1908 / 150 p. 24 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dur BesFluß vom 9. März 1907 is das Stammkapital um 250 000 6 auf 750 000 4 herab- geseßt worden.

Bei Nr. 3647 Deutsche Form- Staubwerke mit beschränkter Haftung:

Die Gesellshaft wird dur< zwei Geschäftsführer | Fi

Vertretung der Gesellschaft bere<tigt ist. Die Vertretungsbefugnis des Kaufmanns Her- aigun Sue als stellvertretender Geschäftsführer ift eendet. Der Kaufmann Hermann Pumpe is zum Ge- äftsführer bestellt. Bei Nr. 4402 Amerticau-Stereographic Union Gesellschaft mit beschränkter Haftung : R Beschluß vom 4. Juni 1908 lautet die rma: PestalozziStereograph&DiapofitiveCompany, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Bei Nr. 2475 Berliner Stoßkappenwerke Gesellschaft mit beschräukter Haftung : ur< Beschluß vom 17. Juni 1908 ist die Ge- selishaft aufgelöft. Uquidator ist der Kaufmann Adolf Koh in

Hamburg.

Bei Nr. 3041 Vülowhäuser Gesellschaft mit beschräukter Haftung:

Durch Beschluß vom 2. Juni 1908 ist die Gesell- saft aufgelöst.

Liquidator ist der Baumeister Eugen Silbermann in Berlin-Wilmersdorf.

vertreten derart, daß jeder von thnen zur selbständigen

Dem Karl Leimbach in Herford ist Prokura erteilt in der Weise, daß er ermächtigt ist, in Gemeinschaft mit einem ordentliGen oder ftellvertretenden Vor- standsmitgliede (Direktor) oder einem anderen Pro- kuristen der Gesellschaft diese zu vertreten und deren rma zu zeichnen.

Bielefeld, den 19. Zuni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Zielefeld. [28438]

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei Nr. 766 (ofene Handelsgesellschaft unter der Firma Rudolph Richter in Bielefeld, Zweigniederlaffung der offenen Handels8gesells<aft unter derselben Firma in Osnabrü) heute folgendes eingetragen worden :

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- sellsafter Kaufmann Erih Stru>k in Osnabrü> ist alleiniger Inhaber der Firma.

Bielefeld, den 20. Junt 1908.

Königliches Amtsgericht.

Bochum. Eintragung in das [28439] Register des Königlichen Amtsgerichts Bochum.

Berichtigung der Bekanntmachung der Eintragung vom 10. Juni 1908: Wr, jc R

Bei der Firma Guftav Schulz u. Co., Gesell- schaft für <emische Judustrie mit beschräukter Haftung nicht bei der Firma Gustav Sulz & Cie., Gefells<h2ft für <emishe Industrie, die cine Aktiengesels<aft ist ist eingetragen worden, daß die Gesellshafterversammlung vom 26. Mai 1908 die Autdlung der Gesellschaft beschlossen hat.

Bei Nr. 2739 Verlag Verliner Mittags- | 5,R

Beilung, Gesellschaft mit bes<räukter Haf-

gt

Die Liquidation is beendet, die Firma erloschen. Berliu, den 19. Juni 1908.

Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 122.

Berlin. Handelsregister [28435 des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte.

Abteilung À. Am 23. Juni 1908 ist in das Handelsregister

eingetragen worden :

A Nr. 32367, Offene HandelsgesellsGaft: Unter; uehmung für Naphta - Feuerungs- und

Beutralheizungs-Aulagen (System Gordeeff) Hirsch, Groß & Stiebig, Wien, Zweiguieder- laffung in Berlin. Gesellschafter: Kaufmann Fris Hirsch, Kaufmann Max Groß, beide in Wien,

aufmann Mâx Sti:biß in Berlin. Die Gesell-

schaft hat am 15. April 1908 begonnen. Zur Ver- tretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter cinzeln ermächtigt.

Nr.32368. Offene Handelsgesellschaft: S, Morgen- ftern, Frankfurt a. M., Zweigniederlassung in Berlin. E: Siesel Morgenstern, Kaufmann in Frankfurt a. M., Nathan Baum- garten, Kaufmann in Frankfurt a. M., Max Eich- mann, Kaufmann in Frankfurt a. M. Die Gesell- shaft hat am 1. April 1888 begounen.* ---

Nr. 32 369, Offene Handelsgesellschaft : Wittig & Co., Waidmaunsluft. Gesellschafter: 1) Friedri Wittig, Tiefbauunternehmer, Waidmannslust 2)Leopold Bu>enmaier, Kaufmann, Waidmannslust. Die Ge- sells<haft hat am 1. April 1908 begonnen. Geschäfts- zweig: Gisenbahn- und Tiefbauunternehmungen. Ge- [<äftslokal: Bennitendorfstraße 1.

Bei Nr. 14325 (offene Handelsgesellihaft L, Oertling & Co., Reinickendorf): Die Lguidation ift beendet, die Firma erloschen.

Bei Nr. 23 522 (Firma Paul Weyrich, Stralau): Dem Julius Hoffmann zu Berlin ift Prokura erteilt.

Bei Nr. 27449 (ofene Havdelsgesellshaft Wundram & Co., Berlin): Dic Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ift erloschen.

Bei Nr. 27 821 (ofene Handelsgesells<haft Weise «& Co. Buchhandlung für Architektur und Kuustgewerbe, Berlin): Die Gesellschaft ist auf- gelöst. Der bisherige Gesellschafter Willy Weise zu Schöneberg ist alleiniger Inhaber der Ficma. Die Prokura des Georg Kowalczyk ist erloschen.

Gelöscht die Firma zu Berlin :

Hermann Scheurel.

Verlin, den 23. Juni 1908.

Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abt. 86.

Berlin. Handelsregister [23611] des Königlichen Anitsgerichts Berlin - Mitte.

Abteilung 4.

Am 23. Juni 1908 ist in das Handelsregister eingetragen worden:

str. 32 370. Firma Franz Vergeuthal, Vexlin, Inhaber: Kausmann Franz Bergenthal, Weißensee.

Nr. 32 371. Offene HandelsgesellsGaft: Glauer & Co. Berliner Prefhefefabrik, Stralau. Gesellschafter: Alfred Glauer, Chemiker, Nieder- sGöneweide-Johannesthal, Louis Samuel Gerßmann, Kaufmann, Berlin. Die Geséllshaft hat am 15. Juni 1908 begonnen. ,

Nr. 32372. Firma Nichaxd Korant, Berlin. Inhaber: Richard Korant, Kaufmann, Berlin.

Nr. 32373. Firma Leo Jacobus, Berlin. Inhaber: Leo Jacobus, Kaufmaun, Berlin.

Nr. 32374. Firma Fichtenberg Apotheke Wilhelin Ph. Wach8maun, Steglig. Inhaber: Wilhelm Wachsmann, Apothekenbesißer, Stegliß.

Nr. 32375. Firma Emil Vartmaun, Berlin. Inhaber: Emil Bartmann, Kaufmann, Berlin.

- Bei Nr. 1063. (Firma Julius Hartstein, Berlin.) Nach dem Tode des Julius Hartstein ist das Geschäft mit Fiuma auf die Witwe des Erb- lassers Ida Hartstein, geb. Halle, und seine sieben Kinder, Marta Hartstein, Kaufmann Martin Hart- stein, Kaufmann Artur Hartstein, Margarete Halrt- stein, Kurt Haristein, geb. 20. Dezember 1888, Georg Hartstein, geb. 29. Dezember 1889, Charlotte Hartstein, geb. am 13. März 1891, sämtli zu Charlottenburg, übergegangen, die es in ungeteilter E fortführen. Zur Vertretung sind nur befugt:

a. Witwe Ida Hartstein, Charlottenburg,

b. Kaufmann Martin Hartstein, Charlottenburg.

Bei Nr. 31270. (Firma Hedwig Katerbow Möbel und Holzbearbeitungsfabrik, Berlin): Die Firma lautet jegt: Hedwig Katerbow Mößel- fabrik. Dem Otto Katerbow, Berlin, is Prokura

erteilt.

E Nr. 8630. Firma SVebrüder Alexander, erliu. Berlin, den 23. Juni 1908.

Königliches Amtsgeri@t Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Bielefeld. __ [28437] In unser Handelsregister Abteilung B ist bet Nr. 8 ftiengesellshaft unter der Firma Westfälisch-

ippis<e Vereinsbank Aktiengesellschaft zu | ha

Bielefeld) heute folgendes eingetragen worden :

Bordesholm. [28440] In das hier geführte Handelsregister B ist bet der Gefellshaft „Elektrizitätswerk Voorde, G. m. b. S., Voorde“ heute eingetragen: Carl van der Smißen in Gr.-Flintbe> ist als

] | Geschäftsführer abberufen.

Bordesholm, den 18. Juni 1908. Königliches Amts3gericht. Braunsberg, Ostpr. Haudelsregifster. In unser Handelsregister Abt. A ift unter Nr. 110 am 17. Juni 1908 die Firma „Central-Vazar Inh. Gertrud Lewy in Braunsberg“ und als Inhaber die Kaufmannsfrau Gertrud Lewy, geb. Sgtobo, B G S Weiß s ngegebener Geschästszweig: Kurz-, Weiß- un Wollwarenge\<äft. 2 / Braunsberg, den 17. Juni 1 Königliches Amtsgericht. Braunschweig. [28442]

Bet der im hiesigen Handelsregister Band 1V B Blatt 72 eingetragenen Firma Vrauuschweiger Ziegelei-Gesells<aft mit beschränkter Haftung ist heute vermerkt:

Der bisherige zweite Stellvertreter, der Geshäfts- führer, Ziegeleibesißer Emil Reishel in Bornum bei Börßum ist zum 3. Geschäftsführer gewählt.

Braunschweig, den 19. Juni 1908.

Verzogliches Amtsgericht. 24, ony.

Bremerhaven. Sanbeléregifter. [28443]

In das Handelsregister ist heute zu der Firma: Niederdeutsc<he Bauk, Kommanditgesellschaft auf Aktien, Hauptuiederlassung Dortmund, Zweigniederlassung Bremerhaven, folgendes eingetragen worden :

Der Name der Firma ist geändert in: Vremische VBankaustalt, Filiale dcr Niederdeuts<heu Bauk, Nom and tigelellsast auf Aktien, zu Dort- mun .+

Bremerhaven, den 24. Juni 1908.

Der Gerichtss{hreiber des Amtsgerichts: Lampe, Sekretär.

[28441]

908, Abt. 2.7

Buttstädt. [28444]

In das Handelsregister B Nr. 2 ist bei der Firma Eruft Jäger & Co., Gesellschaft mit be- s<hräukter Haftuug, in Buttelstedt eingetragen

worden : é ; E Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist er- Ÿ

olen. Buttstädt, den 24. Junt 1908, rothe oali& Sächs. Amtsgericht. Cassel. Saudel8regifter Caffel. [27435] Zu Zechftein und Zechit-Werke Bredelar, Gesellschaft mit b2schränfter Haftung in Cassel ist am 15. Juni 1908 E Dur Beschluß der Gesellschaft vom 8. April 1907 ift das Stammkapital von 170 000 16 auf 85 009 6 herabgeseßt. Das Stammkapital beträgt jeßt 175 000 f. Kgl. Amtsgericht. Abt. XII1. Cassel. Haudeléregister Caffel. [28521] , Zu Casseler Leinen- und Segeltuch-Weberei Gesellschaft mit beschräukter Haftung (vorm. Winkler & Co.) in Liquidation in Cafsel ift am 19. Juni 1908 cingetragen : Die Liquidation ift beendet, die Firma ist erloschen. Königl. Amtsgericht. Abt. XIIL.

Cassel. Handelsregister Cassel. [28522] Zu Friedrich Engelhardt Cassel-Bettenzausen ist am 23 Juni 1908 eingetragen: : Dem Kaufmann Wilhelm Ringels zu Cassel ist Prokura erteilt. Königliches Amtsgericht. Abt, XIIT. Cöln, Rhein. [28143] In das Handelsregister ist am 23. Juni 1908

eingetragen : I. Abteilung A.

Nr. 4588 die Firma: „Erust Meyer Jucasso- büro Normannia““, Cöln, und als Jahaber Ernst Meyer, Kaufmann, Cöln.

Nr. 4589 die offene HandelsgesellsYaft unter der Pa: nAug. Pesch & Co.“, Cöln. Persönlich

aftende Gesellschafter: Kaufleute August Pesch, Cóôln, Ludwig Schev: und Ernst Hölter, Dortmund. Die Gesellschaft hat am 15. Mat 1908 begonnen.

Nr. 4590 die Firma: „Wilhelm Thelen Koffer- und Lederwareu-Fabrik“, Cöln, und als Jn- haberin Ehefrau Margareta Willems, geb. Riema, verwitwete Wilhelm Thelen, Kauffrau, Cöln.

Nr. 690 bei der Firma: C. A. Grupp, Cöln. Der Ehefrau Antonie Luise Grupp, geb. Jßstein, in Cöln is Prokura erteilt.

Nr. 1438 bet der Firma: „H. W. Hofmann“, Cölu. Die Firma ift erloschen.

Nr. 2789 bei der Firma: „Phil. Jac. Zink“, Cöln. Der Kaufmann Wilhelm Müller in Cöln ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesell- fter eingetreten. Die nunmehrige ofene Handels- gesellschaft hat am 1. Juni 1908 begonnen, Zur

Vertretung der Gesellschaft sind uur die Gesellsha}tzr gemeins{aftilih ermächtigt.

Nr. 3050 bei der offenen Handelsgesellshaft unter der Firma: „Weber, Kallmann & Cie.““, Cöln. Der Kaufmann Leopold Kallmann in Cöln und der Techniker Karl Weber in Cöln-Lindenthal sind aus der Gesells<haft ausgeschieden.

Nr. 4372 bei der Firma2 „Heiurih C. Welsch“, Cölw, Die Ehefrau Cäcilie Welsch, geb. Be>er, in Cöln ist Prokura erteilt.

der Firma: „Auton Ri Co.“, Cöln. Die Gesellschaft is aufgelöt. Der bisherige Gesell- hafter Kaufmann Anton Richolt fenior ist alleiniger Inhaber der. Firma. Die Prokura des Anton Richolt junior bleibt bestehen.

Nr. 4463 bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma: „Ge> & Co.“, Cöln. Dem Robert Ge> in Cöln ist Prokura erteilt.

IL. Akteilung B.

Nr. 452 bei der Gesellschaft unter der Firma: „Hirsch «& Merzeni<, Gesellschaft mit be- s<ränkter Haftung“, Grenzhausen mit Zweig- niederlaffung in Cölu. Dur Gesellshafterbes<luß vom 8. Mat 1908 is der Gesellschaftsvertrag be- ¿ügli<h des GesMäftsjahres ccändert.

Nr. 1123 die Gesellschaft unter der Firma: ¡Rheinische Berg- und Hüttenproduktez Ver- wertungs Gesells<Gaft mit beschräukter Haf- tung“, Cöln.

Gegenstand des Unternehmens: - Erwerb und Ver- trieb von Ton- und Quarzitgruben sowie Gruben verwandter Materialien, Fabrikation von Tonwaren und feuerfesten Produkten jeder Art und Vertrieb der Erzeugnisse, Betrieb von Agenturen und sonstiger keramis<her Geschäfte.

Stammkapital: 25 000 46.

Geschäftsführer: Josef Koeniger, Ingenieur, August Rehahn, Kaufmann, Cöln. F au

. Jun

Gesellsaftsvertrag vom BESmE 1908.

Die Dauer der Gesellshaft ist auf 30 Jahre fest- geseßt, beginnend mit dem Tage der Eintragung in das Handelôregister. Erfolgt ein Jahr vor Ablauf dieser Frist keine Kündigung seitens etnes Geseil- schafters, dann läuft die Gesellschaft stills<weigend 30 Jahre wetter. Jeder der beiden bestellten Ge- {äftsführer ist berechtigt, die Gesellschaft selbständig zu vertreten. E A C

Ferner wird bekannt gemacht:

Zur vollständigen De>ung seinèr Stammeinlage von 12500 4 bringt der Gesellschafter Koeniger vorgenannt in die Gesellshzft ein:

a. einen Tonausbeutevertrag mit der Gemeinde Norken im Westerwald, lautend auf 30 Jahre, vom 1. Januar 1908 ab gere<net, bewertet mit 9:00 46;

b. Vertretungsverträge in feuerfesten Materialien; bewertet mit 3500 46.

Bekanntmachungen der Gesells<aft erfolgen im Deutschea Reichsanzeiger.

Nr. 1124 die Getells<haft unter der Firma: a„Scharmitzel «& Tonnar, Gesellschaft mit be- s<räukter Haftung“, Cöln-Maunnsfeld.

O des Unternehmens: Herstellung und Vertrieb von Werkzeugmaschinen, insbesondere Fort- betrieb des zu Cöln-Mannsfeld von Fohanun genannt Iean Scharmitzel, Fabrikant zu Cöln-Mannsfeld,

betriebenen und demselben gehörenden Fabrikges<äfts. Stammkapital: 45 000 4.

Geschäftsführer: Leopold Tonnar, Kaufmann, Bonn, Johann genannt Jean Scharmigtel, Fabrikant, Cöln-Mannisfeld.

29. Mai

Gesellschaftsvertrag vom 20 S 1908.

Die Dauer der Gesellschaft ist auf 10 Jahre, vom Tage der Eintragung in das Handelsregister an ge- re<hnet, festgesezt. Wird der Gesellshaftsvertrag nicht ein Jahr voc Ablauf der vereinbarten 10 Jahre von einem ber G-fellshzfter gekündigt, so läuft der Gesellschaftsvertrag stillihweigend von 5 zu 5 Jahren weiter, bis eine Kündigung erfolgt.

Sind zwei Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft re@tsgültig dur< einen der beiden Ge- s<äfisführer vertreten.

E wird bekannt gemaWht:

ur teilweisen De>ung seiner Stammeinlage von 20 000,— 46 bringt der Gesellshafter Sharmißel vorgenannt in die Gesellschaft ein das vf ihm in Cöln-Mannéêfeld betriebene Fabrikges{<äft nebst Zubehör mit Aktiven und Passiven na dem Stande vom 29. Mai 1908. Im einzelnen werden ein- gebraht: l

1) die fertigen und halbfertigen Waren, Werkzeug- maschinen, Gerätshaften und Utensilien im Werte von 12 668,56 6, L

2) ausstehende Forderungen im Werte von 658,50 (.

Bekanntinahungen der Gesellshaft erfolgen dur S Reichs8auzeigex und die Kölnische

eitung.

Kal. Amtsgeriht Cöln. Abt. 24.

Colmar, Els. 127070]

In Band VII des Gesells<haftsregisters ift unter Nr. 77 die Firma „Haudelsmarke Fortuna“, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Colmar eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb von Rabattmarken und Rabatimarkenblihern für Laden- ges<äfte nit räumliher Ausdehnung über ganz Elsaß-Lothringen fowie die Gründung von Nieder- [agen in größeren Drten und der Abschluß anver- E mit dieser Branche zusammenhängender Ge-

te. Der GesellsWafisvertrag is am 2. April 1908 abgeschlossen. :

Das Stammkapital beträgt 20 000 46.

u Geschäftsführern sind bestellt: Josef Guittard, n Ernst Schaeffer, Busbbaltee, bebe ti f

Colmar. Colmar, den 13. Junt 1908. Kaiserliches Amtsgericht.

Colmar, Els. [28445]

In Band VIT des Gesellschaftsregisters is bei Nr.17— Elektrische Bahnugesellschaft Müufter— Schlucht Aktiengesells<as#t. in Münster ij, Elf. eingetragen: Durch Genecalversammlungsbesluß vom 30. Mai 1908 sind die $$ 14, bsaß 3 und 23 des E abgeändert worden; die neue Fassung ist in dem auf Bl. 70 und folgenden der Akten niedergelegten Generalversammlungs- protokoll enthalten.

Colmar, den 18. Juni 1908,

Kaiserliches Amtsgericht,

Nr. 4445 bei der offenen HandelsgesellsGaft unter | B, olt &@

Colmar, Els. L: [27940] In Band VII des Gesellschaftsregisters wurde ein-

getragen : 1) bei Nr. 48 C. Meyer æ& Cie in Colmax Die Gesellihaft ift aufgelöst, Die

Firma ist erloschen. 9) unter 78 die Firma: Feinspinnerei Schlett- stadt, Aktiengesellschaft in Schlettstadt. Gegen- stand des Unternehmens is der Betrieb etner Spinnerei, wel<he ägyptishe und amerikanisŸe aumwolle verarbeitet und si< allgemein mit der Ausbeutung der Baumwolle in allen Zweigen E Baumwollindustrie befaßt; der Verkauf von Fabrikaten und der Handel mit Fabrikaten, überhaupt die Bas nahme aller gewerblihen, faufmännischen us finanziellen Geschäfte, welche mit dem Betrtebe cs Spinnerei in Verbindung stehen. Das Grundkapita" beträgt zwei Millionea zweihundertfünfzigtauses Mark; es set sich zusammen aus 2250 Aktien, die zu je 1090 6 ausgegeben werden, auf den Namen lauten und nah der vollen Leistung des Nennbetrage in Inhaberaktien umgewandelt werden können. 907 Der Gesellschaftsvertrag ist am 30, Dezember 1 V errihtet. Die Dauer der Gesellschaft ist bestim für die Zeit bis zum 1. Juli 1928 und wird po diesem Tage an na< Beschlußfassung der Genera versammlung auf den Zeitraum von 20 Jahren ber längert werden. d *Zum Vorstande is Herr Paul Josef Heinri Cuny, Industrieller in Thaon-les. Vo8ges in Franb reich, bestellt. Nah dem Ausscheiden des Herrn Cu wird der Vorstand aus einer oder mehreren, v2 Aufsichisrat gewählten Personen bestehen. lat Die Berufung der Generalversammlung erfo dur< den Vorstand over bet seiner Abwesenbé dur den Vorsißenden des Aufsichtsrats. Ort, und Zwe>k der Generalversammlung werden V Aktionären spätestens zwei Wochen vorher dur & geschriebene Briefe bekannt gema@ht. | Alle geseßlichen Veröffentlichungen der Gesells gesehen dur< den Deutschen Neichsanzeise und durch die in Siletistadt ersheinenden „Sl stadter Tageblatt" und „S@lettstadter Volksblatt" sie tragen die Unterschrift des Vorstands. A Paul Josef Heinri Cuny hat nachstehend e zeichnete, in der Gemarkuna Sglettstadt geleas und im Eigentumsbu<h von Schlettstadt, Blatt 1 : eingetragene Grundstücke der Gesellschaft als Einla zum sofortigen, unwiderruflihen vollen Eigentl übereignet, als:

lfde. |Flur u. G Größe | Kullut! ewann rt Nr. | Nr. Ra A a 1 (G 936| Beim alten | 5 |26|/36| H 9 Gxerzierplaß 2 |G 936 do. 2 |40|70| E - 3 8 (G 949 do. 18/01 Hf. P 16 s 4 |G938 do. 15 |32 E b |G-945p do. 04/89) # 945p 04/89| - 946 1696| « 6 |G 937: do. 1579| d 940 O 2 941 03|87| , 942 05|63| ; 943 06 |20 ¿ 944 08/08] ¿ 7 |G 947 do, 1374| B. 8 |G948p do. 1500| G 9 |G-948p do 5/00] A

S 1 Als Gegenwert sind dem Herrn Cuny 52 Ale? zum Nennwert als voll I ¡ufewicei worden - Die Gründer der Gesellschaft sind: i 1) Paul Josef Heinri Cuny, Industrieller ik Thaon-lés. Vosges in Frankreich; in 2) N ¡Molard, Industrieller in Vayon F rankrei; . Î 3) Gaston Jakob Lanique, Doktor der Medizin, i ancy in Frankreich; ¿ 4) Adolf Catala, Judulirieller in Slettstadk; 6) Julius Lng Bean in Sa evy, Bankier tin tt\tadl; 7) Far Achilles Giron, Rei Nancy rantrei. z Dieselben haben nit all: Altien übernom Der Aufsichtsrat besteht aus den unter hs Gründern aufgeführten Herren: Molard, Catala und Giron und folgenden Herren: Nancy Marie Paul Ernst Perrin, Industrieller in in Frankreich; fosst E S Perrin, Manufakturist in Thie rankrei; Ioharn Baptist Andre Luc, Industrieller in Nan in Frankreich. ct di ‘on den mit der Anmeldung der Gesellschaft gereihten Shrijtstü>en, insbesondere von edt Prüfungsberihte des Vorstands, des Aufsi d und der Revisoren, kann bei dem Gericht Gil genommen werden; von dem Prüfungsberihtt 4j Revisoren kann auß bei der Handelékammtr Straßburg Einsicht genommen werden. Colmar, den 19. Juni 1908. i K. Amtsgericht.

Dippoldiswaide. (28

Auf Blatt 195 des Handelsregisters ist T offene Handelsgesellschaft Karl und Otto Br ragen : maun in Dippoldiêwaldz und weiter eing ind worden, daß die Prokuristen Karl Brüggema!" Fe- Oito Brüggemann, beide in Görliß wohnhaf. a sellschafter find, sowie daß die Gesells<al" net 23. Junt 1908 errichtet worden ist. Ange Geschäftszweig: Betrieb eines Steinbruhs in rauendorf.

Dippoldiswalde, den 25. Juni 1908.

Das Königliche Amtsgericht.

7] Dömitx. Ber Zur Firma „Norddeutsche Kliuker- Weudi d blendfteinwerke Heinrich Meyer ute in as Fg dniagen b. Dömi (Elbe) ist he A eige Handelsregistér eingetragen: ning e E Ghrisfian S zu Wendish-Web i erteilte Protura erlo|Men. n a Snderiene LdDis Bude, reit M ehningen n dex Weise aud T Veräußerung und Belastung v0n - a s s fol. 508 mit, den 22, Jun : Großherzogliches Amtsgericht.