1908 / 152 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(29585) i Halle-Hetistedter Eisenbahn-Gesellschaft. Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdur<h zu der diesjährigen ordentlichen Geueralverfamm- lung auf Freitag, den 14. August 1908, Nachmittags L Uhr, in bas Hotel zur „Stadt Hamburg“ zu Halle a. S. ergebenst eingeladen.

Tagesorduung : ; 1) Vorlage des Geschäftoberichts, der Bilanz und

n- und Verlustre<hnung per 31. März 1908.

2) G der Bilanz und Besclußfafsung über die Gewinnverteilung.

3) Erteilung der Entlaftung an Vorstand und Aufsichttrat.

4) Abänderung des Absayes 1 des $ 12 der Satzungen dahin, daß die ordentliche General- versammlung alljährli< in der Z:it vom 1. April bis 30. September statifindet.

Zur Ausübung des Stimmrechts in der General- bersammlung sind nur diejenigen Aktionäre berechtigt, wel<e ihre Aktien ohne Dividendenscheine und Talons bis zum 13. Auguft L998, Nachmittags 5 Uhr, bei der Sesells<haf:€kafse (Halle a. S., Brüdersiraße 2) niederlegen.

An Stelle der Aktien können au Bescheinigungen :

a. der Bankhäuser H. F. Lehmann und Reiu- hold Stectner in Halle a. S. sowie der Verliner Handels-Gesellschaft in Berliu,

h. öffentlicher Justitute und öffentlicher Kafseu,

c. eines Notars über die bei diesen aïs Depositum befindlihen Aktien hinterlegt werden.

Halle a. S., den 29. Junt 1908.

Halle-Settstedter Eisenbahn-Gesellschaft. Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Lehmann- Czarnikow.

29691 ; L Vereinigte Deutsche Nickel-Werke

Aktien-Gesellschaft vormals Westfälisches Ni>elwalzwerk, Fleitmann, Witte & Co.

Schwerte i/W. :

Die Herren Aktionäre unserer Gesells<aft werden hierdur< zu der am Donnerstag, deu 30. Juli a. C., Vormittags L117 Uhr, im Verwaltungs- gebäude der Gesellschaft in Schwerte stattfindenden ordentlichen Seneralversammluug höflichst ein- geladen.

Tagesorduung:

1) Vorlegung des Geschäftsberihts des Vorflands, der Bilanz nebs Gewinn- und Verluftre<nung für das ab,elaufene Geschäftsjahr 1907/08 sowie

rüfungsberiht des Aufsichtsrats. t

eshlußfafsung über die Bilanz und über die Gewinnverteilung, Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. .

3) Wahlen zum Auffichtsrat.

Die Aktionäre, welche in der Generalversammlung immen wollen, müssen: 5

a. ein Verzeichnis der Nummern der Aktien, für welche fie das Stimmrecht ausüben wollen, späteftens am füuften Werktage vor der Senceral- versammlung bei der Berliner. Haudelsgesell- schaft in Berlin, dem Barmer Bauk-Verein in Barmen oder bei den Vereinigten Deutschen Nictel-Werken in Schwerte einreichen,

b. die Aktien fpätefteus au demselben Tage bei eiuer der vorbezeichneten Stellen oder bei einem deuts<hen Notar bis zum S{hluß der Generalversammlung hinterlegen. Statt der Aktien könen au von ter Reichsbank ausgest:llte Depot- scheine hinterlegt werden. Die über die erfolgte Hinterlegung und -die Einreichung des Nummern- verzeihnisses auszustellende Bescheinigung dient als Ausweis in der Generalversammlung.

Schwerte i. W., den 29. Juni 1908.

Der Auffichtsrat. Theodor Fleitmann, Vorsitzender.

[29602] Continentale Gesellschast

für elektrische Unternehmungen, Ufirnberg.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden biermit zu der am Donnerstag, den 23. Juli 1908, Vormittags 11? Uhr, in den Geschäftsräumen der Gesellschaft stattfindenden ordentlichen Geueral- versammluug eingeladen.

Tagesorduung: 1) Geshäftsberiht des Vorstands sowie Voilage der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-

2)

regznung. 2) s Aufsichtsrais über die Prüfung der Bilanz, der Gewinn- und Verlustre<nung und des Vorschlages zur Gewinnverteilung. Beschluß über die Genebmigung der Bilanz und die Entlastung des Vorstands und des Auf- sichtsrats sowie über die Verteilung des Rein-

s des $ 10 der Statuten: Erhöhung

L Sahl der Aufsichtsratsmitglieder von

R auf E bl ufsiStsratswahlen. Gemäß $ 16 S Statuts sind in der General- ‘versammlung diejenigen Aktionäre stimmberechtigt, welche ihre Aktien spätestens 5 Tage vorher

in Nürnberg: bei unserer Gesellschaftskafse,

bei dem Bankhause Auton Kohn, in Münthen: bei der Bayerischeu Vereins-

bei der Bayer. Hypot s e<fselbauk, in ih, bei E M eut:

anf, bei dem A. Schaaffhausen? kvercin in amburg! bei der So C Sig eanto:

auk, in Frankfurt a. M.: be Ï E. Ladenburg, i: i dem Bankhausé ei dem Bankhause J. Dreyfus & Cie., in Cölu a. Rh. : bei dem A. s E e aa n erfeld: Heydt Kersten S Sora E, Po Dex in Maunheim:+ bei der Süddeutschen Dis- conto-Gesellshaft, A-G, Hinterlegt und bis zum Versammlungstage belassen haben. Der Beifügung von Dividendenscheinen und E So degung einés Devobsthéinó der Reid ie Hinterlegung eines Depotsheins der - M l. Hauptbank Nürnberg hat dieselbe

3)

Lank oder der Kgl. Wirkung wie die der Aktien selbst. Der Vorftaud.

017 E Sas des E rers Ls ordern wir zur Einzahlung der zweiten R 159% auf die Interimsscheine Nr. 902 bis 906 auf. Berlin, den 27. Juni 1908.

Borneo-Kautshuk-Compagnie, Aktiengesellshaft.

Robert Schultze. ppa. A. Knust.

[29020] Bekanutmachung für die Aktionäre der

Weseler Aktiengesellschaft für Gasbeleuchtung.

Bei dem am 1. Juli ds. Is. erfolgenden Ueber- gange der hiefigen Gas8anftalt von der Weseler Alktiengesellshaft für Gasbeleuhtung. an die Stadt Wesel werden die sämtlihen no< nit ausgelosten Aktien L. Emission (weiße Aktien) zum Nennwert zuzügli 10 9/0 Aufgeld zurü>gezahlt werden. Die Inhaber dieser Aktien werden ersuht, vom L. Juli ds. Js. ab ihre Aktien zur Einlösung im Bureau der Gasaustalt vorzulegen. Die für das Betriebs- jahr 1907/8 no< festzuseßende Dividende kann am 1. September 1908 in Empfang genommen werden.

Die Aktien Ux. Emisfion (grüze Aktien) sollen in Gemäßheit des bestehenden Vertrages so zurü>- gejablt werden, daß alljährliß dur< Auslosung mindestens 100 Stü> zur Rüczahlung bestimmt werden, wobei eine stärkere Tilgung oder die Nü>- ¿ahlung des ganzen no< vorhandenen Aktienkapitals auf einmal vorbehalten bleibt. Bis zur Nü>kzahlung werden die Aktien mit 5 9% verzinst.

Die Inhaber der Aktien 11. Emission werden ersu<t, ihre Aktien behufs Abstempelung auf den Zinsfuß von 5 9/6 in der Zeit vom L. bis 20. Juli 1908 im Bureau der Sasaustalt vorzulegen und die Ziusscheiubogeun daselbst in Empfang zu nebmen. s

Wesel, den 26. Juni 1908.

Der Bürgermeister : Poppelbaum.

9) Bankausweise.

Feine. Fr E

10) Verschiedene Bekanut- [29585] machungen.

Schlefische Tonwerke G. m. b. H. Leippa“O/L. Gesells<hafterversammlung den S. Juli,

Vorm. 10 Uhr 30 Minu., im Geschäftszimmer.

Alte ordnung Abberufung des Geschäftsführers ret.

[29098]

| Dorstfeld, im Juni 1908.

Der Grubeuvorstaud.

Le Lloyd Belge Zransport- und Feuer-Versiherungs-Gesellshaft in Antwerpen.

Die Nnpilen Ofeu- und Tonwareufabrik | [28932] G. m. b. H. ift dur< Beschluß der Gesellschafter Gemäß $ 65 des Reich8geseßes vom 20. April 1892/- - und Eintragung in das" Handelsregister aufgelöft | 20. Mai 1898 maten wir bekannt, daß unsere Ge- und in Liquidation es Gemäß $ 65 * des | sellschaft in Liquidation getreten ist. Wir fordern Geseßes über die Gesellschaften mit beshränkter Haf- | die Gläubiger derselben auf, si< bei uns zu melden. tung werden die Gläubiger der Gesellshaft auf- | Pankow, den 27. Funi 1908. oe hte e lt Ott Profe in Bresl Gesellschaf it be schri fen E e<téanwal o Proskauer in Breslau, esells<haft mit bes<räukter Ha i. Liqu. Graupensftraße 11, als Liquidator. [26854] Dr. Schiff. Vals 0E [28999] Gewerkschaft Dorstfeld. Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1907. Pasfiva. R E E E E E P R M H 4 Bergwerksbere<isame . .. . 4 925 000|—}| Grundkapita . | 8/500 000|— adt I: 4 °/oige Anleihe vom Jahre 1905 , . [10 000 000|— hat und Grubenbau. . , . 28341 000|—|| Zinsen der Anleihe vom Jahre 1905: Betriebsgebäude und Anlagen . .| 623 000|— vom E“ 7. 07/bis 31, 12, 07. ¿4 200000|— Aufbereitungsanlagen . . . .. .| 507 000|—|| Nicht erhobene Zinsen der Anleihe vom Maschinen, Kessel und Pumpen . .| 866 000|—| Sahre 191 «.. 67/50 enba 2 143 000|—}} Nit erhobene Zinsen der Anleihe vom Betrieben E s 212000] Sabre 190 S 1 100|— Elektrishe Kraft. und Lichtanlage . | 331 000|—|| Hypotheken ....._. C DeUTITILE Noropeianlage E, 1313 000/—|| Restlöhnung für Dezember. . . 334 407/92" 80 Oito-Unterbrenneröfen mit Ge- Arbeiterunterftüßungskafse . .. ., 7 514/85 winnung von Nebenprodukten NRü>kftellung für Bergschäden . . . 220 654/04 Schacht [T und 11: Kteditoren L T LDO8A8986 Schacht und Grubenbau Schacht 11 | 1 570 000|— Gewinn- und Verlustkonto : Swhahtanlage Schat 111... . | 943 000|—|| Schacht 1: Betriebsgewinn“ Betrieb8gebäude und Anlagen 651 000|— in 1907. S Aufbereitungsanlagen . .. ... 263 000|— 211 996,63 Maschinen, Kessel und Pumpen . . | 752 000| - | S{actI1/I[Il: Silenbäahnen 175 000|— Betriebs- Betriéböinbentœ S 270 000|— gewinn in Elektrische Kraft- und Lichtanlage . 63 000|— 1907 . , 112 084,77 Motoofeniläage E 1 675 000|—|| Nebens 90 Otto-Unterbrenneröfen mit Ge- gewinnung winnung von Nebenprodukten | Betriebs- Neubaukonto : 45 neue Koksöfen .|} 199 693/61} gewinn in mit Gewinnung von Neben- 1907 935453/95 produkten Ziegelei- Gr S 2 570 996/48] gewinn- Been und Arbeiterwohnungen 1 B Lat e anteil. . 5 200,— De r aa I 4 11264713939 Effekten. . . I S A0 a Kassa s Mud s oa R Tee . 5 648 58 betriebs- Debitoren E 929 950/58 verlust in M 1907 . . 20814,16 1243 921,19 ab: für Verzinjung der Anleihe u. verre<nete Bankierzinsen 595 000,— für Aus- beute 3C0 000,— für A \chret- bungen 348 921,19 1 243 921,19 E 23 991 131/61 23 991 131461

In der diesjährigen Generalversammlung der Aktionäre vom 15. Mai 1908 sind das nachstehende Gewinn- und Verlustkonto sowie die Bilanz genehmigt worden.

A. Eiunahme. Gewinvn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr vom L. Januar bis 31. Dezember 1907. B. Ausgabe. M S X M A S 1) Vortrag aus dem Vorjahre . . vakat 1) Rü>versicherungsprämien: 2) Ueberträge (Reserven) aus dem Vor- Trauben S 15 370/05 jahre: É Sa d E . «1885 738/98] 901 109/03 a. für no< ni<t verdiente Prämien : 2) a. Schäden, eins{ließli< der 10 888,22 4 betragenden (Prämienüberträge) : S La aus den Vorjahren, ab- Ber Nerang S207 züglich E Anteils der Nü>versicherer : ' a, gezahlt: Feuerversicherung . 1 000 000— | 1 022 207/82 Taba R 2870008 b. Schadenreserve : Feueesideng. 2 155 788,121 179 517/20 TanéportversiGerung ß. zurüdgestellt: A 42 398,54 Trausportversiherung. . .. ..…. M 8839,35 Feuerversiherung 418 755,61 | 461 154/15] 1483 361/97 Feuetvetsiherung- 5 - «15 „_69560,80| 7840015 c. Sonstige Ueberträge . ._vakat b. Schäden, eins{hl. der 66 816,24 46 betra j s a 2 : p z s genden Feuer- 3) Prämieneinnabme abzügl. der Ristorni : shadenermittlungskosten, im Geschäftsjahr, ali Trant?portversiherung . 159 968/20 des Anteils der Rü>versich. : Feuerversiherung . . . 3 179 870/84] 3 339 839 t E 4) Nebenleistungen der Versicherten : Transportversicherung . . . . 82 735,5 2. Le legelder (Siherbeitsleist) vakat Sra E S 1060 (1668 1143 152/18 D Plguerahren e L P et fiberutg A M 3529414] b) Kavitaleritäge n R Feuerversiherung. . 368 371,90 | 403 666/04] 1 804 735|57 ansa S 108 773/52] 3) Ueberträge (Reserven) auf das nächste Geshäftssahr: b. Mietserträge . . . . ; 2200} 1179736) 1 r ted giete Prâmien-‘abzügliY des An- s , e r Nü>versicherer : 6) E Age: Tg ciLersdering S E 22 388/33 ea 2180/14 E e derung - bib o ai e orn 1120 000|— in S 936/40) 3116/5 « Sonsllge Reverträge So eis «e v VALAI 1142 388/33 b. Sonstiger Gewinn. . . . vakat 4 ArEBelbngen auf: E N Sund Gin 2 E uen! S s E 8) Verluft É. Porderingen «ale e Lo as aua 288/09 d. Drganisations- (Einriht.-) Kosten des ersten Geshäfts- jahrs (behufs Amortisation) . ... . . . vakat De: ubert E . bakat 288/09 5) Verlust aus Kapitalanlagen : . a. Kursvetlust: a. an rèalisierten Wertpapieren... 6 555/90 B Punta S Fi A Gl 51 116/56] b, sonfligeë- Verlust Cs s « At 57 672/46 _6) Verwaltungskosten, abzügli< des Anteils der Rü>k- versicherer : i a. Provisionen und \onstige Bezüge der Agenten : Transportverficherung . . . . . .. H 19 624,13 Feuèrvecsihérung is « 981 293,96 | 600 918/09 b. Sonstige Verwaltungskosten... .]| 21926278] 820 180/87 9 Steuern und öfféntlihe Abgaben .......,... 5 600|— 8 Sistusgen zu gemeinnüßigen Zwe>en, insbesond. für das - Feuerlös{<wesen: a. auf gele . Vorschrift beruhende . . . . ._; vbakat O a A A 1616/98 9) Soustige Ausgaben: Anteil der Gesellschaften und Agenten am Gewinn: Trqhgphuléesiherung 4.) 1 t 2016/45 Serie A s e a E 11 630/66) 13 64711 10) Gewinn und dessen Verwendung : 8. än den Kapitalreservefonds und sonstige Spezial- E a 43 452/63 ÞSfiritleiien e E 25 200|— Ettlin 120000 d. añzdleVeriihèrten 2. 5 05 2 i as valat s. andere Verwenbungen (Beamtenunterstüzundsfonds) . 8 400|—| 197 052/63 Gesawtännahmen . . 4 944 291107 Gesamtausgaben . 4 944 291/07

(Sluß auf der folgenden Seite.)