1908 / 161 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E onopo verwaltung L on d on, 9. Ju . W. T B Ban aus8wets To al- W ein- 1 B ranntwein- un d B i erz ölle. Für Wein, Brannt- größere Tabakmagazine errichten. (Bericht des österr.-ung. Konsulats reserve 26 466 000 N ; t L 1 ; : j

7 L ; Abn. 615 000 N s tens

wein oder geistige Getränke sowie für Bier sind bei der Einfuhr nah | !? Belgrad.) umlauf 29 751 000 b 995 000) 2 p S S

Giactskasse U April d. J. nachstehende Abgaben an die T S E Vai fermessern für die Stadtverwal- Do E 00) D C N EOT Portefeuille 2 o E 1) Wein in Fässern oder Gefäßen, die mehr als 1 Pot (0,9661 1) | (13. Frugust A St)y O t u R SULTSE ( i . Sterl, Guthaben des Staats

0 : Abn. 2 365 000) Pfd. Sterl, Guthaben des Staats 4883 000“ n G „1 Pot 30 Dere | 1735 Wassermesser verschiedener Gröfe a A S 000) Pfd. Sterl., Notenreserve 24 876 000 (Abn. 632 000) ein in Flaschen oder anderen kleineren A E Kaution: 50/0. An der Offertverhandlung können nur Firmen teil: 2h. E S 15 227 000 _ (Abn. 5000) s 2) Branntwein, Spiritus oder geistige Getränke aller Z Füssen Be si speziell mit der Fabrikation von Wassermessern be- in bes V r Slearh Es elerue L d S9 Degen a Art in Fässern oder Gefäßen, die mehr als 1 Pot fassen : en, Die Dedingungöhefte (in französisher und bulgarischer ode des Vorjahres 2 3 tf iei O0 E ' e Sprache abgefaßt) liegen in der Kanzlei für Wasserbau im Bürger | \prehende Woche des Vorjahres 2 Millionen weniger.

fasse

bei Stärke) oder weniger . . .. 1 Pot 30 meisteramte zur Einsichtnahme aus und sind ü Paris, 9. Juli. (W. T. B.) B 4 ü ä t au< für 5 Fr., die g 9 . . L. D. ankausweis. Barvor as l E E s M RE E E Cie Ga Gemeindekasse zu zablen sind, erhältlich. (Bulaarische Handels- | ral S anges A L O fr, do. in Sil desgleichen in Flaschen oder anderen kleineren Gefäßen : L 0 der Filialen 798 789 000 (Abn. 187 670 000) Fr. Rotenumlauf

bei Stärke oder weniger. . . . .. 2 Pot 35 ._ Für öffentliche Arbetten tn argenrinten find im Budget | 4823 808 000 (Abn. 2 Us über bis 12° Stärte . ....,, ot 50 5 für 1908 folgende Beträge vorgesehen: 9 Millionen Doll. für den Be- | 598 957 000 bar 58 N 000) s So Gathaben Bedi 0 2E R Aber 12 Stärle L N “4 Pot 70 ; „| trieb und die Erneuerung der Staatsbahnen; 5 Millionen Doll. | 131231 000 (Zun. 8 500 000) Sr Gesamtvorshüfse 556 982 000 3) Reiner Spiritus über 12° Stärke, der vom Apotheke für Neubauten staailiher Linien; 120 000 Doll. für Studien und | (Abn. 1687 00d) Fr.,, Zins- und Diskonterträgnis 1785 000 (Zm. Varwendung bei der Herstellung von Arzneien einaefü r ur | Inspektion von Bahnen; 151200 Doll. Gold für die 7. | 688000) Fr. Verhältnis des B Noten- 1 Pot 35 Ie der Bedi inclen eingeführt wird für | ind 8. Quote der nie na< Neuquen; 5 170000 Doll. | umlauf 84,60 E e Barvorrai R E Ls rit G Uner er ingung, daß der Apotheker een apier und 1468420 Doll. Gold für hydraulische Ar- : der eingeführte Spiritus aus{Gließlih fie met ggen 2bnibt, daß beiten. (ie Pösen in Buenos Aires, La Plata” Santa #6 wendet werden soll. ünishe Zwe>e ver- | und Concepción del Uruguay inbegriffen); 357 (00 Doll. für Studien Die Preisnotierungen vom Berliner Produktenmarkt be- O) Biere aller Art 1 Pot 9 Oere ; jedo soll d Zoll für Bi “von Berieselungsanlagen in den Andenprovinzen ; 3 853 000 Doll. für | finden si in der Börsen beilage. ba aus anderen Teilen Dänemarks eingeführt U A I en Brü>ken- und Wegebauten; 6 600 000 Doll. in 59/9 Titeln für ¿

) hygienisWe Anlagen und 1780000 Doll. füt verschiedene andere | , | O steuerfrei ist, nur 5 Oere für 1 Pot betragen. Bauten, solhe an dem Kongreßpalast inbegriffen. (Buenos Aires Berlin, 9. Juli: Marktpreise na Ermittlungen des allen Spiritus Aden E Agen für Spiritus finden auf | Handelszeitung.) S lbven Polizeipräsidiums. (Höchste und niedrigste Preise.) Der He d naturiert ift. Das Sustiministerlum wird näht: Bestietetnaen Wehen, ‘Mittelsorte H 24 Ä, 2142 L Ute inge Sorte }) über die Denaturierung erlassen. Nach der Wochenübersiht der Reihsbank vom 7. Juli | 21,36 4, 21.30 46. Roggen, gute Sorte) R 36 M. Die Herstellung der vörgenannten Waren auf den Färöer ist ver- | 1908 betrugen (+ und im Verglei zur Vorwohe): Roggen, Mittelsorte }) 18,32 , 18,28 46. Roggen, geringe boten, mit Ausnahme der Erzeugung vo Bier S8as i l z 1907 Sortef) 18,24 4, 18,20 46. Futtergerste, g ggen, „9 21 Gewihts gung von Bier, das weniger als Aktiva: 1908 O 15,90 gerte, gute Sorte*) 17,00 , Prozente Weingeist enthält. (Lovtidenden.) Metallbestand (der 74 U M utt I Pee Mittelforte*) 15,80 H, 14,70 M. y Bestand an kurs- i Seri ofe Gle A 14,60 4, 13,50 . Hafer, gute fähigem deutschen 16,60 46. Hafer, geringe Sorte) ebo U, eis Aus f<reibungen. Geldeoderan Gold } (mixed) gute Sorte 17,60 4, 17,40 #4. Mai ed in Barren oder aus- erige. Sotte —— K —— 6 M Mais (mix Lieferung von D ETTAENG Ma Linen usw. für die ländishen Münzen, Sort: 15,80 46, 15,30 46. Richtstroh E Ee) K. K. Staatsbahndirektion Villa. Es handelt < um das Kilogr. fein zu i al C edo: neu E t E kleine Werkzeugmashinen und einen 4 P. 8. Antriebzmotor für die 2784 4 berechnet) | 1059 505 000 | 841977 000 | 879012000 | zum Kochen 50,00 30.00 2 L Speisebohnen, w Erbsen, gelbe elektrishe Kraftanlage Rosenbah. Frist für Angebote : 20. Juli 1908, (+ 27 706 000)((-- 11267 000)((-+ 34 583 000) | 30,00 6. Li E A D sebo u weiße 50,00 H, Mittags. Näheres bei der erwähnten Direktion und beim „Reichs: | Bestand an Reichs- O0 E Be e r, D E T S000 a anzeiger“. kafsensheinen . . 63 269 000 87 659 000 36 237 000 dito Bauhfleis Pa O A R L E E A S / lußregulierungsarbeiten in Ungarn. Der ungarische Bestand an Noten E aen M 41000) | 1,90 46, 1,20 4. Kalbfleis<h 1 kg 2,10 4, 1,20 4. Bal 18 Aterbauminister hat am 9. Mai d. I. dem Abgeordnetenhaus einen | anderer Banken 21 806000 | 21872000| 28792000 | (d T Ks 2,00 e, 1,20 4. Butter 1 kg 2,80 46, 2,40 46. Gesetzentwurf varaclegh dur den zu Flußregulierungsarbeiten der *\(+ 12 757 000)|(+ 13 830 000)|(+ 11 528 000 Eier 60 Stü>k 4,00 (6, 2,80 6. Karpfen 1 kg 2,40 4, 1,40 4. Betrag voa 192 [lionen Kronen zur “Verfügung gestellt wird. Bestand an Wechseln | 1012 365 000 | 1 154 639 000 | 1 034 22 T O0 Aale 1 kg 2,80 6, 1,60 4. Zander 1 kg 3,60 4, 1,40 Die Arbeiten sollen s{<_ auf alle Hauptstrôme und ihre Nebenflüsse (—114 733 000)|(—160 040 000)|(—126 226 000) | dte 1 kg 2,69 4, 1,20 .— Barsche 1 kg 2,00 S, 1,00 4- erstre>en, außerdem au< auf den Platensee. Vom Jahre 1908 ab Bestand an Lombard- ) | [eie 1 kg 3,00 4, 1,20 46. Bleie 1 kg 1,80 4, 0,80 M dürfen iährlih 74 Millionen Kronen zu den angegebenen Zwe>en | forderungen 87532000 | 131636000| 110583000 | Krebse 60 Stück 20,00 6, 4,00 46. E verwendet werden. Nah den bestehenden Projekten entfallen auf: die * *(— 76532 000)|(— 75 114 000)|(—111 006 000) | 4) Ab Bahn. Donau 56 000 000 K., Theiß 20 360 000 K., Drau 19490 000 K., | Bestand an Effekten| 151410000 | 295657 000 | 96 170 a) *) Frei Wagen und ab Bahn. Maros 12 100 000 K. und Sajo 10 000 000 K. Ueber die Einzel- (4+ 9 622 000)|((— 8 124000)|(4+ 6013 heiten der in Aussicht genommenen Arbeiten geben die im Morgen- | Bestand an sonstigen O) blatt des „Pester Lloyd" vom 7., 8. und 9. Mai d. I. veröffent- Aktiven . ‘. . .| 203255000 | 110319000 | 158685000 RUE8beri E lihten Artikel Auskunft. (Bericht des Kaiserlichen Generalkonsulats » (+ 43 092 000)|(+ 18 116 000)|(— ursberihte von den auswärtigen Fondsmärkten- in Budapest.) Da stivét I 962 000) Kilo amburg, 9. Iuli. (W. T. B.) Gold in Barren das Neue Bewässerungsanlagen in Spanien. Zur Be-| dgs Grundkapital .| 180000000 | 180000000 | 18000 72, 75 Br. 72,29 Gr 2784 Gd. Silber in Barren das Kilogramm wässerung der an den Fuentefluß anstoßenden Ländereien soll ein : (unverändert) | (unverändert) L Wien, 10 Juli Vormitt B.) Stauwerk in Valbornedo (Proving Logroño) angelegt werden. | dex Reservefonds. . 64 814 000 64 814 000 (aeniners Einh. 4%/% Rente M./N V ags 10 Uhr 50 Min. (W. L. in Näheres dürfte bei dem Chef des hydraulishen Zentralbureaus : (unverändert) | (unverändert Eo Kr.-W. p. ult. 96,95, Un a 10) 96,80, Oesterr. 40/9 Rente 0) (Ingeniero Jefe del Servicio Central hidraulico) im „Ministerio | ver Betrag der um- ndert) | (unverändert) Rente in Kr.„W., 92, n (rente 111,05, Hug S 20 de Fomento®“ in Madrid zu erfahren sein. / laufenden Noten . | 1666 886 000 | 1 625 126 000 | 1 501 112 000 | Buschtierader_Cisenb.-Äkt. Lit. B ——, Nordwestbabnart. Lit 1B 'per F Errichtung eines meteorologishen Observatoriums (—126 737 000)|(—108 638 000)|(—146 760 000) | ult: 448,50, Desterr. Staatsbahn per ult. 696,25, Südbahngesells<aft in Ciudad Real (Spanien). Ein diesbezügliches Gesu des | die sonstigen täglich 119,50, Wiener Bankverein 518,25, Kreditanstalt, Oesterr. per ult: Direktors der dortigen praktis<en A>erbaushule ist genehmigt worden. | fälligen Verbind- 619,50, Kreditbank, Ungar. allg. 738,00, Länderbank 438,50, Brüxer (Bericht des Kaiserlichen Konsulats in Madrid.) lihkeiten. . . .| 644027000 | 530922000 | 8561700000 | Koblenbergwerk —,—, Mo E Oesterr. Aly. 669,75 s (-+- 28 890 000) |(— 95 699 000)|(— 37 939 000) Deutsche Reichsbanknoten pr. ult. 117,60, Unionbank 538,00 Prager Absaggelegenheit für wissenshaftlihe Instrumente | die sonstigen Passiva 43 415 000 42 897 000 31 584 000 | Eisenindustriegesells<aft 2700. E L E usw. in Spanten. Den Universitäten in Madrid, Barcelona, (— 1118 000)((— 225 000)|((— 1412 000 London, 9. Juli. (W. T. B.) (Shluß.) 24 9% Englische Granada, Oviedo, Salamanca, Santiago, Sevilla, Valencia, Valla- n L ) Konsols 8713/16, Silber 24"!/16. Privatdiskont 1/16. S ¿F dolid und Zaragoza ist zur Vervollständigung ihrer Laboratorien mit Der Metallzufluß überstieg die vorjährige Höhe um 16,4 Mill. Paris, 9. Juli. (W. T. B.) (Sqhluß.) 3 % Franz. Rente Grperimenfiermaterial ein Kredit von 200 000 Pesetas eröffnet worden. | Beatk. Der Metallbestand selbs übersteigt den Vorjahrsbestand um | 95,55, Suezkanalaktien 4400. J Es handelt si besonders um Gegenstände für naturwissenshaftlihe, | 217,5 Mill. Mark. Die Wechselabnahme ist um 45,3 Mill. Mark Madrid, 9. Juli. (W. T. B.) Wesel auf Paris 12,05 e medizinisz, pharmazeutis<he und physikalishe Zwe>e. Für Madrid | geringer als die vorjährige Abnahme. Lissabon, 9. Juli. (W. T. B.) Goldagio 11 ist au ein Betrag von 4000 Pesetas für R1yiumforshung ein- ] New York, 9. Juli. (W. T. 8. (Sluß.) Die in den gestellt. leßten Tagen in Erscheinung getretene Aufwärtsbewegung machte heute Absagygelegenheit für Straßenbahnges<windigkeits- Wagengestellung für Kohle, Koks und Briketts Weitere Fortseritle. Die anfiglihen Kuröbesserungen wurden {1A messer an Spanien. Dur Königliches Dekret ist bestimmt am 9. Juli 1908: Ee eee ur blie Nachfrage berg vetlative Käufe und F en, daß die durh mechanishe Kraft betriebenen Straßenbahnen er Kommissionsfirmen vet- F nur bestimmte Geschwindigkeit auf öffentlihen Wegen in Dien E! Le E ursaht. Im weiteren Verlaufe fand die feste Grunbsimmung al und daß sie zur Kontrolle der entwi>elten Schnelligkeit Geshwindig- Gestelt . . . 22270 8 803 den (Ponte Betrachtungen, die si an die Lage des Geld- E anbringen müssen. (Bericht des Kaiserlichen Konsulats in Nit gestellt Z L marktes und die guten Ernteaussichten knüpften, eine wesent

s lihe Stüße. Späterhin erfolgten Realisationen, das Angebot

- : : sih jedo< zurü>, und es trat eine neuerlihe B alb j Absaßgelegenheit für emaillierte Nu ilde 5 au ü erze Befestigung ein, in Madrid. Su Madrid fehlen an vielen Hkiléti die O e, BoO dem E über die Verwaltung der Rheinisch - Aftien der Baltimore and Bic erodividende ut 1 auf shilder. Der Bürgermeister hat angeordnet, \{leunigst die Numerierung- Wei [ishen Textilberufsgenossens<aft für das Jahr 1907 | merkenswerte Festigkeit wiesen Kupferakti gu'e Kauflust zeigte, S Pun piusée E vorzunehmen. (Bericht des Kaiserlichen Aiberter Arbe Ie E Berufeeeaaen baft O, ver- |} mit dem höheren Rohkupferpreis. Die Bör! 4 ¡gn Susanne onsulats in Madrid. ei edeckt e ; h: erhöht. Während Ende 1906 2629 Betriebe în das , | Haltung. Für Rehnung Londons wurden per Saldo 15 000 S Lieferung von 1650 t Kohlen na< Shaerbeek bei | getragen und 142555 Arbeiter erfichott ieten, Vekrug die Beh bee D Lf Aklienumsay 470 000 Stü>. Geld auf 24 Stunde! Brüssel an die Hospices civils. Verhandlung: 24. Juli 1908, etriebe Ende 1907 27838 und die Zahl der Versicherten 145 690; mithin | Wes Qu..Z E 14, do. Sinsrate für Teßztes Darlehn des Tages li _8 Uhr. E TEES E I E A Sale mehr. Se L Ss ls Hus O f jr Geg sers 4,8719 iner Eisenbabn in Bolaren A 99, e nstellung der Arbeiterzahl, Arbeitslöhne und Umlage- 4 i: eld: Leicht. Z 11 E eei: die l ois Nationala os R beträge der Berufsgenossenschaft ergibt folgendes Bild: : Rio de Janeiro, 9. Juli. (W. T. B.) Wesel

ml Rai O aag lg

Sri n London 152/16. vicinaux_ in Brüssel, Rue de la Science 14, den Bau der Vizinal- ———— e S ln 40 000 Fe. Elcel@cE A: ‘fn DurGlFnltb | qrebèitoldhne | sGnitiolohn | late | L i ion: n ne n Ea A Fr. Kaution geschriebene Angebote Jahr Ee pro Arbeiter | betrag O A E E V axenmu cs gi 4 Elektri iht- und Kraftanl j f t S ire tit (Pes, licher Ku isb (Louvain) s B E Das S “Blirzos liegt E ; Wellfälishe El Tire ti, (Preiénotierungen des Ren 8- 5 de ville zur Ein 1885/86 92323 | 70847842 | 767 | 39 | 2265 lynditais für die Tonne ab Werk.) I. : anstalt erbältli E aus Be ist a bei dn D E (V3 6 519 und Flammkohle: a. Gasförderkohle 12,50—15,00 M, b . 1 Angebote sind bis zum 11: August 1908 beim -collôgo dos bourg: | 1- 10, 85 1150 d, d Stute 1520 6& Slammfördertoble 110) ffnung B On de la ville de Louvain etnzureien. Gr- 31 Is 86) 14,00 4, f. Nußkoble: R n O Halbgesiebte 120 Mr A er : . « N U , En Sonna ai 18, Angust ) 1890 108568 | 72132917 | 664 | 40 | 334829 | Ceuotoble 0 0018,60 &, bo. bo. IV 12,00—19,50 #, 84 Nf a E : 1895 118438 | 81556817 | 688 | 60 | 404309 | 11,00 , L. Grudtotl 7e g 220 6, do. 0—b0/60 rum Heber! Athen if ce O Mat thauses in Athen. Die Gemeinde von 1900 130768 | 101542649 | 676 | 51 | 523567 | foble 11.0011 eg Be 700—9,90 d; IT. Fettkohle: 8 80 Lein ün S gt worden, für die Bedürfnisse eines Schlacht- 1901 126 567 96 963 996 | 766 | 11 | 700323 c. Stükoble 1,50 , b. Bestmelierte Kohle 12,50—18,00 his der in Europa bri Ferbundenei T lapes na< dem Muster 1902 128844 | 100764197 | 782 | 06 | 736 607 14 50 d e 18,90—14,00 A, d, Nußkohlé, gew. Korn L 1350 Wrindlage eino Voe ‘dem Ministeznmensten psteme 2 zu pet N O 682621 | 796 |20| 778388 | bo. do "I 1200 “1300 e e aut ale 12,25 13,25 4 nnern gut zu heißenden 484 | 804 | 43 | 806263 I. M E , 8. Kokskohle 12,297 o- S A L E ind zur eigenen Aufnubung Sorge ju tragen. | 1906 | 188622 | 113824788 | 821 | 12 | 847076 | meliete Tae 12H e: 8. Förderkohle 10,00—11,0 f 4 au un eirieb von Straßenbahnen in Craiova 1906 1425595 1 121529931 | 852 | 51] 915390 gehalt 12,25—14 06 M, c. do, aue erte, je na a Nuß G Man (A A Ot 14. Oktober 1908 bei ter Stadtver- 1907 145690 | 129 664297 | 889 | 983 | 916691. | kohle, gers E e 0ER 15,00 1500 r 16,00 08 J L a e 1 . ,50— , do. . g E Herrn Alf. Wechter in Brüssel, rus Gkb E ist event, au bei Die „Frankfurter Zeitung“ meldet aus Konstan ¿ 19,00 4, do. bo. IV 12,00—13,50 6, f. Anthrazit Nuß Korn (6 : , erbältlih. (Bulletin stantinopel: Die | 18/5019 50 E g 9,00 b Commercial.) gas Ms Q Soria Ma Piorte ihre Vorschläge 10,00 n E 0 IL E Mh, 8 O0 7. Koks: Bau von Verwaltungsgebäuden in Serbien. D ee mante us der 5% Anleibe von | g, ocofenkots 16 50-— unter 10 mm 6,50 fs 19,00—21,00 autonome Monopolverwaltung beabsi&tigt, zur Unte, ie } 1896 überreicht. Die Ottomanbank bot für eine gemeinsame 40/q ,90—18,50 4, b. Gießereiko itel rif

U bringung ihrer | Anleihe mit 0/0 Awotisation einen festen Ueb 2. Dredhfoks I und IT 21,00—24,00 6; V. Briketts: Fanileien U a A e Vet Deluibren ggr Defien Bau, 8209/0. Der Sultan überwies die Vorschläge bebufs Begtechteon le na Qualität 11,50—14,25 6. Die nächste Börsenversarz! his ersehen ist, und hat ¡um Zwede der Anfertigung von Eniwürten s Leut früheren: Großbezler, NutsGut Said Palcha, Übr in ontag, den 13, Juli 1908, Nachmittaas statt-

ñ L Laut Meldung des „W. T. B.“ 44 Uhr, im „Stadt 2 Am Stadtgarten) P ae 1j von 1090, 2) vos 4000, ves 0E iee | KnatTHNY en Glenbahzen pan, 18 bis 24 Juni 1808, 145 7 E i : ' r | Fr. (— 31416 Fr.), seit 1, Januar 1966: 3178085 2 Kot. : : fr. Sr e iht. K. riv. G. Tralled E L B s 0 Sant T9080 Br U Fe Dri en b ahnen Lte E = Nawpeobukte 15 Lu ndrup = 47,4 v. H. N : seit 1. Januar: 6918 495 Fr. (weniger 566 107 Fr.). Br), | 2159,30, Stimmung: Ruhig. Brotraffin. 1 o. Æ 20,872 50,87

Kristallzu>ker T mit Sa> —,—. Gem. Raffinade m. S. 20,624

1