1908 / 158 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Fünste Beilage E zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeigek. ¿ 158. Berlin, Dienstag, dcu 7. Juli 1908,

s ODZ L E E S R D R S N S E I L 1. Untersuhungssacen. : 86, Kommanditgesell en auf Aktien und Aktiengefell\@. 2, Aufeebot V sust- und FundsaSFen, Zustellungen u. dergl. 7. Grwerbs- und enofsensi : 2 Aufgbote e ite 2e. Verficherung. s. a

Niederlaffung 2c. von tsanwälten. 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

Bankausweise. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

s. Verlosung 2c. von Wertpapieren. | . [31770) [30819 [31761 P. ß) Kommanditgesellshaften Heinsberger Lehranstalt für Korbflecterei | Speditions- und Elbschiffayrts-Kontor Die Herren Attionäe unserer GeselliPast werden auf Aktien U. Aktiengesellsh. in Heinsberg (Rheinl.) Actien-Gesellschaft zu Shönebe> vorm. IaEE am L Generalve Ei PoRE Zu der am Mors: den 27. Juli ds. Js.- C. Fritshe Shönebe> a./E. Voraittags 1114 Uhr, ergebenst eingeladen. [31698] Vormittags 104 Uhr, im Geschäftelokale ¡U | Jn der heute unter Leitung des Notars Herrn Tagesorduung : 1) Vorlegung der Bilanz. Erteilung der Decharge.

Aktien-Gesellschaft Thiederhall, Thiede. | Heinsberg stattfindenden Generalversammluug | Rechtsanwalt i - Bei der am 2. Juli 1908 in Siratn seil fbe ih die Herren Aktionäre ergebenft ein. e E G O TliEuea 2) Festseßung der Dividende und Ds ¡um Auffichtsrat.

v n fünfzehnten Auslosun Tagesorduung : ; ¿ 4 Ojoigen Te x k 1000 1) Erfiattung des Geschäftsberichts für das ab- V Sit Lit. A à #4 1000,— Nr. 63 107 ilanz, Gewinn- und Verlustre<rung nebst Ge-

42 9/oigen Teilschuldverschreibungen à 1000 wurden folgende 140 Nummern gezogen: elaufene Geschäftsjahr. 126 196 286 303 317 334 34 65 368 376, | [häftöberiht liegen vom beutigen Tage an irben folaende S 92 119 159 125 303 205 231 | 2 Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und Verlust- | 19 Stü Lit. G B00 Nr. 421 426 | Sesdbäfttzimmer der Zueerfabrik ou. Vollmachten zur Generalversamwlurg sind \spä-

949 273 326 345 367 413 417 440 453 503 528 re<nung, Genehmigung derselben. 442 445 488 499 546 579 616 617 689 721, Gesellaftsorgane. Geschäfts- | ¡ahlbar mit 105 °/6 am 2. Januar 1909 bei tefteus am 24. Juli d. Js. an uusferen Vor-

4 550 582 674 683 732 75 3) Entlaftung der 98 32 756 757 854 856 901 | 9 t, Bilanz, Gewinn- und Verluftre{nung ftand einzusenden.

986 1057 1059 1062 1077 -1090 1 : beri 1 093 1106 1139| Piegen von beute ab im Seschäftelokale zur | und Bankhäusern Dingel o pee sowie bei | Obalenita, den 4. Zuli 1908.

1177 1807 1411 1426 1432 1445 1476 1507 1513| Wt der Aftionäre offen ;

1718 1717 1788 1766 1768 1777 1800 1821 1849 | VeinSberg Rheinl), ern Ihisrats: usi WescüscbasWtase in SVOneLeE Me sa SLETURE Age Eg a 6 175 er Vorsibe er Au 8rat.

898 1944 1972 2025 2065 2104 2126 2171 berr von Seibler, Kal. Landrat. : DEE oEEEE, H. von Ten:

2180 2201 2203 2219 2280 2295 2355 2360 2397 2428 2431 2461 2496 2503 2984 2649 2685 2686 2713 2749 2752 2813 2816 2818 2836 2869 2922 [30540]

2960 3058 3095 3100 3118 3131 315% 27 22% | Die Vereinigte Däuische Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft Hafuia in Kopenhagen,

3254 3301 3308 3322 3386 3394 3414 3416 3465 3486 3535 3601 3672 3716 3719 3726 3728 3768 Gewinn- uud Verlustre<hnung für das Geschäftsjahr 1907.

Le L O es L E an S e Rüdzablung erfolgt vom 2. Januar i - B. Aus8gab ab gemäß 88 3 und 4 der Anleihebedingungen in A. Einnahmen. D - E RCLEA : k 4 A S Verlin bei ter Berliner Handels-Gesellschaft Uebectelige aiten S i T Solad Zang e ünerlédiate Versicherungsfälle A Borde, und der Nationalbank fe DentiM ann en Aut. | 2 S (für die Mund | o H) Sarüdge t a SALIO/ 0G lo d no< uit ein- olice) L a Zahlungen für Versicherungsverpflihtungen im Geschäftsjahre: O Ed R REEE au |) Salaccerngen 2 e S r. s D, TUUE E po s 0, S E E E S a. U T de « e Thiede, den 2. Juli 1908. 4) Gewinnreserve der B E b. Zurüdgestellt. . ._„_44511,5246 1531 054,72 Der Vorstand. nehmer . E ' 2) Kapitalversiherungen auf den Érlebens- C. Hugo. A. Fink. Zane De Buß des Vors fall: Seleistet A S 986,49 d T31TGZ jahres. 802995, —| 81888265 N Rede E 4 506 990,81 I E atc ——————— a: Seleliteb p s j [31762] 5) Sonstige Reserven 46 7406 051,6 b. Zurügefelt. . , 45289.96 55228077 | 2084 321/98 D Leber e P 49888,15| 3455 939/51/33 031 325/85 Verd eungen E E e Le S ÄE> Eisenbahn. T Iabr : N Erauf von Pole a 2828001 L Prämien für: Gewinnanteile an Verficherung?nehmer: Die diesjährige ordentlihe Generalversamm- | 1) Kapitalversicherungen auf den Todes- 1) Aus Vorjahren: s lung der Hoyaer Eisenbahn-Gesellschaft findet am fall: a. Abgeboben M 1038,91 Sonnabend, d. 1. August 1998, Nachmittags a. Selbst abges{lofsene þ. Nit abgehoben Ó 654 14M 1693,05 41 Uhr, im „Hotel zum Ratskeller“ in Hoya statt, é 4 064 832,69 2 M L ' wozu die Herren Aktionäre hiermit eingeladen werden. b. In Rü>kde>ung ) E Gelhäliojabee 196 747,91 Tagesorduung: Fbernommene . „76 023,20 | 4 140 855/80) h: E R Se mte Ls 127-561,43 1) Erledigung- der im $ 24 Ziffer 1 bis 4 der | 2) KapitalversiGerungen auf den Er- | __h. Nidht abgehobea e 52 127561,43] 12925448 Statuten vargelYeichenen Sa te. lebensfall: Selbst abgeslofsene . 37 305/94 Rüd>versicherungsprämien für: 9) Anleihe zur Bestreitung des Beitrages für die | 3) Rentenversiherungen: - B Kapitalversicherungen auf den Todesfall 4 313 085,39 indung mit dem linken Weferufer. a. Selbst abgeshlofsene 3 9) Kapitalversiherungen auf den Erlebensfall 926,08 Nach Vorschrift des & 24 der Statuten sind nur M 394 887,11 3) Renteaverfiherungen «- -«-- —— 2266,13] 9396 276/60 D Herren Aktionäre zur Teilnahme an der b. In Rü>kde>ung | Steuern und Verwaltungskosten : | neralversammlung berehtiat, welhe spätefteus bernommene . . 2586,02] 397 473 13] 4 575 634/87 E C R i alie «eé 16988,32 ei Stunden vor der Versammlung ibre Aktien | 93„;icegebühren E 14 521/16} 2 Merwaltungtlosien <4 «4e «di C « 1079 239,61 f 1 096 227/93] m Bureau des Bahuhofsvorftchers Per Kepit A E 1639 708|47]| Abschreibungea . C S BT1OBIdO igge auf Bahuhof Hoya gegen Aushän es Gewinn aus Kapitalanlagen : Kursgewinn 6 260|73]| Verluft aus Kapitalanlagen: Kursverlust ........ 86 955/74 gs d E Depontert haben, während nar | Vergütung der Rüdkverfüherer . 325 802/89|| Prämienreserven ar Shlufse des Geschäftsjahres für: d cen Aftionár nur in dem Falle zulässig ift, wenn Sonstige Einnahmen... ....-- 56 5205 5 E Eer Lern En én N SeE 24 789 582,— eine in geböriger Weise vollzogene und beglaubigte I atz ree T E Os e T Pei Tem Moi S fbcbes, Se 3) Rentenversiherungen 5 601 182,97 |30 501 026/35 Bürgermeister Hüpeden in Hoya niedergelegt Prämienüberträge am S{lufse des Geshästsjahres für die wird. Verlustre< Tieat 1) Se idlteiberna Und Uar PS cefell Die Bilanz, Gewinn- und VerlustreWnung 2teg : im Bureau des Vorstands zur Einsihtnahme der b Selbst obgesülofsene - 6 131 628,38 Herren Aktionäre aus. 3 e>ung Üüber- 6 Hoya, 4. Juli 1908. nomen - «ra » 71,62 46 132 300,— Der Vorftand der 2) Kapitalversicherungen auf dea Erlebensfall ; L Hoyaer Eisenbahu ctelchaft s 3) Seit E ofene E ots Gs e 3975,75 ug. Hüpeden. . Meyer. r<, Rahtge. erungen : S = p L Eo A ia ha: ode P 111,37] 136 387/12 ; ewinnreserve der Versiherungsnehmer 718 721/03] Deuische Peitungs-Verlags-Anstalt. Soesite Peiewen Mee B E Ee 3 508 924/02 Bilanz am 31. Dezember 1907. onstige Ausgaben . E: ScL E 12 291/53/39 140 117/86 a Aktiva. A Gesammteinnahmen . . Ad T A 39 649 773/99 E 93 000|— Gesciuläibdaben A e ia ri S as n . 189 140 117/86 - Ran E und Inventar abgesSrieben E Uebershuß der Einnahmen 509 656/13 e W E Raa 68 D. Verwendung des Ueberschusses. 99 741/68 An den Sicherheitsfonds „eee 59 065/62 Pasfiva SeiniGleile a6 ‘die Versiherungönehmer: An die Geiknn- cld in Aktienkapitalkonto [S e Versiherungsnehmer: An die Gewinn» ai Reservefonb8konte E SE N T o a o a E oe E EEITE 304 192/89 „- Gewiun 5 910/11 909 66/13 i 99 741/68 39 649 773 39 649 773/99 Debet. Aa L : A E An Unkostenkonto. S187. Wechsel: der. Allivuätt, 2e ote A rie ofe g ee oss Aktienkaptal ao ee aier hau ein e 4500 ooo12 , Steueritempelkonto 196190 | Wrunbbesß «iri b s e a S ri fa Prämienreserven für : : " Notariatékonto e SELD Dobel n E Ant Et A C L E F O E S 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall 46 24 789 582, / L crcwinn e o e RETE 5 910/11 | Wertpapiere : 3) Kapitalver si@erungen auf den Crlebensfall , 210 261,38 s 6 11498 1) Mündelsithere deutshe - - -- 5+ - M 893 609,99 3) Rentenverficherungen . . .. 5 501 182/97 [30 501 026/35 Féedit. I 9) Außerdeutsche (mei mündelsichere) . ._„ 13 636 919,51 [14 530 529/50 Prämienüberträge für die Mundus-Policen, und war fr Per Saldovortrag . - + +-+++- isk 1 Dazlehen auf Policen r t 2575 3 261 021/33 Z E eon E Todesfall 6 132 300,— « Pathikonto es 120000 1E A Biuilhäbfetü hai a 4 477 515,96 S aen, an I LOE 611428| 3 Bet anderen Versiherungsunternehmungen . 16 650,30 494 166/25} Reserve für \{webende Versicherungsfälle : A Brem a E is 21008 Deutsche Beitungs-Veclags- Anstalt, Y Aus dem Seshäftejahre . . .*% - - - - 451250352] Sonstige Mesccven: Mer r CDUT Art Sre ONIE 718 721/03 In der heute stattgefundenen Auffichtsrats- 2) Aus früheren Jahren. . . . - - 2399467] 93649819 5 iherheitsfonds. A e #46 221011417 figung wurde E Bârex: Kalsenbettand S o a s E S 25 146/25 Reservesonds ._.. en ia 5D « 1141 309,86 r. Arthur Stre>er als Vorsihender, Sonstige : i M melte Sicherheitszushläge . . . 157 500,— Dr: Htear Martens B Dor is E stellver- 1) fers einer Hypothek auf einem im Wege der Nicht abgehobene Gewinnanteile . . 1467,66] 3510 391/69 Bee: den R 1908. : 0g Heroen Sine 87 930,— Ses anderer Versicherungsunternehmungen , . « « « « „| 5411352 Deutsche Zeitungs-Verlags-Auftalt. 9) Diverse Debitoren . . . . «ey 5741298] 14 34998} Gewinn. Passiva e % s e Ao E E Aa A. Kleeberg. 40 139 684/301 40 139 684/30