1908 / 149 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

M #49, Berlin, Freitag, den 26. Juni 1908,

Berichte von deuts<hen Fruchtmärkten.

Too Qualität E j D 2 Am vorigen ‘Außerdem wurden Juni H e gering ua gut Verkaufte | Verkaufs- P nes Markttage E 0E n arktort is ü Gezahlter Preis für 1 Doppelzentner Menge E - L Durs: | nag übershläglidbe: Tag niedrigster | höWhster | niedrigster | höWhster | niedrigster | höhfter |9 ppelzentner jentuer | P dim - [DapDe! Es G t t h t t t d “M | (Preis unbekannt) M 2%. ] Landsberg a. W 5 t: ANDSberg=0 XB. s e «As s Ee E E E Es 20,50 20,50 z Breslau «ti A C e 821820 19,60 19,70 20,60 j ; : ; i S é : . ; Sli E A 19,90 20,10 20,50 20,70 S S s ° . , ; j Hirschberg i. Sil. Ce 21 20/60 20,60 21.00 21,00 21,40 21 40 : 4 j - - s é Atbot o S Es det ——- 20,80 21,00 : : x Eide ci e L E O A s Es S520 E 20,20 20,50 2050 O a O 2 17.6, 40 x eldern E E S Grie , ; ,60 20,80 20,80 21,10 80 1670 20,88 ; j é Neuß a Ee Ls 19,60 19,60 20,60 20,60 20/83 19.6. 15 Ï Rastatt 250 21,50 2s | 2178 2590 53.09 i E A e x aat E R E S p N ere 2M 7 s ú 22,00 22,00 C 152 2175 2 A 4 r Nèeubrandenbura «eo < nee -— 21.00 21,40 6 s ; f x U - ea @ L: Ee E ; i m vi z J 2 s: Kerneu (euthülfter Spelz, Diukel, Feseu). : : 25, Naufbeuren s ar N A oie 2A 22,00 22,00 E e 3 j / 2 SBIIRENDeN e aa ata nnis s S ras De an 22 00 22,00 3 66 25/09 i z L 7 Langenau |. Writbg. . . « . | 22,40 22,40 22,80 23,20 23,40 23,40 39 893 22/90 23,05 | 18.6 L: : Roggen. : E L D: Lamdoberg a: Wei s s e s _— E E: L E = ongrow E E tr s E ; , ¡ j 16, j s 4 L . Bra 15:90 16,80 16,90 | 17,30 1710 Tg 2 807 16,14 16,65 | 17.6, ; e Striegau. S l oa 02e 17,00 17,20 17,40 17,60 17.80 18:00 - L s é L j / irschberg PeR E E P 46/00 16,00 17,00 17,00 18,00 18,00 i Ï \ 7 A : A atibor. A S E L Sa O _— - = S - s Göttingen C, - 19,35 | 19,35 1970 19.70 E L L 10 E 30 2 Geldern A l 18,70 19,00 19,00 19,80 19,80 19,60 60 1156 19,27 18,95 | 19.6 20 < E L , / ,10 j 210 : Í 16 S Se L Tee N or euie: B E 860 S 2000 000 4 A eo 18,60 24. 6. 30 1 Moflatt:- S Ee s E \ / 8 : o R D C R L e e e Ea Ls 14,86 14,86 16,00 16.00 1657 67 (00 ,00 18, 6, 800 é Château-Salins , „, L i i 2 : L 8 126 15,71 ; S: eL 2 18/50 19,00 ¿ s i ; : / 25. | Wongrowis. «s 1850 | 1400 | 1490 e S 20 2 : : reelaU E E P 00 1430 | ; i i 83 14,15 14,50 | 17.6, : - e eee * Braugerste -- 1550 | 1840 | 1850 17:00 ¡ j 4 h : 2 A C E 60 15,00 15.80 16,00 16,80 200 : . : ; Z L - | Firsÿbera i. Sl... „| 1500 | 1500 1650 | 1650 | 17,00 17,00 Z : : : / E z r L 1569 ; tw D D ; : . - « 1 Ghüteau:Salins Ls ee 19,00 |‘ 20,00 17,23 17,28 s 100 16,62 Z ¿ / ; j Hafer. i: : t L 25. Landsberg a. Wi s —— S 2 aal bIS a a N L 16:00 16 16,00 16,00 . : : : N Son E E T I | a t L E T R E 1630 | 1620 | 18.6, ; S Breslau 15 pee 13,50 14/30 14/40 1490 E00 E 30 435 1450 14,50 17. 6. 5 Striegau ee Stg j 14/60 14,80 15,00 15,20 15,40 15,60 Î : : : s Z Hirs@berg S e N 04:80 14,90 = E 15/00 15/00 1 N Ti 00 L s L e E E Es 14,60 15,49 És s ' 17.6 c 5 Code E E S s E 2 15.00 15.00 S E TEN 430 6 450 15,00 14,80 | 17.6 20 Gelder s 16,0 : : E L 16,50 16,50 17,00 17,00 17,50 70 1185 16,93 17,00 j ( : [S Bl P E f 1 R N} 4147 1630 | 1630 | 246 15 S Reu e P L L A 1858| ie / 187 1900 | 1900 | 116 C Dbbeln L ' ' 18,96 19,14 19,14 26 467 17;97 A - R Winnenden E E 17,80 17,8 500 1890 1530 e : | i a R E Real 2 lat E A E es T E —, | 1500 | 1580 | 100 | 15400 | 1540 20 | 18.6. | 7 P GhütenSalins S E E B 20A 50 983 19,50 E Art Bemerkungen. Die verkaufte Menge wird auf volle Doppelzentner und der Verkaufsw j . G : : ; 7 e irt ert auf volle Mark abgerundet : Ein liegender Strich (—) in den Spalten für Preise hat die Bedeutung, baß der betreffende Preis nicht Gerate D P) R E E d s unab erundeten Zahlen bereGnet. i Berlin, den 26, Juni 1908. en, daß entsprehender Bericht fehlt, Kaiserlihes Statistishes Amt. van der Borght. Handel und Gewerbe. Konzession serteilung für eine große Brauerei ; Unier den Anzeigen der heutigen Nummer d. Bl. befindet sich Die Regi d C O T6 Mabiel ded Fevcitentlte Ves E beau s verbreitet f gierung der Republik Panama hat einem Stephen | der Gosseline erheblih und fließt mit leichtem Gefälle nah der See

ün andlung, in der die Auflegung von ine solehe der Snialiven Sechantte Let isher Sag E A S Simpson die Konzession erteilt, eine große, modern ausgestattete | hafenstadt Jacmel. Im ganzen zugänglihen Flußteil wurd sungen (rü>zahlbar zum Nennwerte'am 1. April 1913) zur öffent- rauerei in der Stadt Panama zu errichten. Für einen Zeitraum | baltiger Sand gefunden; Analysen einer 155 Pfund \{w n San dén Zeinung tearnt gemaß wied, Die Sinns fivet am | son ie “um Be frted der "Brauer! ver deicies 0 | Gitert Ungche 1e Maler u Le Mle a i ien x EEORE gten 1d. Ungesä L in der Anzeige aufgeführten Stellen zun N aritdpreit von 99,40 6 terialien, Maschinen, Apparate, Chemikal Fen , | der Gofseline mit dan Gratbe iber fer cberfat Sond A für je 100 4 Nennwert satt H in utt: for eh B Bun L fe | ble af vie Lime a8 10 baer ea E l j 3 = 4, ‘für | enthalten auf die Tonne nah den vorgenommenen U jedes erzeugte Faß Bier von 32 Gallonen Inhalt, mag es in dée 3 g Golb, und man erwartet bei eine i feologisder UUA ; ; j r genauen geologis<hen Unter- R A arammieitaéftellten Republik verkauft oder zur Ausfuhr gebra<t werden. Der Bau | suhung des Gebieis no< reihere Gesteine anzut : t muß vor dem 18. Dezember 1908 begonnen werden. Di Nebenflü hen Lon S „Nach Pen für Handel und Industrie“.) verpflichtet sih, während der Konzessiondbauer feinem abberen E Si danten nor O E Winke für Eroberung fremder Märkte. nehmer günstigere Bedingungen bei einer Brauereikonzession zuzu- Die Vergebung von“ Konzessionen für Goldgewi in d Im Hinbli> auf die steigende Bedeutung des Ausfuhrhandels für gestehen. Vor Uebertragung der Konzession an andere Personen muß | Gofselinregion soll dur die Regierun 1. (Nah Bullotin die Jndustrie der Vereini g de der Regierung Anzeige erstattet werd N i E i of ho Amorican Ropubt ereinigten Staaten von Amerika hat es die er Regierung Anzeige erstattet werden. (Nah Bulletin of the | 0 the International Bureau of the American Republi ) ¿Fepungdabteilung für Handel und Arbeit in Washington für an- Intornational Bureau of the American Ropublics,) E a O 1A bie uddehnung des Handels dur K H i z Bund hon Konsulatsberidten, fammengustellen und unter E ege Sade Le Rene Bai, A eva G E „Winning foreign Markets“ in einem Hefte zu verbfentlichen. Durch die Forshungen eines Ingenieurs Tippenhauer wurde Die N at 4 und E enthält folgende Hauptpunkte: ard fürzlih in der Republik Haiti am Gosseline River goldhaltiges | zwei Verträ nt V O L hat S trn hon bindeo ide rut e des usfubrhandels; Erfolge Italiens; Handels- | Gestein entde>t, aus dem wahrscheinli< der Goldgehalt des Flufses | den ersten Vertrag wird der genannten Gese lls 0 f n Beit im Auge; 2 s ane e Yterangen, Verpaung; Paketposten; Reklame | stammt. Schon vor mehr als 100 Jahren wurde von Gold- und | raum von 65 Jahren die Nationaleisenbahn r 9 i Corte Zeit- E E us Da etamarten: Eisenvorkommen in jenem Teil der Insel erzählt, ohne daß eine | La Pimienta verpahtet mit der Ermächtigun ‘di B h Ä iebe Rei O In A H Sen vier Wochen im | genaue Ortsangabe zu erlangen war. Gine der bedeutendsten | herzustellen und Zweiglinien na den benadbbarten Bän a x E im feier La a N E E, ie E ee E, C I A Q D A L E E E von U 30 Meilen Mee a en N ¿ Ub nsel, nahe der Stadt Jacmel, in en der Küste } andere Vertrag bezieht l i Intend kann außerhalb Berlins wohnenden deuts Gen S den Bergen von Morne de la Selle, die al Höhe von | Bahnlinie von La Pim ela fu A bén Sonst Tut wei lia Q Der Fluß Gosseline S aus verschiedenen | nah den benahbarten Pflanzungen; die Dauer dieses Vertrages foll

dem ienten auf Antrag für kurze Zeit übersandt | 9000 Fuß eren T nei Oberlauf von b Meiten Länge fließt | 79 Jahre b uellen jener Berge; in seinem Oberlauf von eilen Länge flie 5 Jahre betragen. Bulletiï. Ï N E steile, zertlüftete Klippen, während der übrige Teil des | of tho American R G ioa) etin of the International Bureau