1908 / 158 p. 32 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Wiesbaden. [31455] Oeffentliche Bekanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der Parfümerie Eintaufs-Genosseuschaft mit dem Sitze zu Wiesbaden Einzetrageue Geunofseu- schaft mit beschränkter Haftpflicht eingetragen, daß die Saßunz dur< Beschluß der General- versammlung vom 12. Junt 1906 geändert und daß

«an Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder May und Buy die Friseure Jean Sattler und Jean Kopp, beide zu Wiesbaden, in den Vorstand ge- wählt sind.

Wiesbaden, den 23. Junt 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 9,

Zabern. [31458]

Im Genossenschaftsregister Bd. T Nr. 71 wurde heute bei dem Niederehnheimer Spar- und Darlehnskassenverein e. G. m. u. H. in Nieder- ehnheim eingetragen : :

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 14. Juni 1908 ist an Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds und Stellvertreter des Vorstehers Markus Frit, Rasierer in Nieder- ehnheim, der daselbst wohnhaste A>erer Jakob Radius zum Vorstandsmitglied und das bisherige Vorstandsmitglied Josef Weber I. zum Stellvertreter des Vorstehers gewählt worden.

Zabern, den 29, Juni 1908.

Kaiserliches Amtsgericht.

Musterregister.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Belgard, Persante. [31382]

In unser Mustertegister is eingetragen :

Nr. 1: Lehrer August Ewan in Belgard a. Pers, 1 Muster eines Führers dur< Berlin und seine Vororte mit einem Verkehrsplan, einer Verkehrsmitteltabelle und einem Straßenverzeichnis, offen, Flähenmuster, Schußfrist 2 Jahre, angemeldet am 27. Mai 1908, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten.

Belgard a. Pers, 1. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht. Breslau. [31384]

In das Musterregister i} eingetragen:

Nr. 1046, Mixa, Kügler & Co., Gesell. schaft mit beschräukter Haftung, Breslau, 2 Muster a. für ein Flaschenetikett, Geschäfts- nummer 519, þb. für ein Flashenverslußetikett, Ge- \{äftsnummer 520, ofen, Flähenmuster, Shußfrist R angemeldet am 4. Junt 1908, Vormittags

117 Uhr.

Nr. 1047. Offene Haudelsgesellschaft Richard Chutsh, Breslau, 5 Muster für Bildaufdru>ke für Kaffeebeutel und Faltshahteln, offen, Geschäfts- nummern 110—114, Flähenmuster, Schußfrist T IO angemeldet am 11. Juni 1908, Mittags

12 Uhr.

Nr. 1048. irma S. Freund «& Co., Breslau, 13 Muster für Postkarten, vers{lossen, Geschäftsnummern 290, 313—319, 321—325, Flächen- muster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Juni 1908, Mittags 12 Uhr. E

Bei Nr. 721, 929, 928, 935. Die offffeue Han- delsgesellschast C. T. Wiskott, Breslau, hat die Verlängerung der Schußfrist um weitere 3 Jahre angemeldet.

Breslau, den 3. Juli 1908.

Königlies Amtsgericht. Cöln, Rhein. y [30972] úIn das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 1543. Firma J. Wahleu in Cöln, Um- {lag mit Kragenstüßstäbhen mit Ledershußkappen unter dem Namen „Sport Kragenstüßze Nie ver- leßend“, ofen, plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 115, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 5. Juni 1908, Nachmittags 12 Uhr 45 Minuten.

Nr. 1321. Firma Der. Herzfeld & Co. in Cöln-Sülz: Die Schußfrist wird auf sieben Jahre verlängert.

Nr. 1333. Firma J. Wahlen in Cölu: Die Schußfrist wird auf weitere drei Jahre verlängert.

Nr. 1544. Firma Schievenbush & Co. in Cölu, Paket mit Abbildungen zu Bilderrahmenleisten aus Holz mit aus Masse bestehenden, uge et Verzierungen, Fabriknummern 661, 662, 663, 664, 665, 666, 667, 668 ; ferner Abbildungen zu plastischen Erzeugnissen aus Masse, Fabriknummern Eckstück 667, Mittelstü> 667, C>stü>k 668, Mittelstülk 668; außerdem Abbildungen zu plastischen Erzeugnissea aus Metall (Bronze), Fabriknummern Mittelband 661, Edband 661, Mittelband 664, E>tband 664, Shleife 669 dreiteilig, Aufsaß 670 dreiteilig, Swleife 671 dreiteilig, Augs 672, versiegelt, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. Juni 1908, Nachmittags 4 Uhr 50 Minuten.

Nr. 1545. Firma Rheinische Wachs-Judustrie Oito Jos. Menden in Cöln, Paket, enthaltend

Muhcremedosen, ofen, Nummern 2, 4, 6, plastische

reugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10, Juni 1908, Mittags 12 Uhr. ;

Nr. 1546. Firma Stollenwerk & Spier, Cölu- Bayeuthal, Paket, enthaltend 2 Plakate, versiegelt, Flädenmuster, Fabriknummern 261 und 262, A

rist 3 Jahre, angeméldet am 5. Mai 1908, Na mittags 12 Uhr 25 Minuten.

Nr. 1547. Firma Schulze & Co. in Cölu- Ehrenfeld, Paket mit 36 Stü Galdleistenprofile, versiegelt, Geschäftsnummern 11275 Profil der Serie 11275—11279, 11305 Profil der Serie 11305 bis 11309, 11310 Profil der Serie 11310—11314, 11320 Profil der Série 11320—11324, 11315 Profil der Serte 11315—11319, 11325 Profil der Serié 11325—11329, 11330 Profil der Serie 11330 bis 11334, 11335 Profil der Serie 11335—11339, 11340 Profil der Serie 11340—11344, 11345 Profil der Serie 11345—11349, 11350 Profil det Serie 11350—11354, 11355 Profil der Serte 11355 bis 11359, 11360 Profil der Serie 11360—11364, 11370 Profil der Serie 11370—11374, 11385

rofil der Serie 113895—11389, 11395 Profil der

erie 11395—11399, 11400 Profil der Serie 11400 bis 11404, 11405 Profil der Serie 11405—11409, 11410 Profil der Serie 11410—11414, 11415 Profil der Serie 11415 -/11419, 11420 Profil der Serie 11420—11424, 11430 Profil der Serie 11430 bis 11434, 11430a Profil der Serie 11430 a—11434 a, 11435 Profil der Serie 11435—11439, 11440 Profil der Serie 11440—11444, 11445 Profil der Serie 14452-11449, 11450 Profil der Serie 11450 bis 11454, 11455 Profil der Serie 11455— 11459, 11465

röfil der Serie 11465—11469, 11470 Profil der

erie 11470—11474, 11480 Profil der Serie 11480

bis 11484, 11485 Profil der Serie 11485—11489, 11495 Profil der Serte 11495—11499, 11510 Profil der Serie 11510—11514, 11535 Profil der Serie 11535—11539, 11540 Profil der Serie 11540 bis 11544, Plastis<e Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten.

Nr. 1548. Firma Schulze & Co. in Cöln- Ehreufeld, Paket mit 12 Stü>k Goldleistenverzie- rungen, versiegelt, plastishe Erzeugnisse, Geschäfts- nummern 570, 571, 572, 573, 574, 575, 576, 577, 978, 979, 580, 582, Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr 10 Minuten.

Nr. 1549. Peter Dunkel, Modelteur in Cölu, Umschlag mit 30 Modellen für Bilder und Photo- graphierahmen, vers{lossen, plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1085, 1105, 1106, 1107, 1110, I 1118 0120/11227 4112441126, 1126, 1128; 1141, 1142, 1147—1161, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 19, Juni 1908, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 1550, Albin Pawelek, Kaufmaun in Cöln, Umschlag mit 1 Muster für Uhrketten, ge- nannt Rosenkranzuhrenkette, ofen, plaftis<he Erzeug- nisse, Geschäftsnummer 1214, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Juni 1908, NaŸhmittags 5 Uhr 15 Minuten.

Nr. 1325. Firma Faconueisen - Walzwerk L. Manuustaedt & Co. Act.-Ges. in Kalk: Die Schußfrist wird auf weitere sieben Jahre verlängert. Nr. 1551. Firma Rheinische Glashütten- Actien-Gesellschaft in Cölu-Ehrenfeld, Umschlag mit 10 Mustern für Glas\schalen, Fabriknummern 1637—1640, Likörgläser, Fabriknummern 1641, 1642, Likörschalen, Fabriknummer 1643, und Guillochierungen, Fabriknummern 1644—1646, ' versiegelt, plastische Erzeugnisse, Schußfri)t 3 Jahre, angemeldet am 23. Juni 1908, Vormittags 11 Ubr 10 Minuten. Nr. 1552. Firma Dr. Herzfeld & Co. in Cöln-Sülz, Paket mit 4 Mustern künstliche Nelken auf natürlichen, getro>neten oder präparierten Nelken- kelhen mit oder ohne natürlihe Stiele, Kelche und Stiele au gefärbt, versiegelt, plastis&e Erzeugnisse, Geschäftsnummer 2403, Shußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 26. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr 35 Miauten.

Cöln, den 3. Juli 1908.

Königl. Amtsgericht. Abt. 24. Deggendorf. [31387] Fn das Musterregister wurde heute eingetragen:

Ferdinand vou Pos<hinger, Vuchenau, ein versiegeltes Kisten, enthaltend ein Muster Orna- mentglas Nr. 11a, Muster für Flächenerzeugnisse Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 27. Jun A Da gehda E 27. Juni 1908

eggendorf, den 27. Jun s Be K. Amtsgericht, Registergericht.

Esslingen. R. Amtsgericht Eflingen. [31383]

Im Musterregister ist eingetragen:

Nr. 69. Firma F. W. Quit in Eßlingen, cin versiegelter Umschlag, enthaltend 50 Abbildungen von Mustern für Luxus- und Tafelgeräte, Geschäfts- nummern: 4347, 4348, 4349, 4350, 4351, 4356, 4357, 4358, 4363b, 4364b, 4366 c, 4367, 4368, 4370, 4371, 4372, 4374/5, 4377, 4378, 4383, 4387, 4388 b, 4389, 4390, 4397, 4398, 4399, 4402, 4403, 4404, 4405, 4406, 4409, 4410, 4411, 4412, 4413, 4415, 4416, 4418, 4419, 4421, 4422, 4423, 4426, 4466, 4485, 4505, 4507, 4508, Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Bei Nr. 47: Firma F. W. Quist in Eßlingeu hat für die am 12. Juli 1905 angemeldete Modell- abbildung mit der Fabriknummer 3745 die Ver- längerung der Schußfrist bis auf 3 Jahre angemeldet.

Den 1. Juli 1908. Amtsrichter v. Nom.

Gmünd, Schwäbisch. [30981]

In das Musterregister wurde eingetragen :

Nr. 690. Firma Schoch und Frauk am Graben, früher Urbon u. Wiedmann in Gmünd, 4 ver- \{losfsene Umschläge, enthaltend 177 Zeichnungen versGtedener plastisher Gegenstände mit den Ver- kaufs-Nrn. 5581, 5776, 5780, 5783, 5787, 5789, 5792, 5803, 5808, 5811, 5815, 5818, 5821, 5824, 5827, 5832, 5835, 5836 bis 5842, 5844, 5847, 5850, 5855, 5857, 5863, 5866, 6341, 6344, 6347, 6351, 6354, 6358, 6361, 6362, 6368, 6371, 6377 bis 6383, 8364, 5931, 5899, 5969, 6106, 6016, 6020, 6025 bis 6031, 6037, 6039, 6041, 6043, 6044, 5926, 5947, 5948, 5949, 5951 bis 5965, 5968, 5967, 5970 bis 5976, 5981, 5982, 5985, 5986, 5987, 5932, 5933, 5939, 5941, 5943, 5946, 5883 bis 5898, 5900 bis 5925, 5950, 5966, 5988, 5989, 6066, 6103, 6104, 6105, 6107, 6109 bis 6112, 6153, 6154, 6155, 6375, 6077, 6156, 6166, 6350, 6413, 6417, 6419, 6422, 6425, 6429, 6431; 6434, angemeldet am 16. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Nr. 691. Firma Herman Bauer in Gmünd, ein vershlossenes Paket, enthaltend 47 Prefsungen verschiedener plastischer Gegenstände mit den Fabrik- nummern 785/117, 785/147, 2207/147, 2207/149, 2207/152, 2258/147, 2258/148, 2258/149, 2557/82, 3234/150, 3525/124, 3351/124, 4033/124, 5587/124, 5631/124, 5974/124, 6016, 6016/10, 6016/19, 6016/98, 6017, 6017/19, 6018, 6019, 6021, 6022/19, 6014/124, 6015/124, 6020/22, 6037/152, 6038/149, 6051/153, 6053/147, 6056/150, 6057/152, 6062/148, 6070/149, 6070/124, 6076/117, 6079/151, 6083/148, 6085/147, 6087/149, 6088/148, 6095/151, 6099/124, 6100/117, angemeldet am 19. Juni 1908, Nachmittags 3} Uhr, Schußfrist 3 Jahre. i:

Nr. 692, Josef Kucher, Gravier- und Prägeaustalt in Gmünd, ein vershlofsenes Paket, enthaltend 16 Abgüsse verschiedener plastisher Gegen- stände mit den Verkaufsnummern 1 bis 16, an- gemeldet am 26. Juni 1908, Nachmittags 5 Uhr, Schußfrist 3 Jahre.

Den 2. Juli 1908.

Kgl. Amtsaeriht Gmünd, Witbg. Stv. Amtsrichter Welte. WHWermeskKkeil.

au s M.-R. ist eingetragen :

T, Ves Koch in Mettuich, 1 Muster eines Pfluges, ofen, für plastishe Erzeugnisse, Geschäftsnummer U. K. W. P, 20, Squßfrist 3 Jahre, angemeldet am 27. Mai 1908, Vormittags 104 Uhr.

Sermes8feil, den 30. Juni 1908. Königl. Amtsgericht.

—_

[31330]

Lörrach, [31395]

Ins hie / E sige Musterregister Band IIT wurde ein

Nr. 605. Mauufaktue Koe<hlin Baumgartuer u, Cie,, Aktiengesellschaft, Lörrach, 2 ver-

siegeltes Paket Nr. 489, enthaltend 42 Muster auf Baumtwvoll-, Woll- und Seidenstoffen, Nr. 119, 121, 151, 160, 180, 206, 233, 235, 236, 241, 264, 265, 267, 276, 279, 280, 282, 284, 320, 321, 323, 324, 3295, 339, 340, 342, 344, 347, 451, 465, 509, 510, 512, 913, 514, 519, 522, 648 bis, 704, 850, 851, 865, Flähenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Juni 1908, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 606. Mauufaktur Koe<hlin Vaumgartuer u. Cie., Aktiengesellschaft, Lörrach, cin ver- siegeltes Paket Nr. 490, enthaltend 50 Muster auf Baumwoll-, Woll- und Seidenstoffen, Nr. 125, 144, 156, 204, 225, 242, 243, 248, 250, 260, 261, 262, 263, 266, 281, 285, 289, 290, 326, 327, 330, 341, 343, 346, 348, 350, 351, 352, 354, 452, 455, 456, 466, 516, 521, 524, 525, 652 bis, 690, 693, 694, 696, 699, 708, 742, 746, 855, 861, 954 c, 955, Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25, Juni 1908, Nachmiitags 47 Uhr.

Lörrach, den 1. Juli 1908.

Großh. Amtsgericht.

Pforzheim. Musterrègister. [30854] Zu Band VII wurde etagetragen:

O.eZ. 5953, 554, 555 u. 556: Firma Karl Her- maun Nachfolger Albert Spe> hier, 200 Bijouterieabbildungen, Nra. 6993—7042, 6944 bis 6948, 6948 a, 6949—6992, 7043—7091, 884, 6893, 6894, 6896—6943, versiegelt, plaftis<e Grzeugnifse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 4. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr.

E 557: u. 558: Firma D. F. Weber hier, 47 Abbildungen für Broschen und Broschettes, Nrn. 20002, 20005, 20006, 20009—20018, 20051—20059, 20001, 20003, 20004, 20007, 20008, 20049, 20050, 20056, 20019—20024, 20026, 20025, 20057—20069, versiegelt, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 10. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr. O.sZ. 559: Firma Karl Seibold hier, 50 Ab- bildungen für Ringe, Nrn. 4649—4651, 4703 bis 4707, 4712—4715, 4718—4720, 4856—4860, 4862

4879, 4882, 4883, 5050, 5051, 5053, 5055, 5060 bis 5064, 5114, 5308, 5311, 5312, versiegelt, plastis<he Erzeugnisse, Schußfrist s Jahre, angemeldet am 12. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr.

O.-Z. 560 u. 561: Firma A. Odenwald hier, 100 Bijouterieabbildungen, Nrn. 22908—22912, 99914, 22916—22919, 22921, 22924, 22925, 22928 bis 22952, 22955, 229599—22963, 22966 —22968, 92977, 22979 u. 22980, 22984, 22993—22995, 92999—23008, 23011—23020, 23023, 23024, 23035 bis 23039, 23044—23046, 23048—23053, 23055 bis 23058, 23080—23085, versiegelt, plastis<he Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahr, angemeldet am 13. Juni 1908, Vormittags {12 Uhr.

O.-Z. 562: Firma Theod. Friedrich Werner Nachf. Laborenz u. Gaul hier, 39 Abbildungen für Bügel, Nrn. 430—433, 436—438, 411—413, 429, 368, 373, 382, 417, 418, 473, 487, 488, 495, 501, 513, 515, 9516, 532, 547 bis B51, 502, 498, 398, 517, 410, 525, 526 P, 11255, 11252, versiegelt, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 In g am 13. Juni 1908, Nachnit- tags r.

s .-Z. 563: Firma Auwärter u. Hepke hier, 9 Bijouterieabbtldungen, Nrn. 8578—8586, ver- siegelt, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Zahre, angemeldet am 20. Juni 1908, Vormittags $11 Uhr.

B83. 564, 565 u. 566: Firma Theodor Fahruer hier, 150 Bijouterieabbildungen, Nrn. 15766 bis 15806, 15809—15817, 15628—15658, 15675—15688, 15701—15704, 15705—15719, 15726—15728, 15731 bis 15753, 15757—15765, versiegelt, plastise Gr- zeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 93. Juni 1908, Vormittags $12 Uhr.

O.-Z. 567: Firma Knoll u. Pregizer hier, 39 Bijouterieabbildungen, Nrn. 303, 354, 599, 600, 603—606, 767, 768, 852, 853, 868—870, 890, 891, 893—895, 11631—11638, 12116, 12117, 12489, 12491, 12819, 12820, 13237—183241, versiecelt, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemelde1 am 25. Juni 1908, Vormittags $12 Uhr.

O.-Z. 568: Fabrikant Wilhelm Abt hier, 17 Kettenwuster, Nrn. 321—337, versiegelt, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ‘angemeldet am 27. Juni 1908, Vormittags $12 Uhr.

Pforzheim, den 30. Juni 1908. -

Gr. Amtsgericht. 1V.

Strassburg, Els. [31394]

In das Musterregister Band I des K\l. Amtsgerichts Straßburg wurde eingetragen:

Nr. 395. Firma C. Holl in Straßburg, drei Modelle für Armbänder, Kolliers und andere Gegen- stände, Geschäftsnummern: 91, 92, 93, plastische Erzeugnisse, versiegelt, Schußfrist drei Jahre, ange- meldet am 2. Juni 1908, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 396. Firma E. Posselt & Cie. in Straßburg, Stickerei für Anferiigung von Blusen und Roben, Geschäftsnummern 512, 513, 514, 515, 516 und 517, Flächenerzeugnisse, versiegelt, O. frist drei Jahre, angeméldet am 13. Juni 1908, Nachmittags 5,30 Ur Taucha, Bz. Leipzig, [31385]

In das Musterregister ist eingetragen worden :

Nr. 36. Firma Hugo Schueider, Aktien- gestat in Paunsdorf, eine unverschlossene

bbildung von Tisclampen, Fabriknummern 300, 304, 302, 306, Muster für pPplastishe Erzeugnisse, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 26. Juni 1908, Vormittags 49 Uhr.

Nr. 37. Firma Hugo Schneider, Aktien- gesellschaft in Paunsdorf, eine unverslossene Abbildung von Tischlampen, Fabriknummern 301, 305, 303, 307, Muster für plastishe Grzeugnisse, Schußfrist 10 Jahre, angemeldet am 26. Juni 1908, Vormittags #9 Uhr.

Königliches Amtsgeriht Taucha, den 1. Juli 1908, Zittau. Lz [30983] In das Musterregister ist eingetragen worden:

Nr. 1105. Firma Mechanische Weberei in

aumwollener und halbwollener Damenlkleiderstoffe

Flächenerzeugnisse, Fabriknummern 14596— 14645, Nr. 1106. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket

R fünfüg ee baumwollener und halbwollener amenkleiderstoffe,

1464S O reis U fse, Fabriknummern

rx. 1107. Dieselbe Firma, ein ver mit fünfüg Mustern baumwollener Mes Patel

see Flächenerzeugnisse, Fabriknummern

Nr. 1108. Dieselbe Firma, ein v mit fünfzig Mustern halbwollener O E

bis 4866, 4868—4870, 4873, 4874, 4872, 4876 bis | Prüf

ittau, v Ites tet t E ied Und Scblosseemeister Petex | i L O bnolleter De 0, Mustern | D

Damenkleiderstoffe, Flächenerzeugnisse, Fabriknummern F a0 I N ering 1 J

Nr. 1109. Dieselbe Firma, ein versiegeltes Paket * mit fünfzig Mustern baumwollener, halbwollener N Y [einexer Damenkleiderstoffe, Flächenerzeugnisse, Fabrik- J nummern 14746—14795, Schußfrist drei Jahre, alt F

gemeldet am 22. Juni 1908, Mittags #1 Uhr. j Nc. 1110. Fabrikant Nobert Geißler it i Zittau, Mandaustraße 7, ein versiegeltes Paket ml”

vierzehn Mustern gestanzter hölze:ner Aufstellfigurel,

mit und ohne Aufstellplatte, plastishe Crzeugnisse

Fabriknummern 21—34, Schußfrist drei Jahre, an gemeldet am 23. Juni 1908, Nachmitt. 46 Uhr. : Zittau, den 1. Juli 1908. n Königl. Amtsgericht.

Konkurse.

o

Brackenheim. [3134] K. Württ. Amtsgericht Vrackenheim. E Konkurseröffzung.

Ueber das Vermögen der Shuhmacherseheleu! Iosef Baum und Karoline geb. Hübuer, i! Stockheim, wurde am 4. Juli 1908, Nachmittag 124 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet und W Konkursverwalter ernannt Hecr Bezirksnotar Sihler A in Güglingen. Konkursforderungen sind bis 5

27. Juli 1908 bei dem Gerichte anzumelden und

haben fsol<e die Angabe des Betrags und Grundes der Forderung sowie des beanspruchten B

rets zu enthalten, au sind uikundliche Bew stü>e oder eine Abschrift derselben beizufügen. Zinsen

können von nicht bevorreteten Gläubigern bloß M zu obigem Konkurseröffnungétage geltend gemadt : werden und sind bis dabin zu bere<nen. Zur B \{lußfafsung über die Beibehaltung des ernannttl * oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie úbet die Bestellung eines Gläubigerauss<ufses und il! tretenden Falls über die in $ 132 und $ 134 del Konkursordnung bezeichneten Gegenstände sowte A | s A

rüfung der angemeldeten Forderungen if Ter auf Dienstag, den 4. Aug. 1908, Vormitta 97 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Amtsgerihtêgebäude, anberaumt. Allen Persone * welche eine zur Konkur3masse gehörige Sache U" Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas #{<uldis sind, wird aufgegeben, ni<ts an den Gemeinschuldnet zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung" auferlegt, von dem Besiße der Sache und von del Forderungen, für welche sie aus der Sache ab!" gesonderte Befriedigung in Anspruh nehmen, dew Konkursverwalter bis zum 25. Juli 1908 Anzeige il“ machen. Die erste Gläubigerversammlung hat aus darüber Beschluß zu fassen, ob und in wel< vet einfachter Form die an die Konkursgläubiger nob* wendig werdenden Zustellungen erfolgen sollen. Brackeuhßeim, den 4. Juli 1908. Gerichtsschreiberei. Jetter.

Braunsberg, Ostpr. [31302] 5 Koukursverfahren. F Veber das Vermögen des Kaufmauns Gustav“ Kraft in Brauusberg ist am 3. Juli 1908 dek" Konkurs eröffnet. Verwalter : Kaufmann Leo B mann in Braunsberg. Anmeldefrist bis 3. Augull 1908. Erste Gläubigerversammlung am 283 E 1908, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Pr a an 11, Aust O Vormittagê” r. ener Arre i 22: Qu 1908 i mit Anzeigefrist bis z raunsberga, den 3. Juli 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. 1; DURRIAn, N O 0 eber das Vermögen des Kaufmanns Ÿ Wilde zu Bunzlau is heute, Nachmittags 54 Uhl! das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: A mann Max Weiß in Bunzlau. Anmeldefrist b

(31316)

zum 15. September 1908. Offener Arrest mit A zeigefrist bis zum 25. Juli 1908. Erste Gläubige J versammlung den 11, August 1908, Mitta 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 2- O J tober 1908, Vormittags 113 Uhr, im hiesig" Gerichtsgebäude, Zimmer Nr. 10. À Amtsgericht Bunzlau, 3. 7. 08. 1A Dahn. (30128 5 Durch das K. Amtsgeriht Dahn, Pfalz, wu am 29. Juni 1908, Nachmittags 4 Uhr, das A 4 kursverfahren eröffnet über den Nachlaß des Tag K ä Heinrich Jaegle in Ludwigswiukel und der t, Gerichtsvollzieher Peter Flatter in Dahn als M : kursverwalter aufgestellt. Offener Arrest mit : zeigepflicht bis zum 26. Juli 1908 einschlie j Termine: 1) zur Beschlußfassung über die “ines 4 eines anderen Verwalters, über die Bestellung Se Gläubigeraus\{usses und eintretenden Falles über A in den 88 132, 134, 137 K.-O. bezeichneten gro F Montag, den 27. Juli 1908, 2) zur Prüf 4 der angemeldeten Forderungen Samstag, 8 19. September 1908, jedesmal Vormitt 7 9 Uhr, im Sißungssaale des K, A 908- Dahn. Anmeldefrist bis eins<ueßli 20, August 19A * Dahu, den 30. Junt 1908. : Gerichtsschreiberei des K. Aintzge Deggendorf. Konfursgeröffnung- d Das K. Amtsger. Deggendorf s über das N d mögen des Kaufmauns Johaun Sigmund Pin Ï in Deggendorf auf dessen Antrag heute, N 4 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ko ier x verwalter: ReWtsanwalt Reinhard hier; 5 Arrest erlassen; Anzeigefrist in dieser mos L

23. Juli 1908; Wahltermin und allgemeiner füngstermin: Moutag, 3. August 1908; dung der Konkursfolderungen bis 2 Deggendorf, 4. Juli 1908. -- A

Der Gerichtsschreiber des K. Amiageri 360) J

Dortmund. Konkurêverfahren.

Ueber das Vermögen (e Firma Edut Weymaunu, mit der alleinigen I Witwe des Kaufmanns Eduard ortmund, Kronyprinzenstraße 17, mittags 6 Uhr, Konkurs eröffuet. Rechisanwalt Wienke in Dortmund, A Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis j m 1908. Konkursforderungen find bei y láubis anzumelden bis zum 10. August 1908. Ersie mitto8 versammlung den 22. Juli 1908, termin gr, 111 Uhr. Allgemeiner Prüfungs t uhe 29, August 1908, Vormittags 4

mmer Nr. 78. 7 ¡8

Dortmund, den 3. Juli 1908. erichts“

Der Gerichtsschreiber des Königl, Amts9

Mimberg, Amtggerichtssekretär: