1908 / 141 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Witten. : [25208]

Ueber das Vermögen des Kaufmauus Jacques | Schlußre<

Eauder in Annen ist heute, am 13. Juni 1908, Vormittags 10 Uhr 15 Min., das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter is der Kaufmann Lud- wig Müller in Witten. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis 1. Juli 1908. Anmeldefrist der Forde- rungen bis 1. Juli 1908. Erste Gläubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin ‘den 11. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr.

Witten, den 13. Juni 1908.

Bernsmann,

Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Zittau. Koukursverfahreu. [25199]

Ueber das Vermögen der offenen Handels- esellschaft in Firma Sommer & Gocht in Olbersdorf Clsbestpappenfabrilf) wird heute, am 15. Juni 1908, Vormittags $12 Uhr, das Kon- kurêverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechts- anwalt Dr. Oppermann in Zittau. Anmeldefrist bis 5. Juli 1908. Wahl- und Prüfungstermin am 15. Juli 1908, Vormittags {10 Uhr. Offener Arrest (Anzeigefrist) bis 5. Juli 1908.

Königl. Amtsgericht zu Zittau.

Berlin. Konkursverfahren. [25201] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Emil Schüße (in Firma Schütze «& Co.) zu Berlin, Gormannstr. 14, ist infolge Sglußverteilung nah Abhaltung des Shlußtermins aufgehoben worden. Verlin, den 27. Mai 1908. Der Gerihts\{<reiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 83.

Berlin. Koukursverfahren. [25202]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Zigarrénhäudlers Hermann Grünberg gen. Bruh in Berlin, Landsbergerstraße 41, ist zur Ab- nahme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sehlußver- zeihnis der bei der Verteilung zu berücsihtigenden Forderungen der S{hlüßtermin auf den 26. Juni 1908, Vormittags L107 Uhr, vor dem König- lihen Amtsgericht hierselbst, Neue Friedrichstr. 13/14, III. Sto>, Zimmer 111, bestimmt.

Der Gerihtöthreibos "des Kön lien Amtsgerich er Ger reiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 83. Bielefeld. Konfurëverfazren. [25210] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufutauns Julius Liuke, - alleinigen Jnhabers der Firma Ravensberger Partiewarengeschäft Julius Liuke in Vielefeld, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< AffGeboben

Bielefeld, den 12. Juni 1908. Königliches Amtsgericht, Bitterseld. Kontfursverfahren. [25211] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Gustav Zeise in Vitterfeld ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters zur Erhebung von Einwendungen gegen das S luß- verzeihnis “der bei der Verteilung zu berü>sichti- Ce Forderungen und zur Beschlußfassung der läubiger über die niht verwertbaren Vermögens- stü>e der Schlußtermin auf den 16. Juli 1908 Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerihte hierselbst, Zimmer 19, bestimmt. Bitterfeld, den 13. Junt 1908. Henning, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Bochum. [25270] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Modistin Frauka Müller, früher in Bochum, jept in Cöln, Kreuzgafse 8, ist zur Prüfung nach- träglih angemeldeter Forderungen,: zur Abnahme der S@hlußre<hnung des Verwalters und zur Erhebung von Cinwendungen "gegen das S{hlußverzeihnis der bei der Verteilung zu berü>sihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den L. Juli 1908, Vor- mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer 46, bestimmt. Bochum, den 10. Juni 1908. Kremer, Sekretär, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Braunschweig. Koufaurs. [25215] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Max May, Inhabers eines Versand- geschäfts, hier, N Raa tels 111, ift dur Beschluß vom heutigen Tage eingestellt, da eine den gn e Verfahrens entsprehende Masse nicht vor- anden ift. Braunschweig, den 2. Junt 1908. Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts. 6. Bremen. [25424] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Maurermeisters Georg Christian Heinrich Behre hierselbft ist nah erfolgter Abhaltung des Sgjlußtermins dur< Beschluß des Amtsgerichts von heute aufgehoben. Bremen, den 13. Junt 1908.

-

Der Gerichts\{hreiber des Amtsgerichts: Ahrens, Sekretär. Danzig. Konkursverfahren. [25185]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Tischlermeisters Wilhelm Knetter in Dauzig, am Spendhaus 5, wird zur Abnahme der Schluß- re<nung des Verwalters eine Gläubigerversammlung auf den 30. Juni 1908, Vormittags 111 Uhr, vor das Königliche Amtsgericht hierselbst, Pfeffer- stadt 33/35, Hofgebäude, Zimmer 50, berufen.

Danzig, den 9. Juni 1908.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 11, Dortmund. KRoutursöverfahren. [25268]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kolonialwarenhäudlers Josef Braugeuberg zu Altenderue - Oberbe>er ist zur Nebentlunn und Abstimmung über den vom Gemeinschuldner emachten Zwangsvergleihsvorschlag sowie zur event. bnahme der Shlußre<nung des Verwalters Termin

auf den 27. Juni 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriht in Dortmund, Zimmer Nr. 78, anberaumt. Ver Vergleihsvorshlag und die Erklärung des Verwalters sind auf der Ge- rihts\<reiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Dortmund, den 10. Juni 1908.

‘Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Mimberg, Amtsgerichtssekretär. [25267]

Dortmund. Konkurëverfahren. In dem Konkursverfahren über das Verinögen der audelsfrau Franz Susan zu Dortmund, esterholzstraße Nr 12x, ist zur Prüfung der na<h-

träglih angemeldeten Forderungen, zur Abnahme der upre<nung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das S{hlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berü>sihtigenden Forderungen Termin auf den 27. 11} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- selbst, Zimmer Nr. 78, bestimmt.

Dortmund, den 10. Juni 1908.

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

Mimber g, Amtsgerichts\ekretär.

Duisburg-Ruhrort. Konkursverfahreu.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Paul Preuß zu Marxloh wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 2. April 1908 angenommene Zwangsvergleich dur re<hts- kräftigen Beschluß vom 2. April 1908 bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Duisburg-Ruhrort, den 11. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Duisburg-Ruhrort. [25273] Koukursverfahrea.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kürshners Wilhelm Lefin zu S<hmidthorst wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 31. März 1908 angenommene Zwangsvergleih dur xe<tskräftigen Beschluß vom 2. April 1908 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben.

Duisburg-Ruhrort, den 11. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Elbing. Konkursverfahren. [25181]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Maurermeisters Otto Depmeyer in Elbing wird, nahdem der in dem Vergleihstermine vom 15. Mai 1908 angenommene Zwangsverglei<h dur re<tskräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, hierdur< aufgehoben.

Elbing, den 12. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Ellrich. Kontkursverfahren. [25188]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Vä>ermeisters Vruuo Thiele zu Ellrich wird nab erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur< aufgehoben.

Ellrich, den 12. Juni 1908.

Köntiglihes Amtsgericht. Fehrbellin. SRonfursverfahren. [25190]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Carwesee’er Milchverwertungsgenofseunschaft e. G. m. b. $. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Fehrbellin, den 6. Junt 1908.

Königliches Amtsgericht. Frankenthal, Pfaiz. Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schreinermeisters Johaun Heinrih Beft in Fraukeuthal wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

Fraukeuthal, 11. Juni 1908.

Kgl. Amtsgericht.

[25272]

[25434]

Glauchau.

Die Konkursverfahren über das Vermögen 1) des Ingenieurs Maximilian Blo, 2) des Kauf. manns Hermaun Wilhelm Lug, beide früher in Glauchau, werden na< Abhaltung der Shluß- termine hierdur< aufgehoben.

Glauchau, den 11. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Halle, Saale. KSonufurëverfahren. [25212]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Albert Audré genannt Wittig in Halle a. S., Geiststraße 32, in Firma Steiun- kampf & Weise, wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben.

Halle a. S., den 12. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht, Abteilung Ti

HWamburg. [19872

Im Konkurse der Hiefigen Aktiengesellschaft in Firma Norddeutsche Textilwerke Aktiengesell- schaft vormals Jordan & Co. mit früheren Zweignuiederlassuugen in Elmshorn, Rends- burg und Barmstedt soll die Schlußverteilung er- folgen. Dazu sind etwa A 142.000,— verfügbar, abzügli<h der den Mitgliedern des Gläubigeraus- schusses no< zu gewährenden Vergütung für derén Geschäftsführung. Nah dem auf der Gerichts- schreiberei des Amtsgerichts, Ziviljustizgebäude vor dem Holstentor, Hinterflügel, Erdgeshoß, Zimmer Nr. 160, niedergelegten Verzeichnisse sind (61177 639,93 t bevorre<tigte Konkursforderungen zu berü>-

gen. Samburg, den 27. Mai 1908. Der Konkursverwalter : P. Woldemar Möller, Jungfernstieg 40.

Hermsdorf, KKynast. [25183] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kausmauns Autou Heimaun zu Petersdorf i, R. ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeihnis der bei der Verteilung zu be- rü>sihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf

[25213]

den 14, Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselb bestimmt. Hermêdorf u. K., deu 13. Juni 1908. Königl. Amtsgericht. Jülich. Konkursverfahren. [25274] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Heiurich Schwamboru, Inhaber

der Firma Geschwister Strauch, Kolouialwareu- geschäft zu Jülich, ist zur Abnahme der S@&luß- rehnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berü>si<tigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 10. Juli 1908, Vor- mittags LL Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht bierselbît, Zimmer Nr. 2, bestimmt.

Jülich, den 10. Junt 1908.

Thetß, Amtsgerichts\ekretär, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. KaisersIautern. Bekäuutmachung. [25280] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Seinuri< Eruft Schmidt, Kaufmann in Kaisers- lautern, Jnhabers eines Kurz- und Spielwaren- geschäfts en gros unter der Firma „Heiurich Schmidt“ mit dem Site allda wurde am 13. Junt 1908 nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Kaiserslautern, den 15. Juni 1908. erihts\{<reiberei des Kgl. Amtsgerichts.

Ko <, Kal. Kanzleirat.

Juni 1908, Vormittags | F

|| Liegmuitz.

Kalbe, Saale. Konkursverfahren. [25207] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhwarenhäudlers Georg Simon in Kalbe a. S. ist zur Prüfung der nahträglih angemeldetén orderungen Termin auf den 2. Juli 1908,

Mittags 12 Uhr, vor dem Könî lie ts- geriht in Kalbe a. S. anberaumt. s Kalbe a. S,, den 10. Juni 1908.

Hankel, Aktuar,

als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Kerpen, Bz. Cöln. [25275]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Engelbert Schmoll zu Kerpen wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. .

Kerpen, den 12. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Kosel, O.-S. Konkfar8verfahren. [25196]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Witwe Agues Rösel aus Kloduit ist zur Ab- nahme der Schlußre<nung des Verwalters, zur Er- hebung von Einwendungen gegen das S{hlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüdsihtigenden Forde- rungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren ermögensstü>e der Schluß- termin auf den 10. Juli 1908, Vormittags 97 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- selbst, Zimmer Nr. 25, bestimmt. 2. N. 41/07.

Kosel, den 10. Juni 1908. i Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Krempe. [25195]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Johanues Frauen in Krempe ist Termin zur Abnahme der SWhlußrehnung, zur Er- hebung von Einwendungen gegen das Schlußver- zeihnis sowie zur Beschlußfassung der Gläubiger über nit verwertbare Vermögensstü>e anberaumt auf Es den 16, Juli 1908, Vormittags

V,

Krempe, den 13. Juni 1908. Königliches Amtsgericht.

Leck. Konkursverfahren. [25433] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirts und Hökers Heinrich Petersen aus Soholm wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben. Lee>, den 13. Juni 1908. | Königliches Amtsgericht.

Leipzig. [25218]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Handelsmanns Max Eduard Otto Fechner in Leipzig-Lindenau, Markt 17, Inhabers eines Partiewarenges<äf|s in Leipzig - Lindenau, Wettinerstraße 45, wird nah Abhaltung des Schluß- termins hierdur< aufgehoben.

Leipzig, den 12. Juni 1908.

öniglihes Amtsgeriht. Abt. I A 1, Leipzig. [25217]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Dütenfabrikanten Wilhelm Paul Kögler, Jn- habers einer Düteufabrik u. Druckerei in Leipzig- Neustadt, Ludwigstr. 53, wird hierdur< aufgehoben, na<dem der im Vergleichstermine vom 24. März 1908 angenommene Zwangsvergleih dur< re<ts- kräftigen Bes<luß vom 24. März 1908 bestätigt worden ist.

Leipzig, den 13. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. I[ A 1, Lichtenberg, b. Berlin. [25187] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am 10. Dezember 1906 tot aufgefundenen Drogeu- häudlers Guftav Adolf Paulisch, zuleßt wohn- haft in Boxhagen-Rummelsburg, vertreten dur den Nachlaßpfleger Karl Paulis, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Lichtenberg, den 5. Juni 1908.

Königliches Amtsgericzt. Abt. 9. Koukursverfahren. [25193]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauus Rudolf Rohusto> in Ent Breslauerstraße 15, ist zur Abnahme der Sc{luß- re<nung des Verwalters, zur Grhebung von Ein- wendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berü>sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht ver- wertbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 17. Juli 1908, Vormittags 102 Uhr, vor dem Königlichen Amtögerichte in Liegniß, Zimmer Nr 31, bestimmt.

Liegnitz, den 12. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Lüben, Schles. Konkursverfahren. [25206]

Das Konkursverfahren über das Vermözen des Papier- und Spielwarenhäudlers Friedrich Kirchner in Lübeu wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Lüben, den 11. Juni 1908.

y Königliches Amtsgericht,

L=

Mörs. [25269] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gerbereibefißers Peter Averduuk, fest. in De ind die Sitten E Ln iPlent abge- alten und die ußverteilung vo Ï Mörs, den 12. Juni 1908 E Königliches Amtsgericht. 8. M.-Gladbach. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren üb Ehefrau des Posftschaffuer

[25271] r das Vermögen der August Hören,

[25429] _ Mit sofortiger Gültigkeit wird unter Ziffer 3a hinter , Cöln, den 11. Junt 1908.

[25427] Bekanntmachung. : Staatsbahn- Güterverkehr, gemeinsamesHestA.

tarif für den Verkehr mit der Straßenbahn nover auf Sendungen von und nah gleisen des Maurermeisters Günther, des Hofbesizers Kra>e und des Getreidehändlers Bergmann, in Sehnde ausgedehnt. Hannover, den 11, Juni 1908.

Königliche Eisenbahudirektion,

Beate F l ofscher Berbh euts<-Franz er Verband, (V

mit und liber Elsaße-Lothringer F eor Am 1. Juli 1908 tritt zum Teil 11 B der Nach-

ans-

den Anschluß-

M.-Gladbach, den Nauen. hierdur< aufgehoben.

Neuburg, Donau.

Vorm. 9 Uhr, Sigzun

Neuwied. Konfur

Termin auf den 2. 11 Uhr, vor dem

folge seiner Wahl zum daselbst, ernannt. Königl.

gehoben. Sebuitz, den 12. Ju

Soest.

Soest, den 13. Juni

Der Gerichtsschreiber ZopPot.

fung der nadträglih Termin auf den 13.

Zoppot anberaumt.

zu einem Zwangtvergleiche Vergle S. Juli 2908, E 10 Königlichen Amtsgerichte hier, ist zur t. Der Vergleichsvorslag Ul è

G Beteiligten E der Gerichtsscreiberei niedergelegt Der Termin ist gleidjeitia ur t: angemeldeter A Sun 1908. Kgl. Amtsgericht. 7.

o E Das Konkursverfahren über

Kaufmanus Alfred Philippsborun i gtermins wird nah erfolgter Abhaltung

Das K. Amtsgericht Neaburg a. Konkursverfahren über das Vermögen deo Riebel, Sägewerkbefigzers in N ender dur< Beschluß vom 13. Junt 1908 be E fungstermin bestimmt und denfelben m uli bigerversammlung vom Dienstag, 4+

Das L A E ändl ose e C L 6/03 wird nach erfolgter Sélusoet E S n L der teilung hierdur< aufgehoben. Neuwied, den 5. Juni 1908.

E Bee E S

e \{inenfabrikant Otto 1 Konfurgverwalier Sánitt des bisherigen Verwalters, Kaufmanns X! J

Sebnitz, Sachsen. L

Das Konkursyerfahren über das Blätterfabrikanten Heiurih Sig 8dett, der, früher in Sebnitz, jeßt in Dre Dun uf na< Abhaltung des Schlußtermins hie!

Königliches Amtsgericht. Wolfenbüttel. KRonfur8verfahr Das Konkursverfahren über das V i Handelsmanns Heiurih Heinemault Deukte ist na< erfolgter Abhaltung termins dur< Beschluß Herzoglichen Wolfenbüttel aukgehoben. Wolfenbüttel, den 6.

Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das p irma _Alexauder Barlasch in 39 t, it und S rmittate o 2 V: ericht

aber: Frau Elise Strauß in Zoppot,

11 Uhr, vor dem Königlichen Amts8

ist <ten

Prüfung na

des Schlu

en, den 15. Juni 1908. e Königliches Amtsgericht. Befanutmachuug-

D. hat

s\aal, verbunden. e i 1908.

D150 Uni A E Gerichtss{reiber : (L. 8.) Stirnweiß, Obersekr.

sverfahren.

Königlichen A ra . ch Dsterwie>

erwie> a. H., den 10. Juni 1908. E s Amtsgericht.

ni 1908.

Königliches Amtsgericht.

1908.

Suni 1908, Herzoglichen

angemeldeten Juli 1908,

Zoppot, den 13. Juni 1908. 5 ulz, Amtsgerichtssekretär, : erd:

t

[25428]

Mit dem

Vom gleihen Tage neue, zum Teil erhöhte

Bromberg, den 5.

trag IV in Kraft. Derselbe enthält einige neue

Brohltal-Eisenbahn. in dem Warenverzeihnis des Ausnahmetarif!

8:2 (obe P Mergel“ eingeschaltet: „(au< Kalkmergel, getro>net und gemahlen ? : Ci 10S Brohltal-Eiseubahn-Gesellschaft. Der Vor

Fra@ttabellen für die französischen

dur unsere Dru>sachénverwaltung Mit Gültigkeit vom 1. Juli wird der Uebergangs- | bezieh s |

eziehen. Straßburg, den 11.

Die geschäftsführende

Auskunft über die Höhe der neuen : teilen die Königlichen Eisenbahndirektionen Bromberg und Kattowiß, :

ab werden

rahisäße Fra!

unt 1908. a Königliche Eiseubahndirektio= als Ala fsfübende Verwaltuns

1908. Funi Ve rwaltios

Vermög,

esttich def“

n deren ingeführt;

infolge

lene geb. Fegers, in M.-Gladbah lagt ie Son des S ebeasbutbnezin gema Bons ihstermin Uhr, vor dent

Abteistraße 41, Zinne träglih

[26205]

Vermögen

Nauen

(262781 in delt”

alc

en Pr

[26266] deé R

Königliches Amtsgericht. s 2610] OsterwieckK, Harz. * “Konkuréverfahreun. c In dem Konkursverfahren über bos f d des Lederhäundlers Hermann R S vaselbll wie>, Inhaber der Firma H. R Ver derung ist zur Prüfung der angemeldeten Ä

Juli 1908, Bor

wo Ë le

witd d

(2520)

L: des K In dem Konkurse liber das Vermögen it a mauns Heiurih Feldmann zu Körbe, P Stelle des Rechtsanwalts Bä>ker zu So€ O steigerer Bernard Schaeferho|f zu Kör

Konkursverwalter bestellt worden.

9) E:

2

Acntsget /

O Aida 0 Vermöge"

ot, E

Sul Gerichtsschreiber des Königlühen Au" S

Tarif- x. Bekanntmachun! À der Eisenbahnel, ä » Deutsch - Rusfischer Güte Seit E E A L it 9 für 5 Fohlen ustv. mt 18, September alten >16 10002 è S Sat Ö e ittpun E E Nui außer Kraft-

s

A

if p treten id e O ;

liche Genergldiret Ling der Eisenbahnen in Elsas-Lot

Verantwortlicher Redakle but® ; Be

Direktor Dr. Tyro

. e Verlag der Expedition (I. V.: K0? )

der Norddeutschen Drunstalt Berlin SW-,

Bugdruelicage M

els

R M

LA