1908 / 159 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

31778] Staatsschuldscheiue des Fürftentums Reuf j. L.

Von den auf Grund des Gesezes vom 26. Fe- Sruar 1872 zur Entshädigung aus\<ließli<her Brau- rehte ausgegebenen vierprozjentigen Staatsshuld- {cheinen sind bei der am 25. ds. Mis. stattige- fundenen Auslosung die nachstehenden Nummern gezogen E Iv. S S

e « . 2-3 ohenleuben

Serie VI. Saalburg.

N. 1 2 4 5 20 21 27 29 33 43 45 64 67 86 90 96 99 101 108 113 119 125 129 139 141 143 146 147 148.

Die Inhaber dieser Staatsshulds<eine werden Bierdur< aufgefordert, dieselben nebft den dazu ge- böôrigen Zinêerneuerungëseinen und Zinescheinen am 2. Jauuar 1909, von welchem Tage ab die weitere Verzinsung der au3gelosten Stü>e aufbört, bei der dur die Fürstliche Hauptstaattkafse hier mitverwalteten Staatsschuldenkafse jur Entgegen- faEie er ZUEOE Ee

o< rüd>ständig : Vou der Ausëlosung im Jahre 1893.

Serie V Nr. 605. Ï

Von der Auslosung im Jahre 1898,

Serie I1V Nr. 7.

Serie V Nr. 47 320 606.

Von der Auslosuug im J3hre 1903.

Serte V Nr. 635.

Sera, den 26. Juni 1908.

É Die Kommission für Verwaltung der Staatss<huldeu. Der landesherrlicze Der laudftändishe

Kommissar: K. Graesel.

W. Fürbringer.

> &, 121779) Oelsniber

>< * Bergbau- Gewerkschaft É D Oclsuiß im Erzgebirge.

Bei der am 4. Iuli vor Notar und Zeugen auf das Geschäftsjahr 1908 planmäßig vorgenommenen Auzslosung von 59 Stü Prioritätëobligatiouen L. Emisfion ter vormaligen Oelsnitzer Berg- bau-Sesellsshaft vom Jahre 1862 sind folgende Nummern gezogen worden:

Nr. 150 224 328 359 412 416 440 461 477 513 516 535 633 637 692 700 718 733 931 1005 1041 1139 1158 1183 1207 1230 1254 1257 1282 1322 1584 1619 1775 1802 1817 1825 1838 1857 1880 1901 2129 2170 2273 2281 2291 2355 2430 2451 24868 2471. :

Dies:lben werden bierdur< aufgerufen mit dem Bemerken, daß die Rü>zabklung der fraglichen Be- träge auf unserem Hauptkontor in Oelsnitz i. E. sowie bei der Allgemeinen Deutschen Credit- Anstalt in Leipzig und Vereinsbank Abteilung Hentschel & Schulz in Zwickau gegen Nüdckgabe der Stü>e und der no< niht fälligen Coupons nebst Talon vom 30. Dezember 3. €c- ab erfolgt, mit welhem Tage die Verzinsung des Kapitalbetrages aufbôrt.

Von den in früheren Jahren von vorgenannter Anleibe ausgeloften Prioritätzobligationen find 2 Stúd> aus dem Jahre 1907 Nr. 203 und 1149 noch uit erhoben worden, worauf wir dea In- Haber dieses Schuldscheines zur Vermeidung weiteren Zinsverluftes hinweisen. ;

Oelênit im Erzgebirge, den 4. Juli 1908.

Der Grubenvorftand. Franz Meyer, Bors.

L C E P E E H E E P Di

S 6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellsh.

Die Bekanntmachungen über den Verlust von Wert- papieren befinden fih aus\@{ließlich in Unterabteilung 2.

31777] E { Die nunmebrigen Mitglieder unseres Auffi<hts- xais sind: E 1) Herr Friß Biede:la> in Greven, 2) Herr L. H. Bora in Weener, 3) Herr Dr. med. Roberg in Greven, j 4) Herr I. Schründer jr. in Münster, 5) Herr Justizrat Temming in Brakel, $) Herr Justizrat Terflotb“ in Lüdinghausen. Der Vorftaud. L: Grevener Baumwoll-Spinnerci A.-G. Jof. S<Hründer. Johannes Be>er.

{32062}

Brauhaus Hammonia A.-G., in Hamburg.

L eem 1. D 1908 O den Notar Dr.

emé vorgenommenen Auslosuna unserer V Eibatioken sind folgende Nummern

Lit. A Nr. 258 155 Lit. 8 Nr. en Bo O

Vorstaud.

{31773] i

Bei der am 30. Juni 1908 Notars stattgefundenen planmä ar A Trilichuldver schreibungen unserer 44 °/o Auleihe Find folgende Nummern:

A. 16 48 58 75 116 117 118 119 121 130 156 157 162 164 174 = 15 Stüú> à # 1000,—

B. 187 204 209 214 241 276 292 294 996 ‘307 441 464 484 487 508 509 512 525 532 = 30 Stü À Æ 500,—

Wey Rüzahlung per L. Oktober 1908 gezogen orden.

Die Verzinsung di:ser Teilshuldvershreibungen endiot mit usa 0. September 1908 und werden dieselben gegen Einlieferung der Stü>e nebst Coupons v. 1/4 1209 und Talons vom 1. Oktober 1908 ab à 105% mit #4 1050,— resp. 4 525,— eingelöst:

s: in Marienburg bei unserer Kafse, t L F aier Ertl orn un r en Cr Marieuburg, den 1. Juli 1908.

Marienburger Ziegelei & Tonwarenfabrik Actien-Gesellschaft.

[32095] Herren Aktionäre der Falk & Schütt, Leder-

Di A Acliengesellsaft s, Hamburg, werden zu der | Nach

im Kontor der Gesell Hamburg, Neptun- Haus, stattfindenden außerordentlichen Geueral- versammlung auf Montag, den 27. Juli a. c., Nachmittags 3 Uhr, eingeladen.

__ Tagesorduung:

1) Beslußfafsung, betr. die Auflösung der Aktien- gesells<haft und Uebertragung der Aktiven und Passiven fowie des Firmenrehts an die neu zu E Falk & Schütt, Lederwerke, G. m. b. H.

2) Bestellung der Liquidatoren und Bestimmung ihrer Vertretungsbefugnifse.

Zur Teilnahme an der Generalversammlung ist jeder Inhaber von Aktien - bere<tigt , h spätestens bis zum 23. Juli a. e. seine Aktien oder die dur< das Statut bezeichneten Hinterlegungs- scheine bei der Gesellschaftsfasse hinterlegt hat.

Hamburg, den 4. Juli 1908.

Der Auffichtsrat

der Falk & Schütt, Lederwerke, Actiengesellshaft.

Ernst Popert, p. &. Vorsitzender.

32097]

E Die auf den 20. Juni 1908 einberufene General- versammlung ist nit zustande gekommen. Es erfolgt deéhalb hiermit die Einladung zur Generalver- sammlung auf Sounabend, den 25. Juli 19068, 12 Uhr Mittags, im Bureau des Justiz- rats Curt Riemer in Halle, Saale, Brüderstr. 13 T.

Tage®orduung : 1) Vorlage der unterm 31. Januar 1907 auf- gestellten und inzwischen veröffentlichten Liqui- dationseröffnungsbilanz zur Genehmigüng. 2) Vorlage der Liquidationsjahresbilanz pro 1907 zur Genehmigung. 3) Gescbäftsbericht. - i: 4) Beslußfessung über Beendung der Liguidation. Nur sol<e Aktionäre find stimmberechtigt, welche ibre Akti-n bezal. den Depotschein eines deuts<hen Notars bis späteftens den 22. Juli 1908, Abends 6 Uhr, bei dem Unterzeichuetea hinter- Tegt haben. :

Halle, Saale, 3. Juli 1908.

Nupbathsthaler Diabaswerke A. G.

in Liquidation. Alwin Poppvendie>, Liquidator.

[32100] ; Herkulésbahn, Aktien-Gesellschaft Cassel - Wilhelmshöhe.

Za der am Donnerêtag, deu 30. d. M.,

Vormittags LL Uhr, im Geschäftslokal der Herkuletbakn (Hunrodstraße Nr. 5) stattfindenden

: UTE. ordentlichen Generalversammlung werden

unsere Herren Aktionäre hiermit ergebenst eingeladen. 2 Tagesorduung : 1) Geshäftsberiht des Vorstands und Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- und Verluftre<nung.

2) Beschlußfaffung ‘über Verteilung des Rein-

gewinns.

3) Grteilung ter Entlastung.

4) Geshäfilihes.

Diejenigen Aktionäre, welhe an dieser General- versammlung teilzunehmen beabsihtigen, wollen ihre Aktien obne Zinsbogen spätestens am dritten Tage vor dem Versaminlungêëtage im Geschäftslokal der Gesellschaft deponieren oder den Nachweis über die Hinterlegung bei einer Bauk innerhalb dieser

Frift erbringen. Cafsel-Wilhelméëhöhe, den 6. Juli 1908. Der Auffichtsrat. Mende, Vorsitzender.

[382033] „Gaswerk Tegel“.

Die Her1en Aktionäre urserer Gesellschaft werden unter Bezugnahme auf die $$ 19 und 20 des Statuts hbierdur< ¡u der am Donnerstag, den 30. Juli 1968, Nachmittags 5 thr, im Ge- shäftöravme des Herrn Justizrats Dr. Gründler, Berlin W., Friedrichstraße 59/60, Eguitablegebäude, statifindenden ordentlichen Geueralversammlung eingeladen.

Tagesorduung : 1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Inventur

und der Bilanz sowie der Sewinn- und Verlust- Wes

rebnuxg für das Geschäfléjahr vom 1. April 1907 bis 31. März 1908. Beschlußfaffung über die Genehmigung der-

Felben— 2) Beschlußfaffung über die Gntlastung des Vor-

stands.

3) Beshlußfassung über die Entlastung des Auf- fichtsrats. E z

4) Beschlußfaffung über die Verteilung des Nein- gewinns und Festseßung des Tages, von welchem an der Sewinnanteil den Aktionären autzu- zablen ift.

e a egel, den 8. 5 E Der Vorftaud.

W. Mehmawer.

[32098] i Mascineu-Fabrik vorm. Georg Docst A.-G., Oberlind, S. M. : Hierdur< beehren wir uns, die Herren Aktionäre unserer Gesellsaft zu der am Dounerstag, den 30. Juli 1908, Abends $8 Uhr, in der Er- bolung in Sonneberg, -M., statifindenden 17. ordeutlichen eneralversammlung er- gebenst einzuladen. esorduung:

1) Vortrag des Geschäftsberichts und der Bülani 2) Fest ata Fer Dividende pro 1907/08. e un ende pro G 3) Sra des Vorstands und des Aufsichtsrats. LEN, eines Aufsichtsratsmitglieds. ejenigen Herren Aktionäre, welhe an der Generalversammlung teilnehmen wollen, werden er- sut, ihre Aktien bis spätestens deu 24. Juli cr. bet nserer Gesellschaftskasse in Oberlind oder

k - Thüringen, vorm. B. M. Strupp, Actien : zu binterlegen. gesellschaft, Filiale Sonneberg, Souneberg, den 7. Zuli 1908. Der Auffichtsrat.

Max Ortelli.

weler [3

[32112]

Zu der am Montag, den 10. August cr., mittags 4 Uhr, im Geschäftslokale der Gesellschaft stattfindenden Generalversammlung A die Herren Aktionäre hierdur< höfl. ein- geladen.

Tagesorduung: Punkt a und þ des $ 27 des Statuts.

BVurgwalduiel, den 7. Juli 1908.

Aktien-Gesellschaft

für Leinen- u. Baumwoll-Fndustrie. Mi<. Berger, Vorstand.

2094] ,

Unsere diesjährige ordentliche Generalversamm-

lung findet am Freitag, den 24. Juli d. J.,

Nachmittags 37 Uhr, im Hotel „Lehrter Hof* zu

Lehrte statt, wozu wir unsere Aktionäre ergebenst

einladen.

Tagesorduung :

1) Vorlegung der Jahresre<nung, des Geschäfts- und Revisionsberichts für 1907/08 sowie Decharge- ericilung und Beschlußfassung über Verwendung des Reingewinns. :

2) Genehmigung von Aktienübertragungen.

Der Vorstand der Aktien Zu>erfabrik Lehrte.

A. Bödeder. C. Böde>keri [32059] Bilanz per 30. April 1908. Aktiva. M |S

Grundftü>konto Fürth: Inventurwert am 1. Mai 1907 , . Grundftü>konto Mitterteich: Inventurwert am 1. Mai 1907 M 40 202,28

Zugang pro 1907/08 „_ 12 291,65

Grundstü>konto Weiden: Inventurwert am 1. Mai 19937 . Gébäudekonto Fürth: Snventurwert am 1. Mai 1907 s b 276 823,17 Zugang pro 1907/08 638,91 M 277 462,08 Abschreibung 2774,62 Gebäudekonto Mitterteich : Snventurwert am 1. Mai 1907 M 574 943,32 Zugang per 1907/08 861,53 : A6 575 803,895 Abschreibung . . . . 9758,05 Gebäudekonto Weiden: Snventurwert am 1. Mai 1907 M 540 766,45 Zugang pro 1907/08 „5571,46 M 946 337,91 Abschreibung . . .. 5463,38

Oefenkonto Mitterteich: Inventurwert am 1. Mai 1907 M6 103 454,25 Zugang p:o 1907/08 „7525,44 6 110 979,69

Abschreibung . . . . 11097,97

Oefenkonto Weiden : Snventurwert am 1. Mai 1907 6 121 379,61 Zugang pro 1907/08 „7438,06 M 128 817,67 Abschreibung . . . . 12 881,77 Ens und Fabrikeinri<tungs- onto: Inventurwert am 1. Mai 1907 #4 41 521,02 Zugang pro 1907/08 18 263,81 : A6 99 784,83 Abschreibung . . ._. 29 784,83 Werkzeugkonto Mitterteich und Weiden : Snventurwert am 1. Maîï 1907

92 974/72

52 493/93 36 149/85

274 687/46

570 046/80

540 874/53

99 881172

115 935/90

30 000|—

M 2,— Zugang pro 1907/08 827,82 Mh 829,82 Abschreibung . . -_. # 827,82 2|—

Neubaukonto Mitterteich:

Ee Baurechnungen . . 60 781/68 eel:

Besfland nach Abzug von 59/9 Diskont 89 081/04 Effekten :

Bestand zum heutigen Kurs . .. 17 702/20

aa:

Bellcud 5 2 4 ei Cs 15 851/19 Materialien :

e A 61 123/44 Waren:

Borries E 88 581103 Morde A A S 5 991/29 Versicherungsprämien :

vorausbezahlte Prämien . .. 1530/65 Kontokorrentdebitoren :

eins{l. Bankguthaben 4 215 599,05

Bauvorschüfle @ - - - 33358,91| 248 957/96 2 402 247/39 Pasfiva,

Aktienkapitalkonto . 1 700 000|— BUOTHeTCHTENIO, a 0D e S 221 653/16 e\.„Reservefondékonto .... 72 010/67

Spez.-Reservefondskonto . . . . .. 100 000|—

Wellrederetonto. 4 e Saa 19 464/36

Divideridenkouto «e 560|—

Gratifikatiorskonto .. .. ... : 9 076/43

Kontokorrentkreditoren. . . . . 26 475/59

Depositen und Arbeitslohnguthaben von

E R j0î A 28 015/59 ew

is Y A 24 180,76 Nettogewinn nah Ab- {reibungen .. 200 810,83 | 224 991/59 2 402 247139 Tafel-Salin- und Spiegelglasfabriken Aktien-Gesellschaft.

Moriß Krailsheimer. Heinr. Kupfer. Vorstehende Bilanz in allen Teilen geprüft und mit den Büchern übereinstimmend befunden. ¿. Zt. Fürth, den 23. Juni 1908. E. Gründler,

amitl. beeid. Bücherrevisor in Nürnberg.

Gewinn- und Verluftkonto.

Soll. “A |S An Generalunkosten : Interessen, Provisionen, Steuern, Saläre, Versiherungéprämten, Handlungsunkosten 2c... ..| 145 413/89 « Abschreibungen : auf Gebäude . . . 4 13 996,05 Desen A y 2097974 Maschinen- und Fa- brifkeinrihtung . 29 784,83 Werle. % - 827, 68 588/44 Gewinnübers{<uß 1906/07 M 24 180,76 Nettogewinn : 1907/08... 200 810,83] 224 991 59 438 993/92 Haben. Per Gewinnübershuß 1906/07 . .. 24 180/76 « Warenkonto .. „. « « «- « +1 414813116 438 993192

Fürth i. B., 30. April 1908. : Tafel-Salin- und Spiegelglasfabriken

Aktien-Gesellschaft.

Moriß Krailsheimer. Heinr. Kupfer.

Vorstehendes Gewinn- und Verl.-Kto. habe ih in allen Teilen geprüft und mit den Büchern überein- stimmend befunden.

¿. Zt. Fürth, den 23. Juni 1908.

E. Gründler, amil. beeid. Bücherrevisor in Nürnbera.

Die Auszahlung der Dividende von S °/ mit

4 80,— pro Aktie findet vom 7. Juli cr.

ab statt:

bei unserer Gesellschaftëkasse in Fürth i, Bayern,

bei dem Bankhause Hugo Thalmessinger & Co., Regensburg,

bei der Nationalbank für Deutschlaud, Berlin.

Der Auffichtsrat besteht aus den Herren

Justizrat von Grafenstein, Weiden, 1. Vorfißender,

Dr. jur. Hugo Thalmessinger, Bankter, Regens- burg, ftelly. Vorsißender, :

Nobert Graf von Deym, Rentier, Landshut i. B.,

Leonhard Nü>, Fürstliher Rehnungsrat, Regent-

burg, Heir.rih Reinemann, Rentier, Ulm, Carl Löwy, Kaufmann, Fürth, Hermann Weinstein, Kaufmann, Fürth.

[31776] BVekauntmachung.

Bei der stattgehabten Verlosung urserer 44 °/gigen Teilschuldvers<hreibungen sind folgende Stü>e kur Ua dling am 2. Jauuar 1909 gezogen -

orden:

Reihe x Lit. A à % 1000,00: 31 Stück:

Nr. 183 193 278 319 362 380 389 426 454 531 571 667 685 728 780 846 941 990 1025 ‘1061 1222 1336 1369 1399 1435 1439 1471 1506 1550 1632 1897,

Reihe x Lit. V à (6 500,00: 62 Stück:

Nr. 23 124 305 335 367 368 369 382 389 398 422 434 529 563 813 922 923 1143 1185 1207 1243 1258 1318 1346 1400 1522 1631 1702 1738 1854 1859 1860 1954 2012 2103 2113 2287 2320 2362 2386 2463 24196 2630 2637 2882 2994 3102 3158 3214 3215 3246 3333 3398 3426 3550 3681 3696 3723 3801 3818 3953 3984

und erfolgt deren Einlösung bei:

1) dec Bauk für Handel und Industrie,

Berlin,

D dêèn Herren von der Heydt & Co., Berlin, 3) der Nationalbank für Deutschlaud, Berlin,

4) der Bergish-Märkischen Bank, Elberfeld. Neihe Al Lit. 4 à ( 1000,00: 18 Stück:

Nr. 77 139 148 164 653 689 693 703 755 1020 1033 1153 1214 1215 1367 1358 1457 1481, Reihe Ux Lit. V à 4 500,00: 37 Stü:

Nr. 17 162 163 179 181 183 224 270 353 402 435 462 571 657 724 725 798 805 1085 1147 1276 1347 1513 1574 1654 1703 1727-1802 1839 1901 2062 2098 2277 25582618 2716 2915,

und erfolgt deren Einlösung bei:

1) der Vank für Haudel uud Judustrie,

2) ee Nai lbaux

er Nationalbauk für Deutschläud, Berlin,

3) der Bergisch-Märkischen Bauk, Elberfeld.

Von den früher ausgelosten Teilshuldverschrei- bungen sind bis heute folgende Nummern no< zur Einlösung präsentiert:

Reihe Ul Lit. A à (1000,00: 2 Stü:

Nr. 1273 1276.

Reihe [Ul Lit. W à 4% 509,00: $8 Stück:

Nr. 606 792 795 796 2088 2119 2197 2198.

Berlin, den 6. Juli 1908.

Continentale Wasserwerks-Gesellschaft.

[32113] Generalversammlung.

Am Freitag, den 24. Juli 1908, Nas: miitags 4 Uhr, findet im Gasthof Eikhoff in Werther eine außerordentliche Generalversamm-

lung statt.

É latulenäuberung, 68 banbelt

a! en erung. an e t b

Als b, Ginnblavitals cuf 4 Dit E N tos - des Slimmreihts, der Ver-

ung, der Vergütung a

Es abet tin E z n den Aufsichtsrat.

ankverein zu Werther. Der Auffichtörat G. Woltmann, Vorsipender.

S aë- und Elektricitäts. Werke Drambur Aktiengesellschaft Bremeu. E Einladung zur achten ordentlichen General- versammlung unserer Gesellschaft auf Dienstag- den 4. August, Vormittags 10; Uhr, in Bremen, die. E ges8orduungt 1) Vorlage und Genehwi E der Bilanz nebst Gewinn- und Verluïtre{nung pro 1907/08. 2) Entlastung des Aa und Vorstands. 3) Wahl in den Aufsichtsrat. / timmberectigt sind nur solche Aktien, welhe spätestens am L. August 1908 bei der Dis rection der Disconto - Gesellschaft, Bremen, oder auf dem Bürgermeifteramt zu Dramburg hinterlegt werden. Der Vorstand.