1908 / 142 p. 32 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

au. die Verpflitung auferlegt, von dem. Besitze der aud und von E A für welche fie.aus der Sahe abgesonderte Béfriedigung- in--Ansyru Died dem O zum 1. Juli 1908 nzeige zu machen. Wan en i. A., den 15. Juni: 1908.

‘K: Amtsgericht. Gerichtssreiberet. Aintsgeri@ts\ekretär Roller. Witténberge; Bz. Potsdam. [25529]

UVéber den Nachlaß d2s' am 14. April 1908 in Wilsurck verstorbenen Kaufmaunus Paul Thiele is heute, am 15. Juni 1908, Mittags ‘12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- mann Hermann Storbeck in Wilsnack. Konkurs- forbériingen find bis zum ‘4. Juli 1908 -bei dem Geriht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 18, Juli 1908, Vor- mittags U Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 4: Juli 1908.

Wittenberge, den 15, Juni: 1908. : Der Gerichtsschreiber des Königlichen: Amtsgerichts: Möhring, Amtsgerichts\ekretär. Zellerfeld. Korfurêverfahren. [25799]

Ueber das Vermögen des Saltlèrmeisters Albert HSarzig in Altena is heute, am*15. Junt 1908, Vorniittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkürsberwalter: Prozeßägent Kurz in Clausthal. Anmeldefrist bis zum 15. Juli 1908. Erste Gläú- bigerversammlung und Prüfungstermin: 28. Juli 1908, Vormittags 9 Uher, vor dem unter- zzihneten Gerichte, Zimmer Str. 8. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Juli 1908.

Königliches -Wumfksgexi{t in Zellerfeld. Zittau. Konukürsverfahreu. [25552]

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Erufst Richard Got in Olbersdorf wird heute, am 16. Junt 1908, Vormittags 411 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Nechtsantwvalt Dr. Reichner in Ziitau. Anmeldefrist bis 6. Juli 1908. Wahl- und Prüfungstermin am 16. Juli 1908, Vormittags 210 Uhr. Offener Arrest (Anzeigefrift) bis 6. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht zu Zittau.

Augüburgs. Bekfanntmghung. [25596

Ds Med Amtsgericht Augöburg hat mit Beschluß vom 13. Junt ‘1908 das Konkursverfahren über das Vermögen der Frau Sophië Hiefinger, Juhabérin einer Kalkhaudlung in Augsbürg, als durch S@lußverteilung beendet aufgehoben.

Augsburg, den 15. Juni 1908.

Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts.

Augustusburg, Erzgeb. [25598]

Das Konkursverfahren über das Verinögen der Wattefabrikautin und Wirtschafi&befizezin Amalie Auguste verw. S{heumaun, geb.

Güzther aberin der Firma A. Scheümanun ü Kutérödorf b. Erdmannsdorf wird eingestellt, a eIne-

e den Kosten des Verfahrens entsprêéhende Korkuürsmasse nit vorhœnden ist. Augustusburg, den 9. Juni 1908.

Königliches Amtsgeri@t.

Wanuerwiiz. Sontur8verfahreu.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kausmanus Josef Mectuer zu Bauerwiß hat der Gemeinschuldner einen Fg ngWergleuövöellag eingereiht und gleichzeitig beantragt, den Vergleih8- termin mit dem allgemeinen Pcüfangstermin zu ber- binden. Infolgedessen wird Vergleistermin auf den 11, Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerit in Bâuerwißz an- beraumt und dieser Termin mit dem gleichzeitig an- stehenden Prüfungstermfne verbunden. Der Vers gleihsvorshlag und die Erklärung des Konkurs- verwalters sind auf der Gerichtssreiberei des Konkurs- gerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt.

Vauerwigt, dea 12. Juni 1908,

Königli®es Amtsgericht.

Berlin. Koukiivsverfaßren, [25533] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Möbelpolièxs Carl König in Verliu, Naunyn- traße 13, i zur Abnalitnë*dèr S&lußreßnung des erwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen ‘das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu bérüdsichtigenden Forderungen fowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\{chusses der S&lußtermin auf deú 30. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerite Berlin-Mitte, Neue Friedrich- straße 13/14, 11L Stock, Zimmer 106/108, bestimmt. WBevrlin, den 3. Juni 1908.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeri@ts3 Berlin-Mitte. Abteilung 84. Beuthen, O0.-S. [25510] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufumanuns Franz Muschalek in Beuthen O.-S. ist infolge eines von dem Gemeinschuldner cemadten Vorschlags zu einem Zwangsvergleich Vers gleihstermin auf den 7. Juli 1908, Vorüiittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 3 der Mietsräume, Parallel- straße Nr. 1, ‘des unterzeichneten Amtsgerichts anbe- raumt. Der Vergleichsvorschlag und die Erklärung des Gläubigeraus\{hufses find'auf der Gerichts\{hreiberei des Könkurégerichts zur Einsicht der Beteiligten nieder-

gelegt. '— 12. N. 28 a/05. Amtsgericht Beutheu O.-S,, den 11. Juni 1908.

Bromberg. Roufurêverfahren. - [25518 E Vermögen s

Das ‘Konkursverfahren über Vesizexs ‘Wilhelm Leichuiß in Schulit! wird, nachdem der in dem Vérgleichstermine vom 28. April 1998 R eq S7 Zöängsvergleih dur ret, kräftigen Béschluß- vom 28. April 1908 bestätigt ist, hiervurch aufgehoben.

Bromberg, den 13. Junt 1908,

Königliches Amtsgericht.

Cöln, Rhein. Konturêverfahßren, [25596] Das Konkursverfahren über das Vermögen der

zu Cölu, Käfenstraße 23, bestehenden offenen Handelsgesellschaft unter der Firma C. Dalhaus «& Co. wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins bierdurch aufgehoben, Eöln, den 11. Junt 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. 64.

Danzig. NKonkurêverfahreun. 25513]

Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen der offeuez Haudelsgesellshaft Wiesenberg und Steinhauer zu Danzig, persönlich haftende Gesell- \cafter: Ofenfabrikant Carl Hermann Wiesenberg daselbst usd Ofenfabrikant Gottlieb Michael Stein- “7 Hauer daselbst, wird zur Abnahme der Schlußrechnung

[25505] | L

des bisherigen Verwalters, Kaufmanns. Leopold Perls in «Danzig, eine Gläubigerversammlung auf den 1L.:Juli 1908, Vormittags 114 Uhr, vor das Königliche Amtsgericht hierselb, Pfeffe tadt: 33/35, Hofgebäude, Zimmer 50, berufen. In der-Gläubiger- versammlung vom 5. Junt cr. ist an Stelle des

Danzig, Poggenpfuhl 43/45, gewählt. Danzig, den 11. Juni 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. 11. Dirschau. Konkursverfahren. [26517] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Put- und Kurztwwarenhäudlerin Clara v. Mir- back, geb. Lips, in Dirschau wird nah erfolgter Abhaltung des SchlvZtermins hierdurh aufgehoben. Dirschau, den 9. Junt ‘1908. Köntgliches Amtsgericht. Duiskhurg. [25861] Das unter dem 19. Mai 1908 eröffnete Könkürsi verfahren über das Vermögen der Firma Guftav Lohbeck, Gesellschaft mit beschräukter Haftung

Saudgerihio vom 15. Junt 1908 aufgehoben. auf den 19. und 30. Juni anberaumten Termine fallen deshalb. fort.

Duisburg, den 17. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Eschweiler. - Befauntmachung. 25606]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Soses ena» qu Eschweiler wird wegen ungenügender: Masse hiermit aufgehoben.

Eschzweiler, den 13. Juni 1908.

Kgl. Amtsgericht.

Gebweiler. [25593]

Das Konkursverfahren. über das Vermögen des Gastwirte3, Iohaun Baptist Mittler: aus Bühl wurde, nachdem der. in dem Vergleichstermine. vom 1. Juni 1908 angenommene Zwangsvergleich durch re&téträftigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt ist, aufgehoben.

Gebweiler, den 16. Juni 1908. Kaiserlihes Amtsgericht.

Bekanutmachung. [25604] Das \Konkursvetfabren über das Vermögen des

Geldern.

] | Schmiedemeisters Wilhelm Doe u Iffüm wird

wegen ungenügender Masse eingeste Geldern, den 4. Junt 1908. Kön!gliches Amt3gexicßt, 2. GÜüpPingen. Kgl. Auttsgericht- Söppingen. Koukursverfahren.

Das ‘Konkursverfahren über das Vermögen: des Peter: Reutter, Sägewerkbesißers'in Boll, ift naG folgter Abhaltung des Schlußtermins auf gehoben worden.

Den 15. Juni 1908.

Amisgerichtesekretär Lamparter.

Soalar. Konkursverfahren. [25511] In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Architekten Erich Breustedt in Goslar ist zur: Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen Termin auf: den 29.'Juni 1908, Voumittags L Uhx, vor dem Königlichen Amtsgerihßt in Goglar anberaumt. SDoslar, den 15. Juni 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amis8gerits. T1.

Hagèn, Westf. Koukier8verfaßten. [25609] Das Konkur®verfahren über das Vermögen des Kaufmanus Alex Wesselmaun zu Hagen ist dur Zwangsvergleih beendet und wird hierdurch

aufgehoben. Hagen i. W., den 5, Juni 1908. Königliches Amtsgericht,

Male, Saale. KRoufurêverfahren. [25543]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Maschiuenfabrikanten Amand Stelzer, alleini ên Inhabers der eingetragenen Firma Stelzer & Ighn, zu Salle a. S, ist zur Prüfung der naGträgliß angemeldeten Forderungen Termin auf den T0. Juli 2908, Vormittags 11 Uhr, vor dem König-

[25538]

Erdgeshöß, Südflügel, Zirümer Nr. 45, anberaumt. Halle a.-S., den 12. Juni 1908. Der Gerichts\{reiber A Königlichen Aimisgerichis.

Hamburg. Ronfurcrsverfahren. [25540] Das Konkursverfahren über das Vermögen der unverehelihten Johanna Maria Elisabeth

Vüudah, Hamburg, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Hamburg, den 16. Juni 1908. Das Amtsgericht Hamburg. Abteilung für Konkürsfachen. Hanau. Konkursverfahren. [25524] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Philipp Mandler, Inhabers der Firma Ph. Mandsler & Co. in Hanau, jet wohnhaft zu Fräuffurt a. M., wirb, nade der in dem Vergleichstermine hom 29. April 1908 ans genommene Zwang®vergleih durch rechtskräftigen Bes(hluß vom 29. April 1908 bestätigt und der Schlußtermin abgehalten ist, hierdurch aufgehoben. Sauau, den 12. Juni 1908, Königliches Amtsgericht. 5. Wolzminden. KRonfurêverfahren. [24396] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters Friedrich Kucuct in Boffzen ist nach erfolgter Abhaltüng des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Solzmindew, den 3. Junt 1908. Der Gerichtsfhreiber Herzoglichen Amtsgerichts. Jülich. Konkursverfahren, [25602] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firmg Emil Liudgeus, Inhaber: Exust Lindgens,

haltuna des Schlußtermins hierdurch aufgehoben, Jülich, den 12, Junt 1908. Köntgliches Ämt3gericht. Il.

Veschlufß [25512]

Fiel,

Kaufmanns Cornelius. Kramer, alleinigen In-

ae der Firma Julius Me mnn in Kiel,

Holstenbrückte Nr. 6, wird gemäß Z 202 Konk. „Ordn.

eingestellt, nahdem alle Konkursgläubiger, die For-

derungen angemeldet, zugestimmt haben. Kiel, den 13. Juni 1908.

Königliches Amtsgeriht. Abt. 16. Königshütte, O.-S. [25800] Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Kaufmauns Louis Pinkus in Königshütte wird

4

Kaufmanns - Perls dec Kaufmann Adolf Eick in Kauf

¿zu Duisburg, ist durch Beshluß des Königlichen | D Die | Fi

lien Amtsgericht in Halle-a. S., Poststraße 18—17, \ch

Kaufmaun zu Jülich, wird nah erfolgter Abs-

Das - Konkursverfahren über. das Vermögen des

nah exfolgter Abhaltung des Sglu termins hier- ‘dux AW Eahoben, 9, N. 7a/07. E s

Königshütte, den 10.-Juni 1908. L «Königliches ¡Amidgeriht,

Cer, Ostfricsi. Konkursverfahren. [25522]

Indem Konkursverfahren über das Vermögen des aufmanns. Sarm-Gourad Siefken zu Leèr, irma C. u. A. Sieften, ist zur Abnahme der

lißrechnung des Verwaltérs, zur S NSonng von

inwendungen gegen das S@lußverzeichnis der - bei der Verteilüng; ju berüsichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht: vezwertharen Vermögensstücke der SHluüßtermin las Eo den H B T Vor- mittag r, vor dem Königlichen Amts- gerichte hierselbst bestimmt. L

Leer (Offtfriesld.),- den 12. Juni 1908.

Königli@zes Amisgeriht. L.

Leipzig. [25542]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Drogist Emil Richard Reichel, Inhabers des

rogen- 1. Kolonialwarengeschäfts unter der rma: Löwen - Drogerie Etnil Neiwhel in Stötteris, Mittelstr. 10, wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdur aufgehoben.

Leipzig, den 13. Juni 1908,

Königliches Amtsgericht. Abt. Il A1,

WMagdeburg. Koukursverfahvren. [25554]

Das Konkursverfalren über den Nächlaß des am 16. Mat 1905 zu Magdeburg verstorbenen, daselbst wohnhaft geroesenen Majors a. D. Panl Nintaun S erfolgier Schlußverteilung hierdüurch auf- ehoben.

Magdeburg, dén 10. Juni 1908.

_… Königliches Amt8geridt A. Abt. 8,

Weisgen. E [25535]

Das Konkursverfahren über das Vermögen dés Jungeunieurs Und Grundstäck8dbefißers FriedLich Reinhard Dietze in Coswig, Meißner Straße Nr. 43, wird, nahdèm der in dem Veérglei{h3- termine vom 1. Juni 1908 angenommene Zwangs- vergleich durch rechtskräftigen Bef{luß von ‘dem- selben Tage bestätigt ist, bierdurch aufgehoben.

Meißen, den 16. Juni 1908.

Königliches Amtsgerit.

Mühlhausen, Thür. [25509] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhwareuhändlers Otto Peter: zu Mühl: en i. Th, wird nah erfolgter Abhaltung de3 lußtermins hierdurch aufgehoben. Mühlhausen i. Th., den 5.: Zuni 1908, Königliches Amtsgericht. Mülheim, Rhein, [25603] Das- Konkursverfahren über das Vermögen bes Architekten Martin Schmidt: zu- Mülhein: ant Rhein ist-durch' rechtskräftigen Beschluß des: unter zeichneten Gerichts vom 23. Mat 1908 etngestelll; da eine den Kosten des Verfahrens entspre(ende Konkursmasse nicht vorhanden ist. Mülheint: a. Rhein, den 11. Juni 1908. Königliches Amitsgerit. Abt. 1.

Neuburg, Donau. Vekanutmachuug. [25797]

Das Kal. Amtsgericht Neuburg a. D. hat mit Beschluß vom 16. Juni 1908 in dem Konkurs- verfahren über dew NaSlaß-des Pfarrers Karl Stephinger in Diskélshausen: zur prüfung der bon der Firma Barbarino und Kilp in München nah dem allgemeinen: Prüfungstermin angemeldeten Forderung Termin auf Dounerstag, den 9. Juli F908, Vormittags {10 Uhr, im Sizungsfaale Nr. 11 anberaumt.

Neuburg a. D., den 16. Juni 1908.

Gerichts\hreiberei des Kçel. Amtsgerichts. (L. S.) Stirnweiß, Obersekretär.

Oäeukirchen. Konfuröverfaßren. [25605]

In dem Konkuräverfabren über das Vermögen des Kaufmauns Joh. Wilhelm GSerresheint in Odenkirchen ijt infolge eines ven dem Gèmein- uldner gemnachtèn Vorshlägs zu einem Zwangs- vergleiche Vergleichstermin fowie zur Prüfung der nahträgiih angemeldeten Forderungen Termin auf den 9. Juli 2908, Vorinittags 12 Uhx, vor dert Königlijen Aintsgeriht in Odenkir@én, Zimmer Nr. 12, anbéraumt. Der Vergleihsvorshlag ist auf der Geri issreibérei des Konkursgerißts zur- Ein- sicht der Betéiligten niedergelegt,

Odenkitcssén, den 10. Fünt 1908.

Liebe, Amtagerihtsassistent, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Oldenburg, Groësh. Beschluß. [25530]

In Konkurssachen über das Vermögen der offenen Handel8sgesellschaft in Firma Ernst Hebestreit (Inhaber: Kaufmann Ernst Hekestreit und Kauf- mann August Schuhfuß, beide in Olderiburz) wird das Verfahren nach beendeter Shlußverteilung hier- durch aufgehoben.

I. V.: (gez) Klu8mann.

Oldeuburg i. Gr-, 1908, Juni 12.

Gröoßberzoglichës Atmisgeriht. Abt, y. Veröffentlicht: Schaap, Gerichtsaktuargeh. Oschatz. ¿ 5 [25541]

Das“ Könkürsverfähren über das Vermögen des Scchweinehäundkleres ax Buchheim in Schöune- wiß ist nach Gebzr der läubigerberfammlung, da eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkurs- masse nit vorhanden ift, eingestellt worden.

Oschätz, den 16. Juni 1908. j

Der [reiber beim Königl. Amtsgericht. Pinneberg. Koutfurêverfahren. [25521] Meuecrmeisiers Delueid Coeifiane Veri

eisters Deiur ristian Friedr Wilhelm Schütte in Piuneberg wird nach er- ae OIUUnA des Schlußtermins hierdurh auf- gehoben.

PinuekLerg, den 12, Junt 1908.

Königliches Amtsgericht. Posen. Konkursverfahren. [25506]

Das Konkursverfahren über das Vermögen dez Värtuereibefißers Adolf Kraft in Posen wird wegen mangels einer den Kosten des Verfahrens entsprehenden Masse eingestellt.

Posen, den 13. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Potsdam. [25502]

In Sachen betreffend das Konkursverfahren über das Vermögen des Töpfermeisters Eduard Ha in Wanuseé, Königstraße 60, wird in dem auf den 27. Juui 1908, Vorm. 101 1j r, anberaumten Prüfungstermin zuglei eine Beschlußfaffung darüber

Kaufmanns Siegfried Löffler,

ï Verlag der Expedition (I. V.: Koye) in

5 C us , ‘ob ein Gläubigeraus\chuß bestellt únd-a elben DEONER derselbe jusammengesebt werden soll- D . _JUn E Pots Pöniglithes Amtsgericht. Abteilung L Preussisch-Stargard. Befhluf:. [25515 : Das Konkursverfahren Über das A E t „jeßt in Berlin NO., Pasteurstraße S nkarO efalgter Abhaltung des Schlußtermins e n. ¿ ape auge den- 12, Juni 1908. Königlihes Amtsgericht. E St. Amarin. Nonfursverfahren. E N R e Des Sawecbei Wi mbro ohnert , j St. Viararin, wird nach erfolgter Abhaltung des S@hlußtermins hierdurch aufgeboben. :

St. Amarinu, den 15.-Juni 1908. Kaiserliches Amtsgericht. el St. Vith. S A Köñkürs des Reulander Spar- und Darléhns

kafsekvéreiu8s. Dur% Beschluß der Gläubiger At vom 5. Juni 1908 ist an E s: Kirchenrendanten Nicolaus Heinen zu Lasche

Prozeßagent Kreilmann zu St. Vith zum Konkurs verwalter ernannt worden. St. Vith, den 15. Juni 1908. Königliches Amtsgerict. u Sayda. [255

r des Däs Konkürsverfahren über das Vermögen Gaftwirts uud Materialwarenhäudlers Gs Ewald Eisold in Voigtsdorf wird Los haltung des S(lußtermins bierdur aufgehoben. Sayda, den 13. Juni 1908. f Königliches Amtsgericßt.

608] Starnberg. Bekanntmachung. [2000 Das Kgl. Amtsgericht Starnberg hat mit Besiß vom: Heutigen das Konkuröverfahren über N Á mögen. des Mehßl- und Spezereißändlers Jo dluß- Zellner: in Staxuberg nah Abhaltung des S termins aufgehoben. Starnberg, den 15. Juni 1908: t8: Der Serichts\hreiber des Kgl. Arntsgerichts: (L. S.) Strebel, K. Obersekretär. 68] Stattgart. [257 K. Amtsgericit Stuttgart Stadt. Süd- Im Konkurse über das Vermögen der 0 deutschen Druckereigesellschaft, G. m. Ber! hiex, ift durch Gerichtsbeschluß von beute das e fahren wegen Mafsemangels 204 K.-O.) gestellt nvrdên. Kraul- [25 34

Den 16. Junt 1908. Amitsgrichts\ekretär 534 Thear. 'Foufürgverfahren. Let tes Das Konkursverfahren übér das Vern tar Schneidermeifters Wilhelm Blau in t wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußte hierdurch aufgehoben. Themarxr, den 15, Junt 1908. Herzogliches Amtsgericht.

Thors. Koulürsveëfaüren, [2092

In bem Konkursverfahren über das Vermöge n Sthneidermeisters Johann Skalski in T ers ift zur Abnahme der Sülußreäinung des Berirs und zur Anhörung der Gläubiger über die Gr tuns der Auslagen und die Gewährung einer Verg er an die- Mitglieder des Gläubigerausschu}l® Lr S&Flußtermin auf ‘den 11, Juli 1908; erige uittag@ 97 Uhr, vor dem Königlichen Amts hierselbst, Zimmer 37, bestimmt.

Thor, den 13. Junt 1908.

Wierzbowski, 18

GerichissMreiber ‘des Königlichen Amt3gerih czi} Weissenfels. Sonfurêverfahreu.

In dem Konkursverfahren über das Vermögt" Zus Kaufmanns Gustav Loewe in Weißeufels- habers der gleinamigen Firma daselbst, ist 17, nahme der Schlußrehnüng des Verwalters, iuk uns ßebung von Einwendungen und zur. Beschlußfassun der Gläubiger über die nicht verwertbaren Zuli. mögensftü@e der Schlußtermin auf. den 14; ige A908, Vormittags 9 Uhe, vor dem König Amisgerigit hierselbst, Zimmer Nr. 7, bestimmk-

Weißenfels, den 16. Juni 1908. its Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amis8ger

Abteilung 1. S

Tarif: x, Békanntniachutige! der Eisenbahnen.

[25615] Mitteldeutscher Privatbahngütextarzf

Mit Gültigkeit vom 1. Juli d. Is. Auê- Station Hecklingen als Versandstation in De die nahmetarif 4b für Mergel zum Düngen S als Station Preußish-Börnecke (Bez. Magdebur) i6- Versandstation in die Ausnahmetarife 43 für Singen kalk zum Düngen und 4b für Mergel zum DU fu ‘ven 12. Juni 1908

rfuxt, den 12. Jun l Königliche Eiseubahndirektion. [25614]

Staatsbahugütertarif. Gruppenwehscltarif,

YET/LLL. Besonderes Txzrifheft FI- Ge sames Scft 4. Ausuahmetarif 5 3 für S

geöraunite usw. ie

Mit Gültigkeit vom 1, Zuli - 1908 wird 7s

Station Emmerich des Direktionsbe E Effe ter ®

Versandstation für den Verkehr na n, Ua dieses Ausnahmetarifs S Berliner B höfen, enom

Ringbahn- und Vorortstationen aufs Efsen, den 15, 6. 08,

dess Königl. Eisenbaßndirektiot- [29301] * BVekanütniz{hung. -

Gütertarif Reichsbaha-Prixg-Heiur Gu zW Am 1. 7. 1908 werden die Uebergangs fn in den rankrei als Versandstationen unbesh e tändisen ubnahmetarif” für Eisenerz : ¿um Z Fuekunft

Hochofenbetrieb aufgenommen. Nähere erteilt unser-Tarifbureäu: j Straßburg, den 13.-Juni 1908.

KaifeLliche Geuexaldirektion eut. der Eisenbahnen in Elsaf;-Lothrins

Verantwortlicher Ne Direktor Dr. Tyrol in Charlo

d Dru der Norddcuts@en Bubdruterei U 7 “Ansielt Berlin 8M, Wilhelmstraße 2

P s I