1908 / 141 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

G

124330]

Straßen-Eisenbahn-Gesellshaft in Braunschweig.

Bel der heute stattgefundenen notariellen Verlosung unserer CTeilshuldvershreibungen {ind

olgende Nummern gezogen worden: Ie E Ausgabe vom

25. Juli 1897.

410 416 417 596 659 692 758 781 783 838 842 854 857 917 937 986 1021 1181 1218 1288

1351 1374 1395 1475 1538 1560 1561 1597 1620 1624 1719 1732 1768 1853 1887 1893 2020 2112 2167 2185 2194 2268 2279 2313 2349 2390 2414 2517 2568 2594 2733 2742 2805 2829 2857 2862 2880 2883 2908 2961 3054 3118 3120 3194 3197 3232 3242 3298 3439 3464 3470 3480 3519 3647 3658 3663 3685 3740 3804 3920 3932 3945 . 4015 4063 4241 4274 4301 4349 4375 4486 4552 4583 4587 4603 4611 4613 4628 4794 4871 4981

1916 2759 3394 4070 4983

1968 2759 3436 4111 4987

4988 5010 5019 5020 5057 5081 5119 5121 5174 5190 5221 5284 5295 5337 5369 5384. Ausgabe vom 18. November 1898 Lit. B.

5634 5754 5775 5790 5847 5927 5979 6102 6135 6143 6268 6557 6560 6594 6647 6690 6707 6760 6787 6797 6987 7100 7169 7197 7214 7223 7246 7253 7290 7313 7561 7692 7703 7723 7748 7764 7786 7831 7863 7884 7954 7971 7986 8193 8288 8322 8387 8389 8398 8421 8442 8505 8561 8622 8651 8701 8780 8782 8813 8882 8939 8969

6629 7464 8345 8971

6637 7487 8385 9025

9050 9103 9106 9109 9134 9145 9186 9231 9238 9388. Dieselben wérden mit 4 525 pro Stü>k vom 2. Januar 1909 an in Berlin bet der Deutschen

. Bank, bei der Berliner

Handels-Gesellschaft, bei dem Bankhause C. Sglesinger-Trier & Co., in H

annover

bet dem Bankhause Bérnhard Caspar, in Braunschweig bei der Braunshweigishen Bank und Kredit-

anstalt,

bei der Braunschweiger Privatbank, bei dem Bankhause M, Gutkind &

omp. und an unserer

Gesellschaftskasse eingelöst, und hört yon diesem Tage an die Verzinsung der auszelosten Stü>ke auf. Restanten: Gelost zum 2./1. 08: Nr. 3988, Lit. B Nr. 5770 und 7832. Die unbekannten Inhaber fordern wir zur Vermeidung fernerer Zinsverluste auf, die Stü>ke bei obigen Zahlstellen zur Einlösung zu bringen.

Der Vorstand.

Braunschweig, den 11. Juni 1908.

N Uunitas Akt. Gesellschaft Aachen. Aktiva. Vilauz vro 1907. Pasfiva. Mb A b Tetrainkonto E R e S pt 20 493/28}] Aktienkapitalkonto. . . | 400 000|— Immobilienkonto Bismarkstraße 307 572/60} Hypothekenkonto Bis- MasPtientonto R x ; 16100—| mardstraße .. . . | 190 000|/— Nett e e C : 111/65} Reservefondskonto . . . 6 564/92 M E E 50/—}] Erneuerungsfonds . . . 9 422/60 A C a R 159/56} Kreditoren... 6 863/49 MOUIFNLON O e a h E 170|—|| Gewinn- u. Verlustkonto 11 298/77 ypothekenkonto Stolbergerstrae. ..... 80 000|— AENTORTO L L C s S e elbe 69/45 Eng O e Es 462/60 E DSTONIO 4 a a R e an T 135|— GFeHIentontO C R n e C L S 755170 Debitoren: a. Ses eee 6 195 033/40 b. Sonstige Debitoren . , 3036,54| 198 069/94 624 149178 624 14978 Soll. Gewiun- und Verlustkonto. Haben.

An Kranken- und Jnvalidenklase. « Reparatur- und Unterhaltungskonto Salär, Zinsen und Unkosten . . , Betrieb eTontO S Versicherungskonto MULSBETU D e enrencmenes L Et A Erneuerungsfonds . .,, Saldo s

Ht D Ai, & 0: D C0 D E Rie

n A M00

Die in der heutigen Generalversammlung

Aktie ist sofort zahlbar in: Wiesbaden bei der Aachen an unserer

M M |. | beshlofsen. Gläubiger wollen si melden.

“ol M C s 2233/14 | Berliu, 15. 6. 08.

1975/23] , Mieten und Zinsen . . . |48 183/14 | Der Liquidator: Robert Talbot, Berlin 8. 42.

1377733 Effektenkonto... 27|— [24999]

20 095 23 z 616/80 Als Liquidator der Firma Bresser & Co 40/50 G. m. b. H. Düsseldorf mache bekannt, daß die

1817/40 Gesellschaft aufgelöst ist, und fordere die Gläubiger 499/60 auf, si bei mir zu melden.

11 298/77 Carl Bresser, Crefeld.

50 443/28 50 443/28 | L

auf 22 9/9 festgesezte Dividende = 4 25,— pro

Wies8badener Bauk, S. Vielefeld & Söhue,

Gesellsthaftskasse sellschaft Akt. Ges. oder deren Zwe

Der Auffichtseat besteht aus folgenden H

e bei der Rheinish-Westf. Discouto Ge- guiederlafsungen. erren :

1) Herrn Alfred Bielefeld, Bankier, Wiesbaden, S

2) Herrn Hermann Bielefeld, Bankier, Wiesbaden, 3) Herrn Siegmund Oestreicher, Oberingenieur, ubert Kirfel, Fabrikant, Aachen.

4) Herrn Aacheu, 13. Juni 1908

ste

vertr. Vorsißender, Aachen, fis

Unitas Akt. Gesellschaft.

Der

Vorstand.

\ _J. Götschenberg.

e 7) Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenshaften.

4. Vilanz am 31. Dezember 190%. ?

[25140] Aktiva.

M d 3 873/88 « 186 610/61 2 489|—

A Bana E E Grund- und Gebäudekonto . « Schuldner

992 973/49

Pasfiva.

M S 26 548|— 48 500|—

er Genofsenges<äftsguthaben. . . .. H Hypothekenkonto

0 0E A0 E D Dee D

Ee eLDeTonDS E E Hel 100|— ne CSeTTIeDSTdIO E i S 100|— Ib A R 16 847/98 E I E L N é 87751

92 973/49

8 find im Jahre 1907 als Genossen eingetreten 0, ausgeschieden 0, somit verblieben am Jahres-

E {luß 48 Genossen.

Das Geschäftsguthaben hat sh

um #1 850,70 und die Haftsumme der Genossen um

e 0 vermehrt. Die Hastsumme betrug am Jahres\{<luß 46 90 000

Bauvereiuiguug, eingetrageue Geuofseuschaft mit be Kahler. Floeter.

In der außerordentlichen Géneralversammlung vom 11. März 1908 wurde die Auflösung der Wirt- \chafts- Spar & Darlehnsgenossenschast deut- scher Lehrer uud Beamten, eiugetragene Ge- uosseuschaft mit beshräukter Haftpflicht zu Verliu (früher O. 2, Burgstr. 30, jeßt 0. 25, Alexanderstr. 39/40), bes<lossen und ift die geriht- lihe Eintragung bereits erfolgt.

Die Gläubiger der Genossenschaft werden hier- dur aufgefordert, si bei uns zu melden. Berlin 0. 25, den 16, Juni 1908. Alexanderstr. 39/40. [25118] Die Liquidatoren:

Albert Forkert. Gustab Wenzel.

Ü 2E dak U Ci O IO N U L M L RNEE E B R s) Niederlassung 2c. von "Nette

[25179}) Bekanntmachung.

In die Liste der bei dem Oberlandesgeriht in Cöln zugelassenen Rehtsanwälte ift heute der Rechtsanwalt Dr. Joseph Klefis<h aus Cöln eingetragen worden.

Cöln, den 12. Junt 1908.

‘Königliches Oberlandesgeriht. [25176

] Der Rechtsanwalt Dr. Ernst Goldschmidt ist in vié Listen ga bei dem hiesigen Amts- und Land- gericht. zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen worden.

Fraukfurt a. M., den 11, Juni 1908.

Königliches Landgericht. [25388] Bekaguntmachuntg.

Der Rechtsanwalt Gotthold Steiube> in Kau- kehmen ist bei dem unterzeihneten Gericht zugelassen und in die Liste der Rehis8anwälte eingetragén worden. Kaukehmen, den 13. Juni 1908.

i Königliches Amtsgericht,

beschräukter Haftpflicht. Hannover.

[25178] Bekauntmachung.

Der Rechtsanwalt Josef Sehriefer in Landshut ist heute in die Rechtsanwaltsliste des Kgl. Lands- geri<ts Landshut eingetragen worden.

“Der Dato i des. Fal Canda ichts Land

er ent des Kgl. Landgerichts Landshut: (L. S.) Ehrzli<. y

[25175] Bekanntmachuug. _ Der Rechtsanwalt Dr. Hans Reiner in Landshut ist heute in die Nechtsanwaltsliste des Kal. Land- gerihts Landshut eingetragen worden. ‘Der Président des Fal Linder er Präsident des Kgl. Landgerichts Landhut: (L. S.) Ehrlich. y

[25177] Vekauntmachuug.

Der Rechisanwalt Bolten zu Rheydt i auf seinen Antrag heute in die Liste der bei dem hiesigen E, zugelaffenen Rechtsanwälte eingetragen worden,

M.-Gladbach, den 12. Juni 1908.

Königliches Landgericht.

[25180] K. Wiirit. Landgericht Tübingen.

In die ‘Liste der beim Landgericht hierselbst zu- gelassenen Rechtsanwälte ist unter heutigem Datum elligetragen worden Rechtsanwalt Jrion in Calw.

en 12, Juni 1908. Landgerichtépräsident: S<hol!l.

[25387] :

Der Rechtsanwalt Konrad Gustav Karl Klopfs in Leipzig hat seine Zulassung zur Nehtsanwaltschaft bet dem Königlichen S zu n aufgegeben un in der Anwaltsliste dieses Gerichts gelös{<t worden.

Leipzig, den 15. Juni 1908,

Königliches Landgericht.

H | ordeutliche lng

9) Bankausweise.

Keie. E E E CO R EESE R E E E E EIEE P)

10) Verschiedene Bekannt- al machungen.

Von dem A. Shaaffhausen'schen Bankverein, der Berliner Handels-Gesells<haft und der Deutschen Bank, hier, is der Antrag gestellt worden :

4 83 000000 hypothekaris< eingetragene 43 °/ Schuldverschreibungen der Benrather Maschiueufabrik Actiengesellschaft in Veu- rath, rüdzahlbar zu 103% ab 1. April 1915 binnen 15 Jahren, verstärkte Tilgung und Ge- samtküdigung bis zum 1, April 1915 aus- gelei, 3000 Stü>k zu je 4 1000 Nr. 1

zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Berlin, den 15. Juni 1908. le Wuiglas

Zulassungsstelle an dex Börse zu Berlin. Kopeßtky. :

[25469]

Am Sonnabeubd, den 4. Juli, Abends 9 Uhr, findet in Müllers Restaurant zu Waren eine aufer- unserer Kasse statt, wozu alle Mitglieder hiermit eingeladen werden.

Tagesorduunug :

1) Allgemeine Abänderung der Saßung.

2) Ermächtigung des Vorstandes, falls die Auf- sihtsbehörde vor der Genehmigung die Vor- nahme von weiteren Aenderungen verlangt, diesen Aenderungen ohne Generalversammlungsbes{<luß ih zu unterziehen.

3) Wahl von Vorstandsmitgliedern.

Der Vorstand der

Deutschen Kranken - Versicherungs Kasse

E. H.) zu Waren. ( D ê Prahst.

[25119] Auflösung der Audolin Gesellschaft m. b. H., Berlin S. 42, dur< Generalversammlung 8. 5. 08

24336]

Laut Beschlusses unserer Gesells<afterversammlung vom 11. Juni 1908 soll das Gesellschaftskapital dur<NRü>kzahlung an die Gesellschafter um 46 45 700,— auf „#& 411 300,— herabgeseßt werden. Gemäß $ 958 des Gesetzes, betr. die Ges. m. b. H,, vom 20. 9. 1898 fordern wir die Gläubiger unserex Gesellschaft auf, fh bei uns zu melden. Se>lingen, den 12. Juni 1908.

Zuckerfabrik Hecklingen.

Gesellschaft mit beshräukter Haftung.

Wüstenhagen. H. Jordan.

[24724] diesjährige

Erfurter Viehverficherungs Verein a. G Sonnabend, den 4. Juli 1908, Vorm. 10 Uhr, Generalversammluug Rae wozu die Vereinsmitglieder ergebenst eingeladen werden-

S EN auf der am 8. April d. I. abgeben j Jahresversammlung der Gesellschaft dur A inhaber eine Neuwahl der zu dieser Ze A agrat8e aus dem Amte scheidenden zwölf Bea x mitglieder stattgefunden hat, belle waltungsrat der New - York Leben Herren: rungs8-Gesellschaft aus den folgenden Fohn E. Andrus, Yonkers, N. Y.- John Claflin, Morristown, N. A Y Louis F. Dommerich, New. York, es Fulius Fleis<mann, Cincinnati, Ohio, Thomas P. Fowler, New York, N. Y- David R. Francis, St. Louis, Mon J Rowland G. Hazard, Peace Dale, N D: A. Barton Hepburn, New York, N. Y-« Granger A. Hollister, Rochester, N. Y- William R. Innis, New York, N. on Darwin P. Kingsley, Riverdale-on-Hudl10n,/ Woodbury Langdon, New York, N. Ver Nobert J. Lowry, Atlanta, Georgia, JFohn G. Milburn, New York, N. VY- Seth M. Milliken, New York, N. Y- Y Geo. Austin Morrison, New York, It. 2-1 Henry C. Mortimer, New York, N. i Y. Col. Augustus G. Paine, New York, 1 William B. Plunkett, Adams, Mafs-- Anton A. Raven, Brooklyn, N. Y-- John Neid, Yonkers, N. Y., leming H. Revell, New Vork, N. Y-, E E ram N. Steele, Brooklyn, N. Y-, Sea E R Philabelphi@, Pa. / erlin, den 17. Jun 7 : Der Hauptbevollmächtigte für das Deutsche Reich: G. von Nimpt\<.

N. Ye #

25449 03 i eel gesamten bis Eude des Jahres Lis. es E R aa cinzelnet assiert. ünshe wegen Au Akten von der Vernichtung sind mir bis zun! 25. Juni cer. anzuzeigen. Berlin, den 16. Junt 1908. Justizrat Ge\<hke, Behrenstraße Nr. 53.

Pi GeselGaft mit beschränkter Haftung in f be lbrünfter Hastung ist vurh Bescqluß der Gese "Vie Glüubiner der Gesellsaft werden W“ or erh 19 L Dee. Liaiidaior2 2! Leopold Ruben, Berlin W., ScwäbisWestt-

“Berliner Obitindustrie A. Holingshausen

Ges. m. beschr. Haftung. Durch Bescbluß S Mat 1908 ist en sells<aft aufgelöft und in Liquidation g E Liquidator ist _ Herr Wilhelm Barschall, h Berlin NO. 43, Neue Königstr. 71- werdet Sämiliche Gläubiger der Gesell daft i dei E usgefordert, e Ansprüche uidator geltend zu machen. q 0 O

¿ die findet in Steinigers Restaurant

ages8ordunung: uns 1) Vorlegung des E A pro 1907/8 sowie Beschluß über Genehmid desselben und Erteilung der Entlastung. - 2) Wahl von 2 Aufsichtsratsmitgliedern an Stelle der ausscheidenden.

3) Abänderung der $8 2, 11

und 12 der S

aßung :

Ausbreitung des Geschäftsgebiets.

8 11 und12. Bestallung von

4) Beratung über $8 4, 17 und 20 der Versih.-Bedi Jahresberichte stehen vom 21. Juni an bei den Vertretern und der Direktion Bei letzterer liegt auch die detaillierte aue Einsichtnahme aus. er Au

P. Staroste [24723]

Hinterbl.- u. Penfions-Verficherungsöaustali des Verbandes Deutscher

Einnahmen. A. Gewinus-

T E R

I. Veberträge aus den Vorjahren: a, aus dem Ueberschusse M 22 000,— b. Prämien- reserven 2c. » 1258 656,06 c. Ben r fw, ersiherungs- Tae S 6 623,— d. Sonstige Reserven . ,„ 390 460,67 | 1 67773973 IL. Prämieneinnahmen . . ..., 357 306/48 T Policegebühren L 1018|— TVeaRdpitalertge R 77 471/56 V. Sonstige Einnahmen . 9191/71 Summe | 2122 727

Aktiva.

M S L) Oupotbetet E I SOBCO00

erla S 36 334|— ITT. Darlehen auf Wertpapiere . . 33 311/25 IV. Darlehen auf Policen. . .. 3 547/30 V. Vorgebuchte Zinsen . . . 23 454/68 VI. Barer Kassenbestand. .… . . 11171/57 V Snventar Es E Ee VIIT. Sonstige Aktiva. s 377111 Summe | 2171 590/91

C. Bekanutmachung. i Für die saßungsgemäß ausscheidenden 5 Verso O ala Mebr

Herrén Wirkl. Geh. Oberreg.-Rat, P inze, Cisenbahnsekretär Koch und eg. na

räsident Dr. K

Dr. Niebour wurde neugewählt Herr Berlin-Wilmersdorf, den 12. Fun

Dr. Be>kmann Geh, Oberregierungsrat.

Und Verluftre<huung für 1907.

Geh. Rechn.-Rat NRaeke, Eisenbahnsekretär Wik. i 1908.

Die Direktion.

Vorstand, Stellvertreter und Prokuristen.

„Bedingungen. it Verfügunb"

Vorsive ; i « Borlslßender. s ß E

G.) a. Beamteuvereiue G u :

: Ti Palmen für Fälle des Vor- 6628/7 abre A CLEZER Â E T Bablciten für Fälle des Ge- 74683 s 1häftsjabres 4 E 3077 9 ITI. Zahlungen für Nückfaufsfälle . n IV. Carle an die Ver- | 5399406 E S E ; Vei, L Verwaltungskosten u- 27 537 1s Abschreibungen. Ls 1 639/20 VII. o S i E 596 011 VIII. Prämienreserve u. Ueberträge - IX. Sonstige Reserven 360 1 70

X. Sonstige Ausgaben . . ..- X. Uebers<uß

I. Reservefonds ($ 37 P.-V.-G.) - IL. Prämienreserve u. Uebetträge - -

IIT. Res. f. {<webende Versicherungs-| d. s La 2 e S IENE . 207 . Sonstige Reserven E 8 A 15 71

N thek E

=

2171

Summe 1 N vie nd iedern aufmann, Geh. Oberbaurat Blum, Geh: ried ge

itglied Für das ausgeschiedene Mitg <0

eitel, Geh. Regierungsrat. -