1908 / 148 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[27960] Bekauutmachuug.

Die ordentliche Generalversammluug der Aktionäre der Zuckerfabrik Harsum findet statt am Mittwoch, den 15. Juli d. Js., Nachmittags S Uhr, in der Niemannschen Gastwirtschaft in

Harsum. Tagesorduung: 1) Darlegung des Jahreóberihts und der Bilanz für Kampagne 1907/08. 2) Dechargeerteilung für Vorstand und Aufsichtsrat. 3) Genehmigung von Aktienübertragungen. 4) Neuwahl für auss{eidende Mitglieder des Vor- stands und Aufsichtsrats. Der Vorftand und Aufsicht2rat

der Zuckerfabrik Harsum.

[27640] Aktiengesellschast für Ozon- Verwertung

(System Elworthy-Kölle).

e Herren Aktionäre unserer Gesellschaft, welche mit der Vollzahluug der von ihnen über- nommenen Aktien noch im Rükstande sind, werden hiermit aufgefordert, die {huldigen Beträge bis spätestens 26. September 1908 einzubezahlen, da sie andernfalls nach Ablauf dieser Frist ihres Anteilsrechts und der geleisteten Einzah ungen ver- e erklärt würden.

üncheu, 22. Juni 1908. Der Vorstaud.

[27958] Gesellschaft des Emser Blei- &

Silberwerks.

Den Aktionären unserer Gesellschaft teilen wir mit, daß die auf den S. Juli 1908 anberaumte aufterordeutliche Geueralversammlung auf- E ist, Die Versammlung wird auf einen päteren Zeitpunkt einberufen.

Ems, den 23. Juni 1908.

Gesellschaft des Emser Blei- und Silberwerks. Der Generaldirektor : C. Linkenbach.

[27%] Lindesmühle A. G, vorm. Lüßenburger Bad- Kissingen.

Einladung zur außerordentlichen Geueral- versammlung am Dienstag, deu 14. Juli a. C, Vormittags 97 Uhr, in unserem Bureau, Kur-

hauss\traße 18. Tagesorduung:

Aenderung des Statuts ($ 10), betr. die ander-

weitige Zeichnung der Firma.

Die Anmeldung der Aktien für die Generalver- sammlung hat nah $ 15 der Statuten spätestens am dritten Tage vor derselben zu gesehen und können Gintrittskarten gegen Vorweisung der Aktien sowohl bei der Filiale der Pfälzischen Bauk in

Vamberg, als auch auf unserem Bureau er- hoben werden.

Vad-Kisfingen, den 24. Juni 1908. Lindesmühle A. G. vorm. Lützeuburger. Der Auffichtsrat.

Ederer, Vorsitzender.

[27951] Norddeutshe Chemishe Fabrik

in Harburg.

In Gemäßheit der 8 16 und 17 der Statuten beraumen wir hiermit unsere diesjährige und 20. ordentliche Generalversammlung an auf Dieustag, den 21, Juli d. Js., Vormittags LL Uhr, im Geschäftslokale unserer Gesellschaft:

Tagesorduutitg :

1) Vorlegung des Geschäftéberißts sowie der Jahresbilanz nebs Gewinn- und Verlustrechnung. Genehmigung der Bilanz und Entlastung des

orstands und des Aufsichtsrats.

J Beschlußfaffung über die Gewinnverteilung.

4) Wahl sichtsrat. E

er

ahl zum Auf Die Legitimationskarten sind gemäß è Statuten bis zum 8. Tage vor der General- versammluug bei dem Vorftaud der Gesell: {chaft oder bei der Filiale der Haunoverscheu ank in Harburg gegen Hinterlegung der Aktien in Empfang zu nehmen. Härbuxrg, 24. Juni 1908. Norddeutsche S Ferailihe Fabrik in Harburg. er Vorstaud.

L, Halsen.

27892 G Die ktionäre unserer Gesellschaft werden hbier- dur zu der Dienstag, deu 14. Juli 1908, Nachmittags 2 Uhr, im Göweckeschen Gasthause in Knesebeck stattfindenden 4. ordentlichen Geueral- versammluug eingeladen.

Fur or uug - 1) Vorlegung der Bilanz und des Geschäftsberichts.

2) Grteilung der Entlastung an Vorstand und

Aufsichtsrat.

3) Des(tubßsafsnng über die Verwendung des Rein-

gewinns,

Aktionäre, die thr Stimmrecht ausüben wollen, haben ihre Aktien dem Vorstand spätestens bis B 10. Juli einzureichen oder vor Beginu der

eneralversammlung vorzulegen.

Dampßzegelei und Sägewerk Knesebeck, Aktien-Gesellschaft, Knesebeck.

Der Vorstaud. W. Willers. [27950

] L Creditverein Wilhermsdorf Aktiengesellschaft.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- ing findet am 14. Juli 1908, Nachmittags 2 Uhr, im Saale des Gasthauses zur Sonne dahier - statt. Aktionäre werden hierzu mit dem Bemerken eingeladen, daß nah $ 12 des Statuts behufs Teil- nahme die Aktien am Tage der Geuneralversamm- lung, vor Beginn derselben, dem Auffichtsrat übergeben beziehungsweise vorgezeigt werden.

Rechnungsablage. Bericht des Aufsichtsrats über Prüfung der nz U 3 De[Mlußfafsung über Gewinnverteilung. arkt G Der Auffichtsrat. Konrad Schuh.

Heydorn.

Tagesorduung: y Geschäftsbericht und Bilanz und ilhermsdorf, den 17. Juni 1908.

a Deutsch-Ueberseeische Elektricitäts-Gesellschaft, Berlin.

Vilanz am 31. Dezeniber 1907. Pasfiva. S M. S E S Buenos Aires. : Aktienkapitalkonto . . . .| 72000 000|— Elektrizitätswerke . . . , 135514 019/30 Obligationenkonto . . . 30 000 000|— Leitungsne konto ._. . , 120 390 537/73 Diverse Kreditoren . . .. 16 094 012/68 Hau?anschlüsse und Steige- Reservefondskonto . . .. 5 592 672/21 leitung 2 352 194/03 Dispositionsfondtkonto . . 4 350 000|— ählertonto= s 1 234 946/31 Buenos Aires Erneuerungs- erlzeuges und Utensilien- Tonto E E 223 142/83 Ton S 1|— Buenos Aires Kapital- Mobilien- u. Einrichtungs- tilgungskonto . . 500 000|— fonto S 1|— Amwortisationskonto Tranvia Lokomobilenkonto . . 48 697/16 Metropolitano . , ,., 625 000|— Transportmittelkonto . .| 199 210/59 NRückstellung für Disagio Kautionskonto . . . ,, 92 624/22 auf Obligationen 1908 , 625 000|— Waren-u.Materialienkonto | 4921 916/93 Dividendenkonto . . . 3 775|— Diverse Debitoren (hiervon Dbligationszinsenkonto . . 25 575|— ca. 6 3 135 000,— Vor- Avallredttore 128 754|— auszahlungen a. Material- Unterstüßungskasse für Be- bestellunge) 6 148 223 S amte und Arbeiter . . 107 133/39 Avaldebitoren . 128 754|— Sewinn- und Verlustkonto 7735 646/12 Kasse und Bankguthaben Verteilung : Buenos Are 6 336/06 Reservefonds 5 9% von Effektenkonto Buenos Aires 1 427/58 M7371 728,88 = Tranvia Metropolitano . | 6 127 709/11] 77 166 598/44 " 368 586,44 Beteiligungen. 49/0 Dividende auf Buenos Aires: Tranvia M 72000000 = Quilmêg: A A 2 880 000,— Santiago: L 650 000 Tantieme des Preferred und S 386 000 I Aufsichtsrats 288 619,97 Ordinary Shares der 594 9% Super- Chilian Electric Tram- dividende auf Way nd Light Com- E T s ann d G ,— Valparaiso: A6 4 995 000 27 271 589/93 UVeberweisungan Aktien der Elektrischen die Unter - Straßenbabn Valparaiso ftüßungaskasse AktiengesellsGaft für Beamte Montevideo: & Gold und Arbeiter = 75 000,— 1688500 Aktien der Vortrag a.neue en os Rechnung = . 163 439,71 ompañßia de Tranvias "7735 646,12 Eléctricos Montevideo e Baukonten. Erweiterungen Buenos T E s 3 382 237/54 Tranvia Quilmes . , 126 112/38} Hydro - Elektrizitätswerke Santiago e N 2111 797/11 5 620 147/03 Vorschußkonten. Chilian Electric Tram- Way and Light Co. Ltd. | 4 673 590/59} Elektrische Straßenbahn Valparaiso Aktiengesell- E S 9 278 674/97 nLa Transatlántica“ Compafßia de Tranvias Eléctricos, Montevideo [13 649 248/67} 27 601 514/23 Kalle und Bankguthaben In r R EESE 350 862|— 138 010 711123 138 010 711/23 & Soll. Gewinn- und Verlustkouto. Haben. tèn Berlin und Per Vortr 1906 s â An Handlungsunkostèn Berlin un er Vortrag aus e tempel- und Herstellungs- e Betriebsüberschuß der kosten der Obligationen Elektrizitätswerke . . [10 746 954/65 Serie I, 44b 738 82 - Gewinn aus Installa- ¿ «Sseuern Berlin 0 149 310 20} 595 049/02 tions- und Verkaufs- Steuern und Abgaben Buenos | Zat Eo ehn 120 914/49 Aires: lies rén Sk 713 946 52 E E al Versicherungen Buenos Aires }__83 690 41| 797 P Pachtkonto S TREIR e Obligationsiünsen . 116041665} Metropolitano . . .| 527229|50 Pacht für Primitiva-Zentrale 615 629/50 Ï acht für La Capital-Zentrale 102 466:30 Abschreibungen : Ueberweisung an das Buenos Aires-Erneuerungskonto . . | 360 000/— UVeberwei gean das Buenos | Aires-Kapitaltilgungskonto . | 500 000 Ueberweisungan dasDispositions- | fondöofonto .. .. „1 350 000— Abschrêibung auf Mobilien- und | Einrichtungskonto . . 71 997 61 Al reibung auf Trantportmittel- | Abe L f S R) 37 E reibung auf Lokomobilen- ne S R C E 5 410 80 Ueberweisung an das Amorti- \ationskonto Tranvia Metro- olitano . Es 100 000 Abschreibung des Disagios der | Obligationen Serie ITT . .| 150 000|— Rückstellung zur Decküng des L auf fa Igüre 1908 emittierte ationen Série 1V. .. N O 625 000 —j 2 199 644/76 A S E a A 7735 6461 13 206 489/28 13 206 489/28 Deutsch-Ueberseeische ESlektricitäts-Gesellschaft. einemann. üller. ri

] eger. Wir haben obige per 31. Dezember 1907 aufgestellte Bilanz sowie das Gewinn- und Verlust-

konto an Hand der Bücher etner Prüfung unterzogen und bescheinigen deren Uebereinstimmung.

In den

Belegen wurden zahlreiche Stihproben vorgenommen, die zu Beanstandungen keinen Anlaß gaben. Berlin, den 26. Mai 1908.

[27933]

(2794) Deutsch-Ueberseeische Elektricitäts-Gesellschaft.

Die Divideude von 97 % = #4 95,— pro Aktie von 1000,— nominal (Aktien Nr. 1 bis E ab außer bei der Ge- olgenden Stellen zur Aus-

lung: E lin bei der Deutscheu Bauk, bei der Bank für Handel üUud Judustrie, bei der Berliner Handels-Gesellschaft,

72 000) gelangt von sellschaftskafse bei

bei dem Bankhause bei dem Bankhause bei der Direction

a t, bel qa! Dresduer

bei dem A. Schaaffhauseu’shen Bauk-

verein, in Fraukfart a. M. bei der Fraukfurter Filiale der Deutschen Bank,

Die Revisoren. Kruse. Veyer.

bei der Filiale der Bauk für Haudel und ndustrie, bei der Direction der Disconto-Gesell-

schaft, bei der Dresdner Bauk in Fraukfurt a. M., bei dem Bankhause Gebr. Sulzbach,

in Zürich, Basel, Geuf bei der Schweizerischen

Kreditanstalt.

In der ordentlihen Generalversammlung vom 24. Juni dieses Jahres ist an Stelle des ausge- schiedenen Aufsihtsratsmitgliedes Herrn Ludwig Roland-Lücke in Berlin, Herr A. Krusche, Direktor der Deutschen Ueberseeishen Bank in Berlin, in den Auffichtêrat gewählt. Außerdem bes{chloß die Ges neralversammlung die Wahl des Herrn Dr. jur. Gduard Mosler, Geschäftsinhabers der Berliner Handels-Gesellschaft, in Berlin zum Mitgliede des Aufsichtsrats. : Deuts Uebersecishe Elektricitäts.G

eutsch-Ueberseeische Ele „Gesell

einemänn. Müller. Prieesaft.

S. Vleichröder, Delbrück Leo & Co., der Discouto-Sesell-

Bauk

zu hinterlegen.

P Beschluß d ßerordentlißen General uTolge e u er außerorden C E attung vom 25. April 1908 ist die Tilsiter Möbelfabrik Georg Salomon & Co,, Akt. - Ges., Tilsit, aufgelöst und das Gesellshaftsvermögen durch Veräußerung im ganzen auf Herrn Georg Salomon in Tilsit übergegangen.

Der Unterzeichnete ist zum Liquidator bestellt. _

Gemäß $ 297 d. H.-G.-B. werden die Gläu- biger der Gesellschast aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden.

Tilfit, den 23. Juni 1908.

Der Liquidator der

Tilsiter Möbelfabrik

Georg Salomon & Act. Ges. Tilsit. A. Wasbußtki.

[27952] z Maschinenfabrik Rockstroh & Schneider Nahf. A. G. Dresden-Heidenau.

Hiermit beehren wir uns, die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft ¿zu der am Freitag, deu 17. Juli cr., Nachmittags 44 Uhr, iw Sigzungck- zimmer der Allgemeinen Deutshen Credit-Anstalt Abt. Dresden, Dresden, Altmarkt 16, Eingang Sgeffelstr. 1II1, stattfindenden neunten ordentlichen Seneralvexsammlung einzuladen.

Diejenigen Herren Aktionäre, welche in der General- versammlung ihr Stimmrecht ausüben wollen, haben ihre Aktien oder von der Reichsbank oder einem 1E, R Depositenscheine spätestens am

» Juli cr.

in Berlin bei der Mitteldeutschen Creditbauk,

in Dresden bei der Allgemeinen Deutschen

Credit-Austalt Abt. Dresden,

in Dresden bei dem Bankhause Philipp Eli-

meyer oder

in Heidenau bei unserer Gesellschaftékafse

Tagesorduung: 1) Vortrag des Geschäftsberihts, Rechnungs- abs{chlufses und des Berichts des Aufsichtsrats.

B Beschlußfassung hierüber.

3) Grteilung der Entlastung an Vorstand und Auf- sichtsrat und Beschlußfassung über die Verteilung des Reingewinns.

4) Wahl zum Aufsichtsrat.

5) Genehmigung der Ausgabe einer hypothekarisch sichergestellten, mit 44 9/6 p. a. verzinélichen u mit 103 % rüdzahlbaren Dbligativnganleihe in Höhe von 46 800 000, —. eidenau, den 25. Juni 1908.

Maschineufabrik Roftroh & Schneider Nachf- M. No ck str oh. Döring.

127962] Armaturen- und Maschinenfabrit „Westfalia“ Aktien-Gesellschaft.

Unsere Herren Aktionäre beehren wir uns zu der am Sounabeud, deu 25. Juli d. Js., Nach- mittags 5 Uhr, in unlereat Verwaltungsgebäude, Defsauerstraße 14 hierselbst, stattfindenden 4. ordent- lichen Geueralversammlung ergebenst einzuladen.

ach $-13 unseres Gesellshaftsvertrages sind die Aktien spätestens bis zum 19. Juli cr. während der üblihen Geschäftsstunden bei unserer Gesell- schaftskafse oder der Essener Credit-Austalt Essen und deren übrigen Geschäftsftellen oder einem dentschen Notar zu hinterlegen. Im Falle der Hinterlegung bei einem deutschen Notar hat„der Aftionär dem Vorstande den Hinterlegungs s@ein spätestens $8 Tage vor der Generalversamm- luug einzureichen. ? Tagesorduung: efise ae der lan) E Gewinn: 10s u nung für das Ge 8j 1 E Erteilung der Entlastun i jahr Porstand u rat. 2) Wahlen zum Aufsi@tsrat. 3) Abänderung der 88 6, 10 und 11 des Gesell dhaftsvertrages, betreÆend Vertretungsbefugnis ür Vorstand und Prokuristen sowie Vergütung ür den Aufsichtsrat. S tete etjenktir , den 24. Juni 1908. Armaturen- u. Maschinenfabrik „Westfalia“ Aktien-Gesellschaft, / Dr. ju Der Auffichtsrat. r. Haßlacher, Vorsipender.

1)

127949)

Die Herren Aktionäre der Hasseröder Papierfabrik Aktiengesellschaft in R eas, Milt ner außerordentlichen Generalversammluns den L7, Juli 1908, Nachmittag®. m Sißungssaal des Dresdner Bankvereins in Dresden, Waisenhaus straße 21, eingeladen.

Nach $ 17 unseres Gesellshaftsvertrags müssel Aktionäre, welhe in der Generalversammluns timmen oder Anträge zu derselben stellen wolle hre Aktien spätestens $ Tage vor der General

ersammlung, den Tag der Hinterlegung und der Geueralversammlung nicht mitgerechn binterlegen. Statt der Aktien können arch von de Reichsbank oder einer öffentlihen Behörde au?“ rfellle Depotscheine hinterlegt werden. Diese

interlegung hat bis zum 18. Juli 1908, ¿war entweder f

beim Dresduer Bankverein in Dresden od{!

Herrn Bankier Heinr. Schmidt in Wer uigerode oder bei. dem Bankhaus Moosh0 «& Lindemann in Halberstadt oder bei

G zit erfol e sthaftöskafse in Heideuau

Tagésorduung:t - 1) Beschlußfassung “über Grhöhung des Gru kapitals um 4 500 000 durch Ausgabe “i 500 neuen Inhaberaktien über je 1000 4 Mck » R dev Been t L e|Qlußsafsung über die Bedingun gebung der iee Aktien und Aus\{chluß des

g . ezugsrechts der E E ver Be dli e e nur

e

Abänderungen der un

zu 1 und 2 und Erm tigung des Aufsi

f oden Aa derungen der Sahung, re Fassung betreffen.

Seideuau, den 23. Juni 1908.

Hasseröder Papierfabrik

3)

Aktiengesellschaft.

Rud. Türk.