1908 / 156 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

t! Görlitz. [

In unser Handelsregister Abteilung A is unter Nr. 1250 die Firma Karl Tilly Café Hoheu- ollern in Görliß und als deren Inhaber der ‘Cafstier Karl Tilly in Görliß eingetragen worden.

Görlis, den 27. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Goldberg, Mecklb. : [30711] In das hiesige Handelsregister ist beute die Firma Heinri<h Eggert zu Wendish-Waren und als Cugater der Kaufmann Heinrich Eggert daselbst ein- getragen. Als Geschäftszweig ist angegeben: Material- und Kolonialwarenhandlung und Gastwirtschaft. Goldberg i. M., den 29. Juni 1908. Großberzoaliches Amtsgericht.

Gummersbach. J [30765]

In unser Handelsregister A Nr. 152 ist bei der Firma Fr. Wolleyweber & Söhne in Dierinn: hausen heute eingetragen worden, daß der Gesell- schafter Friedrih Wilhelm Wollenweber, Kaufmann in Dieringhausen, nah der am 16. Dezember 1907 erlangten Volljährigkeit seine Geschäfte nunmehr \elbständig führt.

Gummersbach, den 26. Juni 1908,

Königliches Amtsgericht.

Gummersbach. [30766] In unser Handelsregister A Nr. 95 ist bet der Firma Gust. Jaeger in Rüuderoth heute ein- getragen worden, daß den Kaufleuten Otto Swaefer und Friß Merten, beide zu Ründeroth, Gefamt- as erteilt und die Prokura des Kaufmanns udwig Winkel zu Ründeroth erloschen ist. Gummersbath, den 30. Juni 1208. Königliches Amtsgericht.

Hadersleben, Schleswig. [30858] Bekanutmachung. In unser Handelsregister ist heute bei der Firma S: vi Petersen in Hadersleben eingetragen orden:

Die Prokura des Kaufmanns Carl Faaborg in Paderaleben ist erlosGen. Dem Handlungsgehilfen iels Thomsen in Hadertleben ift Prokura erteilt. Hadersleben, den 29. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Hagenow, Mecklb. In das hiesige Handelsregisier ist zur Firma Molkerei Hagenow, G. m. b. H, zu Nr. 60 heute eingetragen worden, und zwar in das dem Handelsregister angeheftcte Exemplar des Gesell- aftsvertrags zu $ 2: 1) Der $ 2 Abs. 1 (biszum ersten Kommazeichen) des Statuts lautet hinfort: „Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt \ 43 500 schreibe: Drei- andvterzigtausendfünfhundert Mark“.

Beschluß der Generalverfammlung vom 21. De- zember 1907.

2) Der $ 2 Abs. 1 (bis zum ersten Kommazeichen) des Statuts lautet hinfort: „Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 1 45 000 schreibe: \ünf- undvierzigtausend Mark“.

19 zelSluß der Generalversammlung vom 25. April

agenow, den 30. Juni 1908. Gas Großherzoglihes Amtsgerichts.

Halle, Westf. Befauutmahung. [30713] In unser Handelsregister Abteilung À Nr. 36 ist Heute zu der Firma Bauer u. Comp. ¡u Werther i. W. eingetragen, daß die Liquidation beendet und die Firma erloschen ist. Halle i. W., den 27. Juni 1908, Königliches Amtsgericht.

HWamburg. [30714] , Eintragungen in das Havdelsregister. 1908. Juni 30. Marschall & Co. - Prokura is erteilt an Karl Heinrih Hugo Kühl, zu Altona.

Carl Wohleuberg. Einzelprokura ist erteilt an den bisherigen Gesamtprokuristen F. W. Kayser. Die an T. B. H. Rohlfsen erteilte Gesamtprokura

ist erloschen. Christian P. Gelert. Die an K. V. Gram er- Inhaber: Wilhelm

teilte Prokura ift erloschen. Wilhelm H. Vevrweyen.

Heinrih Verweyen, Kaufmann, zu Hamburg. Max von Dratelu. Diese Firma ist Eilo\Wen. Carl Prowe. Der Inhaber C. F. Prowe ist am

13. März 1903 verstorben; das Ge\chäft ist von

Auguste Maria Johanna Prowe Witwe, geb.

Umlauff, zu Hamburg, unter unveränderter Firma

worden. :

Por ge beschäf ist von Carl August Prowe und

Rudolf Ernst Richard Prowe, Kaufleuten, zu

Hamburg, übernommen worden; die ofene Handels- esellschaft hat am 26. Junt 1908 begonnen und f t das Geschäft unter unveränderter Firma fort, Diedrich Olfenius. Diese Firma sowie die an

R. G. Wright erteilte Prokura sind erloschen. Scheidtweiler & Co. Gesellschafter: Heinrich

Scheidtweiler und Adolph Gustav Paul Blume,

Kaufleute, zu Hamburg.

Die offene Handelsgesellschaft hat am 27. Juni

1908 begonnen.

Ludwig H. O. Schroeder. Rudolph Friedri ist als Gesell-

anann, Kaufmann, zu Hambur j Gafter ‘eingetreten; die cffene Handelsgesellschaft

hat am 27. Juni 1908 begonnen und seßt das Sage E der Firma Schroeder E Ha- H. Pein & Co. Gesellschafter: Hans i Pein, Kaufmann, und Chefrau Martha E E Frank, beide zu Hamburg. Die offene Handelëgesell\{haft hat am 23. Juni 1908 begonnen. 3 Hermann Brauves & Co. Deutsche Gesell- schast für Haushallungsartixel mit be. schränkter Haftung. . Der Geschäftsführer H. H. K. I. Brandes ist dur< Tod aus seiner Stellung ausgeschieden. Die an S. H und M. Bauer erteilten kuren sind erloschen. ation Filiale der Deutschen Baux, Zweigniederlassung der Firma Deutsche Bauk zu Berlin. Seneralversammlung der Aktionäre vom Ea Der Sens ed die 8822. Abs 1 undBe Abs. 2 des Gesellschaftsvertrages geändert worden. De, Alfred Wolff, zu München, und Dr. Karl Helfferih, Wirklicher Legationsrat, zu Kon-

30710] unt

[30712]

stantinopel, sind zu stellvertretenden Mitgliedern des Vorstandes bestellt worden. Das fellvers tretende Vorstandsmitglied O. Sghlitter ist aus dem Vorstande ausgeschieden.

Juli 1, Georg Warnstedt. Inhaber: August Warnstedt, Töpfermeister, zu Hamburg. Bezüglich des Inhabers ist ein Hinweis auf das Güterrechtsregister eingetragen worden. Axel Liudahl. Inhaber: Axel Edvard Lndahl,

Kaufmann, zu Altona. Gesellshafter: Hermann

Georg Wilhelm

Schmidt & Oergteu. Franz Paul Shmidt und Johann Ludwig Emil Verben, Kaufleute, zu Hamburg.

Die offene Handel sgesellshaft hat am 27. Juni 1908 begonnen.

Bezüglih des Gesellsafters S{hmidt ift ein Bei auf das Güterrehtsregister eingetragen

orden.

Peter Harkensee. Prokura ist erteilt an Wilhelm Johann Christian Köpke.

R. Avenarius & Co. zu Stuttgart mit Zweig- niederlassung zu Hamburg. Gesamtprokura ist erteilt an Alfred Otto Eduard Christian Schmidt, zu Stuttgart, und Albre<t Friedri Burk ; jeder hon ihnen ist mit einem anderen Gesamtprokuristen zeihnungsbere<tigt.

Die an G. Ruppert erteilte Gesamtprokura ist erloschen.

J. H. Steffen. Diese Firma ist erloschen.

Mirow & Hoffmaun P. Wiitorf Na<f. zu

Altona mit Zweigniederlaffung ¡u Hamburg.

Das Geschäft ist von Hans Iochim Friedrich

Fa>lamm, Zinngießer, zu Hamburg, übernommen

worden und wird von ihm vnter der Firma

Friedrich Fa>klamm, vorm. Mirow & Hoff-

mauu, P. Wittorf Nachf. fortgeseßt.

Die im Geschästsbetriebe begründeten Ver- bindlichkeiten und Forderungen sind niht über- nommen worden.

Die Niederlassung ist von Altona nah Ham- burg verlegt worden; die hiefige Zweignieder- [laffung ift demna<h Hauptniederlassung. S Manganefit-Werke Gesellschaft mit beschränkter Haftuug. In der Versammlung der G.sell- schafter vom 23. Juni 1908 ist die Aenderung der 88 7 und s: t MeIealGoN a erlaues be-

lofsen und u. a. bestimmt worden: L [W Bie SIIGal wird dur< zwei Geschäfts.

ührer vertreten.

/ Siber Geschäftsführer ist zur Zeichnung der

Firma der Gesellschaft allein berechtigt.

Der E G. Rühl ist aus seiner Stellung ausgeschieden. E

Der O des Geschäftsführers Handshu<h ist Hamburg.

E wird bekannt gemacht:

Die öffentlihen Bekanntmachungen der Gesell- schaft erfolgen dur< den Deutschen Reichs- anzeiger.

Carl Bödiker & Co. Kommanditgesellschaft

auf Aktien. Gesamtprokura ist erteilt an

S oh Godehard Bödiker und Georg Friedri

Schmidt, leßterer zu Lüderißbucht; jeder von ihnen

ist E L anderen Gesam!prokuristen zei<hnungs-

bere

o A A. Petersen und C. JIungblut erteilten Gesamtprokuren sind erloschen.

Dyckerhoff & Widmann Aktiengesellschaft, zu

Biebric< mit Zweigniederlassung zu Hamburg.

In der Generalversammlung der Aktionäre vom

8. April 1908 sind die $$ 13, 15 Abs. IIT und

29 des Gesells<haftsvertrags geändert worden und

nunmehr u. a. bestimmt:

Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt dur zwei Vorstandsmitglieder oder Stellvertreter von solhen, oder dur< ein Vorstandsmitglied oder einen Stellvertreter eines folhen in Ge- meinschaft mit einem Prokuristen.

Alfterdampfschiffahrt Gesellschaft mit be-

\<ränkter Haftung.

Der Sih der Gesellschaft ist Hamburg.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 29. Funi 1908 abges<lofsen worden. :

Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb der Personen-, Fracht- und Schlepp\chiffahrt auf der Alster in Hamburg, sowie der An- und Ver- kauf, die Grbauung und Reparatur von Fluß- schiffen und der Abschluß aller damit zusammen- hängenden Geschäfte. Í 5

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 6 1 000 000,—. -

Zum Geschäftsführer ist Otto Wichmann, Kauf- mann, zu Hamburg, bestellt worden.

us wird bekannt gemacht:

er Gesellshafter Otto Wihmann bringt das

bon ihm bisher unter der Firma Otto Wihmann

geführte Geschäft mit allen Aktiven und Passiven, soweit leßtere weiter * unten niht ausgenommen werden, nah der auf den 30. Juni 1908 aufzu- machenden Bilanz in die Gesellschaft ein. Zu den

Aktiven gehört insbesondere der gesamte Bestand

an Grundeigentum, Werftanlagen, Dampfschiffen

und anderen Fahrzeugen, Steganlagen, Warte- pavillons usw., wie solcher bisher von Olto Wich- mann für das Unrernehmen verwendet ist.

„Die vnter den Passiven des Geschäfts aufge- führte Darlehns\{uld des. Otto Wichmann an Frau Harbe> in Höhe von 4 300 000,— über- nimmt die neu gegründete Gesellshaft nur zur Höhe von 4 250 000,—, während die restlichen #6 50 000,— eine Privats<uld des Otto Wich- monn gegenüber Frau Harbe> bleibt.

Der Wert dieser Einlage wird auf 46 500 000,— festgeseßt; dieser Betrag wird dem Gesellschafter Wichmann als voll eingezahlte Stammeinlage an-

gerechnet.

Die Gesellshasterin Dorothea Emma Elisabeth Harbect Witwe, geb. Guhl, ist stille Gesellschafterin des Otto Wichmann in bezug auf das eingebrachte

eine jeßt dur< die Einbringung des Ges{häfts von der Gesellshaft übernommene Forderung, deren Bs sih aus der Bilanz vom 30. Juni 1908 ergibt.

Der Wert dieser Forderung wird auf 46 500000,—

S r BOANA Ee “gs rau Varbe> bringt diese Forderung in die Gesellschaft ein; der üeiiannte Betrag wird ihr als voll eingezahlte Stammeinlage angere<net.

Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesell-

{aft erfolgen d Î fp deten n dur< den Hamburgischen Corre

Amtsgerißt Hamburg. Abteilung für das Handelsgister.

Geschäft gewesen und hat aus diesem Verhältnis | Wei

Hameln, [30715] f Als jetziger Inhaber der im Handelsregister A Nr. 151 eingetragenen Firma August Pigge in Hameln ist eingetragen : Kaufmann Edmund Fleis<hmann in Hameln. Hameln, den 25. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. 4. Warburg, Elbe. [30716] In das hiesige Handelsregister Abt. B Nr. 36 Actien-Gesellschaft Neuhof in Neuhof, Laud- kreis Harburg ist heute eingetragen, daß die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren beendet und

die Firma erloschen ift.

Baryues: den 1. Juli 1908.

öniglihes Amtsgeriht, 1X.

HWohensalza. Bekanntmachung. [30717] In unserem Handelsregister Abteilung A Nr. 235

ist heute eingetragen, daß die Firma W. Piechoci Sohensalza erloschen ist. Hohenusalza, den 26. Juni 1908. Königliches Amtsgericht.

Jena. [30718]

In das Handelsregister Abtl. B ist unter Nr. 15 eingetragen worden :

Thüringische Landesbauk, A-tieugesellschaft, Abteiluug Jena, in Jena, Zweigniederlassung der „Thüringischen Landesbauk, Aktiengesellschaft “in Weimar.

Die Gesellschaft ist eine Aktiengesells<haft. Der Vel al S derteas ist am 3. April 1908 festgestellt worden.

Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb von Bankgeschäften aller Art.

Das Grundkapital beträgt 3 000 000 46. Das- selbe ist in 3000 auf den Inhaber lautende, zum Nennwerte ausgegebene Aktien zu je 1000 46 zerlegt. Die sämtlichen Aktien sind von den Gründern! über- nommen. Von der neu errihteten Gesellschaft wird das Vermögen des Vorschuß- und Sparyereins zu Weimar e. G. m. u. H. in Liquid. im ganzzn mit allen Aktiven und Passiven im Gesamtnennwert von 8 285 405,34 46 übernommen, wie es sfih na< den Geschäftsbüchern dieser Genofsenshaft per 31. März 1908 zu Buch stellte, einshließli< des Gewinnes oder Verlustes seit 1. Januar 1908. Als Vergütung für das übernommene Gesamtvermögen hat die Thüringishe Landesbank alle vorhandenen Verbindlichkeiten zu de>en, bezüglich ¿u vertreten und an die Genoffenschaft zu Gunsten ihrer Mit- glieder den Buchbestand der derzeiligen aenofsens<aft- lichen Geschäftsanteile, wie er sfi na< Abzug aller sonstigen Passivposten der Vereinsbilanz per 31. März 1908 ergiebt, mit 279496 /& 71 nebst 49/9 Zinsen seit 1. Januar 1908 bar zu zahlen, während außerdem die no< vorhandenen Besiger scl<er Geschäftsguthaben des genannten Vereins, die an der Abschreibung anläßlich des Jahres 1894 teilgenommen baben, 25 °/o ihres damals abgeschriebenen Guthabens gleih 477 087 4 mit 4/0 Sinfen ab 1. April 1908 in bar und zwar aus Mitteln der Gründer und zu Lasten deren künftigen Aktienkurses als eine Ein- willigungsprämie erhalten, au< die Gründer zu ihren Lasten die gesamten Kosten der Liquidation des Ver- eins übernommen haben. Die Kosten der Gründung der Aktiengesells<aft tragen die Gründer. Der Vor« stand bestcht aus einem oder mehreren von dem Auf- fichtsrat zu ernennenden Mitgliedern. Der Auf- sichtsrat kann Stellvertreter der Vorstandsmitglieder ernennen. Die Vertretung der Gesellshaft erfolgt in der Weise, daß Erklärungen, dur< welche die Gesellschaft bere<tigt oder verxflihtet werden soll, entweder :

a. von zwei Vorstandsmitgliedern, oder

b. von einem Vorstandk mitglied und einem Pro-

kuristen, oder

c. von zwei Prokuristen abzug-ben sind; Stellvertreter von Vorstands- mitgliedern haben in dieser Beziehung gleihe Rechte mit den Vorstandsmitgliedern selbst. Zur Erteilung von Quittunger, Ausstellung von Rechnungen und Emptangsbescheinigungen, Indossierung von Wechseln, Anweisungen und Sche>8s genügt bei der Haupt- niederlassung und bei den Niederlafsungen die Unter- \<rift eines Vorstandsmitglieds oder eines stellver- tretenden Vorstandsmitglieds oder eines Prokuristen je in Gemeinschaft eines hierzu Bevollmächtigten oder auch die zweter solher Bevollmächtigter gemetn- \chaftlic. |

Die Berufung der Generalversammlungen, wel<he am Sitze ‘der Gesellshaft abgehalten werden müssen, erfolgt, soweit niht nah dem Gesetz andere Personen dazu berufen sind, seitens des Aufsichtsrats oder Vor- stands wenigstens 17 Tage vorher, den Tag der Berufung und den Tag der Versammlung nicht mit- gerechnet. Diese Bekanntmachungen, wie überhaupt alle von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen dur< den Deutschen NReichs- auzeiger und Königlich Preußischen Staats- anzeiger. Zur Gültigkeit der Bekanntmachung genügt die eral Veröffentlihung, es sei denn, daß das Gescß eine mehrmalige Veröffentli<hung vorschreibt. Dem Aufsichtsrat bleibt es überlassen, aus Gründen der Zwe>mäßigkeit die Vexöffentlihung au in anderen Blättern zu bestimmen. Die Be- kanntmahungen werden vom Vorstand erlassen, soweit nit der Erlaß dem Aufsichtsrat ausdrü>lih vorbehalten is, und zwar unter der Aufschrift : «Thüringische Landesbank, Aktiengesellschaft“ und mit der Unterschrift des Vorstands oder des Aufsichtsrats, je nachdem die betreffende VeröffentliGung von dem ersteren oder leßteren ausgebt.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) Bankdirektor Richard Frie,

2) Kontrolleur Edmund Parßs<,

3) Stadtrat Gustav Raumer

4) Direktor Theodor Steinhäuser,

9) Fabrikant Alfred Brauer, sämtli in Weim

Vorstand ift

eimar.

Zu Prokuristen der Gesells<aft sind bestellt:

1) Edmund Parbs< mit dem Titel eines Kon- O A E Clenes Direktors,

riedr riter mit dem Titel eine e glieder des ersten Aufsihßts :

9 Stadtrat Gustav S ias

2) Fabrikant Alfred Brauer, ° 3) Direktor Theodor Steinhäuser,

5 Si E Hauser,

Wer etre Du ermann a

6) Schubmachermeister Bernhaid ey

7) Architekt Hugo Weiß, L sämtli in Weimar.

ar. Bankdirektor Richard Fri>e in <

Von den mit der Anmeldung der Gesells<aft E s reiben Saite erla} ns in B 4 eingereihten riftstü>en, ins re bo Ÿ Prüfungsberiht des Borslanbes deo Aussihterat# D

und der Revisoren k i erjoal. SUM Amtsgericht N n Tant Tele bens Gron gers

eimar, von dem Prüfungs berichte der Revisoren au< bei der Handelékamtmet des Großherzogtums Gt

Sachsen in Weimar Einsi genommen werden.

Jeua, am 30. Juni 1908. Großherzogl. S. Amtsgericht. I.

Kempten, Allgäu, Sandelsregistereiutrag. S Firma Wilhelma Moser in erloschen. Kempten, den 1. Juli 1908. Kgl. Amtsgericht.

Kirchheim u. Teck. S [807201 Ÿ + Amtsgericht Kir<heim u. Tek. ‘F In das Handelsregister Abteilung für Gesell schafts- firmen wurde eingetragen : j Neu: die Firma „Pauke u. Gerbert“ in Kir, î heim u. T., ofene Handelsgesells<haft zum Zwe ber n und zum Vertrieb von appretiertelt oßhaargeweben und verwandten Artikeln; Gesell“ ee: Sid Pauls Tedniker, e Karl Gerberh" mann, beide T À Den, 1. Juli 1908. L

Landgerichtsrat Wide r. L Königsee, Thür. [30869] „In unser Handelsregister Abt. A Nr. 160 ist heute F die Firma Adelhold Heinse in Melleuba<h und" als deren Inhaber der Thermometerfabrikant Adel- F hold Heinse daselbst eingetragen worden. 4 Königsee CThür.), den 1. Juli 1908. Fürstliches Amtsgericht.

[80719] Lindau is

¿A

Kottbus. Bekanntmachung. [30721]

In unser Handelsregister e unte Nr. 648 dit Firma „Ziegelwerk Häuchen, Emil Zeidler mit dem Niederlafsungsort Hänchen und als iht Inhaber der Kaufmann Emil Zeidler in Kottbus eingetragen. A

Kottbus, den 29. Juni 1908. G

Königliches Amtsgericht.

Lennep. [30728] In unserm Handeksregister Abt. 4 Nr. 371 is heute die Firma August Fomm zu Hückeswagen und als Inhaber derselben der Kaufmann Augull Fomm daselbst eingetragen worden, j Lenuep, den 30. Juni 1908, Königliches Amtsgericht. A Lennep, E [307 n unserm Handelsregister Abt. A Nr. 13 | der Firma Wiehager >& Co in Hücteswage®

ehager &

e E Usa toren Vandelsgesellshaft ist aufgelöst. Liquida :

find die bisherigen GesellsGafter August Fomm d Carl von der Heyden, Kausleute und Fabrikanten Hü>eswagen. Lennep, den 1. Juli 1908. it Königliches Amtsgericht. t

„Im Hiesigen T0 m Hieligen Handelsregister Abteilung B N ist bet ‘der Firma, Sett brit Aue E «& mit beschränkter Haftung in Lesum folgendes eingetragen: s É Die Gemeinschaftsprokura des Kaufmanns Wilhelm Bartscher in Grohn ift erloschen. F Lesum, den 29. Juni 1908. j Königliches Amtsgericht.

Lörrach. Handelsregister. [30726] * Ins hiesige Handelsregister Abt. A wurde zu * Band Il O.-Z. 70 (Hygienisches Laboratoriunt A. Winther u. Co., Lörra) eingetragen: J Tem Fräulein Marie Nagler in Lörra ist Pro" kura erteilt. A

Lörrach, den 25. Juni 1908. e‘ Ÿ Y Großh. Amtsgericht. A Lörrach. Saundelsregister. [30727]

Ins hiesige Handelsregister Abt. A Band Il Ù wurde zu OD.-Z. 32 (Dermaun uud Julius Ker * Lörrach) eingetragen : h

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft witd, | von dem bisherigen Gesellshafter Julius Kern alle! unter der bisherigen Firma fortgeführt. l

Lörrach, den 26. Juni 1908.

i Großh. Amtsgericht.

Magdeburg. 13072 J 1) Bei der KommanditgesellGaft „Carl Löhr} * unter Nr. 517 des Handelsregisters A ist eingetragen“. Der Kommanditist ist aus" der Gesellschaft A geschieden und ift diese in cine ofene Handéelsgest x \haft umgewandelt. p 2) Für die Firma ¿Maximilian Wiesentn E unter Nr. 1067 desfelben Registers ist dem r, j Reushe zu Magdeburg Prokura erteilt und getragen. » hier S 3) Bet der Firma „Louis Kohnert“ hi Nr. 1837 desselben Registers ist eingetragen: ide Kaufleute Rudolf Rohland und Karl Lange, be F zu Magdeburg, sind în das Geschäft als persön e haftende Gesell\<after eingetreten. Die offe f Handelsgesellschaft hat am 1." Juli 1908 begon 4) Bei der Firma „Magdeburger Pa F Jaloufie-Rolladen- & Vlockfabrik vou F E j Bebenroth >& Co,“ Nr. 1288 des Registers Kie eingetragen: Die Gesellschaft is aufgelöst. c Firma ift erloschen. s 9) Bet der Firma „Jacoby & Guthkue en: unter Nr. 215 desselben Registers ist einze esell“ E Der Gesells<after Paul Lohris ist aus der Y aft ausgeschieden. L g v ) Bei der Nr. 262 deofelben Register! “(n/ ¿eichneten Firma „Heinri< Giese>e ann i getragen: Die Prokura des Gustav Kinderma ber À erloschen. Der Kaufmannswitwe Yiartha N mann zu Magdeburg ist Prokura erteilt. Á Magdeburg, den 2. Juli 1908. 93, B Königliches Amtsgericht A. Abteilung *_-—

Verantwortlicher Redakteur: 3 Direktor Dr. Tyrol in Charlottenb, À Verlag der Expedition (I. V.: Koye) in

x : Perl Dru der Norbdeutshen Buchdruerei und 52 Anstalt Berlia 9, Wilhelmstaße Nr-*