1908 / 155 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich

M 199.

Der Inhalt dieser Beilage, zeichen, Patente, Gebrau<hsmuster,

Das Zentral-Handelsregister Selbstabholer Zeh dur die are iche E Staatsanzeigers, SW.

Handelsregister.

Wiesbaden. Befanntma<ung. [30338]

In unser Handelsregister À Nr. 832 wurde heute eingetragen, daß die bisherige Firma „Deutsches Kolonialhaus Frit Naglo“ mit dem Sig in Wiesbaden auf den Kaufmann Heinrih Klepper von Wiesbaden übergegangen und dieser die Firma in: „Deutsches Kolouialhaus Heinrich Klepper“ geändert hat. :

Wiesbaden, den 16. Juni 1908.

Königliches Amtsaerit. Abt. 9.

Wiesbaden. Befanntmazung. [30337]

In unser Handelsregister A if heute unter Nr. 1059 bei der Firma S. Mathias mit dem Sitze in Nürnberg und einer Zweigniederlafsung . in Wieëbaden eingetragen:

1) daß die Zweigniederlafsurg zur Hauptnieder- [affung erboben ift,

_2) daß der Kautmann Eugen Moriß bier als per- sôönli< haftender Gesellshafter in das Geschäft ein- getreten ist,

__ 3) daß die Firma in S. Mathias & Co. ge- ändert ift,

4) unter dieser Firma ist diz neue ofene H indels- gesells<haft unter Nr. 1059 des Handelsregisters A mit dem Bemerken eingetragen, daß die“ Gesellschaft am 15. Juni 1908 begonnen hat und die alleinigen Gesellshaster sind die Kaufleute:

1) Siegfried Mathias zu Nürnberg,

2) Gugen Moriß zu Wizsbaden.

Wiesbaden, den 19. Junt 1908.

Königliches Amtegeriht. Abil. 9.

Wiesbaden. Bekanntmachung... [30339]

In unser Handelz2register A wurde heute unter Nr. 1054 die Firma: „Haus Richter“ mit dem Sitz? in Wiesbaden und als deren alleiniger In- haber der Kaufmann Hans Richter in Wiesbaden eingetragen. : s

Áls nit eingetragen wird weiter bekannt gematht, daß ter Firmeninhaber ein Stahl-, Werkzeug- und Mas@cinengeshäft betreibt.

Wiesbaden, den 25. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9.

Wismar. L [30490]

In unser Handelsregister ist Heute die Firma Carl Tretow, mit dem Sie Wismar, und als deren Inhgber der Gütermafler Joachim Gottlieb Carl Tretow in Wismar eingetragen.

Wismar, den 30. Juni 1908.

Großherzoalidé8 Amtsgericht. I iter ist heute dle Fir I De n unser dels er e die Firma Ser-

mann Engel, mit dem Sitze Wismar, und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Robert Engel in Wismar eingetragzn. ;

Wismar, den 30. Juni 1908.

Großherzogliches Amtsgericht.

Wittlage. : __ [80340]

Im Handelsregister À unter Nr. 84 ift heute die offene Handelsgesellschaft Süfßrahm - Margariue- Werke Obermeyer & Steinfiek—Wehrendorf b. Bohmte eingetragen. Per1önli<h_ haftende Ge- fell<after find der Kaufmann Ernst Obermeyer, der Ingenieur Otto Obermeyer und der Kaufmann Johannes Steinsiek, sämtlih zu Wehrendorf. Die Gesellichaft hai am 17. Junt 1908 begonnen.

Wittlage, den 20. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Aalen. K. Amtsgericht Aalen. [30341] Im Genofsenschafteregister Bd. 11 BI. 60 wurde heute bei der ahthausgenosseuschaft Aaleu, ‘eingetrageue Genofsens<haft mit beshräukter Haftpflicht in Aalen eingetragen : Die Generalversammlung vom an Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Sélahtbausverwalters Johann Enßle den Meßger- meister Georg Fahr in Aaalen zum Vorstandsmit- glied und Kassier gewählt. Den 30. Juni 1908. s: Landgericbiérat Braun. Altenburg, S.- a. [30342] Jn das Genofsenschaftregister ist heute bei Nr. 28 Konsum-Verein fär Zschernizs<h und Um- gegend, eingetragene Genossenschaft mit be- ihräukter Haftpflicht in Zschernizs< einge- tragen worden, daß dur den Beschluß der General- * perjammlung vom 14. Juni 1998 die Bestimmungen dés Statuts über die Verteilung des Vermögens bei Auflösung der Genoffenschaft geändert worden find. Altenburg, den 39. Jani 1908. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1.

Bassum. Bekanntmachung. [30343]

In das biesige Genoffenschaftsregister ist unter Nr. 14 eingetragen: Spar- und Darlehuskafse, eingetragene Genossenschaft mit uubeshränkter Haftpfli@zt, Neubruchhausen. Das Statut ist am 209. Mai 1998 errichtet. Gegenstand des Unter- nebmens ift der Betrieb einer Spar- und Darlehns- kasse. Mitglieder des Vorstaads find: Heinri Eilers, Mühlenbesizer, Johaan Dannemann, Klein- bürger Diedrich Bülter, Bürgermeister, sämtlich in Neubrahbaufsen. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenshaft in der Bafsumer Zeitung. Die Willenserklärungen des Vorstands er- folgen dur zwei Mitglieder; die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden ihre Namens-

in welcher die Bekanntmachun nkurse sowie die Tarif- und Fa

Zentral-Haudelsre

für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin E edition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen ilbelmstraße 32, bezogen werden.

17. Mai 1908 hat j g

Sechste Beilage

Preußischen

Berlin, Freitag, den 3. Juli

rplanbekanntmachungen der

unters{hrift der Firma der Genossenschaft beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist, in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Vafsum, den 2. Juni 1908.

Königliches Amtsgeriht. IL. Bernstadt, Schles. [29874]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 11, Spar- und Darlehnskafse cingetragene Genofseuschast mit unbeschräukter Haftpflicht zu Wabnitz, vermerkt worden, daß ter zum Ren- danten gewählte Bauergutsbesißer Adolf Heinzel- mann aus Wabnii sein Amt niedergelegt hat und an seiner Stelle der Pastor Carl Sattler zu Wabnißz zum Rendanten gewählt worden ist.

Amtsgericht Bernstadt, am 26. Juni 1908. Birkenfeld, Fürstent. [30344]

In das Genossenschaftsregister biefigen Amts- gerihts ift heute bei Nr. 7: „Brü>euer Spar- und Darlehuskassen-Verein, e. G. m. u. H. zu Brückeu““ eingetragen :

„Der Verwalter I. Nieten in Brü>ken und der Kaufmann I. Laibli daselbst sind aus dem Vorstand ausgeschieden und an ihre Stelle Karl Spengler in Brüc>en (als Vorsißender) und August Herz in Brüd>en gewählt.“

Birkenfeld im Fürftentum, den 22. Juni 1908.

Großherzogli Oldenburg. Amtsgericht.

Bocholt. Befanntmachung. [30345]

In das Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 1 eingetragenen Genossenshaft Rheder Spar- u. Darlehnskafsenverein, e. G. m. u. H. folgendes vermerkt:

Der Gutsbesitzer Heinrih Wiherding zu Krommert ist aus dem Vorstande au2geschieden und an seine Stelle der Lehrer Alois Huskamp in. Krommert ge-

treten. Bocholt, 11. Juni 1908. Königliches Amtsgericht.

Darmstadt. Befanntmachung. [30346]

In unser Genossenschaftsregister wurde bezügli der Dreschgeuosseuschaft Arheilgen, e. G. m. u. H. in Arheilgen folgendes eingetragen:

In der Generalversammlung vom 10. Februar 1908 wurde das ausscheidende Vorstandsmitglied Georg Völger VI. in Arheilgen und die aus- scheidenden Aufsichtsratsmitglieder Philipp Benz I. und Ludwig Shmitt V. in Arheilgen als solhe wiedergewählt.

Darmístadt, den 3. Juni 1908.

“Gr. Amtsgericht 11. O S ibecatize [30347] euofsenscha E

Nr. 9803/4. Zu O.-Z. 6 des Genofserschafte- registers Bd. 1 Vorschußverein Douau- eschingen, eingetragene Genossenschaft mit

ahnen enthalten

Bezugspreis beträgt 1 4 $80 In er tionepreis für É

Ausnahme des Geschäftsführers gewählt werden sollen, und die Art der Veröffentlihung der Bekannt- machungen für den Fall des Eingehens der Volks- timme betr. abgeändert worden. Frankenberg, am 29. Juni 1908. Kgl. Sächs. Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau. [30352] Genoffenschaftsregister.

Sn das Genossenschaftsregister Band T OD.-Z. 24 wurde eingetragen :

Mäßigkeit und Volkswohl, eingetrageue Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht in Freiburg i. B. betr.

Die bisherigen Vorstandsmitglieder Heinri Shön- dube und Walter Obershmidt find" ausgeschieden, als solche sind an deren Stelle neugewählt :

Frau Privat Osmar Schulze, Caroline geb. Pein, t Bens und Karl Mozin, Obstbaumzüchter in

reiburg.

Freiburg, den 23. Juni 1908.

Großb. Amtsgericht. Glatz. [30353]

In unserem Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 8 bei dem Kousum-Vercin in Glaß, ein- getrageue Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Glatz, eingetragen worden, daß dur< Bes&luß der Generalversammlung vom 27. Juni 1908 die Genossenschaft aufgelöt ist, und zu Liqukts- datoren bestellt sind der Kafsenvorsteher Hans Mohr, der Lokomotivführer Theodor Gottwald zu Glaß, und der Bankdirektor Wilbelm Hegelin zu Breslau.

Glas, den 30. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. : Glogau. [29705]

Jn unjer Gevossenschaftsregister wurde beute unter Nr. 73 eingetragen: Dampfpfluggeuofsseuschaft Glogau, Genossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht zu Glogau. Gegenstand des Unternehmens ist gemeinschaftlihe Anschaffung und Benußung von Dampspflügen. Die von der Genossenschaft aus- gehenden öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen unter ihrer- Firma, gezeihnet von zwei Vorstands- mitaliedern, in der Neuen Niederschlesishen Zeitung in Glogau. Die Willenserklärungen des Vorstandes füc die Genoffenschaft müssen dur< zwei Vorstands- mitglieder erfolgen. Sie zeihnen sc, daß fie der

irma der Genofsens<haft ihre Namensunterschrift

eifügen. Die Hastsumme für jeden Geschäftsanteil beträgt 2000 46. Die Beteiligung jedes Genossen ist bis auf 15 Geschäftsanteile gestattet. Das Ge- schäftsjahr beginyt mit dem 1. Suli und endet mit dem 30. Juni. Der Vorstand besteht aus. den Herren Hans Lau in Weichnißz, Joahim von Jordan in S<{önau und Felt raf von Stosch in Polnisch- Kessel. Die Einsicht der Liste der Genofsen ift während der Dienststunden des Gerihts jedem ge-

unbeschränkter Haftpflicht wurde eingetragen: | stattet.

Der seitherige Kassier Eugen Metzger, Kaufmann in Donaueschingen, is auf 1. Juni 1908 aus dem Vorstande ausgeschieden. In der außerordentlichen Generalversammlurg vom 11. Juni d. Js. wurde als Vorstandsstellvertreter Herr Sparkafsenbuchhalter Karl Bayer in Donaueschingen gewählt. Bis zum Dienstantritt des in der außerordentlichen General- versammlung vom 20. Juni d. I. zum Kassier g wählten Herrn Wilhelm Haffner in Frankfurt a. M. 1. August 1908 verbleibt Herr Kaufmann Wilhelm Häfner in Donaueschingen als drittes Vor- standsmitglied im Amte (Beschluß des Aufsichtsrats vom 23. Juni d. JIs.).

Donaueschingen, den 26. Juni 1908.

Gr. Amtsgericht. Elmshorn. SBefanutmachung. [30348]

In das Genossenschaftsregister it heute bei Nr. 5 eingetragen :

Ín der Generalversammlung des Verbandes der Pferdezüchter in den Holsteinishen Marschen, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Elmêhorn vom 30. Mai 1908 ift der ? x der Satzung (betr. die Zuhtrichtung) ab- eändert.

Elmshorn, den 25. Juni 1908. «Königliches Amtsgericht. T1. Emden. Bekanntmachung. [30349]

In das Genossenschaftsregister bietiges Amtsgerichts ift heute zu der daselbs unter Nr. 12 verzeihneten Genossenschaft „Allgemeiner Konsumverein für Emden uud Umgegend e. G. m. b. S.“ in Emden folgendes eingetragen worden : :

„Sriftseßzer Wilhelm Moriy ift aus dem Vor- stande ausgeshieden und der Eisendreher Albert Massow in Emden neu in den Vorstand gewählt.“

Emden, den 26. Juni 1908.

Königliches Amtsgeriht. IIL[. Fehrbellin. [30350]

Bei dem Brunner Darlehnskafsen-Vereiu, eingetragene Genofscuschaft mit unbeschräukter Hafipflicht zu Brunue ist in das Genofsenschafts- register eingetragen: Der Bauergutsbesiger Wilhelm Fi ist aus dem Vorstand ausgeschieden ‘und an seine Stelle der Bauergutsbesißer Oskar Driesel in Brunne

getreten. E Fehrbellin, den 29. Juni 19083.

Königliches Amtsgericht. Frankenberg, Sachsen, [30351] _Auf Blatt 4 im biesigen Genossenshaftsregifter ift be¡ügli<h des Kousumvereins für Ebersdorf und Umgegeud, eingetrageze Genossenschaft mit bes<hräukter Haftpflicht zu Ebersdorf, heute eingetragen worden: Das Statut ist lt. General- versammlungébes{luß vom 25. April 1908 in den S8 4 und 67 jz zu Absay 2 die Bestimmung des Zeitraumes, auf den die Vorstandsmitglieder mit

Amtsgeriht Glogau, 23. 6. 1908, Grossenhain, [30354] Auf tem den Spar-, Kredit- und Bezugs- Verein Kraufßniß, eingetragene Genofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, in Kraufnißz betreffenden Blatte 8 des Genofsenschaftsregisters ist beute verlautbart worden, daß der Gutsbesißer Herr Hugo Richter in Böhla aus dem Vorstande aus- geschieden und der Gutsbesißer Herr Karl Dörschel daselbst Mitglied dieses Vorstands geworden ist. Großenhain, den 30. Juni 1908. Königliches Amitszericht.

Ibbenbüren. : [20250] In unser Genofsenschaftsregifter if heute bei dem unter Nr. 3 eingetragenen Hörfteler Spar- und Darlehnskafseuverein, eingetragene Ge- nossenschaft mit unbes<hräukter Haftpflicht, eingetrogen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vereinsvorsteherstellvertreters Lehrers August Rieping zu Hörstel der Malermeister Adolf Allrogge zu örstel zum Vorstandêmitglied und Vereinsvorsteher- tellvertreter bestellt worden ift. Ibbenbüren, den 19. Juni 1908. Königliches Amtsgericht.

Klötze. i [30356] In unser Genofsenschaftsregister (Nr. 11) ist heute bei der ersten Altmärkischen Obftverwertungs- genoffeuschaft, eingetragene SRNCRBaN mit beschräukter Haftpflicht, zu Klöße eingetragen, daß die Firma laut Beschluß der Generalver- fammlung vom 30. Mai 1908 geändert ist in: “Prang Fe R agene L <aft mit beschränkter Ha t zu ge. Klöße, den 22. Junt 1908. Ms Königliches Amtsgericht. Leipzig. [30357]

Aaf Blatt 27 des Genossenschaftsregisters, betr. die Molkereigenofsenschaft Leipzig, eiugetrageue Senossen pa wit eser Haftpflicht, in

eip eute ragen worden:

Das Statut ift im 8 22 N: Abschrift des Beschlusses Blatt 154 der egisterakien. Die Genossenschaft ist aufgelöst. Rittergutsbesißer Georg Hochheim auf Zöôpen, Rittergutsbesißer Martin Ober- länder auf Günthzrißz, Nittergutspähhter Gustav Naumann in Pehrißs< und Nittergutsbesizec Ferdinand Ludwig Gumpel auf Biesen find Liqui- datoren. Die Genossenshaft wird dur< je zwei Liquidatoren gemeinshaftli< vertreten.

Leipzig, den 39. Juni 1908.

Königlihes Amtsgeribt. Abt. 11 B. Liebenwerda. L [80358]

In das Genossenschaftsregister ist Heute unter Nr. 13 eingetraaen: Ländliche Spar- und Dar- lehnskaffe Cröbelu, eingetragene Genofseu-

Staatsanzeiger. 1908.

en aus den Handels-, Güterre<ts-, Vereins-, Geno Calais: eichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberre<htseintragsrolle, über Waren» j Eilen nd, bent au in einem besonderen Blatt unter dem L

gister für das Deutsche Reich. (t. 1550)

Das Zentral-Handelsregister für das M INE Reich ür das Vierteljahr. den Raum einer Dru>zeile 30 F

itel

ge in der Regel tägli<h. Der zelne Nummern kosten 20 H.

schaft mit beschränkter Haftpflicht in Cröbela. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Spar- und Darlehnskassenges<häfts zum Zwette: 1) der Gewährung von Darlehen an die Genossen für ihren Ges<äfts- und Wirtschaftsbetrieb; 2) der Erleichterung der Geldanlage und Förderung des Sparsinns, weshalb au< Nichtmitglieder Spar- einlagen maten können. Haftsumme 200 4. Höchste Ran der Geschäftsanteile 50. Vorstandsmitglieder nd: Albert L Gutsbesitzer, Hermann Lohse, Gutsbesißer, Wilhelm Heide, Gutsbesißer, sämtli in Cröbeln. Statut vom 5. Juni 1908. Die Be- kanntmachungen erfolgen unter der Firma im Lieben- werdaer Kreisblatt, ev. im Deutschen Reichs- anzeiger. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Julk bis 30. Juni. Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen dur< mindestens zwei itglieder. Die Zeichnung geschieht, indem zwei Mitglieder der

irma ihre Namensunterschrift beifügen. Die

insiht der Liste der Genossen ist in den Dienst- stunden des Gerichts jedem gestattet.

Liebenwerda, den 25. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht,

Marienburg, Westpr. [30359] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der

Molkerei Thörichthos—Klakeudorf e. G. um.

u. H. in Thörichthof eingetragen, daß Heinri

raue in Klakendorf sowie Heinri<h Klaassen aus- hörihthof in den Vorstand gewählt ist.

Marienburg, dea 19. Juni 1908,

Königliches Amtsgericht. Mergentheim. [30362] K. Amtsgericht Mergentheim.

In das Genossenschastsregister wurde heute bet dem Darlehenskafseuverein Not, E. G. m. u. H. in Not, eingetragen:

An Sielle des ausscheidenden Vorstardsmitglieds D Soset Warte Ti Pub e ebl d fh der auer Josef Wunder. ase etw. worden.

Den 25. Jant 1908. h

Amtsrichter Dr. Gebhardt. Mergentheim. [30361] K. Amtsgericht Mergentheim.

In das Genofsenschaftsrégister wurde Heute bet- dem Darlehenskasseuverein Laudenbach, E. G.. m. u. H. in Laudeunbach, eingetragen :

An Stelle der ausgeschiedenen Vorstandömitglieder QUoRe Oechsner und- Felix Mayser in Laudenba<ß- sind der Bauer Josef Oechsner und der Schneider- meister Xaver Wirth in Laudenbah gewählt worden...

Den 25. Juni 1908.

Amtsrichter Dr. Gebhard f.

A O I Gel O

u O.-Z. e enofsenshaftsregisters des Ländlichen Creditvereins Neueuküra wurde Onuetiges S Ea

udwig Saurer, Adlerwirt in Neuenburg, ist aus: dem Vorstand ausgeschieden und an Feine Stelle: Grhard Wiß, Privat in Neuenburg, gewählt.

Müllheim, den 26. Juni 1908.

Großb. Amtsgericht. Münstermaiseld. [30364]

Bei dem Metternicher Spar- und Darlehus-- kfasseuverein, e. G. m. u. H. in Metternich ist heute in das Genossenschaftsregister eingetragen:

An Stelle der ausgeschiedenen Johann Pitsh 11. und Peter Josef Pits< sind Mathias Pitsh und Michael Marx, beide Landwirte in Metternich, zu: Vorstandsmitgliedern bestellt.

Münstermaifeld, den 22. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Oelde. Bekauntmachung. [30365] Bei dem Diestedde-Sünuinghausener Spar- und Darlehuskassenverein eingetrageue Ge- uosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Dirstebde ist beute in das Genossenschaftsregister: eingetragen:

An Stelle des verstorbenen Wilhelm Kiekebus{h ist: der Kolon Heinri Lehmke in Diestedde zugleich als S des Vereinsvorstehers in den Vorstand» gewählt.

lde, den “Szigl, Amtsgericht.

Osterburg. 30366

In unserm Genofsenschaftsregister ist peite 4d e Dampfmolkerei ' Gladigau, eingetragene Ge- uossenschaft mit beshräukter Haftpflicht, an Stzle A ale Be Moesenthin ilhelm:

ulz in gau als Vorstands

Osterburg, am 22. Juni S Maciages 25A Königliches Amtsgericht. rüm. Bekanutmachung. 30491}

In das Genossenscaftregister ist bei n Ge Geno olkeveigenosseuschaft eingetragene

m zu Olzheim heute inge A

Der A>erer Peter Gönen is aus dem Vorstande ausgeschieden; an seine Stelle ist der A>erer Johann Engeln aus Olzheim gewählt worden. Gen.-R. 120/12.

Prüm, den 25. Juni 1908.

Königliches Amts3gericht. Reppen. Bekanntmachung. [30367]

In unser Genoffenschaftsregister ist bei der Spar- und Darlehnskasse, eingetragene Geuofseu- schaft mit unbeschräukter Haftpflicht, iu Laubow folgendes eingetragen :

Der Lehrer Theodor Körner zu Laubow if dur Tod aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Pfarrer Arnold Leinemann in Laubow gewählt.

Reppen, den 26. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.