1908 / 149 p. 29 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

melden bis zum 21. Juli 1908. Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfung8termin ain

La Dortmund, den 24, Juni 1908. Der Gerichtsschreiber des Köntglichen Amtsgerichts : Mimberg, Amts3gerichtsfekretär. [28099]

DüsseIldorf. Konfkurêverfahren. : Veber das Vermögen des Lederhäudlecs Walter Holler hier, Ratherstraße 34, wird heute, am 22, Juni 1908, Nahmittags 122 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtéanwalt Dr. Biesen- bah in Düsseldorf wird zum Konkursverwalter er- nannt. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 18. Juli 1908. Erste Gläubigerversammlung sowie allgemeiner Prüfungstermin am Donuerstag, den 30, Juli 1908, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte im Justizgebäude am Königsplaß, Saal 64, Zugang dur das Gittertor am Königsplaß. - Königliches Amtsgericht in Düfseldorf.

Glauchau. [28050]

Veber das Vermögen des Materialwarenu- händlers Christian Friedri<ß Türschmann in Glauchau, kleine Weberstraße 4, wird heute, am 23. Juni 1908, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- E e O elo ; R ridter Ferd. Fi>kenwir er. Anmeldefr 18. S 1908. Wahltermin am 17. Juli 1908, Vormittags 107 Uhr. Prüfungstermin am 28. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 18. Juli 1908.

Königliches Amtsgerit Glauchau. h

Greifswald. Konfursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Emil Beer zu Greifswald wird heute, am 23. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Löding zu Greifswald wird zum Konkursverwalter - ernannt. Anmeldefrist bis zum 14. Suli 1908. Anzeigefrist bis zum 14. Juli 1908. Allgemeiner Prüfungstermin am 22. Juli 1908, Gr etre d T s Juni 1908

reifswald, den 23. Jun a f Königliches Amtsgericht.

Hamburg. KRoanfuréêverfahren. [28056]

Veber das Vermögen der offenen Handels- gesellschaft in Firma Carl A>ermaun & Co. in Lig., (Export & Jmport), Hamburg, Deich- straße 5, wird heute, Nachmittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: beeidigter Dre Julius Jelges, Raboisen 103 1. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 21. Juli d. I. einschließlich. Anmeldefrist bis zum 7. August d. I. eins<ließlih. Erste Gläubigerversammlung d. 22. Juli d. J.- Mittags LS Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d.

26. August d. I., Vorm. 107 Uhr.

burg, den 24. Juni 1908. De £508 Amisgeriht Hamburg. E Abteilung für Konkurs\achen. s Eattingen, Ruhr. [28019] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma Lepper & Co., mechauische Schreinerei in Linden (Ruhr) ist am 23. Juni 1908, Nachmittags 6 Uhr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Nechtsanwalt Justizrat Cappell in Hattingen. Anmeldefrist bis zum 15. Juli 1908. Erste Stäublgervertammnluxg und Prüfungs- termin am 22S, Juli 1908, ttags L2 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 15. Juli 1908. : Königliches Amtsgericht in Hattingen (Ruhr). Heilbronn. [28297]

Kgl. Württ. Amtsgericht Heilbronn.

Konkurseröffnung über das Vermögen des flüchtigen, zuleßt in Heilbronn wohnhaften Laudesprodukteu- händlers Carl Zipp am 283. Juni 1908, Nahm. 5: Uhr. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Geyer hier. Offener Arrest mit Anzeige- und Forderungs- anmeldefrist bis 15. Juli 1908. Gläubigerversammlung und P Es am 2%. Juli 1908, Vor-

ittag8 r. iet: Amtsgerichtssekretär Fu<s. Hohenstein-Ernstthal. [28027]

Veber das Vermögen der Bä>ereigeschäfts- inhaberin Liddy Augufte Franke, geb. Thier- felder, in Hermsdorf wird heute, am 24. Juni 1908, Nahmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Herr Lokalrichter Louis Dähne hter. Anmeldefrist bis zum 11. Juli 1908. Wakhl- sowie Prüfungstermin am 23. Juli 1908, Vormittags L0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 11. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht HoheufsteineSruftthal. Jatroschin. Koufkurêverfahren. [28016]

Neber das Vermögen des Handelsmanns Ludwig Grobeluy aus Jutroschin wird heute, am 24. Juni 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Bürgermeister Girke aus Jutros<hin wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis ¡um 11. Juli 1908 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung cines Gläubigerausshusses Und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände, ferner tur ‘Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 22. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Saße in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \huldig sind, wird aufgegeben, ni@ts an den Gemein- huldner zu verabfolgen oder zu leisten, auh die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für wel<he sie aus der Sate abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 7. Juli 1908 An- ¡eige zu machen.

JIutroschin, den 24, Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Königshütte, 0.-S. [28002] Konkursverfahren.

Ueber daz Vermögen des Schuhwarenhändlers3

ohaun Opat in Königshütte, Tempelstraße

r. 23, wird heute, am 23. Junt 1908, Vormittags 1 r, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter ift der Kaufmann St. Suy in Köni shütte,

ergfreiheitstraße. Konkursforderungen find bis zum

- Juli 1908 bei dem Gerichte anzumelden. Erste

Cubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs-

ermin den 22. Ju 08, Vormittags

s Uhr, Da S ERIE Zimmer

» 29 ener Arresi mit Anzeige i R I E E i gepflihi bis zum

Königliches Amtsgericht zu Königshütte.

Ne Sul 1908, Vormittags 10 Uhr, Zimmer

Landeck, Schles. Ronfurêverfahren. [28003]

Ueber das Vermögen des Gerbermeifters Robert Gottwald ¡zu Wilßelmsthal iït am 93. SFunt 1908, Vormittags 10 Uhr 10 Minut., Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Dinter zu Lande>. Anmeldefrist : 10. August 1908. Erste Gläubigerversammlung: 23. Juli 1908, Vormittags 102 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin: 17, Auguft 1908, Vormittags 102 hr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis l aide i. Schles den 23. Juni 1908

ande> i. ef., den 23. Jun A

Königliches Amtsgericht.

Landezhut, Schles. [28011]

Veber den Natlaß des am 31. Mai 1908 in Landeshut (Schles.) verstorbenen Kaufmanns Ewald Wiebel in Laudeshut, Markt, wird heute, am 23. Junt 1908, Mittags 12,30 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Erwin Müller in Landeshut. Anmeldefrist bis 10. Juli 1908. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungsiermin den L7. Juli 1908, Mittags 124 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 10. Juli 1908. rge fGiih a Königliches Amtsgeribt Landeshut (Schlefien).

Langenburg. KRonfkfurëverfahren. [28108] Ueber tas Vermögen des Nachlasses des am 9. Mai 1908 in Kleinansba<h, Gde. Reubah, gestorbenen Fohauu Georg Baierlein, gew. Schuhmachers, wurde heute, am 23. Juni 1908, Vormittags 103 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da die Witwe Katarina Baterlein als Erbin in eigenem Namen und zuglei< als Gewalthaberin threr Kinder Antrag hierauf gestellt und die Ucbershuldung und Zahlungsunfähigkeit dargetan hat. Der Bezirksnotar Pfeilstiker in Blaufelden wurde zum Konkursyex- walter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 5. August 1908 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung cines Gläubigeraus\{ufses und eintretenden Falls über die in $ 132 und $ 134 der Konkursordnung bezei<hneten Gegenstände auf Moutag, den 20. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Moutag, den 17. August 1908, Vormittags LO Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche cine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmafse etwas \{uldig find, wird aufgegeben, ni<ts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Ver- pflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welhe fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem So EurR E coalie bis zum 20. Juli 1908 Anzeige ju maten. Langenburg, den 23. Juni 1908. ; Se Beerel K. Amtsgerichts. „Ger.-Sekretär Haas. Lauban. [28101] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul Schultze, in Firma Ammendorf uud Schulte, in Lauban ist am 24. Juni 1908, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter: Kaufmann Adolf Streit in Lauban. An- meldefrist bis 20. Juli 1908. Erste Gläubigerver- sammlung und Prüfungstermin am 8. August 1908, Vormittags 9 Uhr, vor dem unteczeich- neten Gericht, Zimmer 10. Offener Arrest mit An- meldefrist bis 7. Juli 1908. Laubau, den 24, Juni 1908. Königliches Amtsgericht. Leipxig. [28044] Ueber das Vermögen des Kaufaranns Guftav Adolf Ferdinaud Hans Herbst in Leipzig- Gohlis, Mö>ernschestr. 12, Inhabers der Schreib- maschinen- 1. Kontorutenfilienhandluug unter der im Handelsregister ni<ht eingetragenen Firma Hugo Pabst Nachf. in Leipzig, Augustusplayz 4, wird beute, am 24. Junt 1908, Vormittags $12 Ühr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rehts- anwalt Dr. Br. Zinkeisen in Leipzig. Anmeldefrist bis zum 15. Juli 1908. Wahl- u. Prüfungstermin am 25. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22. Juli 1908. Königliches Amtsgeriht Leipzig, Abt. 11 A 1, den 24. Junt 1908. Liegnitz. Konkursverfahren. [28013] Ueber das Vermögen der Blumenhändlerin verwitweten Klara Euzmann, geb. Krakowczik, in Liegnitz, Goldbergerstraße 31, ist heute, am 24. Juni 1908, Vormittags 114 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Alfred Hotop in Liegniß. Offener Arrest mit An- zeige- uns Anmeldefrist bis zum 21. Juli 1908. Erste Gläubigerversammlung, Dellußfasfung darüber, ob das Geschäft oder Warenlager der Gemeinshuldnerin im ganzen veräußert werden soll, und Prüfungstermin den 29. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 31. Königliches Amtsgericht in Liegnitz. Limbach, Sachsen. [28031] Ueber das Vermögen des Juhabers eines Weif- und Wollwarengeschäfts Gerhard Reichenbach in Limbach wird heute, am 23. Juni 1908, Vor- mittags #11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Ortsrihter Karl Krügel hier. Anmeldefrist bis zum 8. August 1908. Wahl- termin am 16. Juli 1908, Nachmittags 3 Uhr. Prüfungstermin am _ 27. Auguft 1908, Nas: mittags 3 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8. August 1908. Limbach, den 23. Junt 1908, Königliches Amtsgericht. mbach, Sachsen. [28032] da das Vermögen des Kaufmanns Hermann Joachim in Limbach, alleinigen Inhabers der Firma: Deutsche Herren- und Damenmoden Hermann Joachim daselbst, wird heute, am 93. Zuni 1908, Vormittags 412 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechts- anwalt Dr. Jäßing hier. Anmeldefrist bis zum 8. August 1908. Wahltermin am 16. Ju 1908, Nachmittags 24 Uhr. Prüfungstermin am 27, August 1908, Nachmittags ¿4 Uhr. Dffener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8. August

Limbath, den 23. Juni 1908. s Königlides Amtsgericht.

Magdeburg.

Veber den Na&la storbenen Raufaeis

il 1 E s am 18. April 19083 ver- arl Huth zu Magdeburg,

persö-li< haftenden Gesellschafters der Kommandit- gesellschaft in Firma B. Fricker dortselbst, ist am 24. Juni 1908, Vormittags 93 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet und der offene Arrest erlassen worden. Konkursverwalter: Kaufmann Eduard Schellbach hier, Breiteweg 228. Anzeige- und An- meldefrist bis zum 18. Juli 1908. Erste Gläubiger- versammlung am 18. Juli 1908, Vormittags 93 Uhr. Prüfungstermin am 3L. Juli 1908, Vormittags L07 Uhr. Í

Magdeburg, den 24. Juni 1908.

Königliches Amtsgeriht A. Abteilung 8.

Memel. Koukursverfahreu. [28014]

Ueber das Vermögen des Hotelbefißers Georg Wegeli in Memel, Polangenstraße Nr. 5, Vik- toria-Hotel, ist am 23. Juni 1908, Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Kaufmann Ernst Scheu in Memel. An- meldefrist bis zum 24. Juli 1903. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin am 20. August 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- lichen Amtsgeriht in Memel, Zimmer Nr. 6. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22. Juli 1908,

Memel, den 23. Junt 1908.

Templin, Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Metz. Konkursverfahren. [28049] Ueber das Vermögen der Firma Bayerische Unionbrauereien Landstuhl und Metz, Aktien- gesellschaft in Met, wird heute, am 23. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet und der offene Arrest erlassen. Der Kauf- mann Carl Palger in Meh wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 4. August 1903. * Erste Gläubigerversammlung den 21. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den 11. August 1908, Vor- mittags LO0 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer Nr. 72. Kaiserliches Amtsgericht in Met. Militsch, Bz. Breslau. [28004] Ueber das Vermögen des Steinmeßzmeifters Paul Bergander zu Milits< is am 23. Juni 1908, Mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Kausmann Theodor Wozniok in Militsch. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 10. Juli 1908, erste Gläubizerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 22. Juli 1908, Vormitt. T0 Uhr. Amtsgeriht Militsch, den 23. Juni 1908.) 2.3

Mölln, Lauenb. Ronfurëverfahren. [28038]

Ueber das Vermögen des Kaufzuauns Christian Friedrich August Kahl, in Fa. Kahl u. Sump in Mölln i. L., wird heute, am 23. Juni 1908, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Paul Kleps< in Mölln i. L. wird ¿zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 11. September 1908 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\hufses und eintretendenfalls über die im $132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf Freitag, den 24, Juli 1908, Vormittags 10? Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf Freitag, deu 25. September 1908, Vormittags 107 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge-

rihte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine ¡ur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben etwas s{<uldig sind, wird auf-

oder zur Aa ree even ni<hts an den Gemeinschuldner zu verab- 5 gen oder zu leisten, au die Veryflihtung auf- erlegt, von dem Besitze der Sache und von den For: cene für wele sie aus der Saße abge- onderte Befriedigung in Anspru<ß nehmen, dem Konkurs®verwalter bis zum 24. Juli 1908 Anzeige zu

machen. Königliches Amtsgeriht in Mölln i. L.

Neuhaldensleben. [28039]

Ueber das Vermögen des Lederhäudlers Walter Fricke in Neuhaldensleben is heute . mittag 12 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Kaufmann Karl Keesdorf in Neuhaldens- leben. Forderungsanmeldefrist bis zum 15. Juli 1908. ffener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 15. Juli 1908. Erste Gläubigerversammlung am 17. Juli 1908, Vormittaas 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 7. August 1908, Vormittags 10 Uhr.

Neuhaldensleben, den 23. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Beglaubigt: Pernub, Amtsgerichtssekretär.

Prenzlau. Konkursverfahren. [28017]

Ueber das Vermögen des Väckermeisters Alexander Döhriug in Prenzlau, Neustadt 708, ift heute, am 22. Juni 1908, Vormittags 11,35 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Albert Weiß hier is zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 4. August 1908 bei dem Gerichte anzumelden. Es ist zur Beschluß- fassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Sj und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkursordnung bezeih- neten Gegenstände auf den 21. Juli 1908, Vor- mittags 10 Uhr, und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf den 11. August 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- ernt hierselbst, Zimmer Nr. 1, Termin anberaumt.

ffener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. August 1908.

Prenzlau, den 22 Sun 1908. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts:

Schaefer, Amtsgerichtssekretär. [28295]

Reutlingen. K. Amtsgericht Reutlingen.

Veber das Vermögen des Albert Braun, Strick- warenfabrikanten in Reutlingen, Inhaber der Firma Johaunes Braun, mechanisches Strick- warengesc<häft daselbst, wurde heute, am 24. Juni 1908, Vormittags {11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter is Bezirksnotar Quenzer in Reutlingen. Offener Arrest, Anzeige- und An- meldefrist bis 20. Juli 1908, erste Gläubigerver- sammlung und allgemeiner Prüfungstermin am Dienstag, den 28. Juli 1908, Vormittags

1 . Gerichtsschreiber Haubensak. Sorau, N.-L. Konkursverfahren. [28011] Ueber das Vermögen des Maurermeisters Carl Baentsh, Inhaber der Firma Baents<h « Wahlich in Sorau, wird heute, am 24. Junk 1908, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren

eröffnet, da derselbe dies beantragt und seine Zablangsunfähigkeit dargetan hat. Der Kaufmann Paul Heidemann in Sorau wird zum Konkursyer- walter ernannt. Konkursforderuagen find bis zum 19. August 1908 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigerauss{<usses und eintretenden Falls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 22, Juli 1908, Vormittags L0 Uhr, und

‘zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den

28. August 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeiGneten Gericht, Zimmer 12, Termin anberaumt. Allen Personen, wel<e eine zur Kon- kur8masse géhörige Sache in Besi haben oder zur Konkursmasse etwas s<uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem E der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abzefonderte Befriedigung in Anspru nehmea, dem Konkursverwalter bis zum 19. August 1908 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht in Sorau N.-L.

Tarnowitz. [28028]

Ueber das Vermögen dec Kaufmanns Nikolaus Kaschuy zu Taruowitß ist am 24. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Ver- walter: der Kaufmann Albert Grüne in Tarnowiß. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum 1. Sep- tember 1908. Erste Gläubigerversammlung am 21. Juli 1908, Vormittags 107 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin am 16, September 1908, Vormittags 107 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. August 1908,

Amisgeriht Tarnowitz, den 24. Juni 1908. Zittau. Konkursverfahren. [28037]

Ueber das Vermögen des E Alwin Otto Schuidti in Zittau, Weststr. 124, wird heute, am 24. Juni 1908, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Lose in Zittau, Neuestr. 5 T1. Anmelde- frist bis 15. Juli 1908. Wahl- und Prüfungstermin am 24. Juli 1908, Vormittags {11 Uhr. Offener Arrest (Anzeigefrist) bis 15. Fuli 1908.

Kgl. Amtsgericht zu Zittau.

Zittau. Konkursverfahren. [28036]

Ueber das Vermögen des Schuhmachers Johan# Sieber in Zittau, äuß. Weberstr. 15, wird heute, am 24. Juni 1908, Vormittags {10 Uhr, das Kon- kurêverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechts- anwalt Grimm in Zittau. Anmeldefrist bis 15. Jult 1908. Wakhl- und Prüfungstermin am 24. A 1908, Vormittags ¿10 Uhr. Offener Arrest (Anzeigefrist) bis 15. Juli 1908.

Kgl. Amtsgericht zu Zittau.

Angerburg. KRoufursverfahren. [28102] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Carl Krogoll in Angerburg ist zur Prüfung einer na<hträgli<h angemeldeten Forderung Termin auf den 16, Juli 1908, Vormittags L0è Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Angerburg anberaumt. Angerburg, den 22. Juni 1908. Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Biedenkopf. Konkursverfahren. [28022]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Guftav Dörr in Biedenkopf wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 27. Ma 1908 angenommene Zwangsverglei<h dur< re<ts- kräftigen Beshluß vom 29, Mai 1908 bestätigt ift, hierdur< aufgehoben.

Biedenkopf, den 22. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Braunschweig.. Ronfurêverfahren. [28035]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Kauf- manns Friedri<h Timme hier, alleinigen In- habers der Firma Fr. Timme & Co. hier, ist_

na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf-

gehoben.

Braunschweig, den 17. Juni 1908. Der Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. 5. Braunschweig. Ronfurê8verfahren. [28023]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kürschuers Julius Goldschmidt hierselbst ist na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins dur Beschluß Herzogl. Amtsgerichts, 3, vom heutigen Lage aufgehoben.

Braunschweig, den 20. Juni 1908. Der Gerichtsschreiber Herzoalihen Amtsgerichts. 3. Bremen. [28110]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft $. B. inter «& Co. hierselbst ist na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins dur<h Beschluß des Amtsgerichts von heute aufgehoben.

Bremen, den 24. Junt 1908.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts : Ahrens, Sekretär. [28100]

Bünde, Westf. Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kleinhändlers H. Spellmeier, Südlengern, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Bünde, den 20. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Danzig. Konkursverfahren. [28005]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft Wiesenberg und Steinhauer zu Danzig, persönlich haftende Geselle schafter: Ofenfabrikant Carl Hermann Wiesenberg daselbst und Ofenfabrikant Gottlieb Michael Stein- hauer daselbst, soll in der auf den L. Juli 1908, Vormittags 11} Uhr, anberaumten Gläubiger- versammlung au< über: den Antrag des Gemein- s{huldners, Ofenfabrikanten Gottlieb Steinhauer in Danztg, auf Gewährung einer Unterstüßung Beschluß gefaßt worden.

Danzig, den 20. Juni 1908. *

Königliches Amtsgericht. Abt. 11.

Dortmund. Konkursverfahren. [28097]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kolonialwaren- und Gemiüsehäudlers& Wilhelm Grabowski in Dortmund, Langestr. Nr. 133, ist zur Abnahme der Schlußre<nung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu be- rüd>sihtigenden Forderungen und zur Beschlu assung der Gläubiger über die ni verwertbaren Ver- mögensstü>e der Schlüßtermin auf den 8. Juli 1908, Vormittags 107 Uhr, vor dem König-