1908 / 159 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M.-Gladbach.

In das Mu zu M.-Gladbach ift eingetragen:

Nr. 1301. Firma Carl Brandts in M.-Glad- bach, Paket 8 Mustern für Stoffe, versiegelt, Flä ujter, Fabriknummern Qualität 934, Desfin 595, 528, 529, 532, 534, 537, 538, 540, Schußfrist 2 Jahre. angemeldet am 26. Juni 1908, Vormittags Ubr 20 Minuten.

M.-Gladbach, 30. Juni 1908.

Königl. Amtsgericht.

Naumburg, Saale. : [31842]

In das Musterregifter ist unter Nr. 33 ein- getragen :

Gebrüder Müller, Kamm- uud Haarschuuck- fabrik in Naumburg a. S., 51 Abbildungen von Verzierungen für Nackenkämme und Seitenkämme in einem Heft mit aht Blättern, GSeshmacksmuster für Fläenerzeugnifse, mit den Fabriknummern 3589, 4109, 4121, 4125, 4127, 4129, 4142, 4146, 4148, 4153, 4155, 4161, 4163, 4169, 4171, 4173, 4183, 4184, 4201, 4205, 4207, 4209, 4210, 4214, 4216, 4222, 4230, 4238, 4248, 4251, 4252, 4272, 4274, 4307, 4308, 4309, 4310, 4311, 4313, 4317, 4319, 4326, 4330—4336, 4338 u. 4339, die Schußfrift beträgt drei Jabre, angemeldet am 22. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr 58 Minuten.

Naumburg a. S., den 30. Juni 1908.

Königlices Amits2gericht.

Oberndors, Neckar. 31393]

Jn das Musterregister ift beute unter ‘Sèr. 295 eingetragen worden : R

Vereinigte Uhrenfabriken von Gebr. Jung- hans u. Th. Haller Aft. Ges. in Schramberg, ein offener Briefumschlag, enthaltend 57 Abbildungen von Holz- und Metalluhren mit folgenden Fabri-

fationsbenennungen und Nummera: Reflektor Nr. 4121, Sempronius Nr. 6137/38, Grachus

Nr. 6139/40, Arabia Nr. 6145/48, Somali Nr. 6149/59, Peru Nr. 6151/52, Clara Nr. 6163/64, Martha Nr. 6165/66, Briefwage Nr. 6167, Navarra T Nr. 6171/72, Navarra Il Nr. 6173, Navarra II[ Nr. 6174, Octavius T Nr. 6175, Octavius Il Nr. 6176, Kediri T Nr. 6177/79, Kediri I Nr. 6180/82, Kediri IIT Nr. 6183/85, Kediri TV Mr. 6186/88, Tagus I Nr. 6189/92, Tagus Il Nr. 6193/96, Tagus II[ Nr. 6197/98, Patrizia Nr. 6211, Frida Nr. 6213/15, Pera Nr. 6212, Rugia I Nr. 6199/6200, Rugia 11 Nr. 6201/02, Rugia Il Nr. 6203/06, Túekla Nr. 6219/21, Miona Nr. 6216/18, Pendel Nr. 229, Leuchtturm Nr. - 6259, Imperial Nr. 6262/63, Diogenes Nr. 6209/10, Argentina Nr. 6240 und 6248, Halifax Nr. 6246/47, Chester Nr. 6251/52, Arkona I Nr. 6229 urd 6241, Arkona II1 Nr. 6230 und 6242, Arkadia T Nr. 6231 und 6243, Arkadia 11 Nr. 6232 und 6244, Prefton Nr. 6255, Merkur Nr. 6207/08, Sevilla Nr. 6256, Cordoba Nr. 6257/58, Cardiff Nr. 6253, Hastings Nr. 6254, Wotan I Nr. 6222, Motan I Nr. 6223/6224, Wotan IIl Nr. 6225, Wotan 1V Nr. 6227, Corona C m. Doypelalocke Nr. 6232, Klein Corona m. Doppelglocke Nr. 6233, Silberglode Nr. 6236/39, Kinderzimmeruhr Nr. 6245, Neu Bagdad 1 Nr. 6266, 6267, Neu Bagdad Il Nr. 6268, 6269, Neu Bagdad II1 Ne. 6270, 6271, Muster für vlastishe Erzeugnisse, ausführbar in ver- schiedenen Holzarten, Metallen, Größen und Aus-

ftatiungen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 28. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr. Den 30. Juni 1908. Konkurse. s alta nts ONeER E Bremen. [31839] E Sr ? Ueber c E A des Bauunternehmers Doms e erbot, OILNI art Ziegler, Ne 3 hierselbft, ist heute | 1908 In das Musterregister wurde beute bei der Firma | der Konkurs eröffnet. ter: Rechtsanwalt Samburg - Amerikauishe Uhrenfabrik in Dr. H in Bremen. Offener Arrest mit An- Schramberg eingetragen : zeigefrist bis zum 15. August 1908 MENEN urter Nr. 261: berfialidh der Uhrgebäuse Nrn. 1214, Anmeldefrist bis zum 15. August 1908 eins{hliezlich.

122, 126, 16574, 1658, 1659, 1661, 1662 Shuß- fristverlängerung bis 23. Juni 1909;

S E: N g i F Nr. 3257

ubßfristverlängerung bis 23. Juni é

ini Nr. 260: bezüglih der Ubrgehäuse Nrn. 2571, 9580, 788 und 520 Schußfriflverlängerung bis 23. Zuni 1909; x

unter Nr. 246: bezügli der Ubrgebäuse Nen. 1104, 1114, 1124, 16094, 496 SHußfristverlängerung bis 20. Juli 1909; F S 4

unter Nr. 218: bezüglih des Ubrgebäuses Nr. 15 Schußfristverlängerung bis 20. Juli 1909;

unter Nr. 202: bezüglich der Ubrgehäuse Nrn. 468, 1568, 2555, 2556 Squßfriftverlängerung bis 31. Juli 1909.

Den 30. Juni 1908. 5

Votteler, fv. Amtsrichter.

Oandach, Main. ngei21389] unser Mustershußregister wurde eingetragen : E 4088. „Firma fo «& Jans ¡u Lämmer- Me Tresor]schloß aus Messing oder sonstigem plaftishe Gen, 1589, 1590, 1591, persiegelh C, u ahre, an- gem S, oen 10 Uhr 45 Min. bah a. M. a S. Ph. Hinkel zu Offeu-

e (in E Geld. -Nrn. 8095 Snungen) plastische Erzeugnisse,

80261 G, 8122, 8115, 8115/1, 7083413 j

, , , 11, 8083, 80314/II, 8094, 8069 L, 8129, S081. 8135, L 8128, 8123/0, 8123, 8123/1, 8193/1L, 8103. 8102 8044, 4665? 8133, 8119, ‘8197 M 8117, 8100. 8126, 8101, 8104, 8105, 8113, 8108, 8107, 8112.

8107, 8112 8114, 8109, 8106, 8118, 8092, 8 q f 8097, 8098 D, 8098 N, 8098 E 8098 Bel See ae 8098 F, 8098 P, verfiegelt, plaftishe Grzeugnifse, Stabi z Fee angemeldet 5. Juni 1908, Vor- 8 L.

Ceindein, Jor cis Basen

igarren- un onservznet Gesch.-Nrn. 8103, 8104, 8249, 8254, 8285, S971 5973, 5965, 5976, 5977, 5981, 5983, 5984, 5987; verfiegelt, Flächenerzeugnisse, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet 6. Juni 1908, Vorm. 11{ Uhr. Nr. 4091. Firma C. zu Offenba a. M., in Abbildungen, Rauchlampe, Ges{h.- Nrn. 10745 u. 10746, Briefklammer und® Korre- \pondenzständer, Ges{.-Nr. 10757, Zigarrenabsneider N Es ae C R Jae versiegelt, ri¿zugnisse, ß abre, angemeldet

12. Juni 1908, Vormittags 11 Ubr 49 Min. Nr. 4092. Firma P.- Schlefinger zu Offen-

‘bah ‘a. M., Fahrradlaternen, einfarbig, grunds [adiert mit farbigen oder bronzierten Verzierungen, Sefch.-Nrn. 100—106 inkl., versiegelt, Fläthen-

ch | Arentowicz in Bischofswerder ist

31843 isse, SHußfrist 3 Jahre, angemeldet 19. Juni ister des Königl. Amt riis erien Ut Ub

, Vorm. r.

Nr. 4093. Dieselbe Firma, E mit

auf den einzelnen Teilen in Fafsungen auf eseiten

bunten Steinen, Gesch„Nr. 207, versiegelt ächen-

und rzeugnife, u 1 ahre, an-

heidet 19. Juni 1908, Vorm. 11 Uhr.

Nr. 4094. Firma Fran

Werke Otto Leroi zu Neu-Jseuburg, Fabrik-

marke, Sesh.-Nr. 41 Kraj mit Hand, Gesch.-Nr. 42

Kraj ohne Hand, Gesh.-Nr. 43 Kraj Löbauer

Mumme, zur Reproduktion in 2 Farben und mehr,

für Email, Papier und Glas, offen, Flähen-

erzeugnifse, ußfrist 3 Jahre, angemeldet 20. Juni

908, Vorm. 12 Uhr.

Offenbacch a. M., den 1. Juli 1908. Großherzoglihes Amtsgericht.

Rheydt, Bz. Düsseldorf. [31386]

In unser Musterregister wurde eingetragen:

a. Firma „Rheydter Litographishe Kunft- anstalt Heinr. Deußen und Cie.“ zu Rheydt, ein versiegeltes Paketchen, enthaltend 11 Muster Zigarrenetiketten, Fabriknummern 5467, 5468, 5484, 5485, 5497, 5517, 5531, 5535, 5540, 5544, 5548, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Juni 1908, Vormittags 11 Uhr.

b. Firma „Sermaun Schött“ Aktiengesell- schaft in Rheydt, ein versiegeltes Paketchen, ent- haltend 50 Muster ZigarrenkistWenautstattungen, Fabriknummern 24209 F, 24210F, 24211F, 24212F, 94510 F, 24511 F, 24512 F, 24526 F, 27 F, 24528 F, 24529 F, 24578 F, 24579 F, 24581 F, 24608 F, 24609 F, 24611 F, 24663 F, 24664 F, 24665 F, 24666 F, 24667 F, 24668 F, 24671 F, 24672 F, 24673 F, 24674 F, 24710 F, 24711 F, 94713 F, 24722 F, 24723 F, 24724 F, 24725 F, 24726 F, 24727 F, 24728 F, 24729 F, 24734 F, 24735 F, 24736 F, 24750 F, 24751 F, 24752 F, 94753 F, 24754 F, 24755 F, 24756 F, 24757 F, 24766 F, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 16. Juni 1908, Vormittags 115 Uhr.

c. Dieselbe Firma, 1 Pakethen, enthaltend 38 Muster Zigarrenkistchenaueftattungen, Fabrik- nummern 24767 F, 24768 F, 24769 F, 24790 F, 24791 F, 24801 F, 24802 F, 24803 F, 24804 F, 24805 F, 24807 F, 24831 F, 24832 F, 24833 F, 24834 F, 24851 F, 24852F, 24853 F, 24854 F, 24855 F, 24856 F, 24857 F, 24858F, 1351G, 1352 G, 1388 G, 6657, 6658, 6659, 6660, 6661, 6662, 6663, 6664, 6050 E, 6054 E, 6055 E, 6068E, Flächencrieugnisse Schußfrist 3. Jahre, angemeldet am 16. Juni 1908, Vormittags 115 Uhr.

Rheydt, den 1. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

Waldenburg, Schles. In unser Musterregister ift eingetragen worden : Firma Holzwareufabrif Altwasser vormals

Gebrüder SŸmidtgen Gesellschaft mit be-

\chräukter Haftung Altwasser, Nr. 310, ein

versiegelter Ums{lag mit 5 Abbildungen von Näh-

zeughaltern Nr. 1980—1980a, 1981-—1981 a, Hauê- apotbeken Nr. 553—558, ges{hüßt in jegliher Form und Größe sowie für ganze und teilweise Ausführung als Muster für plastishe Erzeugnisse auf 3 Jahre, angemeldet am 3. Juni 1908, Nachmittags 34 Uhr. Waldenburg i. Schl., 1. Juli 1908. Kal. Amtsgericht.

Gríte Gläubigerversammlung 3L. Juli 1908, Vormittags 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 18, September 1908, Vormittags 11 Uhr, im Seriht8hause bierselbst, L. Obergeshoß, Zimmer Nr. 84 (Eingang Ostertorstraße). Bremen, den 6. Juli 1908. Der Mee des Amtsgerichts:

Fürhölter, Sekretär. BresIau. [31799]

Ueber das Vermögen des Architekten Oskar Utermaun in Breslau, Langegasse 6, wird heute, am 4. Juli 1908, Vormittags 11 Uhr, das Konkürs- verfahren eröffnet. Verwalter : Rehtsanwalt Reisner in Breslau, Roßmarkt 14. Frist zur Anmeldung der M OR nto LeA bis einschließlich den 15. August 1908. Erfte Gläubigerversammlung am L, Augu 1908, Vormittags 10 Uhr, Prüfungstermin am d Seelen Anle Get Menn:

em Köni m t hierse useum- trie a Zimmer 275 im IL Stock. Offener

Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. August 1908 ein-

[30625] } B

f | Arrest mit An

EibenstocK. [31836] Ueber das Vermögen des Bürsfteufabrikauten Max Krämer, Inhabers der Firma William Leistner ard in Schönheide, wird heute, am 3. Juli 1908, Vormittags 10 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Nechts- anwalt Dr. Richter hier. Anmeldefrist bis 20. August 1908. Wahltermin am 22. Juli 1908, Vor- mittags LL Uhr. Prüfungstermin am 9. Sep- tember 1908, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 20. August 1908. Eibenstock, den 3. Juli 1908, Königliches Amtsgerih Erlangen. Bekanntmachung. 3182 Ueber das Vermögen des Solon enba ees SHeinrich Geyer in Erlangen if vom Kgl. Amts- gericht Erlangen am 4. Juli 1908, Nachmittags 34 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Verwalter : Bankagent Friß Kennemann in Erlangen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 10. Juli 1908. Frift zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 24. Juli 1908. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines endgültigen Konkursverwalters sowie über die etwaige Bestellung eines Gläubigerauss{husses am Montag, den 83. August 1908, Nachmittags. 3 Uhr, im Geschäftszimmer Nr. 6. Allgemeiner Prüfungs- termin: Mittwoch, den 19. Auguft 1908, Nachmittags 3 Uhr, im Geschäftszimmer Nr. 6. Erlangen, den 6. Juli 1908. Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. tto, Kgl. Obersekretär. [31783]

Gardelegen. KRoutkursverfahren.

Ueber das Vermögen der offenen Handels- gesellschafteu Mundt und Franke zu Sarde- legen und Gardelegener Dampf- und Wasfser- mühlenwerke F. Mundt hier wird heute, am 6. Juli 1908, Vormittags 114 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kreisauktionskommifsar Ernst Rieke - hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 1. September 1908 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\hufses und eintretenden Falls über die im § 132 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 27. Fu 1908, Bormittags L107 Uhr, und ¡ur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 18S. September 1908, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeihneten Geriht Termin anberaumt. Allen Personen, wel{che eine ¡ur Konkurs- masse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \chuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder ju leisten, auch die Verpflihtung auferlegt, von dem

ige der Sahe und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 15. August 1908 Anzeige ju machen.

Gardelegen, den 6. Juli 1908.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Hannover. {31811]

Ueber das Vermögen der Gewerkschaft Gerdas- hall in Haunover wird heute, am 4. Juli 1908, Nachmittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Rechtsanwalt Dr. Hesse in Hannover wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 10. August 1908 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung den L. August 1908, Vormittags L0 Uhr, und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen den 21.

1908, Vormittags [l Uhr, vor dem unter-

neten Gerihte, am Clevertor 2, Zimmer Nr. 6. ihne Arrest ri Anzeigepflicht bis zum 1. August Königliches Amtsgericht, 4A, in Hanuover. Jöhstadt. Konkursverfahren. [31810]

Ueber den Nachlaß des Lotteriekollekteurs Moriß Emil Nockstroh in gs wird beute, uli 1908, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Bürger- meister Köhler hier. Anmeldefrist bis zum 27. August 1908. Wahltermin am 19. August 1908, Vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 15, Sep- tember 1908, Vormittags L0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 10. August 1908. Königliches Amtsgeriht Jöhftadt.

KieL Konkursverfahren. [31794] Ueber den Nachlaß des am 25. Juni 1908 zu Kiel, Knooperweg 104, verstorbenen Zigarren- händlers Hermaun Herbst wird heute, am 4. Juli 1908, Vormittags 103 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter i|ff der Kaufmann Eduard Arp in Kiel, He 21. Offener efrist bis 5. August 1908. An- meldefrift bis 1. ugust 1908. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters sowie allgemeiner Prüfungs- Tus den 10, August 1908, Vormittags r. Kiel, den 4. Juli 1908. Königl

am 3.

ließli. iches Amtsgericht. Abt. 16, Am t Breslau. Ktel, s E e Ee E e áó E burg. 31815] | Ueber ermögen machermeisters Ce tali 8 fa D) “pi Prris Beloe Ca bewa L 9: B10 L Mt 8 arkthelfer r . H. e) zu Kiel, storbenen Aan hier, afte e 83, wohnhaft, ist | Wall Nr. 8, wird beute, am 6. Fuli 1908, Nachmittags

ertwig, E 3. Jali pi i ren Crone. on Ta Goedel hier, Tauroggener Straße 1. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 15. August 1908. Erfte Gläubigerversammlung am 30.- Juli 1908, Vormittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 21. September

1908, Vormittags 94 Uhr, vor dem unter-

8 124 Uhr, das Kon- ter ift

iht, Suarezftraße 13, Portal 1, eichneten r 17, "Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. Juli 1998.

enburg, den 3. Juli 1908. Gerichtsschreiber des Königlichen Amlsgericls.

Dentsch-Eylau. Konkursverfahren. [31789] Ueber das Vermögen des Kaufmanns vg

4. 908, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursver-

I Mat T é Konkursverwalter ist der

a hei: Paul Se in BisGoitweter n Fe rsforderungen ¡um 20.

dera: Grribie anzumelden. Erfte Gläubigerversamm-

[ 3. inec Pei 1908, Vormittags 10 Uhr, ub tillgémetnee smn am 4. September

1908, V; E e! E Arrest mit e s zum ugu e Ane E s Anusgeriht Dt.-Eylau.

der j ist der Kaufmann Johannes A

1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter in Kiel, Harms- ftraße 21. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 5. August 1908. Anmeldefrist bis 1. August 1908. Termin ‘zur Wahl eines anderen Verwalters und

allgemeiner Prüfungstermin den 10. August 1908, Mittags 12 Uhr. Kiel, den 6. Juli 1908. Königliches Amtsgericht. Abt. 16. Königslutter. [31804]

Veber das Vermögen 1) der Firma Medefinudt ck& Trost hier, 2) des Fabrikanten Hermaun Medefiadt hier und 3) des Fabrikanten Joachim Trost hier ift heute das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann August Mette hier. Der offene Arrest ist erkannt. Erfte Gläubigerver- sammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 4. August d. Js., Vormittags 11 Uhr, An- zeigefrist J a 20. Juli d. Is., Anmeldefrist bis um « „Zu .

P Sönigölutter, den 6. Juli 1908. : Bode, Registrator, als Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgerichts. Leipzig. 31812 Ueber das Vermögen des Handelsmanns Dpcae Wolff, Inhabers eines Manufakturwaren- geschäfts in Leipzig-Lindenau, Merseburgerstr. 50,

Wohnung daf, Calvisiusftr. 23 II, 6. n ad A ie0 15 i A verfahren eröffnet.

Verwalter: Kaufmann e Müller in Letpzig, Leibnizstraße 5. Anmeldefrist bis ¡um 28. Juli 1908. Wahl- und Prüfungötermin : am 8. August 1908, Vormittags AUA Uhr, offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. August 1908. Königliches Amtsgericht Leivzig, bt. il A2, den 6. Juli 1908.

Mainz. Mon Een [31834] Ueber den Nachlaß des am 2. Februar 1907 ver- storbenen Fuhrunternehmers Karl Künstler von Mainz wird heute, am 6. Juli 1908, Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt Dr. - Gaßner in Mainz. Anmeldefrist bis 28. Juli 1908. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin: Samstag, 8. August 1908, Vormittags 11 Uhr, Justizpalast, Zimmer 89. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 28. Juli 1908. Großh. Amtsgericht zu Mainz. Marburg, Bz. Cassel. [32077] Konkursverfahreu.

Ueber das Vermögen der Firma Grorg Nau, Serren- und Damenschneiderei, in Marburg wird heute, am 6. Juli 1908, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Her- mann Eller in Marburg wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. September 1908. Konkursforderungen {ind zum 1. September 1908 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung: Mittwoch, den 5. August 1908, Vormittags 10 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin: 12. Oktober 1908, Vormittags 10 Uhr.

Königliches Amtsgeriht in Marburg. Naumburg, Saale. [31781] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns (Agenten) Heinrich Conrad in Naumburg a. E gr. Jägerstraße 17 g, ist heute, am 4. Juli 1908, Nach- mittags 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Otto Naumann in Naum- burg a. S. Anmeldefrist bis 15. August 1908. Erste Gläubigerversammlung am 28. Juli 1908, Vormittags AUL Uhr. Prüfungstermin am 4. September 1908, Vormittags [1 Uhr. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis 15, August 1908.

Königliches Amtsgeriht zu Naumburg a. S.

Neustadt, Saale. Befanntmachung. A Das K. Amtsgericht Neustadt a. S. hat dur feinen heute, den vierten Juli 1908, Nachmittags 3 Uhr, erlaffenen Beschluß auf E des Kauf- manns Peter Kuhn in Neustadt a. S. über das Vermögen des verh. Bäckers und Wirtschafts- pächters Leopold Hepp in Lebenhau das Kon- kuréverfahren eröffnet und als provisorishen Konkurs- verwalter den K. Gerichtsvollzieher Ludwig Haendel in Neustadt a. S. ernannt. Termin zur Beschluß- fafsung über die Wahl eines anderen Verwalters, die eventuelle Bestellung eines Gläubigeraus\{hufses und über die in §8 132 und 137 der Konk.-Ordg. vorgesehenen Angelegenheiten sowte zur. Prüfung der angemeldeten Forderungen is auf Moutag, den 3. August 1908, Nate 3 Uhr, im Sißzungssaale dahier anberaumt. Die Frist zur An- meldung der Konkursforderungen und der beanspruchten Vorrechte, welche entweder \{hriftlich eingereiht oder zu Protokoll des Gerihts\{reibers erklärt werden kann, endet mit Samstag, den 25. Juli 1908. Allen Personen, Ses eine zur Konkursmasse ge- hörige Sade im Besiße haben oder zur Konkurs- masse etwas s{uldig find, wird ausgegeben, nichts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu [eisten, sowie von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache ab- unere Befriedigung in AuspruG nehmen, dem onfur8verwalter bis zum Samstag, den 25. Jult

1908 Anzeige zu machen.

Neustadt a. S., den 4. Juli 1908. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. (L. S,) Zoeller, K. Obersekretär.

Oels, Schles. [31800] Ueber das Vermögen des Bäckermeisters und

Krämers Paul Nerger zu Breslau, früher zu

Bogshütz, wird heute, am 4. Juli 1908, Vor-

mittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann Hermin Siebeneicher in

wird zum Konkursverwalter ernannt. : Konkurs-

forderungen find bis zum 24. Juli 1908 bei dem

Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassun

über die Deibeialiun des ernannten oder die Wah

eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chusses und eintretenden Falls über die im § 132 -der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände, ferner zur Prüfung der ang ten Forde- rungen auf den L, August 1908, Vormittags

10 Uhx, vor dem untetiea t Gerichte, Zimmer 26,

Termin anberaumt.

* Königliches Amtsgericht in Oels, 4. Juli 1908.

Plauen, Vogtl. [31825] Ueber das Vermögen des Schuhwaren- und

Garderobeuhänblers Peter Comes in Plauen,

Straßbergerstraße 5, wird heute, am 6. Juli 1908,

Vormittags §10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Konkursverwalter: Herr e aauivali, Justizrat Dr.

Moeller hier. Anineldefrift bis zum 23. Juli 1908,

Wahltermin am 3. Auguft 1908, Vormittags

11 Uhr. Prüfungstermin am 3. August 1908,

Vo ags 11 Uhr. Offener Arrest mit An-

E bis zum 23. Juli 1908.

lauen, den 6. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht,

Keutlingen. [30549] lieber ves M L Bi ar S

en des Gustav Diegel, Glüh- ftrumpffabrikauten in Pfullingen, ines beut, am 1. Juli 1908, Nachmittags 43 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter ist stellv. Be-

PGiotar Faistenauer in File, Offener Arrest, nzeige- und Anmeldefrist bis 27. Juli 1908, erste

Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs-

termin am Dienstag, den 4. August 1908,

Vormittags 11 Uhr.

E Gerichtsschreiber Haubensak. j chwabach. Befanntmacung. 3180 Das Kal. Aimigaeenot wabah hat am 4. Jul

1908, Nachm. 5 Ühr, die Eröffnung des Konkurs-

verfahrens über das Vermögen des Kunftmlihl-

befißers August Eftein in Schwabach, Allein-

Eer der Firma Ludwig Eckstein daselbft,

beschlossen. Konkürsverwalter: R.-A. Dr. Pedretti in

S@{hwabach. Termin zur Beschlußfassung über die