1908 / 142 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

25496] ao Stelle des verstorbenen Auffichtsratsmitglieds unserer Gesellschaft Hercn W. Menzel, Bad Sulza, wurde in der Generalversammlung vom 6. Juni cr. Herr Kaufmann Albert Helfensrieder, Apolda, in den Auffichtsrat gewählt.

Vorstand der

Thüringer Dörr-Gemüse A.-G. Großheringen.

25497

L Nachdem die am 27. September 1907 beschlossene Herabseßung des Grundkapitals vön 46200 000,— auf „#6 90 000,— in das Handelsregister für Apolda eingetragen ift, fordert der unterzeihnete Vorstand die Gläubiger der Gesellschaft auf, ihre Ansprüche

t E48 Der Vorftand der Thüringer Dörr-Gemüse A.-G. Großheringen. Baumbach. Maschinenfabrik Eßlingen. Alliengesellshaft in Eßlingen.

der Stammaktien zwecks R dieser Aktien mit den Prioritätsaktien dur Zusammen- legung im Verhältnis von 5:3 “von 1000 000 auf #6 600 000 herabzusetzen. Die hierauf bezüg- lihen Bekanntmachungen sind erfolgt.

Am 1. Juli 1908 läuft die Frist zur Ein- reihung der Stammaktien, ab und fordern wir die Inhaber von folhen wiederholt auf, ihre Aktien nebst Gewinnanteil- und Erneuerungssceinen samt doppelt ausgefertigtem, nah der Nummernfolge eordnetem Nummernverzeichnis bet einer der na- fiehénden Bankfirmen:

in Stuitgart bei der Württembergischen

Vereinsbank,

bei der Württ. Bankanstalt vorm. Pflaum «& Cie.,

bei der K. Württ. Hofbank G. m. b. S.,

in Efilingen bei der Eßlinger Actien-Bank, | Ab|

der Ottenbacher & Cie. Bauk- commandite spätestens bis zum oben genaunteu Termin zum Zweck der Zusammenlegung einzureichen. iejenigen Stammaktien, welche nit bis zum 1. Juli 1908, Mittags 12 Uhr, Se oder als Spitzen nicht der Gesellschaft zur Verwertung für Rechnung der Beteiligten zur Verfügung gestellt sind, werden für kraftlos erklärt werden. An Stelle von je v für kraftlos erklärten Aktien werden 3 neue ktien ausgegeben und von der Gesellschaft für Rechnung der Beteiligten durch öffentlihe Ver- eigerung verkauft werden. Der Erlös wird den eteiligten anteilig ausbezahlt oder, sofern die Berechti-

gung zur Hinterlegung vorhanden ist, für fe binterlegt Wérben: S Un Hor f Va

Efliugew, den 15. Juni 1908. Maschinenfabrik Eßlingen. [25491]

von 4 150,— ein Zuschlag von 99% der ablung zu entrichten ist.

e Aktien, auf welche die ata erfolgen \oll, sind nebst zugehörigen Talons und Dividendens

seinen in den üblihen Geshäftsftunden be

[25459] Aktiva.

Bergwerkseigentum . Abschreibung

Grundstücke

Waren . , Außenstände

ale Wechsel Wertpapiere

1. 4. bis 30. 6

Generalunkosten insen,

Bohrkosten

Reingewinn

Halle a. S., am 31. März 1908. f Der Auffichtsrat. ehmann, Vo

Fabian. g. en ReWnungsab\{luß für den 31. März d. I. haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft

bom Tage

zu Erheben

Bremer Oelfabrik.

Für die in Gemäßheit des Beschlusses der Generalversammlung vom 6. Mai a. wandlung der Aktien in Vorzugsaktien A | 9 L

Aufzahlung von 4 300,— per Frist bis zum 30. Juni a. c. mit der Maßgabe ee i

verlängert, 1 Zinsen für die Zeit vom 20. für die zweite Rate von 4 150,— ein Zuschlag von 5 9% Zinsen für die Z

der Bremer Filiale der Deutschen Bauk, der Direction der Disconto-Gesellschaft, dem Bankause E. C. Weyhausen in Bremen,

zu deponieren.

Bremen, den 15. Juni 190

dem Bankhause Magnus & Friedmann in Hamburg Einreihungsformulare sind get den obigen Bankhäusern zu erhalten.

Der Ausfichtsrat. -Carl F. Overbeck, Vorsitzender.

[%476) Vilanz des Heerdter Gemeinnügzigen Bauvereins

vom 31. Dezeniber 1907. Aktiva. uventurkonto.

Zeitzer Paraffin- und Solaröl-

Rechnungsabschluß; am 31.

Aktienkapital Geseßlihe Rücklage Außerordentliche Rücklage

A O P Wi O m d S T m D B

D 0400 0 Di a D E D B

p. D 0 2p 10,0 Do 0E T D

Po: 0.40 10 A 07ck 70: 0:0 7 ck S O0 L SONC

G T0 0 0P D191 S: Dia 0-0 Q 0A dds

Eisenbahnen und Drahtseilbahnen chreibung

0 0702 C XO L S

m0 00010029. 09S T

beim Verkaufs * Thüringischer

Beteiligung beim Verkaufsverein Braunkohlenwerke

006 0 © 0a Ln C L 0D R Sei 0 05D m AR Dts D Od 0 00010 D 0250 9 Ax i LS: G E

S S Ss rig enees In der außerordentlichen Generalversammlung vom | V

21. Februar 1908 ift beschlofsen worden, das Kapital Zinsen, vorau

A S010 09,0 0 S S0 do

ersiherungen, vorausbezahlte Prämie . . ie Hypothekenzins\

m S ® S. G

Gewinnanteil Vorstand

Gewinn- und Verluftrechnung.

Sp 0100/09 S % 1G 0. 62 Die Ta a S A d 0.0 p M Sm, W-M 070 Rd a

P-DPRE A 02 i 0 00 06e

Abschreibungen auf Außenstände reibungen

0a p00 d DeLS Dl d 2D. T Is D Pl E Sd 5000 0. (0 “0 Uo o a

Do R D R Rin 000. mr 0 Ma Lot C S

s L

Den vorstehend

in Uebereinstimmung gefunde Halle a. S., im Mai 1908.

Í Karl P A. Peckmann, Der Gewinnauteil ist mit 6 55,— für die Aktie im N der Generalversammlung ab gegen Einrei

dem Bankhause H. F. Leh der Mittelde

dem Bankhause

maun in Halle Creditbauk in Berlin, guft Sonneuthal in De Allgemeinen Deutschen Creditanstalt

g und deren Abt auptkafse der Gesellschaft in Halle a.

agdeburgerstraße 5

c. ¡wecks Um- Aktie wird die daß für die Zablungen der ersten Rate s zum Tage der Zahlung und eit vom 15. Juni bis zum Tage

An Grundstückonto

0.0 ain Ep

Immobilienkonto 555 073/44

Davon laut Beschluß der Generalversammlung vom 16. Juni 1908: zur außerordentlichen Rüdlage . . 46 24 992,55 an Aufsichtsrat und E L AS I GO2

Uebertrag aus 1906/1907

Der Prüfungsausshufß. s gerihtlich vereidigter Bücherrevisor. S ennwert von „#& 500,— und mit (6 L10,— für die Aktie im Nennwert von 46 1000,

hung der Gewinnanteils{heine Nr. 5 bezw. 1 für 1907/1908 bei :

Oelfabrik Grofß- Bilanz þÞer 8

288 681/56 14 035/13

910 370/76

1465 444/20 30 307/76

Maschinenkonto

D d 9,000 S

574 300 52 1194 30413]

1768 604/65 12 294|—

1756 310/65 115 915/85

N agetonto

8 086/81 16 212/23

24 299/04 1 619/29

Betriebsmaterialienkonto . Beweglihes Inventar . . .

E P A E Le R

g Per Aktienkonto . .

10 000|— 7 929/40)

17 929/40 4 929/40

- Dividendenkto. » Reserbefonds . « Saldo Gewinn

S m P Qs e

S O O0 0 B00 070 S

E E 0 0000] 00 00D

teil an die Aktionäre auf M 3582000— ...., Zurüdstellung für Beamten- und Arbeiterunterstüßung desgleichen für früheren Jahren Vortrag auf neue Rechnung

Ansprüche Ip 9 S L 20 000,—

Gewinn aus den Werken . . . Gewinn aus verfallenen Zinsscheinen vom Jahre 1903 2)

er Vorstand S

r;

6 Anleihekonto .

Fabrik zu Halle a. S,

März 1908.

VVotbelen E E E R Se L o Muldvers{reibungen 1 000 000|— Ab audgeloste S 86 500|—| Rückstellung für Ansprüche aus früheren Jahren . Beamten- und Arbeiterunterstüßung . .. . Dinterlegungen R S 5 Se S S bl rwerb von ergwertSeigentum, zu zahlen DISSIO1S S Ha 5 E E S S 987 978/76 inzlaufender:Rehnung 531 083/32] Sobne-aus März 1908. 2 2 19 945/84 noch nicht eingelöste chuldvershreibungen . . 1 430|— Sguldverschreibungenzinsen . . S S 9 609|— Gewinnanteile aus 1906/07 rückständig . . .. 770|— Reingewinn : Gewinn tin 1907/1908 E 499 851/05 Bortrag aus 1906/1907 8 36 469/80 536 320/85

1

e 10 000,—

3915198 | 536 320/85

(Wll ld

(S l

D I 0E: E E

tollber

Hung Becker & Comp. ebeudaselbf und

au-Bremen. 3 1908.

R d. R

S R \ \d&

P Z Per Aktienkapitalkonto .

Reservekonto . . ,, Spezialreservekonto . Akzeptenkonto . . .. Kreditoren Gewinn- u. Verlustkto. : Vortrag aus 1906/07

A 24 427,29 Rein-

gewinn pro 80! 1907/08 , 235 519,42 |

Fol. „| 16 |An Grundstückskonto Vereins- Dez, 31. straße s Ne els s 1453411} 31. V e Hâuserkonto: : T 1104 lane 6 38 817,05 G ; 112 | VereinsstraßeT , 35 082,59 s 4 2 2 I 2 O6 A é F llO N S e I, 2145177] 12132618 » [122/23] Baukonto Vereinsstraße1V | 1927681 P 1&0 127 S Vereins- |} - a E S 4 199/41 x 104 | Personenkonto : Debitoren s 5 778136 De Rassalonto e R 847/091 1907 Summa . 165 961/961] 1907

Dez. öl. e e ISDL 6°} Unkosten 148 infenkonto 5 é gsfto.- 2 143 Vereinsftraße E Saldo Gewinn .. ,, 1907 Summa i“

Es wird vorgeslagen, von dem Rohgewinn . . Relais eas O A2L 020/18

eiben: wie folgt e Häuferkonto beträgt

abzüglih Grundstüdskosten ..... d bleibt ein Bauwerk v 6 107 376,27

D050 2D S6

bleibt: ein- Reingewinn von. S

davon 1 9% Abschreibung . .

davon eine 49/0 Dividende . .. ., and 10% jum Reservefonds . ..,

Db eis Ss I E L

welche auf neue Rechnung vorzutragen sind. S E den 24, April 1908.

15

Der Vorstand. Wilh. Reinarz.

sen und Provisionen .

an Immobilienkonto . .

» Gleiseanlagekonto L Bewegliches Inventar

Reingewinn pro 1907 Vortrag aus 1906/07

; Per Mietekonto: rdterstraße A6 2 440,34

- Grundstückserträ traße . ,

Saldo aus 1906 Revidiert und richtig befunden.

Bremen, im Mai 1908.

Dr. H. E Auffichtsrat unserer ektor Dr. August Strube, stellvertretend Bremen, den 17. Juni 1908.

Der Vorstand der O vom Hövel.

Gerau-Bremen, as Geschäfts

Vorsißender, D sämilih in Bre

[25482] Oelfabrik Groß. Die Dividende für von 10% gelangt von heute an mit #6 100,— p10 Aktie

bei der Deutschen Nationalbank, gesellschaft auf Aktien, Bremen,

Weyhausen, B es Dividendenscheins Ne 3 und Dividendenbogen,

1 600,— 198,47 ,„ 1798,47

M |S

30 307/76 115 915/85 1 619/29

4 929/40

Gewinu- und Verluftkonto.

24 427/29

235 519/42]

A 1907 74 u Vortrag aus 1906/07 1908 Märi | Gewinn aus dem 3L Betriebe. .

deren Umtausch in

asenkamyp, beei esellschaft besteht

er Vorsißze el [I jahr 1907/08 tation des Div Kommandit.

¿ur

digter Bücherrevisor. aus den Herren Generalkonsul St. C. Mi

nder, C. H. Cremer, ‘Bernh.

fabrik Groß-Gerau-Bremen. Hambu rger.

Ge laut Bekiruitinaahuig B

n t at,

oa Me lab esetns bei ben oben L Lees ein

al zur Vornahme des Um

werden.

Bremen, den 17. Juni 1908.

Der Vorstand Bremen: der Oelfabrik Grofß-Gerau- :

vom Hövel. Hamburger-

S\

|

A