1908 / 161 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

38. 2/5 1908, Cigareiten-

108 541.

fabrif „Tunis“, S. Buterfas, Dreéden-A. 22/6 1908. G.: SZigaretten-

fabrik. W.: Zigaretten, | igarren, Zigarettenpapier, oh-, Rauch-, Kau- und

Schnupftabak, Zigarettenhül- : sen, Zigarettenverpackungen.

23/4 1908. Bochm & Co., Hambura. 22/6 41808. G.: Vertrieb von Thatsa d Wee a pad Zigarillos, Zigaretten, Nauch-, Kau- und E j

nupftabak. 108 5432, C. 8051.

MATAAFA

2/9 1908. Cigarettenfabrik „Tunis“, H. Buterfas, Dresden-A. 22/6 1908. G: igaretten- fabrik. W.: Zigaretten, Zigarettentabak, Zigaretten- papier, Zigarettenhülsen, Zigarettenpackungen, Roh-, Rauch-, Kau- und Schnupftabak, Zigarren.

108543. M. 14322.

‘Derlachende Gavalier”

10/2 1908. Rudolf Kantorek, Leipzig-Reudnih, Kapellenstr. 3. 22/6 1908. G.: Zigarettenfabrik. W.: Sämtliche Tabaksfabrikate.

42. 108 544, B. 14914.

9/3 1907. Martin Beer, Berlin, Invaliden- \trafie 111. 22/6 1908. G.: Herstellung und Ver- trieb von Jagdbedarfsartikeln. W.: Gift, Witterung, SlleJen, Staupetunittel. _ Bekleidungsgegenstände, wie Schuhwerk, Müßen für Jagdperfonal. Getränke.

and- und Reisecaeräte, wie z. B. Jagdstöcke, Koffer.

uf, und Lockmittel wie Blatter, Pfeifen usw Haus- und Kücheng&äte wie Möbel, Waschmaschinen. Menschliche Nahrungsmiitel allgemein, aber au für Hunde z. B. Hundekuhen. Lederwaren für Jagd- hunde, z. B. Maulkörbe, Halsbänder. Schußwaffen, wie Jagdgewehre und Einzelteile dazu. Farbige Jagdwäsche, Jagdschilfleinen, Zeltstoffe, Hundebütten, Hundelager, Hundetransportkörbe, Hunde dressurgeräte, Fallen; Käfige, Nistkästen, Brutapparate. Futtertröge, Schußhütten wie Jagdschirme oder Kräbenhütten oder Jaadhäuser, ferner Angeln. Neße, Jagdhochsiße.

42. 108 545. D. 6190.

/»Independencia” Ÿ

11/1 1907. Fa. Adolf Dohse, Hamburg, Fer-

geist W. 0 1908. G.: Export: und Import-

L 2 Ackerbau-, Forstwirtscha t8-, L f Dcigdienegnie, Mudbeite. von iss

und Jagd. 2. Arzneimittel, chemishe Produkte x nische und hygienische Zwecke, A

Drogen und Präparate, Pflaster, V S sloffe, Tier- und Pflanenvertilgune mittel R O E ZiRE E Konservierungsmittel für | ebensmittel.

3 a. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Puy, künst- Uge en f

b, Schuhwaren.

. Strumpfwaren, Trikotagen. d. Belleidungöstüte, Leib-, Tisch- und Bettwäsche,

Korsetts, Krawatten, Hojenträger, Handschuhe. 4. - Beleuchtungs-, Heijungs-, Koh-, Kühl-, Troden- und Ventilationsapparate und Geräte, Waässerleitungs-, Bade- und Klosettanlagen.

5. Bor ten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme,

G Fg. Bn

(igaretten fabrik TUNIS oRrREsDEN.

(Wareiten

E

Schwämme, ußmateri Stahlspäne. DaEaferias Chemische Produkte für wissenschaftliche und photographische Zwecke, Feuerlöshmittel, Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für zahnärztliche Zwedcke, Zahnfüllmittel, mineralishe Rohs produkte. Dichtungs- und Packungêmaterialien, Wärme- {uß- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate.

Toilettegeräte,

8, Düngemittel. 9 s. Emaillierte und verzinnte Waren.

10. Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, ahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör, ahrzeugteile.

112 lattmetalle.

12. Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

13. Firnisse, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpub- und Lederkonservierungsmittel, Appretur- und Gerbmittel, Bohnermasse.

14. Garne, Seilerwaren, Netze, Drabtseile.

15. Gespinstfasern, Polstermaterial, PaEmaterial.

16 a. Bier.

b. Weiné, Spirituosen. i

c. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze.

17. Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Aluminiumwaren, Waren aus Neusilber, E e N Sachen lena echte und unechte mudcksachen, leonische Waren, Christbaumshmuck. F x

18, Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für tehnisde Zwede.

19. Schirme, Stôcke, Reisegeräte.

20 K, Weg C, ten

Wachs, Leucht\ioffe, technishe Oele und Fette,

Schmiermittel, Benzin. id s

c. Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

21. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Zelluloid und ähn- lien Stoffen, Drech|]ler- Schnitz- und Fleht- waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseurzweckt.

22 a. Aerztlihe, gesundheitlihe, Rettungs- und Feuerlö|ch-Apparate, -Instrumente und -Ge- Die Bandagen, künstliche Gliedmaßen, Augen,

ähne.

b. Physikalise, chemische, optisGe, geodätische, nautische, elektrotehnische, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographishe Apparate, ene und -Geräte, Meßinstrumente.

23. aschinen, Treibriemen, Schläuche, Automaten.

24. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezier- dekorations8materialien, Betten, Särge.

25. Musikinstrumente, deren Teile und Saitea.

26 a. Fleish- und Fischwaren, Fleischextrakte, Kon- servèn, Gemüse, Obsi, Fruchtsäfte, Gelees.

b. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette.

c. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, onig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, ewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

d. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und

Konditorwaren, Hefe, Backpulver.

Ù, Ee Nährmittel, Malz7 Futtermittel, - is.

27. apier, Pappe, Karton, Paptier- und Papp- De Roh- und Halbstoffe zur Papier- E E S if

28. otographische un rudckereierzeu [

pielkarten, Schilder, Bu{hstaben, Druck- öde, Kunstgegenstände.

29. Porgellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren araus.

30. Posamentierwaren, Bänder, Besayartikel, Knöpfe, Spißen, Stickereien.

31. Sattler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren.

32. Sthreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kontorgeräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel.

33. Schußwaffen.

34. Mesimeden kosmetische Mittel, ätherische

ele, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stäike und Stärkepräparate, Flecken- entfernungsmitiel, Rosishußmittel, Puß- und Poliermiitel (ausgenommen für Leder), Schleifmittel. s

35, Spielwaren, Turn- und Sportgeräte.

6. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuer- werkskörper, Geschosse, Munition.

37, Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Ds Asphalt, Teer, Holzkonservierungs- mittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Des Schornsteine, Baumaterialien.

38, ohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier.

39. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch,

S Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel,

e. :

40. Uhren und Uhrteile.

41, Web- und Wirkstoffe, Filz.

42. 108546. K. 13586.

1

9/8 1907. Kissing

«& Möllmann , Isfer-

lohn. 22/6 -1908. .G.:

Import- und Export-

geshäft. -W.:

l K& M

Ttats

: erbau-, Forstwirtscha}ts-, Gärtnerei- und unh iuMterzeugniffe, Ausbeute von Fischfang

2. Armneimitiel, chemische Produkte für medi-

zinische und hygienische Zwecke, pharmazeutische Trogst und Präparate, flaster Verbandstoffe, er- und Pflanzenvertilgungsmittel, Des-

Ma Konservierungsmittel für

3 a: Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Puß, künst-

lie Blumen.

b. Schuhwaren.

c. Strumpfwaren, Trikotagen.

d. Bekleidungestücke, Leib-, Tisch- und Bett- wäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe.

4. Helzungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Venti- lation8apparate und Geräte, Wasserleitungs-, Bade- und Klosettanlagen.

5. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Shwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne.

6. Chemische Produkte für industrielle, wissen- scaftlihe und photographishe Zwecke, Feuer- Iös{mittel, Härte- und Lötmittel, Abdruck- masse für zahnärztlihe Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralishe Rohprodukte.

7. Dichtungs- und Packungsmaterialien, Wärme- s{chuß- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate.

8. Düngemittel.

9 a. Robe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

- Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen,

Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

. Nadeln, Fischangeln.

ufeisen, Hufnägel.

mallierte und verzinnte Waren.

. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Klein-Eisenwaren,

S(losser- und Schmiedearbeiten, Schlösser,

Slechtwaren, Bilderrahmen, Figuren für Kone

seftionê- und Friseurzwede.

. Aerztlihe, gesundheitlihe, Rettungs und Feuerlös- Apparate, -Instrumente und -Ge- râte, Bandagen, künstliche Gliedmaßen, Auget,

ähne. s b. Physikalishe, chemishe, geodätische, nautische,

Wäge-, Kontroll- und photographische Appa- rate, «Instrumente und „Geräte, optische. elek- trotehnishe und Signal - Apparate, Mes

instrumente. :

23. Maschinen, Maschinenteile, Lreibriemen, Swläuchz, Automaten, Haus- und Küchen- geräte, Stall-, Garten- ‘und landwirtschaft liche: Geräte.

24, Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezier- dekoraiton8materialien, Betten, Särge. -

25. Saiten für Musikinstrumente.

26 a. Fleisch- und Fishwaren, Fleischextrakte, Kon-

serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

b. Eier, Speiseöle und Fette. :

c. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup- Honig, Mehl und Voikost, Teigwaren, würze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

d. Kakao, Shokolade, Zuckerwaren, Back- Konditorwaren, Hefe, Balpulver. :

e. Ee Nährmittel, Malz, Futtermittel,

Beschläge, Drahtwaren, Blehwaren, Anker, | 27. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp- Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirr- waren, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabri- beschläge, Rüstungen, Glocken,- Schlittishuhe, kation. N Haken und Oesen, Geldschränke und Kassetten, | 28. Photographishe und Drutereierzeugnisse, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, ge- Spielkarten, Schilder, Buchstaben, Drukstôcke- walzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß. | 29. orzellan, Ton, Glimmer und Waren daraus.

10. Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automo- | 30. Posamentierwaren, Bänder, Besatartikel, bile, Fahrräder, Fahrieugteile. ópse, Spißen, Stitereien.

11. Farbstoffe, Farben, Blattmetalle. 31. Sattler-, Niemer-, Täschner- und Lederwaren

12. Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. 32. Zeichen», Mal- und Modellierwaren, Billard-

13. Firnisse, Lake, Beizen, Harze, Klebstoffe, und Signierkreide, Bureau- und Kontorgeräte Wichse, Lederpußz- und Lederkonfervierungs- ues enommen Möbel), Lehrmittel: mittel, Appretur- und Gerbmittel, Bohner- | 34. Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherische

__ masse. : Oele, Seifen, Wasch- und Bleichmittel,

14. Garne, Seilerwaren, Netze, Drahtseile. Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäze zur

15, Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial. Wäsche, Fleckenentfernungsmittel, Rostschuße

16 a. Bier. ; mittel, Pug- und Poliermittel (gus-

b. Weine, Spirituosen. genommen für Leder), Sthleifmittel. c. Mineralwäfßser, alkoholfreie Getränke, Brunnen- | 35. Spielwaren, Turn- und Sportgeräte, Und Batesalze. 36. Zündhölzer.

19. Schirme, Stôcke, Reisegeräte. 37. Steine, Kunststeine, Kalk, Kies, Gips, Pech,

20 a. Brennmaterialien Asphalt, Teer, Holikonservierungsmittel, Rohr-

b. Wahz, Leuchtstoffe, technishe Oele und Fette, gewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schmiermittel, Benzin. Stornsteine, Baumaterialien, c. Kerzen, Nachtlichte, Dochte. 38. Rohtabak, Zigarettenpapier.

21. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, | 89. Teppiche, Matten, Linoleum, Wahstuh, Schildpatt, Hn, Elfenbein, Perlmutter, eden, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Bernstein, Meerschaum, Zelluloid und ähn- Säte. f lichen Stoffen, Drecslèr-, Schnit- und | 41. Web- und Wirkstoffe, Filz. i

T 10S 547. M, 10 446.

27/2 1907. Fa. Arnold Otto Meyer, Hamburg. 22/6 1908. G.: Export- und

Iuporige[ Qui. W.: 1. Forstwirtscaftserzeugnisse. 3 a. Kovfbedeckungen, Friseurarbeiten,

Put, künstlihe Blumen. c. Strumpfwaren, Trikotagen. d. Korsetts, Krawatten, Hosenträger,

L ube. z 4, Kühl-, Trocktenapparate und Geräte, Heizungêgeräte, Wasserleitungs- anlagen. 5. Borsten, Pußmaterial. 6. Chemische Produkte für industrielle, wissenschaftliche und photographische wede, Feuerlöschmittel, Hârte- und ötmittel, Abdruckmafse für zahn- ärztlihe Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralische Nohprodukte. 8. - Düngemittel. . Messers{miedewaren, . Hieb- Stichwaffen. Fischangeln. _ ufeisen, Hufnägel. chlôfer, Anker, Ketten, Stahl- kugeln, Reit- und Fahrgeschirr- beshläge, Nüstungen, Haken und Oesen, Geldschränke, Maschinenguß. Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahræäder, Automobil- und Fahrradzubehör, Fahrzeugteile.

und

A E BEHN,.MEYERaC® C

MANILA

—-

. dZz VONYWOAZ

‘A - A

Därme, Pelzwaren. Harze, Klebstoffe, Gerbmittel, Bohnermasse. eilerwaren, Netze, Drahtseile.

. Mineralwässer.

Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial.

Edelmetalle, Gold , Silber-, Nickel- und Aluminiumwaren, Waren aus ähnlichen Metallegierungen, ete und unechte Shmucksachen, leonishe Waren, Christbaumschmu®

Neusilber, Britannia

¿wede Apparate:

Rohrgewebe, Dachpappen, tran

18. Gummi, Gammtiersabstoffe. 19. Schirme, Stöcke, Reisegeräte. 20 b. Was, Leuchtstoffe, Benzin. al. Waren cie Tore Shildpatt, Fischbein, Elfenbei m : aren aus Knochen, Horn, patt, ein, enbein, Perl au und ähnlichen Stoffen, Flechtwaren, Figuren für Konfektions- (Af Lauter: R ernstein, Meersd 22 B Ge und S R pa F ente O ILEA ärztliche und gesundheitliche as . Geodâatische, nautische, ge-, Signal-, Kontroll- un otogr te u . Geräte, Meßinstrumente. Potograp ische Apparate, Justeninen 23. Automaten, Haus- und Küchengeräte, Gartengeräte. 24. Polsterwaren, Tapezierdekorationsmaterialien, Betten, Särge. 25. Müsikinstrumente, deren Teile und Saiten. 26 b. Eier, Milch, Käse. c. Kaffee, Zucker, Sirup, Honig, Teigwaren, Kochsalz. n 6. E R A Roh- und Halbstof + Pappe, Karton, Pappwaren, oy- Und Halbstoffe zur Papierfabrikation, Tapeten. 28. Photographische und Druereierzeugnisse, Spi S Ar tände. 5: e lan, Lon Glim mer und Var fn daran Ge Buchstaben, Druekstöcke, Kunstgegenf : . Posamentierwaren, Bänder, Besatartikel, Knö i al; ttler-, Riemer- und Täschnerwaren, nöpfe, Spien, Stiereien. 32. Modellierwaren. 34 Sitrke und Stà kepräparat : ärke un ärkepräparate, Fl d: Spielwaren ï geräte Fleckenentfernungsmittel. - Sprengltoffe, Zündwaren, Zündhöljer, Feuerwerkskörper 37. Gips, Pech, Asphalt, Teer, , : Mi: S ornitet s Teer, Holzkonservierungsmittel, 38. htabak, Zigarettenpapier. 39. Wachstuch, Zelte, Segel, Säcke. 40. Uhren und Uhrteile. 41. Filz.

(Schluß in der folgenden Beilage.)

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. Druck der Norddeutschen Buchdru@erei und Verlagsanstalt, Berlin SW., Wilhelmftraße

Nr. 32.

Ee f p)

Ges

und :

s,

T

und

gyortable

4