1908 / 158 p. 24 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

28.

20/2 1908. Kumpf «& Réis, Frankfurt a. M. 17/6 1908. G.: Buch- und Kunstdru>erei. W.: Fahr- Pläne.

K. 14 375.

30.

3/1 1908. Fa?Edmund Ulbricht, Neusalza-Sprem- berg i. S. 17/6 1908. G.: Knopffabrik. W.: Knöpfe.

MASSIVER

WASCHE KNOPE T

26 e.

3/12 1907. Curt Weise, Dresden-A., Gr. Zwinger- Fraße 14. 17/6 1908. G.: Vertrieb von Mehlen.

W.: Mehle 26 d. 108 4083. A. 6337. 28/6 1907.

Akt.-Ges. Vereinigte Berner- & Zürcher Chocoladefabriken Lindt e& Sprüngli, Züri (Schwetz); Vertr. : Pat.-Anwälte F. A. Hoppen u. R. Fischer, Berlin SW. 13. 17/6 1908. G.: Kakao- und Schokoladenfabriken. W. : Kakao, roh und verarbeitet, Schokolade in Blöten, in Stangen, in Kugeln oder Pulverform, leicht \hmelzende Swokolade, gefüllte Schokolade, Milch- {{okolade und Sahneschökolade, Schokolade in Ver- bindung mit Haselnüssen oder anderen beliebigen Früchten, Sirup oder mit Medikamenten, Schoko- ladegebäd, NReklamegefäße und Verpa>ungen aller Art, zur Verpa>ung dieser Produkte bestimmt, Re- klamebilder, Kartons, Schilder, Postkarten, Bilder- Lärtchen. :

Für diese Anmeldung ist bei der Prüfung ems dem Uebereinkommen mit der Schweiz vom 55-5 [902

“die Priorität auf Grund der Anmeldung in der | S@{hweiz vom 8. 6. 1907 anerkannt. E 2 32. 10S 406. F. 71580,

Bellum

22/2/1908. Johann Froescheis Lyra Blei- its abrik, Kdo rg: 17/6 tao G: Fabrik für Schreib- und Zeichenmaterialien. W.: Blei-, Farb-, Kos und Schieferstifte, Künstler- und mechanische Stifte sowte deren Einlagen, Spißmaschinen für Blet- stifte, Bleistiftfeilen, Spißenschoner, Kreide, Zeichen- kohle, Kohlenstifte, Bleistift- und Kreidehalter, Radier-

34.

11/3 1908. P. Beiers- dorf & Co., Hamburg. 17/6 1908. G.: hemische Fabrik. W:.: Zahnpafta.

gummi, Federhalter, Füllfederhalter, Federhalter- träger, Federwischer, A Schieibfedern, Tusche, Tinte, Tintenfässer, intenlösher, Tuschnäpfse, Reiß- zeuge, Reißzweken, Reiis@enew Reißbretter, Lineale, Winkel, aßstäbe, Zirkel, Paletten, Schreibtafeln, Schreibzeuge, Siegella>, Kopierblätter, Brief- und Musterklammern, Plakathaltet, Pergament-, Muster-, Paket-, Tuch- und Anhängeetiketten, Briefbe|hwerer, Brieföffner, Stempel, Falzbeine, Malfarben, Holz-, Papy- und Blechetuis, Pinsel, Radiermefser.

34. 108 407. B. 16 530.

ie O

9/3 1908. P. Beiersdorf «C GCo., Hawburg. 17/6 1908. G.: Chemische Fabrik. W. : Rasierseife.

B. 16 683,

Schaumolin

13/4 1908. Hermann Bieler, Karlsruhe i. B., Kaiserstr. 223. 17/6 1908. G.: Parfümeriehandlung. W:.: Haarwasser, Haarwaschwasser, Pomade, Brillan-

108 409.

tine, Haaröl und Selfe. 34 108 410. L, 9544.

10/4 1908. Fri. X. Fe ULIEEs München, Neichenbastr. 4. 17/6 1908. G.: Chemische Fabrik

108 408.

und Laboratorium. W.: Reinigungs- und Konser- vierungsmittel für Parkettböden und Linoleumbelag.

B. 16 543.

RSDORF & C°. HAMB

E NMISCHE FABRIK

reini

blen

14/3 1908.

Gebr. Wagner, Straß- burg-Königshofen, Spenders- abwandweg 2. 17/6 1908. G.: Seifenfabrik. W.: Seifenpulver.

in heissem Wasser gelöst- schneil und macht Sie-

Frei von Chlor u.allen sonstigen schädlichen Bestandteilen.

= S S C

Gebr Wagner Seifenfabrik Strassburg-Königshofen.

34. 108 413. S<h. 10 351. CebrauchsanW, Brillant Blitzin E Metall -Putz-Extract —— c überragt alle ähn- an Solon lichen Putzmittel, 19/3 1908. Fa. M. E. Man nehme ein [L [21] N reinigt und poliert E die N E wenig alle Metalle s .: Herstellun itz S j und Verkauf von Pub- ALAAS 2 Bestes Flüssiges S | fabelhaft 2 U mitteln. W.: Pußmittel 0 etanddamitah. Metall-Putzmittel. ohne Schmier oder jeder Art. S SIan Dol Allein-Vertrieb für Sehrammen 28 einem wollenen (0) Deutschland hinterlassen. Lappen nach. \) M. E. Schaarschmidt, Blitzin Preis Halle a. S. 80ll in keinem 1 O Pfennig. Häushalt fehlen. 34. 108 415. __W. 8909.

r die Wäsche dend weiss!

25/3 1908. Waldemar Roechert, Breslau, Kloster|tr. 20. 17/6 1908. G.: Fabrikation von Haarwasser. W.: Haarwasser.

34. 108 414.

6/4 1908. Fa. Gotilieb Tausfig, Wien; Vertr.: Pat.-Anwälte I. Tenenbaum* u. Dr. H. Heimann, Berlin 8W. 13. 17/6 1908. G.: Toilctteseifen- und Parfümeriewarenfabrik. W. : Seife.

108 416, S. 8326.

„Vaxund Moritz Diese Rangen“

27/4 1908. Fa. Jos. Süßkiud, Hamburg, Gr.

Bleichen 16. 17/6 1908. G: Export- und Import-

geshäft. W.: Spielwaren, Turn- und Sportgeräte.

Beschr.

36. 108 417,’ E. 6122. Praeposit

Le E: R E A b. Karls- ruhe. s .: Herstellung und V von Sprengmitteln. W:.: Sprenamittel. S

108 418. H, 15 081,

37

A f 6/11 1907. Sumaun &

(Dredden). 17/6" 1908. G. Tereiae Sur

N n S Anstrichmittel für Holz - oder

Güfschein: Wagners E Seifenpulver A ese) 3L1 LOS 411. L. 9551. | 38. 10S 419. G. 8367. Ozonon ug I. Goldfarb, Tabakfabriken, E E pas s La s E E S Z s as eisensadul. E auerjioîs- s Mi präparate für Reinigungszwe>e. E I.Goldfa rb 34. 108 412. R. 9615, | Rauth-, Kau- und

Zigaretten-

Prenss.Stargard.

N D tabake. : Beschr. “Wz 38, 11/4 1908. D betiabriten abakfabrifeu E E E: Preuß. Stargard. GegunMelstabag, 17/6 1908. G.: FHoldlarb. alo relisg Sturgg Rauw- und Kau- - I zuu HOLISOT L tabake. g A A 1 [evädio da Be aus salute. f 38, 108 421. L, 9589.

Bremer Turmbläser

17/6 1908. G.: Fabrikation von Tabakwaren und deren Pa>ungen. W.: Raut-, Kau- und Schnupf tabak, Zigarren, Zigaretten.

26 C. 108 422.

„Permaltella“

4/6 1908. Soldau & Co., Nürnberg. 17/6 1908- G.: Fabrikation von pharmozeutischen Präparate Import und Gxport. W.: Arzneimittel, hemisy/ P e medizinische ünd hygienische Stiche

armazeutishe Dio ä Nährmittel, Malz. O E

S. 8314-

108 423. G. 8295.

Vasodermal

10/3 1908. Eugen Grus, Cöln-Sül burgerstraße 78. 17/6 1908. G.: Apothe! Drogenhandlung. W.: Pharmazeutische

2. 108 424.

CHLORAETHYL „Dr. HENNING“ Chemizsch reines Aethylchlorid. Chloréthyle pur o Pure Ethylchloride. + e Cloretilo P

Dr. Georg Friedrich Henni

4/1 1908. 4 Chemische Fabrik, Berlin, Wilbelmtr- fh- 17/6 E #8 Chemische Fabrik. W.: Chemil

pharmazeutische und medizinische Präparate.

93/4 1908. Fa. P. J. Laudfried, Heidelber,

Süli-

4 (

Bn e L 1

7 A E P