karlsruhe, den 13. Juni 1908. Der Auffichtsrat. Peter, Vorsißender.

[25154] Aktiengesellschaft Johaunisbruunen, Zollhaus Hesseu-Nafau). Vilanz pex 31. Dezember 1907, Aktiva. M Quellen- und Terrainkonto, Ÿ 1: San. 1907 «122092957

Zugang Abschreibung —,—\4 122 692/95

Bautenkonto, 1. Jan. 1907 116 717,19 |

Zugang 3 9/0 Abschrei-

Ug e e RDOLDZ T LISDIDION

Maschinenkonto, 1. Jan.

E E A L N 26 561,31

Zügang in 1907 2 384,93

26 946,24

10 9/0 Abschreibung . . ._269462| 2425162

Mobilienkto., 1. Jan. 1907 1333,34 ugang 10 %/6 Abshrei- - bu S a 4183,84 1200/—

Raa e ¿ola SAE 1 044/52

Geientont L S sn 3 534/07

Konto per Diverse .. . .. «+ 251 233/89

Gewinn- und Verlustkonto:

Notteag Pro 1908 6 6 «s ».» 700/69 __517 873/41 Pasfiva. |

Stammaktienkonto ..... «400 000/—

Vorzugsaktienkonto .... 100 000/—

P eTELUZIONDEIONIO. s «h a miei ps 17 730|—

Se SION I s h e i E R 143/41

517873141 Aktiengesellschaft Johaunisbrunnen, Zollhaus effen-Naf}au). Gewinu- und Verlustkonto für das Jahr endeud den 31. Dezember 1907. Debet. A S

An: Abschreibungen 1632948

Verlust an Debitoren . . . . „|__. 460/82 6 799/30 Kredit.

Per Vortrag aus 1906 ... 97138 ‘A>erlandkonto «e 62|— JIohanniswafserkonto . . . . « 5 930/23 erlu aldo a Mee o #26 700109

6 790130

Zollhaus, dén 19, Mai 1908. Der Vorftaud.