1908 / 156 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M 156.

Der Inhalt dieser Beilage, zeichen, Patente, G Ie fie

Das Zentral Selbstabholer auch dur Staatsanzeigers, SW.

Handelsregifter.

Verden, Aller. S [30567]

Heute ist die offene Handelszesellshaft Harms u. Brofßmann zu Verdeu, und als ihre persönli haftenden Gesellshafter find die Kaufleute Karl Harms und Heinri Broßaann zu Verden in das Handelsregifter Abt. A Nr. 163 eingetragen.

Non der Firma wird eine Zigarrenfabrik betrieben.

Verden, 2. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht. T.

Wolkenstein. [30769

Auf Blatt 143 des hiesigen Handelsregisters ist heute eingetragen worden: Die - offene Handels- gesellshaft unter der Firma Uhlig «& Co. in Gehringswalde, Ortsteil Warmbad. Gesell- \caster sind: :

8a. der Badedirektor Heinri Louis Ublig in Gehringêwalde, Ortsteil Warmbad, Pl die E Ee Erneftine

üller, geb. g, in Chemniß,

S bie Kaufmnznnöwitwe Bertha Aurelie Uhblich, geb. , in Chemniß, E der Braumeister Louis Alexander Ublig in

olkenstein, s A ther C S E ns Ublig in

ehring8walde, Vrts armbad, :

c die S E E Ae Marie Uhlig, eb. Heusinger, in Chemnitz, - L g. die Bezirkstierarztsehefrau Lina Johanna Beier, geb. Uhlig, in Dresden-Neusftadt,

h. der Ziegeleibesizer Friedrih Emil Alexander Uhlig in Sondershausen.

Die Gesellshaft ist am 15. April 1908 errichtet worden.

Die unter b bis mit h Genannten sind von der Vertretung der Gesellschaft au2geshlofsen.

Angegebener Geschäftszweig: Betrieb einer Bade- und Trinkkuranstalt der Heilquelle „Warmbad“.

Wolkenstein, am 27. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Wriezen. [30763]

In unser Handelsregifter Abteilung A ist heuie bei der unter Nr. 37 verzeichneten Firma Ferdinand Gaede Holz- und Kohlenhandlung zu Neu- Trebbin eingetragen worden, daß die Firma jeßt Ferdinand Gaede Inh. Otto Gaede lautet und daß der Maurer- und Zimmermeister Otto Gaede ¡u Neu-Trebbin jet Inhaber der Firma ist.

Wriezen, den 25. Junt 1908.

Königl Amtsgericht. Zwickau, Sachsen. [30764]

Auf Blatt 1660 des biesigen Handelsregisters, die Firma Max Starke, Adler-Apotheke in Schede- witz betr., ist heute eingetragen worden: Die Firma lautet künftig: Adler-Apotheke, Karl ier- maun. Max Starke ist ausgeschieden. _ Der Apotheker Karl Ernst Edmund Thiermann in Sthede- witz ist Inhaber. 2E

wicau, den 2. Juli 1908. Königliches Amtsgerit.

Zschopau. [30486]

Auf eie die Firma Sebrüder Genusel in Zschopau betreffenden Blatt 38 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß die dem Kaufmann Wilhelm Theodor Trübenbah erteilte Prokura er-

loschen ift. : au, den 1. Juli 1908. Ie Königliches Amtsgericht.

Vereinsregister.

Borna, Bz. Leipzig. [309840] Auf Blatt 2 des Vercinsregisters, den Allgemeineu Turuverein zu Rötha e. V. betreffend, ift heute eingetragen worden, daß Emil Baum aus dem Vor- ftand ausgeshieden und an defsen Stelle Friedrich Arno Klaus neu in den Vorstand gewählt worden ist. Borua, am 1. Juli 1908. Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Adenau. Bekanntmachung. 30626}

In das Genoffenschaftsregister ist bei Mir, 5 Dümpelfelder Darlehuskafsenverein e. G. m. u. H. zu Dümpelfeld heute folgendes eingetragen

worden : S S

D Joseph Kläsgens zu Dümpelfeld ift an Stelle des ausgeschiedenen Nicolaus Dismon zu Dümpelfeld zum Vorstandsmitgliede gewählt.

2) Egidius Larscheid in Insul is wiedergewählt "Ader 96. Juni 1908. -

E den eiclidhes Amtsgericht.

Apolda.

[30627] In das Genossenschaftsregister Band I ift bei der Genoffenschaft E und Bauvercin Apolda, e. G. m. b. H. in Apolda, eingetragen worden : In der Generalversammlurg vom 27. April 1908 ist der Weber Joseph Preiß in Apolda als weiteres S S Lt worden. oda, am ZUn 5 Großherzogl. S. Amtsgericht. IIT. Augsburg. Bekanntmachung. [30628] In das Genossenschaftsregister wurde eingetragen : Ses „Darlehenskasseuverein Dinkelscherben, E Haftp

dels die Königliche

4 in Dinkelscherben: In der General-

er die Bekanntmachun eie die Tarif- und Fa

“s mos Senofsenschaft mit unbeshräukter | g

Siebente Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 4. Juli

en aus den Handels-, Güt rplanbekanntmahungen der Ei

ilhelmstraße 32, bezogen werden.

verjammlung vom 24. Mai 1908 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Joseph Wagner der Oekonom und Pelmüller Anton Mark- miller junior in Dinkelsérben in den Vorstand

neuacwählt. ß; Augéburg, den 1. Juli 1908. K. Amtsgericht. Balve. L E [30629]

Sn unser Genossenschaftsregister ift bei Nr. 8 (Hagener Spar- und Darlehnskafseuverein eingetragene Geuofseuschaft mit unbeshräukter Haftpflicht mit dem Sitze zu Hagen bei Allen- dorf [Westf.]) unter Nr. 2 heute eingetragen worden :

S 42 Absayÿ 1 des Genossenschaftsstatuts wird dabin geändert: : ;

Der Gescäftsanteil wird auf 30 dreißig Mark fesigestellt. Jeder Genosse ist bere<tigt, diefen Betrag voll einzuzahlen, jedo verpflichtet, ein Zehntel sofort einzuzahlen.

Balve, den 27. Juni 1908.

: Königl. Amtsgericht.

Barmen. [30630

In unser Genossenschaftsregister ist bei der Ge- nossenscaft Einkaufsverein Barmer Kolonuial- warenhäudler eingetragene Geuofseuschaft uit beschr. Haftpflicht in Barmen unter Nr. 14 ein- getragen worden :

Der Geschäftsanteil und die Hastsumme beträgt 400 6. S8 4 und 5 der Saßung find geändert worden und $ 20 neu hinzugefügt.

Barmen, den 2s. Juni 1908.

Königl. Amtsgericht. 12a.

Berlin. In unser Genossenschaftsregister ift Nr. 169 Spar- und Leihbank des Torbezirks, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter aftpflicht, Berlin eingetragen worden: Hermann bhmann zu Berlin is zum Stellvertreter des be- hinderten Vorstandsmitglieds Oskar Frißshe-Hunger bestellt. Berlin, den 26. Juni 1908. Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. ‘Abteilung 88.

Camberg, Bz. Wiesb. [30632]

In unserem Genossenschaftsregister ist heute bei dem Hafsselbacher Spar- uud Darleheuskafsen- verein e. G. m. u. H. zu Hasselbach eingetragen

worden : Nach vollständiger Dur<hführung des Liquidations- verfahrens ift die Vollmacht der Liquidatoren er-

loschen. ?Eaubeea, den 27. Juni 1908. Gn.-R. 5/93. Königliches Amtsgericht.

Cassel. [30633] In das Genossenschaftsregister ift zu Spar- und Darlehnsêkafse, eingetragene Genofseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Nieder- zwehreu eingetragen : _Der Rentner Daniel Meyfarth zu Niederzwehren ist aus dem Vorstande ausges<ieden und an seine Stelle der Landwirt Johannes Lôwe daselbst in den Vorstand gewählt worden. Cassel, den 30. Juni 1908. g Kal. Amtsgericht.

Eppingen. [30635] SGenofsenschaftsregistereintrag.

Nr. 6744, Bd. I Nr. 19: Landwirtschaftlicher Bezugs#- und Absatverein Sulzfeld, e. G. m. u. H. in Sulzfeld. Statut vom 1. März 1908. Zwe>: gemeinschaftliher Einkauf von Verbrauhs- toffen und Gegenständen des landwirtschaftlichen Betriebs und gemeinschaftli<her Verkauf landwirt- \{aftliher Erzeugnisse.

Zwei Vorstandsmitglieder vertreten die Genofsen- {aft und zeihnen mit der Firma und Beiseßung ibrer Namensunterschrift. Vorstandsmitglieder find die Landwirte Jakob Mebl, Chr. S., Wilhelm Fundis, Karl Fisher und Christian Pfefferle, alle in Sulzfeld. f 5

Die Einsicht der Liste der Genoffen ift während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. _Eppingen, 29. Juni 1908

Großh. Amtsgericht.

Fürstenau, Hann. [30636]

Dur<h Beschluß der Generalversammlung des landwirtschaftlihen Konsumvereins Neuen- kirchen bei Bramsche, eingetragenen Genofseu- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht, vom 94. Mai 1908 ift das Statut dahin geändert: Die Bekanntmathungen erfolgen in der Osnabrücker Volkézeitung. Ferner ist ins Genoffenschaftsregister bei diesem Konsumverein beute eingetragen: Für den ausscheidenden e Albers ift nri< Jans Westerlage in Neuenkirchen bei Bramsche zum Vor- finan ee oos

uau, 9. Jun 2

Bs Königliches Amtsgericht. Fürth, Bayern. Befanntma<hung. [30637]

Darlehenskafsen - Vercin Schoruweisach 1 van Genossenschaft mit uubeschräunkter

aftp Z

An Stelle des ausscheidenden Vorftandsmitglieds Iohann Klein wurde dur< Beschluß der General- versammlung vom 31. Mai 1908 Georg Eitel in Swornweisach in den Vorstand gewählt.

Fürth, den 1. Juli 1908.

Kgl. Amtsgericht als Registergericht.

Gandersheim. [30638]

In das hiesige Genoffenschaftsregister ist bei der Firma Molkerei-Genofseuschaft Villerbec>, ein- etragene Genofseuschaft mit beschränkter Haft- pflicht in Billerbe>, solgendes eingetragen :

[30631 beute b rankfurter

Abt. X[TI.

ts-, Vercins-, Genofsenschafts-, enbahnen enthalten y

] folgen dur< mindestens 2 Vorstandsmitglieder.

d, ersheint auh<

Das Zentral-Handelsregister

A eträgt Le 80 4 In

1908,

eichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Warea- in einem besonderen Blatt unter dem

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche N

egister für das Deutsche Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin für 5 Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußis@en

itel ih. (fr. 1560.)

ür das Deutsche Reich eint in der Regel tägli. Der - für das Bic liahn y erein Nummern kosten 20 &.

ertionspreis für den Raum einer Dru>zeile 80 4

An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes August Bohnsa> is der Brinksizer Gustav Brodt- mann in Billerbe> in den Vorstand gewählt.

Sandersheim, den 29. Juni 1908.

Herzogliches Amtsgericht. H. Müller.

Geldern. [30639] In das Genossenschaftsregister ift eingetragen: Viehverwertungsgenofsenschaft Nieukerk, ein- getragene Geuosseuschaft mit beschränkter Haft- pflicht in Nieukerk. Gegenstand des Unternehmens ist der gemeinsame Absaß von Vieh und die Förde- rung des landwirtschaftlihen Betriebs dur geeignete Maßnahmen, insbesondere dur< gegenseitige An- regung und Belehrung. Saßung vom 27. Mai 1908. Haftsumme 509 4. Mitglieder \des Vorstands find: Theodor Deselaers, Baersdonk, Gemeinde Nieukerk, Vorsitzender, Gerhard Pru, Eyll bei Nieukerk, ftelly. Vorsitzender, Iosef Föhles, Winternam bei Nieukerk. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma von 2 Vorstandsmitgliedern gezeichnet in dem in Côln erscheinenden „Rheinis<hen Genofsenschafts- blatt“. Die Willenserklärungen des Vorstands ee e irma t der

Zeichnung geschieht, indem 2 Mitglieder der ihre Namensunterschrift beifügen. Die Einsi Liste der Genossen ist jedem gestattet. Geldern, den 26. Juni 1908. Königliches Amtsgericht.

Gräfenhainichen. [30640]

In unser Genossenschaftsregister if unter Nr. 11 beute die dur< Statut vom 31. Mai 1908 er- rihtiete Genofsens<hafi Wirtschaftêverein zu Schköna und Umgegend, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Sih Schköna, eingetragen. Gegenftand des Unternehmens ist der Einkauf von Lebensmitteln und Wirtschafts- bedürfnissen im großen und Ablaß im kleinen an die Mitglieder. Die Bekanntmachungen ergehen unter der Firma der Genoffenschaft, unterzeichnet von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern, im Gräfen- hainiher Tageblatt. Karl Lösche, “Karl Gute, Richard Hönemann in Shköna sind Mitglieder des Vorstandes. Die Willenserklärungen des Vorstandes erfolgea dur< mindestens zwei Mitglieder. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma ihre Namenêunterschrift hinzufügen. Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Dezember 30. November. Die Haftsumme beträgt 20 4, die bödste Zahl der Geschäftsanteile, mit der sich jeder Senolie beteiligen kann: 1. Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. :

Gräfenßhainuichen, den 30. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht.

Grossbodungen. [30641]

In unser Genoffenschaftsregister ift heute bei dem Zwinger Darlehuskafseuverein, eingetragene Genofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Zwinge, folgende Gintragung bewirkt:

An Stelle des verstorbenen Landwirts Friedrich Küöhnemundt in Zwinge isff der Landwirt Karl S veiipelm daselbst zum Vorstandsmitglied ge- w

hit. Grofßibodungen, den 12. Juni 1908. Königliches Amtsgericht.

“nrrtrie in das Genoffenschafts E a enonenta . 8 A908. Jul E E

Terraingesells<haft Bei der Langenhorner Mühle, eingetragene Geuofseuschafti mit be- s<räukter Haftpflicht.

Der Sig der Genoffenschaft ist Bamburg.

Das Statut datiert vom 6. Juni 1908.

Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb

ecigneter Grundftü>e in Langenhorn und der erkauf einzelner Teile derselben an Mitglieder und Nichtmitglieder.

Die Haftsumme eines jeden Genossen beträgt

46 1000 für jeden Geschäftsanteil. z Die höchste Zahl der Geschäftsanteile, auf welche ein Genosse si beteiligen kann, beträgt 30. Die Abgabe von Willenserklärungen für die Genossenschaft und die Zeihnung der Firma der- selben erfolgt dur< die Vorstandsmitglieder ge- meinschaftlich.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft er-

Pt durch den „Deutschen Reichsanzeiger“. u Mitgliedern des Vorstandes sind bestellt worden :

Heinri Adalbert Hansen, zu Fuhlsbüttel, und

Paul GSriese, zu Hamburg.

Die Einsicht der Liste der Genofsen auf der Gerihtssreiberei des unterzeichneten Gerichts ift während der Dienststunden jedem gestattet,

Amt3geriht Hamburg. Abteilung für das Handelsregifter.

Jena. [30643 Auf Nr. 7 unseres Genossenschaftsregisters, die si in Liquidation befindlihe Gewerbe- und Laud- wirtschaftsbauk, e. G. m. u, H. in Jena be-

treffend, ist heute eingetragen worden : Gericht8sekretär Julius Zacher in Jena is als

Liquidator ausgeschieden.

Jena, am _ 2. Zuli 1908. Großherzogl. S. Amtsgeriht. IL.

lere: [30644

In unser Genossenschaftsregister ist heute be Nr. 5 „Keekener Spar- und Darlehuskafseu- Verein, eingetragene Genossenschaft mit uube- schränkter Haftpflicht“ in Keeken eingetragen

is | Landau, Pfalz.

Der $ 43 des Statuts is dur< Beschluß der Generalversammlung vom 11. Mai 1908 abgeändert.

Kleve, den 30. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. 2. Königstein, Taunus. [30645] Bekanutmachung.

In unser Genossenschaftsregister is heute bei der unter Nr. 9 eingetragenen Kohler kasse Köuig- ftein, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht in Königstein vermerkt worden, daß an Stelle des aus dem Vorstande aus- geshiedenen Amtsgerichtssekretärs Heinrih Schwarz der Oberpostassistent Jakob RNa>y in Königstein zum Mitglied des Vorstandes bestellt worden ist.

Königstein i. T., den 29. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Kosten, BZ.Posen. Befanutmadhung. [30646

In unser Genofsenschafteregifter ist bei po und Darlehnuskasse, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Krieweu, eingetragen, daß der A>erbürger Kasper Siczynski aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Bürgermeister Heinrih Koblmeier getreten ist.

Kosten, den 29. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. Kosten, Bz. Posen. [30647] Bekanutmachung. In unser Genossenschaftsregister ist bei der Wohnungsbaugenofseus<ha|t des Kreises

Kosten, eingetragene Geuossenschaft mit be- {räukter Haftpflicht in Kriewen, eingetragen daß die Bekanntmachungen der Genossenschaft dur das Kostener Kreisblatt erfolgen. : Kosten, den 29. Juni 1908. Königliches Amtsgericht.

Kupp.

Dur R der Generalversammlung des Lugnian’er Darle Ee id eingetragene Ge- nossenshaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Lugnian vom 14. Junt 1908 ist das Statut dahin abgeändert, daß an Stelle des E 1 $28 zu seyen ift: „Jedes Vereinsmitglied i verpflichtet, einen Ge- \häftsanteil von 50 F zu erwerben; hiervon find 10 4 bald zu zahlen, der Rest wird dur jährliche Nachzahlung bezw. Verzinsung des Geschäftsanteils und dur< Zinszuschreibung desselben erhoben.“ Amtsgeriht Kupp, 23. VI. 1908.

[30861]

Spar- und Darlehuskaf}e, eingetragene Ge- nofseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, in Niederhochftadt. Dur<h Beschluß der Generäl- versammlung vom 9. April 1908 wurde unter Aen- derung des Statuts bestimmt, daß die Bekannt- machungen der Genossenschaft nunmehr im Rationellen Landwirt zu veröffentlichen {ind.

Laudau, Pfalz, 2. Juli 1908. Landeshut, Schles. [30649 Eintraguug im Genossenschaftsregister.

Bei Nr. 6 Spar- und Darlehnskafsse, e. G. m. u. H. in Wittgeudorf. Für Schmidt und Renner in Wittgendorf sind Stiller und Stre>er dort in den Vorstand eingetreten.

Amtsgericht Laudeshut i. Schl., 29. Juni 1908. Lüdinghausen, [30650 Bei der im Genossenschaftsregister unter Nr. 1 eingetragenen Zuchtgenofsenschaft für kaltbliütige Pferde, eingetragene Genofseuschaft mit be- [L Haftpflicht zu Lüdinghausen ist heute

olgendes vermerkt: ur< Beschluß der Geüeralyeriama vom 25. Hebruar 1908 ist die Genoffenschaft aufgelöst. Zu Üquidatoren sind bestellt die Landwirte Dahl- haus, Große-GEntrup, und Wiemann, alle Kspl. V elidingomn 30. Juni 1908 ughausen, 30. Jun , öniglihes Amtsgericht. Magdeburg. [30659]

Die dur< Statut vom 22. Junt 1908 unter der Firma „Baugenoffenschaft der Loge Hohen- zollern, einge E Genossenschaft mit be- \<räukter Haftp iht“ mit dem Sie in Magde- burg errihtete Genossenschaft ist heuie in das Ge- nossenshaftsregister eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ist der gemeinshaftlihe Erwerb und Betrieb eines Logenhauses nebst Logenwirtschaft. Die Haftsumme beträgt 1000 46, die höchste Zahl der Geschäftsanteile 10. Mitglieder des Vo1stands find Hermann Tonndo:f, Alberi Boele>e, Paul Ganzlin und Franz Hampke, sämtli in Magdeburg. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma, ge- zeihnet von mindestens zwei Vorstandsmitgliedern, in der Magdeburgischen Zeitung, Die Willens: erklärungen des Vorstands erfolgen dur zwei M glieder; die Zeichnung geschieht in der Weise, da zwei Mitglieder der Firma ihre Namensuntershrift beifügen. Die Einsicht * der Liste der Genoffen ist O der Dienststunden des Gerichts jedem ge-

Magdeburg, den 2. Juli 1908. Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8. A R, E b E n unser Genossenschaftsregister ist heute untec Nr. 2 Spalte 4 zur T tats Morlkerei- genossenschaft, eiugetragene Genosseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, folgend?s ein- \ getragen worden:

An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitglieds, Erbpachthofbesißers Reeps zu Adamshoffnung, ist ge- wählt der Gutspächter Dührkop zu Lashendorf in den Vorstand.

Malchow i. Me>lb., den 1. Juli 1908.

Großherzogliches Amtsgericht.

[30648]