1908 / 142 p. 30 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

etragen: Matthias Henke ist aus dem Vorstande Rbge ieben, an seine Stelle ist Joseph Machens V Bildeshei den 9. Juni 1908 esheim, den 9. Jun y Königliches Amtsgericht. I.

Wirachberg, Schles. [25065]

Im Genossenschaftsregister ist unter Nr. 29 die Genossenschaft in Firma: „Waren-Einkagufs- Verein Hirschberg uud Umgegend, einge- trageue Genossenschaft mit beschräukter Haft- pflicht“ mit dem Sitze in Hirschberg eingetragen

den.

vas Statut ist am 5, Mai 1908 festgestellt. Gegenftand des Unternehmens ist die Förderung des Grwerbes der Mitglieder dur< gemeinschaftlichen Bareinkauf von Waren guter Beschaffenheit im

oßen und Ueberlassung derselben in einzelnen Partien an die Genofsen.

Vorstandsmitglieder sind:

1) der Kausmann Hermann Meier,

2) der Kausmann Richard Krause,

3) der Kaufmann Hermann Kemski,

4) der Kaufmann Josef Schmolke, sämtlih zu Hirschberg. ekanntmachungen ergehen unter der von zibei Vorstandsmitgliedern zu unterzeihnenden Firma der Genossenschaft dur< den „Boten aus dem Riesen-

S

gebirge“ eventuell den „Reichsanzeiger“, falls das | E

erstere Blatt eingehen sollte. d Das Geschäftsjahr läuft vom 1. April bis 31. März. Die Zeichnung des Vorstands erfolgt, indem min-

destens zwei Vorstandsmitglieder zu der Firma der | i

Genossenschaft ihre Namensunterschrift hinzufügen. Die Haftsumme beträgt 300 46. Die Einsicht in die Liste der Genossen ist während der M en, e in H Az rs<berg, esiez, den 10. Jun z BEE S önigliches Amtsgericht.

Wöxter. Bekanutmachunug. [25738] In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 19 eingetragenen Molkerei Stahle, ein- getrageue Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, zu Stahle, eingetragen: An Stelle der verstorbenen Vorstandsmitglieder Heinrich Berg- mann und Ferdinand Grote zu Stahle sind durch Beschluß der Generalversammlung vom 3. Mat 1908 Heinri Stru> und Friedrih Rasche daselbst in den Vorstand gewählt. Höxter, den 13. Juni 1908, Königliches Amtsgericht. Lbbenbüren. : [25068] In unser Genossenschaftsregister is beute unter Nr. 16 die Genossenschaft in Firma Väuerliche Vezugs- uud Absatzgenosseuschaft Vrochter- be>, eingetragene Genossens<haft mit be- \chräukter Haftpflicht, mit dem Siß in Brochter- be>, Kreis Tecklenburg, eingetragen worden. Das Statut ist am 25, Mai 1908 festgestellt. Gegenstand des Unternehmens ift der gemeinschaftlihe in- und Verkauf von landwirischaftlihen Verbrauchs- stoffen und Erzeugnissen. orstandsmitglieder sind: Kolon Eduard Noloff zu Wallen, Gemeinde Brochterbe>, Landwirt Gwald Stallforth ebenda, Kolon Richard Sommer zu Holt- ausen, Gemeinde Brochterbe>, Kolon Heinri Uningmeyer zu Horftmersh, Gemeinde Brotterbe>. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von 2 Vorstandsmit- gliedern, die von dem Aufsichtsrat ausgehenden unter Benennung desselben, von dem Vorsibenden unter- zeichnet. Sie sind dur das Organ des Verbandes ländliher Genossenschaften der Provinz Westfalen «Westfälische Genossenschaftszeitung“ zuveröffentlichen. Die Willenserklärung und Zeichnung erfolgt dur 2 Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. Die Haftsumme beträgt 300 4. Die höchste Zahl der Geschäftsanteile 10. Ibbenbüren, den 2. Juni 1908, Königliches Amtsgericht.

Jena. [25739 Auf Nr. 7 unseres Genossenschafisregisters, die Gewerbe- und Laudwirtschaftsbauk, e. G. m. U. H. in Jena betreffend, ist eingetragen worden: Die Genossenschaft ist dur Beschluß der General- versammlung vom 4. Juni 1908 aufgelöst.

Die bisherigen Vorstandsmitglieder Gerichtsfekretär Julius Zacher, Kaufmann Carl August Friedri Sto>, Kaufmann Emil Wenzel, sämtli in Jena, find Liquidatoren.

Jena, am 14. Juni 1908.

Großherzogl. S. Amtsgericht. 11. Kalbe, Saale. : [25301]

Im Genossenschaftsregister ist bei der Genossen- haft Cousum-Verein Glöthe e. G. m. b. H. olgendes eingetragen: Der Maschinist Wilhelm Schleysing ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle der Maschinist August Rose gewählt.

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 295. April 1908 ist die Genossenschaft aufgelöst. Die Vorstandsmitglieder Wiemann, Cuno und Rose find Liquidatoren. Zur Vertretung der Genofsenshaft genügt die Mitwirkung von mindestens zwei Liquis

atoren. :

Amtisgeriht Kalbe a. S,, den 12. Juni 1908. Königsberg, Pr. [25303] Geuosfseuschaftsregister des Königlichen Amts-

erichts Köuigsbeeg i. Pr.

Am 13. Juni 1908 ist eingetragen bei Nr. 84: Für die Königsberger Wohuungs-Vaugenofsen- schaft zu Koeuigsberg, eingetrageue Wenoffen- schaft mit beschränkter Haftpflicht hier sind die

rren Posibaurat Prinzhausen und Landrentmeister

us<mann aus dem Vorstande ausgeschieden und der

isenbahnbauinspektor Adolf Cornelius sowie der Gisen- bahnselretär Emil Moehrke, beide zu Köntgsberg i. Pr., zu Vorstandsmitgliedern gewählt. Nah dem Be- {luß der Generalversammlung vom 1. November 1907 ist das Statut dur< Wegfall der Bestimmung, daß zur Zeichnung der Firma in Vertretung der zeihnenden Vorstandsmitglieder die Unterschrift bes Vorsitzenden ‘oder dessea Stellvertreters erforderli sei, geändert. S (25740 Königswinter.

Im biesigen Genossenschaftsregister ist bei Nr. : Dollendorfer Spar- und Darlehnskafsseu- Verein e. G. m. u. 9. zu Oberdollendorf folgendes cingetragen worden: ;

osef Thomas ist aus dem Vorstand ausgeschieden O E Stelle der Gastwirt Theodor Cremer aus Niederdollendorf getreten.

Der Büäter Mathias Sand aus Oberdollendorf ift zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Königswinter, den 15. Juni 1908, Königliches Amtsgericht. Kottbus. [25741]

Bekauntmachung.

In unserm Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 21 eingetragenen Laubsdorfer Darlehnskassenverein, Eingetrageue Genofsen- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht vermerkt, daß Wilhelm Pruskel aus dem Vorstand ausgeschieden und daß an seiner Stelle der Gärtner Wilhelm Sasker in den Vorstand und zum Vereinsvorsteher gewählt ist.

Kottbus, den 15. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschaft unter der Firma Dampfmolkerei Kötßschau eingetragene Geuosseuschaft mit beschränkter Haftpfli<ht mit dem Sige zu Kößschau gebildet und am 11. Juni 1908 in das Genossenschaftsregister eingetragen. Gegenstand des Unternehmens: Milchverwertung auf gemeinschaft- lie Re<nung und Gefahr. Die Haftsumme beträgt 200 6, die höhste Zahl der Geschäftsanteile 50. Die Mitglieder des Vorstands sind die Gutsbesißer

duard Schurig zu Wizschersdorf, Karl Rosenheim zu Thalshüß und Theodor Kiße zu Thalshüß. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von 2 Vorstandsmitgliedern, m Lügen'er Volksboten. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur< 2 Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeih-

Die Einsicht der Liste der Genofsen ist in den Dienst- stunden ‘des Gerichts jedem gestattet. Lützen, den 11. Juni 1908, Königliches Amtsgericht.

Wemmingen. Sekanntina<ung. [25743]

die Firma: Untere Sennuereigenosseuschaft Wolferts<wenden, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht mit dem Sitze in Wo!ferts<hwenden. Das Statut wurde am 11. April 1908 errihtet. Gegenstand des Unter- nehmens ist: Erbauung, Einrichtung und der Betrieb einer Sennerei behufs gemeins<aftliher Verwertung der bon den Mitgltedern eingelieferten Milh. Der Vorstand der Genossenschaft besteht aus folgenden Personen: 1) Reisacher, Johann, Maler und Ockonom in Wolfertshwenden, Geschäftsführer, 2) Schneider, Otto, Oekonom dort, Kassier. Nechtsverbindliche Willenserklärungen und Zeichnung für die Genofsen- schaft erfolgen dur die Vorstandsmitglieder, indem dieselben der Firma der Genossenshaft ihre Namens- unterschrift hinzufügen. Alle Bek, außer der Berufung der Generalversammlunq, werden unter der Firma des Vereins von den Vorstands- oder [cuisihtöratsmitgliedern unterzeihnet und in der Bd uer Zeitung in Kempten veröffentlicht. Das Geschäftsjahr beginnt mit dem 1. Iuni und endet mit 31. Mai jeden Jahres. Die N der Liste der Genossen ist während der Dien tstunden des Gerichts jedem gestattet.

Memmingen, den 13. Juni 1908,

Kgl. Amtsgericht.

Merseburg. [25744]

In das Genossenschaftsregister, betr. die läud- lihe Spar- uud Darlehnskasse Fraukleben eingetragene Genoffenschaft mit beschräukter Haftpflicht heute eingetragen: Julius Bartholomäus ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle Andreas Koh gewählt.

Merseburg, den 12. Juni 1908,

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

MessKirch. Befänntmahung. E

In das Genossenschaftsregister Band L O.-sZ. 2 wourde eingetragen: Laudwirtschaftlißer Vezugs- uud Absatz- verein Göggingen, eingetragene Genofsen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht mit dem Sitze in Göggingeu.

egenstand des*Unternehmens ist :

1) Gemeinschaftliher Einkauf von Verbrausstoffen

und Gegenständen des landwirts<aftlihen Betriebs.

Erzeugnisse.

Vorstand: Josef Blender, Landwirt in Göggingen, Direktor, Ren Walz, Landwirt in Göggingen, Rechner, Wunibald Be>, Landwirt in Göggingen, Stellvertreter des Direktors, Anton Fießinger, Land- wirt, Gögaingen. 2

Statut vom 9. April 1908. L

Die voa der Genossenschaft ausgehenden öfent- lihen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, g?zeihnet von zwei Vorstands- mitgliedern, die von dem Aufsicht#rat ausgehenden unter Benennung des\elben von dessen Vorsigendem untkerzeihnet, in dem Wochenblait des landwirtsaft- lichen Vereins im Großhberzogtum Baten.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nossenschaft erfolgi dur< zwei Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zzich- nenden zu det E der Genossensaft ihre Namens- unterschrift beifügen.

Die Glensit hee Liste der Genossen ist während der Dienststunden des unterzeihneten Gericts jedermann eßk <, den 10. Juni 1908

eßfirh., den 10. s E Großh. Badisches Amtsgericht. M.-Gladbach. [25746]

In das Genossenschaftsregister 1 ist bei der Gee nossenschaft „Schreiner - Vereinigung ' in der Schreiner-Junung zu M. Gladbach, cinge- tragene Genossenschaft mit beschräukter Haft-

icht“ eingetragen : A Genossenschaft ist aufgelöst.

Lquidatoren find die bisherigen Vorstands- mitglieder:

1 luerit Wesiphalen ir., SHhreinermeister,

2) Wilhelm Schiffer, Schreinermeister,

3) Josef Be Schreinermeister,

t u M) a . 2 P Sue rige Firmenzeichnung ist die Unterschrift von 2 Su atoren erfor e Es 1508 .. ach, den 10. é

NAE Bernial. Amtsgericht.

Oberhausen, Rhein!t. A Bekanntmachung. Gen.-Reg. 8. In unser Genossenschaftsregister is bei der

(„Schreiner und Zimmerer Vereinigung einu-

nenden der Firma ihre Namensunterschrift beifügen. | der

Oitobeuren Bd. 1 Nr. 24 wurde heute eingetragen | Z

etanntmachungen, | H S

2) Gemeinschaftliher Verkauf landwirtschaftliher | d

getrageue Genossenschaft mit bes<räukter Haftpflicht“ zu Sterkrade folgendes eingetragen :

Dur Beschluß der Genera versammlung vom 22. Mai 1908 ist das Statut geändert.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma, gezeichnet von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern, nunmehr in dem „Genofsen« schaftlihen Korrespondenzblatt“ zu Berlin.

An Stelle des ausgeschiedenen Schreinermeisters Johann Pôter ift der Shreinermeister Peter Raht- feld zu Sterkrade als Vorstandsmitglied gewählt.

berhausen, den 10. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Ohlau. S LIR E [25747] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem

é 25076] | unter Nr. 9 eingetragenen Laskowißz-Veckerner E 16. März [ ] Darlehuskafenverein, eingetragene Genofsen- Nah dem Statut vom S3 SUNIE 1908 ist eine | schaft mit uubeschräukter Haftpflicht“ ein-

getragen worden, daß an Stelle des verstorbenen Kretshambesißers Ernst Pohlit aus Laskowitz der Gasthofbesißer Karl Maskos in Laskowiz in den orstand gewählt worden ift. Ohlau, den 13, Juni 1908. Königliches Amtsgericht. Oldenburg, Grosszh. [25084] In unser Genossenschaftsregister ist eingetragen die Firma Oldenburger Viehverwertungs- Genoffenschaft, eiugetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Oldenburg. Den Gegenstand des Unternehmens bildet der Ver- kauf von S{hweinen auf gemeinschaftliche Rechnung und Gefahr. Die Haftsumme beträgt für jeden Geschäftsanteil 50 46. Ein Genosse kann fi< auf hôhstens 10 Geschäftsanteile beteiligen. Die von Genossenschaft ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, ge- zeihnet von ‘zwei Vorstandsmitgliedern, im „Land- wirtshaftsblait* in Oldenburg. Die Willenserklärung und Zeichnung des Vorstands für die Genofsenschast muß dur< zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn

Im Genossenschaftsregister des K. Amtsgerichts | fie D

e Dritten gegenüber Gültigkeit haben soll. Die einung geschieht in der Weise, daß die Zzihhnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunter- [rift hinzuseßzen. Vorstandsmitglieder sind:

a. Karl zur Windmühlen, Hausmann, Feigenhof

bei Rastede, b. Friedriß Wassermann, Hausmann, Westerburg, c. Hermann Harms, Landwirt, Eßhorn. Das Statut datiert vom 16. Mai 1908. Die Einst der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Oldenburg i. Gr., 1908, Mai 26. Großherzoglides Amtsgericht. Abt. Y. Oldenburg, Grossh. [25748] „In unser Genossenschaftsregister ist heute zur Firma Centralgeuofseuschaft oldeuburgischer laudwirtschaftli<her Consumvereine, e. G. m, «- H. in Oldenburg, folgendes eingetragen : An Stelle des verstorbenen Rentners F. H. Cor- nelius hies. ist der Rentner Gerhard Kückens Hics selbst in den Vorstand gewählt. Oldenburg i. Gr., 1908, Juni 5. Großherzogliches Amtsgericht. Abt. V. Pulsnitz, Sachsen. A In das Genossenschaftsregister ist heute auf Blatt 1, die Firma Spar- und Vorschußverein zu Puls- uiß, eingetragene Genofsenshaft mit be-

getragen worden: Das Statut ist abgeändert. Abschrift des Be- \{lusses Bl. 244 der Negisterakten, Die höchste Zahl der Geschäftsanteile, ein Genoffe si beteiligen kann, stimmt

Pulsuis, am 13. Juni 1908. Königlihes Amtsgeriht. Ravensburg. [25749] N. Amtsgericht Ravensburg. Am 26. Mai 1908 wurde im "Genofsenschafts- register Band IT Blatt 54 bei dem Darlehens- kXassenverein Zußdorf eiugetrageue Geuofsen- schaft mit unbes<hräukter Haftpflicht in Zufß- dorf folgendes eingetragen :

«In der ordentlichen Generalversammlung vom 3. Mai 1908 wurde an Stelle des verstorbenen Vorstands Josef Anton Gebhardt gewählt das Vorstandsmitglied Ernst Kraft, Landwirt in Zuß- orf. Ferner wurde in den Vorstand gewählt : Josef Allgaier, Landwirt in Auhof.*

Den 15. Juni 1908. Stv. Amitisricter Ott. Rotenburg, Fulda. [25750]

In das Genossenschaftsregister ist zu Nr, 4 1uDar- lchusfkafseuverein des Kirchspiels Beenhausen, e. V: m. u. H. zu Ludwigse>“ eingetragen worden :

Die Firma ist in „Beenuhäuser Darlchus- xafseuverein, e. G. m. u. H. zu Beenhausen“‘ geändert worden.

Roteuburg a. F., am 13, Junt 1908.

Königl. Amtsgericht, 11. Sonneberg, S.-Wein.

Unter Nr. 31 des hiesigen ist heute die Genossenschaft Sichelreuth und Umgegend

I ift E Bs be

[25087 Genofsensaftsreciste. Konsumverein für - eiugetragene Ge-

dem Siß in Sichelreuth eingetragen :

Das Statut ist vom 9 Mai 1908. N

Gegenstand des Unternehmens ist der gemeinschaft- lide Einkauf von Lebens- und Wirtschaftsbedürf- R größen und Ablaß im kleinen an die Mit- glieder.

Bekanntmaÿhungen der Genossenschaft erfolgen in der „Neuhäuser Zeitung“ und gegebenen Falles im (Deutschen Reichsanzeiger“. fa Das GesEäftsjahr fällt mit dem Kalenderjahr zu-

Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Angelegen- heiten der Genossenschaft sowie dieselbe verpflichten: den Schriftstü>e ergehen unter deren Firma und werden mindestens von zwei Vorstandsmitgliedern Ei Ci ad

e Ginladungen zu den Generalversammlu: dagegen, insofern sie vom Aufsihtsrat Ce pindeN [äßt der Vorsißende des Aufsichtsrats und unter- zeichnet dieselben mit seinem Namen.

cinzelnen Genoffen ist auf je

Die Haftsumme der dreißig Mark festgeseßt. Höchste Zahl der Geschäftsanteile: zehn, Den Fay E: 3 a. Vaschinenwärter n Zapf i i Geshtftosübren, vf in Sidhelreuth,

b. Maurer Bernhard Matthes daselbst, Kassierer,

schräukter Haftpflicht in Pulsnitz betreffend, ein- | d

uofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht, mit |N

c. Straßenwürter Ludwtg Gruber daselbst, Kon- Die ‘Einsicht der Liste der Genossen ift während

dex Geschäftsstunden jedem gestattet. Sonneberg, den 10. Juni 1908. 2 Herzogl. Amtsgericht. Abt. T.

Strassburg, Els [25751]

des Kais. Amis- wurde heute ein-

Ie. In das Genossenschaftsregister N Straßburg Band Il etragen : “Me, 24 bei der Firma: Illkirch-GrafeuftadenL Spar- u. Darlehnskafseu-Verein, e. is luß Bn in Jllkirch-Grafenftaden. Durch A ist der Dl, pom d. ait an Stelle ermeister Kar ageter é von Edmund Goepfert, Schlosser in Illkir, in den Vorstand gewählt worden. Straßburg, den 11. Juni 1908. Kaiserlihes Amtsgericht. 957521 Tempelburg. Befanntmahung. E unter In unser Genossenschaftsregister ist be S Dar- Nr. 7 eingetragenen Ländlichen Spar- 1 ft lehns8fasse, eingetragene Genofseus<al endes beschräukter Hastpflicht zu Zicker heute [08 eingetragen worden: Der Hauptlehrer Wilhelm Panten ist as NS orstande ausgetreten und an setne E Nor- Sculzenhofbesizer Wilhelm Jahnke in den stand gewählt,“ Tempelburg, den 12. Juni 1908. Königliches Amtsgericht. 25091} L en E schaftsregister if heute n das biesige Genossenscha unter Nr. 35 die Gefe aft unter der Firmg

Elektrizitätsgenofsenschaft, eingetragene uosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht Molzen mit dem Sitze in Molzen eingetragen. Sit O 2 1908. aftsumme M. Gegenstand des Unternehmens: Der Ban cs Ortsnetzes und Fernleitung mit den dazu er dent lien Apparaten, um die elektris<he Energie ver bie _ B S Ee be ind irts<haft der Genossen auf gemeinsa e Wale und die Beteiligung an dem Werke in almstorf. : Vorstand: RittergutspäHter Leopold lind fi Molzen, Hofbesizer Heinrih Endeward da Hofbesißer Wilhelm Schütte daselbst. pfffente Die von der Genossenschaft ausgehenden Firma lien Bekanntmachungen erfolgen unter der t ndse der Genossenschaft, gezeiGnet von zwet Vorian 06- mitgliedern, in der Kreis-Zeitung, Uelzener dieses post, Nachrichten und Anzeigen, beim Eingehen S Si Generalversammlung euts<eu Reichsanzeiger. Die Willenterklärungen des Vorstands gehe E P RR L va Be D I e Genossenschaft geschieht in der Weite, r ee S Aauendunte s d rma der Genossenschaft beifügen. d? Die Einsicht der Liste der Genossen ist währe" der Dienststunden des Gerichts jedem gestaitet- UVelzen, den 11. Junt 1908.

Königlihes Amtégericht. I. 753) Weener. [2 ju Im hiesigen Genossenschaftsregister Band 1 aft er Firma „Viehverwertungsgenofsen be Jemgum, eingetragene Genossenschaft mi e schränkter Hasftpfli<ht in Jemgum““ heute fo des eingetragen:

Spalte 1: lauf. Nr. 3. 6d 3

Spalte 6: zu a: $ 19 und $ 25 Absahß 2 éndert des Statuts vom 28. Dezember 1905 sind abge? dur Bes&luß der Generalversammlung vom L “i be- E welcher si< Blatt 56/57 der Negisterakte

nde

zu b: Die Bekanntmachungen der GenofensWal erfolgen im Weener Kreisblatt „Rheider!and ‘telle Eingehen dieser Zeitung tritt an deren Steh die bis zur Bestimmung einer anderen Zeitung dure 68 Generalversammlung der Deutsche Re anzeiger.

Weener, den 16. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. 7641 TWeissenfels. [2

Bei dem Einkaufsvereiu für Barbiexe be Friscure, eingetragene Genossenschaft Saale; s<hräukter Haftpflicht in Weißenfels a- telle des ist am 16. Juni 1908 eingetragen: An Ste chert ausgeschiedenen Eduard Laue ist der Be orstan? E die zu Weißenfels in den gewählt.

Königliches Amtsgerict Weißenfels. 957661 i: Wetzlar. [

In das Genossen\haftsregister, Darlehnskafse e. G. m. u. H. ist heute folgendes eingetragen :

Der bisherige Rendant Georg é ges<ieden und an seine Stelle Jakob Köpg von Altenkirchen get: eten.

Weßlar, den 3. Junt 1908.

Königliches Amtsgeri<t. - 5766) Ziegenhals. I unter

In unser Genossenschaftsregister ist bei ZiWetter k. 7 eingetragenen Winsdorf- Deuts" osse? Darlehuskafseuverein, eingetragene u Wins“ vate mit unbeschräulter Haftpflicht i Z

orf heute eingetragen worden : v

Dur Besluß der Gencralversammluns 240 9. Mai 1908 ist folgende Statutenänderuns Anlage! des Statuts bes<lofen worden: Bei E pur bis zur Höhe von 500 (6 hat die Quitlur i, “per ein Vorstandsmitglied in Verbindun ingen übe

endanten volle Gültigkeit; bei Einzah stehers oder 900 G ift die Quiltung des Vereinsvor vamitglied* dessen Stellvertreters und eines Vorstan und des Rendanten erforderlich.

Ziegenhals, den 12. Juni 1908.

Königliches Amtsgeridt. _.—— Konkurse.

tr. Spar- ie Alteukirhen

Weil ift 3

J

(25550

Achim, Konkursverfahren, ns Jobs Ueber das Vermögen des Kauf! 5, Junt

Georg Koch in Vaden ist am 1% 7n Mittags 12 Ubr, das Konkurspe f oalt 1296, orden. Konkursverwalter: f

mater in Ahim. Anmeldefrist bis 18 26.0

Erste Gläubigerversammlung: Montan 1908, Bormiitags 11 uhr FrBor ntag, den 27. Juli 1902,

L