1908 / 156 p. 26 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Mannheim. Genosseuschaftêregister. [30652]

Zum Genossenschaftsregister Band I, O.-Z. 16, ,(„Spar-und Bauverein Maunheimeingetragene Genofsenschaft mit beschränkter Haften e Mannheim, wurde heute eingetragen: Carl Seeger, Mannheim, is aus dem Vorstande ausgeschieden. Dr. Gustav Mayer, Rechtsanwalt, Mannheim, ist als Mitglied des Vorstands bestellt.

Manuheim, 23. Juni 1908,

Großh. Amtsgericht. 1.

Mogilno. Vekauntmachung. [30653]

Im Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 10 verzeichneten Spar- und Darlehnskasse, e. G. m. b, Haftpflicht in Mogilno, heute eingetragen worden, daß an Stelle des verzogenen Gutsbesitzers Naundorf aus Neumanowo der Rittergutsbesißer Julian Schneider zu Rozanno in den Vorstand gewählt worden ift.

Mogilno, den 1. Juli 1908,

Königliches Amtsgericht.

Oppeln. [30654]

Im Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 36 die Genossenschaft unter der Firma: (Landwirt- haftliche Bezugs- und Absatzgenosseuschaft“ es Schlesischen Bauernvereins zu Obppeln, eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht, mit dem Siy in Oppelu eingetragen worden. Das Statut ist am L. Iunt 1908 fest- estellt. Gegenstand des Unternebmens ist der Bezug andwirt shaftliher Bedarfsartikel und der Absatz [landwirtsaftliher Erzeugnisse für gemeinsame Nech- Ang, Die Bekanntmahungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma, gezeihnet bon mindestens zwei Vorstandsmitgliedern, in der Monatsschrift des <hlesishen Bauernvereins. Das Geschäftsjahr be- ginnt am 1. Juli und endet am 30 Juni. Vor- tandsmitglieder sind : Franz Pogrzeba in Lugnian, Peter Baron in Groschowi, S Gwosdz in x Fa, Franz Fikus in Wreske, Josef Langosch

in Slawiß. Die Willenserklärungen des Vorstands |.D

erfolgen dur< mindestens zwei Mitglieder, die Zeich- nung geschieht, indem mindestens zwet Malieber der

rma ihre Namensunterschrift beifügen. Die Hafts umme beträgt 300 „6. Die höchste Zahl der Ge- \häftsanteile 20. Die Einsicht der Liste der Ge-

nossen ist während der Dienststunden des Gerichts | D

jedem gestattet. Amtsgericht Oppeln, den 29./6. 08.

Peine. [30655] In das Genossenschaftsregister is bei der Dampf-

dresherei- Genossenschaft Vierbergen, einge-

trageue Genossenschaft mit bes<hräukter Hast-

pflicht, in Vierbergen heute folgendes eingetragen orden:

Heinri Jagau ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Fellhändler Louis Deer in Bierbergen in den Vorstand gewählt.

Peine, den 26. Juni 1908.

Königliches Amtsgericht. 1.

Regensburg. Bekanutmachung. - [30656]

In der Generalversammlung vom 9. Juni 1908 der „Landwirtschaftlichen Zentralgeuossenschaft des bayerischen Bauernvereins für Einkauf uud Verkauf, eingetragene Genofsseuschaft mit beschränkter Haftpflicht“ in Regensburg wurden die Statuten dahin abgeändert, daß die Bekannt- ma<hungen der Genossenschaft außer in der „Augs- burger Postzeitung: und im „Bayerischen Kurier in München®“ no< im „Fränkishen Volksblatt in Würzburg“ erfolgen.

Regensburg, den 1. Juli 1908.

Kgl. Amtsgericht Regensburg,

Schweinitz, Elster. [30657] In unser Genossenschaftsregister ist heute bet der Dampfmolkerei Linda, eingetragenen Genofsen- schaft mit beschränkter Hastpflicht zu Weudisch- Linda eingetragen: An Stelle von Müller if der z D Friedrih Müller in Mügeln in den Vor- tand eingetreten. Schweiniß, den 29. Junt 1908. Königliches Amtsgericht.

Sehwetzingen. [30658] Genossenschaftsregister.

In das Genossenschaftsregister ist unter O.-Z. 6 beim ¡¡Vorschufsiverein Plaukftadt, e. G. m. u. H.“ heute eingetragen worden :

In der Generalversammlung vom 17. Juni 1908 wurden die bisherigen Statuten aufgehoben und dur< das am gleichen Tage neu errihtete Statut erseßt, welhes u. a. folgendes bestimmt :

Gegenstand des Unternehmens is: Hebung der Wirtschaft und des Erwerbes der Mitglieder und Durchführung aller zur Erreichung dieses Zwe>es

affung der wirtschaftlichen Betriebsmittel, günstiger Absaß der Wirtschaftserzeugnisse.

S etitetnig ungen erfolgen in dem Landwirtschaft- lihen Genofsenschaftsblatt in Neuwied.

a Geschäftsjahr fällt mit dem Kalenderjahr zu- men.

Die Willenserklärungen und eihnungen des Vor- stands erfolgen G Bes drei Vorstands- B unter denen fh der Vorsteher oder dessen Stellvertreter befinden muß, in der Weise daß die ee der Firma ihre Namensunterschrift bei-

Der Verein wird d und iurgciattis dran ata Vorstand gerihtli<

Der Vorstand besteht aus nämli dem Vorsteher und vier Beisitzer liedern,

[eßteren einer als Stellvert best-lle ist. ertreter des Vorstehers zu

Schweßtinigen, den 29. Juni 1908. Gr. Amtôgeritht,

Seehausen, Altmark. [30660] In unser Genossenschaftsregister ist Heute bei Nr. 33, „Dampfdruschgenossenschaft Schönberg, eingetragene Genossenschaft mit bes<hränkter aftpflicht in Shöuberg“ eingetragen, daß die ¿stahl der von einem Genossen zu erwerbenden eshäfttanteile aut 2 berabgese t d Ci useu i. m., den 26. Jun s Sfrhaufen ialiches Amis zriot,

B Sigmaringen. E NER S pO86N I

Jn unser Genossenshäftsregister ei Nr. 7

- uud Darlehenkassenverein e O: m. u: Di esggeitaten worden as die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren beendet ist. j Die Fiuma h f demzufolge im Genossenschafts __regiiler gelö\{<t worden. ; B Ee den 26.“Junt 1908. Königliches Amtsgericht.

In unser Genossenschaftsregister ift heut ofsenshaft in

Firma „Conzer eingetragene

Genoffenschaft mit dem [Lan

Winzerverein, mit unbeschräukter H zu Conz eingetragen wo st vom 10. März 1907. enstand des Unterne mmeln und gemeins r Mitglieder reine diese einheitlich meinschaftlichen

Vorstandsmitgl Mathias Rohles beer, Nikolaus K

Bekanntmachung zu unterzeihnen un ¿u Trier bekannt zu machen.

hmens besteht darin, njames Keltern der Weine zu erzielen, n und sodann durch ge- <st bo zu verwerten. ifolaus Lautem,

Michael Rohl. ugel, alle Winzer zu C en sind dur den Vereinsvorsteher Trierishen Landeszeitung

en des Vorstands erfolgen orstandsmitglieder, worunter r oder dessen Stellvertreter ie Zeichnung erfolgt, indem der riften der Zeichnenden hinzugefügt

ht der Liste der Genossen is während

unden des Gerichts jedem gestattet.

den 26. Junt 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

Wetter, Hessen-Naszau.

In unserem Genossenschaftsregister,

und Darlehnskasse Wollmar, ist

tragen worden:

as Vorstandsmitglied Andreas Gs

storben. An seine Stelle ist Jakob

in den Vorstand getreten.

Wetter, den 30. Junt 1908. Königliches Amtsgericht.

Sommerfeld. Wolkenstein. Auf Blatt 1 des

dur wenigstens zwei

< der Vereinsvorstehe befinden muß. D Firma die Unters

Göbel Nr. 77

[30770] Genofsenschaftsregisters, den uud Sparkassen-Verein agene Genofseuschaft m aftpflicht in Drebach betreffend, ist der Kantor Hermann orftand ausgeschieden, l Wilhelm Reuter in standsmitglied, jedo nicht stands und der Gutsbesitzer rs<midt in Drebach als Vor-

bach, eingetr \chräukter H heute eingetragen worden, d Dost in Drebah aus dem der Strumpfwirkermeister Kar reba< zwar no< Vor mehr Vorsteher des Vo Friedri<h Martin Schaa glied und Vorsteher des Vez bestellt worden ist.

Wolkenstein, am 1. Juli 1908. Königliches Amtsgericht.

[3 In unser Genossenschaftsregister i bei dem Nr. 7 registrierten Groß-Schmöllener Spar- uud Darlehuskassen-Verein, eingetragene Geuoffen- schaft mit uubes{hräukter Ha S<hmöllen heute folgendes Der Vereinsvorsteher Weist is aus dem Vorstand ausgetreten und an seiner Stelle das Vorstands- mitglied Ferdinand Fengler ewählt worden. Als Beisiger is Wilhelm P S{möllen, neu in den V äh Züllichau, den 25. Juni 1908.

Königl. Amtsgericht.

Musterregister.

(Die ausländis<hen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

[ Musterregistec Bd. T Nr. 286 wurde ein-

Firma: „Porzellaufabrik Ludwigftadt, Wiefel & Co.“ in. Ludwigstadt, 1 nicht versie altend 2 Porzellangegenstände als astis<he Erzeugnisse, Fabrik-Nrn. 562 a, b, in jeder g, Dekor und jeglihem Material, drei Jahre, angemeldet am 22. Juni 1908, h

Bamberg, den 1. Juli 1908. K. Amtsgericht.

reinsvorstands

Züllichau.

tpflicht zu Grof-

eingetragen worden:

zum - Vereinsvorsteher

Bamberg.

Größe, Ausdehnun

Burgstädt, [ usterregister ist im Monat Juni eins

Firma Winkler & Gärtner in 23 Stü>k neue Dru>knopfmuster 2, 1223, 1224, 1225, 1227, 1228, , 1233, 1234, 1235, 1236, 1237, 243, 1244, 1258, 1259, 1261, 1262, stre>t si auf alle Metallsorten fowie Zelluloid und Massequalitäten; ver- er für plastishe Grzeugnifse, S<h h Cane am 26. Juni 1908, Na T.

Burgftädt, am 30, Juni 1908. Königliches Amtegericht.

usterregister ist e 91. Firma Louis

nen Schreibtish, Modell für plasti 22, Schußfrist

getragen word N

st Nr. 1220, 122 1229 12315 1 1238 1242, 1 der Schuh er auf Steinnuß,

Pete Maßnahmen, insbesondere vorteilhafte 2 eilen Mut e

ert, Caffel, Abbildung in offenem he Grzeugnisse, Ge-

mittags 12 Uhr 30 Mi ¿ O hr 30 Minuten

Königl. Amtsgericht. Abt. X111. Eibenstock,. j 7 1306 In das Musterregister ist eingetragen worden: Nr. 438. Firma Elise Keßler in ein versiegelter Umschlag, enthaltend 47 Zeichnungen von Kleiderbesäßen, 2236—2242, 11538—11543, 11545—11578, lächen-

hre, angemeldet am 4. Junt 1908, Nachm. 4 Uhr 30 Minut CEibensto>, am l. Juli 1908. Königliches Amtsgericht. Frank fart, E ift einget Zl sterregister ist eingetragen worden: 1 f Ludwig & Mayer in M. hat für das unter Nr. 2081 ein- er ‘die Verlängerung der Schußfrist ahre angemeldet. 9: Firma Klimsh<h's Druckerei Co. Gesellschaft mit be- in Frankfurt a. M. hat für eingetragenen Muster mit den und 711 die Verlängerung der Ste S Diez alpamnelbet: riftgießere M., Umschlag mit 37

34—4070, Swhußfri

Modell für ei \{äftsnummer

am 25. Junt 1908, Nah

2 Muse: von Waschtischspiege Cassel, den 27. J

plastishe Erzeugnisse, S

Fabriknummern

getragene Must,

f Buchdru>einfa Fábrittuniaeee 0

gemeldet am 3. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten.

Nr. 2362. Firma Scott «& Vownue Gesell-

schaft mit bes<hräukter Haftung in Frankfurt

a. M., 1 Muster für ein Neklamebüchlein, ofen,

M2 fürplastishe Erzeugnisse, Geschäftsnummer 115,

ußfrist 3 Jahre, angemeldet am 3. Juni 1908,

Nachmittags 12 Uhr 15 Minuten.

Nr. 2363. Firma Bauer’sche Gießerei in

Frankfurt a. M., Umslaz mit 1 Muster für ein Alphabet genannt Marocco, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummer 1972, Sghußfrist 15 Jahre, S am 4.. Juni 1908, Mittags 12 Uhr.

r. 2364. Firma Bauer’sche Sießereci in

Frankfurt a. M., Umschlag mit 1 Muster für

ein Alphabet genannt „Fette Barlösius\chrift“, ver-

fe elt, Flächenmuster, Fabriknummer 2026, Shuß-

N il 16 Jahre, angemeldet am 4. Juni 1908, Mittags e

Bei Nr. 2084. Firma Klimsh’/s Druerei

I. Mauba<h «& Co. Gesellschaft mit be, shräukter Haftung in Fraukfurt a. M. hat be- züglih der unter Nr. 2084 etngeträgenen Muster mit den Fabriknummern 3271s und 3271b die Ver- geru der Schußfrist um weitere 7 Jahre ange- meldet,

Nr. 2365. Firma C. Naumann’s Dru>erei

in Frankfurt a. M., Umschlag mit einem Muster 1 | für eine Automobilstadtkarte, ofen, Flächenmuster,

Fabriknummer 121, SHhubßfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Junt 1908, Vormittags 11 Übr.

Nr. 2366. Firma Bauer’s@he Gießerei in

Fraukfurt a. M., Umschlag mit einem Muster für ein Alphabet genannt „S<hraffierte Marocco*, ver» siegelt, Flächenmuster, Fabrikaummer 2036, Swhuh- srist 15 Jahre, angemeldet am 12. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr.

Bei Nr. 2302: Das von dem Fabrikanten

Julius Merenländer in Frankfurt a. M. unter Nr. 2302 eingetragene Muster für Portemonnaies ist ui ben Antrag gelöscht worden.

C. .

Firma Klimsh's Druckerei S

Maubach & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Fraukfurt a. M., Umschlag mit 14 Mustern, und zwar a. ein Muster für ein Etikett, b. 4 Muster für Titelseiten, c. 2 Muster für Karten, d. 6 Muïter für Kalenderillustrationen, o. ein Muster für ein Plakat, versiegelt, Flähenmuster, Fabrik- nummern zu a. 3921, zu b. 3912a, 3912b, 3915a u. 3915 b, zu c. 3913 u. 3914, zu d. 392)a, 3920 b, 3916, 3917, 3918, 3919, zu e. 3922, Sw{hußfrist 3 Jahre, angemeldet am 18. Juni 1908, Vormittags 8 Uhr 30 Minuten.

Nr. 2368. Firma Korusaud & Co, in Frauk-

] | furt a. M., Umschlag mit 42 Mustern und iwar a. 8 Muster für Etiketten, þ 17 Muster für Plakate, c 12 Muster für Briefköpfe, 4. 1 Muster für eir:

Menü, 0. 1 Muster für eiae Speisekarte, f. 1 Muster

für einen Umschlag, g. 1 Muster für eine Ad h. 1 Muster für einen Sche>, ofen, Flähenmnsiee

Geschäftsnummern zu a. Nr. 1088, 1119, 11 1126, 1128, 1129, 1147, 1154, zu b. 1109, 1110, 1112, 1115, 1116, 1123, 1124, 1131, 1132, 1135 1139, 1141, 1142, 1150, 1151, 1153, 1155, 6. Ne 1114, 1120, 1127, 1130, 1133, 1134. 1136, 1137, 1140, 1144, 1145, 1148, zu 4d. 1122, e. 1138, f. 1143, g. 1149, h. 1152, Fei 3 Jahre, an- gemeldet am 19. Juni 1903, Vormittags 9 Uhr 40 Minuten.

Nr. 2369. Firma Schriftgießterei Flins< in Frankfurt a. M., Umschlag mit 37 Mustern für Buchdru>vignetten, versiegelt, Flächenmuster, Fabrik- nummern 3550 bis 3561, 3514 bis 3525, 3586 bis 3993, 3633, 3636, 3637, 3640, 3643, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

Nr. 2370. Firma Schriftgießerei Flins< in

raukfurt a. M., Umschlag mit einem Muster Sr eine Buchdru>[{<rift, verfiegelt, Flächenmuster, Fabriknummer 2497, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

Bei Nr. 2087. Firma Klimsh<’s Druckerei I. Manbah «& Co. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Fraukfurt a. M. hat die Verlängerung der Schußfrist um weitere 7 Jahre bezügli) des unter Nr. 2087 eingetragenen Masters mit der Fabriknummer 3276 angemeldet.

Fraukfurt a. M., den 1. Juli 1908.

Königl. Amtsgericht. Abt. 16. Fürth, Bayern. [30616] Musterregistereinträge.

1) Schaller, Konrad, Fabrikant in Fürth, 8 Muster ZeiYnungen von Glasdekorationen, auszuführen in allen Metall. und Farbennüancen, Fabrik-Nrn. 0—VIII, versiegelt, Geschma>smuster für Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Juni 1908, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten,

Musterregister-Nr. 1305.

2) N. Wiederer u. Co., Firma in Fürth,

7 Muster Peinungen von Glasplatten, Fabrik-Nrn. 1—7,

Flähenerzeugnisse, S@hußfrist 3 Jahre, angemeldet

versiegelt, Geshma>zmuster für am 6. Juni 1908, Vormittags 9 Uhr 44 inuten,

Myuslerregister-Nr. 1306

N. Hemmersbach, Hins in Fürth, rahmen, Fabrik-Nrn. 1044 und 1045, versiegelt, Geshma>smuster für bubfcist 3 Jahre, angemeldet am 11. Juni 1908, Nachmittags 3 Uhr 30 Minuten, Musterreg.-Nr. 1307.

4) Wölfel, Georg, Schreinermeister in Fürth, 1 Muster einer verstellbaren Gardinealeiste mit Keil- vers{<luß, Fabrik-Nr. 100, ofen, Geshma>smuster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 15. Juni 1908, Nachmittags 4 Uhr 29 Minuten, Musterreg.-Nr. 1308.

5) Wie ad 3: 6 Muster von Glaseinlagen für Spiegel mit en Slienen Rillen, vergoldet und die Flächen als Spiegel versilbert Fabrik-Nrn. 51 is 56, versiegelt, Geshma>3muster für Flächen- crieugulse, tit 3 Jahre, angemeldet am 17. Junt 1908, Vormittags 11 Uhr 29 Minuten, T E Laas Es j

oma, Hans, etallwarenfabrikaut Burgfarrubach, 1 Muster eines Diabolospieles. auszuführen in allen Größen und arben, die Re: klame befindet fi auf den beiden edelvers<lüssen dur< lithographischen Dru>, Fabrik-Nr. 1R, Ge- s<ma>smuster für plastische Erzeugnisse, offen Shußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23 Juni 1900 “P Bul dart deiatd So R 10

- Karl Peinrich, t o Î rahmeufabrikaut in Fürth, if L zud Bilder.

- ster, moderne | Zeichnungen für Aufsäße, Fabrik.Nen. 2A 3 Jahre, an- 6 Muster von Profilzeichnungea miodern, Fa

Nrn. 187—192 für Bilder- und Spiegelrahmen in vier e>ig, halb-, ganz- und voll eFrDDfE in allen Farben imitiert, fourniert, halbeht und eht in allen Breiten und Stärken, ofen Geshma>8muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeld> am 26. Juni 1908, Nachmittags 4 Uhr 20 Minuten, Musterreg.-Nr. 1311. 4 8) Shieuerer, Ludwig, Kaufmaun in Fürth, 7 Muster von explodierenden Sherzartikeln, Nr. 1 . F Blumensträuß><hen oder Blume, Nr. 2 Sonnenschtrtt, Nr. 3 Sektflasche, Nr. 4 Kirsche, Nr. 5 Schmetterling, Nr. 6 Wielkind, Nr. 7 Puppe, ofen, Geschma>s- * muster für plastische Grzeugnifse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Juni 1908, Nachmittags 4 Uhr 7 45 Minuten, Musterreg.-Nr. 1312. Ï Fürth, den 1. Juli 1908. Kgl. Amtsgericht als Registergericht. Æ Herborn. 130617] F In das Musterregister ist eingetragen: Æ Firma Vurger Eisenwerke, Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Burg, eine Photographie J eines Kaminofens, 1050, vers{<lossen, Muster für PARIEe E Shußfrist 3 Zahre, anes Í m a un E 25 Minuten. 908, Nachmittags J Herborn, den 27. Junt 1908. Kal. Amtsgericht. 11. E S 5 R (30618] n unser Musterregister i x Ne. 1716. J gister is eingeiragen

Gürtelshlöfsern Nr. 5168, 5169, 5170, 5171, 5172/00 S 5170/1/21, lastische Grieugnifse, Schusfrist ahre, angemeldet am 4. 908, Mae N I Frie N gier- M r. * „FriedriÞ< Schnellenbah, Jser- lohn, ein versiegeltes Paket, t Schnungen A von Hut- und Mantelhaken Nr. 558, 559, Wind- fanggriffen Nr. 1 bis 6 eins{hließli<, Figuren E 220) n sowie Thermometersi E F i: eins{l., N F ne 260 bis 253 eins, r. 220 bis 243 ein se X u ahre, an s 1908/ E Bocntittana 11 Uhr 45 Es S ( A Nr. 1718. Kisfing & Möllmaun, Jserloh#- ein versiegelter Briefumschlag, enthaltend Zeich- nungen von elektrischen Leuhtern Nr. 3055 big 3094 eins. und Gasleuhtern Nr. 3095 big 3102 eins{l. plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemelde am 16. Juni 1908, Mittags 12 Uhr. r. 1719. H. O. Sahue, Grüne, ein ver flegelter Briefumschlag, enthaltend Zeichnungen von Î

Nr. 501, 502, 503, plastische Erzeuanif- Schw! frist 3 Jahre, angemeldet as 22. Sun N Vor i mittags 11 Uhr 44 Minuten: j Nr. 1720. Schaffar & Niemaun, Jserloht- ein versiegeltes Paket, enthaltend ein Muster vol tangs<ild Nr. 501, Essen mit Messing- oder Tombal/ ble überzogen und mit durhzogenem Shlüssellod/ Ä Plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, Angemelde! À am 23. Juni 1908, Vormi tags 11 Uhr 2) Minut>#t Ne. 1721. Wwe. 0: von Hagen, Js“ —= lohn, /ein erliegeltes Paket, enthaltend Muster Verziérungen Nr. 3153, 3154, 3155 Qu Nr. 3145, 3147, 3148, 3149 sowie Zeiuur 2 hon E 27 und 28, Maftische Erzenanis\ti U ahre, angemeldet am ‘Juni : Vormittags 11 Uhr 50 Minuten. B S Iserlohn, den 1. Juli 1908. Königliches Amtsgericht. Kissing.

Kottbus. [30619] In unser Musterregister sind eingetragen: A Nr. 506. Firma Jaschinsky & Schröder n

Kottbus, 202 Muster für Kammgarn- und Cheviot«

stoffe, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 1 Jahr, nieder-

gelegt am 24. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr

15 Minuten. Nr. 507. Firma Richard Rottka in Kottbus,

363 Muster für Kammgarn- und Streichgarnstoffe,

Flähenerzeugnifse, Shußfrist 1 Jahr, t

am 29. Juni 1908, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten. Nr. 508. Firma Vereinigte Tuchfabriken

Max Meyer «& Co. Th. Fr. Hoffmaun in

Kottbus, 367 Muster für Herrenstoffe, Flächen-

erzeugnifse, Schußfrist 1 Jahr, niedergelegt am

29. Juni 1908, Vormittags 11 Vhr.

Kottbus, den 1. Juli 1908. Königliches Amtsaericht.

Limbach, Sachsen. [30620] In das Musterregister ift eingetragen worden : Nr. 436. Firma Hermanu Grabe in Ober-

frohua, ein vershlossener Briefumscklag, enthalten

zwei Muster: Kettenwirkware vom Raschelstuhl mi

faltenartig gewirkien Erböhungen, wel<he entweder

wellenartig glatt oder mit Jacquard gearbeitet sin und zwar in beli-bigen Dessins und mit beliebig vielen Kettenmaschinen, bestimmt für alle Waren von obengenannten Stühlen, welche diesen Charakter tragen, glei<viel aus wel<hem Material dieselben

gearbeitet sind, Fabriknummern 6260 big 6299,

Flächenerzeugnisse, Schußfrist dret Jahre, angemeldet

am 1. Juni 1908, Nachmittags 4 Vhr. : s Nr. 437. Dieselbe Firma, ein verschlossener

Briefumschlag, enthaltend ein Muster: Wirkwart

bom Kettenstuhl mit faltenartig gewirkten Erhöhun

welche entweder wellenartig mit Jacquard oder gla

gearbeitet sind, und zwar in beliebigen Dessins 1

mit beliebig vielen Kettenmaschinen, bestimmt füt

alle Waren von oben , e diesen Charakter tragen, glei welche Material dieselben gearbeitet find, Fabriknummes 6520 bis 6540, Slächenerzeugnisse, Schu f 3 Jahre, angemeldet am 1. Juni 1908, Na mittags 4 Uhr.

Limbach, u E e A idt

nigles Amtsgericht.

S TAnG Sachsen. e 621) n das Musterregister ist eingetragen worden : Nr. 3203. Firma Gebrüder Bochmaun Meerane, ein versiegeltes Paket mit 50 4112 Mustern für Kleiderstoffe, Geschäftnumm er hres bis 4161, Flächenerzeugnifse, Schußfrist d: uUhr-

angemeldet am 15. Juni 1908, Vormittags 1 geit: 3204/3205 Firma B. Seme S eerane, zwet verflegelte Pakete , Mustern fr Blusen- id [eiderstoffe, G 28 i nummern 455—5b4, Flädenerzeugnisse

or N ¿wei Jahre, angemeldet -am 25. Juni 1908, A

mittags 92 Uhr. in 20

wte, 3206. fia Louis Quaas & F Stüd S3 eerane, ein versiegelte ake

Mustern für Blusen- und Kleiderstoffe, Geshäftl

E f

+ C. Lürmaun, rlohn, ein È versiegeltes Paket, enthaltend E von F

edergelegtî

Co. in Ÿ