1908 / 141 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

=#S

UE

L S

VE LE

*

SERE \LeS E R,

RES S

t

RESEERS

L STAD (is S R Mei

Fünste

Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger,

Berlin, Mittwoch, den 17. Juni ;

M 141.

Der Inhalt dieser Be ichen, Patente, De A

nd, erscheint au in einem besqnderen Bla

1908.

fanntmahungen aus den Handels-, Güterre<ts-, Vereins-, Genofsenschaft8-, Zeichen-, Muster- und Börsenregijtern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Waren- S t ete E U m A Een E der Eisenbahnen enthalten f h

unter dem Titel

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (0. 113)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Rci S) ‘die Königliche Expedition des De ilbelmstraße 32, bezogen werden.

Selbstabhoker au dur Staatsanzeigers, I

Genossenschaftsregister.

Krotoschin. [25304] N" das Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 5 1*tolferei upd Müllerei-Genossenschaft; eiu- Seragene Genossenschaft mit beschränkter tpflicht zu Wyganow“ eingetragen worden: yeNte Genossenschaft ist dur Beschluß der General- sammlung vom 22. Mat 1908 aufgelöst. hu Liquidatoren sind bestellt: Rentengutsbesiger ilbelm Petig zu Wiesenfeld, Rentengutsbesißer Heinrich Boke zu Königsfeld, Rentengutébesizer vaust -Dietriß ¿zu Deuschrode und Kämmerer wald Salbenblatt zu Kobylin.

Krotoschin, den 13. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Lehe. Genoffenschaftsregister. [25305] In unser Se Fal aTeA ist héute bei der

Firma Gemei Ï pnütßiger Spar- und Bauverein u Lehe, inge E Genofseuschaft mit be- räukter Haftpflicht eingetragen worden, daß die i rtretungsbefugnis des Wilhelm Kuchenbuch beendet fi Und daß Bekanntmachungen der Genoffenschaft Eian nur in der „Unterweser Zeitung“, bei deren ngehen im „Deutschen Reichsanzeiger“ er-

folgen Lehe, den 12. Zuni 1908. * Königl. Amtsgericht. IV.

Mont joie, [25306]

dem Genossenschaftsregister ist bei Nr. 16

"Mechauische O Nöigen e. G. m. b. H.

4 Rötgen“ folgendes eingetragen worden: August rieni< und Gustav Lütgen sind aus dem Vorstand

Fedtschieden und dafür Gustav Kreiß und Alois eib, beide zu Rötgen, in den Vorsland gewählt. Mouxjoie, den 11. Juri 1908.

Königliches Amtsgericht.

Neiase. E E [25307] Bei dem Volkmantsdorfer Spar- und Dar-

lehnskafenverein, E. G. m. u. H., ift heute in

s Genossenschaftsregister eingetragen worden:

An Stelle des ausgeschiedenen Josef Wagner I,

fann d alle Postanstalten, in Berlin für E L und Königlih Preußischen

Konkurse. Berlin. [25204]

Ueber das Vermögen des Juhabers eines Agentur- und Kommisfiousgeshäfts H. Vorft in Berlin, Adalbertstraße 65, ist heute, Vormittags 117 Ubr, von dem Königlichen Amtsgeriht Berlin- Mitte das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Fischer in Berlin, Bergmannstraße 109. Frift zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 13. August 1908. Erste Gläubigerversammlung am 2. Juli 1908, Vormittags 117 Uhr. Prü- fungstermin am L. September 1908, Vor- mittags L07 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue

riedrihstraße 13/14, ITT. Sto>werk, Zimmer 106/108.

ffener Arrest mit Anzeigepflicht bis 13. August 1908.

Berlin, den 13. Juni 1908.

Der Gerichtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abt. 84,

Berlin. [25203]

Ueber. das Vermögen des Herrens<nciders Benuo Lippmann in Berlin, Friedrichstraße 66, Privatwohrung in Charlottenburg, Lutherstraße 45, Firma: Mori Lippmaunu, ist heute, Mittags 12 Ubr, von dera Königlichen Amt3gerihi Berlin-Mitte das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Brin>meyer in Berkin, Claudiussiraße 3. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 14. August 1908. Erfte Gläubigerversammlung am 83. Juli 1908, Vormittags L1 Uhr. Prüfunastermin am 4. September 1908, Vormittags 107 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedri<straße 13/14, 111. Stodwerk, Zimmer 113—115., Dfener Arrest mit Anizeigepfli<t bis 14. August 1908.

Berliu, den 13. Juni 1908.

Der Gerichtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts

Berlin-Mitte. Abt. 84

Dresden. [25219]

Ueber das Vermögen der Wilhelmine verehel. ge geb. Wüstner, Inhaberin einer Gardiaen-

audlung hier, Cranachstraße 4, wird heute, am 15, Juni 1908, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Auktio- nator S&lechte in Dresden, Amalienstr. 12. An-

ist _der Stellenbesizer Franz Kaps in Volkmanns- dorf in den Vorstand gewählt. Neiffe, den 11. Juni 1908. Königliches Amisgeri$ht.

Scheibenberg. : [25309] Auf Blatt 4 des De RPE Ton S E ETE betr. die Bezugs- uud Absatgenofseuschaft Croiteudorf, eingetragene Benofseunschaft mit beschräukter Haftpflicht, in Crotteudorf wurde heute eingetragen: Richard Lang ia Crottendorf ist nidt mebr Mitglied des Vorstands. Der Guts- besißer Ernst Gräbner in Crottendorf ift Mitglied des Vorstands. Scheibenberg, den 13. Juni 1908. Königlibes Amtsgericht.

Wolsenbüttel. “e 4129096) Im hiesigen Genossenschaftsregister if bei der

Firma Allgemeine Spar- und Creditgeuossen- haft, eingetragene Genossenschaft mit be- Ea nTieE Haftpflicht zu Wolfenbüttel folgendes ngetroagen :

Durch Generalversammlungsbes{luß vom 9. April 1908 baben die Statuten eine neue Faffung erhalten. Die Firma beißt jet: Bewerbebank, eingetragene Genossenschaft mit beshräukter Haftpflicht. Das neue Statut datiert vom 25. Mai 1908. $ 76 ift dabin abgeändert, daß die Veröffentlihungen für den Fall, daß das Wolfenbütteler Kreitblatt ein-

ben oder aus andern Gründen die Veröffentlihung

ibm unmögli werden sollte, in den Braun- \Gweiger Anzeigen so lange erfolat, bis für die Ver- Wenilichunger dur< Generalversammlungsbes{luß " anderes Blatt bestimmt ist. Wolfenbüttel, den 6. Juni 1908.

erzoglihes Amtsgericht. N 2 W. Spies. ,

Musterregister.

Die ausländis<hen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Brandenburg, Havel. [25422] des R Bekanntmachung vom 11. Mai d. J., Nr. 128 Mere nzeigers, wird dahin erläutert, daß die etra gerung der Schußfrist für das Nr. 173 ein- Leyivene Shahtelbild der Firma: „Ernst Paul meldet n hier um weitere 5 Jahre ange- ; Vrandeuburg a. H., den 6. Juni 1908.

R Königliches Amtsgericht. S [25421] F n das Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 743. Firma Eruft Bohue Söhne in iz dolftadt, 4 Stü> Muster von, Porjellangegen- Sgoeen mit den Fabriknummern 5193, 6490, 3784, R in einer verschlossenen Kiste, plastische Erzeug- 1994 Scubfrist drei Jahre, angemeldet am 5. Mai

- Vormittags 11 Ubr 10 Minuten.

“Sdo: 744. Firma Schäfer & Vater in Rudol- Mete 49 Stú> photographische Abbildungen von Á ustern für Porzellangegenstände mit den Fabrik- gz umern 6526—6537, 6539—6545, 6547, 6551 bis eine, Ss A E E As j gu

offenen Umschlage, pla rzeugni}e, Lubfrift drei Jahre, angemeldet am 25. Mai “5, Vorwittags 10 Ühr.

Rudolstadt, den 10. Juni 1908.

Fürstl. Amtsgericht.

meldefrist bis zum 7. Juli 1908. Wahl- und Prüfungstermin am 17. Juli 1908, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 7. Juli 1908. s : Dresden, den 15. Juni 1908.

Königl. Amts8geriht. Abt. 11.

Gmünd, Schwähbisch. [25281] K. W. Amtsgericht Shwäb.-Gmünd.

Ueber das Vermögen der Marie Mamier, Ehe- frau des Frauz Mamier, Kaufmauns in Gmünd, Inhaberin eines Herrenkleidergeschäfts, ist beute, Nahmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist: 1. Auguft 1908. Erste Gläubiger- versammlung: D. Juli 1908, Nachmittags 5 Uhr. Allgemeiner Prüfunastermin: 24, August 1908, Nachmittags 4 Uhr.

Den 13. Juni 1908.

Geriht3shreiberei Klenow.

Hameln. [25191] Ueber den Nathlaß des am 17. Februar 1908 ver- storbenen Drogiften Ludwig Bock in Hamweln ist beute, Nachmittags 14 Uhr, vom Königlichen Amtsgericht Hameln das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Justizrat Shor&t in Hameln. Anmeldungstermin: bis 30. Juni 1908. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin : 8. Juli 1908, Mittags 12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist : bis 1. Juli 1908.

Sameln, den 13. Junt 1908, L Gerichtsschreiberei, 5, Königlihen Amtsgerichts.

Heidelberg. KSonfur8verfahren. [25277] Ueber das Vermögen des Landwirts Heinrich Grün LL. in Sands<huhsheim wurde heute, am 15. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtéanwalt Landfried bier. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 7. Juli 1908. Erfte Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin : Dienêtag, 14. Juli 1908, Vorm. 10 Uhr. Der Gerichtsschreiber

Gr. Amtsgerihts Heidelberg, IT: (L. S.) Arnold.

V leber das Vermögen des Weißegerbers Wil- helm Clauß in Hildesheim wird heute, am 15. Juni 1908, Mittags 124 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Bücherrevisor F. Lüdeking in Hildesheim. Erste Gläubigerver- fammlung am S. Juli 1908, Vormittags 91 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 5. August 1908, Vormittags 9} Uhr. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25. Juli 1908. Hildcëheim, 15. Juni 1908. Königliches Amtsgericht. L.

Karlsruhe, Baden. i [25278] “Konkursverfahren. Nx. 5580 1. Ueber das Vermögen - der Frau Emma Egetenumeier Witwe in Karlsruhe, Akademiestraße 65, wurde heute; am 13. Juni 1908, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Landgerichtssekretär a. D. Marx Klatte in Durlach, Thurmbergstraße. Anmeldefrist: bis zum 4. Juli 1908. Erfte Gläubigerversamm- [ung und Prüfungstermin: Mittwoch, den 8. Juli

1908, Vormittags 11 Uhr, vor dem Großh. Amtsgericht Karlsruhe, Alabem straße 2A, TiI.Stod,

Das Zentral-Handelsregister Bezugspreis beträgt L 4 860 4

Zimmer Nr. 17. Offener Arrest und Anzeigefrist: bis zum 4. Juli 1908.

Karlsruhe, den 15. Juni 1908. Gerihtsshreiber des Großherzoglichen Amtsgerihts, I: Katzenberger, Amtsgerichtssekretär. Kröpelin. Konfursverfahren. [25425]

Ueber das Vermögen des Fuhrmanns August Wieck in Bruushaupten ist heute, Nachmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Zum Kon- kursverwalter ist der Rechtsanwalt Lente in Kröpelin ernannt. Anmeldefrist bis 30. Juni 1908, erfte Gläubigerversammlung und allzemeiner Prüfungs- termin am 10. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis. 30. Juni 1908.

Kröpelin, 12. Juni 1908.

Großherzoglihes Amtsgericht. Leipzig. [25216]

Ueber das Vermögen der Firma: Verlag der musikalischen Universal-Bibliothek- u. Musfik- sortiment, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzig, Johannisplaß 3, in Liquidation wird beute, am 15. Juni 1908, Vormittags 41 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Verwalter: Rechtsanwalt Neu in Leipzig. Wahltermin: am S8. Juli 1908, Vormittags A1 Uhr. Anmeldefrist bis zum: 18. Juli 1908. Prüfungstermin: am 28. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, offener Arrest mit e brirliheo Amis Leide Leipxig Abt. IT A!

n es Umtsg 4g, s Ñ 4 den 15. Juni 1908.

Oeynhausen, Bad. - [251983 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Malermeisters Heiurich Nagel zu Oeynhausen, Mindenerstraße, wird heute, am 13. Juni 1908, Vormittags 112 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Meyer in Oeynhausen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen und Anzeigepflicht sind bis zum 20. Juli 1908 bei dem Geriht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<usses und eintretenden Falls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den

6. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 3. August 1908, Vormittags 10 Uhr, dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 9, Termin

anberaumt. Der Gerichtsschreiber | des Königlichen Amtsgerichts zu Oeynhausen. Osnabrück. KRonfkurëverfahren. [25279] Veber das Vermögen des Kaufmanns Bernhard ten Breujel, Inhabers der Firma Führing und ten Breujel in Osnabrü>, wird heute, am 15. Juni 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kaufmann Hermann Münter in Osnabrü> wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 10. August 1908 bei dem Gerichte anzumelden. Gs wird zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<ufses und eintretenden fals über die in $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf Sounabeud, den 11. Juli 1908, Mittags 12 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf Freitag, den 21. August 1908, Vormittags 11 Uhr, vor dem hiesigen Amts- geri<t, Zimmer Nr. 21, in anberaumt. Allen ersonen, wel<he eine zur Konkursmasse gehörige in Besi haben oder zur Konkursmasse etwas \<uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeins s<uldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welhe sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 10. Auzust 1908 Anzeige zu machen. Osuabrü>, den 15. Juni 1908. Königliches Amtsgericht. Pirmasens. Befanntmachung. {25282] Ueber das Vermögen der Wilhelmine Müller, geb. Käfer, Witwe von Karl Müller, Schuh- fabrik betreibend in Pirmasens, hat das K. Amts- gericht Pirmasens heute, des Nahmittaas 5 Uhr, das onkursverfahren eröffnet und den Rechtskonsulenten Fr. Fey in Pirmasens zum Konkursverwalter er- nannt. Erster Terminist auf Dienêtag, den 30. Juni 1908, und allgemeiner Prüfungstermin auf Diens- tag, den 14. Juli 1908, jedesmal Nachmittags 4 Uhr, im Sigzungsfaale des K. Amtsgerichts Pir- masens anberaumt. Offener Arrest ift erlassen mit Anzeigefrist bis 25. Juni 1908. Die Anmeldefrist endet mit dem 4. Juli 1908.

Pirmasens, den 13. Juni 1908. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Plauen, Vogtl. [25283] Neber das Vermögen des Karl Emil Kanis, alleinigen Inhabers des Abzahlüngsgeshäfts in Firma Weif;imann & Co. Nachf. in Plauen, Fürstenstr. 13, wird heute, am 15. Juni 1908, Vor- mittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkuréverwalter: Herr Re<htsanwalt Dr. Jesumann hier. Anmeldefrift bis ¡zum 1. Juli 1908. Wahl- und Prüfungstermin am 13. Juli 1908, Vor- mittags LL Uhr. Offener Arrest mit Anzeige-

pflicht bis zum 1. Juli 1908. Plauen, den 15. Juni 1908,

Königliches Amtsgericht. Reichenbach, Schles. [25189] Ueber das Vermögen des Schneidermeisters

fr das Deuts®e Nei ür das Vierteljahr. Insertionspreis für den Raum einer Dru>zeile $0 4.

eint in der Regel täglich. Dex _Einzelne Nee kosten 20 A.

ftraße, ist am 13. Juni 1908, Nachmittags 63 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkurs- verwalter: Kaufmann Albre<t Shoeler ia Reichen- bah i. Sl. Anmeldefrist bis zum 4. Juli 1908. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am L1LL. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 27. Juni 1908.

Reicheubach i. S<l., den 15. Junt 1908.

Königliches Amtsgericht.

RudolIstadt. Konkursverfahren. [25194]

Ueber das Vermögen des Hofdekorateurs Gustav Heide in Rudolstadt ist heute, am 13. Juni 1908, Mittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Wedel in Rudolstadt. Erste Gläubigerversammlung und Prü- fungstermin den LL. Juli 1908, Vormittags 93 Uhr. Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 3. Juli 1908,

Nudolftadt, den 13. Juni 1908.

Fürstl. Amtsgericht. (gez.) Dr. Mayer. Veröffentlicht gemäß $ 111 der Konk.-Ordn. Rühlmann, Amtsger.-Sekr., Gerichtsschreiber Fürstl. Amtsgerichts.

Schleswig. Konfurêverfaÿren. [25182]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Peter Johaunes Hansen in Holmühl, Gemeinde Strurx- dorf, wird heute, am 11. Junt 1908,- Nachmittags 9 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann W. G. Thiessen hier. Anmeldung bis zum 29. Juli 1908. Erste Gläubigerversammlung den 2, Juli 1908, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 19, August 1908, Vorwittags 10 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 2. Juli 1908.

Schleswig, den 11. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Abtl. 2,

Schneidemühl. Roukfursrverfahreu. [25186]

Ueber das Vermögen der Firma H. Bolder Nachfolger, Inhaber Kaufmann Max Pfingst zu Schneidemühl, ist dur das Königliche Amtsgericht hierselbst heute, am 13. Juni 1908, Vormitiags 84 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet wörden. Der Rentier Gustav Dreier hierselbst is zum Konkurs- verwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist

vor | V;

bis 15. Juli 1908. Anmeldefrist bis 20. Juli 1908. Ersie Gläubigerversammlung am 183. Juli 1908, ormittags LO0 Uhr. * Prüfungstermin am 29. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht bierselbsi, Zimmer Nr. 3. Schueidemühl, den 13. Junt 1908. Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Schwelm. Konkursverfahren. [25266] Ueber das Vermögen des Schlofsers und Händlers Rudolf Goertzen in Gevelsberg ift heute, Nahh- mittags 5 Uhr 30 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Lüfse in Gevelsberg. Anmeldefrist bis zum 6. Juli 1968. Termin zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- walters und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen: 14. Juli 1908, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 6. Juli 1908. Schwelm, den 12. Juni 1908. Der Gerichts\{reiber des Könt glihen Amtsgerichts.

Weissensee b. Berlin. [25197] Konkursverfahren. ¿ Ueber das Vermögen der Frau Jenny Ziel, in Firma Jeuny Zi>kel zu Weißensee, Königs <haussee 45b, wird. beute, am 13. Juni 1908, Mittags 12 Uhr 15 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Karl Lehmberg in Berlin, Alt-Moabit 106, wird ¡zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 15, Juli 1908 bei dem Gerit anzumelden. Es wird zur Bes {lußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderea Verwalters sowie über die Bestellung cines Gläubigerauss{<u}ses und- ein- tretenden Falls über die im $ 132 der Konkurg- ordnung bezei<neten Gegenstände auf den 9. Juli 1968, Vormittags LO Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 31, August 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besi haben oder zur Konkurêmasse ‘etwas s{uldig find, wird aufgegeben, ni<to an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auß die Ver- pflihiung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für wele fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 15. Juli 1908 Anzeige zu

maden. Weißensee b. Berlin, den 13. Juni 1908.

Krause, Aktuar, Gerichis\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Wiesbaden. Sonfurëverfahren. [25423]

Ueber den Nathlaß des am 27. Januar 1908 hiex verstorbenen Moses Marx wird heute, am 13. Juni 1908, Vormittags 114 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Rosen- thal hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 31. Juli 1908 bei dem Gericht anzumelden. 1. Termin zur Beschluß- faffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sorie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<husses wtrd auf den 11. Juli 1908, Vormittags 10x Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 15. Auguft 1908, Vormittags L107 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte anberaumt. 11. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. Juli 1908.

Erhardt Burghardt in Ober-Peilau, 1 Bismark-

Königliches Amtsgericht, 8, in Wiesbaden.