1908 / 145 p. 33 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Tuchel. 9]

[2677 In unser Genossenschaftsregisler ist bei der Unter Nr. 5 registrierten Molkereigeaossenschaft ber eubnit, Eingetragene Genosseusczaft mit es<hräukter Haftpflicht eingetragen, daß tin der eneralversammlung vom 5. Mat 1908 an Stelle iz Vorstandsmitglieds Gutsb:sizers Otto Lamp- tht zu Pantau der Rittergutsbesißer Bedau zu 2 win als Vorstandsmitglied für die Zeit vom „Mat 1908 bis 25. Mai 1911 gewählt worden ift. Uchel, den 9. Junt 1908. w Königlihes Amtsgericht. andsbekK, [26773] n das Genossenschaftsregister is bei Nr. 8: Bare und Darlehuskafse e. G. m. u. H. in ramfeld folgendes eingetragen: L n Stelle des ausgeschiedenen Gärtners Heinrich Übbers ist der Pastor Christian Boe> zu Bramfeld- Wrook in den Vorstand*gewählt. G andsbefk, den 16. Junt 1908. R, 8. Königliches Ämtsgericht. 4. örratadt. Bekanntmachung [25787] tines Eintrags aus dem Genossenschaftsregister. D M der Generalversammlung der Spar- & 51 achensfasse e. G. im. u. H. in Eichloc<h vom Jo ai 1908 wurde an Stelle der ausgeschiedenen ohann Hahn und Wilhelm Rotter 11, Landwirt N Eichloch, die Konrad Ro>er IL., Landwirt, und algrentin Andre, Maurermeister, beide in Eichloch, 9 Mitglieder des Vorstands gewählt. Wörrstadt, den 16. Zuni 1908. W Gr. Amtsgericht. örrätadt. Befanntmachung [25788] eines Eintrags aus dem Genossenschaftsregister. le! der Generalversammlung der Spar- «& Dar- yeusfasse e. G. m. u. S. in Armsheim ou 7, Juni 1908 wurde an Stelle des aus- seshiedenen Ad:1f Adam Luß, Lehrer i. P. in Arms- Mir der Landwirt Peter Weinß in Armsheim als ttalied des Vorstands gewählt. - rrftadt, den 16. Juni 1908. Gr. Amtsgericht.

Ziegenhain, Bz. Cassel [26780] bei Genossenschaftsregister ist heute eingetragen

o9þpperhäuser Spar- «& Darlehnskaffen- rein e. G t S zu Nopperhauseu: in Stelle des ausgeschiedenen Johannes Siemon 2. bo Fporstandsmitglied Justus Beyer zum Vereins- Ei ther und Schuhmacher Kaspar Beer zu Ropper- Uen zum Vorstandsmitglied bestellt.

Viegenhain, den 13. Junt 1908. Z Königliches Autsgericht. ingenbors, 1 Ae

Bekanntmachung.

en der Generalversammlung des Schwanheimer t bar. uud Darlehnskafseuvereins , einge- ragene Genossenschaft mit unbeschränkter Ha flicht zu Schwanheim vom 10. Mai 1908 wurden neue Statuten angenommen.

egenstand des Unternehmens ift hiernach : $ 3: Hebung der Wirtschaft und des Erwerbes der Mitglieder und Durführung aller zur Er- Leihung dieses Zwe>kes geeigneten Maßnahmen, ins-

esondere : Beschaffung der wirt\{aftlihen

a. vortetlhafte at t S & « günjliger Absaß der Wirtschaftserzeugnisse.

Vorstand: ties und Zeichnung:

F 19: Die Genossenschaft wird geri<tliG und pubergerihtlich vom Vorstand vertreten und durch die Ra dem Vorstand in ihrem Namen geschlossenen Wetogeschäfte bere<tigt und verpflichtet. Die

illenserklärungen und Zeihnungen des Vorfiandes

ie, Sbzugeben von mindestens drei Vorstandsmit- iedern, unter denen si< der Vereinsvorsteher oder fenen Stellvertreter befinden muß. Die Zeichnung Nns,dit Genossenschaft erfolgt, indem der Firma die 'lershriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. 20: Der Vorstand kann sich bei gerihtlihen Und sonstigen Verhandlungen zur abe seiner W lengerklärun en dur< einen Bevollmächtigten ver- treten lassen. Die Vollmacht ist in der im 8 19 angegebenen Form zu zei<nen, und ift in derselben der Zwe> für welchen sie ausgestellt, genau anzugeben. Der Vorstand befteht aus folgenden Personen : 1) Peter Wegfahrt, 2) Jakob Beer 1IL., 3) Jo- bannes Rothermel, 4) Ludwig Shuster IL., 5) Ludwig Ei berg, den 16: Sunt-10908 iwvingeuberg, den 16. Jun ; s Grodherzogliches Amtsgericht. Zwingenberg, Hessen. [26460] Bekanutmachunug.

Bei der am 24. Mat 1908 ftattaefundenen Ge- neralversammlung der Spar- und Darlehuskafse Auerbach, eingetrageue Geuofsenschaft mit Unbeschräukter Haftpflicht zu Auerbach, wurde Hauptlehrer Georg Martin S<hwebel in Auerbah Als weiteres viertes Mitglied in den Vorstand ge- Fällt und der dur< gemeinsame Sißung des Aufs Yisrats und Vorstands vom 4. Juli 1907 zum \Odisorischez Rendanten bestellte Lehrer Peter Herpel x nitiv zum Buch- und Kasseuführer ernannt.

Wwingenberg, den 17. Juni 1908.

—_ Großherzogliches Amtsgericht.

Musterregister.

(Die ausländis<hen Muster werden unter Toh Leipzig veröffentlicht.) M nueg,

J s [26829] F das Musterregister ist eingetragen:

427. Firma Heber «& Co. in Neustadt alt Coburg), ein vers<lossener Umschlag, ent- Bletnd. eine Tafel Photographien und 2 Blätter S sti ¡eihnungen von zusammen 41 Modellen aus

v an, und zwar a. von 28 Luxusgegenständen, gg Nrn. 8915, - 8949, 9056 bis 9062 9081 9117 9084, 9085, 9086, 9104, 9106, 9112, 9113; Say 2118, 9122, 9123, 9124, 9182, 9141, 9143. E 9145, b. von 13 Gebrauchsgegenständen, 13g Nrn. 8932, 9108, 9114, 9130, 9131, 9133! Must. 4137, 9150, 9153 bis 9156. Das Ret auf führ.crlQuß wird in Anspru genommen für Aus- Größe vorbezeichneter Gegenstände in jeglicher Erzeue! jedem Material und Dekor. Muster pla ischer 9. iffe, S\ußfrist drei Jahre, angemeldet am Co ai 1908, Vormittags 7 Uhr 55 Minuten.

[26459]

burg, den 15. Junt 1908. Toh Herzogl. S. Amtsgericht. 2, In des A [26830] Nr. 49g eusterregister ist eingetragen: Geriogturm rma Max Roesler in Rodach

oburg), ein verschlossener Umschlag,

s enthaltend auf 4 Blättern die Uhtabbildungen ver- schiedener Gegenstände aus Steingut, Fabrik- resp. Modellnummern 4456 bis 4458, 4463 bis 4476, 4484 bis 4492 4494 bis 4496, 4498, 4509, 4501. Das Recht auf Mustershuß wird in g ges nommen für ganze oder teilweise Ausführung vor- b-zeihneter Gegenstände in jegliwßer Größe, jeglihem Matertal, jeglicher Farbe und jeglicher sonstigen Auss stattung, Muster plastisher Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Mai 1908, Nachmittags 2 Uhr 55 Minuten. Coburg, den 15. Juni 1908. Herzogl. S. Amtsgericht. 2.

Wenden, Bz. Arnsberg. [26831] In unser Musterregister ist eingetragen : ; Nr. 89. Drausfeld & Comp., Menden, ein

versiegelter Umschlag, enthaltend 4 Muster von

Gürtelshnallen, Fabriknummern 247, 249, 250 und

293, und ein Muster von Hosenträgershnallen, Fabrik-

nummer 543, plastis@e Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre,

angemeldet am 2. Mai 1968, Vormittags 11,45 Uhr. Menden, den 1. Juni 1908, Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

Arnstadt. Í [26557 Das Fürstliße Amtsgeriht, IL. Abt., in Arnstadt hat heute, am 18. Juni 1908, Nahm. 6,15 Uhr, über das Vermögen des Fabrikbefißers Otto Minner in Arustadt, alleinigen Inhabers der Firma Otto Minner & Co., daselbst, das Kon- kursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt artrodt in Arnstadt. Offener Arrest mit Anzeige- rist bis 10. Juli 1998. Anmeldefrist bis 27. Juli 1908. Erste Gläubigerbersammlung: 10, Juli 1908, Vorm. 10 Uher. Aligemeiner Prüfungs- termin am 14. August 1908, Vorm. 10 Uhr. Arnstadt, den 18. Iyni 1908. Der Gerichtsschreiber: Dienemann, Assistent.

Bingen, Rhein. Ronfur8verfahren. [26564]- Ueber das Vermögen des Fuhrmanns und Landwirts Auton Kaiser L. in Ockenheim wurde heute, am 17. Juni 1908, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Sparkassengehilfe Wendel Funk in Bingen, Gau- straße 37. Offener Arrest mit- Anzetge- und An- meldefrist: 9. Juli 1908. Erste Gläubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin: Donnuers- tag, den 16. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 17. Vingen, den 17. Juni 1908. Gr. Amtsgericht.

Bremen. [26833] Oeffentliche Bekauntmachung. Ueber das Vermögen des Juhabers eines SSiet erte Bene V R eld, Inhabers der Firma or Hirschfeld, in Bremen, Nordstraße 193/195 und Lindenhof- straße 2, ift heute der Konkurs eröffnet. Verwalter : Rechtsanwalt Dr. Finke in Bremen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. August 1908 einshließ- li<. Anmeldefrist bis zum 15. August 1908 ein- \{ließlih. Erste Gläubigerversammlung: L. Juli 1908, Vormittags 11 Uhr, allgemeiner Prü- fungstermin: LL, September 1908, Vormittags LL Uhr, im Gerichtshause hierselbst, T. Obergeschoß, Zimmer Nr. 84 (Eingang Ostertorstraße). Vremen, den 19. Juni 1908. Der Gerichts\hreiber des Amtsgerichts: Ahrens, Sekretär.

Dresden. [26556}

Ueber das Vermögen des Drogenhäudlers Karl Sermaun Joseph Böttcher hier, Zöllnerplaßtz 5, wird heute, am 19. Juni 1908, Vormittags 29 Übr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Kaufmann Aßmann hier, Elisenstraße 18. An- meldefrist bis zum 11. Juli 1908. Wahl- und Prüfungstermin am 24. Juli 1908, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 11. Juli 1908.

Dresden, am 19. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Dreaden. [26554)

Ueber den Nachlaß des am $8. Mai 1908 ver- storbenen Kaufmauns Leo Lettmann ia Dresden, Königsbrükerstraße 26, wird heute, am 19. Junt 1908, Vormittags 312 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : err NeGuungstommi ar Beyer in Dresden, Heinrichstr. 5. nmeldefrist bis zum 10. Juli 1908. Wahl- und Prüf 21. Juli 1908, Vormittags 9 ener Arresi mit Anzeigepflicht bis zum 10. Juli 1908.

Dresden, den 19. Juni 1908.

Königl. Amtsgericht. Abt. I1.

Dresden. [26555]

Ueber das Vermögen der Pußmacherin Auna Clara Antouie led. Beiler in Dresden, Woh- nung: BVlasewißerstraße 68, Geschäftslokal daselbst und Augsburgerstraße 27, wird heute, am 19. Juni 908, Mittags 21 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Herr Kaufmann Alfred Ganzler in Dresden, Pirnaifchestr. 33. Anmeldefrist bis zum 11. Juni 1908. Wahl- und Prüfungstermin am 24. Juli 1908, Vormittags 92 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 11. Juli 1908.

Dresdeu, am 19. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

ungstermin am Uhr. Of

3

den. [26575} lte den Nachlaß des am 10. November 1907 in Neicheuberg verstorbeuen Hauptmanns a. D. Friedri<h Eduard Hartmann wird heute, am 19. Junt 1908, Mittags {#1 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Kom- missionsrat Canzler in Dresden, Pirnaischestraße 33, Anmeldefrist bis zum 11. Juli 1908. ahl- und Prüfungstermin am 24, Juli 1908, Vormittags 91 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 11. Juli 1908.

Dresden, am 19. Juni 1908. Königliches Amtsgericht. FEsslingen. [26577]

Kgl. Amtsgericht Eßlingen a. N.

Konkurseröffnung über das Vermögen des Georg Süfimuth, Mouteurs in Eßlingen, am 19. Juni 1908, Vormittags 8 Uhr. Konkursverwalter : Gerichtsnotar Gnßle in Eßlingen. Ablauf der An- meldefrist: 10. Juli 1908, Erste Gläubigerversamm- lung und Prüfungstermin 18. Juli 1908, Vor- mittags 11 Uhr. Offener Arrest bis 10. Juli 1908.

Amtsgerihtssekretär S<hweizer.,

Forst, Lausitz. Ronfursverfahren. [26534] Ueber das Vermögen des Fabrikbefißzers Kurt Nosenthal, in Firma Schlesische Deckeu- und Wollwarenfabrik Martin Mayer in Forft (Laufit), ist am 17. Juni 1908, Vormittags 8# Uhr, das Konkursverfaßren eröffnet. Verwalter ist der Fabrikbesißer Paul Högelheimer in Forst (Lausiß). Erste Gläubigerversammlung am A. Juli 1908, Vormittags D Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 5. Auguft 1908, Vor- mittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht Fat e ufo) den 17. Juni 1908 or aufiß), den 17. Jun L T Königliches Amtsgericht. Bekanntmachung.

Füssen. [26584]

Das Kal. Amtsgericht Füssen hat am 16. Juni | F

1908, Nachmittags 3 Uhr, über das Vermögen der Oekonomeneheleute Wilibald und Therese Niestler in Ried, Gde. Seeg, das Konkursverfahren eröffnet und als prov. Konkursverwalter den Nechts- anwalt Dötsh ina Füssen ernannt. Erster Termin: Mittwoch, den 8. Juli 1908, Nachmittags 3 Uhr, im diesgerihtli<hen Sißungssaale zur Be- {lußfaffung über die Wahl eines anderen Ver- walters, über die Bestellung eines Gläubiger- aus\{<ufses und die in $8 132, 137 K.-O. bezeichneten Gegenstände. Frist zur Anmeldung von Konkurs-

] forderungen: 1. August 1908. Allgemeiner Prüfungs-

termin: Freitag, den 7. August 1908, Nach- mittags 3 Uhr. Offener Arrest ist erlafsen, Frist für die Anzeigen an den Konkursverwalter: 1. August 1908. Se ib A ves Königlich Amtsgerichts Füs erihts\reiberei des Königlichen Amtsger üssen. Megagl, Kal. Sekretär.

HWeImstedt. [26574]

Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Max | ß

Utpatel hier ist heute, am 19. Juni 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwall Wasmus hierselbst ist zum Kon- kursverwalter ernannt. Der offene Arrest ist er- kannt. Konkursforderungen sind bis zum 6. Juli 1908 bei dem Geriht anzumelden. Anzeigefrist bis 6. Juli 1908. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 16. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, vor hiesigem Herzoglichen Amisgeriht, Zimmer 9. Selmstedt, den 19. Juni 1908. Sekretär Fischer, Gerihtsshreiber Herzoglichen Amtsgerichts.

Herford. Konkursverfahren. [26547] Ueber das Vermögen des Vierbrauers August Wefing zu Herford ist heute, am 18. Juni 1908, Mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Arthur Neufsell hterselbst. An- meldefrist bis zum 31. August 1908. Erste Gläubiger- ve:sammlung: 15, Juli 1908, Vormittags LLî Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: $8. Oks- tober 1908, Vormittags 11? Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Juli 1908. Herford, den 18. Juni 1908. Königliches Amtsgericht. Herrahut. [26567] Ueber das Vermögen des Sattlers und Tape- ¿ierers Paul Otto Arldt in e Wale wird heute, am 18. Juni 1908, NaGmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Nechtsanwalt Kaden hier. Anmeldefrist bis zum 21. Juli 1908. Wahltermin am 7. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 4. Auguft 1908, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 10. Juli 1908. Herruhut, den 18. Junt 1908, Königliches Amtsgericht. Karlsruhe, Baden. [26576] Koukursverfahren. Nr. 5726 I. Ueber das Vermögen des Photo- xaphen Karl Friedrich Obrist, Fnhaber der irma J. Schober in Karlsruhe, Belfortstraße 10, wurde heute, am 17. Juni 1908, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Karl Bürger in Karklsruhe. Anmeldefrist: bis zum 11. Jult 1908. Erste Gläubigerversammlun sowie Prüfungstermin: Mittwoch, den 15. Ful 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Großh. Amtsgeriht Karlsruhe, Akademiestraße 2 A, 111. Sto>, Zimmer Nr. 17. Offener Arrest und Anzeigefrist : bis zum 11. Juli 1908. Karlsruhe, den 19. Juni 1908. Gerichtsschreiber des Großh. Amt3gerits. I. » Kaßenberger, Amtsgerichtssekretär.

Liegnitz. Konkursverfahren. [26539]

Ueber das Vermögen des am 29. Februar 1908 verstorbenen Hoboiften Hermann Darge aus Liegnitz ist heute, am 19. Juni 1908, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Adolf Blasche in Liegniß. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 15. Juli 1908. Erfte Gläubigerversammlung und Prüfungstermin den 24. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, Jae Nr. 31.

Königliches Amtsgericht in Lieguit.

Magdeburg. [26570]

Ueber das Vermögen der Ehefrau Wilhelmine Hüffer, geb. Leuchte, ‘zu Magdeburg, Spiel- gartenstraße 47 I, ist am 19. Juni 1908 Nach- as 1# Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der offene Arreft erlassen worden. Konkursverwalter: Kaufmann Wilhelm Shumann hier, Königstraße 59. Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 17. Juli 1908, Erste Gläubigerversammlung am 17, Juli 1908, Vormittags L107 Uhr. Prüfungstermin am 81. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr.

Magdeburg, den 19. Juni 1908.

niglidjes Amtsgeriht A. Abteilung 8.

Mettmann. [26582]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Mühlhoff zu Mettmanu, Britannia Metall- warenfabrik und Vernickelung°sanstalt zu Mettmann, is am 17. Juni 1908, Nachmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Rechtsanwalt Lü>kerath zu Mettmann zum Konkurs- verwalter ernannt worden. Anmeldefrist bis zum

31. Juli 1908. Erste Gläubigerversammlung Frei- | si

tag, den 10. Juli 1908, Vormittags 1A Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin Freitag, den 14. August 1908, Vormittags 11 Uhx, vor dem hiesigen Amtsgerichte, Zimmer Nr. 6. Offener Arrest. Anzeigefrist bis zum 1. Juli 1908. Mettmann, 17. Juni 1908. Königliches Amtsgericht. 2.

Nicolai.

Ueber das Vermögen des Kaufmauus Fuchs in Nicolai ift am 13. Juni 1908, Nach- mittags 4 Uhr 45 Minuten, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Schott in Nicolat. Anmeldefrist bis 11. Juli 1908. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 18. Juli 1908, Vormittags 8 Uhr 30 Mi- nuten. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 13. Juli 1908.

Nicolai, den 13. Juni 1908.

. Königliches Amtsgericht.

Reichenbach, Vogtl. [26565] Ueber bas Vermögen des Kaufmanns und Abzahlungsgeschäftsinhabers Otto Gustav unghahu, in Firma Junghahu & Kuhlmann in Reichenbach, wird heute, am 16. Juni 1908, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Lokalrihter E. Klog hier. Anmeldefrist bis zum 15. Juli 1908. Wahltermin am 10. Juli 1908, Vormittags 97 Uhr. Prüfungstermin am 25, Juli 1908, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 4. Juli 1908. Reichenbach, den 16. Juni 1908. Königliches Amtsgericht.

Rixdorr. Konkursverfahren. [26526]

Ueber das Vermögen der Firma Warenhaus Max Behr in Nixdorf, Berlinerstr. 47/48, und des alleinigen Juhabers derselben, Kaufmanus Max Behr ebeuda, Privatwohaung: Berlin, Luisenufer 24, ist heute, am 19. Juni 1908, Nach- mittags 12 Uhr 10 Min., das Konkursverfahren er- öffnet. Der Kaufmann Robert Lorenßz zu Nixdorf, Boddinstr. 3, ist zum Konkursverwalter ernannk. Konkursforderungen sind bis zum 16. Juli 1908 ei dem Geriht anzumelden. - Erste Gläubiger- versammlung am 16. Juli 1908, Vormittags LL Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 6. August 1908, Sago 11 Uhr, vor dem Amits- gerihte Nixdorf, Berlinerstr. 65/69, E>e Sw{hönstedt- straße, Zimmer 15, parterre. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 16. Zuli 1908.

Königliches Amtsgeri@ßt, Abt. 16, in Nixdorf.

Schwerin, MeckIb. [26569] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Heiuri< Samborg zu Schwerin A ist heute, am 19. Juni 1908, Vorm. 10 Uhr, das onkurêverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Dr. Haa>e hier. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis 8. Juli 1908. Erste Gläubigerversammlung und Sa Tos 2 E Sn igt

orm. r. ener Arrest mit Anzeige bis 4. Juli 1908. eh dens Großherzogl. Amtsgeriht Schwerin (Meeklbg.).

Tost. E S: A [26527] Veber das Vermögen des ers Staniëlaus Coppik in Chechlau wird heute, am 16. Juni 1908, Nachmittags 4 Uhr 20 Minuten, das Konkurg- verfahren eröffnet, da er seine Zahlungsunsähigkeit und seine am 16. Juni 1908 erfolgte Zahlungs- einstellung dargetan hat. Der Rechtsanwalt Dr. Exner in Tost wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 4. Juli 1908 bei dem Geriht anzumelden. C8 wird zur Beschluß- fassung über die Beibehaltung des ernannten odex die ahl eines anderen Verwalters sowie über die Bes stellung etnes Gläubigeraus\{usses und eintretenden Falls über die im $ 132 der Konkursordnun bezeih- neten Gegenstände und gleichzeitig zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 14, Juli 1908, Vormittags UA Uhr, vor dem unterzeihneten Ge- rihte, Zimmer Nr. 5, Termin anberaumt. Allen ersonen, welche eine zur Sonate gehörige S n Besiß haben oder zur Konkursmasse eiwas <uldig nd, wird aufgegeben, nihts an den Gemein- <huldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die erpfliGtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und bon den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 4. Juli 1908 An- ¡eige zu maten. Königliches Amtsgericht in Toft.

Wittenberge, Bz. Potsdam. [26531 Ueber den Nachlaß des am 30. Dezember 1 verstorbenen Rentiers Ludwig Schügzein Wilsna> wird heute, am 19. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr 45 Min., das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter : Kaufmann Hermann Storbe> in Wilsna>. Anmeldefrist bis 30. August 1908. Erste Gläubiger- versammlung UL, Juli 1908, Vormittags 10 Uhx. Prüfungstermin: 16. September 1908, S EMasE 10 Uhr. Offener Arrest mit An-

zeigefrist: bis 1. August 1908. Wittenberge, den 19. Junt 1908. Der Gerichtsschreiber des - Königlichen Amtsgerichts : Möhring, Amtsgerichtssekretär.

Adorf, Vogtl. [26568] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Zigarrenufabrikautin Helene Maiwald in Vrambach wird der Wahl- und Prüfungstermin L L auf den 4. Juli 1908, Vorm. 10 Uhr, verlegt. Kgl. Amtsgeriht Adorf, den 18. Juni 1908.

Berlin. Konkursverfahreu. [26550] Das Konkursverfahren über das Vermögen der offeneu Handelsgesells<haft Alfred Hahu «& Co. in Verlin, eveiGsir. 94, ift infolge Shlußverteilung nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden. ' erlin, den 29. Mai 1908. : Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 83.

Berlin, [26551]

Koukursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermö ên des Töpfermeisters Johann Priem, Berlin, Bülow- straße 57, Privatwohnung: Wilmersdorf, Kaiser- plaß 18, is zur Abnahme der Schlußre<nung des Verwalters, zur S von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bet der Verteilung zu berü>- tigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 15. Juli 1908, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Berlin-Mitte, Neue

piceae, 13/14, III. Stod, Zimmer 113—115, be-

mt

Verlin, den 4. Junt 1908.

[25192] Nichard

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amitsgeri E N tiMitle Abt e oriais