1908 / 161 p. 30 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Adenau. Vekaunimachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Gewerkschaft Bergkroue in Uersfeld ist der bisherige Verwalter, Prozeßogent Breuer in Adenau ausgeschieden und an defsen Stelle Rechtsanwalt Dr. Jerusalem in Bonn zum Verwalter ernannt

en. Königliches Amtsgerißt Adeuau.

Altenburg, S.-4. Roufurêverfahren. [32506]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Vreon- uud Vaumaterialienhändlers Eevft Moriz Drechsler, früher in - Laugeuleuba- Niedergaiu, jezt in Münsa, wird nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins hiecdur< aufgehoben.

Alteubuxg, den 4. Zuli 1908.

Herzogliches Amtsgerit. Abt. 1.

Altona, Eibe. Roufursverfahreu. - [32518]

Das Konkursverfahren über den Nahlaß des am 14. März 1907 verstorbenen Nechtskousuleuten Carl Vollhorn, zulegt wohnhaft in Altona, kl. Gâärtnerstraße 78, wird na erfolgter Abhaltung des SwWlußtermins hierdurh aufgehoben.

Altona, den 4. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5. N 11/07 B.

Angermünde. Sontfursverfahren. {32474}

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeifters Emil Kleift in Auger- müude ist zur Abnahme der S(hlußrehnung des Verwalters, zur Grhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu be- rüctsihtigenden Forderungen und zur Beslußfafsung der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögend- stü>e der SHhlußtermin auf den 4. August 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- geriht hierjelbst bestimmt.

Augermiüiude, den 6s. Juli 1908.

i Königliches Amtsgericht.

Balingen.

[32498] K. W. Amtsgeric;t Balingen.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Vernhard Löwenstein in Ebingea, alleinigen Inhabers dec Firma Stern u. Wolff in Ebingen, wurde nah Abhaltung des Schlußtermins und na Vollzug der Schlußverteilung aufgeßoben.

Den 6. Juli 1908.

Sekretär Stier.

Berlin. Konkursverfahren. [32522] Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Jusftrumeutenuachers Theodor Vrehme zu

Berlin, Schwedierstraße 31, früheres Geschäfts-

lokal: Griebenowstr. 2, ist infolge Shlußverteilung

na< Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Berlin, den 29. Juni 1908.

Der Gerichtsschreiber des Königlicen Amt3gerichis Berlin-Mitte. Abt. 81. Bielefeld. KRonturéverfahren. [32439] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Garms in Bielefelv wird na erfolgter Abhaltung des Selußtermins

hierdur< aufgehoben. Bielefeld, den 4. Juli 1908, Königliches Amtsgericht. Bochum. [32536] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Modistin Frauka Müller, früher in Bocunz1, jeßt in Maunheiui, N 2. 2. Ill, wicd nah Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben. Bochum, den 1. Juli 1908, Königliches Amtsgericht. Brand, Sachsen. [32551] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Varbiers, Galantericwarex- und Fahrrad- händlers Albin Bruno Rüger in Mulda wird E dlung des Schlußtermins hterdur< auf- gehoben. - Brand, den 6. Juli 1908. Königliches Amtêgerit. : Danzig. Koukursverfazren, [32468] Das Konkursverfahren über das Vermsäen des Kausmannus Emil Ruttkow3ti in. Dauzig, S<hmiedegasse 21, in Firma Aruold Nahge! Nachf., Emil NRutikowski, Danzig, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< SUfaebeBen : Pans den 25. Juni 1908. Bniglihes Amtsgeriht. Abt. 11.

Danzig. Koukursverfahren. {32467]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Büäctermeisters Franz Sohu in Dauzig, Gr. Bäcergasse 18, wird nah erfolgter Abhaltung des S@lußtermins hierdurh aufgehoben.

Danzig, den 29. Juni 1908.

«Königliches Amtsgericht. Abt. 11. Dortmund. Montfuréverfahren. [32527]

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanus Karl Oberhuber iu Dortamund, I. Kampstraße Nr. 32, i} der - Konkursverwalter Segall auf seinen Antrag hin vom Amt entbunden und der Rechtsanwalt Dr. Follec hier zum Konkurs- verwalter ernannt.

Dortmund, den 7. Jult 1908. : Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts: Mimberg, Amtsgerichtssekretär. Dülken. Bekanntmachung. [32534]

In dem Konkuröverfahren über das Vermögen des Stellmachers Nikolaus Kleinen zu Dülkca wird Termin zur Anhörung der Gläubigerversammlung über die Cinstelluvg des Verfahrens wegen unge- nügeoder Masse sowie geaebenenfalls zur Abrahme der Schlußre<nuná des Verwalters vor dem unter- Tak immer Nr. 3, beftirumt auf en U - Vormitt ;

Dülken, den 7. Juli 10890 AL Uhr,

Königliches Amtsgericht.

Düsseldors. KRoutfurezvecrfahren.

Die Konkursverfahren über 1) den Nag 981]

[32533]

Eduard Köhler wird der Wahl- und Prüfungs- termin vom 30. Juli 1908 auf den 28. Juli 1908, Vormittags {#10 Uhr, verlegt und zu- gleih bestimmt zur Beschlußfassung der Gläubiger über den vom Verwalter beabsichtigten Verkauf des zur Masse gebörigen Grundstü>s. Ehrenfriedersdorf, den 6. Juli 1908. Königliches Amtsgericht. ADELEEER, S + Amtsgericht Göppingen. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Georg Baur, Küäsehäudlers in Göppingeu,

[32500]

vollzogener SHlußverteilung aufgehoben worden. Den 7. Juli E C:gufas

Amtsgerichtssekretär Lamparter.

Göttlugen. Koukuröverfahren. [32535]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kausmanus Eruft Boden in Göttingen wird, nacdem der in dem Vergleichstermine vom 22. Juni 1908 angenommene Zwangsverclei<ß dur re<ts- kräftigea Beschluß vom 22. Juni 1908 bestätigt ift, hierdur< aufgehoben.

Göttingen, den 7. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht. 1.

Guben, Koukursverfahren. [32484] Das Konkurtverfahren über das Vermögen des Maufmauus Emil Scheibner zu Guben wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und nah vollzozgener Schlußverteilung hterdur< aufgehoben. Guben, den 4. Juli 1908. Königliches Amtsgericht. Hemelin. KSRonfuröverfahren. [32502]? Das Konkursyerfabhren über das Vermözen des Schuhmachers und Anbauers Auguft Pflug- haupt in Lüntoef wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur<. aufgehoben. Samelu, den 27. Juni 1908. Königliches Amtsgericht. 4. HMzyingzon, Moutkurêverfahren. Das Koxkursverfahren über das Vermögen des Fahrradhändlers Wilhelm Hammel in Algrivgeu wird, nachdem der in dem Vergleichs- termine vom 19. Juni 1908 angenommene Zwangs- vergleich dur re<tskräftigen Beschluß vom 19. Juni 1908 bestätigt isi, hierdur aufgehoben. Hayingen, den 6. Juli 1908. Auf Anordnung des Kaiserlihen Amts3gerichis. Diethrich, Aktuar. Hennef, Sieg. KRontursverfahren. [32537] _Das Konkur2verfahren über das Vermögen des Seiuri Kaiser, Fahrradhändler und Inhaber einer Dreheret, in Hennef wird nah erfolgter Abs baltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Henuef, den 26. Juni 1908. é Közniglibes Amtsgericht. Mirsehberg, Schiecs. [32479] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeifters Gustav Moser in Hirsch- bexg i. Et soll in der Gläubigerversammlung am 22. Juli 1958 au darüber beschlossen werden, ob der Verkauf des Warenlagers im ganzen dur den Konkuraverwalter genehmigt wird. : Hirfehberg i. S<{k., den 7. Juli 1908. Königliches Ami3agericht. ! Insterburg. KSonfurzverfahven. [32469] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Frauz Pluskat in Justerburg wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur aufgehoben. JFufterburg, den 29. Junt 1908. Königliches Amtsgericht. Insterburg. Sounfurêverfahren. [32470] Jn dex Konkursverfahren über das Vermögen des Kausmanuus Nichard Stroemer in Justerburg ist zur Abnahme de: SHlußrehnung des Verwalters, zur Erch?bung von Einwendungen- gegen' das. Schluß- verzeichnis dex bei der N zu berü>sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögensstü>e sowie zur Anhörung der Gläubiger übec die Erstattung der Auslagen und die o einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerausshusses der Schlußtermin auf den 28. Juli £908, Mittags 12 Uhx, vor dem Königlichen Amtsgerite hierselb|t, Zimmer Nr. 17, bestimmt, Justerburg, den L Juli 1908,

tobbe, Gerichtsschreiber des Königlicen Amtsgerichts, Jasirow. Kontfureverfahren. [32481] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Frau Margarethe Pauli in Jastrow ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, ; zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluße verzeichnis der bei der Verteilung zu berü>sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubtger über die nit verwertharen Vermögensstü>ke der Sÿlußtermin auf den 7. August L908, Vor- ! miitags X0 Uhr, vor dem Köntgliczen Amtsgerichte : hierselbst bestimmt. ? Jaftrotv, den 3. Juli 1908. | Der ¡ Karthaus, Westpr. [32485] ¡ Das Konkursverfabren über das Vermögen des { früheren Müßleubesizers Rudolf Difsars jun. ¡in Ruthkeu wird na< re<tskräftiger Bestätigung / des in bem Vergleichstermine vom 24. Januar 1907 angenommenen Zwangsvergleihs hierdurch aufgehoben. Karthaus, den 25. Juni 1908. | Köntaliches Amtsgericht.

[32501]

¡ Kleve. _ [32538] t In dem Konkursverfahren über das Vermözen des i Vauuntecuehmers Philipp Wieland in Kleve ¡ift zur Abuahme der Schlußrechnung des Verwalters, ¡ zur Grhebung von Einwendungen gegen das Shluß-

loß des | vericihnis er Forderungen und zur Prüfung einiger | Forderungen Tetmin auf den 4. A

ist naH erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und | b

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. |

Kottbus. Konkursverfahren. [32476] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Gebrüder Otto (Inhaber Georg und Gustav Otto) in Kottbus wird nach erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Kottbus, den 3. Juli 1908. Köntalies Amtsgericht. Krossen, Oder. [32488] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gottlieb Trunsch in Krofseu a. O. wird zur Prüfung einer nahträgli<h angemeldeten Forderung neuer Termin auf den 23. Juli 1908, Vor- Mags 1L Uhr, im Schöffensißzungssaal an- eraumt. Krofseu a. O., den 27. Juni 1908. Königliches Amtsgericht.

Krumbach, Schwaben. [32554] Bekauntmachunug.

Dur Bcs<luß des K. Amtsgerihis Krumba<h vom Heutigen wurde das Konkursverfahren betr. den Nalhlaß des Gemeindedieners Ulcih Göppet von Ziemetshausen na< Abhaltung des Shluß- termins aufgehoben.

Krumbach, 6. Jult 1908.

Gerichts\{hreiberei des K. Amisgerichis. (L. 8.) Ostermayer.

Lengefeld, Erzgeb. [32550] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Büäcfermeifters Paul Emil Haubold, früber in Mittelsaida, jeßt in Oedcran, wird na< Ab- haltung des S<Hlußtermins hierdur< aufgehoben. Leugefeld, den 6. Juli 1908. Königliches Amtsgericht.

Miesbach. Seckfauntmachung. [32556]

Dur<h Beschluß des K. Amtsgerichts Miesbach vom s. ds. M. wurde das am 21. März 1906 über das Vermögen der Häudlerin Nosa Cementi in Hausham eröffnete Konkursverfahren als dur S@hlußverteilung beendigt aufgehoben.

Miesbach, 8. Juli 1908.

K. Amtsgericht Miesbah. Gerichtsschreiberei.

Miüinmster, Westf. Rontkuröverfahren. [32528] Das Konkursverfahren über das Vermözen des BVaumaterialienhändlers Ric<ard Courad in Müuster, Sraelstraße 58, wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtecmins hierdur< aufgehoben. Münster i. W., den 29. Juni 1908. N. 5/06. Königliches Amtsgericht. Abt. 6. Neisse. Vekanautmachung. {31739] In dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- mauus Vruno Dauuich zu Neisse soll die Schlußverteilung erfolgen, dazu sind 4 623,99 Z verfügbar, wovon vorweg die. Gerichtskosten zu de>en sind. Zu berü>sihtigen sind 16 1496,81 nicht be- vorrehtigte Forderungen. Das Slußyerzeichnis aas Luf der hiesigen Gerichtsschreiberei zur Gin- aus. Neiffe, den 6. Juli 1908. H. Krumbhaar, Konkursverwalter.

Neurode. Konkursverfahren. [32519]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Garderobiers Wilhelm Kleinert in Neu- roze ift zur Abnahme der S<{lußre<nung des Ver- walters, zur Grhebung von Ginwendungen gegen das Schlußverzeihnis der bei der Verteilung zu berü>- sichtigenden Forderungen und zur En der Släubiger über die niht verwertbaren Vermögens8- stüde der Schlußtermin auf den 4. August 1908, Vormittags UU Uhr, vor dem „Königlichen Amts- gerichte hierselbst, Zimwer 15, bestimmt.

Neurode, den 6. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

Northeim, Hann. Sonfur8verfaßren. [32490]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Ackerbürgers Frauz Senge in Nörten ist zur Abnahme der SchlußreGnung des Ver- walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüdfihtigenden Forderungen und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Ver- mögensstü>e sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der S und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- aués{usses der S@Hlußtermin auf Mittwoch, den 29. Juli 12908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst bestimmt.

Northeim, den 6. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht. IL.

Oberglegau. G [32491]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Ewald Tschauuer zu Oberglogau wicd nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins auf-

gehoben. Amtsgerict Oberglogau, 6. 7. 08. N 1b/07.

Ortelsburg. FKonfkurêverfahren. [32526] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirts Emil Schwarz in Kobulten ift zur Äbnahme der S@lußrebnung des Verwalterês, zur Erhebung von Einwendungen gegen das S@luß- verzeihnis der bei der Verteilung zu berü>si<tigenden Forderungen der Schlußtermin auf den 10. August i L908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Köônig- lichen Amtsgericht hierselbsi, Zimmer Nr. 18, bestimmt. Ortelsburg, den 29. Juni 1908.

Sroß, Am!tszer.-Sekretär, Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. OSterwieck. Roxturöverfahren,. [32856]

In dem Konkursoerfahren liber das Vermögen des Lederhäublers Hermann Röver in Oftertiee>, Inyab-r der Firma H. Röver daselbst, ist 1) zur

Abnabme der Schlußrehnung des bisherigen Ver- { walters, 2) zur Prüfung der nahträgli< angemeldeten ugust 1908,

¿u Düsseldorf O Volsterers 1ud Deko, , naÿträgli) angemeldeten Forderungen Schkußtermin } Vormittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts;

rxateurs Eberhard“ S&wuur zu Düfieldorf, 2) das Vermögen der Witwe des Polfterers und Dekorateurs Eberhard Schuur, Maria geborcze Gölit, zu Düsseldorf werden, naäfdem die in den Beraleihsterminen vom 21. Mai 1908 und 4. Funi 1908 angenommenen Zwangsvergleize dur rebttträftige Beschlüsse vom 4. und 6, Juni 1908 bestättat sind, P O E rf, den 6. Juli ; s f dciali>7s Amtsgericht.

Ehrenfriedersdorf.

Sn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des , gehoben.

am 31. März 1998 in Geyer verstorbenen und dort wohnhaft gewesenen Malermeisters Friedrich

‘bor dem uzterzeihneten Amtsgericht, Zimmer 2, be- ' stimmt auf den 81. Juli 1908, Vormitiags | UL Uhx. N 1/03.

| Kleve, den 6. Jult 1908.

e Köntgliches Amtsgericht. 1.

Beniek. Sonfturseverfahyren. [32478] ! Das Konkursverfahren iber das Vermögen des Kaufmauns- Magsterialwarenhäudlers) Theodor Kusfia in bers#&önetveide, Frischen-

straße 4, wird i S 2 [32605] folgter Abhal nfolge der Schlußverteilung nah er

altung des Schlußtermins hierdur< auf-

¡ Köpcni>, den 3. Iuli 1908. Königliches Amtsgeriht.

\ geriht in Osterwie>, Zimmer Nr. 7, anberaumt. { Osterwic>, den 6. Juli 1908.

j Königli®es Amtsgerit. Æheinitessen. : S FalirEvexsähren. L i as Kogkursverfahren über das Verms Friedri<h Debus, Bä>ermeister in Westhofen, | wird, nah erfolgter Slußverteilung und nahden; ¡ der in dem Verglei{stermine vom 9, Mai 1908 an-

; Osthefen,

“genommene Zwangövergleiß dur re<tskräfligen Bescluß vom 16. Mat 1908 A bestätigt ist„ hierdur< | Ofthofen, den 4. Juli 1908,

bGroßherzogliches Amtsgeri&t.

Riesa. [32514]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Max Oito Semmler in Riesa, Inhaber der Firma Viax Heini>e Nachf. daselbst, ist zur Prüfung der na<hträgli< angemeldeten Forde- rungen Lermin auf den 25. Juli 1908, Vor- mittags 211 Uhr, vor dem hiesigen Königlichen Amtsgericht anberaumt worden.

Riesa, den 8. Juli 1908.

Königliches Amtsgericht.

Sayda, Erzgeb.

Das Konkursverfahren über das Kolouialwarenhäudlerin A in Neuhausen wird na< Ab termins aufgehoben.

Saÿda, den 7. Juli 1908.

Das Königliche Amtsgericht.

Stargard, Pomm. [32517] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Sandel8manuus Adolf Tarnowsly zu Stargard i. Pomm., Pyrigerstraße 33, wird aufgehoben, weil eine den Kosten des Konkuröverfahrens entsprechende Konkursmasse nit vorhanden ist. 5 N. 8. 08. Stargard i. Powm., 8. Juli 1908. Königlithes Amtsgericht.

Tilsit, Konkursverfahren. [32483] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Max Bremfsteller in Wilikischkeu ist zur Abnahme der S@lußrehnung des Verwaîïters fowie zur Anhörung der Gläubiger über dic Ero stattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerausshufses Mittags A Rho, bec dee, Kia 0A ag x, vor dem Kön en Amtsgericht hierselbst, Zimmer 7, bestimmt. E q 3 Tilfit, den 6. Juli 1908. Der Gerichtsschreiber E Shniali@en Amtsgerichts.

[32194] Vermögen der nes Marie Wolf altung des Schluß-

Traben-Trarbach. [32473] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gärtners Louis Vauer je. in Traben- Trarba<, l. M. wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur aufgeboben.

Traben-Trarbach, den 4. Juli 1208.

Königliches Amtsgericht. Waldheim. [32510]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zigarrenfabrikauten und Steinbruchsbefißer& Paul Albert Dörxffling in Waldheim, alleinigen Inhabers der Firma Heinrich Bexgutaun Nach- folger iîn Waldheim, wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. y

Waldheim, den 7. Juli 1908.

Königliches Amtsgerihk.

Wolfach. Sekfanutmachung. [32497]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zimmermanns Jakob Wöhxle in Guta wird nach rehtskräftigem Dan eralei) und Verteilung gemäß $ 191 K.-O. aufgehoben.

Wolfach, den 6. Juli 1908.

Der Gerichtsschreiber des Gr. Amisgeri His: Reich, Großh. Amtsgerichtésekretär,

Wolsenbüttel. Koufurêve 49:

Das Konkursverfahren über E E 22. Dezember 1905 verstorbenen Spinnerciaguf- schers Johaun Strömsdörfer h

ier ist nah er- folgter Abhaltung des S{hlußtermins d f erzoglichen Amtsgerichts ns dur Beschlu Tas üsgeboben: Ÿts Wolfenbüitel vom heutigen

Wolfenbüttel, den 30. Juni 1908. Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts.

Wolsenbüttel. Konfureverfahren.

Das Konkursverfahren über La emden Germania-Brauerei zu Wolfenbüttel, Gesell- schaft cit vesrünkter Haftung, ist dur Be: \{luß Herzoglichen Amtsgerichts hicr vom 1. d. Mts. eingestellt, da si ergeben hat, daß eine den Kosten des Verfahrens entspre<ende Konkurêmasse nicht vorhanden ist. Die Vergütung des Konkursverwalters: ist auf 4809 H, die Vergütung der Mitglteder des Glü bigeraussdusses auf je 300 (6 festgestellt

Wolfcubiüttel, den 2, Suli 1908. 7

Der Gerichts|hreiber Herzogl. Amt3gerichis.

Tarif- 2. Bekanntmachungen

der Eisenbahnen,

[32859] Bekauntmachung Ostdeutsch-Bayerischer Güt

Mit Gultigkeit vom 16. Sul lfd. Ses, bird die ation Kattowiß in de S î

Mineralshmiersöl Cbe Auénahmetarif 211

S Aufschluß erteilen die Güterabfertigungf- München, den 7. Juli 1908.

TarifamtderK.V.Staatseiseubahuverwaltung-

[32858]

Am 15. Juli d3. Js. wird eine d ersonen- und Gepädabfertigung ¡wischen hie S Bünde ht Lübbede und Osnabrück Hbf. des Eifenbahndirektionsbezirks Münster i. W. einerseits und Stationen der Wittlager Kreisbahn andererseits eingeführt. Die in den Tarif - aufgenommenen zU- säßlichen un sind na den Vorschriften unter I (3) der Eisen ahnverkehrsordnung- genehmigt.

Nähere Auskunft geben die beteiligten Dienststellen-

Münster i. W., den 1. Juli 1908.

Köuigliche- Eisenbahudirektiou, zuglei namens des Vorstands der Witilager ions Kreisbabn in Pr. Oldendorf.

2860] Vekanntmachung- Güterverkehr Deutschland-Prinz-Heinrichbahn. Nachstehende Autnahmefratsäße werden ießereiroheisen am 15. 7. 08 eingeführt: von Differdingen nah Augustfehn = 11,12 #6 bon Differdingen na< Perleberg = 14,72 »

Strafeburg, den 2. Juli 1908.

Kaiferlirhe Gencralvireïtion der Eiscubahuen in Elsasz-Lothriagen._

für

f.d. T.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin-

Dru> d ddeuts<hen Buchdru>kerei und Verlags Anstalt Beclin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

9 8