1908 / 141 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2060] [25168] bten außtt/ [25160] [23992] [ d. I. flatigehable î s s ufolge Beshluß der außerordentlichen General-| Die am L. Juli 1908 fälligen Zinsscheine In dér am 18. April fiionáre Georgs - Marien Bergwerks U, Hütten E A aaf 1908 ist die Tilsiter | unserer °/% Anleihe werden mit 46 11,25 ordentlien Generalve e n chast8vertragts Verein, Aktien-Gesellschaft. Möbelfabrik Georg Salomon & Co., Akt.- es, | bezw. 6 22,50 bereits vom 15. d. M. an ein-| ist & 8 Absaß 1 unseres Gese leßt lautet: « er Bei der heute im Beisein eines Notars gemäß $ 5 | Tilsit, aufgelöst und das Gesellsaft8vermögen | gelöst: dahin abgeändert worden, daß e inf Mitaliedern der Anleihebedingungen stattgehabten Auslosung | dur Veräußerung im ganzen auf Herrn Georg | bei unserer Gesellschaftskaffe in Bernburg, | Aufsichtsrat besteht aus dre Iversammlung." Als- find von den Teilschuldverschreibungen unserer | Salomon in Tilsit übergegangen. bei der Beruburger Filiale der Allgemeinen | je na< Beschluß der Generalber den Aufsichiôrat Anleihe vom November 1902, rü>zahlbar zu L038 9/0, | Der Unterzeichnete ist zum Liquidator bestellt. Deutscheu Credit. Austalt, Veruburg, dann wurde als viertes M jepre<t ¡u Eisenb die nabfolgenden Nummern gezogen worden: Gemäß $ 297-des H.-G.-B. werden die Gläubiger | bei Men Sebr. Arnhold in Dresden, Bank- | gewählt Herr Rentner Franz 15. Juni 1908. a. 92 Teilschuldverschreibungen Lit, 4 | der Gesellschaft aufgefordert, ihre Ansprüche anzu- geschäft, : - Freienwalde a. O., den 15. Z ; sells ast. über je & 1000,—, und zwar: melden. bei Herren Paul Keause & Co., Berlin, | Krauerei H. Leykum Aktieng Nr. 75 98 161 188 201 290 317 374 377 390 Tilfit, den 1.1. Juni 1908. + Taubenstraße 23. Der Vorftaud. 419 491 495 631 642 671 701 767 912 932 957 Der Liquidator der Beruburg, den 15. Juni 1908. y H, Leykum. 988 1090 1153 1198 1261 1401 1473 1483 1193 Tilsiter Möbelfabrik Bernburger Masthinenfabrik, 2818] ire unfertr 1916 2158 2188 2912 224 29) 282 29 2% | GeorgSalomon &CAct. Ge) Tilsit: Aft. Ges M Haben bereits früher bie Tre Atti bi 2453 2487 2569 2663 2709 2737 2744 2797 2800 corgSa de gki y : A D S Des 2 Gesellschaft öffentlih aufgefordert, e März 1908 2838 2906 2915 2937 2969 2982 2987 3134 3143 A 2 2

Tj der in der Generalversammlung vom undkapitals zum Zwe>ke der Reduktion des Gr “i Aktien ¡1 Aae 3903 3904 3984 1088 U Uer 13% 1327 beschlossenen Zusammenlegung Die ite Bekannb- 4631 4746 4767 4770 4958 4973 4994 4999,

einer Aktie bei uns einzureichen. indestens dret X Î ung dieser Aufforderung ist nit min der n “über Je % Ko0 aen 2 8 F. ctien E G c sell 1 (h afl W eser“ Monate 2A p ri elan id L cite : 34 l tien geseßten Frist ver die : 680 657 800 844 860 918 999 1004 1012 197 " : Deshalb fordetn wir hiermit nodmals di

ibe R : E s ; hen if, j 1076 1175 1198 1207 1217 1231 1236 1242 1416 Die außerordentliche Generalversammlung der Aktionäre hat am 18. Mai | näre auf, soweit dies nit bereits gese 1908

i ion i Stammaktien bis zum 17. September == 1540 1543 1590 1645 1814 1969 1991, 1908 beschlossen, die Aktionäre aufzufordern, eine Zuzahlung von 40 90/, | anme Gesellschaft, d Die vorstehend ten Teilschuldvershreibungen : s / e ; : : ¿ 3 i E werden bierdur findigt Die Ginlóung erfolgt | auf die Aktien, demnah / 400 ,— pro Aktie, zu leisten. Die Aktien, auf | der Nationalbauk für Deutsch vom L. November d. J. a

2 T d oder 18 V. M. welche die Zuzahlung erfolgt, sollen nah näherer Maßgabe des erwähnten Be- | zer Bauk für Thüringen vormal es i ‘Elberfeld fel tee Ber actisven schlusses in Vorzugsaktien umgewandelt werden; die Vorzugsaktien erhalten eine ciu N, enge sen A iten ee in ‘Essen a. d. Ruhr bei der Essener Credit. | LUmulative Vorzugsdividende von 6 %. ; : dur Abstempelung als no< ferner gültig : E Durch Beschluß des Aufsichtsrats wird die Frist zur Zuzahlung von | iurü>zuerhalten. eben

Haun i í e B : iht innerhalb der oben anges E OSARDueE Den ante Abolob 1 40 ‘lo auf unsere Aktien bis zum 25, Juni 1908 einschließli< mit der As werben, werben 1e folie gets in Sauer bet der Hannoverscheu Bauk, | Maßgabe verlängert, daß die Zuzahlung von 4 400,— pro Aktie, welche, | werden, ebenfo werden für kra ahl

i: : ; tien, die von einem Aktionär in ciner Anz 54, Aus der voritbrigen. Bertosung vom 15, Zuni | der Aufforderung vom 18. Mai 1908 entsprechend, bis zum 10. Juni a. e. zu e u ciner Dr autreitt 19 u! . ; Es . E: v A - d 1907, rüdzahlbar am 1, November 1907, wurden | leisten war, zuzügli 5 9/7 Zinsen p. a. für die Zeit vom 10.- Zuni bis zum ina i fun L für Rechnung Pit D idet ie 1000 bia Me 523: 3059 8623, | Hahlungstage spätestens am 25. Juni a. c. zu erfolgen hat. Beteiligten zur Verfügung pet Den 13. Junt198 Üt. B über je M 500,— die Nr. 802 818 1077 Die Aktien, auf welche die Zuzahlung erfolgen soll, sind nebst zugehörigen Aktiengesellsdaft fte, Asphalticung id. 1483 1670 1846 1897. é ° e Die Inhaber vorstehender rfe udversGreibungen Erneuerungs\cheinen bei der Dachbedeœungvormals Johannes Iesetl werden ierdur) nomals aufgefordert, uns dieselben Bremer Filiale der Deutschen Bank, Bremen, ; Der Vorstand _____— n¿osun orzutegen. - : “Osnabriie, den 19. Juni 1903. Bremer Bank, Filiale der Dresdner Bank, Bremen, Bre E ra Marie Ses Peseta Hütten-Verein, Deutschen Bank, Berlin, Vereinigte Glashütten (25158) : Dresdner Bank, Berlin, A „Ottensen. Gemeinnügiger Bauverein. S A as bei den obigen Banken zu haben. ultimo März 1908. —= BVilanzkouto 1907/1908. remen, den 9. s M E ¿ T Debet. Aktiva. #M |d Der Vorstand. An Kohlenkonto S s Friedrihftraße . . | 18454754 v. Ahlefeld. Dr. Tetens. [23337] | , Materialienkonto . . Grundstü>kskonto Bünaustraße . 47 546/11 r OTUMAlaStIoOnNtO E Gchäupelonto Frievriditraße - . - “| 730 380/99 C rae ay : obi a, evaudelonto Dunaustraße . , ., s NTOIIEntToNiO Ee Grundstüks- u. Gebäudekonto Riesaer- 111 419/70 [25144] Barth Er Aktieu-Zuckerfabrik Fut Barth. n e Sleuertonto S L aa Grundities, u. Gebäudekonto Werner: s 18670 | iva, Bilanz vro- 20. April 1908. a E S S Os 27,5 s S —————————————- : eko t S (Me Una E E S 1 867l5o | 1) Grunbstüdfonto E A Aktienkapitalkonto . . | 1060 000| 2 | : LKöpsecet- und Ofenbautouts © : vpothekentilgungskonto - : . : . | 3458 28| 2 r Nba R 5 o T E E | NDENTaTTON O R S E U S es e E Ï E. E Inventarkonto A Kassakonto E 197/94 T3 205/73 Er Es Ns Wagen- und Geschirrkonto 1285 621/57 ab 25 %/o Abschreibung . .|__ 3305/75) 9 900/— 6) Zinsenkto. (rü>ständige 7. Abtrag auf Verlustsaldo aus Pasfiva. T 8) Gebäudekonto 2 T52 100|— noŸ nit fällice 1889/92 2 G TONT S alaltanto N n n Zugang E = Z infen) pg 5 100 2 UDIDelenton E ar 7) Dividendenkonto . . . E Heben S 113 000|— ab 3%/% Abschreibung . . . 15 833/944 510 200|— 8 Coebitores E 714 261/53 N E : Erneuerungsfcndskonto 30 000|— | 4) Bahnanlagekonto . 110 001|— 9) Tantiemekonto . .. . 25 300|— | Per Waren E Dibidendekonto A 480|— Zugang 4 480|— 10) Gewinn- u. Verlustkto. | 126 45971 | » Pahtkonto. .. E: 76 Gewinn- und Verlustkonto at 0E S C 114 4812 l. 1908. 1285 621/57 ab Abschreibung . . . 4480|—| 110 001|— S O an Ottenset- Gewinn- und Verlustkonto 1907/1908. 5) O s S E Holste. : al 0 reibung . . == E i arz 1908. Devel: S 6) Maschinenkonto . 1 393 800|— ilanz ultimo März 19 ultimo März E, An Steuern- und Abgabenkonto . 450 _ Sun i 37 797110 E R O d A E 1 450008 : 431 527 |10 An Grunbltis A 6238 - Grundstü>sunkostenkonio . . 3 399/35 ab 10/0 Absreibung . . |__43 127/10] 388 400|— - Gebäude «46386 093,41| „g 3718 p Sinsentonto 15 294/81 | 7) Drahiseilbahnkonto. . . T4 200|— Abschreibung , 7721,87 5 9007 v Unton 2 510/13 ab 10% Abschreibung . . 1 500|— 12 700|— Sandgrube in Sodori_ E : i s Effektenkonto eee a e L 35/62 8) Hafenanlagekonto .…. 16 400|— « Waren, Kohlen, Bruch glas, 65 0390 s Se ds 10 000,— DUgang 1 000|— Materialien und Furage . . ._- 53 Beitrag zum Reservefonds 00, Wesel, Bank, Kassa un 65 Erneuerungs- 17 400 - gle, ' 204 00- fonds ale Werte E L vpotbefenbebitorg L | 010M Vraße 18° S 785,70 ab Extraabscrei- - Inventar . . #6 50 E 45618 40/9 Dividende ‘auf | unO s —e O00) 19000} 15 500— e 1 F é 600 000, —. . . . 24 000,— 9) Brunnenanlagekonto . . S b erde es L F Vortrag auf neue. Reh- 10) Clektrishe Anlagekonto . . o E E E 180 mnd E Ae : 355,87 | 38 141/57 | 115 Werkzeugkonto. ..,, S Absereibung 686,51 606 70 995/15 | 12) Handlungautensilienkonto Hs - 331 S Kredit, 13) Laboratorium3utensilienkonto . L S É Töpferei i Ofenbau… s Per Gewinnvortrag von 1906/1907 .. S 665 85 Zugang E Les ° A le E ai : E etentonto a f P Abstim 147/65 1|— S G 4 439 325,3 Dresden, den 31. März 1908. 14) Feldbahnkonto.....,, 1— 1990/01 16 087,08 Vorstebenve Bilanz mie Gewinn- und Verlust- 15) Uffektectonte E ap p 2 h 37 Gewinn E e i t und mit E C 19) = E Es 869 017/73 E 0 457,41 efunden 17) Bestände aller Art . . , .; j j S “Dreôdeu, den 6 Juni 1908, : 18) Debitores. __263 998 46 2E 1902/08 17 282,— Glemens dildebrandt. S 234846156] Ms E L e Generalversammlung vom 13. Juni d. J. . x i k ; hat die Dividende auf 4% festgeseßt uad wird | „Debet. Sewinn, und Verlustkouto R EED = Gewinn Dividendenschein Nr. 10 mit $8 #& bei Herren April L April M28 1905/06 36 855,62 E E LRE dns An der Kreuzkir{e 1 1, 30. | An Generalunkosten .,, ,! 419 828 2 30. | Per Finsentonto Melassekonto S 2 1906/07 M 224,76 Zugleich werden gegen Rü>kgabe der Zinsleisten * Sea N T « Erlös aus verkauften Ab- ewinn 160 507,17 neue Dividendenbogen Ua » Effektenkonto . 1 600|— fällen als Scnigel 2c. 99 260/32 1907/08 51 029,25 r —| Nach den erfolgten Neuwahlen bestebt der Muf- " Tantiemekonto 95 300|— Ae unserer Gesells<haft nunmehr aus folgenden : Refervefondéfonto_ A 7 000 e EETEI Erneuerungsfondskonto . N Stadtrat, Rechtsanwalt Élsenvelt G ebmar, 7 Bilanzkonto . . . 126 459/71 Per nit G flellvette. Borsitender! Oberkassierer Sultan F 2 124 069/99 212406999] * Vhteressen (ara 1, Juli 3. ©- Sheitführer: Sekcettr Dito mana fellverte, 2 (ai Bilanzkonto 126459/71| ffige Vupatbeterzinsen, A riftführer; li ann, i: is On E E ( E R friglte; Sbloser Ridard S Fabelticfige Barth, den 30. April 1908 N bis Ges (a Giaindes lemens Hildebrandt; Baurat, Baumeister Hermann ; ld, V nder. S@lüter. O. Brandenburg. n Unton od U A R Se C eli Der Thor Bn Revidiert un riii ‘efunden jowie mit den Büchern in Uebereinstimmung gefunden. Rechnungen 2c.) ._- 0 , den 15. Juni 1908. Varth, den 23. Ma E 7 S , den 31. März 1 ieusc" en, E Saa V aiiverein: Otto Bahlrüß, gerihtli< beeideter Bücherrevisor, Altonua-Otteusen, de Ott

e Der Vorftand. In den Aufsichtsrat wurden wiedergewählt: die Herren Kämmerer Berg, Barth, und Ratsherx Vereinigte Gla Richard Mühlhaus: S&lör, Barth.