1908 / 156 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zum Deutschen Reichsanzei

M 156.

Vierte Beilage

ger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 4. Juli

1908,

6, Koitianmditgesen Paten auf Aktien und Aktiengesells@.

2 us P ft- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl (U 9 ® ufgebote, Verlust- un ' 7, Erwerbs- und chaftsgenofsenschaften. 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. O ntl h Y i L P B LeMOg X entlichyer Fete. | 2 R em 5. Verlosung 2c. von Wertpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen. itnoî j j 0429 : 6) Kommanditge ab Artiengejelwait für “trie hen e E Gewinn- und Verlustkoato. engese ormals Fetier ecrer. unserer 4 prozentigen Teilshuldverschreibungen Soll. M A A6 N auf Aklien U. Alli g | h. Bei der beute vor Notar und Zeugen stattgehabten find: folgende Ol a3 00e B L An Vortrag aus 1906 419 965/86 [30527] achten Verlosung unserer X %/o Partialobli- | 335 350 399 400 432 434 437 43 ea 278 323 | Generalbetriebs- 4 Breslauer Actien-Gesellschaft sür Eisenbahn- | gationen von 1899 find folgende Nummern ge- | “Die Einlösung dersclben findet v LES unkosten: Wageubau und Maschinen - Bau- Anstalt zogen worden: , 1909 an zu Tos 0j ftatt: . Jauuar a rue L 318 389/77 h Breslau. 35 81 112 221 234 307 316 325 337/ 475 9523| an d a L G If i b. Aufbereitun 115 640/04} 434 029/81 Die neuen Sindleisten ju unsern, A ajpigen | 244 e in 1088 1002 O N | A em Bankhause Abm | * Bie on gelangen P z a De S 19 998/79 vom 10. Juli 1908 ab zur Ausgabe. Die Heimzahlung dieser Stücke erfolgt am D. Ja- Swlefinger, b. St Zivecks Abhebung derselben sind die Erneuerungs- | nuar L909 gegen Furügabe der Originalobli- het Dem an Taae S. L. Lauds- / Berlin. B Abschreibungen: L A mit zweisahem, arithmetisch geordnetem | gationen und der nicht verfallenen Coupons à 105% | beid D Bankhause S. Si Grubenbesiß 70 000|— mernverzeihnis bei bei der Württembergischen Bankanstalt vor- Berlin Ls li 7908 uousou, Grundstück und Ge- dem Bankhause Dobersch & Bielschowsky zu mals Pflaum & Co., Stuttgart, E E : : bäude 4 9/0 3 756/90 Bredlau, S CLE bei der Württembergischen t ereinsbanx, | Berlin-Cuckenwalder Wollwaarenfabrik Aufbereitungsanlage . Guttentag zu Breslau, art, ien- i 0, “aks Se Lu Deutschland E Mee sowie bel S L E R A Actien De A orm Michels Mer Glei Auf- 1BIOTO asse zu Breslau, egauer ande! ustrie in Darmstadt, Berlin A bereitung8anla Chauffee 3, und Fraukfürt a. M. 30818 100 E einzureichen. und an unserer Kasse in Tuttlingen. [ ) inlage 100), 2 AEON Breslau, den 2 It S E dem S 00e M hört die Deo Bergwerks-Aktiengesellshaft Wasicrhaltangs. 1 E er Vor Z erausgelosten Stüde auf. Bliesenbah Fördermaschinen- 5 Tuttlingen, den 1. Juli 1908. ° Î [30524] Aktiengesellschaft für Feinmechanik Bilanz am 31. Dezember 1907. S N E u beutigen Tage im Bureau der Deutschen vormals Jetter & Scheerer Shhualede und L ank bierselb vor Notar und Zeugen stattgefundenen S Aktiva. M d # S 0 Verlosung unserer Partialobligationen wurd [30824] . b s Sireineret 30 °/o 44/40 folrcate S Ea R E urden | Ygpier- & Tapetenfabrik Bammental Sha 1.1. 07 | 4070 472/17 E id A E E C LTO a 500. vorm. Scherer & Dierstein A. G. in Liq. i A 1038/15 BlinderSchacht100/| 8 658/30 En E lo a O Ob 883 966.971 990 | Busforderung ax unsere Beeren Aen L DOALS Sletiris@e Zentrale E : Unsere Gesellichaft if in Liquidation getreten. Abschreibung . . . |___70 000|—| 4001 510/32 10e e 7 729/05] 129 888/35 1057 1095 L104 1158, 1189 1191 1208 1281 1976 | „Die Aktiven sind an die Tapeten-Industrie Fttien- _Grundbslüe u. Gebäude: 1584 1593 Ee 1434 1454 1483 1505 1531 1575 E A Put e Dea itttgarti und E n R am 1./1. 07 93 Pee 70 Hab 1 004 909/16 Lit. : Y 831 Stück à 74 200 r rur TIor allen un ugang oe 00/20 E aven. : S 938 Stammaktien dieser Gesellschaft; hiervon gehen 7906 Per Betriebserträgnis . 454 2785 469 476 492 107 232 261 589 610 647 681 698 nat verdiene nombaîte Betr ea L atie | „4% Abschreibung - 3796/20] 90 150/50 | * Belaftialdo L 2A 16 S Eer Sh E E ALLES der alten Gesell\chaft f Stammaktie der T.-J. A.-G. Aub nan as 71 195 ; t D. Smissi Si e 196 211 225-305. 306 | 29d auf 4 Stammaktien ber alten Gesellschaft | ¿0/0 Abschreibung 75678 ania E 298 145 348 390 394 419 439 442 488 507 561 1 Prioritäisaktie der T.-I. A.-G. unseren Herren /o Abschreibung 11 756|75| 184 189/50 | Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlust Lie 747 784 803 808 815 837 857 913 971 1010 Aktionären auszufolgen. Elektromagnetishe Aufs rechnung habe ich geprüft, mit sämtlichen Büchern Die Seneralversammlung unserer Gesellschaft bereitung8anlage: verglihen und rihtig befunden. 1024 1046 1058 1066 1107 1136 1145 1156 1161 ; : c Engel 102 1937 1314 1327 1342 1376 1438 1469 1488 | Wr Sorsage unserer Fon G n 00/e Absretbung 2200240 1802130 | Herm Ros Stahl, vereidigter Büdherrevis 5 ch 7a . ds. , anberaumt; es soll in diejer General- 0 ung - 3 : , vereidigter DUcherrevi]or. a S A 2 s e A E S190 versammlung auch der Verteilungsmodus über die | Bahnanlage: » Die vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlusts 199 3304 2328 2358. unserer Gesellschaft zur Verfügung stehenden Aktien | ¿u Buch am 1.,/1. 07) 6957/40 rechnung haben wir geprüft und mit den uns vor- Lit. D: 47 Stück à 4 200. erörtert werden. Zwecks Ermöglichung der Durch- 10% Abschreibung 69570 6 261/70 U E R gefunden. „gie, 7 26 48,68 182 148 154 271 286 208 820 führung dieser BesBlnsse e bett oree bei der | ette E LEEA a at 42 a7 éd gas ie. os ara Mannheimer Bank A. G,, Mannheim, oder Swahtanlage: u Stelle des verstorbenen Herrn Geh. Bergrats 688 TEE Be E ee 12 1904 1262 1983 1358 [et der Rheinischen Creditbant daselbs und | zu Buch am 1,/1. 07| 83 718/60 g. ¿D /@; Heuer sn. Bonn: Wurde Herr DLAus 1400 1412 1427 1497 1500. deren Filiale in Heidelberg zu hinterlegen. 10 9/6 Abschreibung 8 3711901 75 346/70 Max .Oechelhäuser, Berlin, in den Auffichtsrat i Die Auszablung Es gezogenen Obligationen E Vammental, S R bétoet Schmiede u. Schreinerei: [ nt nbe anaer gele ieden Yar Sée o om 2, Januar 1909 1085 °/9 = u B} 1./1. 07 147 R 525 bezw. SL0 bei der Deutschen Bauk T Brenn: u 00/0 Abschreibung E P Bs F E Er Cet , M NIE, Mo E ' z Ung. Inventar: j Der Vorstaud. den gewöhnlichen Gesäftsstunden. Bis 1 erren Aktionäre unserer Gesellschaft werden j R Gleichzeitig weisen wir darauf bin, daß von den | hiermit zur ordentlichen Generalverfammlung, f S OT I 55 888i [30831] in früheren Jahren ausgelosten Obligationen noch | welhe am 27. Juli 1908, Nachmittags Uhr) Aktien-Gesell nid p Einosung gelangt sind: ine: Notariat ae Mayer Neuhauserstraße 6 11, 15 0/6 Abséhreibung s E S Sevi E ese schaft für Bergbau, Blei- Lit. , 952. , ergebenst eingeladen. Î Kit. C Nr. 338 744 762 1382. Die Herrex Aktionäre, welhe an der General- | Neuer Schalt : und Binkfabrikation zu Stolberg und Lit. D Nr. 905 1414. versammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien | zu Buch am 1/1. 07 145 103/45 in Westfalen, Aachen. Berlin, den 1. Juli 1908. ¿ spätestens drei Tage vor der Geueralversamm- 10/0 Abschreibung 14 510/35] 130 593/10 | _ Gemäß der dieejährigen ersten Verlosung unserer chultheiß* Brauerei lung unter Vorzeigung derselben (beim Vorstand | Blinder Sha: Schuldverschreibungen gelangen folgende Stücke 2 S er Gesellschaft, n August Kurz in Riesen-| zu Buch am 1./1. 69 466/10 : Uktien-Gesellschaft. feld bei München, anzumelden oder ein die Nummern weitere Aufwen- 43 79 81 83 86 88 94 96 130 132 145 146 152 Mérten. L Boehme: derselben bestätigendes Zeugnis über den Besiß der dungen für Abteufen 153 220 289 407 408 410 636 638 639 847 921 (30555) Arlien vorzulegen, und erhalten dagegen eine Stimm- inkl. Zimmerung . | 17 116/90 e M S 1ES Ss TOE L n arte. y F 43 T] rugesensási der Cé: Voitues E S 6B ry oau/7o | 1218 1521 1590 1597 1601 1604 1605 1641 2214 f Kreisbahuen. 1) Bericht des Vorstands sowie des Aufsichtsrats | F1ektrische Zentrale: 2215 2306 2320 2328 2386 2390 2445 2446 2561 u Dentio L Kre t 38, mat | "H fei de Bien ‘v6 de Gee n f f e (S mitta r, findet im Senatssa . erlustrechnung. L. R Eifes zu Cöln die ordentliche Generalversamm- | 2) Beschlußfaffung über die Genehmigung der Zugang « . «- 3 321/59 2956 3023 3024 3034 3035 3037 3040 3052 3053 lung der Aktionäre statt, zu welcher dieselben hier- Bilanz und der Gewinn- und Verlustrehnung. 77 290/05 3129 3133 3135 3205 3207 3209 3210 3252 3264 R t d e | 9 Gulahara vet Bons 1 L | a D E RE ur nahme an der Generalverjammtung etnel’she Terrain Gesellschaft. mékonto Option nur d ig ionä tigt, welche i Akti; . t f „Ver. a. 3559 3561 3562 3648 3649 3650 3699 3795 3823 pax delenigen Aktionäre berechtiah, m a iUng Actien-Gesellschast, München-Riesenfeld. E i 3882 3883 3884 3885 3914 3948 3977 8978 3979 gei der Gesellschaftskafse zu Cöln, Salierring 17, Der Vorstand. Der Auffichtsrat. 31,/12. 07 für Auf- 3980 3982 3987 4106 4110 4112 4191 4193. 4195 fas spätesteus am dritten Tage vor der Ver- August Kurz. Ludwig Petuel, \{lußarbeiten (inkl. 4269 4270 4271 4401 4403 4405 4407 4410 4413 mlung bei dem A. Schaaffhausen’schen Vorsitzender. vorhandener Bestände 4414 4416 4417 4428 4429 5473 5476 9476 5478 duey verein zu Berlin hinterlegt haben und #0 \ (3086) Aftiengesellschaft A Os 5480 6674 6676 D077 2869 9670 5678 5785 M87 legung autweisen. Au Stelle der Aktien genügt au » li der Gin- a G : genügt auch Abzüglich der Ein- 5788 5790. L Gallen von aptléee Beiden D | ostboue Benaalpersammtuna dee Wie | stabe 01500 1079889 | e N Stier TvÉg P Mt un rden und Kafsen sowie rdentliche Gener mmlung der Aktio- z E der Na und deren Filialen über die bei | näre am Montag, 27. Juli 1908, Nach- i CeetanO E E R E in Aachen bei unserer Hauptkasse, er) erlegten Müeù, mittags 4} Uhr m Hamburger Hof zu Nauen. | Bankkonto . : 127 106115 f L eiteet es Ba / ordnung: ordnung: E a E caukfurter lial 1) Beri S Vorliands n des Aufsichtsrats über | 1) Vorlage der Bilanz sowie der Gewinn- und a? ‘u. Verlustkto.: O SZRE der Deutschen Bauk, B den E olland und die Verhältniffe der Verlustrechnung für das Geschäftsjahr 1907/1908. |" Verlust . . . E E bei der Bergisch Märkischen Bank Q BetlusireSaA e Bilanz und die Gewinn- Erstattung des Geschäftsberichts seitens des A sscheine Ea der Schuldverschreibungen nebst schäftsjahr g für das verflossene Ge- S S E E : 5 563 057/41 | Ver g Sntiat 1905 Ra A N g: eshlußfafsung ü ng der : ge Zinsschein Nr. 2) Serust 25 Auen fiber bie Prüfung der Bilanz und über die Verteilung des Reinge- Atti E Bein k eingelöst: i S Tage hört : x er nung. winns. É ausgelosten Schuldverschreib 3) Genehmigung der lung desi und die Gewinn- Ñ Erteilung der Entlastung an den Vorstand. S Sa 805 000|— du. Fehlende Zinsscheine werden D bein verteilung. teile.) g des Reingewinns und | 4) Ecteilung der Entlastung an den Aufsichtsrat. | 4695 Vorzugsaktien L sungsbetrage in Abzug gebracht. 4) Entlastung s: des Vorstands s) Wahl von ion qur Keisnahme an b L 1000 - « | 4895000) 5 500000/— | netien-Geselaft für Bet 6s E Sa egen egitimation jur nahme an der 4 a x Bergbau, Blei- b. des Aufsichtsrats. Generalversammlung verweisea wir auf die $$ 21 nebst 4695 Gewinn- | Zinkfabrikation zu Stolberg Und in Westfalen. 5) Wahlen zum Aufsichtsrat. L u anteilscheinen à 1504. S ahlen zu Ah Vorstands, die Bilanz, | Attica ole vie amtlichen Bescheinigung ‘ilber vere | Arbeiterunterstüpungß- ten , en oder die amtlichen Be ngen über deren L e Beile t ees di Bei | Duero 1 Ven M | j Bud an L f A | |nes Aufsichtsrats sind gémäß den Vorschriften des S 263 E E ilieeschaftiichen Dee: dazu 5 %/ Zinsen - 1 147/08 Rems borteroalmenen MUPISISUS: i vie V S esezbuchs J den S qur Cin éi lehu8kafse zu Berlin, Wilhelmplaß 6, oder spä- E E S Prioritätsobligationen sind folgende Nummern, z L erring E Ens. 24 Stunden vor der Versammlung | b Unterstüßungen . 22|—| 23 845|— | rüdzablbar per L. Oktober 1908, gezogen worden: Cöln, d s C M Ia lIa N E er Spener- | Lohn: __ 3 17 18 29 79 80 81 99 114 145 159 165 184 Söln, den 29. Juni 1908 q Gesellschaft raße 11 pt, einzureichen sind! hne für Dezember . | 26 738/36 943 982 334 338 363 377 393 409 428 452 566. S R ver Meier eetian e Wia Ert | gea E n are | Pereinbbrauerei Watt Der Borsitende: eei ge selshakt On p } Kreditoren. « » - 131798, | Vereinsbrauerei der Hamburg- allraf, Oberbürgermeister. Bandekow. Himbedck."* 2.19 7563057111 | G5) Altonaer Gasiwirthe.