1908 / 150 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

7) Erwerbs- und Wirtschafts |

è Z genofssenshaften. T28635] Bekanntmachuug. Dandelscentrale Deutscher Kaufhüuser eiugetrageue SeussensBult mit beschränkter Haftpflicht in Berlin 80., Köpeni>ker Straße 323, hält ihre diesjährige ovdeutliche Generalver- sammlung am Mittwoch, vecu 15. Juli 1908, Vormittags 9 Uhr, im „Deutschen Hof“ zu Berlin 8. 42, Lu>auer Straße 15, ab. FARL Or DR 3 - 1) Wahl eines Vorsitzenden, eines Schriftführers und zweter Protokollzeugen. 2) Bespre{ung genossensch«ftliher und geschäft- licher Vorkommnisse und Wünsche. Verlin, den 26. Juni 1908. Der Auffichtsrat. Sylvester Märten Söttingen.

E

i 8) Niederlassung A. von Nechisanwälten.

128347] Bekguntmachung.

In die Liste dec beim Königl. Amtsgericht in Aaczeu zugelaffenen Re<tsauwälte wurde ein- geträgen : Ne<tsanwalt Haus Führer in Aachen.

[28341] Bekanuntaiachaägy- In die Liste der bei dem Kammergericht zugelafsenen Rectsanwälte ist am 23. d. Mts. unter Nr. 225 eingetragen der Rechtsanwalt Dr. Walter vou Steinwehr in Berlin S0. 16, Köpenikerstraße 116. Berlin, den 24. Juni 1908. Der Präsident des Kammergerichts.

[28348] Bekanntmachung.

Der Rechtéanwalt Jakob Völker zu Cöln ist Heute in die Liste der beim hiefigen Amtsgericht zu- gelassenen Rechtsanwälte eingetragen worden. -

ölu, 24. Juni 1908

Königliches Amtsgericht. [28344] Bekanutmachung. In die Liste der bei dem hiesigen Landgeriht zu-

gelassenen Retsanwälte ist heute der Rechtsanwalt

Stuhlweißenbuxg ‘eingetragen. E den 24. Bunt 1908. Königliches Landgericht.

[28342] BekauutmacZunug. n die Listen der bei den unterzeichneten Gerichten zugelaffenen Rechtsanwälte ist eingetragen : Dr. Robert Heinri<h Carl Soltau und Dr. erndi Carl Friedri Wilhelm Danuielsen Hamburg, den 23. Juni 1908. Das Hanseatische Oberlandesgericht. lempau, Sekretär. Das Landgeriet. Das Amtsgericht. W. Meyer, Obersekretär. W. Brill, Obersekretär.

[28345] Bekanntmachung. In die ste der bei Großh. Landgericht zuge- laffenen Rechtsanwälte find eingetragen worden : 1) Rechtéanwalt Dr. Sally Maas in Mainz, 2) Rechtsanwalt Otto Wiukler in Mainz: ainz, den 25. Junt 1908. : Der Präfident Gr. Landgerichts: Dr. Hangen.

in Hamburg.

28626 l L Rechtsanwaltshaft bei dem unterzeich- neten Amtsgerichte zugelsfsene Neht8anwalt Stürmer ist heute in die Liste der Rechtsanwälte eingetragen worden. Î Mayeu, den 23. Juni 1908. L Königliches Amtsgericht.

28627] : . L Der bisherice Gerichtsafsessor Otto Schlu aus Bonn ist heute in die Lifte der beim unterzeichneten E zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen

orden.

St. Wendel, den 21. Juni 1908.

Königl. Amtsgericht.

[28349]

Der Rechtsanwalt Haßler hier, bisher bei dem Landgericht Stuttgart zugelafsen, ist heute in die Lifte der bei dem Oberlandesgeriht zugelafsenen Rem e tar rade oen

tgart, den 23. Jun j

Os K. Oberlandesgericht.

Cronmüllex.

[28343]

Der zur Rechtsanwalts&aft bei dem K. Land-

eridte Würzburg zugelafsene geprüfte Nechtspraktikant Eicafried Günther in Würzburg wurde beute in die Rechtsanwalitsliste des K. Landgerichts Würzburg ngetragen.

Würzburg, den 23. Juni 198.

Der räsident des K. Landgerichts Würzburg:

Unterschrift.) K. Senatspräsident.

[28346 E In bee Anwaltsliste des Königlichen Amtsgerichts Dresden is der Rechtsanwalt Justizrat Dr. Bern- hard Friedri Zerener in Dresden infolge der Auf- gabe seiner Zulaffung heute gelöscht worden.

Dresden, den 24. Junt 1908.

Königliches Amtsgericht.

Pi A A E E

9) Bankaustveise,

[28339] Ueberficht der

Sächsischen Bauk zu Dresden am 23. Juni 1908.

Kursfähiges deutsdhes Geld , 46 17 276 89 Ur eu S 898, eisfasjens<heine 703 175,

Noten anderer

12 997 020.

anlen s Se S: wr Son tige Kaffenbeftände Dae nts 8136605 2 felbostände. a s Al 018854 E ard tände 07.0200 41 474 530, E Mieltenbe R e io SriG 288 8E itoren und sonstige Aktiva . 9961 480,

___ Paffiva. Eingezahltes Aktienkapital» . « #6 30 000 000, Neservefonbs- « « «5.2. 2 nw ¿0900 000, Banknoten im Umlauf. « « . y 38991800, Täglich fällige Veröoöinblih- - eiten E n O 30 028 756. An Kündigun gebundene Vecbkndlibleiten s 24409 144 Sonstige Passiva. « « « « + E S Von im IÎnlanve zahlbaren, no& ni<t fälligen

egeben worden

Wechsel d weiter en E #6 22 087. 66.

Die Direktion. [28625] Staud

der : Württembergishen Notenbank

am 283. Juni 1908.

Aktiva. Metallbestand . . - « » « « #10936 957/10 Reichskafsensheine. . « «+ « - 38 140|— Noten anderer Banken . « - . y„ 1 2350 375|— E A S 418912286172 Lombardforderungen . . « « « e 112105 950/83 Gfelten a A is 64-2109 139/40 Sonstige Aktiva .. «c 814 298/46 Pasfiva. Grundkapital s aa #64-9:000/000|— Reservefonds ._. . » + « e } 1361894/62 Umlaufende Noten . . « y [23 395 100|— Tag fällige Verbindlichkeiten . [11598 942/78 An ündigungsfrift gebundene Verbindlichkeiten . « « »- 167 918/71 Sonstige Passwa . « « - 1 143 291/40

Gventuelle Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen,

im Julanbe zahlbaren Wechseln 4-722 906,96.

Staud der Badischen Bank

Vasfiva.

Grundkapital . » « « « » «6 9 009 0900| Reservefonds . «.. ..- « « » [2250 000|— Umlaufende Noten .. . . . , [21688 900/—

Sonstige täglich fällige Verbindlih« fetten s A 10 268 726/55

An eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkciten . é E Sonstige Passa .«..« y 886 347/20 b 144 093 973/75

Berbindlißketten aus weiter begebenen, im Julande zahlbaren We@Whseln 4 515 283,99.

[28338] FSMEnn est er Bayerischen Notenbauk vom 23. Juui 1908. _ a. h Metallbestand . . . . . 5 4480122000 Bestand an Neichskafsens<heinen . 58 000 ¿E . Noten anderer Bantea . . | 5 027 000 Í - We@seln . . . , « , 140915 000 2 Lombardforderungen . . . j 2611 900 f E MeTelten «s Scala Ss 61 000 f - sonstigen Aktiven . 5 2 216 000 Pasfiva. Das Grundkapital «. « « 1 7 900.000 Dex Reservefonds. . „5 « » 1,3 750 000 Der Betrag der umlaufenden Noten . $1 434 000 Die sonstigen täglih fälligen Ver- bindliWleiten a 49/0000 Die an cine Kündigungsfrist gebundenen Verbindlichkeiten o Die sonstigen Passiva . 3 353 000

Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wehseln .. #4 717 922,07. München, den 25. Juni 1908.

Bayerische Noteubank.

[28340] am 23. Juni 1908. Die Direktion. Aktiva. Metallbestand . « «_. « « » M} 9512 307/90 ; ; Reichskafsenscheine. - « - de 15 905|— 10) Verschiedene Bekannlt- Noten anderer Banken y 1 2289 520|— < Wehselbestand - - - - . - » [1847007120 maczungen. E S 1 402 583/90 | [28590] Bekauuimachung, E " | 1987 51145 E on ae S E Tittel Ver m ——[— =- | für ih, setne Chesrau, Lina geb. mann, # 144 033 973175 ie minderjährigen Kinder: Cäcilie, geb. 22. No-

vember 1887, Minna, geb. 14. August 1889, unkd August, geb. 30. April 1891,

2) der Fleisher Max Preuße gen. Tittel hier,

3) die unverebelichte Fu Preuße gen, Tittel hier Haben dzn Antrag gestellt, daß ihnen gestattet werde, kü«ftighin an Stelle des Namens Preuße den Namen Tittel als Familiennamen zu führen.

Wir bringen diesen Antrag gemäß Art. 1 Î 2 des Ausführungsgeseßes zum Bürgerlichen Gesetzbuche vom 19. Juli 1899 zur öffentlihen Kenntnis m der Aufforderung, Ne Finwendungen binuen 3 Monaten bei uns geltend zu machen. Nah Ab- lauf der Frist sind Einwendungen nit mehr zulässig.

Sonvershausen, ben 18. Juni 1908.

Fürstlih S<hwazzburg. Ministerium, Justizabteilung. (Unterscrifi.)

[28601 Bekanntmachuug. fllt aluit-Gesellsaft ¡u Hamburg hat den Antrag geiteut,

4 1200 000,— Aktien, eingeteilt in 1200 Stü> vollgezahlte, auf Inbaber lautende Aktien à 4 10600,— Nr. 1—1209 und 2400 Stück auf Inhaber lautende Gemufescheine Nr. 1—2400 der Jaluit-SBesellschaft zu Hauts burg mit Dividendenberehtigung ab 1. Ja- nuar 1908 : zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Homburg, den 25. Juni 1908. Die Zulassungsstelle an der Börse zu Hamburg. E. C. Hamberg, Vorsitzender.

(28329) Leipziger Bauverein, Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Herr Bankdirektor a. D. Dr. ax Messerschmidt in- Leipzig ist dur< Tod aus dem Aufficht8:-at unserer Gesels{haft ausgeschieden.

Leipzig, den 25. Juni 1908.

Der Vorstaud. Riedel.

[27265]

Unsere Gesellschaft ist aufgelöst. Die Gläu- biger werden aufgefordert, fh bei „.un3 zu melden. ülheim a. Nheiu, 16. Juni 1908.

Friedrich Wintgeu Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung in Liquidation. Der Liquidator :

Friedri< Wintgen.

[26156]

Sterbekasse des Bundes Deutscher Gaftwirte.

uristische Person. Sih dexr Kasse: Darmftadt.

I N HRUKgEaL fh und Jahresbericht über das 15. Geschäftsjahr 1907.

V. a. O.

22. Ausgaben.

Gegenstand B A e Gegenftand A E im einzelnen | im ganzen [l im einzelnen | im ganzen I. Ueberträge aus dem Vorjahre: i | I. Zahlungen für unerledigte Versicherungsfälle 1): Praimtenrelerven 1321 479/31 d. Borjahre aus selbst abzes{l. Beciranbai 2) Prämienüberträge 133 096/97 Dat. s E S E 7214— 3) Reserve für {<webende Versicherungsfälle 8 214|— 2) zurüdgeltellt E S 1 000|— 8 214|— 4) Sre erve der Sersierten E 3 409184 1I. Zahlungen für Versicherung8verpflihtungen vg A ¿Zus em Uebershusse des S im Geschäftsjahr aus selbst abges<lofsenen 5) Sonstige Reserven ‘und ‘Rüdlagen S 39 322/45 E Ae iteiverlidern d. Todesf. : S 5E n; e De “. 6 Zuwachs aus dem Uebershufse des Vor- : a, Delciset i I s P 18932164 Saa <2. oa R C S 40 545/51 79 867/96 He gurüddefelt E S 4 648|—| 193 969/64 mien für: - IT. SZablungen f. vorzeitig aufgelöste, felbst ab- 7 1) Kapitalversicherungen auf - den Todesfall, geschlossene Versicherungen Citauh | 7 ; 6 899/35 feldt abgesdlofsene a 334 691/55) 8334 691/55/[#IV. Steuern und Verwaltungskosten : IIL Policegebühren . . . . ... E ; 960|— a. AbsGlußprovisionen . o. 3 309/— IV. Kapitalerträge: b Satafsoprobifionen s 9092/13 1) Zinsen für festbelegte Gelder . . 60 657|— c. sonstige Verwaltungskosten ... .. .|__.27781|21| 4018234 2) Zinsen f. vorübergehend belegte. Gelder . 326/83} 60983|83 V. Abschreibungen... ......., E 500|— VI. Verlust aus Kapitalanlagen : uro a h D E, 5 376|— 5 376|— VII. Prämienreserven am Shlusse des Geschäfis- e aiital rfich d. T l) Kapitalverficherung a. d. Todesf. , . 1432 862/26: VITII. E erage am S(hlusse des Ges$Gäfts- T Ur: 1) KapitalversiWerungen auf den Todesfall (selbft abgeshlofs) . ....., 132 464/66: IX. Gewinnreserve der Versicherten . . . . ,, 10 564/93 : X. Sonstige Reserven und Nü>klagen . . . 79 867/96 E t 1 949 858|55]] ( Gesamtausgaben : : 1910 901/14 ufi. Verwendung des Ueb . Samen e eee s I e é 1 949 858,55 1) An den Reservefonds ($ 37 des Privatversiherungs- au augen t E A E S « 1910 901,14 S grleves Ñ fie E rDeloges) E s S M 3895,74 - E R Ge Die JONINGEN Vielervent 2 2% S V UebersGuß . M 88967,41 3) An die Gewibnresec n t * 284362 Summa . . 5. 38 957,41 A. Aktiva. Vilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1907. #8. Pasfiva. Gegenstand E Gegenstand ie im einzelnen | im ganzen || 6 im einzelnen | int ganzea E a A 1351 253/52 a Ns L erspepie S - I G lagetonds ($ 37 Pr.-V.-G,, $ 262 H.- a. nah landetges. Vorshr. zur Anlegung Bestand a. S{lusse d. Vorjahres ._. : : von Mündelgeld zugelassn 104 608|— Zuwachs im Geschäftsjahr N N E 1770 06 7 043/29 E ebe ed T egte f : é aben nthäusern S % ; j V: Gestundete Prämien. ¿ 132 059/90} 111, pr Ens a. d. Todesf. 1432 862/26 S De Zinsen. 6 fa vipianse “1 a pa 1) Kapitalversicherung a. d. Todesf. . , 132/464/66 VII. n Q E S x 0 AgA 1V. Reserven für s{webende Versiherungsfälle : e VIII. Barer Ka E S ans f E 2 588180 1) beim Prämienreservefonds aufbewahrt 5 648|— IX, Inventar und Dru>sahen . . 8 V. Gewinnreserbe der Versicherten . . . . ., 10 564/93 VI. Sonstige Reserven, und zwar für: © 1) Schwankungen i. d. Sterblichkeit , 17 000|— 2 Schwankungen der Wertpapiere . . , 3 009|— D) Sena 52 824/671 7282467 V Geo L 1__ 838195741 Gesamibetrag . . 1 700 365/22 ESejamtkelrag . . 1 7C0 365/22

. Haust. Die turnuêmäßig aus dem Auffichtsrat

einstimmig wiedergewählt.

5 Wilhelm Krüger, H

Der Auffichtsrat. t l L, Lind

9

Die Direktion. nd, C, Reinemer. nun. der Kasse ausscheidenden Mitglieder desselben wurten von der Generalbersammlung 1908 in Cöln a. Rhein

t8vat der Kasse besteht aus folgenden Herren: Dex Yuisiv 1) Claus Haust, Darmstadt, 1. Vorsißender,

9) Louis Molter, Darmstadt, 2, Vorsigender,

3) Ludwig Lind, Darmstadt, Schriftführer, Straßburg |. Glaß, Hermann Schneider, St. Johann a. d. Saar,

G. Herma

6) Heinxi<h Vögeli, Landau (Pfak 7) Sylvester Mehr, Münche h Friß GSlaßner, Karlsruhe,

Emil Danne>er, Wiesbaden.