1908 / 148 p. 27 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Hoyerswerda. Befauutmahung. [27861]

In unserm Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 13 eingetragenen Genofsens<aft Kousumverein für Bedieustete der Behörden von Hoyers- werda und Umgegend, Eiugetrageue Genofsen- schaft mit beschränkter Haftpflicht cingetragen worden, daß der Oberwachtmeister a. D. Paul Fibißz ier aus dem Vorstande ausgeschteden und der Zug- führer Friedri Legeler von hier neu gewählt worden ift.

Königliches Amtsgeriht Hoyerswerda.

e ; e 2 n das Genossenschaftsregister ist heute bei der Unter Nr. 10 eingetragenen Genofsenshaft JFser- lohner Haus und Grundbesitzer-Verein, - eiu- getragene Genosseuschaft mit beschräukter Haftpflicht, Jserlohu, eingetragen, daß der Streinermeister Gustay Sando in Iserlohn aus dem Vorstande ausgeshieden und an seiner Stelle der Kaufmann Josef Schütte in Iserlohn in den Vorstand gewählt ift. ; Iserlohn, den 19. Juni 1908. Königliches Amtsgericht.

Kanth, [27863

In uaser Genossenschaftsregister is bei Nr. 6 eeSpar- und Darlehnskafse Lorzendorf eing.

+ m. U. H, folgendes eingetragen worden: Her- mann Fleischer is verstorben und an seine Stelle der Lehrer und Kantor Richard Galler in Lorzendorf in den Vorstand gewählt. Amtsgeriht Kanth,

20. Juni 1908. Melsungen. [27865] Beiseförth - Biusförther Darlehuskafsen-

E e. G. m. u. H. in Veiseförth. Gen.-R. E

An Stelle des ausgeschiedenen Hartmann Stein- bah zu Binsförth a Georg Weine> zu insförth zum Vorstand3mitglied gewählt worden. Melsungen, den 12. Juni 1908. Königliches Amtsaericht. Metz. Genoffens@zaftsregister Met. [27866] In Band 1T unter Nr. 28 wurde heute - einges tragen die Firma „Laudwirtschaftskafse Spar- Uud Darlehnskasse, eingetragene Genofsen- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht iu Bol- gen

Das Statut ist am 14. Juni 1908 errichtet.

Gegenstand des Unternehmens ift:

1) Die Gewährung von Darlehn an die Genoffen für ihren Geszäfts- und Wirtschaftsbetrieb.

5 e Erleichterung der Geldanlage und Förderung

es Sp 8.

3) Die gemelnschaftli Beschaffung von Wirt-

dürf s 110) Der geme aftlige Absatz von landwirtschaft- en. Then Se Darfahrung sonstiger Maßnahmen, die zur Erreihung der Förderung des Erwerbs und der Wirtschaft ibrer Mitglieder in materieller und mora- lisher Hir ficht erforderlich erscheinen, u. a. Belehrung der Mitglieder und Schuß derselben gegen Bewuche- rung.

Vorstandsmitglieder sind:

1) Georg Collin, A>erer in Betistein,

2) Franz Prot, Landwirt in Bollingen,

3) Peter Kasimir Rink, Gastwirt in Bollingen.

Willenserklärungen und Zeichnungen für die Ge- E müssen dur< zwei Vorstandsmitglieder erfolgen.

Die von der Genossenshaft ausgehenden öffent- lihen Bekanntmachungen erfolgen in der landwirt- shaftlihen Zeitschrift für Elsaß-Lotbringen.

Die Einficht der Liste der Senofsen ist während der ee 2 G jedem gestattet.

D . Jun . Mes Kaiserlihes Amtsgericht.

Owitz. {27867] M in unserem Genossenschaftsregister unter Nr. 12 eingetragene Deutsche Volksbank eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Myslowit hat dur< Bes<hluß der General- verfammlung vom 23. März 1908 den $ 2 ihrer Sagungen dahin abgeändert, daß die Genoffenschaft bere<tigt ist, Bankgeschäfte aller Art mit Ausnahme von Darlehnsgeshäften unter Genehmigung des Auf- fichtsrats au< mit Nichtmitgliedern abzushließen.

Myslowitz, 17. Juni 1908. Königliches Amtsgericht.

IOWiÍZ. [27868] pa unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 4 eingetragenen Wirtschafts- und Kredit- verein der Hausbefizer und Gewerbetreiben- den, eingetrageue Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht zu Myslowit, vermerkt worden, daß die Genossenshaft dur< Beschlüsse der Generalversammlung vom 4. und 6. Juni 1908 aufgelöst ist. Zu Liquidatoren sind bestellt: Josef Grötschel, Wolfgang Richter und Theodor Wycisk, sämtli in Myslowiß. Die Zeichnung für die Ge- nossenschaft geschieht durh zwei Liquidatoren.

- Myslowitz, 20. Junt 1908. Königliches Amtsgericht.

I EIS A S g [27869]

ekanntmachung.

Im Genossenschaftsregister ist zu Nr. 1 Bank

¡UdOWy e. G. m. u. H. in Skurz einge- agen:

Der Rentier Franz Balewski i aus dem Vor- stand ausgeschieden und an feine Stelle ist der Rentier Anton Tollik gewählt worden.

Pr.-Stargard, den 18. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Pyritz. Bekauntmachung.

Bei der ländlichen Spar- und Darlehuskasse E. G, m. b. H. in Horft ist heute in det Genoffenschaftsregister etngetragen: Der Bauerhofs-

fißer Julius Kräge ist aus dem Vorstand aus- ge eden Os S Eo s S Oito

mer in Horst gewählt. Pyritz, den 18, FIy 1908, Königliches Ämtsgericht. : L

t, BIasien. Genofsenschaftêöregister. Ne. 5200. Zum Genossenschaftsregister Band L,

«3. 1, Firma „Landwirtschaftlicher Consum- S E Uet einge-

enoffenschaft mit unbeschräukter Daftpflicht“ in Vlafiwald wurde heute eingetragen: e ? Genoffenschaft ist dur Beschluß der Generak-

Umlung vom 31. Mai 1908 aufgelöt.

datoie, Lbherigen Vorstandsmitglieder find Liqui-

St. Vlafien, 20. Juni 1908. Gr. Amtsgericht.

[27870]

[27871]

1} wied * zu veröffentlichen. : B L Juli bis 30. Juni. Die Willenserklärungen

Sehlezwig. Befannima<hung _ [27939] In das hiesige Genossenschaftsregister ist bei der Spar- und Darlehnskasse, eingetrageneu Ge- uoffenschaft mit uubesc<räukter Haftpflicht zu Ellingstedt, heute eingetragen worden, daß an Stelle des au3geschiedenen Hufners Johann Voigt in Ellingstedt dec # Hufner Christian Ecichsen in Ellingstedt in den Vorstand gewählt ift. Schleswig, den 13. Juni 1908. Königliches Amtsgeri®t. Abt. 2. Strehlen, Schles. [27872] In unser Genossenschaftsregister is heute unter Nr. 28 die Dreschereigenofsenschaft e. G. m. U. S. mit dem Sitze in Niklasdorf bei Strehlen eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ift die gemeins<haftliGe Anschaffung und Benußung einer Dreshmaschine. Vorstandsmitglieder sind die Gutsbesißer Nobert Kretshmer und Reinhold Werner in Niklasdorf sowie der Stellenbesitßer Karl Nefek in ents<. Das Statut ist vom 31. Mai 1908. Die etanntmahungen find zu unterzeihnen von 2 Vors- standsmitgliedern, unter denen fi< der Vorsißende oder L Sette S, R s E „Landwirishaftlihen Genossenschaftsblatt“ zu Neu- Das Geschäftsj1hr läuft

und Zeihnungen des Vorstands für die Genofsen- schaft erfolgen dur< mindestens 2 Vorstandsmitglieder, darunter den Vorsißenden oder dessen Stellvertreter, unter der Firma der Genossenschaft. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Strehlen, den 16. Junt 1908. Königliches Amtsgericht. Stromberg, HunsTücK. [27938] Bekauntmachung.

In das Genossenschaftsregister wurde bei dem unter Nr. 1 eingetragenen Stromberger Spar- und Darlehuskafseuverein, ciugetrageue Geuofen- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Strom- berg folgendes eingetragen :

Der Rentner Karl Weinzheimer ist aus dem Vor- stande ausgeschieden und an seine Stelle der Megger- meister Jakob Bogerts zu Stromberg gewählt.

Stromberg, den 16. Juni 1908.

Königliches Amtsaericht.

ulzbach, S2ar. [27873] Ses Nr. 13 des hiesigen Genofsenschaftsregisters ift bei dem Obersalbacher Konsumverein, ein- getrageue Genofseuashaft mit beschränkter Haftpflicht zu Obersalbach, heute eingetragen worden:

Der A>erer Johann Puffay zu Obersalbach ist aus“ dem Vorstande ausgeschieden und an feine Sue der A>erer Matthias Zell zu Obersalba<h

reten.

g Sulzbach, den 17. Juni 1908. Königliches Amtsgericht, Wartenburg, Ostpr.

Bei dem Wartenburger Spar- und Dar- lehnsfafseu - Verein eingetragene Genofsen- schaft mit unbeshräukter Haftpflicht zu Warten- burg, ist heute in das Genossenschaftsregister ein-

getragen: dem Vorstand geschiedenen

[27874]

An Stelle der aus Rentier Jakob NRafalski und Gutsbesißer Bernhard Lorek sind die Grundbesißer Arthur IJaßkowskt in Wartenburg und Franz Langkau in Mofkainen zu Vorstandsmitgliedern gewählt.

Wartenburg, ten 22. Funt 19083.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse.' Balingen.

K. W. Amtsgericht Balingen. Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Christian Glemser, Inhabers einer Spezerci- und Ellenwaren- haudlung in Winterlingen, wurde heute, am 22. Juni 1908, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurz- verfahren eröffnet. Konkuräverwalter: Bezirksnotar Rieber in Ebingen. Anmeldefrist bis 10. Juli 1908. Wahl- und Prüfungstermin: 20, Juli 1908, Nachmittags 32 Uhr. Offener Arrest und Anzeige- pflicht bis zum 10. Juli 1908.

Den 23. Juni 1908. Geri{tss<hreiber Stier.

[27719]

Berlin. Konkursverfahren. [27663] Ueber das Vermögen des Tapezierers und De-

korateurs Friedri<h Thiele zu Berlin, Gräfe- straße 19, ijt heute, am 22. Juni 1908, Mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kauf- mann L. Eggers zu Berlin, Melchiorstr. 24, if zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 2. August 1908 bei dem Gericht anzumelden. Es ist zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<ufses und eintretenden Falls über die im $ 132 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände auf den 23. Juli 1908, Mittags 12 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 20, August 1908, Vormittags L147 Uhr, vor dem unter- zeihneten Gerichte, Hallesches Ufer 29/31, Zimmer 42, Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 2. August 1908.

De Geritaihreib es Kön lien Amtsgerichts

er Gerichtsshreiber de niglihen Amtsg B Berlin-Tempelhof. Abt. 8.

ielefseld. Konkurs. [27659] USE das Vermögen des Tischlermeisters Wilhelm Heitland in Altenhagen Nr. 95 ist heute, am 22. Juni 1908, Mittags 12 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Bücherrevisor

einri Lemke in Bielefeld. Offener Arrest mit Me vigetcift bis zum 10. Juli 1908. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 1. August 1908. Erste Gläubigerversammlung am 16. Juli 1908, Vormittags L107 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin der angemeldeten Forderungen am 6. Augus 1908, Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Gerichtsgebäude in d:r Gerihtsstraße Nr. 4, Bct L 2. Ins 190

elefeld, den 22. .

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 10. Bromberg. RKonfurêverfahren. [27708]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Martiu Seld in Bromberg, Kujawierstraße Nr. 11, ist heute, Nahmittags 52 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Kaufmann. Albert Jahnke in Bromberg, Elisabethstraße 53. Offener Arrest mit

Anzeigefrist bis 21. Juli 1908 und mit Anzeigefrist

‘verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt

bis zum 13. Juli 1908. Erste Gläubigerversamm- lung und Prüfungstermin am 23. Juli 1908, Mittags A2S Uhr, im Zimmer Nr. 12 des. Amts- geriht8gebäudes hierselbst.

Bromberg, den 22. Juni 1908.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Duisburg-Ruhrort. [27658] Konkursverfahret.

Ueber das Vermögen des As Moritz Solberg zu Samborn, Kampstraße 135, wird heute, am 22. Juni 1908, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Der Rehtsanwalt Cohn hier, wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmel- dungen bis zum 10, Juli 1908. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 21. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte. ffener Arrest mit Anzetgepfliht bis zum 10. Juli 1908.

Königliches Amtsgeriht Duisburg-Nuhrort. Frank fart, Main. [27656]

Veber das Vermögen -des Kaufmanns Nathan Fuld, Besitzers des unter der Firma »Fashio- nable house, Nathan Fuld“ hier, Noßmarkt 2, betriebenen Geschäfts in Herrenmodeartikeln, Privatwohnung: hier, Eiserne Hand 3, ist heute nahmittag 124 Uhr das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Kaufmann Gustay Schneider, hier, Danned>erstraße 37, ist zum Konkursverwalter ernannt worden. Arrest mit Anzeigefrist bis 4. Juli 1908. Frist zur Anmeldung der Forderungen bis zum 11. Juli 1908. Bei sriftliGer Anmeldung E in doppelter Ausfertigung dringend empfohlen. Erste Gläubigerversammlung Dienstag, den 7. Juli 1908, Vormittags 11 Uhrz allgemeiner Prü- fungstermin Dienstag, den 21. Juli 1908, Vormittags AUL Uhr, hier, Seilerstraße 19 a, 1. Sto>, Zimmer 10.

Frankfurt a. M., 22, Juni 1908.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 17. Freiberg, Sachsen. [27720]

Ueber den Nachlaß des Schuhmachermeisters Seiuri< Hermann Merkel in Naundorf, ge- storben am 30. April 1908, wird heute, am 22. Juni 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröfnet. Konkursverwalter: Herr Bankdirektor a. D. Meßler hier. Anmeldefrist bis zum 10. Juli 1903. Wahl- und Prüfungstermin am 21. Juli 1908, Vor- mittags LL Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 10. Juli 1908.

Königliches Amtsgeriht Freiberg (Sa.).

Guben. Konkursverfahren. [27652]

Veber das Vermögen des Tischlermeisters Bern- hard Stepputat in Guben ist heute, Vormittags 10 Uhr; das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter ist der Kaufmann Reinh. Herrmann hier. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 19, Juli 1908. Anmeldefrist bis zum 16. Juli 1908. Erste Gläubigerversammlung am 18. Juli 1908, Vor- mittags 87 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am S. August 1908, Vormittags 8 Uhr.

Guben, den 20. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Haspe. Konkursverfahren. [27648] Ueber das Vermögen des Fabrikauten Heinrich Oberhof in Milspe wird heute, am 20. Juni 1908, NaGmittags 12 Uhr 5 Minuten d E ulg in Haspe wird zum Konkursverwalter ernannt, Kon- kursforberungen sind bis zum 20. Fuli 1908 bet dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwelters sowie über die Bestellung cincs Gläubigeraus\{hufses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 16. Juli 1908, Vormit- tags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderung auf den 30. Juli 1908, Vormittags

Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin | m

anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Vervflicitung auferlegt, pon dem Besige der Sache und von den Forderungen, für welhe fe aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- spruch nehmen, dem Konkurs verwalter bis zum 10. Juli 1998 Anzeige w machen. Königliches Amtsgeribt in Haspe.

Hildesheim. [27722]

Veber das Vermögen des Kaufmanns Karl BViskamp zu Hildesheim wird heute, am 23. Juni 1903, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Aue in Hildesheim. Erste Gläubtgerversammlung am 15. Juli 1908, Vormittags 974 Uhr. Allz gemeiner Prüfungstermin am 26. August 1908, Vormittags 95 Uhr. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 18. August 1908.

Hildesheim, 23. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht,

Holzminden. Roukfuréverfahren. [27906]

Veber das Vermögen des Schlossermeisters Audreas Kunze in Bevern ist heute mittag 123 Uhr der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kauf- mann Hermann Schuhmacher in Bevern. Anmelde- frist bis 25. Juli 1908. Erste Gläubigerversamm- lung am 14. Juli 1908. Allgemeiner Prüfungs- teimin am 8. August 1908. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 14. Juli 1908.

Holzminden, den 23. Juni 1908.

Der Gerichts\hreiber Herzoglihen Amtsgerichts :

H. Fröhlich, Sekretär. :

Liebenstein, Hugt. Gotna. [27657

Ueber das Vermögen des Maurermeisters

Gottlieb Nicol in Fraukenhain wird heute, am | Off

22. Juni 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkursver- fahren eröffnet. Der Kaufmann Alexander Langenhan in Gräfenroda wird zum Konkursverwalter ernannt, Anmeldefrist bis zum 10. Juli 1908. Erfte Gläu- bigerversammlung und zuglei< Prüfungstermin am 17. Juli, Vormittags 9. Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. Juli 1908. Herzogliches Amtsgeriht Liebeuftein, Lissa, Bz. Posen. Konkursverfahren. | [27649] Ueber das Vermögen des Zigarrenhäudlers Ferdinand Jachmaun in Lissa, Bismar>k. Straße 4, wird heute, am 22. Juni 1908, Nachmittags 4 Ühr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Marx Lehmann in Lissa wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 9. Juli 1908 bei dem Geriht anzumelden. Es wird zur Beschluß-

] } verfahren eröffnet und Bezirksnotar

fassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie übe: die Be- stellung eines Gläubigeraus\{<ufffses und eintretenden Falls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeih- neten Gegenstände, ferner zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf den 20, Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer 25, Termin anberaumt. Allen Personen, wel{e eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig nd, wird aufgegeben, nihts an den Gemein- huldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die

erpflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welhe sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 9. Juli 1908 An- ¿eige zu machen.

Königliches Amtsgericht in Lissa i. Pos. 2

Meinerzhagen. Ronfuréverfahren. [27711]

Veber das Vermögen des Sattlermeisters Adam Kammer zu Oberbrügge i. W., ist am 20. Juni 1908, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Raulf zu Meinerzhagen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- rungen find bis zum 15. Juli 1908 bei dem Ge- rihte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 25. Juli 1908, Vormittags L0 Uhr. Offener Arrest und Anzeige- pflicht bis zum 6. Juli 1908,

Meinerzhagen, den 22. Juni 1908. Der Gerichtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts :

Ei>holz, Amtsgerichissekretär. München. [27907] Das Kgl. Amtsgeriht München I, Abteilung A für

ivilsahen, hat über das Vermögen des Spielwaren-

ändlers August Motschmanu in München, Wohnung: Viktualienmarkt 13/111 I. Geschäftslokal: Marienplaß 24/0, am 23. Juni 1908, Nachmittags 43 Uhr, den Konkurs eröffnet, Konkursverwalter!: Rechtsanwalt Franz Heberlein in München, Oster- waldstr. 3. Offener Arrest erlaffen, Anzeigefrist in dieser Nichtung und Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen, leßtere im Zimmer Nr. 82/1. Obergeschoß des neuen Justizgebäudes an der Luitpoldstraße, bis 16. Juli 1908 einsließlih bestimmt. Wahltermin zur e aud über die Wahl eines anderen Vec- walters, Bestellung eines Gläubigeraus\{hufses, danu über die in $8 132, 134 und 137 K.-O. bezeichneten Fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Priï ungs- termin auf Donnerstag, deu 23. Ful 1908, S EMLRAI 9 Uhr, im Zimmer Nr. 84/1 im neuen Justizgebäude an der Luitpoldstraße bestimmt.

München, den 23. Juni 1908.

Der Kgl. Sekretär: (L. 8.) Dr. Weyse.

Nakel, Netze. KRonfurëverfahren. [27644] Ueber das Vermögen des Gaftwirts Neinhols - Priewe und seiner mit ihm in Gütergemeinschaft lebenden Ehefrau, Johanna geb. Fauf<, in, Wertheim wird heute, am 19. Füni 1908, Nach mittags 12,15 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Oscar Bauer in Nakel wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 20. Juli 1908 bei dem Gericht anzumelden, Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkurs- gung bezeihneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 27, Juli 1908, Vormittags AL

Uhr, vor dem unterzeichneten

Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, wel<e eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas \<uldig find, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu ver- abfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auf- erlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welhe sie aus der Sache ab- gesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 20. Juli 1908 Anzeige ju

en, i; Königliches Amtsgericht in Nakel.

Nürnberg. Bekanntmachung. enug.) [27664 Das K. Amtsgericht Nürnberg hat am 22. Ju 1908, Nachmittags 64 Uhr, über das Gesamtgut der von der Charkutiers- und Reftaurateurswitwe Karoline Zettel in Nürnberg, Obstgasse 5, auf das Ableben thres Ehemanns Paul Zettel mit thren Pr fortgeseßten Gütergemeinschaft das Konkursversahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Oskar Groß in Nürnberg, Offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis 18. Juli 1908, Anmeldefrist bis 8. August 1908. Erste Gläubiger- versammlung: 21. Juli 1908, Nachmittags 3¿ Ube, und allgemeinerPrüfungstermin : 21. August 1908, Nachmittags 4 Uhr, jedesmal im Zimmer 41

des Justizgebäudes an der Augustinerstraße.

Nürnberg, den 22. Juni 1908.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

OdenKirchen, [27712]

Ueber das Vermögen des Sattlers und Kolo- uialwarenhändlers Paul Ziun in Odenkirchen s am 22. Juni 1908, Vormittags 104 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter it Re(htsanwalt Armacher in Rheydt. Anmeldefrist bis zum 15. Juli 1908. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 22. Juli 1908, Mittags x2 Uhr, Zimmer 12. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis 15. Juli 1908.

Odenkirchen, den 22. Junt 1908.

Königliches Amtsgericht.

Rottweil. f. Amtögerit Rottweil. [27670] Ueber den Nachlaß des verstorbenen Leouhard Seemann, Webers von Täbin en, wurde am 20. Juni 1908, Nachmittags 51 U N ede af in m- berg, O.-A. Rottweil, zum Konkursverwalter ernannt. ener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 17. Juli 1908. Wahl- und Prüfungstermin: Sams- tag, den 25. Juli 1908, Nachmitt. 87 Uhr. * Den 22. Junt 1908. Gerichts\{hreiber Seeger.

Sehippenbeil. gFonfurëverfahren. [27716] Ueber das Vermögen des Kaufmanus Nathau

Perl in Schippenbeil is am 22. Junk 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter ist der Kaufmann Franz Stadie in Shlppen- beil. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum 20. Juli 1908. Erste Gläubigerversammlung den 21. Juli 1908, Vormittags 11 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin den 5. August 1908, Vormittags L0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frisi bis zum 20. Juli 1908. Schippenbeil, den 22. Juni 1908. Königliches Amtsgericht.