1908 / 152 p. 33 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

L 2 152.

zeichen Patente, Gebrauhsmuster,

| Neunte

Beilage

Berlin, Dienstag, den 30. Juni

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Warens

onkurse, sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten

1908,

nd, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. (0. 1523)

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglih. Der

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer au dur Staatsanzeigers, .SW. Wilhelmstraße 32,

_ Genossenschaftsregister.

Böblingen. [29108] K. Amtsgeriht Böblingen.

In das Genossenschaftsregister Band IL Bl. 3 wurde am 13. April 1908 zu dem Darleheuskafseu- verein Dn, e. G. m. u. H., in-Darms-

eim unter Ne. 4 eingetragen:

y In der Generalversammlung vom 25. März 1908 wurden nah erfolgtem Rücktritt des seitherigen Ver-

j Ttkeiß Luß an dessen Stelle der seitherine hes U Sib Ortss\teuerbeamter

ä nd für diesen Wörner Smidt, Bauer, E, und Johannes Breitling, Bauer, zum Vorstandsmitglied cewählt.

Den 25. Juni 1908. é Stv. Amtsrichter Grünenwald. S

urgsteinfurt. [2910 2 Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerichts is zu Nr. 34, betreffend den Neuen- kFir<ener Spar- unb Darlehnskafseuverein e. G. m. b. H. zu Neuenkirchen, folgendes ein- getragen : -

„An Stelle des verstorbenen Bernard Thiemann ist Florenz Westermann zu Neuenkirchen zum Vor- E A oos

urgfsteiufurt, den 14. Mai ¿

Sn Königliches Amtsgericht. « 6 Döhlen. [29110

Auf Blatt 9 des Gen.-Reg., die Baugenofsen- shaft Dreéden-Land, e. G. m. b. S. in Döhlen betr, ist zur Berichtigung eingetragen worden, daß der Baumeister Quester Schriftführer und der Bankbeamte Niemechßz S eier ist.

Döhlen, am 26. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Dorsten. Bekanntmachung. [29111]

In das Genossenschastsregister ist heute die durch Statut vom 12. Januar 1908 unter der Firma: „Fousumverein „Haideblume“, eingetragene Geuossens<haft mit beschräukter Haftpflicht“ mit dem Siße zu Drewer gegründete Genossenschaft eingetragen worden. E :

Gegenstand des Unternehmens ift der gemeinshaft- lie Einkauf von Lebens- und Wirtschastsbedürfnissen im großen und Wiederverkauf im kleinen an seine

A italieder. Die Haftsumme für jeden Geschäftsanteil beträgt fünf Mark.

Der Vorstand besteht aus: Bergmarn Julius Fischer, Bergmann Albert Berger und Bergmann Richard Eimler, sämtli<h zu Drewer wohnhaft.

Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genofsenshaft im „Dortmunder Generalanzeiger“.

Die Willenserklärungen des Vorstands e: folgen dur< mindestens zwei Mitglieder; die Zeichnung

eshieht, indem zwei Mitglieder ihre Namensunter- {rift der Firma der Genossenschaft beifügen.

Die - Einsicht der Liste der Genoffen ist in den Dienststunden des Gerichts j-dem gestattet.

Dorsten, den 13. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. S Duisburs. :

In das Genossenschaftsregister ist bei Nr. 6, den „Beamten Wohnungs - Verein zu Duisburg, eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ zu Duisburg betreffend, eingetragen :

Der Gerichtssekretär Hugo Sicora zu uisburg ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Werkmeister Friedrich Schnell zu Duisburg in den Vorstand gewählt.

Duisburg, den 18. Juni 1908.

Königlich:-s Amitsgerichkt. . Duisburg. N Ee [29113]

In das Genossenschaftsregister ist bei Nr. 17, die eingetragene Genossenschaft mit beschränkter aft pfliht „Gewerbebank“ zu Duisburg betreffend, eingetragen: E E

as Vorstandsmitglied Johannes Macix zu Duis- burg ift aus dem Vorstande ausgeschieden.

Duisburg, den 18. Juni 1908,

Königliches Amtsgericht. Ettenheim. Genofsenshaft8regifter. [29114]

Im Genossenschastsregister Bd. T D.-Z. 4 Spar- und Darleihkasse Riagsheim, ein- getragene Genossenschaft mit unbeshräukter Haftpflicht in Riugsheim wurden an Stelle der verstorbenen Ambros Muß und Michael Weber als Vorstandsmitglieder Bertold Weber, Ratschreiber, und Xaver Weber L, Gemeinderat, beide in Rings- beim, eingetragen.

Ettenheim, den 25. Juni 1208.

Gr. Amtsgericht. O mr: E intragung in das Genossenschaftsregister vom 25. Juni 1908 bei ver Spar: unt Veeclehus- kasse eingetragene Genosseuschaft mit un- beschräukter Haftpflicht in Wees:

Der Gastwirt Peter Bcuhn in Wees ist dur Tod ‘aus dem Vorstande ausgeschieden und an seiner Stelle der Hufner Nicolaus Hansen in-Wees gls Vorstandsmitglied neu gewählt.

Flensburg, Königlibes Amtsgericht. Geislingen, Steige. [29116] K. Amtsgericht Geislingen.

Jn das Genosfsenaschaftóregister ist heute bei dem Darleheuskafseuverein Groß -Süßen E. G. m. u. H. in Großslifien eingetragen worden : Für das autgeshiedene Vorstand3mitglied Johannes Ströhle wurde der *Schuhmachermeister Leonhard Pri zing als Vorsteber in den Vorftand gewählt.

Den 18, Mai 1908.

Stv. Amtsrichter Funk.

[29115]

die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ezogen werden.

Gmesen. 2 [u]

In unferem Genossenschaftsregister ist beute be der unter Nr. 42 eingetragenen Genossens#aft: „(Deutscher Spar- uud Darlehns-Verein, ein- getrageue Geunofseus<haft mit beschränkter Haft- pflicht zu Guesen“/ vermeikt worden:

Die Genossenschaft is dur< zweimaligen am 22. Zuni 1908 zu verschiedenen Tagesstunden ge- faßten Beschluß der Generalversammlungen vom 22. Juni 1908 aufgelöst.

Liquidatoren der Genossenschaft find:

a. der Kupfers<miedemeister Carl Pohl in Gnesen,

b derBaugewerksmeiïter Franz Hohmann in Piaski,

c der Töpsermeister I. R. Arlt in Gnesen.

Guesen, den 26 Junt 1908.

Königlich:s Amtsgericht.

Göttingen. f [29118]

Im hiesigen Genossenschaftsregister ist bei dem Göttinger Spar- uud Bauverein eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Daftpflicht zu Göttingen, beute cingetragen: „An Stelle der verstorbenen Vorstandsmitglieder Sw{hlossermeister Carl S@ulze und BuwWhhalter Gustav Teichmann in Eôttingen ist der Kaufmann Ewald Liese und der Swhriftseßzer Heinrih Bornemann daselbst ia den Vorstand gewählt“.

GSötilingev, den 23. Junt 1908.

Königliches Amtsgericht. 3.

Gräfenhainichen, Bz. Halle. [29119] Dur< Beschluß der Generalversammlung des Vorschußvereins eingetragene Genofsseuschaft mit beschränkter Haftpflicht in Sräfezhainichen vom 29. März 1908 sind $$ 62 und 64 des Statuts abgeändert. Die Haftsumme ist auf 300 4 erhöht.

Gräfenhainichen, den 27. Juni 1908.

Königliches Amtz?gericht. Guben. N [29120]

In unser Genoffenschaftsregister ist heute unter Nc. 14 die auf Gcund der Satzung vom 28. Mai 1908 gebildete Genofscuschaft: „Cuscherner Spar- und Darlehasfkassen-Verein, eingetragene Ge- nofseuschaft mit uubeschräukter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Cuschern eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens sind Maßnahmen zur Hebung der Wirtschaft und des Erwerbes der Mitglieder, insbesondere vorteilhafte Beschaffung der wirtichaftlihen Betriebsmittel und günstiger Absatz der Wirtschaftser zeugnisse.

Die Bekanntmachungen erfolgen im Landwirt- \haftilihen Genossenshaftsblatte zu Neuwied.

Die Willenserklärungen des Vorstandes erfolgen dur< mindestens drei Mitglieder, zu denen der Vor- sieher oder sein Stellvertreter gehören muß. Die Zeichnung geschieht, indem der Ficma die Unter- schriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Vorstandsmitglieder find: Hermann Brüll, August Lehmann, Gustav Pres<h, Hermann Wittig und Wilhelm Kossaß in Cuschern. s

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Guben, den 11. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Guben. : [29121]

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 15 die auf Grund der Saßung vom 5. Juni 1908 gebildete Genossensdaft „Groß-Drewiter Spar- und Darlehnsfasseuverein, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeshräukter Haftpflicht“ mit dem Siße in Groß-Dretviß cingetragen worden. Gegenstand bes Unternebmens find Maßnahmétn zur Hebung der Wirtschaft und des Erwerbs der Mikt- gli-der, insbesondere vorteilbafte Beschaffu- g der wirtihaftlihen Betriebsmittel und günstiger UAbsaßz der Wirtschaftserzeugnisse. Die Bekanntmachungen erfolgen im Landwirtschafilihen Genofsenschaftsblatt zu Neuwied. “S

Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur< mindestens drei Mitglieder, unter denen sich der Vorsteher oder dessen Stellvertreter befinden muß. Die Zeichnung geschieht, indem ter Firma die Unter- schriften der Zeichnenden hinzugefügt werden.

Vorstandsmitglieder find: Gustav Lehmann, Nobert Schwißke, August Friese, Wilhelm Jordan, Rudolf Avpelt, zu &roß-Drewiß. s

Die Einsichk der Liste der Genossen is während der Dienslstunden des Gerichts jedem gestattet.

Guben, den 17. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Wavelberg. [29122]

In unser Genossenschafisregister ist heute bei Nr. 1 Vorschuf;-Vercin zu Havelberg, eingetragene Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht, auf Grund des Beschlusses der auferordentlichen Generalversammlung vom 20. Juni 1908 eingetragen: An Stelle des dur< Tod aus dem Vorstande aus- geshiedenen Hauptmanns a. D. Walter Burchardt ist der Holzhändler Karl Zöpke in Havelberg getreten.

Havelberg, den 25. Juni 1908.

Königliches Amtsaericht.

Hildesheim. Bckanntmachung. [29123] Bei der Spar- und Darclehnskafse, e. G. m. u. H. zu Grof:-Algermissea ist heute in tas Genossenschaftsregister eingetragen: Das Vorstands- mitglied Adolf Weiterer is verstorben, statt seiner ift Heinrich. Be>ker jun. in den Vorstand gewählt. Hildesheim, den 22. Junt 1908. Königliches Amtsgericht. T. HWöchst, Main. VBeröffeutlihung [29124] aus dem Genossenschaftsregister. Vorschußverein zu Griesheim am Main Eingetrageue Genofseuschaftmit unbeschränkter Haftpflicht.

‘auf Carmitten und der Rittergutsbesißer Georg

Langenburg.

nre beträgt L 4 80

Das Mitglied des Vorstandes, Kausmann Wilhelm Boß in Griesheim am Main is ausgeschieden. An seine Stelle ist der Kaufmann Friedri Jann in Griesheim am Main in den Vorstand gewählt worden.

Höchst a. M,, den 25. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Hohenlimburg. [29125]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 1 vermerkten „Limburger Consum- Verein, eingetrageue Genossenschaft mit be. schränkter Haftpfliht zu Hohenlimburg“ ein- getragen :

Der Kaufmann Eduard Hüse>ken is aus dem Vor- stand ausgeschieden, an seine Stelle ist der Kaufmann Wilhelm Weinig zu Hohenlimburg getreten.

Hoheulimburg, dén 23. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Iserlohn. s [29126

In das Genossenschaftsregister ist heute bei dem unter Nr. 6 eingetragenen Beamten-Wohnungs- Verein, eingetragene Genossenschaft mit be- shränkter Hafipfliht zu Jserclohn, vermerkt worden, daß der Lehrer Gustav Müller und der Dberpostassistent Julius Felderhof aus dem Vor- stande ausgeschieden und an threr Stelle der Ober- postafsistent Ernst Pfizner und der Leh:er August Sprenger, beide in Iserlohn, in den Vo!stand Bea nle sind, jedo<_in der Weise, daß das bisherige BVorstantsmitglied Oberpostassistent Gustav Nehring als 1. Vorsißender eintritt, während für Nehring der Lehrer Sprenger Gegenre<ner wird.

Iserlohn, den 22. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Kattowitz, O.-S. [29432]

Im Genossenschaftéregister ist bei der uuter Nr. 14 eingetragenen „Spar- und Handelsbauk“ zu Kattowiß, E. G. m. b. H. eingetragen worden: Nech vollständiger Verteilung des Genossenschafts- vermögens ist die Vollmacht der Liquidatoren erloschen.

Amtsgericht Kattowitz, den 16. Junt 1908. Kempen, Rhein. [29127] Bekauntmachung.

In das Genossensh2ftsregister ist zu Nr. 26, zur Genossenshaft Allgemeiner. Cousum - Verein, eiugetrageue Genofensc<hafst mit beshränfter Haftpflicht für St. Tönis und Umgegend, ein- getragen: An Stelle des verstorbenen -Vorstands- mitgliedes “Anton Naiîmes is der Lagerarbeiter B Wolters zu St. Tönis in den Vorstand gewählt.

Kempen (Nhein), den 20. Junt 1998,

Königliches Amtszericht. Königsberg, Pr. [29128] Genossenschaftsregister des Königlichen Amtsgerichts Köaigsberg i. Pr.

Am 26. Juni 1908 it bei der unter Nr. 109 eingetragenen n1nDampfpflug - Geuosseuschaft Schaaken, eiugetragene Genosseuschaft mit beschränkter Hafipflicht““ eingetragen worden, daß an Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Rittergutsbesißer Adolf v Bato>ki-Bledau und Rittergutébe|izer August Vormeier aüf Schloß Regitten dec Rittergutsbesißer Waldemar Sehmer

Siebert in Corben zu Vorstänbsmitgliedern betellt sind. Landshut. Betanntmachung. [29129] Eintrag im Genossenschaftéregister.

Darlehenskafsenverein Hüttenkofen e. G. m. u. H., Sig: Hüttenkofen.

In der Generalversammlung vom 22. Dezember 1907 wurde $ 14 Lit. m des Statuts daßin ab- geändert, daß die Veröffentlihung der Bilanz von jeßt an in der „Verbandskundgabe“ zu geschehen hat.

Laudshut, 26. Juni 1908.

K. Amtsgericht.

Langen, Bz. Darmstadt. [29130] L: Bekauntmachuung,.

, Betr. die Spar- und Leihkasse, e. G. m. b. H.

in Dieteubach. j

In unser Genofserschaftéregister wurde Leute cin- getragen :

An Stelle des versiorbenen - Georg Habecer XIT. wurde der Landwirt Heinri. Haberer 1. zu Dieten- bah in den Vorstand gewählt.

Langen, am 16. Juni 1908. Z Großh. Amtsgericht.

[29131] K. Amtsgericht Laugenburg.

Zu das Genossenschaftsregister wurde heute ein- getragen :

Band 11 Bl. 58 Nr. 16. Darleheuskafsenverein Gaggsftatt, S Genofsseuschaft mit un- beschränkter Haftpfli<t: Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 17. Mai 1908 wurde aa Stelle des „verstorbenen P Ao Michael Stahl gewählt: Johann Leitner, Schlossermeister in

Gaggsiatt and I[I Bl. 23 Nr. 22. Molkereigeuo}scu- saft Gazgstatt, eingetraaene Genofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. Durch Beschluß der Generalye-sammlung vom 8. Mai 1908 wurde an Stelle bes verst. Vorstandsmitglieds Michzel Stahl gewäblt: Friedrih Rü>k, Bauer in Gaggstatt. Den 24. Juni 1908. Amtzrichter Dr. Kauzmann. i : [27864] Lauchstedt (Lauchstädt, Bz. alie). In unserm Genoffenschaftsregister is beute bei der ländlichen Spar- uud DarlehuskasseSchotterey, eingetragene Geuofseuschaft mit bes<räukter Haftpflicht (Nr. 8) eingetragen worden: Dur Be-

für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. ertionspreis für den Raum einer Drucfzeile 30 .

der Geschäftsanteile auf 100 echöht, ter Beschluß vom 1. April 1904 aufgehoben, soweit er auf Kb- änderung des $ 37 dec Statuten gerichtet ist, und anderweite Fest}eßung getroffen.

Lauchfledt, den 16. Juni 1908. Königliches Amteégericht.

Lörrach. Genosse: schaftsregister. [29132]

Ins hiesige Genossenschaftsregister wurde zu Band T O.-Z. 25 (Ländlicher Kreditverein Herten. e. t. m. 22. H. in Hezten) eicg-tragen : ê

ün Stelle des ausgeschiedenen Cölestin Jpser wurde der Wagnermeister Simon Pabst zum Bors- stan 8mitaliede gewäblt. ¿

Lörrach, den 22 Junt 1908.

Großh. Amtsgericht.

Lübbecke. [29133]

In unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 10 eingetrageacn Genossenschaft Nettelfteöter Spar- und Darlcehnskasseuverein, e. G. m. uub. H. zu Nettelstedt, Spalte 4, folgendes cin- ar E ; : _In déx G-neralversammlung vom 19. Juli 1907 ist der $ 42 Ab ay 1 des Statuts dahin geändert: Der Geschästsanteil wird auf 30 1 festgesezt. Jeder Genosse ist bere<tiat, diesen Betrag voll einzuzahlen, jedo verpflichtet, 1/6 sofort einzuiahlen.

Lübbe>e, den 19. Juri 1908.

Königliches Amtsgericht.

Meppen. Bekanntmachung. [29134]

Im Genossenschaftéregister zu Nr. 11 Lanud- wirtschaftlicher Konsumverein Haselünnue, ciu- getragene Genossensast mit unbeschränkter Haftpflicht, zu Hasclünne is eingetragen : Ynstatt des ausaes<hiede: en Beerbten Hermann Cordes in Hév’n ist der Koloa Hermann Pötikerzin wWestecrslohmühlen in den Vorstand gewählt.

Meppen, den 25. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. 11.

Meringen, Solling. [29135] Bekanntmachung. ? 72

Vei der Pferdezuchtgenofsenschaft fürden Hauptv-ceiusbczirk Göttingen e. G. m. b. $. mit. dem Siye in Moringen ist heute folgendes eingetragen: i eo vid

An Stelle des aussh-idenden Vorstandsmitgliedes, Landwirts Wilhelm Arnemonn in Moringen ist der NRitterguispächter Fiiedrih SHmidt in Moringen in der Generalversammlung vom 10. Mai 1908 gewählt.

Moringeu, den 24 Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Mülheim, Rhein, [29136]

In das Genossenscha1tsregister Nr. 2 ift bei dem Wahuer Spar- und Darlehnskassen - Verein eingetrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Wahn heute etngetragen :-

Der Freiherr Clemens von R Rentner und Rittergutsbesißer zu Haus Wahn, und der Wirt Barthel Giesen in Wahn sind aus dem Vorftand ausgetreten. An deren Stelle sind der Hauptmann a. D. Wilbelm Scheeben und der Gastwirt Peter Heinrih Kohm, beide in Wahn, in den Voistaitd gewählt worden.

Ter $ 43 des Statuts, betreffend Höhe dés Ge- schäftsanteils, ist abgeändert.

Mülheim am Rheiu, den 24. Juni 1908.

{Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

München. Genoffenschaftsregister. [29137]

Báyerische Zeutral Handwerker. Genofsen- shafts-Kafse, eingetragene Geuossenschaft mit beschräukter Haftpflicht. Siß: München. In der Generalversammlung vom 15. Juni 1908 wurde die Abänderung des $ 9- Abf. T des Statuts (Zahl der Vorstandsmitglieder) bes>lossen. Neubest:lltes 4. Vorstandsmitglied: Alban Mayer, Kolontalwarcn- händler in München.

München, den 27. Juni 1908,

K. Amtsgericht München 1.

NamsIau. : 29138] In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 24 Landwirtschaftliche VBezugs- und Absahz- genoffenschaft für Namslau und Umzegeud, eingetragene Genofsenschaft mit beschränkter Hastpflicht, Namslau heute eingetragen worden, daß der Erbscholtiseibesizer Bruno Fipper aus Jacobsdorf als Vorsteher autgeshieden, an feine Stelle der Erbscholtiseibesißer . August Haunschild aus Kreuzendorf zum Vereinsvorsteher und daß der Gutsbesißer Carl Glaß in Windis<h-Marhwiß als Stellvertreter gewählt ist. Amtsgericht Namslau, 26. Juni 1908. NecKkarsulm. [29139] K. Amtsgericht Ne>arsulm.

In das Genofsenschaftsregijter ist heute béi dem Darleheuskafsenverein Ne>arsulm, e. G, m. u. H. in Ne>arsulm, eingeträgen worden: :

An Stelle des verstorbenen Heinrich Kühlwein ist Bildhauer Wilhelm Zartmann in Neckarsulm zum Mitglied des Vorstands gewählt worden.

Den 25. Juni 1908.

Oberamtsrichter Herrmann.

Neidenburg. [29140]

An Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Sauen, Folz und Küttner sind der Gutsbesißer

rtbur Zollenkopf aus Litifinken und die Besißer August Willamowskt aus- Kl.-Olshau und Konrad Loesdau aus Heidemühle in den Vorstand - der Molkercigenofsenschaft Neidenburg e. G. m. u. H. gewählt worden.

{luß der Generalversammlung ist die höchste Zahl

enen den 22. Juni 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. 1,