1908 / 151 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(2897) MWestafrikanis<he Pflanzungs-Gesellshaft „Bibundi““.

Vilanz per 31. Dezember 190%.

Aktiva. M M S Fortan 227 270|— Kakaoplantagenkonto 1 643 80171

Veberirag vom Be- triebskonto. . 16 500|—} 1 660 301/71 Kakaobaubetriebskonto: ussendung im De- zember 1907 inkl. Kassenbestand 2. . 21 801/06 Produktenkonto: Lager an Kakao 2c. ult. Dezember 1907 . . 84 703/70

Handelsabteilung:

Aussendung im De- zember 1907 . „. 7946/45 Lagerbestand 2c. in Ramme 45 864/14 53 810/59 Handelsabteilung (Ge- bäudekonto): div. Faktoreigebäude M 9 400,— 109/06 Abschrei- bung v. A 15 300 1530,— 7 870|— Zugang in 1907 ._. 5 900|— 13 770|— Gebäudekonto: Wert aus 1906 M 101 950,— =— 10% Abschrei- bung. 10195,— 91 755|— Zugang in 1907 , ; 6 600|— 98 355|— Maschinen- und Auf- bereitungsanlagen : Wert aus 1906 - M 69 675,— = 10 9% Abschrei- bung. 6967,50 62 707/50 Zugang in 1907 ._, 12 128/70} 74836/20 Feldbahnkonts : Wert aus 1906 M 27 140,— = 9/0% Abschrei- bung 1307 25 783|— Zugang in 1907 . - 400|— 26 183|—

B rone E 1|— nventarkonto . . ,, 1|—

Vliehkonto :

Wert aus 1906 ., 2 165|— Zugang in 1907 ., 1 762/25 3 927/25

Deutsche Kolontalshule

in Witzenhausen .. 2 000|—

Diverse Debitores , 2 236/13

Bankguthaben . 321 762/61

Kassenbestand . . 593/41

2 591 552/66

Pasfiva.

Aktienkapital :

Stammaktien . , , | 1500 000|—

Vorzugsaktien . . . | 600 000|—| 2 100 000|/— Affsekuranzkonto:

ällige Lern A 4 654/67

abzügli< im voraus

bezahlter Prämien 4 404/12 250/55

Handlungsunkostenkto. :

süllige Zahlungen . . 8 921/46 Kakaobaubetriebskonto :

fällige Zablungen . 9 399/10

abzügli E 2 753/04 6 646/06 Lohnkonto :

fällige Arbettslöhne . 19 561/85

Diverse Kreditores . . 66 561/37

Einkommensteuérkonto . 10 150/—

Reservefondskonto . . . 24 592/59

Tantiemekonto:

Tantieme für den Auf- sichtsrat inkl. 89%

T 15 786/88 Dividendenkonto . 243 936|— Vortrag auf 1908 95 145/90

, : 2 591 552/66 Gewinn- und Verlustkonto. S Debet. e. 2D

An Einkommensteuerkonto . . . .. 10 150/— » Meservéfandolonto 19 211/52 E MDIVIDENDENIONIO «p es 243 936|— A Ealadii E E 15 786/88 Se IDTTTOO «s S060 S ns 95 145/90

384 230/30 Kredit.

Per Vortrag aus 1906 ....., 62 036/29 « Kakaobaubetriebskonto . . . 297 359/38 v Pandelsabteillung .. 4 24 834/63

; 384 230/30

In der heutigen 11. ordentlichen Generalversamm- [lung ist die vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlustre<nung* genehmigt, und gelangt die sofort zahlbare Dividende an den Zahlstellen der Deutschen Bank in Augsburg, Berlin, Bremen, Dresdeu, Fraukfurt a. M., Hamburg, Leipzig, Mcißen, München, Nürnberg und esbaden zur Aus-

B füt Stammaktie cte Citaibrie t) M „— für Stam gegen Ginreihung de Dividendens>eins Nr. 8 q 256,56 für Vorzugsaktten gegen Einreichung des Dividendenscheins Nr. 5. Der statutengemäß aus dem Auffichtsrat aus- scheldende Herr Generalmajor a. D. y. Hepke in Neuwied wurde wieder- und Herr G Dr. jur, Alex, Lutteroth in Hamburg neu in den Aussichtsrat gewählt. Ausgeschieden ist dur< Tod Herr Dr. jur. Jul. Scharlach in Hamburg. Hamburg, 26. Juni 1908.

W fanishe Pflanzuu g S Scha Gibundi“.

Bremer Woll-Kämmerei.

Bei der heute stattgehabten Auslosung uxserer 49/9 hypothekarishen Anleihe wurden folgende 90 Anteilscheine zu je /6 1000,—:

Nr. 7 65 106 112 121 164 218 223 225 321 350 402 483 498 579 727 799 805 809 859 860 873 907 921 941 947 983 985 1047 1050 1089 1111 1147 1152 1279 1280 1281 1325 1332 1362 1379 1446 1477 1491 1495 1574 1578 1598 1600

1609 1662 1687 1703 1792 1907 1919 1930 1958 [3056]

1970 2027 2039 2042 2049 2059 9069 2109 2133 2533 2686 2614 2684 2767 9707 2519 2499 2496 2966 2967 2972 2982 2985 S s Die hlung dieser Stüe findet I e Küczahlung dieser Stüe findet vom L, Juli d. J. ab bei der Bremer Filiale d Vank, Bremen, statt. F Lee SeUeR Vlumenthal (Hannover), 3. Aprik 1908. Bremer Woll. Kämmerei. Ferd. Ullri<.

[28917]

von M 1 144 200,—, von 9—12 Uhr.

É E E 7) Erwerbs- und Wirtschaftsgenofsenschaften.

Auf Grund $ 30 unseres Statuts kündigen wir hiermit zur baren Rückzahlung L. Oktober d. Js

am . den Rest unserer no< im Umlauf befindlichen 4X 0/ igen, mit 110 rüdzablb L ex E E CO. 10 Ta1E 1882, aren Hypothekenpfandbriefe

Zahlung erfolgt vom L. Oktober d. Js. ab bei der Kasse der Gesellschaft, Vormittags

Verlin, Markgrafenstr. 45, den 27. Junt 1908. National-Hÿypotheken-Credit- Gesellschaft, eingetragene Genoffenschaft mit unbeshräukter Haftpflicht, in Liquidation. Buse. Dietri<.

1883, 1884, 1885 und 1886 im Gefsamtbetrage

[28935]

Aktiva. Bilanzkonto vom 31. Dezember 1907. Pasfiva. M A M |d

An Bilanzkonto E: « Handlungsunkoftenkonto .

1 268/97 101/15

1 370/12

# 800,—, die Haftsumme um 4 500,— vermindert. Genossen 23 mit einer Haftsumme von 46 11 500. Berlin, den 29. April 1908.

An Kontokorrentkonto, Debitores . . . | 2294 l Per Kontokorrentkonto, Debitores 1 610/87 « Gewinn- und Verluftkonto . . . .} 1368/16) , Gesäftsanteilkonto L R S 900|— a Depositèntonto 1151/46

3 662/33 3 662/33

Gewinu- und Verlustkonto.

Im Laufe des Jahres ist ein Genosse R E das Seschäflsanteilguthaben hat si< um

Discont- & Lombard-Bauk, E. S. m. b. S. Wolf. Hart. S

M S

Per/Zinsenlonto U é 1/96 e Bllanztonlo l 1 368/16 1 370/12

Am Slusse des Jahres betrug die Zahl der

Aktiva. nz a

[27588] Grofso- und Kommisfionshaus deuts<her Buch- eingetragene Veo eniGast Bs Veschränkter a: L

März 19

Einladung zur Generalversammlung am Diens- tag, 30. Juni, Ab. 74 Uhr, im Königgräter Garten, Königgräßerstr. 111.

agesorduung :

1) Verlegung und Richtigsprehung der Bilanz für 1907. 2) Ersaßwahl ¡um Aufsichtsrat. 3) Ge- {<äftlihe Angelegenheiten. 4) Bekanntgabe des event. Aus\{lufsses eines Mitgliedes. -

Der Vorftand. Buchholz. Fla<h. Werners.

8) Niederlassung 2c. von __ Rechtsanwälten.

[28939] Bekannimachung.

In die Liste der bei dem K. Amtsgericht Klingen berg zugelassenen Rechtsanwälte wurde unterm Pentigen eingetragen: Vaudorf, Hermann, Klngen-

erg.

Klingenberg, am 25. Junt 18908.

Kgl. Amtsgericht. (L. 8.)

S<mitt, K. Oberamtsrichter.

Würzburg - zugelassene geprüfte Nechtspraktikant Dr. Valentin Stolz in Würzburg wurde heute in die Rechtsanwaltsliste des K. Landgerihts Würzburg eingetragen.

Würzburg, den 25. Juni 1908.

Der Präsident des K. Landgerihts Würzburg :

(Unterschrift), K. Senatspräfident.

128937] Bekanutmachung.

Der verstorbene Re<tsanwalt, Geheime Justizrat ugust S@hlüter, hier, ist unter Nr. 2 der Nehts- anwalts[iste gelö\{<t worden.

Dülmen, 25. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

[28940] K. Württ. Landgericht Stuttgart.

In der Liste der diesseits zugelassenen Rechte, anwälte ist heute die Eintragung des Rechtsanwalts Haßler in Stuttgart gelöst worden,

Den 25. Juni 1908.

Der Präsident: Weigel.

[28936] z In der Liste der beim hiesigen Amtsgericht zu- elafsenen Rechtsanwälte ist heute der Rehtsanwalt einrih Ludwig Theodor Tittel hier gelöst worden. Worbis, den 19. Juni 1908. Königliches Amtsgericht.

9) Bankausweise.

Keine. 10) Verschiedene Bekannt- [27985] machungen.

Wegen Auflösung der Waareun-Einkaufs-Ses. u. in Berlin werden alle Gläubiger, welche no< Forderungen an dieselbe haben, hierdur aufgefordert, ihre Ansprüche bei mir anzumelden.

Verlin, Hufelandstr. 3, den 24. Junt 1908.

Der Liquidator: Rudolf Blödorn.

[28328] :

Die außerordentliße Versammlung unserer Ge- sells<haft vom 24. Januar 1908 beschloß, das Stammkapital der Gesellschaft von 540 000 /6 um 180 000 6 auf 360 000 6 zum Zwe>e der außer- oromdio Abschreibung auf Patentekonto herab- zusetzen.

Die Gläubiger werden aufgefordert, ih ¿Ul melden.

Düsseldorf, den 25. Juni 1908.

Sparfeuerungs-Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Die Geschäftsführer: Willy Hoffmann. Felix Daelen.

[26854]

Die Nimptscher Ofen- und Touwarenfabrik G. m. b. H. ift dur Beschluß der Gesellschafter und Gintragung in das Handelsregister aufgelöft und in Liquidation getreten. Gemäß $ 65 des Gesetzes über die Gesellsc{aften mit beschränkter Haf- tung werden die Gläubiger der Gesellschaft auf- gefordert, si< bei ihr zu melden.

Rechtsanwalt Otto Proskauer in Breslau,

Graupenftraße 11, als Liquidator.

127946] Die Thermo-Jsolit G. m. b. H., Berlin SW. 68,

. .

S 4 [9 | ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft An Warenlager : Per Geschäftsguthabenkonto: bitte ih, ihre Forderungen bei mir anzumelden. Vorrätige Waren klt. Inventur- Geschästsanteile . . .. . . , .[13690/54| Berlin W. 15, Kurfürstendamm 26a, am 23. Junk Aa s R E 36 764/04) , Kreditoren: 1908. Z ; Z Dou ständ A 3 e aer E E 39 663/79 Der Liquidator Fen tande. s e E « Zuwéndungskonto: Ï Ï . « Handlungsunkosten : ur Verfügung gestellt... .. 5 000|— der Se os r S. in Liqu É E E T E ND Na, E 541/33 | [28933] E Ut acmaterial, Drudfacen usw. .| 38250} . In Sparkasse angelegt . . e Spesenkonto: v iRängewinn L E 2 Gemäß $ 65 des Reich8gesezes vom 20. April 1892/ Verauslagte, no< nicht berehnete Vortrag vom zweiten * Geshäfts- 20. Mai 1898 machen wir hiermit bekannt, daß unsere Fran U S 58/68 abr N i Æ 345,03 Gesellschaft in Liquidation getreten ist. Wir fordern » Inventar und Mobilien: Im dritten Geschästs- die Gläubiger dersclben auf, sih bei uns zu melden. Wert am 1. März T A T 13 548,61 | 13 893/64 S Lee A E Pet aub lrt iiueere zuzügl. Neuansaffung : Gesellschaft mit beschränkter Haftung i. Liqu. 1907/08 0 2894,20 tén Dr. Schiff. 4 3 382,67 j abzügl. 100% Abr p ula 20, Mai 1ügg veapteiGdgesehes vom e Mei 1894 bung G R ¿ i sellschaft in Liquidation getreten ist. Wir fordern Bankkonto: die Gläubiger derselben auf, si< bei uns zu melden. Guthaben auf der Leipziger Filiale Paukow, den 27. Junt 1908, Spa Een ant 11 335/57 Gesellschaft E ¡Werke Gs S S n s . Guthaben auf der Städt. Sparkasse} 541/33 Dr. S& U, Haftung q »« Kassakonto: É [28934] E Barbestand 10 0 0:0 Ia a p 2 855/56 Unsere Gesellschaft ist aufgelöst, und werden die Summa . [72 789130 Summa . . 172 7891|30 Spniges aufgefordert, ihre Forderungen aniu- Getvinnverteilung: Mitgliederbewegung : s 20/0 Dividende auf den Umsay der, Mitglieder von Bestand am 1. April 107... 115 d D oren sind die Herren F. Holstein M 562 Ee S 11.049,06 Zugetreten im Geschäftsjahr 1907/08... 60] "Trefeit Lee as Srl Bete f 49/0 Zinsen auf die Ge anteile 75 , . Jur j ¿ der Mitglieder . . . Ae 900. AusdesGt M E 9 1 Krefelder Mböbelstoff-Weberei Entschädigungen an die Verwaltungs- Ausgescieden. . . . C Sg 3 S. m. b. H mitglieder und an den Geschäfts- 00. Uebettragungen A 1 6 | [28969] N RUTe a r A E 5 ,— E } i Zum Reservefonds 50/0 des Rein- -, Bestand am Sthluß des Geschäftsjahres . 169 Obstverwerthungsfabrik „Werder“ gewinns E fe s Sts F ORCeID Gesellschaft mit beschräntter Hafiung: Vortrag auf 1908/09 . . . . jzirla „567,25 Dur Beschluß vom 18. Mai 1908 ift A Ges 6 13 893,64 i: 7 sellschaft aufgelöt, Liquidator ist Herr N. Gut- Die Geschäftsguthaben der Mitglieder betrugen am 31. März 1907 .... 4 9764,21 mann, Berlin NO. 43, Neue Königstr. 71, Die Zuwachs im Jahre 1907/08 ......... L t n -9/926/33 ae Sri h: Ne Gesellshaft werden hierdur< auf- Der Gesamtbetrag der Geshäftsguthaben der Mitglieder if am 31. März 1908 6 13 690,54 ziaBen s re Ansprüche bei demselben geltend ¿U Die Haftsumme der Mitglieder betrug am 31. März 197 ......., #6 11 500,— [28973] Ia A Sabre 100TIOS. e E es a n 2 «5 400,— S nit copabuGbanblung I. Guttentag, Gesell- Die Haftsumme der Mitglieder ist am Lan af E E A 16 900,— eal inie, K Ee aft inge bringt Hierdurd) Wr Carl PróbL 7 Ste l-Ainbüet iden erufenen C Miga g erer lammluig e , von e a E Ds (at eierdundertizusend) Mark 210 00 gemeine eihundertzehntausen a L Deutsche Verlags - Genossenschaft. Der zur Rechtsanwaltschaft bet dem K. Landgerichte Rückzahlung des Betrages von210 000 Ie T na

Ablauf der dur den $ 58 des Retchgesetzes, be- treffend die Gesellschaften mit besrknttee. aftung, Vorgelriebenen Frist erfolgen.

läubiger der Gesellshaft, die gegen diese Maß- nahme Einspru< zu erheben willen# sind, werden hierdur< aufgefordert, ihre Ansprüche im Bureau der Gejellschaft, Berlin W. 35, Lüßowstr. 107/08, zur Geltung zu bringen.

Vexlin, 29. Juni 1908.

I. Guttentag, Verlagsbuchhandlung, G. m. b. S. Christian Von Bora auvE

Dr. Walter de Gruyter. Oscar S<huchardt.

[28316] Die Firma Münusterische Pfaudleihanstalt Hölscher & Co. G. m. b. H. zu Müuster i. W. befindet fi in freiwilliger Liquidation. Es ergeht die Aufforderung an etwaige S biger, ih unverzüglich bei den Liquidatoren zu melden. Münster i. W., den 24. Zuni 1908. Die Liquidatoren: Carl Hölser. Aug, Bus.