1908 / 155 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

24

[30451]

Bei der diesjährigen Auslosung“ sind die folgenden Nummern unserer 49% bypothekaris< sihergestellten Anleihe ausgelost worden:

53 80 99 102 106 125 138 188 205 217: 223

233 251 391 440 613 710 742 744 852 860 865 1122 1142 1192. Die Auezahlung erfolgt à [08 °/6 am L. Oktober D bei der Divection der Disconuto-Gesell- {haft in Bremeu und bei der Kasse uuserer Gesellschaft gegen Einlieferung der ausgelosten Anteilscheine mit den no< nicht verfallenen Zins- [etten f Die Verzinsung hört mit dem 1. Oktober . J. auf.

Nordenham, den 1. Juli 1998.

Nordenhamer Terrain-Aktieugesells<h.

7) Erwerbs- und Wirtschafts- genofsenschasten.

Keine.

8) Niederlassung A. von Rechtsanwälten.

30460] l In die Liste der beim Amtsgeriht Hörde zu- gelassènen Rechtsanwälte ist am 26. Juni 1908 der Rechtsanwalt Dr. Louis Koppel, wohnhaft zu Hörde, etngetragen worden.

Hörde, 28. Juni 1908,

Königliches Amtsgericht.

[30463] Vekauntmachung.

Nr. 4904. Dur Erlaß Gr. Ministeriums der Justiz, des Kultus und Unterrihts vom 19. Junk 1908 Nr. A 20191 wurde Gerichts8afsessor Rudolf Böhm aus Pforzheim als Ne<tsanwalt beim Amts- eriht Pforzheim und gleichzeitig beim Landgericht

arlsruhe und der Kammer für Handelssachen dieses Gerichts in Pforzheim mit dem Wohnsiße in Pforzheim 1ugelafsen.

Pforzheim, den 27. Juni 1908.

Gr. Amtsgericht. I. Oesterle. 30462 Bekanutmachung. G Nr. L ood Durch Erlaß Put Ytinisteriums der Justiz, des Kultus und Unterrihts vom 19. Juni 1908 Nr. A 20 192 wurde Gerihtsafsessor Dr. Her- mann Liüdemaun - Ravit aus Barlt als Rechts- anwalt beim Amtsgericht Pforzheim und gleichzeitig beim Landgericht Karleruhe und der Kamwer für Handelssachen dieses Gerichts in Pforzheim mit dem Wohnsitze in Pforzheim zugelassen. Pforzheim, den 27. Juni 1908. Gr. Amtsgeri@t. I. Oesterle. [30461] i

In dle Liste der bei dem hiesigen Landgerichte zu- gelaffenen Re<tsanwälte ist heute der Nechttanwalt Kurztveg zu Tarnowiß eingetragen worden.

Taruowitz, den 26. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. [30465] Bekanntmachung. s

Der Gerichtsassefsor Holthausen zu Münster ist in die Liste der bei dem unterzeichneten Landgerichte zugelassenen Anwälte eingetragen.

Münfter, den 30. Juni 1908,

Der Landgeritspräsident. [29935]

In dle Liste der beim unterzelhneten Amtsgericht zugelassenen Rehtsanwälte ift beute eingetragen der Rechtsanwalt Walter Birckeustaebt bierselbst,

Waren, den 30. Juni 1908.

Großherzogli Me>lenburgishes Amtsgericht. [30464] Bekauntmachuug.-

Der Rechtéanwalt Justizrat Vareukamp in Düsseldorf ist Zeslorten und daher in der Liste der beim hiesigen Landgeriht zugelassenen Rechtsanwälte am heutigen Tage gelös<t worden.

Düsseldorf, den 27. Juni 1908.

Königliches Landgericht. [30467]

Jn der Liste der bei dem Oberlandesgeri<t Köntgs- berg zugelassenen Rechtsanwälte is am 29. Juni 1908 gelös{<t der Rechtsanwalt Dr. Erich Claus. 2

Königsberg, den 30 Juni 1908.

Königliches Oberlandesgeriht. Vekanutmachung. Peaee - zu Dülmen verstorbene Rechtsanwalt und Notar, Geheimer Justizrat Schlüter ist in der beim biesigen Landgericht geführten Liste der Rechtsanwälte gelöst worden. den 30. Juni 1908. ee Königlides Landgericht.

Wi d Ai E Gi ditt A C R A T; 22

9) Bankausiveise.

Wochenüberficht

Reichsbank

vom 30. Juni 1908.

Ukziva.

1) Metallbestand (der Bestand an b

kursfähigem deutschen Gelde oder

an Gold in Barren oder aus-

[ändishenMünzen, das Kilogramm

fein ju 2784 G berechnet) . . . 1031 799 000 2) Bestand an Reichékassenscheinen . 63 146 000 3 Noten anderer Banken 9 049 000 6 WeHseln 1127 098 000

164 064 000 6 ¡ffekten 9 sonstigen Aktiven . .

141 788 000 Pasfiva. 9 Das Grundkapital ....,,

[30500]

160 163 000 9) Der Reservefonds. ... .., 10) Der Beirag der umlaufenden Noten 4s «ofes «. « « 1 792 623 000 11) Die sonstigen tägli< fälligen Verbindlichkeiten . . « « « 615 137 000 19) Die sonstigen Passiva... 44 533 000 Berlin, den 2. Juli 1908. Reichsbaukdirektorium. , Havenstein. von Glasenapp. Swhmiedi>e. Korn. Maron. von Lumm. von Grimm. Kauffmann.

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

[30431] Bekauntmachung. Von den eten G. Ladenburg und J. Dreyfus & Co., hier, ift bei uns der Antrag auf Zulassung von 4 15 000 000,— 47% ju 103% rüd- zahlbaren Schuldverschreibungen der Elektri- zitäts-Aktiengesellshaft vorm. Schuckert «& Co. in Nüruberg zum Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse eingereiht worden. Frauksurt a. M., den 1. Juli 1908,

Die Kommission für Bulassung von Wexrtpapièren an der Börse zu Frankfurt a. M.

[30432] Bekanntmachung. Von der Deutschen Effecten und Wechselbank hier ist bei uys der Antrag auf Zulaffung von 191. (6 9 000 000,— auf den Inhaber lautende Aktien Nr. 45 001—52 500 der Ver- einigten Köaigs- und Laurahiitte, Actien- gesellschaft für Bergbau uud Hüttenbetrieb in Verlin zum Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse eingereiht worden. Fraukfurt a. M., den 1. Juli 1908.

Die Kommission für Zulassung von Wertpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

[30433] Vekanutmachung.

Die Bayerische Vereinsbank dahier hat im Vereine mit der Bayerischen Hypo heteus und Wechselbank dahier den Antrag eingebracht,

6 15 060 000,— 43 %ige zu 103 9% rüdzahlbare Schuldverschreibungen von 1908 der Elektrizitäts-Aktiengeselischaft vormals Schuckert @& Co. in Nürnberg, unverlosbar und unkündbar bis zum Jahre 1914, zum Handel und zur Notierung an hiesiger Börse zuzulassen. München, den 1. Juli 1908.

Die Zulassungsstelle für Wertpapiere

an der Börse zu München. Lebrecht, Vorsißender.

Bekanutmachung

des Vereins der

Deutschen Zucker-Judustrie. I. In den Auss{<hu|ß des Vereins der Deutschen Zucker-Industrie sind wieder- bezw. neugewählt worden: 1) von den Zweigvereiuen und zwar a. vom Oftdeutschen Ziveigvercin:

Herr Direktor Carl Bezrendes in Culmsee zum Vor- ees des Zwetgvereins,

Herr Direktor Friß Dewald in Altfelde zum Stell- vertreter im Vorsitz ‘des Zweigvereins und, da Herx Berendes Mitglied des Direktoriums ist, zum ersten Vertreter des Zweigvereins im Aus3-

usse,

Herr Dineftor Peter Behrens in Nakel zum zweiten Vertreter des Zweigvereins im Ausschusse, inzwischen autges<ieden —,

Herr Direktor Dr. Paul Mehne in Amsee zum Stellvertreter des ersten Vertreters des Zweig- verzins im Ausschusse,

Herr Direktor Bruno Reichelt in Liessau zum Stell- vertreter des zweiten Vertreters des Zweigvereins im Ausschufse;

b. vom Auhaltinischen Zweigverecin :

Herr Gehetmer ODekonomierat Karl Wagner in

Warmsdorf zum Vorsitzenden des Zweigvereins

und damit zum Vertreter des Zweigvereins im Ausschusse,

¡33442]

Herr Amtsrat Adolf Saeuberlih ‘in Gröbzig zum | Zi

Stellvertreter des Vorsißenden und damit zum Stellvertreter des Vertreters des Zweigverteins im Ausschusse; 2) vou der Abteilung der Raffinerien: bis zur ordentlihen Generalversammlung 1911 zu Mitgliedern: Bu Direktor Hermann Meyer in Tangermünde, err Kommerzienrat Emil Venator in Dessau, zu stellvertretenden Mitgliedern : Derr Dr. Walter Ber@t in Berlin, err Direktor Adolf Siegert in Hildesheim; 3) vou der Generalverfammlung bis zur ordent- lichen Generalversammlung 1911 zu n Herr Kommerzienrat Davtd Coste in Biere, err Direktor Dr. M: Dehne in Stäbnit, err Direktor Dr. W. Fênatsh in Unislaw, Herr Direktor v. d. Ohe in E zu stellvertretenden Mitgliedern: Herr Fabrikbesißer Wilbelm Knauer in Kalbe a. S., Petr lascivit: r. Wilhelm Weiland in Dresden- asewißz, Herr Direktor Otto Schrader in Stößen, Herr Direktox Fr. NReischauer in Pakosc. II. Der U des Vereins der Deutschen Zudler-Industirie hat in seiner SBuns am 30. Mai 1908 1) zu seinem Vorsißenden: Herrn Kommerzienrat David Coste in Biere, 2) zum stellvertretenden Beirat: Herrn Fabrikbesißer Paul Schmidt in Westerhüsen wie erg 19. Juni 1908 erlin, den 19. n L Das Vereinsdirektorium. Koenig.

29973

In 5 Versammlung der Gesells<hafter endstehender Gejellschaft vom 28. September 1907 und 30. Juni 1808 ift bes<lofsen worden, das Stammkapital der Gesellschaft um den Betrag von # 40 500,— auf den Betrag von /6 229 500,— herabzusetzen, und zwar in der Art und zu dem Zwe>e, daß die auf die Geschäftsanteile no< geshuldeten Ginzahlungen an- teilig gleihmäßig in Höhe von 15 9/6 der Nennbeträge

sämtlicher Geschäftsanteile erlassen werden. Die E UMger der Gesells<aft werden aufgefordert, fh bei derselben zu melden.

Berliu, den 30. Juni 1908. Der Geschäftsführer der Cesellschaft R. VBarnick Gesellschast mit beschräukter Hafiung.

[29411]

Hierdurh bringe ih zur öffentlichen Kenntnis, da die bisherige Firma: Chemische n Fli> s Ithendorf G. m. b. $. zu Jcheudorf bei Cölu B E R ea ga < fordere hierdur<

ger der Gese t auf, üg- li bei Wahrung ihrer ete lu O Der Liquidator: Rud. Pauli.

[29749]

Hierdurh wird bekannt gegeben, daß du der Gesellshafter vom 14. Äpril 1908 A S: Ph kapital der Carbone Licht Gesellschaft mit be- {räukter Mng um 46 260 000,— herab- geseßt ift. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, sich bei derselben zu melden. Berlin, den 29, Juni 1908. Der Geschäftsführer : Dr. Lehmann.

[30434]

Nominal 9 000 000

je 1200 46) mit halber Divid eVereinigten ) Se

¿zum Handel und zur Notierun Breslau, den 30. Juni 1908.

Königs- uud Laurahütt 5 Hüttenbetrieb“ mit dem Sitze zu Berin S

an der hiesigen Börse zuzulassen.

[29742]

Uaturwein Vertriebs Deutscher Winzervereine m.

Die Gesellschaft ist aufgelöst, werden aufgefordert, {i< zu melde n

dator F. Lenz.

d Hamburg, den -24. Juni 1908.

[29956]

us

r lautende Aktien (Nr. _— e O igund für das Ge Héstojahr 1907/08 ttiengesellschast sür Bergbau

J der Hauptverseemting voin L n der uptver|ammlung vo N dl wurde die Auflösung unserer Gesellschaft bed Die Släubiger der Gesells<haft werden fordeth & 297 des Handelsgesezbu<hs aufgel0 hre Ansprüche geltend zu machen. Frankfurt a. M., 30. Juni 1908. Vicioria Patentfenster Gese etos Z mit beschränkter Haftuug in Liq “Tel Friedrih Carl Martenstein. Adolf MillZ Bekanu Das Bankhaus E. Heimann zu Breslau Pert o auf den Inhabe

Die Zulassungsstelle für Wertpapiere.

von Wallenberg-Pachal y.

Gesellshast : b. H. Handl

45 001 bis 52600

je Gläub n ei dem Lid 5

8, 6

iert

uschast

[30254]

Neubauten und unvollendete Bohrarbeiten ise und E A 7 orräte an Naphtha un

Kassabestände und Weritaptee U OduTten E

D 0d De 0 o Le

Naphta-Produktions-Gesells<hast Gebrüder Nobel in St, Petersbut} i Vilanz am L. Jauuar 1908, : s Aktiva. Nil M Naphthaterrains mit Boh ; g Rbl, 18 Dampf- und Sifernenschife, Backen L S ann S 10 Tes 278 48 : Î Zisternenwaggons S a S E S 2 832 42174 Mobil a4 0 o A ea R O S ISTEOSS 4 davon abgeschrieben .. ..., 25 908 0 11

Naphthaprodukte . . . Schwefelsäure . Bruttogewinn pro 1907 . .

«. « « « Rbl.21 450 239,92 è e 31 450,94 121 481 690|8

Wechsel inm Portefeuille E i Deter E E E. Í Aktienkapital S Dhligativnstabital C E 43 2/0 irigationen: ENTUTIELL S e E #4 21 600 000 = Rbl. 9 998,640,— di detilut « 7046000 = , 326390790 | 6 734 59/0 T allonenz 7 E Ee Ss v A6: 32 400 000,— dav. realisiert. S »_21 400 000,— | 9 907 407/41] 16 642 13 BetriebstapillP E S 9 411 490 Statutenmäßiger Reservefonss 7 E S 2799 Bersicherüngsfonds A 92 000 000 Reserve auf Beteiligung an ausländischen Unternehmungen 3 009 016 Unverteilter Gewin früherez Jahre E 1 778 89 Unterstüßungsfonds: der Beamten. ......,.. 7 Ce B 1 967 991/34 dér Arbéiter i: Matrosen 2 541 227/24 2 509 218 Guthaben der Alziseverwaltung. S S 15 366 251 Alieple e «E E S 15 887 4818 Rreditorent 2. % «a E E ¿e e e 16 217 08 (f Staat8abgaben. ‘A E 1037 600 Gratifikationen für die Herren Konseilmitglieder, den Verwaltungsrat und i U Di Sea s n 127231 DIDIDENDe Pro 10 n Ee ots 5D 060 04S

105 926 38012

Rbl.

Warenderläufe 6 ie E a a E ace e e aa 91 607 938/14 Miete r Sternen e N 727 259 72h

E ie g 569 192/05 Einnahmen aus Verarbeitung von Naphtha . ... C las C 1 942 061/95 Diverse Einnahmen . . E R 951 152/74] 95 797 602 Vorräte am 31. Dezember 1907:

Nanblhaprodullez R E E S 24 « . 132 212 925/20 ol Schsvetelsäne L E S 24 16771 32 237 092 128 034 62 : Ausgabe.

Gehälter an Beamte, Arbeiter und Matrosen . f 3 971 423/42 Memonten di es L S se E O R C e e 2 545 844/59

acht und Mietzins . . . ., E C C S 3 946 366/28

taats-, Stadt- und Gemeindeabgaben . . ..., R S 052 029/98 Noten DerpAlziseauMt E E O 2 19 234/30 Remuneration an die Revisionskommission , . ei Le 6 000|— Asturien S E 64 32770

TaMIe E E E N « . [14753 083/45 Zinsen E R S A 2 499 143/30 Expeditions- und Verkaufsspesen . . - . . \ C E 971 937 (63 Kommissionsgebühr E «566 863/18

Materialien zum Betrieb «7 E SS9a0IEE Bohrarbelten E . | 2526 326/97 BérsUhsbohrüngen S e e S a : S 44 075/52

Ankauf von Rohnaphtha und Naphthaprobukten . 3636444057

Für Verarbeitung von Naphthaprodukten S - 12134 835/66 Peizmaterial, Beleuhtung! t. e s e tes o 2 O P SOSLIE8IGG

E S R Ce E T ES S e T 903 400/80 Unterstüßungen an Arbeiter und Beamte S 171 919/33 Diverie Ausgaben R S 2 411 849 Diverse Abschreibungen .. E 966 99 S Warenbestand am 1. Januar 1907: E Art an 20/44

D

Gewinuverteilung. SUG Ea auf R S t L Speztalreserve zur Tilgung im Um Staatsabgaben . . . : A s En E Se An den statutmäßigen Reservesonds . . Ciaei zu Roe E ratifikationen an die Herre Can Di n Konseilmitglieder, Dividende pro 1907 Gewinnvortrag

S

000 S

ligationen As

. . . .. S .

den Verwallungörat U

G °D V x00 rhn

Di Hi. Crusell, e Lung. De gender Emanuel

eliamine.

nd'

Nobel. G, Eklundh.