1908 / 155 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite

Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Freitag, den 3. Juli

M 15D.

1908,

Untersuhungsfachen

Aufgebote, Verlust- und Fundsaden, Tin u. dergl.

nfall- und Juvaliditäts- 2c. Verkäufe, Verpahtungen, Verdirigungen 2.

Je L N Unfall 5, Verlosung 2c. von Wertpapieren.

Öffentlicher Anzeiger.

10, Verschiedene

6. Fommauditgese Gen auf Aktien und Aktiengesells{. 7. Erwerbs- und <haftsgenossenshaften. 8, Niederlassung 2. von 6 tsanwälten. ' 9. Bankausweise. Bekanntmachungen.

5) Verlosung 2. von Wertpapieren.

[30498]

K. f. priv. Südbahn-Gefellschaft.

Bei der am 1. Juli 1908 stattgehabten 39. öffentlihen Ziehung von 1282 Stü>en der 5 °/o

ationeu Serie 8 sind nachstehende Nummern gezogen worden : S Brief eon bis 6000 100 Stüdte | Uebertrag 700 Stü>e 15301 « 15400 100 , | Nr. 148 701 bis 148 8C0 100 , eo 69900 100 j 154901, 155000 100 -, - 95201 - 95300 100 | 7 155501 - 155600 100 - Eo7ol , 9800 100 | ; 235601 , 235700 100 , 101601 , 101700 100 ;, : 239701 , 239800 100 , * 112501 ; 112600 100 ; | " 245219 - 245300 82 - Fürtrag 700 Stüd>e 1282 Stüde.

Die Rückzablung der

gezogenen Obligationen findet vom 2. Janüär 1909 au gegen Rü>- E Originalurkunden bei den unten bezeichneten Kassen statt :

Ï eR bei der Liquidatur der Gesellschaft, 5 - » Der Le L priv. Oesterr. Credit-Anftalt f. H. & G., E 7 der k. X. priv. allg. öfterr. Boden-Credit-Austalt, ° Bis E dem Herrn Se O S Ti o der Ung. Allg. Creditbauk, E Triest N DEL Filiale ee X. x, priv. Oesterr: Credit-Auftalt f. S. S

s furt a. M. , der Direction der Disconto-Gesellschaft, ; mit - Serie 2 E dent Herrn S. Bleithxöder, è Francs 500,— s ä der Direction der Disconto-Gesellschaft, ¡ium Tageskurse. E E - den Lai E Cs eiti

Ï der allg. deuts<heunu Credit-Auftalt, Z A * der Filiale der allg. deutschen Credit-Auft., Hamburg - der Norddeutschen Bauk,

z den Herren L. Behrens > Söhne, Z É Es M. M. Warburg & ©o., München E Mer>, Fin> & Co., J - Basel Der pl R M S EEEE é CEie., i Se Der tweizeris<en: Kreditanftalt, ¿9 Ö Senf den Herren Lombard, Odier & Comp. Francs 500,—.

Vom 1. Sanüar 1969 an findet eine weitere Verzinsung der gezogenen Obligationen niht mehr

ftati. Sofern daher auf spätere Verfallstermine lauterde wären, würde der dafür bezahlte Betrag bet der Einlösung

Abzug gebra<ht werden. S Wien, am 1. Juli 1908.

Zinsercoupons derselben zur Einlösung gelangt der Obligation von dem Kapitalsbetrage

Der Verwaltungsrat.

[30447]

Herr Baron Karl von Offermann in Brünn ist dur< Tod aus dem Auffichtsrate unserer Gesell- schaft au8geschieten.

Berlin, den 1. Juli 1308.

Vereinigte Eisenbahnbau- und Betriebs-Gesellschaft. [30453]

Delmenhorster Gasaustalt.

In der am 26. Juni ds3. Js. stattgefundenen Generalversammlung ift Herr J. E. ede jun, Bremen, aus dem Buffichtsrate unserer Gesellshaft auëgeshieden und besteht unser Aufsichtsrat bis auf weiteres nur aus 4 Mitgliedern.

Bremen, den 30. Juni 1908.

Der Vorstaud.

[29620] I Bodengesellshaft Kurfürstendamm in Liquidation.

In Gemäßheit des $ 297 des Handelsgeseßbu<s wird hiermit bekannt gemacht, daß die unterzeichnete S aufgelöst ist, und werden die Gläubiger derjelben aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden.

Berlin, Charlottenstraße 60, den 29. Juni 1908.

Bodenugesellschaft Kurfürstendamm in Liquidation. Georg Haberland, Liquidator. [30429

]

Bei der heute \tattgcfundenen erfien Verlosung unserer 4t prozentigen Teilshuldverschreibungen sind folgende 20 Nummern gezogen worden:

20 52 104 131 183 204 214 235 244 278 323 330 350 399 400 432 434 437 438 453.

Die Einlösung derselben findet vom 2. Januar 1909 an zu 103 °% statt:

an der Kasse der Gesellschaft in Berlin,

bei dem Bankhause Abraham

Séhlefinger, bei dem Bankhause S. L. Lands- ) Berlin.

ij S î L) von der 42 °/% igen Anleihe K. K. priv. Südbahn-Gesellshaft. 4 ‘em Jahre 1598 L bers Bauthäute S. Simousou

Ler Siri S 20 Ha taa S „„Âtr, 80 134 289 324 510 513 571 601 720 753 | Merlin, 1. Juli 1908 ,

Ö i ehung von #4 322 000,— tom: 69 789 802 914 . a s T

der mod nut begebenen 3 lo Obligatiouen der 2) von der 5 ‘/oigea Auleihe Berlin-Cuckenwalder Mae

Serie nachstehende Nummern gezogen vom Jahre L t ien- i N

worden: Nr. 1008 1413 1524 1530 1631 1672 1769 1792 Actien Gesellschast A Mel Muller 100 Stücke Obligatiouen à 100 6. 1815 1832 1922 2029 2078 2103 2167 2197 2221 E - -

Nr. 301 bis 320, Nr. 981 bis 1009, Nr. 3261 | 2248 2251 2283 2305 2332 2431 2473. [30450]

bis 3280, Nr. 3601 bis 3620, Nr. 4241 bis 4260. Die Rü@zäblung erfolat gegen Rü>kgabe der be-| Wir bringen hierdur zur ent daß

150 Stücke SblTIp oe E, E E A treffenden Schuldver schr bun en nebft A nicht Derr D e R ¿A Fe, Sonnen- E E T en 7120, s E 8321 bis 8330, E las Es R A1 0/0 igen Ds irektor Siegfried Rosenbauin, Wilmers- Nr. 10311 bis 10320, Nr. 10701 bis 10710, Aa: Kasse der Gesellschaft und aus dem Auffichtsrat unserer Gesellschaft aus- Nr. 10851 bis 10860, Nr. 11291 bis 11300, | an der Kasse der Bergis<h Märkishen Bauk geschieden sind, und daß / Nr. 14391 bis 14400, Nr. 15671 bi# 15680, in Elberfeld und Cöln Geheimer Kommerzienrat Carl Klönne, E E E T A anheeT Here Rebisarwalt Dr. Richard Landsber

i ß i G c r Rechtsan ; ar n ét,

E a L | e E iere ac Picetedint (blo ENUNE ls Sn e i

Nr. is , Nr. Y i d z nfolge Beschlusses unserer Generalversammlung vom Nr. “9071 hs L 3 S E O R E nd DiSeoutobaut Au LE Junt d. J. in unseren Aufsichtsrat eingetreten Nr. 24081 bis 24085, Nr. 24356 bis -243860, ; i ¿ L N DLG3L bis 24638, Nr--25116 bis 25120 ten Bee Gebe Gee n Es Berlin, den 1. Zuli 1908,

Nr. 25581 bis 25585, Nr. 25841 bis 25845, | Die Verzinsung hôrt am 2. Januar 1909 auf. Arthur Koppel Nr. 25856 bis 25860, Nr. 25861 bis 25865, | Bei der am 25. Juni 1908 durh einen König-

Nr. 26386 bis 26390, Nr. 26646 bis 26650, | lihen Notar vorgenommenen Auslosung wurden Aktiengesells< aft Nr. 26666 bis 26670, Nr. 26811 bis 26815, | folgende Schuldverschreibungen der Anleihe der V Nr. 28571 bis 28575, Nr. 28881 bis 28885, | ehemaligen Gewerkschaft Sibyllagrube vom Briske. Werther.

E s ; Mr: 290, Pee : 7 Nr. 30821 bis 30829, Nr. 31686 bis 31690, | 2) Lit. x3 Nr. 980 406 417 571 727 759 898 | gesellibaft Aiminenbans in Bonn auf Dienstag Nr. 33021 bis 33025, Ner. 33186 bis 33190, | 919 936 963 971 985 988 994 1014 1031 1139 | den 21. Juli 1908, Nachmittags 4 Uhr, im Nr. 33331 bis 33335, Nr. 33516 bis 33520, | 1147 1190 1208 1261 1288 1302 1322 1323 1370 | Arminenhaus, Bonn, Kaiserftraße. / L Be do O0 Ne D M u 1 N (9 200 810/410 207 2 | y @ugeiute E Bt

T z 5 jz e g C œ Nr. 35706 bis 35760, Nr. 35831 bis 36889, N ¿Eu 2 r 9 L 1) Si itea des Vorstands und Vorlage der

M 37695, Nr. 391 Die Rüczablung erfol en er be- ñ 5 Nr. 39671 bis 39675, Nr. 39991 bis 3999, | treffenden SchultweIrebn an Hebe, den nicht 9 ie deL, An gra Murr due Pruskng: der Nr. 41001 bis 41005, Nr. 41098 bis 41100, | fälligen Zinsabschnitten und Erneuerungssheinen am | 3) Beshluß über die Genehmigung der Bilanz und Nr. 41181 bis 41185, Nr. 41676 bis 41680, | n. Oktober 1908 die dem Vorstand und Aufsichtsrat zu erteilende E E n TeO E S he Ld an der Kasse der Gesellschaft, j ntlaftung.

Nr: 45201 big 46645, Ne: 45830 bis 1900 | Berim B N Mr e 1 O S der quseiden e Mtrats an Ne. 48331 bis 48335, Nr. 48676 bis 48680, | bet den Herren Jacquier & Securius, Berlin, V

Nr. 48741 bis 48745 Nr. 48901 bis 48905, | bei der Nationalt auk für Deutschland; Berlin, | Actiengesells<haft Arminenhaus. Nr. 49836 bis 49840, Nr. 50411 bis 50415, | hei dem A. Schaaffhauseu’schen Baukvcrein, Der Vorftand.

mi Ei ee Bar0, B 1422) S REO Filiale Bonn. E Henry. Wallenfang.

L Sang L Ne Di t ört 1. Oktober 1908 auf. S ; Nr. e Be DaOes, Nr. 53811 bie aR I, Töln, ten 137m 1908. : Renchtaleisenbahngesellshaft Oberkirch. Ne: 55361 bis 55365, Ne. 55906 bis 55910, | Rheinishe Aktiengesellschaft sür Braun- | l*t Be\luß des Auffihiörats findet am Montag, Nr. 57105 bis 57110, Nr. 57166 bis 57170, | kohlenbergbau und BKriketfgabrikation. | ven 10. August 1908, Nachmittags 4 Uhr, Ne. 57381 b 30 RTETLLS bis L DLaEN Der Vorstand. im Gasthof ‘zur „Linde“ (Loh) in Oberkir die

r Nie Obligationen à 2000 f SrdEntl iebe MEXeE Bet sm E

Nr. 61271 61468 Be 61675 61676 61721 s S R abn 62516 62595 CI47 62888 63179 63258 63420 6 Kommanditgesellshaften 1) RaCane dd Geschäftberichts pro 1907 (32. Ge-

63623 63736 63755 63834 ; i N |

Co Ua2o G88 via G07 Gin! Gun | aus Attien u, Afliengesell<. | 3 Pie ah Ertl B Nene be ven.

64425 64429 64569 64776 E EEOE Gre B tit nici serer Obli gemi 5 r beutigen Auslosung unserer - f

O S Ee H 66243 66244 66424 | gatiouen wurden gezogen von Em. T die Nummern D Bea eahe 2A E E e N Fee

66668 6888L 6016 267158 67177 67225 OrLeA E EO R T O7 078 624 090.717, Hierju werden die verehrlihen Aktionäre unter

67448 67464 67519 67957 68175 68411 68634 | bon Em. UL die Nummern Hifwels auf Artikel 26 der Gesells(aftsftatuten

68654 68711. (30499) | 266 982 1031 1197. / | wona zur Teilnahme an den Beratungen und Ab-

Wien, am 1. Juli 1908. ¿Die Beträge der einzelnen Stü>e, deren Vet- | immungen jeder Aktionär bere<htigt ift, welher

Der Verwaltungsrat. zinsung am D. Januar 1909’ aufhört, sind von wenigstens 8 Tage vorher h bei dem Vor-

ee e ub an | Bebe erl Mf igen 1 eiden: | Kand dg Ds ee fie melt de

Bei der ‘am 19. Juñi 1908 in a und am 7 Í ó 2 ole in der Generalversammlung selbft v ; 15. Juñi 1908 in S Geschäftslökal dur einen Straßenbahn U. Electricitätswerk freundli< eingeladen, selbft vorzeigt Königlien Notar vorgenommenen Auslosung sind Bernb OberkirŸh den 1. Juli 1908. folgende Schuldverschreibungen der Anleihen der ern N: Der Vorstand. ehemaligen GBewerkshaft Fortuna gezogen worden : R. Gerlach.

Geldrei<. z

[30502] f: Die Herren Aktionäre des Eisenwerks Kaisers« [lautern werden hiermit zu der am L%. Juli c., Vormiitags 117 Uhr, im Fabriklokale statt- findenden ordentlichen Hauptversammlung er- gebenst eingeladen. Tagesordnung : 5 Geschäftsbericht. ; 2) Vorlage der Bilanz, Bericht der Revisions- kommission und Entlastung. S 3) Bestimmung über die Verwendung des Rein-

4) ohl t Aufsichtsratsmitglied

al von Au sratsm edern. 2 VerlWiedened; / j aiserslauteru, den 1. Juli 1908,

: : Auffichtsrat des Eisenwerks Kaiserslautern. Aug. Euler, Vorsigzender. [30258]

Bayerishe Granitactiengesells<aft.

Bei der heute ftattgefundenen Auslosung unser 44 9/% Anleihe find folgende 13 Sl iupiazen: De

worden: r 139 140 173 229 257 263 288 291 350

1.

Die Heimzahlung erfolgt am L. Januar 1909. bei der Kassa der S in Regeusburg oder bei dem Bankhause Merk, Fiuk «& Co. in München und ter Bayerischeu Vauk für Handel & Juduftrie in München.

Regensburg, den 1. Juli 1908.

Die Direktion.

“Aktiengesellschaft Nothes Meer in Mülhausen i/Elsaß.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit benachrihtigt, daß zufolge Beschluß der außerordent- lien Generalversammlung vom 24. Juni 1908 das Grundkapital von 2000 000,—. #4 auf 1 000 000,— 4 herabgeseßt worden ist dur< Ver- minderung des Nennbetrags der Aktien von 2000,— 4 auf je 1000,— 6.

ir fordern deshalb unsere Herren Aktionäre auf, ihre Aktien bis spätestens L. Oktobex 1908 bei der Gesellschaft zum Zwe>ke der diesbezüglichen Abstempelung einzureichen. :

E während A 2 An pee eb E werden, gemä e andel8gesezbu<s, kraftlos erklärt werden.

Der Vorftand. E. A. S<lumberger.

[30428] ; / Immobilien- & Baugesellschaft München

Aktiengesellsihaft in München.

Es wird hierdur< bekannt gegeben, daß in Ver- wirkli<ung der Beschlüsse unserer Generalversamm- Iung vom 20. Januar lfd. Jahres und der erfolgten Ausfchreibungen voin 5. Februar, 5. März und 6. April ‘ds. Jahres folgende 29 Stü> Stamm- aktien unserer Gesellschaft-

Nr. 232 412 838 844 845. 846 1047 1078 1079 1481 1482 1483 1484 1485 1486 1487 1488 1489 1490 1491 1492 1493 1494 1495 1496 1497 1498 1499 1500 ;

nah $ 219 Abs. 3 H.-G.-B. für kraftlos er- Flärt werden.

München, den 1. Jult 1908.

—_

Der Vorstand. ih. Klauß. [20425] Bekauntmachung. ae me Ote fut Genen rat unserer eje 0 s, versammlungs- und A elsitttorutosigungsprotokoll

vom 30. Juni 1908 folgendermaßen zusammenseßt : Herr Bergwerksdirektor H. Simon, Aschersleben,

Vorsitzender, Herr Prarat Groebler, Salzdetfurth, ftellver- tretender Vorsißendér, Herr Geh. Kommerzienrat Max Mueller, Cöln, err Fabrifbefiger I e: oe dhausen erzienra « Mueller, 7 ee Rentier Ad. Schulß, Werder a. H., D

err Kommerzienrat R. Fri>kert, Berlin, er Ma enver P. Meßenthin, Weißenburg

i. Elsaß. - Aktien-Gesellschaft für Tiefbohr- und bergbaulihe Unternehmungen. [30446]

Holzstoff- und Holzpappen-Fabrik Limmrit-Steina.

Bet der heutigen fünften Auslosung von 20 Stü> Teilschuldverschreibungen unserer 4 °/o igen hypo- thekaris< sicher gestellten Anleihe sind die Nummern:

146 274 276 345 389 445 507 515 565 695. 709 720 856 893 894 896 915 918 945 951

gejo en worden.

ieselben gelangen mit je 500 6 vom 15. De- zember 1908 ab bei der

Allgemeinen Deutschen Credit-Austalt Ab-

teilung Ve>er & Co., Leipzig, Hainstraße 2,

ai e, V: E

ellschaftskasse in Steina zur ‘Rüdiublang, Lie Verzinsung der ausgelosten Stü>e hört mit dem 31. Dezember 1908 auf.

Von ter vorjährigen Auslosung ist die Nr. 271 uoc<h ni<t zur Einlösung gelangt. Die Ver- zinsung hat mit dem 31. Dezember 1907 aufgehört.

Steina, am 27. Juni 1908.

Der Vorstand.

Friedr. Willkommen.